Microsoft Hotmail

Artikel

  1. SEA-Hack: FBI zahlt Millionen für Zugriff auf Microsoft-Daten

    SEA-Hack

    FBI zahlt Millionen für Zugriff auf Microsoft-Daten

    Hacker der regierungsnahen Syrian Electronic Army (SEA) haben einem US-Medium E-Mails und Rechnungen des FBI zugespielt. Die von Sachverständigen geprüften Dokumente zeigen, in welchem Umfang die US-Bundespolizei von Microsoft Nutzerdaten anfordert.

    21.03.201410 Kommentare

  1. Trotz Prism: Skype und Hotmail dürfen weiter Daten in die USA exportieren

    Trotz Prism

    Skype und Hotmail dürfen weiter Daten in die USA exportieren

    Trotz des Prism-Skandals darf Microsoft weiter Daten von Skype und Hotmail an die USA liefern. Die Luxemburger Datenschutzkommission sieht darin keine Rechtsverletzung. Europa mache sich lächerlich, kritisieren Datenschützer.

    18.11.20138 Kommentare

  2. Microsoft: Deutsche Behörden fordern besonders viele Nutzerdaten

    Microsoft

    Deutsche Behörden fordern besonders viele Nutzerdaten

    Deutschland gehört zu den Ländern, die die meisten Anfragen zu Nutzerdaten an Microsoft stellen. Der Konzern versichert aber, keine Inhaltsdaten an die Ermittler weitergegeben zu haben. Von Notfällen abgesehen.

    30.09.20136 Kommentare

Anzeige
  1. Migration: Hotmail existiert nicht mehr

    Migration

    Hotmail existiert nicht mehr

    Microsoft hat 150 PByte E-Mails von Hotmail nach Outlook.com migriert und den Webmaildienst geschlossen. Outlook.com hat damit 400 Millionen Nutzer und ist auf 1 Milliarde vorbereitet.

    03.05.201360 Kommentare

  2. Microsoft: Outlook.com verlässt die Vorschauphase

    Microsoft

    Outlook.com verlässt die Vorschauphase

    Microsoft hat die Testphase seines neuen E-Mail-Dienstes Outlook.com beendet. Der Dienst hat bereits 60 Millionen Nutzer, jetzt werden alle Hotmail-Nutzer integriert. Deren bisherige E-Mail-Adressen bleiben erhalten.

    19.02.201310 Kommentare

  3. Outlook.com: Webmail mit Aufräumfunktion

    Outlook.com  

    Webmail mit Aufräumfunktion

    Mit Outlook.com wagt Microsoft einen Neustart in Sachen Webmail und präsentiert eine aufgeräumte Oberfläche im Windows-8-Design. Mit Funktionen zum Aufräumen der Inbox und automatischen Filtern soll Outlook.com aber auch technisch begeistern und Hotmail ersetzen.

    01.08.201288 KommentareVideo

  1. Inbox aufgeräumt: Hotmail bereinigt den Posteingang

    Inbox aufgeräumt

    Hotmail bereinigt den Posteingang

    Hotmail hilft Nutzern nun dabei, ihren Posteingang übersichtlich zu halten und die Zahl der E-Mails zu reduzieren. Dazu werden eingehende Newsletter, Werbemails und Benachrichtigungen wegsortiert oder gelöscht und auf Wunsch abbestellt.

    05.10.20112 Kommentare

  2. E-Mail-Sicherheit: Microsoft erweitert SSL-Unterstützung für Hotmail

    E-Mail-Sicherheit

    Microsoft erweitert SSL-Unterstützung für Hotmail

    Wer bislang seinen Hotmail-Account auf SSL umgestellt hatte, konnte viele E-Mail-Clients von Microsoft nicht mehr nutzen. Das wird jetzt mit neuen Versionen von Windows Live Mail und Outlook Hotmail Connector gelöst.

    08.07.201116 Kommentare

  3. Hotmail: Microsoft hat https-Ausfall beseitigt

    Hotmail

    Microsoft hat https-Ausfall beseitigt

    Am Freitag und Samstag konnten einige Hotmail-Nutzer ihre E-Mails nicht per https-Verbindung aufrufen. Wie Microsoft einräumte, war das Folge eines Fehlers, der mittlerweile beseitigt wurde.

    27.03.20116 Kommentare

  4. Hotmail-Fehler: Firefox 4 könnte sich wegen Microsoft verzögern

    Hotmail-Fehler

    Firefox 4 könnte sich wegen Microsoft verzögern

    Ein Fehler in Microsofts Webmaildienst Hotmail könnte dazu führen, dass sich die Veröffentlichung von Firefox 4 verschiebt. Mozilla will den Browser erst dann veröffentlichen, wenn Microsoft seinen Fehler korrigiert hat.

    04.02.201177 Kommentare

  5. Microsoft: Hotmail-Ausfall betrifft 17.355 E-Mail-Konten

    Microsoft

    Hotmail-Ausfall betrifft 17.355 E-Mail-Konten

    Microsoft hat nach eigenen Angaben Probleme mit leeren Hotmail-Postfächern gelöst. Probleme bei der Lastverteilung zwischen Servern sollen die Ausfälle verursacht haben. Doch einzelne Nutzer klagen weiter über verlorene E-Mails.

    04.01.201131 Kommentare

  6. Ausfall: Hotmail-Konten ohne E-Mails (Update)

    Ausfall

    Hotmail-Konten ohne E-Mails (Update)

    Zum Jahreswechsel fanden Nutzer von Microsofts Hotmail leere Postfächer vor, jetzt hat Microsoft einige Daten gerettet. Das Problem besteht jedoch weiter.

    03.01.201123 Kommentare

  7. Hotmail: Nun durchgängig mit HTTPS nutzbar

    Hotmail

    Nun durchgängig mit HTTPS nutzbar

    Microsofts Hotmail ist jetzt durchgängig verschlüsselt nutzbar. Doch einige Dienste funktionieren damit noch nicht.

    10.11.201011 Kommentare

  8. Hotmail: Nun auch mit anderen E-Mail-Adressen nutzbar

    Hotmail

    Nun auch mit anderen E-Mail-Adressen nutzbar

    Die Hotmail-Funktionen sind nun auch mit E-Mail-Adressen anderer Anbieter zugänglich. Eine eigene Hotmail-Adresse muss nicht mehr angelegt werden.

    02.11.201022 Kommentare

  9. Web.de nennt Fraunhofer-Studie "Microsoft-Propaganda"

    Web.de nennt Fraunhofer-Studie "Microsoft-Propaganda"

    United Internet sieht sich als Opfer in einem Kleinkrieg, den Microsoft gegen das deutsche Unternehmen begonnen habe. In einer von Microsoft mitfinanzierten Studie eines Fraunhofer-Instituts hatten die Webmailer Web.de und GMX schlecht abgeschnitten.

    16.04.2010365 Kommentare

  10. Welcher deutsche Freemailer hat den besten Spamfilter?

    Welcher deutsche Freemailer hat den besten Spamfilter?

    Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) hat in einem von Microsoft mitfinanzierten Test das Spamaufkommen bei kostenlosen Webmailkonten untersucht. Microsoft habe es nicht gefallen, dass Hotmail nicht auf den ersten Platz kam, so der Studienleiter.

    12.04.2010111 Kommentare

  11. Hotmail - Daten tausender Nutzer frei im Internet

    Daten tausender Nutzer von Microsofts Windows Live Hotmail sind auf einer Internetseite veröffentlicht worden. Die Nutzer wurden Opfer eines Phishing-Angriffs.

    06.10.200944 Kommentare

  12. China sperrt Twitter und Flickr

    Die chinesischen Behörden haben den Zugang zu einer Reihe von populären Internetangeboten gesperrt. Darunter sind das Fotoportal Flickr und der Microbloggingdienst Twitter. Anlass ist der bevorstehende 20. Jahrestag der Niederschlagung der Studentenproteste vom Frühjahr 1989.

    02.06.200958 Kommentare

  13. Chrome tarnt sich für Microsoft

    Google hat einige kleine Fehler in seinem Browser Chrome beseitigt und verteilt diesen in der Version 1.0.154.46. Damit Microsofts Hotmail in Chrome läuft, tarnt sich der Browser.

    30.01.200927 Kommentare

  14. Rückzug: Outlook Express weiterhin mit Hotmail-Zugriff

    Anwender von Outlook Express werden weiter via DAV-Protokoll auf Konten des Freemailers Windows Live Hotmail zugreifen können. Das gab Microsoft bekannt. Aufgrund von Protesten legt Microsoft eine Entscheidung auf Eis, die DAV-Unterstützung in Windows Live Hotmail Ende Juni 2008 zu deaktivieren.

    19.06.20085 Kommentare

  15. Hotmail-Zugriff via Outlook Express bald nicht mehr möglich

    Am 30. Juni 2008 wird Microsoft den Zugang auf den FreeMailer Windows Live Hotmail über das DAV-Protokoll abschalten und stattdessen nur noch E-Mail-Clients mit DeltaSynch-Unterstützung den Zugriff erlauben. Denn die kostenlose Ausführung von Microsofts Webmailer bietet weder POP3 noch IMAP.

    23.04.200827 Kommentare

  16. Hotmail-Konten bald mit 1 GByte Speicherplatz für E-Mails

    Ab dem 15. November 2006 will Microsoft den Nutzern des Freemail-Dienstes "Hotmail" Postfächer mit 1 GByte Platz bieten. Diese Speichermenge soll sich mit dem noch in der Beta-Phase befindlichen Dienst "Windows Live Mail" nochmals verdoppeln.

    13.11.200649 Kommentare

  17. Microsoft macht Porno-Spammer platt

    Microsoft hat ein Verfahren gegen einen in Schleswig-Holstein beheimateten Spammer gewonnen. Das Oberlandesgericht Karlsruhe verurteilte den Störenfried am 25. Oktober 2006. Zuvor hatte auch schon das Landgericht Mannheim ein Urteil wegen Spammings und Markenverletzung gefällt und den Beklagten zu Unterlassung, Auskunft und Schadensersatz verurteilt.

    26.10.200649 Kommentare

  18. Microsoft will Sender ID erzwingen

    Im Januar hat Microsoft begonnen, die Anti-Spam-Technik Sender ID Framework (SIDF) bei Hotmail einzuführen, obwohl der Versuch einer Standardisierung zuvor an Microsofts eigenen Patentansprüchen gescheitert war. Nun will Microsoft das System offenbar im Alleingang durchsetzen, denn demnächst sollen alle E-Mails an Hotmail-Nutzer, die ohne Sender ID kommen, für die Hotmail-Nutzer sichtbar markiert und damit als potenzieller Spam ausgewiesen werden.

    23.06.200550 Kommentare

  19. Outlook Live: Hotmail-Daten mit Outlook verwalten

    Microsoft startet mit Outlook Live einen speziellen Dienst, um Hotmail-Daten und Konten von MSN E-Mail über einen speziellen Outlook-Client verwalten zu können. Somit lassen sich Daten wie E-Mails, Kontakte und Termine mit Outlook bearbeiten, die automatisch zwischen den Postfächern und dem Client synchronisiert werden.

    20.01.20057 Kommentare

  20. Microsoft startet kostenlosen Blog-Dienst

    Was bei Google Blogger.com und Picasa sollen bei Microsoft künftig die "MSN Spaces" sein. Der neue Dienst umfasst kostenlose Blogs sowie eine Plattform, um eigene Fotos zu veröffentlichen. Neben der Beta von MSN Spaces startete Microsoft aber auch eine Beta-Version des MSN Messenger 7.0 und überarbeitete Hotmail, um die unterschiedlichen Dienste enger miteinander zu verzahnen.

    02.12.20040 Kommentare

  21. MSN Hotmail mit 250-MByte-Postfach für Ende 2004 geplant

    Nachdem sowohl Lycos als auch Yahoo bereits auf die Gmail-Ankündigung von Google reagiert haben, zieht Microsoft mit MSN Hotmail demnächst nach und stockt den Postfach-Speicherplatz seines E-Mail-Dienstes auf: Über den Microsoft-Dienst erhalten Kunden demnächst eine Postfachgröße von 250 MByte; während diese gegen Bezahlung auf 2 GByte ansteigt. Allerdings dauert es in Deutschland noch bis Ende des Jahres, bis der Speicherausbau umgesetzt wird.

    24.06.20040 Kommentare

  22. Microsoft "vergisst" seine hotmail.co.uk-Domain

    Microsoft hat nach einem Bericht des britischen The Register wieder einmal mit der Verlängerung einer Domain-Namen-Registrierung geschlampt. Diesmal traf es die hotmail.co.uk-Domain, die trotz Warnung der Registrierungsbehörde nicht erneuert wurde.

    07.11.20030 Kommentare

  23. Kostenpflichtiges Hotmail-Konto mit mehr Speicherplatz

    Nutzer von MSN Hotmail können den Speicherplatz für E-Mails über das Angebot "MSN Extra Speicher" gegen eine Jahresgebühr von 29,95 Euro von 2 MByte auf 10 MByte erweitern. Dateianhänge dürfen dennoch nur bis zu 2 MByte groß sein. Außerdem enthält der kostenpflichtige Dienst einen Virenscanner von McAfee, der Mail-Anhänge auf Viren untersucht und von Schädlingen bereinigt, während die kostenlose Version nur eine Prüfung kennt.

    21.11.20020 Kommentare

  24. MSN erweitert E-Mail-Filterfunktionen von Hotmail

    Um die Hotmail-Nutzer besser vor ungewünschten Werbe-E-Mails ("Spam") zu schützen, erweitert das Microsoft Network (MSN) die Filter seines kostenlosen Webmail-Dienstes. Verschiedene Sicherheitsstufen sollen dabei beim Abblocken von Spam behilflich sein und in Kürze allen Nutzern zur Verfügung stehen.

    18.07.20010 Kommentare

  25. Männer versenden keine E-Mails zum Thema Liebe

    MSN hat jetzt die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die sich mit der Nutzung und den Inhalten von E-Mails beschäftigt. Dazu wurden im Herbst letzten Jahres über 100 MSN-Hotmail-Kunden für die Teilnahme an der Studie akquiriert, die ihren E-Mailausgang für die Forschungszwecke zur Verfügung stellten.

    18.06.20010 Kommentare

  26. MSN will Internetzugang einfacher und effizienter gestalten

    Ein erste Beta-Version von MSN hat Microsoft jetzt zum Download freigegeben. Dabei handelt es sich um ein Browser-Add-On, das die MSN-Applikationen wie Messenger, Windows Media Player, Hotmail und personaliserbare Homepages vereinen soll.

    25.05.20000 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Schnurlos Fernsehen per WLAN auf iPhone und iPod touch

    Die MacOS-Fernsehsoftware EyeTV hat ein Update erfahren. Mit der Version 2.5 kommt nun Unterstützung für die WLAN-Funktionen des Apple iPhone und iPod touch hinzu. Damit lassen sich aufgenommene Sendungen schnurlos anschauen.
    (Ipod Touch Fernsehen)

  2. WikiBhasha
    Microsoft entwickelt ein Übersetzungsprogramm für Wikipedia
    WikiBhasha: Microsoft entwickelt ein Übersetzungsprogramm für Wikipedia

    WikiBhasha ist ein Werkzeug, mit dem Nutzer Wikipedia-Artikel aus dem Englischen in andere Sprachen übersetzen können. Das von Microsoft entwickelte Programm soll dabei helfen, kleinere Ausgaben der Onlineenzyklopädie mit mehr Inhalten auszustatten.
    (übersetzungsprogramm)

  3. Lollipop Chainsaw angespielt
    Blond und brutal
    Lollipop Chainsaw angespielt: Blond und brutal

    Der japanische Spieldesigner Goichi Suda - Fans sagen schlicht "Suda 51" - ist für schräge Actionspiele bekannt. Sein nächstes Werk schickt ein scheinbar braves Schulmädchen in den Kampf gegen Zombies.
    (Lollipop Chainsaw)

  4. Aldi Talk All-In-Flat 2.000
    Datenflatrate, Handy- und SMS-Volumen für 20 Euro
    Aldi Talk All-In-Flat 2.000: Datenflatrate, Handy- und SMS-Volumen für 20 Euro

    Aldi startet unter der Aldi-Talk-Marke einen neuen 20-Euro-Optionstarif, der als Antwort auf die jüngsten Handy- und Datenflatrate-Tarife gedacht ist. Die All-In-Flat 2.000 bietet aber weniger Flatrate-Eigenschaften als die Konkurrenz.
    (Alditalk)

  5. The Secret World
    Diablo 3 und Guild Wars 2 bringen Funcom in Not
    The Secret World: Diablo 3 und Guild Wars 2 bringen Funcom in Not

    Hohe Verluste sorgen für drakonische Sparmaßnahmen auch bei der Belegschaft: Funcom kämpft nach dem schwachen Start von The Secret World mit Problemen. Helfen sollen künftig kleinere Titel im Stile von Minecraft und World of Tanks.
    (Diablo 3)

  6. Huawei Ascend G600
    Android-Smartphone mit 4,5-Zoll-Display für rund 270 Euro
    Huawei Ascend G600: Android-Smartphone mit 4,5-Zoll-Display für rund 270 Euro

    Huawei bringt etwas früher als angekündigt das Android-Smartphone Ascend G600 auf den Markt. Es hat ein 4,5 Zoll großes Display, läuft mit Android 4, hat einen NFC-Chip und ist bereits für etwas mehr als 270 Euro zu haben.
    (Huawei Ascend G600)

  7. 3DMark
    Futuremark verbannt HTC One (M8) aus Benchmarkliste
    3DMark: Futuremark verbannt HTC One (M8) aus Benchmarkliste

    Futuremark hat das One (M8) wegen des speziellen Hochgeschwindigkeitsmodus aus der Benchmarkliste entfernt. HTCs neues Smartphone erreicht im beliebten 3DMark höhere Werte als es erreichen würde, wenn das Gerät den Benchmark nicht erkennt.
    (Htc One M8)


Verwandte Themen
Yahoo Mail, Msn, Skydrive, Outlook, GMX, E-Mail, LinkedIn

RSS Feed
RSS FeedHotmail

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de