Abo
Anzeige

Huawei

Artikel

  1. Honor 5X im Test: Mehr neues Smartphone gibt es für 230 Euro nicht

    Honor 5X im Test

    Mehr neues Smartphone gibt es für 230 Euro nicht

    Das Honor 5X ist ein weiteres günstiges Smartphone mit interessanten Ausstattungsmerkmalen von Huawei - Metallgehäuse, Fingerabdrucksensor und 13-Megapixel-Kamera klingen nicht nach nur 230 Euro. Ob das Gerät dem ersten guten Eindruck gerecht wird, hat sich Golem.de im Test angeschaut.

    11.02.201691 KommentareVideo

  1. Honor 5X: Honors neues Smartphone kostet 230 Euro

    Honor 5X

    Honors neues Smartphone kostet 230 Euro

    Mit dem Honor 5X bringt die Huawei-Tochter ihr nächstes günstiges Mittelklasse-Smartphone nach Deutschland. Für 230 Euro bekommen Käufer ein gut ausgestattetes Gerät mit Full-HD-Display, Fingerabdrucksensor und 13-Megapixel-Kamera.

    04.02.201617 Kommentare

  2. Mobilfunk: Ericsson baut LTE auf 1 GBit/s aus

    Mobilfunk

    Ericsson baut LTE auf 1 GBit/s aus

    MWC 2016 Es wird 4,5 G, LTE Evolution oder LTE Advanced + genannt. Gemeint sind mehrere Erweiterungen für den LTE-Standard, der maximal 1 GBit/s in die Funkzelle bringt. Ericsson hat heute sein Software-Update angekündigt.

    03.02.20164 Kommentare

Anzeige
  1. Huawei: Erster Kabelnetzbetreiber in Europa beschleunigt auf 1 GBit

    Huawei

    Erster Kabelnetzbetreiber in Europa beschleunigt auf 1 GBit

    Huawei baut das Netz von TDC noch in diesem Jahr auf 1 GBit/s aus. Docsis 3.1 kommt damit nach Europa.

    29.01.201638 Kommentare

  2. Smartphone-Markt: Samsung verliert, Apple holt auf

    Smartphone-Markt

    Samsung verliert, Apple holt auf

    Im Smartphone-Markt gab es im zurückliegenden Jahr einige Bewegung. Während Samsung Marktanteile einbüßte, legte Apple weiter zu. Bis auf Samsung konnten alle großen Hersteller direkt von der gesteigerten Nachfrage nach Smartphones profitieren.

    28.01.201633 Kommentare

  3. Mobilfunk: Telekom entwickelt 5G nur noch in Dresden

    Mobilfunk

    Telekom entwickelt 5G nur noch in Dresden

    Die Telekom verlegt ihre 5G-Aktivitäten nach Dresden an die TU. Gesucht werden "neue, disruptive Konzepte für die Weiterentwicklung des Mobilfunks, der Netze und der Cloud." Dabei soll eng mit dem Konzern zusammengearbeitet werden.

    08.01.201637 Kommentare

  1. Kupferkabel: Deutsche Telekom wird G.fast für 1 GBit/s einsetzen

    Kupferkabel

    Deutsche Telekom wird G.fast für 1 GBit/s einsetzen

    G.fast verspricht 1 GBit/s auf kurzen Strecken im Kupferkabel. Die Deutsche Telekom will die Technik nutzen, auch Super-Vectoring ist bereits eingeplant.

    07.01.2016114 Kommentare

  2. Huawei Mediapad M2 10.0: Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro

    Huawei Mediapad M2 10.0

    Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro

    CES 2016 Huawei hat ein 10-Zoll-Tablet mit einer für den Preis sehr guten Ausstattung vorgestellt. In der Premium-Variante wird es mit LTE-Technik und Stylus ausgeliefert und hat mehr Speicher.

    07.01.20166 Kommentare

  3. Huawei Mate 8 im Hands on: Großes Smartphone, kleine Innovationen

    Huawei Mate 8 im Hands on

    Großes Smartphone, kleine Innovationen

    CES 2016 Huaweis neues Mate 8 hat ein großes Display, einen schnellen Fingerabdrucksensor, eine sehr gute Kamera und einen besseren Prozessor. Beim ersten Kurztest merken wir aber, dass es auf uns weniger Eindruck macht als der Vorgänger Ascend Mate 7.

    06.01.201622 KommentareVideo

  1. Smartphone: Huaweis Mate 8 kommt für 600 Euro nach Deutschland

    Smartphone

    Huaweis Mate 8 kommt für 600 Euro nach Deutschland

    CES 2016 Huawei hat den Deutschlandstart seines neuen großen Android-Smartphones Mate 8 bekanntgegeben. Das 6-Zoll-Gerät soll ab Ende Januar 2016 für 600 Euro erhältlich sein. Neu ist das Tablet Mediapad M2 10.0 mit vier Lautsprechern.

    05.01.20167 KommentareVideo

  2. Telekom: Zwei Millionen nutzen Magenta-Eins-Produkte

    Telekom

    Zwei Millionen nutzen Magenta-Eins-Produkte

    Die Telekom kann über drei Millionen Magenta-Eins-Kunden in Europa vermelden, davon zwei Millionen in Deutschland. Telekom-Chef van Damme meint, diese Kunden seien loyaler.

    05.01.201610 Kommentare

  3. Bundesnetzagentur: Telekom muss Magenta-Zuhause Hybrid nicht öffnen

    Bundesnetzagentur

    Telekom muss Magenta-Zuhause Hybrid nicht öffnen

    1&1 kann weiter kein eigenes Hybrid-Produkt im Netz der Telekom anbieten. Die Bundesnetzagentur sieht kein missbräuchliches Verhalten der Telekom, die die Technik nicht öffnet. Das könnte sich aber ändern.

    23.12.201566 Kommentare

  1. NB-IoT: Vodafone und Huawei testen erfolgreich Internet der Dinge

    NB-IoT

    Vodafone und Huawei testen erfolgreich Internet der Dinge

    In seinem Mobilfunknetz hat Vodafone erfolgreich schmalbandiges Internet der Dinge (IoT) getestet. Dabei wurde mit einem Wasserzähler kommuniziert.

    23.12.20152 Kommentare

  2. Agile-Distributed-WLAN: Huawei stellt Technik für bessere WLAN-Abdeckung vor

    Agile-Distributed-WLAN

    Huawei stellt Technik für bessere WLAN-Abdeckung vor

    Huawei hat nach eigenen Angaben das WLAN für Hotels neu erfunden. Eine dreischichtige Architektur soll die Lösung bringen. Dabei kommen auch mehr Kabel zum Einsatz.

    16.12.20152 Kommentare

  3. 4,5G: Huawei erreicht 1 GBit/s in kommerziellem 4G-Mobilfunknetz

    4,5G

    Huawei erreicht 1 GBit/s in kommerziellem 4G-Mobilfunknetz

    In Norwegen hat Huawei in einem 4G-Mobilfunknetz ohne Erweiterungen 1 GBit/s erreicht. Der Standard 4,5G soll ab dem Jahr 2016 überall kommerziell verfügbar sein. Vodafone Deutschland plant den Einsatz. Um die hohe Datenrate zu erreichen, wurden die Frequenzen 800 MHz, 1800 MHz, 2100 MHz und 2600 MHz gebündelt.

    15.12.201515 Kommentare

  1. Intercloud: Deutsche Public Cloud von Telekom und Cisco startet

    Intercloud

    Deutsche Public Cloud von Telekom und Cisco startet

    Telekom und Cisco starten ihre Cloud in Deutschland. Eine Mindestabnahme von Ressourcen oder eine Mindestvertragslaufzeit soll es nicht geben.

    07.12.201546 Kommentare

  2. Android: Huawei stellt neues Topsmartphone Mate 8 vor

    Android

    Huawei stellt neues Topsmartphone Mate 8 vor

    Anders als sonst eher still und leise hat Huawei ein neues Android-Smartphone im Oberklassesegment vorgestellt: Das Mate 8 hat wie sein Vorgänger Ascend Mate 7 einen 6-Zoll-Bildschirm und kommt mit einer verbesserten Kamera und bis zu 4 GByte Arbeitsspeicher.

    27.11.201520 KommentareVideo

  3. Smartphone-Markt: Huawei kann Verkäufe stark erhöhen

    Smartphone-Markt

    Huawei kann Verkäufe stark erhöhen

    Aktuelle Quartalszahlen zeigen, dass Huawei auf dem Vormarsch ist: Der chinesische Hersteller konnte seine Verkäufe verglichen mit dem Vorjahreszeitraum fast verdoppeln. Für Samsung bedeutet dies trotz erhöhter Verkaufszahlen eine Stagnation beim Marktanteil.

    20.11.201524 Kommentare

  4. Huawei: Akku soll in Minutenschnelle laden

    Huawei

    Akku soll in Minutenschnelle laden

    Nach fünf Minuten zur Hälfte geladen: Huawei hat nach eigenen Angaben ein Verfahren entwickelt, um Akkus schneller zu laden. Zwei dieser Schnelllade-Akkus hat der chinesische Hersteller auf einer Konferenz in Japan vorgestellt.

    16.11.201580 KommentareVideo

  5. Gegen Huawei: Ericsson und Cisco wollen bei Mobilfunk eng kooperieren

    Gegen Huawei

    Ericsson und Cisco wollen bei Mobilfunk eng kooperieren

    Ericsson und Cisco wollen Patente austauschen und Produkte gemeinsam vermarkten. Es geht um 5G, Cloud, Internet of Things und auch gänzlich neue Netzwerkprodukte.

    09.11.20152 Kommentare

  6. Kirin 950: Huaweis neuer Smartphone-Chip hat es in sich

    Kirin 950

    Huaweis neuer Smartphone-Chip hat es in sich

    Die Huawei-Tochter Hisilicon hat den Kirin 950 offiziell vorgestellt: Im Smartphone-Chip stecken ARMs derzeit schnellste CPU-Kerne, eine sehr flotte Grafikeinheit, ein 300-MBit/s-LTE-Modem und er unterstützt modernen LPDDR4-Speicher. Hergestellt wird das SoC beim gleichen Auftragsfertiger, den Apple für das iPhone 6S nutzt.

    05.11.201532 Kommentare

  7. LTE: Mit 4.5 G erreicht das Smartphone 217 MBit/s

    LTE

    Mit 4.5 G erreicht das Smartphone 217 MBit/s

    In den Straßen von Hongkong hat sich Golem.de die neue Mobilfunktechnik 4.5 G von Huawei in der Praxis ansehen können. Die mehrfach gemessene Datenrate lag weit über DSL-Geschwindigkeit.

    05.11.201552 Kommentare

  8. MBB 2015: Warum 5G-Mobilfunk gebraucht wird

    MBB 2015

    Warum 5G-Mobilfunk gebraucht wird

    Für Huawei ist der wichtigste Grund für neue Mobilfunktechnik die höhere Datenrate. Die Einführung von 5G werde im Jahr 2020 geschafft, doch als Evolution, nicht als Revolution.

    04.11.201543 Kommentare

  9. 4,5 G: Huawei startet 1 GBit/s in Europa im Mobilfunk

    4,5 G

    Huawei startet 1 GBit/s in Europa im Mobilfunk

    Neue Mobilfunktechnik mit 1 GBit/s kommt in Netzen in Europa zum Einsatz. Huawei will demnächst Verträge mit weiteren großen Betreibern ankündigen.

    03.11.201524 Kommentare

  10. MBB 2015: Google will nicht mehr Gegner der Telekom-Konzerne sein

    MBB 2015

    Google will nicht mehr Gegner der Telekom-Konzerne sein

    "Ohne die Netzwerkbetreiber bliebe der Bildschirm für die Nutzer dunkel", sagte Google-Manager Mike Blanche in Hongkong. Er bemühe sich um eine Partnerschaft mit den Gegnern und Huawei.

    03.11.201533 Kommentare

  11. Hongkong: Unbegrenzte Datenflatrates nicht lukrativ für Netzbetreiber

    Hongkong

    Unbegrenzte Datenflatrates nicht lukrativ für Netzbetreiber

    Mit unbegrenzten Datenflats lässt sich nach Erfahrungen eines Mobilfunkbetreibers kein Geld verdienen. Der Grund: Ein großer Teil der Daten seien Videos, und die Kunden verlangten immer höhere Datenübertragungsraten.

    03.11.2015115 Kommentare

  12. MBB2015: Telefónica steht kurz vor Vertragsschluss für 5G

    MBB2015

    Telefónica steht kurz vor Vertragsschluss für 5G

    Der Betreiber der Netze O2 und E-Plus macht konkrete Schritte für den Aufbau von Mobilfunknetzen der 5. Generation. Auch den Backbone will die spanische Telefónica massiv ausbauen.

    03.11.201514 Kommentare

  13. Telekom: Unternehmen wie 1&1, "die weder investieren noch forschen"

    Telekom

    Unternehmen wie 1&1, "die weder investieren noch forschen"

    Die Telekom ist sauer, weil 1&1 bei der Bundesnetzagentur Vorleistungsprodukte für LTE und seinen Hybridanschluss erzwingen will. Wer investiere und echte Innovationen entwickle, dürfe dafür nicht bestraft werden.

    30.10.2015250 Kommentare

  14. Bündelung: 1&1 fordert Zugang zu Telekom-Hybridtechnik oder Verbot

    Bündelung

    1&1 fordert Zugang zu Telekom-Hybridtechnik oder Verbot

    1&1 fordert Zugang zu der Hybridtechnik der Telekom oder ein Verkaufsverbot für den Router und die Netzwerktechnologie für die Bündelung von DSL und LTE. Dazu wurde die Bundesnetzagentur jetzt dringlich angerufen.

    29.10.201553 Kommentare

  15. Bündelung: 1&1 will Hybridrouter und -tarif billiger anbieten

    Bündelung

    1&1 will Hybridrouter und -tarif billiger anbieten

    1&1 will auf den Markt für Hybrid-Internetzugänge, die Festnetz und Mobilfunk bündeln. Dabei dürfte der Provider den Preis der Telekom unterbieten - doch die will das verhindern.

    28.10.201576 Kommentare

  16. Sensoren: Huawei und Telekom testen Internet of Things in Bonn

    Sensoren

    Huawei und Telekom testen Internet of Things in Bonn

    Die Telekom probiert in Bonn das Internet der Dinge in ihrem Netz, um die Kommunikation mit Sensoren zu ermöglichen. Schmalbandiges IoT könne als Software-Upgrade eines SingleRAN-Netzes implementiert werden, erklärte Huawei.

    28.10.20153 Kommentare

  17. Huawei: Open Telekom Cloud soll Amazon und Google angreifen

    Huawei

    Open Telekom Cloud soll Amazon und Google angreifen

    Telekom und Huawei haben nun den Vertrag für ihre Open Telekom Cloud offiziell unterzeichnet. Ein wichtiges Detail der Kooperation hat Golem.de aus informierten Kreisen erfahren.

    23.10.20157 Kommentare

  18. XG.Fast: BT und Alcatel-Lucent erreichen 5 GBit/s im Kupferkabel

    XG.Fast

    BT und Alcatel-Lucent erreichen 5 GBit/s im Kupferkabel

    In einem frühen Laborversuch hat BT einen Rekord im Kupferkabelnetz geschafft. BT setzt beim Netzausbau stark auf G.fast, in Deutschland wird der Start 2016 erwartet.

    21.10.201536 Kommentare

  19. Huawei Shotx: Smartphone mit schwenkbarer 13-Megapixel-Kamera

    Huawei Shotx

    Smartphone mit schwenkbarer 13-Megapixel-Kamera

    Smartphones mit schwenkbarer Kamera sind noch eine Seltenheit. Das Shotx von Huawei hat eine 13-Megapixel-Kamera, die um 180 Grad geschwenkt werden kann. Als weitere Besonderheit hat das Smartphone einen im Gehäuserand integrierten Fingerabdrucksensor.

    20.10.20159 Kommentare

  20. TV-Kabelnetz: Huawei führt funktionierende Docsis-3.1-Lösung vor

    TV-Kabelnetz

    Huawei führt funktionierende Docsis-3.1-Lösung vor

    Ein Huawei-Manager berichtet von erfolgreichen Tests von Docsis-3.1 für das TV-Kabelnetz. Es seien 3,4 GBit/s im Downstream erreicht worden - und noch mehr möglich gewesen.

    20.10.201523 Kommentare

  21. 4,5 G: Huawei und Netzbetreiber zeigen 1 GBit/s im LTE-Netz

    4,5 G

    Huawei und Netzbetreiber zeigen 1 GBit/s im LTE-Netz

    Huawei hat mit einem Netzbetreiber in einem LTE-Netz eine Datenrate von 1 GBit/s erreicht. Anfang kommenden Monats soll dies vor einem Publikum vorgeführt werden.

    15.10.201513 KommentareVideo

  22. Android: Google baut Nexus-Smartphones am liebsten mit LG

    Android

    Google baut Nexus-Smartphones am liebsten mit LG

    Überschwängliches Lob verteilt Google bezüglich der Nexus-Smartphones an LG: Der neue Android-Chef sieht im koreanischen Hersteller den besten Partner für die Geräte. Damit zeichnet sich bereits ein viertes Nexus-Smartphone aus dem Hause LG ab.

    14.10.201530 Kommentare

  23. Docomo: Huawei streamt Video in 5G-Testnetz

    Docomo

    Huawei streamt Video in 5G-Testnetz

    Huawei hat mit dem Mobilfunkbetreiber Docomo aus Japan erfolgreich ein Video in einem 5G-Testnetz übertragen. Getestet wurden auch MU-MIMO, F-OFDM und SCMA.

    08.10.201523 Kommentare

  24. Nexus 6P: Googles großes Nexus kommt von Huawei

    Nexus 6P

    Googles großes Nexus kommt von Huawei

    Huaweis erstes Nexus-Smartphone heißt Nexus 6P - und kann als Nachfolger von Motorolas Nexus 6 betrachtet werden. Das Display ist hochauflösend, im Inneren steckt Qualcomms Snapdragon 810.

    29.09.201538 KommentareVideo

  25. Mobilfunk: Telekom testet erfolgreich 5G-Vollduplexbetrieb

    Mobilfunk

    Telekom testet erfolgreich 5G-Vollduplexbetrieb

    Die Telekom und das Startup Kumu Networks haben im Mobilfunknetz in Prag Vollduplexbetrieb für 5G getestet. Das gleichzeitige Senden und Empfangen auf identischen Frequenzen soll die spektrale Effizienz verbessern. Das sollte auch in LTE-Netzen klappen.

    28.09.201510 Kommentare

  26. 10 GBit/s: 5G-Mobilfunk bereits weitgehend fertig - Start erst 2020

    10 GBit/s

    5G-Mobilfunk bereits weitgehend fertig - Start erst 2020

    Huawei hat die Entwicklung der neuen Mobilfunktechnik 5G schon weitgehend abgeschlossen. Ericsson redet über Datenraten von 1 GBit/s und mehr mit LTE-Advanced. Doch am 5G-Start im Jahr 2020 ändert sich dadurch nichts.

    25.09.201515 Kommentare

  27. Alternatives Android: Cyanogenmod erweitert seine Palette unterstützter Geräte

    Alternatives Android

    Cyanogenmod erweitert seine Palette unterstützter Geräte

    Cyanogenmod ist künftig für weitere Smartphones verfügbar: Unter anderem Geräte von Huawei und Xiaomi sowie weitere Modelle von Oppo und Motorola lassen sich jetzt mit der alternativen Android-Distribution bespielen.

    25.09.201535 Kommentare

  28. Gegen Huawei: Cisco braucht Partnerschaft mit Serverhersteller in China

    Gegen Huawei

    Cisco braucht Partnerschaft mit Serverhersteller in China

    In China ist Cisco seit dem NSA-Skandal ziemlich am Boden, und Huawei übernimmt mehr und mehr Anteile auf dem Servermarkt. Jetzt soll Cisco offenbar ein Bündnis mit der staatlichen chinesischen Inspur Group helfen.

    23.09.201510 Kommentare

  29. HCC2015: Hardware bleibt für Huawei das "wichtigste Thema"

    HCC2015

    Hardware bleibt für Huawei das "wichtigste Thema"

    Während andere Ausrüster und IT-Konzerne ihre Hardware-Bereiche verkaufen, setzt Huawei weiter darauf, selbst das komplette Portfolio zu haben. Der Konzern erklärt in Schanghai warum.

    19.09.20154 Kommentare

  30. Huawei: Telekom will Public Cloud "erschwinglich" machen

    Huawei

    Telekom will Public Cloud "erschwinglich" machen

    Die Deutsche Telekom präsentiert am heutigen Freitag ihre künftige Public Cloud mit ihrem Partner Huawei in Schanghai: Beide seien "sehr mächtige Firmen mit einem gemeinsamen Ziel", sagte ein Telekom-Manager.

    18.09.20157 Kommentare

  31. Public Cloud: Telekom und Huawei bieten Cloud-Service in China an

    Public Cloud

    Telekom und Huawei bieten Cloud-Service in China an

    Die Telekom weitet ihr Public-Cloud-Angebot auf China aus. Partner des Konkurrenzprodukts zu Amazon und Google ist wieder Huawei.

    14.09.20155 Kommentare

  32. Ultra-Broadband Forum 2015: Huawei arbeitet an GBit für 90 Prozent aller Haushalte

    Ultra-Broadband Forum 2015

    Huawei arbeitet an GBit für 90 Prozent aller Haushalte

    Die Festnetze sollen in den nächsten Jahren fast alle auf eine Datenrate von 100 MBit/s bis 1.000 MBit/s ausgebaut werden, kündigte Huawei an. Der Netzwerkausrüster weiß, was die Betreiber derzeit machen, auch beim TV-Kabel.

    08.09.2015106 Kommentare

  33. Smartwatches auf der Ifa: Es geht rund

    Smartwatches auf der Ifa

    Es geht rund

    Ifa 2015 Samsung hat eine, Huawei auch, Motorola sowieso - so langsam droht der Nutzer bei den Smartwatches die Übersicht zu verlieren: Auf der Ifa haben wieder einige Hersteller neue Uhren vorgestellt. Golem.de zeigt die interessantesten Modelle.

    08.09.201512 KommentareVideo

  34. Huawei Y5 und Y6: Neue Android-Smartphones mit LTE kosten ab 130 Euro

    Huawei Y5 und Y6

    Neue Android-Smartphones mit LTE kosten ab 130 Euro

    Ifa 2015 Neben seinem neuen Topsmartphone hat Huawei auf der Ifa auch neue Einsteigergeräte präsentiert: Mit dem Y5 und dem Y6 hat der Hersteller zwei technisch ähnliche Smartphones mit LTE-Unterstützung und 8-Megapixel-Kameras vorgestellt.

    07.09.20153 Kommentare

  35. 100 MBit/s: Telekom bietet ihren Hybridkunden höhere Datenraten

    100 MBit/s

    Telekom bietet ihren Hybridkunden höhere Datenraten

    Ifa 2015 Nutzer der Hybridtechnologie der Telekom erhalten über LTE höhere Datenraten. Wer Magenta Eins gebucht hat, wird bei Hybrid mit 100 MBit/s versorgt.

    04.09.201548 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Huawei Ascend Y300 im Test
    Günstiges Android-Smartphone mit langer Akkulaufzeit
    Huawei Ascend Y300 im Test: Günstiges Android-Smartphone mit langer Akkulaufzeit

    Huawei bringt mit dem Ascend Y300 sein erstes Android-Smartphone mit der eigenen Benutzeroberfläche Emotion UI auf den deutschen Markt. Zum Einsteigerpreis von 145 Euro erhält der Käufer ein Gerät mit vielen Extras, aber auch einigen Kompromissen.

  2. Huawei Ascend G615 im Test
    Vier Kerne für wenig Geld
    Huawei Ascend G615 im Test: Vier Kerne für wenig Geld

    Mit dem Ascend G615 bietet Huawei ein Smartphone mit eigenem Quadcore-SoC zu einem niedrigen Preis an. Dafür müssen Käufer überraschend wenig Abstriche machen.

  3. Mediapad 10 FHD im Test
    Huaweis Nexus-10-Konkurrent hat es schwer gegen Google
    Mediapad 10 FHD im Test: Huaweis Nexus-10-Konkurrent hat es schwer gegen Google

    Mit dem Mediapad 10 FHD präsentiert Huawei ein dünnes Android-Tablet im Aluminiumgehäuse mit Full-HD-Display. Ob das Tablet mit einer anständigen Hardware, einem Preis von unter 390 Euro und einem separat erhältlichen Tastaturdock eine Alternative zum Nexus 10 sein kann, zeigt es im Test.


Gesuchte Artikel
  1. Spieletest Alan Wake
    Übersinnliche Thriller-Erfahrung
    Spieletest Alan Wake: Übersinnliche Thriller-Erfahrung

    Fliegende Traktoren, eine Taschenlampe als wichtigste Waffe und mysteriöse Naturereignisse: In Alan Wake geht vieles nicht mit rechten Dingen zu. Der Spieler bekommt im neuen Spiel der Max-Payne-Entwickler Remedy nicht nur spannende Action, sondern auch beste Thriller-Atmosphäre geboten.
    (Alan Wake)

  2. Minecraft
    Fans bekennen sich zu DDoS-Angriffen
    Minecraft: Fans bekennen sich zu DDoS-Angriffen

    Der Multiplayermodus der offenen Spielewelt Minecraft steht unter Beschuss: Offenbar gibt es Attacken durch eine Distributed-Denial-of-Service-Attacke. Wer dahintersteckt, ist unklar - womöglich handelt es sich um Fans, die mehr Updates fordern. Der Schöpfer des Spiels will unterdessen einen Linux-Guru anstellen.
    (Minecraft)

  3. AVM
    Intelligente Steckdosen mit Powerline, WLAN und DECT
    AVM: Intelligente Steckdosen mit Powerline, WLAN und DECT

    AVM verbindet mit Fritz Powerline 546E Heimnetz und Smart Home beziehungsweise Powerline mit WLAN und zwei LAN-Anschlüssen. Der Fritz DECT Repeater 230 vergrößert die DECT-Reichweite beim Telefonieren. Beide Geräte sind mit einer intelligenten Steckdose ausgestattet.
    (Wlan Steckdose)

  4. Jedec
    DDR4-Speicher soll 2013 zum Standard werden
    Jedec: DDR4-Speicher soll 2013 zum Standard werden

    Vorerst nur für Server soll im kommenden Jahr neues DRAM vom Typ DDR4 in Serienproduktion gehen. Geplant ist eine Standardspannung von 1,2 Volt, die aber noch gesenkt werden kann. Bis zu 60 Prozent Energieeinsparung sind möglich.
    (Amd)

  5. Kindle Fire HD
    Gravis verkauft Amazon-Tablets
    Kindle Fire HD: Gravis verkauft Amazon-Tablets

    Amazons Tablets und E-Book-Reader der Kindle-Serie können bald auch in Ladengeschäften von Gravis angeschaut und gekauft werden. Amazon und der Apple-Händler Gravis sind dazu eine Kooperation eingegangen.
    (Kindle Fire Hd)

  6. Defektes Nexus 10
    Google und Samsung verweigern Reparatur
    Defektes Nexus 10: Google und Samsung verweigern Reparatur

    Einem der wenigen Besitzer eines Nexus 10 ist das Android-Tablet heruntergefallen und er wollte es reparieren lassen. Damit ist er aber bislang gescheitert. Weder Google noch Samsung bieten eine Reparatur an. Samsung übernimmt nun die Reparatur.
    (Google Nexus 10)

  7. Asus Vivo Tab Smart Hands on
    Intel-Tablet macht Windows RT fast überflüssig
    Asus Vivo Tab Smart Hands on: Intel-Tablet macht Windows RT fast überflüssig

    Asus hat bereits das dritte Tablet der Vivo-Tab-Serie gezeigt. Es ist leicht, recht günstig und bietet eine lange Laufzeit. Das Windows-8-Gerät ist damit eine Konkurrenz für die abgespeckten Windows-RT-Geräte, die kaum leichter und auch kaum billiger sind.
    (Asus Vivo Tab Smart)


Verwandte Themen
Honor, Honor, Huawei Mate S, 5G, Speedport, ZTE, All-IP, G.fast, Xiaomi, Viprinet, Android 5.1, MWC2014, Long Term Evolution, Ifa 2015

RSS Feed
RSS FeedHuawei

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige