Abo
Anzeige

iBeacon

Bei iBeacon handelt es sich um ein von Apple entwickeltes Profil für Bluetooth Low Energy (BLE). Es konkurriert mit dem offiziellen Proximity-Profil, eignet sich Entwicklern zufolge aber besser für standortbezogene Dienste und wird außer von iOS auch von Android unterstützt.

Artikel

  1. Eddystone: Google stellt iBeacon-Konkurrenten vor

    Eddystone

    Google stellt iBeacon-Konkurrenten vor

    Mit Eddystone steigt Google in das Bluetooth-Beacon-Geschäft ein. Anders als iBeacon von Apple soll Googles Lösung mit jedem Gerät funktionieren, sofern dieses Bluetooth-LE-Beacons unterstützt. Der Quelltext ist unter Open-Source-Lizenz frei zugänglich.

    15.07.201514 KommentareVideo

  1. iBeacons: Supermarkt will Werbung auf die Apple Watch bringen

    iBeacons

    Supermarkt will Werbung auf die Apple Watch bringen

    Die Supermarktkette Marsh will in den USA ihre Kunden mit Apple Watch direkt über das Display über Sonderangebote informieren, wenn sie den Markt betreten. Möglich macht das die Bluetooth-Technik iBeacon.

    13.01.201544 Kommentare

  2. Homekit: Apple TV wird zur Heimzentrale

    Homekit

    Apple TV wird zur Heimzentrale

    Apple hat die endgültigen Herstellerspezifikationen für seine Homekit-Plattform festgelegt. Apples Set-Top-Box Apple TV könnte zur zentralen Schaltstelle im vernetzten Heim werden.

    09.10.20145 Kommentare

Anzeige
  1. Broadcom Wiced Sense: Externes Sensorpaket für Bluetooth-LE-Geräte

    Broadcom Wiced Sense

    Externes Sensorpaket für Bluetooth-LE-Geräte

    Nicht nur als Entwicklerplattform für das Internet der Dinge, sondern einsatzbereites Gerät will Broadcom sein "Wiced Sense" verstanden wissen. In dem kleinen roten Kästchen stecken fünf Sensoren, eine App für iOS gibt es auch.

    01.09.20144 Kommentare

  2. BeHere: iBeacons kontrollieren Anwesenheit von Schülern

    BeHere

    iBeacons kontrollieren Anwesenheit von Schülern

    BeHere heißt eine iOS-App, mit der Lehrer erkennen können, ob ihre Schüler oder Studenten alle anwesend sind. Die App verwandelt das iPad oder iPhone des Lehrers in ein iBeacon, während die Schüler per Bluetooth Kontakt mit ihm aufnehmen.

    30.03.2014112 Kommentare

  3. Bluetooth Low Energy: iBeacon ist mehr als ein Leuchtfeuer

    Bluetooth Low Energy

    iBeacon ist mehr als ein Leuchtfeuer

    Seine Bluetooth-Erweiterung iBeacon hat Apple in Millionen Geräte integriert. Die Technik verbessert die Standorterkennung in geschlossenen Räumen und könnte das Leben grundlegend verändern.

    27.03.2014191 KommentareVideo

  1. Virgin Atlantic: Fluglinie probiert Google Glass aus

    Virgin Atlantic

    Fluglinie probiert Google Glass aus

    Business-Passagiere der britischen Airline Virgin Atlantic werden auf dem Londoner Flughafen Heathrow künftig von Mitarbeitern begrüßt, die Google Glass tragen. Über die Datenbrille oder eine Sony Smartwatch 2 können die Virgin-Atlantic-Mitarbeiter den Check-in starten.

    12.02.201425 Kommentare

  2. Automatic: Das Auto als Portemonnaie

    Automatic

    Das Auto als Portemonnaie

    Das Modul Automatik, das in die Bordelektronik des Autos gesteckt wird, um iPhone und Fahrzeug zu verbinden, kann ab sofort das Fahrzeug zum rollenden iBeacon machen. Damit kann zum Beispiel in Parkhäusern oder an Tankstellen über Bluetooth bezahlt werden.

    31.01.20149 Kommentare

  3. Datzing: Werbung aufs Smartphone per Bluetooth und WLAN

    Datzing

    Werbung aufs Smartphone per Bluetooth und WLAN

    Mit Datzing soll ein Android-Konkurrent für Apples iBeacon entstehen: Über ein Smartphone mit Bluetooth oder WLAN können Werbeangebote, Coupons und Mitteilungen an andere Smartphones von Passanten geschickt werden. So sollen Händler einfach für ihre Produkte werben können.

    20.01.201418 Kommentare

  1. Qualcomm: Geolokalisierung mit 30 cm Genauigkeit für Kundentracking

    Qualcomm

    Geolokalisierung mit 30 cm Genauigkeit für Kundentracking

    Qualcomm hat mit Gimbal Proximity Beacon ein System vorgestellt, mit dem Nutzer von iOS 7 auf kurzen Distanzen getrackt werden können. So kann der Kunde unmittelbar vor dem Verkaufsregal eine Nachricht mit aktuellen Produktinformationen auf sein iPhone erhalten, wenn er das will.

    10.12.20135 Kommentare

  2. Bluetooth-Hotspot: Kaufhaus erkennt iPhone-Nutzer

    Bluetooth-Hotspot

    Kaufhaus erkennt iPhone-Nutzer

    Die Kaufhauskette Macy's will Apples Bluetooth-Hotspots iBeacon testen, um Kunden, die mit dem iPhone oder iPad die Läden besuchen, auf die hauseigene App hinzuweisen.

    22.11.201325 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. iPad 3 im Test
    Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
    iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer

    Ein tolles scharfes Display, mehr Gewicht und neue Funktechnik, die in Deutschland nicht brauchbar ist: Apples iPad 3 zeigt sich im Golem.de-Test als seltsamer Mix aus deutlichen Verbesserungen und Verschlechterungen, die eine Entscheidung für oder gegen das neue iPad schwermachen.
    (Ipad 3)

  2. Asus
    Padfone 2 mit Tablet-Station für 350 Euro, Nachfolger später
    Asus: Padfone 2 mit Tablet-Station für 350 Euro, Nachfolger später

    Asus will mit 1,5 Monaten Verspätung in Kürze das Padfone Infinity A86 alias New Padfone verkaufen. Im Zuge dessen hat sich der Preis für das Vorgängermodell weiter verringert. Das Padfone 2 gibt es bei Base nun schon für 350 Euro und damit 150 Euro günstiger als vor knapp zwei Monaten.
    (Asus Padfone 2)

  3. Sony Xperia Z1 Compact im Test
    Das erste echte Mini
    Sony Xperia Z1 Compact im Test: Das erste echte Mini

    Sony ist der erste Hersteller, der eine wirklich leistungsstarke Miniversion eines aktuellen Topgerätes herausbringt. Das Xperia Z1 Compact ist eine verkleinerte, aber genauso leistungsstarke Version des Xperia Z1 - mit einem deutlich besseren Display und langer Akkulaufzeit.
    (Sony Xperia Z1)

  4. Whatsapp-Alternativen und Datenschutz
    Stiftung Warentest stuft nur Threema als "unkritisch" ein
    Whatsapp-Alternativen und Datenschutz: Stiftung Warentest stuft nur Threema als "unkritisch" ein

    Die Stiftung Warentest hat den Datenschutz bei Whatsapp-Alternativen getestet. Nur einer der vier Messenger hielt den Sicherheitsanforderungen der Tester stand und wurde als unkritisch bewertet: die Schweizer App Threema.
    (Threema)

  5. Telegram
    Der wertlose Krypto-Contest
    Telegram: Der wertlose Krypto-Contest

    Die Entwickler des Messengers Telegram werben damit, dass derjenige, der ihre Verschlüsselung knackt, 200.000 US-Dollar erhält. Doch in der Praxis relevante Angriffe werden von dem Contest überhaupt nicht erfasst.
    (Telegram)

  6. Respawn Entertainment
    Titanfall offenbar doch nicht mit 900p-Auflösung
    Respawn Entertainment: Titanfall offenbar doch nicht mit 900p-Auflösung

    Für die finale Fassung von Titanfall auf der Xbox One hatte Entwickler Respawn eine Auflösung von 900p angestrebt. Daraus ist offenbar nichts geworden - stattdessen läuft das Actionspiel wohl in 792p.
    (Titanfall)

  7. iFixit
    Samsung Smartwatch Gear 2 erstaunlich gut reparierbar
    iFixit: Samsung Smartwatch Gear 2 erstaunlich gut reparierbar

    Die Profibastler von iFixit haben sich Samsungs Smartwatch Gear 2 vorgenommen und sie auf ihre Reparaturfreundlichkeit geprüft. Besonders positiv: Die Uhr kann leicht auseinandergenommen und gewartet werden.
    (Samsung Gear 2)


Verwandte Themen
iOS 7

RSS Feed
RSS FeediBeacon

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige