Abo
Anzeige

Hybrid Memory Cube

Artikel

  1. Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen

    Next Gen Memory

    So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen

    Hot Chips 28 Seitenhiebe auf High Bandwidth Memory, ehrliche Worte zu 3D Xpoint plus Ausblick auf GDDR6 für Grafikkarten und LPDDR5 für Smartphones: Speicher soll schneller und effizienter werden.

    22.08.20166 Kommentare

  1. Knights Landing: Intel veröffentlicht Xeon Phi mit bis zu 7 Teraflops

    Knights Landing

    Intel veröffentlicht Xeon Phi mit bis zu 7 Teraflops

    Bis zu 384 GByte DDR4 und 72 Kerne plus 16 GByte On-Package-Speicher: Intels neue Xeon-Phi-Prozessoren vom Typ Knights Landing sind unter anderem für Deep Learning gedacht. Erstmals sind die Chips gesockelt und optional mit Fabric erhältlich.

    20.06.201655 Kommentare

  2. Server-Prozessor: Intel plant Xeon-Chips mit schneller Spezial-Hardware

    Server-Prozessor

    Intel plant Xeon-Chips mit schneller Spezial-Hardware

    Künftig möchte Intel Xeon-Prozessoren auch mit Spezialchips verkaufen, die von eASIC entwickelt wurden. Die Hardware soll anwendungsspezifische Schaltungen (ASIC) mit einigen Eigenschaften von programmierbaren Schaltungen (FPGA) kombinieren.

    13.05.20155 Kommentare

Anzeige
  1. Knights Landing: Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

    Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

    Das Package passt gerade so in eine Hand: Intels Chip der neuen Xeon Phi, Codename Knights Landing, besteht aus über 8 Milliarden Transistoren, drumherum sitzen acht DRAM-Stapel.

    27.03.201539 Kommentare

  2. Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!

    Stacked Memory

    Lecker, Stapelchips!

    Größere SSDs, schnellere Grafikkarten und längere Akkulaufzeiten bei Smartphones: Speicherzellen oder DRAM-Chips, die wie die Etagen eines Hochhauses gestapelt werden, bieten viele Vorteile.

    18.12.201427 Kommentare

  3. HMC 1.0: Mehr und schnellerer Speicher dank Hybrid Memory Cube

    HMC 1.0

    Mehr und schnellerer Speicher dank Hybrid Memory Cube

    Das Hybrid Memory Cube Consortium hat mit HMC 1.0 einen Standard für Stacked RAM verabschiedet. Mit den Chipstapeln soll sich mehr Speicher dichter packen lassen und schneller werden.

    03.04.20130 KommentareVideo

  1. Hybrid Memory Cube: ARM, HP und Hynix unterstützen den Speicherwürfel

    Hybrid Memory Cube

    ARM, HP und Hynix unterstützen den Speicherwürfel

    Das Hybrid Memory Cube Konsortium ist um einige namhafte Hardwarehersteller reicher. Mit ARM ist einer der wichtigsten Chipentwickler beigetreten - AMD, Nvidia und vor allem Intel fehlen aber noch.

    28.06.20120 KommentareVideo

  2. DRAM: Microsoft unterstützt Microns Hybrid Memory Cube

    DRAM

    Microsoft unterstützt Microns Hybrid Memory Cube

    Mit Microsoft ist der erste große Softwarehersteller dem Hybrid Memory Cube Consortium (HMCC) rund um Micron und Samsung beigetreten. Gemeinsam wollen die Unternehmen vor allem ein offenes Protokoll für die neuen Speicherstapel entwickeln.

    11.05.20122 KommentareVideo

  3. 3DS Memory: Micron und Jedec wollen Stacked DRAM standardisieren

    3DS Memory

    Micron und Jedec wollen Stacked DRAM standardisieren

    Um größere und schnellere Speicherbausteine herzustellen, will Micron sie mit Die-Stapeln bauen, dem Stacked DRAM. Das ist bisher eine exotische Bauform, sie soll aber nun mit dem Gremium Jedec zum Standard werden.

    15.12.20111 KommentarVideo

  1. ITRI: Intel erforscht neues DRAM mit taiwanischem Institut

    ITRI

    Intel erforscht neues DRAM mit taiwanischem Institut

    Schneller und sparsamer soll die Weiterentwicklung des DRAM werden, die Intel und das taiwanische Institut ITRI erforschen. Die ungewöhnliche Initiative soll Probleme lösen, welche die PC-Branche jahrelang ignoriert hat.

    07.12.20117 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Bad Piggies
    Gefälschte Schweine als Trojaner
    Bad Piggies: Gefälschte Schweine als Trojaner

    Ein nicht vom eigentlichen Entwicklerstudio stammendes Chrome-Spiel mit dem Namen Bad Piggies ist gefälscht und stellt ein massives Sicherheitsrisiko dar. Auch andere Programme von Rovio sind betroffen.
    (Bad Piggies)

  2. Canonical
    Ubuntu 13.04 heißt Raring Ringtail
    Canonical: Ubuntu 13.04 heißt Raring Ringtail

    Mark Shuttleworth hat der nächsten Ubuntu-Version 13.04 ein Maskottchen zugeteilt: Raring Ringtail - zu deutsch Enthusiastischer Katta. Das Tier ist eine Lemurenart, die auf Madagaskar heimisch ist. Ubuntu 13.04 soll für den Einsatz auf mobile Plattformen optimiert werden.
    (Ubuntu 13.04)

  3. Auflösung und Geschwindigkeit
    Canon 7D Mark II für Sport- und Landschaftsfotografen
    Auflösung und Geschwindigkeit: Canon 7D Mark II für Sport- und Landschaftsfotografen

    Canons Semiprofi-Spiegelrefelexkamera EOS 7D ist seit Oktober 2009 auf dem Markt und die Gerüchte um den Nachfolger Mark II werden dichter. Das neue Modell soll 10 Bilder pro Sekunde erreichen und über 20 Megapixel mit dem APS-C-Sensor aufnehmen.
    (Canon Eos 7d Mark Ii)

  4. Karten-App
    Google Maps für iOS verfügbar
    Karten-App: Google Maps für iOS verfügbar

    Google hat eine eigene iOS-App für Google Maps veröffentlicht. Apple hatte Google Maps mit iOS 6 aus seiner mobilen Plattform entfernt und durch seine eigene fehlerhafte Karten-App ersetzt.
    (Google Maps)

  5. Huawei Ascend Y300
    Android-Smartphone mit Dual-Core-Prozessor für 150 Euro
    Huawei Ascend Y300: Android-Smartphone mit Dual-Core-Prozessor für 150 Euro

    Für 150 Euro bringt Huawei mit dem Ascend Y300 ein Smartphone mit Dual-Core-Prozessor auf den Markt. Es erscheint mit Android 4.1, hat einen 4 Zoll großen Touchscreen und eine 5-Megapixel-Kamera.
    (Huawei Y300)

  6. Black Flag
    Piratenszenario für Assassin's Creed 4 bestätigt
    Black Flag: Piratenszenario für Assassin's Creed 4 bestätigt

    Bis auf das USK-Logo sind die Verpackungsgrafiken von Assassin's Creed 4 offenbar schon fertig. Ubisoft hat die Entwicklung des Actionspiels offiziell bestätigt. Die PS3-Fassung bekommt ein paar exklusive Inhalte.
    (Assassin's Creed 4)

  7. Klarmobil Allnet-Starter
    Freiminuten, Gratis-SMS und Datenflatrate für 10 Euro
    Klarmobil Allnet-Starter: Freiminuten, Gratis-SMS und Datenflatrate für 10 Euro

    Klarmobil hat mit Allnet-Starter einen neuen Tarif für monatlich 9,95 Euro gestartet. Dafür wird das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom verwendet und im Preis sind neben einer gedrosselten Datenflatrate Freiminuten und Gratis-SMS enthalten.
    (Klarmobil)


Verwandte Themen
3D-Speicher, Xeon Phi, Hynix, Micron, ASIC

RSS Feed
RSS FeedHybrid Memory Cube

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige