HEVC

Artikel

  1. Frequenzen für Mobilfunker: Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

    Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

    DVB-T könnte in Deutschland schon bald durch DVB-T2 ersetzt werden. Dazu müssen die Zuschauer allerdings neue Hardware kaufen. Doch ein schneller Umstieg würde auch neue Chancen für den Breitbandausbau ermöglichen und womöglich viel Geld in die öffentlichen Kassen spülen.

    21.08.201468 Kommentare

  2. Exynos 5430: SoC des Galaxy Alpha als erster Octacore mit 20 Nanometern

    Exynos 5430

    SoC des Galaxy Alpha als erster Octacore mit 20 Nanometern

    Samsung hat erste Daten zum Prozessor des Smartphones Galaxy Alpha vorgelegt. Daraus geht hervor, dass das SoC wohl sehr sparsam sein wird - aber auch sehr fix, falls das Big.Little-Konzept von ARM richtig umgesetzt ist.

    14.08.20141 Kommentar

  3. Nvidia: H.265-Hardwarebeschleunigung für Linux-Treiber

    Nvidia

    H.265-Hardwarebeschleunigung für Linux-Treiber

    Für die Hardwarebeschleunigung zur Videodekodierung unter Unix-Systemen gibt es die Schnittstelle VDPAU. Diese wird nun von Nvidia um H.265 alias HEVC erweitert, was in FFMpeg und MPlayer verwendet werden soll.

    29.07.20146 Kommentare

Anzeige
  1. Mozjpeg 2.0: Facebook unterstützt JPEG-Encoder von Mozilla

    Mozjpeg 2.0

    Facebook unterstützt JPEG-Encoder von Mozilla

    Der JPEG-Encoder Mozjpeg ist in Version 2.0 erschienen. Facebook will damit Bilder in seinem sozialen Netzwerk komprimieren und finanziert die weitere Entwicklung.

    16.07.20143 Kommentare

  2. Mediatek MT6795: Smartphone-SoC für 1080p-Videos mit 480 fps und 120 Hz

    Mediatek MT6795

    Smartphone-SoC für 1080p-Videos mit 480 fps und 120 Hz

    Mediatek hat den MT6795-Chip für Smartphones vorgestellt. Das SoC kombiniert acht 64-Bit-Kerne mit einer PowerVR-Grafikeinheit und integriertem Cat4-LTE. Diese Kombination ermöglicht es, 1080p-Videomaterial mit 480 fps aufzuzeichnen.

    15.07.201425 Kommentare

  3. HDTV: "Kein DVB-T2-Umstieg vor 2019 möglich"

    HDTV

    "Kein DVB-T2-Umstieg vor 2019 möglich"

    Receiver für DVB-T2, die das Codierverfahren HEVC unterstützen, stehen erst 2016/17 zur Verfügung. Für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist ein schnellerer Umstieg möglich, aber nicht vor 2019.

    24.06.201424 Kommentare

  1. Terrestrisch in HD: DVB-T2 kommt ab 2016 mit Verschlüsselung

    Terrestrisch in HD

    DVB-T2 kommt ab 2016 mit Verschlüsselung

    Schrittweise soll DVB-T2 in Deutschland bereits ab 2016 eingeführt werden. Auch RTL ist wieder mit dabei. Bei einem ersten Gipfeltreffen in Berlin wurden HD-TV und der Kodierstandard HEVC festgelegt. Allerdings wollen die privaten Sender verschlüsseln.

    03.06.201436 Kommentare

  2. FMP-X5A: Sony rüstet erste 4K-Fernseher mit HEVC-Mediaplayer auf

    FMP-X5A

    Sony rüstet erste 4K-Fernseher mit HEVC-Mediaplayer auf

    Ab August will Sony auch in Europa seinen Streaming-Client FMP-X5A anbieten. Die Box ist für die ersten 4K-Bravia-Fernseher der Modelljahrgänge 2012 und 2013 vorgesehen und bietet keinen internen Speicher. Ultra-HD-Inhalte sollen nur per Internet verfügbar gemacht werden.

    24.04.20143 Kommentare

  3. Ultra HD: Netflix streamt House of Cards in 4K

    Ultra HD

    Netflix streamt House of Cards in 4K

    In den USA und Großbritannien können Abonnenten von Netflix die zweite Staffel der Serie House of Cards schon in Ultra-HD-Auflösung abrufen. Möglich ist das aber bisher nur mit Smart TVs, bei denen Netflix schon vorinstalliert ist.

    08.04.201418 Kommentare

  4. x265: FFmpeg und Libav folgen Videolan-Projekt bei H.265-Encoder

    x265

    FFmpeg und Libav folgen Videolan-Projekt bei H.265-Encoder

    Zur Unterstützung des Videokompressionsstandards H.265 alias HEVC nutzen FFmpeg sowie dessen Fork Libav nun, wie auch das Videolan-Projekt, die x265-Bibliothek.

    13.02.20148 Kommentare

  5. ISO-Standard: MPEG LA veröffentlicht Preise für HEVC alias H.265

    ISO-Standard

    MPEG LA veröffentlicht Preise für HEVC alias H.265

    Die MPEG LA hat Lizenzbedingungen für den Videokompressionsstandard HEVC/H.265 vorgestellt. Daraus geht hervor, wer wie viel für die Nutzung der damit verbundenen Patente der 25 von der MPEG LA vertretenen Unternehmen bezahlen soll.

    20.01.201422 Kommentare

  6. MT6592: 4K auch von Mediatek - aber mit acht "echten" Kernen

    MT6592

    4K auch von Mediatek - aber mit acht "echten" Kernen

    Das erste ARM-SoC mit sogenannten "echten acht Kernen" kommt von Mediatek. Wie beim Konkurrenten Qualcomm sind die Chips für 4K auf mobilen Geräten vorgesehen, dabei setzt Mediatek aber auf ältere ARM-Kerne.

    20.11.201326 KommentareVideo

  7. Qualcomm: Snapdragon 805 mit neuer GPU für 4K-Video

    Qualcomm

    Snapdragon 805 mit neuer GPU für 4K-Video

    Dank eines neuen Grafikkerns sollen die ARM-SoCs von Qualcomm für Tablets und Smartphones auch Ultra-HD-Video beherrschen. Dank schnellerer Busse und WLAN-Module können die Filme auch drahtlos an UHD-TVs gefunkt werden.

    20.11.201318 Kommentare

  8. Multimedia: FFmpeg unterstützt H.265

    Multimedia

    FFmpeg unterstützt H.265

    Die Multimedia-Bibliothek FFmpeg unterstützt nun auch den Video-Kompressionsstandard H.265 alias HEVC. Damit stehen mehrere freie Implementierungen des Standards bereit.

    16.10.201312 Kommentare

  9. HDTV per Antenne: ARD und ZDF starten 2017 mit DVB-T2

    HDTV per Antenne

    ARD und ZDF starten 2017 mit DVB-T2

    Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender bleiben langfristig der digitalen terrestrischen Ausstrahlung ihrer Programme treu. Dazu wollen sie 2017 mit der Nutzung von DVB-T2 beginnen, was auch HD-Fernsehen mit einfachen Antennen möglich machen könnte.

    18.09.201339 Kommentare

  10. Videolan: Erster H.265-Quellcode in VLC

    Videolan

    Erster H.265-Quellcode in VLC

    Der Quellcode des freien Videoplayers VLC ist um die Unterstützung des Video-Kompressionsstandards H.265 alias HEVC erweitert worden.

    18.09.201372 Kommentare

  11. Kostenloser Download: DivX 10 unterstützt H.265/HEVC

    Kostenloser Download

    DivX 10 unterstützt H.265/HEVC

    Ifa 2013 DivX 10 unterstützt den neuen Videokompressionsstandard H.265 alias High Efficiency Video Coding (HEVC). Die von Rovi auf der Ifa präsentierte Software erzeugt damit im Vergleich zum Vorgänger deutlich kleinere Videodateien bei gleicher Bildqualität.

    05.09.201312 Kommentare

  12. libde265: Open-Source-Implementierung von H.265 alias HEVC

    libde265

    Open-Source-Implementierung von H.265 alias HEVC

    Die Stuttgarter Struktur AG hat mit der libde265 eine freie Implementierung des Videocodecs H.265 alias High Efficiency Video Coding (HEVC) veröffentlicht. H.265 verspricht eine bessere Kompressionseffizienz als der Vorgänger H.264.

    05.09.201329 Kommentare

  13. Daala: Dritter im Codec-Kampf

    Daala

    Dritter im Codec-Kampf

    Die Xiph-Foundation arbeitet mit Daala ebenfalls an einem patentfreien Videocodec der nächsten Generation. Unterstützt wird das Projekt von Mozilla. Zuletzt hatte Google seinen Codec VP9 als Konkurrenz zu HEVC präsentiert.

    21.06.20137 Kommentare

  14. Videocodec: Googles VP9 in Chrome aktiviert

    Videocodec

    Googles VP9 in Chrome aktiviert

    Der Videocodec VP9 ist jetzt standardmäßig in der aktuellen Entwicklerversion des Browsers Chromium aktiviert. Die finale Veröffentlichung im August ist damit sehr wahrscheinlich.

    18.06.20135 Kommentare

  15. VP9: Googles neuer Videocodec

    VP9

    Googles neuer Videocodec

    In Kürze will Google die finale Version des neuen freien Videocodecs VP9 veröffentlichen. Dieser soll besser als H.264 sein, wird an dessen Nachfolger H.265 aber wohl nicht heranreichen.

    04.06.201355 Kommentare

  16. HEVC: Fernmeldeunion gibt Videostandard H.265 frei

    HEVC

    Fernmeldeunion gibt Videostandard H.265 frei

    Die Internationale Fernmeldeunion hat den Nachfolger des Video-Kompressionsstandards H.264 offiziell freigegeben. Mit H.265 können Ultra-HD-Videos mit niedriger Datenrate übertragen werden.

    26.01.201360 Kommentare

  17. UltraHD: Broadcom zeigt ersten Videochip für H.265

    UltraHD

    Broadcom zeigt ersten Videochip für H.265

    CES 2013 Der Chiphersteller Broadcom hat einen Video-Decoder-Chip für Ultra-HD-TV vorgestellt. Der BCM7445 unterstützt H.265 alias HEVC mit 4K-Auflösungen.

    09.01.20134 Kommentare

  18. MPEG: HEVC alias H.265 doppelt so effizient wie H.264

    MPEG

    HEVC alias H.265 doppelt so effizient wie H.264

    Die Moving Picture Experts Group (MPEG) hat sich auf einen Entwurf für den Videokompressionsstandard HEVC alias H.265 geeinigt, der doppelt so effizient sein soll wie H.264/AVC. Zudem gibt es einen Entwurf für die HEVC-Erweiterung SVC.

    16.08.201231 Kommentare

  19. H.265 - Fraunhofer-Codec als Grundlage für H.264-Nachfolger

    Der Nachfolger des Video-Kompressionsstandards H.264 soll auf Basis des am Heinrich-Hertz-Institut (HHI) entwickelten Codecs HEVC (High Efficiency Video Coding) entstehen. Darauf hat sich das gemeinsame Standardisierungsteam der ITU und ISO/IEC verständigt.

    04.05.201060 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Revolution Software
    Baphomets Fluch 5 und das Rätsel der 400.000 US-Dollar
    Revolution Software: Baphomets Fluch 5 und das Rätsel der 400.000 US-Dollar

    Die Adventureserie Baphomets Fluch genießt unter Genrefans einen erstklassigen Ruf. Demnächst könnte Teil 5 erscheinen - wenn die Community ausreichend Geld für die Entwicklung bereitstellt.
    (Baphomets Fluch)

  2. Hands on
    Asus Padfone 2 ist schneller, leichter, aber ohne Tastatur
    Hands on: Asus Padfone 2 ist schneller, leichter, aber ohne Tastatur

    Asus hat sein Smartphone Padfone 2 samt der Tablet-Docking-Station vorgestellt. Mit kräftigerem Prozessor, größerem Display und einer besseren Kamera will Asus mit aktuellen Smartphones anderer Hersteller gleichziehen. Unser Hands on verschafft einen ersten Eindruck.
    (Asus Padfone 2)

  3. Nexus 7
    Google zahlt Käufern der 16-GByte-Version Preisdifferenz
    Nexus 7: Google zahlt Käufern der 16-GByte-Version Preisdifferenz

    Einige Käufer eines Nexus 7 mit 16 GByte erhalten von Google eine Preisdifferenz, nachdem der Preis für das 16-GByte-Modell um 50 Euro gesenkt wurde. Für Besitzer des 7-Zoll-Tablets mit 8 GByte fehlt eine vergleichbare Option.
    (Google Nexus 7 Kaufen)

  4. Play Store
    Nexus 10 kann wieder bestellt werden
    Play Store: Nexus 10 kann wieder bestellt werden

    Das Nexus 10 kann wieder in Googles Play Store gekauft werden. Derzeit ist aber nur eine Vorbestellung möglich, bis zur Lieferung des Android-Tablets dauert es. Eine solche Vorbestelloption gibt es für das Android-Smartphone Nexus 4 nicht.
    (Nexus 10 Kaufen)

  5. Reprap
    Plätzchen aus dem 3D-Drucker
    Reprap: Plätzchen aus dem 3D-Drucker

    Warum Gewehre, Schallplatten oder Knorpel mit dem 3D-Drucker erstellen, wenn es auch wesentlich appetitlicher geht? Studenten haben nun Plätzchen gedruckt, die Schicht für Schicht aufgetragen werden.
    (Reprap)

  6. Sony Xperia SP
    4,6-Zoll-Smartphone mit sehr langer Akkulaufzeit
    Sony Xperia SP: 4,6-Zoll-Smartphone mit sehr langer Akkulaufzeit

    Mit dem Xperia SP erweitert Sony sein Sortiment an Android-Smartphones um ein Modell mit 4,6-Zoll-Touchscreen samt Floating-Touch-Technik und 8-Megapixel-Kamera. Das Jelly-Bean-Smartphone unterstützt LTE-Technik und soll eine sehr gute Akkulaufzeit erreichen.
    (Sony Xperia Sp)

  7. Hands on Sony Xperia Z2
    Neuer, schneller Prozessor und 4K-Videofunktion
    Hands on Sony Xperia Z2: Neuer, schneller Prozessor und 4K-Videofunktion

    Sony hat mit dem Xperia Z2 ein neues Top-Smartphone vorgestellt: Die Hardware des Xperia-Z1-Nachfolgers gehört mit einem Snapdragon-801-Prozessor, 4K-Videoaufzeichnung und einem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display zur aktuell besten im Smartphone-Bereich.
    (Sony Xperia Z2)


Verwandte Themen
H.265, Opus, Mediatek, Cortex-A50, MPEGLA, 4K, WebM, FFmpeg, Videokompression, Ultra HD, VLC, DVB-T, Qualcomm, H.264

Alternative Schreibweisen
High Efficiency Video Coding

RSS Feed
RSS FeedHEVC

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de