Abo
Anzeige
IBM

IBM

IBM (International Business Machines) zählt zu den ältesten IT-Unternehmen weltweit. Der Fokus des Unternehmens entwickelte sich von Lochkartensortiermaschinen über Großrechner hin zu IT-Lösungen. Auch der PC nahm seine Anfänge bei IBM, wenngleich das Unternehmen seine PC- und Notebook-Sparte 2004 an das chinesische Unternehmen Lenovo verkaufte. Seit mehr als zehn Jahren ist IBM das Unternehmen mit den meisten Patentanmeldungen weltweit.

Artikel

  1. Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert

    Festplatten mit Flash-Cache

    Das Konzept der SSHD ist gescheitert

    Sie hätten die Lösung für die Probleme der Festplattenhersteller in Anbetracht der zunehmenden SSD-Konkurrenz werden können. Doch verkauft haben sich die sogenannten SSHDs nicht. Die Gründe sind vielfältig.

    21.07.2016123 Kommentare

  1. Microsoft ohne Stand: Die nächste Cebit wird leerer

    Microsoft ohne Stand

    Die nächste Cebit wird leerer

    Die Cebit in Hannover verliert einen der wichtigsten Aussteller und eine der wenigen Firmen, die auf dem Messegelände Gedränge verursachten. 2017 wird Microsoft keinen Stand haben. Produkte des Unternehmens wird es wohl bei Partnern zu sehen geben. Auch Ankündigungen sind dann nicht mehr zu erwarten.

    14.07.201642 Kommentare

  2. Server, Cloud und Storage: Huawei hält sich für weltweit führend

    Server, Cloud und Storage

    Huawei hält sich für weltweit führend

    Vollmundig lobt Huawei seinen eigenen Erfolg und will nach China nun Europa und den Rest der Welt erobern. Bis der chinesische Konzern im Bereich Server, Cloud und Storage tatsächlich führend ist, muss noch einiges passieren, unterschätzen sollte man ihn allerdings nicht.

    04.07.20164 Kommentare

Anzeige
  1. Unicode 9.0: Apples Einfluss verhindert Gewehr-Emoji

    Unicode 9.0

    Apples Einfluss verhindert Gewehr-Emoji

    Das Unicode-Konsortium hat sich entschlossen, bei den neuen Emoji-Symbolen eine Änderung vorzunehmen, nachdem Apple seinen Einfluss geltend gemacht hat. Ein Gewehr-Emoji wird es nicht geben, genauso wenig wie eines für den modernen Fünfkampf.

    20.06.201657 Kommentare

  2. Pascal-Rechenbeschleuniger: Nvidia veröffentlicht drei Varianten der Tesla P100

    Pascal-Rechenbeschleuniger

    Nvidia veröffentlicht drei Varianten der Tesla P100

    Ein Modell mit NV-Link für IBMs Power8+ und Power9-Chips und zwei klassische PCIe-Steckkarten: Nvidias Tesla-P100-Rechenbeschleuniger für HPC-Systeme soll im Herbst 2016 ausgeliefert werden.

    20.06.20166 Kommentare

  3. Adecco: IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

    Adecco

    IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

    IBM baut in Deutschland weiter Arbeitsplätze ab. 140 IBM-Beschäftigte und fast 500 Leiharbeiter sind von einem Verkauf an ein Zeitarbeitsunternehmen betroffen.

    14.06.201624 Kommentare

  1. Xeon E7 v4: Intels Broadwell-EX bringen 24 Kerne in Server

    Xeon E7 v4

    Intels Broadwell-EX bringen 24 Kerne in Server

    Der Vollausbau ist da: Für die neuen Serverprozessoren vom Typ Xeon E7 v4 alias Broadwell-EX verwendet Intel Chips mit 24 Kernen. Die Modelle sind für 8-Sockel-Systeme gedacht und entsprechend teuer.

    06.06.20162 Kommentare

  2. IBM-Markenkooperation: Warum Watson in die Sesamstraße zieht

    IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

    IBM und die US-Version der Sesamstraße machen gemeinsame Sache. Supercomputer Watson soll künftig die Vorschulbildung amerikanischer Kinder vorantreiben. Eine ungewöhnliche Markenkooperation, die Schule machen könnte.

    26.05.20166 Kommentare

  3. CCIX: Ein Interconnect für alle

    CCIX

    Ein Interconnect für alle

    Diverse große Hersteller wie ARM, IBM und Qualcomm entwickeln zusammen eine Verbindung: Der Cache Coherent Interconnect for Accelerators soll Prozessoren und Beschleuniger verknüpfen. Gerade für Data-Center soll das Effizienz und Leistung verbessern.

    25.05.20163 Kommentare

  1. TLS/GCM: Gefahr durch doppelte Nonces

    TLS/GCM

    Gefahr durch doppelte Nonces

    Moderne TLS-Verbindungen nutzen üblicherweise das AES-GCM-Verschlüsselungsverfahren. Das benötigt einen sogenannten Nonce-Wert, der sich nicht wiederholen darf. Ansonsten ist die Sicherheit dahin.

    20.05.201614 Kommentare

  2. IT: Proteste gegen Stellenabbau bei IBM in Berlin

    IT

    Proteste gegen Stellenabbau bei IBM in Berlin

    Bei IBM in Berlin wehren sich die Beschäftigten gegen Arbeitsplatzverlust. "Lieber Eis von Verdi als eiskalt erwischt von der IBM" war das Motto.

    19.05.20162 Kommentare

  3. Phase Change Memory: IBM Research zeigt PCM mit drei Bit pro Zelle

    Phase Change Memory

    IBM Research zeigt PCM mit drei Bit pro Zelle

    Höhere Informationsdichte für Phasenwechselspeicher: IBM hat einen experimentellen Chip gefertigt, der drei Bit pro Zelle sichert. Der nicht flüchtige Speicher könnte bald zum Standard werden.

    18.05.20167 KommentareVideo

  1. iPad und iPhone: Apple und SAP verkünden Kooperation

    iPad und iPhone

    Apple und SAP verkünden Kooperation

    Apple und SAP wollen enger zusammenarbeiten. "Wir sehen dies eindeutig als eine sehr wichtige Wachstumschance", sagte Apple-Chef Tim Cook.

    06.05.201623 Kommentare

  2. Konkurrenz für Bandtechnik: EMC will Festplatten abschalten

    Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

    Bandtechnik ist bisher viel wirtschaftlicher bei Daten, auf die selten zugegriffen werden muss. EMC will mit seinen aktiven Techniken dicht dran sein. Zusätzlich helfen soll in Zukunft das Ausschalten von Festplatten.

    04.05.201622 Kommentare

  3. LTFS: Band-Dateisystem ist ISO-Standard

    LTFS

    Band-Dateisystem ist ISO-Standard

    Die Austauschbarkeit von Daten auf LTFS-Bändern ist jetzt internationaler Standard. Damit soll sichergestellt werden, dass Daten generations- und technikübergreifend verwendbar sind. Die Kompatibilität zwischen den Bandsystemen gilt aber nur auf Dateisystemebene.

    28.04.20160 Kommentare

  1. Big Brother Awards: Negativpreis für Berliner Verkehrsbetriebe und Change.org

    Big Brother Awards

    Negativpreis für Berliner Verkehrsbetriebe und Change.org

    Die Preisträger für die Big Brother Awards 2016 stehen fest. Mit den BVG wird er zum ersten Mal einem Verkehrsbetrieb verliehen; die kritische Berichterstattung von Golem.de dazu wurde in der Laudatio erwähnt. In der Kategorie Wirtschaft bekommt eine Kampagnenplattform die Antiauszeichnung. Endlich erhält ihn auch der Verfassungsschutz - für sein Lebenswerk.

    22.04.201632 Kommentare

  2. Xenial Xerus: Ubuntu will weiter mit Alleingängen punkten

    Xenial Xerus

    Ubuntu will weiter mit Alleingängen punkten

    Die neuen Snap-Pakete in Ubuntu 16.04 stehen nun auch für Desktop-Anwendungen bereit, nach einigen Experimenten für Embedded-Geräte. Darüber hinaus liefert Canonical ZFS für Server aus und könnte mit PHP 7 Webhoster verärgern. Der neue Desktop Unity8 lässt weiter auf sich warten.

    21.04.201691 Kommentare

  3. Drucker: Hersteller von Billigkartuschen aus China kauft Lexmark

    Drucker

    Hersteller von Billigkartuschen aus China kauft Lexmark

    Ein Hersteller von Chips für wiederbefüllte Tintenstrahl- und Laserdruckerkartuschen kauft das Traditionsunternehmen Lexmark. Billige Verbrauchsmaterialien erwiesen sich als das bessere Geschäftsmodell.

    20.04.201637 Kommentare

  4. Fluggastdatenspeicherung: Wer wo welche Daten über Passagiere sammelt und wie

    Fluggastdatenspeicherung

    Wer wo welche Daten über Passagiere sammelt und wie

    Ein Internet, bevor es das Internet gab: Schon in den 60ern vernetzten sich Fluggesellschaften per Cloud Computing. Seither hat sich die Technik kaum verändert - ein Problem für die Passagiere. Sie wissen nicht, wo Informationen liegen und ob sie missbraucht oder von Regierungen eingesehen wurden.

    15.04.201610 KommentareVideo

  5. Sawtooth Lake: Intel baut eine eigene Blockchain

    Sawtooth Lake

    Intel baut eine eigene Blockchain

    Ein neues Produkt mit einem Gewässernamen von Intel - doch dieses Mal ist es kein Prozessor, sondern ein Blockchain-Projekt. Im Februar ging es noch um Fantasy-Sport, jetzt soll es ernster werden.

    12.04.20164 Kommentare

  6. Open Compute: Google baut offene Server mit Power9-Architektur

    Open Compute

    Google baut offene Server mit Power9-Architektur

    Zusammen mit dem Hoster und Cloud-Spezialisten Rackspace will Google offene Server designen, die Chips der Power9-Architektur von IBM nutzen sollen. Damit setzt Google wohl auf GPUs von Nvidia als Beschleuniger.

    07.04.20164 Kommentare

  7. Skills Mix: IBM Deutschland will fast 1.000 Stellen abbauen

    Skills Mix

    IBM Deutschland will fast 1.000 Stellen abbauen

    IBM will konzernweit rund 14.000 Stellen abbauen. In Deutschland sind knapp 1.000 betroffen. Der Konzern kommentiert: "Wir verändern kontinuierlich unseren Mix an Skills."

    31.03.20164 Kommentare

  8. Flash + Tape = Flape: Der Bandspeicher ist nicht am Ende

    Flash + Tape = Flape

    Der Bandspeicher ist nicht am Ende

    Cebit 2016 Ob LTO-7 oder das hauseigene Jaguar-Tape: IBM setzt weiter auf Bandspeicher und betreibt Grundlagenforschung hin zum 220-TByte-Band. Auch IBM will schnelle Flashspeichertechnik mit den lahmen Tapes verbinden - die gerade wegen ihrer schlechten Leistung Vorteile haben.

    23.03.201651 KommentareVideo

  9. Künstliche Intelligenz: Gnu-Projekt bekommt eigenes neuronales Netzwerk

    Künstliche Intelligenz

    Gnu-Projekt bekommt eigenes neuronales Netzwerk

    Das GNU-Projekt will der Software für künstliche Intelligenz von Firmen wie Google und IBM ein Community-Projekt für neuronale Netze entgegenstellen. Dies erfolgt explizit aus einer ethischen Motivation heraus.

    14.03.20163 Kommentare

  10. Windows-Stores: Microsoft will doch wieder Bitcoins

    Windows-Stores

    Microsoft will doch wieder Bitcoins

    Bitcoin raus, Bitcoin rein. Microsoft hat nach eigenen Angaben ein "fehlerhaftes" Statement zur Bitcoin-Unterstützung veröffentlicht. Als Zahlungsmittel auswählen können wir die Kryptowährung aber trotzdem nicht.

    14.03.201620 Kommentare

  11. Stellenabbau: IBM baut wohl 14.000 Arbeitsplätze ab

    Stellenabbau

    IBM baut wohl 14.000 Arbeitsplätze ab

    Das bekannte Analystenhaus Bernstein hat aus einer Pflichtanalyse von IBM berechnet, dass der Konzern mehr als 14.000 Stellen abbaut. Es könnten dem Analysten zufolge sogar weit mehr sein.

    11.03.20166 Kommentare

  12. SCO gegen IBM: Der Streit um Unix soll enden

    SCO gegen IBM

    Der Streit um Unix soll enden

    Wem gehört Unix? Nach 13 Jahren soll der Rechtsstreit zwischen dem US-amerikanischen IT- und Beratungsunternehmen IBM und dem Softwareanbieter SCO Group um diese Frage endlich beendet werden.

    02.03.201613 Kommentare

  13. Big-Data-Analyse: IBM will Flüchtlinge von Terroristen unterscheiden können

    Big-Data-Analyse

    IBM will Flüchtlinge von Terroristen unterscheiden können

    Das Technologieunternehmen IBM preist offenbar eine datenschutzrechtlich fragwürdige Lösung zur Grenzkontrolle bei europäischen Behörden an. Ein EU-Mitgliedsstaat soll schon Interesse haben.

    23.02.201635 Kommentare

  14. Übernahme: Chinesischer Konzern kauft weltgrößten IT-Distributor

    Übernahme

    Chinesischer Konzern kauft weltgrößten IT-Distributor

    Ingram Micro wird ein chinesisches Unternehmen: Die chinesische HNA Group hat mit dem weltgrößten IT-Distributor eine Übernahme im Wert von 6 Milliarden US-Dollar ausgehandelt.

    19.02.20168 Kommentare

  15. Online-Marktplätze: Microsoft und IBM wollen Blockchain-as-a-Service

    Online-Marktplätze

    Microsoft und IBM wollen Blockchain-as-a-Service

    Blockchain-as-a-Service - das klingt widersprüchlich und nicht nach dem ursprünglichen Gedanken hinter der Kryptowährung Bitcoin. Doch genau das wollen Microsoft und IBM erreichen - während die Bitcoin-Community um den richtigen Kurs streitet.

    17.02.20161 Kommentar

  16. Serverprozessor: Broadwell-EP erhält mehr Kerne bei weniger Takt

    Serverprozessor

    Broadwell-EP erhält mehr Kerne bei weniger Takt

    Intels neue Server-CPUs vom Typ Broadwell-EP erhalten bis zu 22 statt 18 Kerne wie ihre Haswell-EP-Vorgänger. Im Gegenzug sinken die Basisfrequenzen etwas, der Turbo könnte aber höher ausfallen.

    17.02.20160 Kommentare

  17. Fertigungstechnik: Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

    Fertigungstechnik

    Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

    Globalfoundries und Suny Poly investieren eine halbe Milliarde US-Dollar in ein gemeinsames R&D-Zentrum, um die aufwendige und teure EUV-Lithographie schneller marktreif zu machen.

    09.02.20169 Kommentare

  18. Fertigungstechnik: EUV wird so schnell nicht serienreif

    Fertigungstechnik

    EUV wird so schnell nicht serienreif

    Dem Fab-Ausrüster ASML zufolge reift die EUV-Lithographie, jedoch nicht so zügig wie erhofft. Ein Test bei Auftragsfertiger TSMC zeigte eine geringe Ausbeute, bald folgen aber bessere Belichtungssysteme.

    21.01.20163 Kommentare

  19. Xeon E5-2602 v4: Intel plant Spezialprozessor mit 5,1 GHz

    Xeon E5-2602 v4

    Intel plant Spezialprozessor mit 5,1 GHz

    Mehr Takt als AMDs und viele IBM-Modelle: Intels neuer Xeon-Prozessor soll eine höhere Frequenz aufweisen als fast alle CPUs. Der Broadwell-EP-Chip wird allerdings Einschränkungen aufweisen.

    18.01.201673 Kommentare

  20. Finanzindustrie: Linux Foundation startet Blockchain-Projekt

    Finanzindustrie

    Linux Foundation startet Blockchain-Projekt

    Gemeinsam mit IT-Großunternehmen und der Finanzindustrie startet die Linux Foundation ein Kollaborationsprojekt zur Förderung von Blockchain-Technologie. Ziel ist ein offenes Framework zum Aufzeichnen von Buchungen.

    18.12.201516 Kommentare

  21. Studie: Software-Ingenieure können 2016 mit Lohnplus rechnen

    Studie

    Software-Ingenieure können 2016 mit Lohnplus rechnen

    Die Einkommen von IT-Spezialisten werden laut einer aktuellen Studie 2016 weiter steigen. Parallel dazu haben sich die Tarifparteien bei IBM auf einen neuen Vertrag geeinigt - mit einem nicht ganz so großen Plus.

    25.11.201522 Kommentare

  22. CA World: "CA wird wieder erbaut und erneuert"

    CA World

    "CA wird wieder erbaut und erneuert"

    CA stellt Software für große Unternehmen her, deren Funktionen selten erklärt werden. Golem.de hat sich in Las Vegas mit Experten aus dem Unternehmen über die neuen Produkte und Features unterhalten.

    20.11.20152 Kommentare

  23. Sicherheitslücken: XML-Verschlüsselung mit vielen Fallstricken

    Sicherheitslücken

    XML-Verschlüsselung mit vielen Fallstricken

    Zahlreiche Sicherheitslücken plagen die Standards zum Verschlüsseln und Signieren von XML-Daten. Obwohl die Lücken schon viele Jahre bekannt sind, finden sich nach wie vor viele verwundbare Produkte.

    16.11.201511 Kommentare

  24. OS/2 Blue Lion: Ein blauer Löwe belebt IBMs Betriebssystem neu

    OS/2 Blue Lion

    Ein blauer Löwe belebt IBMs Betriebssystem neu

    Von IBMs ehemals vielversprechendem Betriebssystem OS/2 könnte es schon 2016 eine neue Version geben, die der Community helfen soll, auch 20 Jahre später noch das Betriebssystem einzusetzen. Dafür hat Arca Noae eine Lizenz für den einstigen Windows-NT-Konkurrenten bekommen.

    05.11.201522 Kommentare

  25. HP Inc. und HPE: Es wächst auseinander, was eigentlich zusammengehört

    HP Inc. und HPE

    Es wächst auseinander, was eigentlich zusammengehört

    Das Hewlett-Packard von damals gibt es nicht mehr. Das Unternehmen hat sich nun auch praktisch aufgeteilt in einen Bereich, der Geschäftsgroßkunden anspricht und einen, der Geschäftskunden und Endkunden aufteilt. Wer zuvor HP-Kunde war, muss sich auf einige Änderungen einstellen.

    02.11.201519 Kommentare

  26. Trotz Stellenabbau: Erstmals mehr als 1 Million IT-Beschäftigte in Deutschland

    Trotz Stellenabbau

    Erstmals mehr als 1 Million IT-Beschäftigte in Deutschland

    Stellenabbau bei Globalfoundries, HP, IBM, SAP und bei der Telefónica, dennoch zählt die ITK-Branche in Deutschland erstmals mehr als 1 Million Beschäftigte. Im laufenden Jahr kommen fast 25.000 neue Jobs dazu, der Abbau der IT-Jobs erfolgt auch erst ab 2016.

    22.10.20157 Kommentare

  27. Alles andere als schrottreif: Neue Linux-Distributionen für alte Computer

    Alles andere als schrottreif

    Neue Linux-Distributionen für alte Computer

    Alte Rechner können mit den Hardwareanforderungen moderner Betriebssysteme meist nicht mithalten. Also wandern sie auf den Schrott. Dabei können Linux-Distributionen die alten Computer wieder zum Laufen bringen.

    15.10.2015260 Kommentare

  28. 53 Milliarden US-Dollar: Dell kauft EMC wohl heute

    53 Milliarden US-Dollar

    Dell kauft EMC wohl heute

    Dell könnte laut übereinstimmenden Medienberichten den Kauf von EMC noch heute ankündigen. Damit würde sich weltweit die IT-Branche nachhaltig verändern. Und EMC hat eine Sonderklausel vereinbart.

    12.10.201524 Kommentare

  29. LTO Ultrium Generation 7: 15 TByte auf einem Datenträger, aber nur komprimiert

    LTO Ultrium Generation 7

    15 TByte auf einem Datenträger, aber nur komprimiert

    Mit einiger Verspätung zeichnet sich die Fertigstellung des LTO-7-Standards ab. Auf einem Band wären damit 15 TByte an Daten speicherbar, wenn die Schummelei durch Kompression durchgeht.

    08.10.201544 Kommentare

  30. Speicher: Dell will EMC für 50 Milliarden US-Dollar kaufen

    Speicher

    Dell will EMC für 50 Milliarden US-Dollar kaufen

    In einem neuen Megadeal plant Dell offenbar den Kauf von EMC. Die Gespräche sollen schon weit fortgeschritten sein. An VMware hat der Konzern jedoch kein Interesse.

    08.10.20154 Kommentare

  31. Die Woche im Video: Google, Apple, Tesla - und ein Blutmond

    Die Woche im Video

    Google, Apple, Tesla - und ein Blutmond

    Golem.de-Wochenrückblick Google hat diese Woche gleich fünf neue Geräte vorgestellt, Tesla sein neues E-Auto und Apple sein neues Betriebssystem El Capitan. Und der Mond schien anders als sonst. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    03.10.20150 KommentareVideo

  32. EAS: IBM entlässt in Deutschland 100 Programmierer

    EAS

    IBM entlässt in Deutschland 100 Programmierer

    Der US-Konzern entlässt alle Beschäftigten der Tochterfirma IBM Deutschland Enterprise Application Solutions. Es werden keine anderen Arbeitsplätze im Konzern angeboten.

    28.09.201575 Kommentare

  33. Gegen Huawei: Cisco braucht Partnerschaft mit Serverhersteller in China

    Gegen Huawei

    Cisco braucht Partnerschaft mit Serverhersteller in China

    In China ist Cisco seit dem NSA-Skandal ziemlich am Boden, und Huawei übernimmt mehr und mehr Anteile auf dem Servermarkt. Jetzt soll Cisco offenbar ein Bündnis mit der staatlichen chinesischen Inspur Group helfen.

    23.09.201510 Kommentare

  34. Auftragsfertiger: Globalfoundries entwickelt 10- und 7-nm-Technik ohne Samsung

    Auftragsfertiger

    Globalfoundries entwickelt 10- und 7-nm-Technik ohne Samsung

    Eigenes Verfahren statt Lizenz: Globalfoundries arbeitet unabhängig vom bisherigen Partner Samsung am 7- und 10-nm-Verfahren. Dabei hilft das übernommene Wissen von IBM. Der Unternehmenschef gab zudem einen Fingerzeig auf die Serienfertigung von AMDs Zen-basierten Prozessoren oder neue Grafikkarten.

    21.09.20156 Kommentare

  35. HCC2015: Hardware bleibt für Huawei das "wichtigste Thema"

    HCC2015

    Hardware bleibt für Huawei das "wichtigste Thema"

    Während andere Ausrüster und IT-Konzerne ihre Hardware-Bereiche verkaufen, setzt Huawei weiter darauf, selbst das komplette Portfolio zu haben. Der Konzern erklärt in Schanghai warum.

    19.09.20154 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 59
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Aldi Talk All-In-Flat 2.000
    Datenflatrate, Handy- und SMS-Volumen für 20 Euro
    Aldi Talk All-In-Flat 2.000: Datenflatrate, Handy- und SMS-Volumen für 20 Euro

    Aldi startet unter der Aldi-Talk-Marke einen neuen 20-Euro-Optionstarif, der als Antwort auf die jüngsten Handy- und Datenflatrate-Tarife gedacht ist. Die All-In-Flat 2.000 bietet aber weniger Flatrate-Eigenschaften als die Konkurrenz.
    (Alditalk)

  2. Google
    Android 4.4.4 ist fertig
    Google: Android 4.4.4 ist fertig

    Das zweite Update in einem Monat: Google hat Android 4.4.4. veröffentlicht. Es beseitigt vor allem ein Sicherheitsloch und korrigiert kleinere Fehler. Das Rooting-Tool Towelroot funktioniert weiterhin.
    (Android 4.4.4)

  3. Axel-Springer-Konzern
    Massenentlassungen bei Computer Bild werden ausgesprochen
    Axel-Springer-Konzern: Massenentlassungen bei Computer Bild werden ausgesprochen

    Der Axel-Springer-Konzern macht seine Drohung wahr und setzt die angekündigten Massenentlassungen seiner Redakteure der Computer-Bild-Gruppe um. Die entstehenden Lücken würden von freien Redakteuren, Praktikanten und Aushilfen gefüllt, erklären die Betroffenen.
    (Computerbild)

  4. Fifa 13 und Kinect
    Fluchen verboten
    Fifa 13 und Kinect: Fluchen verboten

    Schon in Fifa 12 pfeift der Schiedsrichter teils kleinlich, in Fifa 13 hat er womöglich noch schlechtere Laune: wenn er den Spieler mithilfe der Spracherkennung von Kinect beim Fluchen erwischt.
    (Fifa 13)

  5. Musikdienst
    Simfy nur noch 5 Stunden pro Monat kostenlos
    Musikdienst: Simfy nur noch 5 Stunden pro Monat kostenlos

    Der Musikstreamingdienst Simfy schränkt seinen kostenlosen Zugang Simfy Free deutlich ein. Bei den nicht zahlenden Nutzern stößt das auf wenig Verständnis.
    (Simfy)

  6. Samsung Ativ Smart PC im Test
    Windows 8 und Atom im Tablet - das Beste aus beiden Welten?
    Samsung Ativ Smart PC im Test: Windows 8 und Atom im Tablet - das Beste aus beiden Welten?

    Ein 11,6 Zoll großer Touchscreen, lange Laufzeiten und Kompatibilität zu allen Windows-Programmen - die Erwartungen an Intels neue Plattform Clover Trail für Windows 8 sind groß. Der Smart PC XE500T1C von Samsung erfüllt sie jedoch nur zum Teil.
    (Windows 8 Tablet Pc)

  7. Youporn und Xvideos
    30 Prozent des Internet-Datentraffics sind Pornovideos
    Youporn und Xvideos: 30 Prozent des Internet-Datentraffics sind Pornovideos

    Pornovideoangebote machen 30 Prozent des Datentraffics des gesamten Internets aus. Das hat das Onlinemagazin Extremetech aus Daten von Googles Doubleclick Ad Planner und Angaben von Youporn berechnet.
    (Xvideos)


Verwandte Themen
Optochip, Open Virtualization Alliance, Watson, Lotus Symphony, OIN, Silicon Nanophotonics, Racetrack-Speicher, Thinkvantage, Mark Papermaster, LTO, SCO gegen Linux, Hybrid Memory Cube, Libcloud, SPSS

RSS Feed
RSS FeedIBM

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige