HD-DVD

HD-DVD

Die HD-DVD soll sowohl im Bereich Spielfilm als auch als PC-Datenträger die Nachfolge der DVD antreten, ebenso wie es die konkurrierende Blu-ray Disc für sich beansprucht. Die beschreibbaren Medien fassen 15 oder 30 GByte Daten, je nachdem, ob es sich um eine einfache oder zweilagige HD-DVD-R handelt.

Artikel

  1. Oben Blu-ray - unten DVD

    Ab 2010 werden die ersten Spielfilme auf Hybrid-Medien veröffentlicht, die je nach eingelegter Seite mal Blu-ray und mal DVD sind. Universal Studios Home Entertainment startet das mit einer Actionfilm-Trilogie.

    02.12.200978 Kommentare

  1. Chinesische HD-DVD schlägt sich gut

    In China ist die HD-DVD als China Blue High-definition Disc (CBHD) noch am Leben - und laut einem japanischen Medienbericht erfolgreicher als die Blu-ray-Disc. Dabei hatte es aufgrund früherer missglückter Bemühungen um ein eigenes chinesisches Datenträgerformat durchaus Zweifel an der CBHD gegeben.

    27.07.200970 Kommentare

  2. Hollywood lässt den analogen Videoausgang sterben

    Die Lizenzgeber haben für den Kopier- und Abspielschutz AACS die endgültige Spezifikation vorgelegt. Darin ist vorgesehen, die analoge Ausgabe an AACS-kompatiblen Abspielgeräten wie Blu-ray-Playern schrittweise abzuschalten.

    12.06.2009147 Kommentare

Anzeige
  1. Red2Blu - Warner tauscht HD-DVDs gegen Blu-ray-Filme

    In den USA bietet das Filmstudio Warner Brothers seinen Kunden an, ihre gekauften HD-DVD-Filme gegen Blu-rays umzutauschen. Kostenlos ist die Aktion Red2Blu ("rot gegen blau") jedoch nicht.

    22.04.200912 Kommentare

  2. China setzt weiter auf modifizierte HD-DVD

    Die HD-DVD ist zwar von Toshiba und der Filmindustrie aufgegeben worden, doch in China soll sie als China Blue High-definition Disc (CBHD) weiterleben. Laut Medienberichten hat Shanghai United Optical Disc die erste Produktionslinie für die chinesische Version der HD-DVD fertiggestellt, die zuvor auch den Namen CH-DVD trug.

    30.07.200838 Kommentare

  3. Neue HD-DVD-Player-Firmware von Toshiba

    Toshiba hat im Juni 2008 noch ein Softwareupdate für seine HD-DVD-Player veröffentlicht. Die Firmware 3.0 widmet sich bestehenden Wiedergabeproblemen.

    30.06.200814 Kommentare

  1. Blu-ray-Start besser als DVD-Einstieg vor elf Jahren

    Der Spezialmaschinenbauer Singulus ist mit der Nachfrage nach Ausrüstung für die Blu-ray-Fertigung zufrieden. Bereits jetzt übertreffe der Bestelleingang den zum Start der DVD vor über einem Jahrzehnt, teilte der Weltmarktführer aus Kahl am Main mit. Die eigenen Prognosen wurden übertroffen.

    09.06.200859 Kommentare

  2. Blu-ray-Kopierschutz erneuert - und schon umgangen (Update)

    Der bei der Blu-ray Disc und HD-DVD zum Einsatz kommende AACS-Kopierschutz wird wieder einmal erneuert - so dass für die Wiedergabe neuer Filme Updates für Hard- und Software nötig werden. Slysoft will den neuen Schutz mit dem in Deutschland verbotenen AnyDVD HD schon umgehen können - und prangert Cyberlink an, die bereits den HD-DVD-Support beendet haben, obwohl noch Filme verkauft werden.

    11.04.200888 Kommentare

  3. HD-DVD-Player für unter 100,- Euro

    HD-DVD-Player für unter 100,- Euro

    Kurz vor dem Ende der HD-DVD hatte Toshiba die Preise seiner Abspielgeräte deutlich gesenkt - mittlerweile sind die HD-DVD-Player noch günstiger geworden. Interessant sind sie trotz des Blu-ray-Sieges nicht nur wegen der aktuellen Spielfilmschnäppchen, sondern auch weil sie DVDs in guter Qualität auf HD-Auflösungen skalieren können.

    04.04.200850 Kommentare

  4. Blu-ray- und HD-DVD-Verkäufe gestiegen (Update)

    Das Ende der HD-DVD hat im Handel dazu geführt, dass die Verkäufe von Filmen auf Blu-ray Disc deutlich zugelegt haben. Da es die meisten HD-DVD-Filme jedoch derzeit schon für unter 10,- Euro gibt, sind auch bei dem sterbenden Format die Verkaufszahlen gestiegen.

    31.03.200846 Kommentare

  5. HD-DVD-Ende und NAND-Preise schmerzen Toshiba

    Toshiba hat die Prognose für sein im März 2008 endendes Geschäftsjahr 2007/2008 vorgelegt - und muss wie erwartet durch das HD-DVD-Ende einen Umsatz- und Gewinnrückgang verbuchen. Auch die sinkenden Preise für NAND-Flash-Speicher wirken sich auf das Geschäftsergebnis des Elektronikriesen aus.

    20.03.20088 Kommentare

  6. Ausverkauf: HD-DVD-Laufwerke für 30,- Euro, Filme für 10,-

    Vier Wochen nachdem Toshiba im Formatkrieg die Waffen streckte, beginnt der Ausverkauf von Geräten und Software. Das PC-Laufwerk "Toshiba SD-H802A" ist bei mehreren Versendern schon für rund 30,- Euro zu haben, Filme auf HD-DVDs im stationären Einzelhandel für 10,- Euro.

    14.03.200883 Kommentare

  7. Sony hilft auch in der Schweiz beim Umstieg auf Blu-ray

    Auch seinen schweizerischen Kunden bietet Sony nun - nach dem Ende der HD-DVD - eine Eintauschaktion, um ihren vorhandenen HD-DVD-Player gegen einen Blu-ray-Player von Sony zu ersetzen. Dafür gibt es dann eine Gutschrift und Filme.

    05.03.200833 Kommentare

  8. Ein letztes Mal? Firmware-Update für Toshibas HD-DVD-Player

    Toshiba widmet sich mit einem Firmware-Update seinen mittlerweile eingestellten HD-DVD-Player-Modellen HD-E1, HD-XE1 und HD-EP10. Es könnte das letzte Update gewesen sein, denn die Blu-ray Disc hat sich durchgesetzt, das HD-DVD-Format gilt offiziell als tot und Stück für Stück werden für die HD-DVD eigentlich geplante Filme wieder abgesagt.

    03.03.200810 Kommentare

  9. NME sieht HD-DVD-Scheitern als Chance für die VMD

    Nach dem Ende der HD-DVD bleiben laut New Medium Enterprises (NME) nur noch zwei hochauflösende DVD-Nachfolger übrig: die Blu-ray Disc - und die DVD-basierte VMD von NME, die nun die von der HD-DVD hinterlassene Lücke schließen soll.

    29.02.200857 Kommentare

  10. Paramount beendet HD-DVD-Produktion

    Paramount stellt laut US-Medienberichten seine HD-DVD-Produktion ein - dies gilt auch für das Tochterunternehmen Dreamworks, das bis vor kurzem noch durch einen Exklusivvertrag gebunden war. Ein Teil der bereits angekündigten HD-DVD-Filme wird demnach nicht mehr auf den Markt kommen.

    29.02.200826 Kommentare

  11. Samsungs Blu-ray-Player BD-P1500 und HT-BD2 bald verfügbar

    Samsungs Blu-ray-Player BD-P1500 und HT-BD2 bald verfügbar

    Im Rahmen einer Presseveranstaltung hat Samsung einige neue Audio-Video-Produkte vorgestellt - darunter auch zwei neue Blu-ray-Player. Während das Einsteigergerät "BD-P1500" und das Heimkino-Komplettsystem "HT-BD2" in Kürze auf den Markt kommen, wird der HD-DVD- und Blu-ray-fähige Kombi-Player "BD-UP5000" gar nicht mehr in Europa erscheinen.

    28.02.20086 Kommentare

  12. Microsoft stoppt HD-DVD-Laufwerk für Xbox 360

    Das als externes Zubehör von Microsoft angebotene HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 wird nicht mehr länger hergestellt. Nachdem Toshiba das Format für endgültig tot erklärte, hat nun auch Microsoft offiziell reagiert - und will dem Kunden dennoch die Möglichkeit geben, hochauflösende Filme und Fernsehserien auf verschiedenen Wegen auf der Spielekonsole zu betrachten.

    24.02.200881 Kommentare

  13. Onkyo stoppt Produktion von HD-DVD-Playern

    Nachdem Toshiba die HD-DVD für tot erklärt hat, beginnen nun auch andere einstige Verfechter des Formats mit den Begräbnisvorbereitungen. Onkyo hat die Produktion seiner HD-DVD-Player gestoppt und will auch keine weiteren Geräte mehr entwickeln.

    22.02.200865 Kommentare

  14. Sony feiert Sieg der Blu-ray Disc

    In einer knappen Mitteilung äußert sich Sony zu Toshibas Entscheidung, die Entwicklungen rund um die HD-DVD einzustellen. Der Blu-ray-Erfinder führt den Sieg seines Formats vor allem auf seine Beliebtheit bei den Kunden zurück.

    20.02.2008161 Kommentare

  15. Toshiba verkündet das Ende der HD-DVD

    Nach einigen Wochen des Zögerns hat Toshiba sich nun entschieden: Das Unternehmen will keine Geräte mehr für die Wiedergabe von HD-DVDs herstellen - damit ist der Blu-ray-Konkurrent endgültig tot. Wie Toshiba im HD-Markt weiter mitspielen will, gab der japanische Elektronikriese noch nicht bekannt.

    19.02.2008323 Kommentare

  16. Toshiba: In Sachen HD-DVD ist noch nichts entschieden

    Am Wochenende meldete der japanische Nachrichtensender NHK, Toshiba habe sich entschlossen, die Produktion und Weiterentwicklung von HD-DVD-Geräten zu stoppen. Das wäre das Ende für den Blu-ray-Konkurrenten. Toshiba weist den Bericht aber zurück - noch sei nichts entschieden.

    18.02.2008105 Kommentare

  17. HD-DVD - Toshiba gibt angeblich auf

    Toshiba, der bislang größte Verfechter der HD-DVD, gibt im Kampf um den DVD-Nachfolger angeblich auf. Der japanische Fernsehsender NHK meldet, Toshiba stelle die Produktion und Entwicklung von HD-DVD-Produkten ein.

    16.02.2008202 Kommentare

  18. HD-DVD-Laufwerk für Xbox 360 für unter 100 Euro (Update)

    In den USA hatte Microsoft bereits den Preis für das als externes Zubehör angebotene HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 gesenkt. Nun bieten auch erste Händler in Deutschland das Gerät für unter 100,- Euro an.

    13.02.2008146 Kommentare

  19. USA: Online-Videothek Netflix gibt HD-DVD auf (Update)

    Nach Blockbuster wendet sich in den USA auch dessen Konkurrent Netflix, laut eigenen Angaben die weltweit größte Online-Videothek, von der HD-DVD ab. Netflix sieht das Blu-ray-Format als Gewinner im Wettstreit um die DVD-Nachfolge und will damit laut offizieller Ankündigung dem Wunsch der Industrie und der Kunden entsprechen.

    12.02.200831 Kommentare

  20. Der HD-DVD laufen europäische Filmstudios weg

    Noch vor einigen Monaten konnte sich das HD-DVD-Lager einer starken Unterstützung von europäischen Filmstudios rühmen. Diese wandern aber - nach Warner Brothers Wechsel zur exklusiven Blu-ray-Unterstützung - Stück für Stück ins Blu-ray-Lager ab und kehren der HD-DVD den Rücken. In Großbritannien reagierte ebenfalls mit Woolworths der erste Händler und will HD-DVDs aus den Regalen verbannen.

    08.02.2008137 Kommentare

  21. Buffalo: HD-DVD-lesender Blu-ray-Brenner auch für Europa

    Buffalo: HD-DVD-lesender Blu-ray-Brenner auch für Europa

    Auf der CeBIT 2008 will Buffalo Technology seinen externen Blu-ray-Disc-Brenner zeigen, der auch HD-DVD-Medien lesen kann. Damit bringt das japanische Unternehmen seine optischen Laufwerke nun auch nach Europa, wo das Buffalo-Angebot sich bisher noch auf externe Festplatten, Netzwerkspeicher und Router beschränkte.

    07.02.20085 Kommentare

  22. Viel Lärm um nichts? Die Super-Bowl-Werbung für die HD-DVD

    Mit einer groß angelegten US-Werbekampagne wollte Toshiba anlässlich des Super Bowl für die HD-DVD werben. Die Werbung ist gelaufen und HD-DVD-Fans äußern sich eher enttäuscht - sie hatten etwas anderes erwartet.

    04.02.200872 Kommentare

  23. Blu-ray-Player-Kauf: Saturn nimmt HD-DVD-Player in Zahlung

    Kunden, die über den Kauf eines Blu-ray-Players von Sony nachdenken, werden im Rahmen einer Aktion von Saturn und Sony nicht nur mit acht beiliegenden Filmen geködert, sondern können ihren gebrauchten HD-DVD-Player für 150,- Euro in Zahlung geben. Etwas geschmälert wird der Vorteil allerdings durch den Gerätepreis, den Saturn verlangt.

    29.01.200891 Kommentare

  24. Millionensumme: Toshiba wirbt für HD-DVD beim Superbowl

    Beim kommenden Saison-Endspiel der professionellen US-Football-Liga, dem so genannten "Superbowl", will Toshiba noch einmal mit großem Aufwand für sein Format der HD-DVD werben.

    29.01.2008177 Kommentare

  25. Verkäufe von Blu-ray-Playern auch in Deutschland gestiegen

    Nach der Entscheidung von Warner Bros., bei den DVD-Nachfolgern künftig nur noch die Blu-ray Disc zu unterstützen, stiegen nicht nur in den USA die Verkaufszahlen bei den Blu-ray-Playern. Wie die Blu-ray Group Deutschland mitteilte, wurden hierzulande in der zweiten Januarwoche 2008 doppelt so viele Blu-ray-Player wie HD-DVD-Abspielgeräte verkauft - die PlayStation-3-Verkäufe nicht mitgerechnet.

    28.01.200846 Kommentare

  26. Toshiba senkt Preise für HD-DVD-Player auch in Deutschland

    Toshiba ist fest entschlossen, an seiner HD-DVD festzuhalten. Nachdem sich die Mehrheit der Hollywood-Studios mittlerweile für die Blu-ray entschieden hat, sollen nun Preissenkungen für eine größere Verbreitung der HD-DVD sorgen. Der Hersteller geht davon aus, dass die Studios auch weiterhin Filme auf HD-DVD anbieten werden.

    17.01.2008308 Kommentare

  27. Gegenschlag: HD-DVD-Player zum DVD-Player-Preis (Update)

    Das HD-DVD-Lager gibt nicht auf: Toshiba versucht nun in den USA mit Kampfpreisen seine HD-DVD-Player in den Markt zu drücken und erreicht damit das Preisniveau von DVD-Playern der Oberklasse. Los geht es nun schon ab 149,99 US-Dollar.

    14.01.2008351 Kommentare

  28. Universal - Schluss mit HD-DVD-Exklusivität? (Update)

    Eines der wenigen verbleibenden Hollywoodstudios, die bislang ausschließlich auf die HD-DVD setzen, ist Universal. Wie Variety erfahren haben will, ist Universals Konzentration auf die HD-DVD nun beendet - womit die Blu-ray Disc das Rennen gemacht hätte.

    11.01.200896 Kommentare

  29. Constantin Film sagt ade zur HD-DVD

    Die Entscheidung von Warner Bros. zur ausschließlichen Blu-ray-Unterstützung zeigt ihre Sogwirkung auch in Deutschland: Nun hat sich auch Constantin Film von der HD-DVD losgesagt und setzt ausschließlich auf das DVD-Nachfolgeformat Blu-ray.

    10.01.2008129 Kommentare

  30. Toshiba: Kunden tauschen ihre HD-DVD-Player nicht um

    Blu-ray- und HD-DVD-Lager sprechen immer wieder vom Kunden, dessen Entscheidung letztlich den Ausgang des Formatwettstreits besiegeln würde. Nun gibt es erste Berichte aus den USA, dass erste Kunden aufgrund der jüngsten Entwicklungen ihre HD-DVD-Player zurückgeben bzw. gegen Blu-ray-Player umtauschen würden - was Toshiba allerdings prompt dementierte.

    10.01.200883 Kommentare

  31. Warners HD-DVD-Ausstieg sorgt weiter für Trubel

    Warner Bros.' Abschied vom HD-DVD-Format sorgt weiter für Spekulationen rund um den möglichen Wechsel von Universal Studios und Paramount ebenfalls hin zu Blu-ray Disc. Hier ist zwar noch abwarten angesagt, aber immerhin gibt es schon nähere Angaben dazu, wie die Time-Warner-Töchter New Line Cinema und HBO verfahren werden.

    10.01.200857 Kommentare

  32. Xbox 360 als Blu-ray-Player?

    Warner Brothers' Entscheidung für das DVD-Nachfolgerformat Blu-ray Disc hat einiges in Bewegung gebracht. Microsofts Chef der Xbox-Hardware-Abteilung bekräftige zwar die Unterstützung für Toshibas HD-DVD-Format, aber wenn die Kunden Blu-ray wünschten, würde auch darüber nachgedacht.

    09.01.200833 Kommentare

  33. Bleiben Paramount und Dreamworks der HD-DVD treu?

    Der Wechsel von Warner Bros. in das Blu-ray-Disc-Lager hat die HD-DVD-Verfechter zwar ins Schlingern gebracht, doch noch haben Toshiba und seine Partner nicht aufgegeben. Die Viacom-Tochter Paramount und das zugehörige Filmstudio Dreamworks Pictures wollen weiterhin ihre Filme auf HD-DVD veröffentlichen.

    08.01.200884 Kommentare

  34. Buffalo mit kombiniertem Blu-ray-Brenner und HD-DVD-Player

    Mit der "MediaStation Blu-ray HD DVD" hat Buffalo ein externes Laufwerk vorgestellt, das Blu-ray-Medien liest und beschreibt sowie HD-DVDs abspielen kann. Das Gerät kann per USB mit dem Rechner verbunden werden.

    08.01.200810 Kommentare

  35. HD-DVD in Not: Warner setzt voll auf Blu-ray

    Einen schweren und vermutlich entscheidenden Schlag musste das HD-DVD-Lager zum CES-Start hinnehmen: Warner Bros. Entertainment kündigte an, in Zukunft nicht mehr beide DVD-Nachfolger zu unterstützen, sondern nur noch die Blu-ray Disc. Doch damit nicht genug, auch New Line Cinema ("Der Herr der Ringe") setzt laut eines Variety-Berichts in Zukunft voll auf Blu-ray.

    07.01.2008132 Kommentare

  36. HD-DVD: Online-Extras viel genutzt?

    Laut HD DVD Promotional Group werden die Online-Extras von HD-DVD-Filmen rege genutzt. Obwohl jedoch alle HD-DVD-Player eine Ethernet-Schnittstelle besitzen, greift bisher nur ein Drittel der Käufer darüber auf webbasiertes Bonusmaterial zu.

    06.12.200726 Kommentare

  37. Neue Firmware für Toshibas HD-DVD-Player

    Toshiba hat nun endlich die High-Bitrate-Audio-Unterstützung für den HD-DVD-Player HD-XE1 fertig. Das entsprechende Firmware-Update auf die neue Version 2.7 lohnt sich aber auch für Besitzer der "kleineren" Modelle HD-E1 und HD-EP10.

    05.12.200717 Kommentare

  38. USA: Über 750.000 HD-DVD-Player verkauft

    Laut der HD DVD Promotion Group wurden in den USA mittlerweile 750.000 HD-DVD-Player verkauft. Auch die externen Xbox-360-Laufwerke wurden mit eingerechnet, ihr Anteil wurde aber nicht genannt.

    27.11.200779 Kommentare

  39. Aldi-PC liest HD-DVDs und Blu-rays (Update)

    Aldi-PC liest HD-DVDs und Blu-rays (Update)

    Auf der belgischen Webseite des Aldi-Konzerns findet sich bereits ein Angebot, das auf den diesjährigen Weihnachts-PC von Aldi hindeutet. Den Angaben zufolge wird er mit einem Kombi-Laufwerk ausgestattet sein, das HD-DVDs und Blu-ray Discs lesen kann, dazu kommen eine Grafikkarte mit HDMI-Ausgang und ein kleinerer Core 2 Duo - das alles für 899,- Euro.

    23.11.2007181 Kommentare

  40. HD-DVD-ROM mit 51 GByte nähert sich der Markteinführung

    Das DVD Forum hat am 15. November 2007 die Spezifikation für HD-DVD-ROMs mit drei Datenschichten und insgesamt 51 GByte Speicherkapazität abgesegnet. Ab wann welche Filmstudios ihre Produktionen darauf veröffentlichen, ist aber noch nicht bekannt.

    21.11.200758 Kommentare

  41. Online-Videoverleih: Aus Netleih wird Videobuster

    Die Videothekenkette Video Buster benennt ihre Online-Videothek Netleih.de zu Videobuster.de um. Der Videoverleih soll damit künftig unter der Hausmarke abgewickelt werden - unabhängig vom Verleihweg.

    19.11.200713 Kommentare

  42. Toshiba: 5 Filme für HD-DVD-Notebooks

    Auch Käufer von Toshibas mit HD-DVD-Laufwerk bestückten Notebooks sollen nun fünf Spielfilme gratis auf HD-DVD hinzubekommen. Die Aktion gilt für HD-DVD-Notebooks, die zwischen dem 05. November 2007 und dem 31. Januar 2008 in Deutschland oder Österreich gekauft werden.

    05.11.200728 Kommentare

  43. Toshibas neue 17-Zoll-Notebooks mit HD-DVD-Laufwerken

    Toshibas neue 17-Zoll-Notebooks mit HD-DVD-Laufwerken

    Toshiba hatte es bereits in Aussicht gestellt, alle Notebook-Serien bis hinunter zu den Einsteigergeräten mit HD-DVD-Laufwerken bestücken zu wollen. Nun liefert der japanische Hersteller entsprechend ausgestattete neue 17-Zoll-Notebooks aus, für Heimkino- und Spielefans ebenso wie für Multimedia-Nutzer - erreicht aber noch nicht den Preisbereich von unter 1.000 Euro.

    05.11.200713 Kommentare

  44. Asus bringt HD-DVD-ROM-Laufwerk

    Asus bringt HD-DVD-ROM-Laufwerk

    Der Hardware-Hersteller Asus will ein internes HD-DVD-Laufwerk auf den Markt bringen. Es kann zwar HD-DVD-Scheiben nur lesen und nicht beschreiben, soll dabei aber besonders leise zu Werke gehen.

    01.11.200754 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Ausverkauf: HD-DVD-Laufwerke für 30,- Euro, Filme für 10,-

    Vier Wochen nachdem Toshiba im Formatkrieg die Waffen streckte, beginnt der Ausverkauf von Geräten und Software. Das PC-Laufwerk "Toshiba SD-H802A" ist bei mehreren Versendern schon für rund 30,- Euro zu haben, Filme auf HD-DVDs im stationären Einzelhandel für 10,- Euro.

  2. Toshiba verkündet das Ende der HD-DVD

    Nach einigen Wochen des Zögerns hat Toshiba sich nun entschieden: Das Unternehmen will keine Geräte mehr für die Wiedergabe von HD-DVDs herstellen - damit ist der Blu-ray-Konkurrent endgültig tot. Wie Toshiba im HD-Markt weiter mitspielen will, gab der japanische Elektronikriese noch nicht bekannt.

  3. Toshiba: In Sachen HD-DVD ist noch nichts entschieden

    Am Wochenende meldete der japanische Nachrichtensender NHK, Toshiba habe sich entschlossen, die Produktion und Weiterentwicklung von HD-DVD-Geräten zu stoppen. Das wäre das Ende für den Blu-ray-Konkurrenten. Toshiba weist den Bericht aber zurück - noch sei nichts entschieden.

  4. Test: HD-DVD-Laufwerk für Xbox 360 - King Kong legt los
    Test: HD-DVD-Laufwerk für Xbox 360 - King Kong legt los

    Ab 24. November 2006 wird die Xbox 360 mit einem zusätzlichen optischen Laufwerk zu einem - nicht sonderlich stromsparenden - Abspielgerät für HD-DVD-Spielfilme. Golem.de konnte das HD-DVD-Laufwerk bereits ausprobieren, dessen erste Lieferung bereits weitgehend ausverkauft sein soll.

  5. HD DVD und Blu-ray - Spätere Chance für vereintes Format?

    Blu-ray Disc oder HD-DVD? Diese Frage wird Verbraucher wohl noch lange beschäftigen, denn die DVD-Nachfolger sind inkompatibel zueinander und Abspielgeräte für beide Formate werden noch eine Weile auf sich warten lassen. Auf ein vereintes Format haben sich die Blu-ray-Disc- und HD-DVD-Befürworter bisher nicht einigen können und Verhandlungen vor einigen Monaten als gescheitert erklärt - nun macht Toshiba wieder Hoffnungen auf eine, wenn auch späte Lösung.

  6. Schlag für Blu-ray: Hollywood setzt auf HD-DVD

    Laut Toshiba haben vier weitere große Hollywood-Filmstudios ihre Zusage gegeben, den DVD-Nachfolger HD-DVD zu unterstützen. Damit wird sich die Riege um Sonys HD-DVD-Konkurrenten Blu-ray ins Zeug legen müssen, um nicht den Anschluss zu verlieren.


Gesuchte Artikel
  1. Angriff auf 4Chan
    Lulzsec nimmt sich Community vor
    Angriff auf 4Chan: Lulzsec nimmt sich Community vor

    Einige 4Chan-Nutzer haben Lulzsec gedroht, daraufhin hat Lulzsec zum Sturm auf das Forum aufgerufen. Außerdem hat Lulzsec 62.000 E-Mails und Passwörter veröffentlicht, ohne sagen zu können, woher diese stammen. Sympathisanten haben angefangen, diese Daten für eigene Zwecke zu missbrauchen.
    (4chan)

  2. Android-Hack
    Verbesserte Autokorrektur im iPhone freischalten
    Android-Hack: Verbesserte Autokorrektur im iPhone freischalten

    In Apples mobilem Betriebssystem iOS 5 ist eine Rechtschreibkorrektur eingebaut, die zu den eingetippten Wörtern einen einzelnen Korrekturvorschlag einblendet. Der ist nicht immer der Richtige. Durch eine kleine Manipulation ohne Jailbreak bietet iOS 5 wie Android mehrere sinnvolle Alternativen an.
    (Iphone Korrektur Autokorrektur)

  3. Day of the Tentacle
    600.000 US-Dollar für Tim Schafers neues Adventure
    Day of the Tentacle: 600.000 US-Dollar für Tim Schafers neues Adventure

    Er steckt hinter Klassikern wie Monkey Island, jetzt sammelt Tim Schafer Geld für das nächste Adventure seines Studios Double Fine per Crowdsourcing - über 600.000 US-Dollar hat er zusammen. Wer 50.000 US-Dollar spendet, taucht als Figur im Spiel auf.
    (Day Of The Tentacle)

  4. Patentklagen
    Steve Wozniak sieht Garagenfirmen in Gefahr
    Patentklagen: Steve Wozniak sieht Garagenfirmen in Gefahr

    Apple-Mitgründer Steve Wozniak fürchtet um junge Startups und die technische Weiterentwicklung. Sie würden durch klagefreudige große Unternehmen ohne eigene Innovationen behindert.
    (Steve Jobs)

  5. Call of Duty
    Black Ops 2 mit Tarnanzügen und Untoten
    Call of Duty: Black Ops 2 mit Tarnanzügen und Untoten

    Hightech-Kampfgerät in der Elitesoldaten-Kampagne, verrostete Schulbusse bei den Zombies - und ganz viel Multiplayer: Bei einer Präsentation hat Treyarch die aktuelle Entwicklerversion von Black Ops 2 gezeigt.
    (Black Ops 2)

  6. UEFI
    Linux macht Samsungs Notebooks kaputt
    UEFI: Linux macht Samsungs Notebooks kaputt

    Ein offenbar fehlerhafter Treiber im Linux-Kernel macht im Zusammenspiel mit UEFI Notebooks von Samsung unbrauchbar. Das berichten zahlreiche Anwender in einem Bugreport auf Launchpad.
    (Uefi)

  7. NSA-Affäre
    CDU fordert "deutsche Algorithmen" zur Verschlüsselung
    NSA-Affäre: CDU fordert "deutsche Algorithmen" zur Verschlüsselung

    Der Bundestag streitet über die Konsequenzen aus der NSA-Affäre. Netzpolitiker Jarzombek fordert mehr Anreize für Verschlüsselung und kostenlose Mailzertifikate für alle Bürger.
    (Verschlüsselung)


Verwandte Themen
Blu-ray, AnyDVD, HDTV, Heimkino, Onkyo, PowerDVD, IFA2007, Toshiba, Nero, Sonic Solutions, Warner Bros, Onlineforum, Kopierschutz, HDMI

RSS Feed
RSS FeedHD-DVD

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de