Abo
Anzeige

8.031 Handy Artikel

  1. Handy-Banken: Mobile Banking auf dem Vormarsch

    Die Abwicklung von Bankgeschäften über Handys und andere mobile Endgeräte nimmt nach einer Studie der Universität Hamburg wieder zu, nachdem der erste Anlauf vor ca. vier Jahren den Studienautoren mehr oder minder nach gescheitert war.

    19.01.20060 Kommentare

  1. LG F3000 - Sportwagen steht Pate für Handy-Design

    LG F3000 - Sportwagen steht Pate für Handy-Design

    Mit dem F3000 bringt LG ein Klapp-Handy auf den Markt, das Anleihen beim Sportwagen-Design nimmt und durch sein schnittiges Äußeres bestechen soll. Für Schnappschüsse bietet das Tri-Band-Mobiltelefon eine 1,3-Megapixel-Kamera und per Bluetooth kann drahtlos Kontakt zu kompatiblen Geräten aufgebaut werden.

    18.01.200616 Kommentare

  2. Kostenloser PDF-Betrachter PalmPDF für PalmOS ist fertig

    Ab sofort steht der PDF-Reader PalmPDF für PalmOS kostenlos in der Version 1.0 zum Download bereit, nachdem Vorabversionen bereits seit ein paar Monaten im öffentlichen Betatest ausprobiert werden konnten. Mit PalmPDF beschert Henk Jonas Besitzern eines PalmOS-Geräts die Möglichkeit, sich PDF-Dokumente direkt auf dem mobilen Begleiter ohne vorherige Konvertierung anzusehen.

    18.01.20068 Kommentare

Anzeige
  1. BenQ-Siemens - Neue Handy-Marke vorgestellt

    Mit BenQ-Siemens hat BenQ Mobile in Berlin die neue Mobilfunkmarke vorgestellt, die aus der kürzlich übernommenen Handy-Sparte von Siemens hervorgegangen ist. Künftige Mobiltelefone wird der Konzern unter der Bezeichnung BenQ-Siemens vermarkten; erste neue Handy-Modelle wurden bereits vorgestellt. BenQ Mobile gab außerdem einen Ausblick auf die Planungen für 2006, um die Position am Mobilfunkmarkt auszubauen.

    17.01.200613 Kommentare

  2. BenQ-Siemens S88 mit OLED-Display und MP3-Player

    BenQ-Siemens S88 mit OLED-Display und MP3-Player

    Als Mischung aus Mobiltelefon, Digitalkamera und MP3-Player preist BenQ Mobile das Handy-Modell BenQ-Siemens S88 an, das mit einem OLED-Display bestückt ist und in Berlin erstmals gezeigt wurde. Beim Einsatz der 2-Megapixel-Kamera wird das Telefon im Querformat wie eine herkömmliche Kamera verwendet. Für Fotos und Musikdateien lassen sich Speicherkarten nutzen, um etwa den eingebauten MP3-Player mit Daten zu füttern.

    17.01.2006116 Kommentare

  3. Business-Handy BenQ-Siemens S68 ohne Kamera

    Business-Handy BenQ-Siemens S68 ohne Kamera

    Vor allem durch den Verzicht einer Digitalkamera sieht BenQ Mobile das in Berlin neu vorgestellte Tri-Band-Handy BenQ-Siemens S68 als ideales Gerät für Business-Kunden, das auch durch sein 13 mm flaches Metallgehäuse bestechen soll. Das mit Bluetooth ausgestattete Mobiltelefon soll Word- und Excel-Dokumente sowie PDF-Dateien öffnen können und die Einsicht in ZIP-Archive ohne Probleme gestatten.

    17.01.200635 Kommentare

  1. BenQ Mobile mit UMTS-Handy in flachem Metall-Klappgehäuse

    BenQ Mobile mit UMTS-Handy in flachem Metall-Klappgehäuse

    Mit dem BenQ-Siemens EF81 hat BenQ Mobile in Berlin ein neues UMTS-Mobiltelefon präsentiert, das in einem 15,9 mm flachen Klappgehäuse steckt und zum Großteil aus Metall besteht, was ein hochwertiges Äußeres verspricht. Neben einer 2-Megapixel-Kamera bietet das UMTS-Handy zwei große Farbdisplays, Bluetooth und einen Steckplatz für MicroSD- alias TransFlash-Karten.

    17.01.200613 Kommentare

  2. Nokia 6125 - Klapp-Handy mit Musik- und Flash-Player

    Nokia 6125 - Klapp-Handy mit Musik- und Flash-Player

    Für Nokias Mittelklasse haben die Finnen ein neues Klapp-Handy vorgestellt, das sich vor allem an Nutzer wendet, die das Mobiltelefon auch als mobile Unterhaltungszentrale nutzen wollen. Neben einem Musik-Player besitzt das Nokia 6125 einen Flash-Player und ein UKW-Radio sowie eine 1,3-Megapixel-Kamera. Per Micro-SD-Card lässt sich der interne Speicher erweitern.

    16.01.20068 Kommentare

  3. Vodafone-ReiseVersprechen auch für Prepaid-Kunden

    Vodafone bietet nun auch seinen Prepaid-Kunden die Option "Vodafone-ReiseVersprechen" an. Damit können Kunden auch im Ausland zu ihrem Heimattarif telefonieren und laut Vodafone mehr als 35 Prozent sparen.

    16.01.20060 Kommentare

  1. Google Talk kommt auf RIMs BlackBerry

    Research In Motion (RIM) arbeitet an einer BlackBerry-Version des Instant Messengers Google Talk, so dass BlackBerry-Nutzer bequem mit anderen Google-Talk-Nutzern unterwegs in Kontakt treten können. Außerdem steht eine angepasste Version der lokalen Google-Suche bereit, die an die BlackBerry-Geräte von RIM angepasst wurde.

    12.01.200610 Kommentare

  2. Mobile FreeMail-Version für Club-Mitglieder (Update)

    Mitglieder des Web.de-Clubs können ab sofort vom Mobiltelefon aus über eine spezielle Oberfläche auf ihre E-Mails von FreeMail sowie das Adressbuch zugreifen. FreeMail mobile soll mit allen internetfähigen Mobiltelefonen laufen.

    12.01.200613 Kommentare

  3. T-Mobile entdeckt die "HomeZone"

    Am 16. Januar 2006 startet auch T-Mobile mit einer Art "HomeZone", die bei der Telekom-Tochter auf den Namen T-Mobile@home hört. T-Mobile-Kunden können mit der Option zu Hause oder im Büro per Handy für 4 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz telefonieren, in kleinen Gruppen untereinander sogar kostenlos.

    11.01.200625 Kommentare

  1. Wavecase - Mit dem Foto-Handy unter Wasser

    Die Firma Kuhn Elektronik vertreibt mit dem Wavecase ein universelles Unterwassergehäuse für Foto-Handys. Es soll für zahlreiche Handys klassischer Bauart geeignet sein, 46 konkrete Modelle wurden vom Hersteller zertifiziert.

    11.01.200614 Kommentare

  2. eBay für unterwegs

    Die Handy-Software "Mobile Auctions" erlaubt es, das eigene eBay-Konto von unterwegs zu verwalten und auch vom Handy aus zu handeln. Nutzer sind damit nicht an einen PC gebunden, um rechtzeitig zum Auktionsende ihr Angebot nachzubessern.

    10.01.20064 Kommentare

  3. Vodafone kooperiert mit Sony - Radio-Abo für UMTS-Handys

    Mit einem monatlichen Radio-Abo für UMTS-Mobiltelefone will Vodafone im Frühjahr in Deutschland starten. Gezeigt wird der Dienst auf der CeBIT 2006. Dazu kooperiert der Netzbetreiber mit Sony und bietet den Dienst auch für Desktop-PCs an. Der Kunde kann entweder einen kompletten Radiokanal buchen oder einzelne Musikstücke herunterladen.

    09.01.20064 Kommentare

  1. Nokia und Yahoo erweitern Zusammenarbeit

    Nokia und Yahoo erweitern Zusammenarbeit

    Auf der CES 2006 in Las Vegas gab Yahoo bekannt, künftig noch enger mit Nokia zusammenarbeiten zu wollen, um noch mehr Yahoo-Funktionen auf die Symbian-Smartphones der Finnen zu bringen. Eine erste Kooperation zwischen Nokia und Yahoo wurde bereits im April 2005 geschlossen. Mit der Ausweitung der Zusammenarbeit lässt sich nun etwa auch der Yahoo Messenger vom Smartphone aus aufrufen.

    09.01.20060 Kommentare

  2. Gebührenpflicht: GEZ greift nach UMTS-Handys

    Recherchen der Berliner Zeitung zufolge betrachtet die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) TV-taugliche Handys als "mobile Rundfunkempfangsgeräte", die gebührenpflichtig sind. Dies gelte aber nicht nur für diese TV-tauglichen Geräte, sondern auch für "normale" UMTS-Handys, also keineswegs nur jene, die DVB-H beherrschen.

    09.01.2006150 Kommentare

  3. Google und Motorola kooperieren

    Google und Motorola haben auf der CES 2006 in Las Vegas eine Zusammenarbeit beschlossen, wonach Motorola künftige Mobiltelefone mit Direktlinks auf Googles Webangebote versehen wird. Damit soll Handy-Nutzern der mobile Internetzugang vereinfacht werden.

    06.01.20060 Kommentare

  4. Walkman-Handy mit UMTS-Technik von Sony Ericsson ist da

    Walkman-Handy mit UMTS-Technik von Sony Ericsson ist da

    Mit leichter Verzögerung bietet Sony Ericsson das Walkman-Handy W900i ab sofort in Deutschland an. Das UMTS-Handy mit Drehmechanismus weist einen internen Speicher von 470 MByte auf, der sich per Speicherkarte erweitern lässt. Für Fotoschnappschüsse gibt es eine 2-Megapixel-Digitalkamera mit Autofokus und 8fachem Digitalzoom.

    05.01.200615 Kommentare

  5. Nokia 6103 - Klapphandy mit Bluetooth und UKW-Radio

    Nokia 6103 - Klapphandy mit Bluetooth und UKW-Radio

    Nokia bringt mit dem 6103 ein Klapphandy mit Bluetooth-Technik auf den Markt, das auf der CES 2006 in Las Vegas vorgestellt wurde und auf dem 6101 respektive 6102 basiert. Im Unterschied zum Vorgänger beherrscht der Neuling nun Bluetooth und bietet ansonsten die Eigenschaften vom 6101/6102.

    05.01.200614 Kommentare

  6. Überarbeitetes Walkman-Handy W810i von Sony Ericsson (Upd.)

    Überarbeitetes Walkman-Handy W810i von Sony Ericsson (Upd.)

    Mit dem W810i hat Sony Ericsson auf der CES 2006 in Las Vegas eine überarbeitete Version des Walkman-Handys W800i vorgestellt. Der Neuling steckt in einem überarbeiteten Gehäuse, beherrscht nun Quad-Band-Technik samt EDGE und weist einen normalen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss auf. Leider wurde jedoch der interne Speicher verkleinert, aber dafür liegt dem Neuling ein vollwertiger HTML-Browser bei.

    05.01.2006129 Kommentare

  7. Treo 700w mit Windows Mobile 5.0 - Palm startet Verkauf

    Treo 700w mit Windows Mobile 5.0 - Palm startet Verkauf

    In den USA ist das WindowsCE-Smartphone Treo 700w von Palm ab sofort verfügbar - allerdings wie angekündigt nur in einer CDMA-Variante über den Netzbetreiber Verizon Wireless. Im Zuge dessen sind endlich die bisher fehlenden technischen Daten sowie Preisangaben zum Treo mit Windows Mobile 5.0 nachgereicht worden und die noch nicht offiziell bestätigte Typbezeichnung steht nun ebenfalls fest.

    05.01.200617 Kommentare

  8. Motorola ROKR E2 - Musik-Handy auf Linux-Basis

    Motorola ROKR E2 - Musik-Handy auf Linux-Basis

    Auf der CES 2006 in Las Vegas hat Motorola ein neues Musik-Handy namens ROKR E2 vorgestellt, das unter Linux läuft. Über spezielle Musiktasten am Mobiltelefon lässt sich der MP3-Player bedienen und eine 1,3-Megapixelkamera ist im Handy eingebaut.

    04.01.200616 Kommentare

  9. Samsung SGH-E770 - Musik-Handy mit Speicherkartensteckplatz

    Samsung SGH-E770 - Musik-Handy mit Speicherkartensteckplatz

    Mit dem SGH-E770 bringt Samsung nun ein Klapp-Handy auf den deutschen Markt, das mit einer 1,3-Megapixelkamera, Bluetooth, einem TV-Ausgang, 80 MByte Speicher und einem MicroSD-Card-Steckplatz ausgestattet ist. Über den integrierten MP3-Player fungiert das Tri-Band-Handy als mobiler Musikspieler, der sich über separate Tasten am Mobiltelefon bedienen lässt.

    04.01.20066 Kommentare

  10. Blooover II - BlueBugging per Handy verfeinert

    Mit Blooover II haben Martin Herfurt und seine Trifinite-Kollegen anlässlich des Chaos Communication Congress 2006 (22C3) eine neue Version ihrer zum Ausprobieren von Bluetooth-Sicherheitslücken gedachten Handy-Software veröffentlicht. Eine spezielle Blooover-II-Version kann sich gar auf fremde Mobiltelefone installieren.

    02.01.200620 Kommentare

  11. Talkline freut sich über steigende Kundenzahl

    Talkline freut sich über ein steigendes Kundenwachstum im Jahr 2005. Der Service Provider Talkline konnte die Kundenzahl im Vergleich zum Vorjahr um rund 800.000 Kunden bzw. mehr als 30 Prozent auf jetzt fast 3,4 Millionen Kunden steigern.

    02.01.20061 Kommentar

  12. 83 Prozent der Haushalte besitzen ein Handy

    Auch 2005 hat sich der Trend hin zur Modernisierung der technischen Ausstattung in privaten Haushalten fortgesetzt, stellt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg im Rahmen der europaweiten Erhebung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in privaten Haushalten fest.

    30.12.20058 Kommentare

  13. Aldi Talk kommt 2006 zurück

    Derzeit sind bei Aldi keine weiteren Starter-Sets des Mobilfunk-Angebots verfügbar, dieses war wie bei Aldi üblich auf einen Aktionszeitraum beschränkt. Guthabenkarten gibt es auf Dauer und 2006 will Aldi auch wieder Starter-Sets anbieten, um neue Handy-Kunden zu gewinnen.

    27.12.20051 Kommentar

  14. Fujitsu Siemens will Notebooks mit UMTS ausrüsten

    Fujitsu Siemens Computers will im ersten Quartal 2006 Notebooks der Lifebook-Serie mit integriertem GPRS- und UMTS-Modul auf den Markt bringen. Die Geräte sollen sich primär an Geschäftskunden richten.

    22.12.20056 Kommentare

  15. Aldis Mobilfunk-Angebot nur begrenzt zu haben

    Mit seinem Mobilfunkangebot "Aldi Talk" hatte der Discounter für viel Wirbel gesorgt, vor allem da Gespräche unter Aldi-Kunden mit 5 Cent sehr günstig sind. Nun gibt es die Starterpakete aber nicht mehr zu kaufen.

    22.12.200517 Kommentare

  16. T-Com: Anrufbeantworter auch fürs Handy

    Der netzbasierte Anrufbeantworter der T-Com, die T-NetBox, soll eine zusätzliche Mobilbox künftig überflüssig machen. Ab sofort können auch Anrufe auf das Handy kostenlos auf die T-NetBox umgeleitet werden, unabhängig vom Netzbetreiber.

    20.12.20055 Kommentare

  17. Kindersicherung: Handys für Jamba sperren

    Nachdem Jamba bereits in Großbritannien mit "Jamster Guardian" Klingelton-Download-Sperren für Eltern einführte, bietet das Unternehmen den Dienst nun auch in Deutschland an. Die "Jamba! Kindersicherung" erlaubt es, Handy-Nummern für sämtliche Jamba-Dienste zu sperren.

    20.12.200528 Kommentare

  18. Vodafone: Weiteres Windows-Smartphone mit WLAN

    Vodafone: Weiteres Windows-Smartphone mit WLAN

    Mit dem Vodafone Personal Assistant Compact II (VPA Compact) bietet Vodafone ein weiteres Smartphone mit Windows Mobile an. Der VPA Compact soll dabei nicht nur PDA- und Telefonfunktionen vereinen, sondern per integriertem WLAN auch den mobilen Zugang zum Internet ermöglichen. Das Quad-Band-Gerät verfügt ferner über eine 1,3-Megapixel-Kamera.

    19.12.200527 Kommentare

  19. Handy: Kredit soll Subvention ersetzen

    Statt mit Subventionen des Mobilfunkanbieters sollen Kunden der E-Plus-Marken simyo, BASE oder ay yildiz ihre Handys künftig über einen Kredit der Deutschen Bank finanzieren, eine entsprechende Zusammenarbeit geben die beiden Unternehmen jetzt bekannt.

    19.12.200525 Kommentare

  20. Vodafone: CallYa Compact nun ab 5 Cent pro Minute

    Die neuerliche Preisrunde, die Aldi und T-Mobile im Prepaid-Sektor eingeleitet haben, zwingt nun auch Vodafone zum Handeln, die ihren Prepaid-Tarif CallYa Compact nun ebenfalls anpassen. Ab 23. Dezember 2005 kosten die Verbindungen zwischen den Kunden des Anbieters 5 Cent pro Minute und in alle anderen Mobilfunknetze und das nationale Festnetz 25 Cent pro Minute. Die Taktung ist 60/1.

    19.12.200512 Kommentare

  21. Spezielle Gmail-Seite für Smartphones und PDAs

    Spezielle Gmail-Seite für Smartphones und PDAs

    Google hat eine abgespeckte Gmail-Variante veröffentlicht, die auf die kleinen Displays auf Smartphones und PDAs zugeschnitten ist. Damit soll der mobile E-Mail-Abgleich jenseits von POP3 vereinfacht werden. Über das Handy lassen sich auch einige Anhänge in Gmail Mobile öffnen, da Google diese direkt im Gmail-Konto nach HTML konvertiert.

    16.12.20053 Kommentare

  22. Limitierte Sonderauflage von Motorolas RAZR V3i

    Limitierte Sonderauflage von Motorolas RAZR V3i

    Über Dolce-&-Gabbana-Boutiquen ist nach Motorola-Angaben ab sofort eine auf 1.000 Stück limitierte Sonderausführung des flachen Klapp-Handys RAZR V3i zu haben, das in einem goldfarbenen Gehäuse steckt. Außerdem enthält das Mobiltelefon "Liquid Gold RAZR V3i" einen speziellen Klingelton sowie angepasste Hintergrundbilder und einen Dolce-&-Gabbana-Bildschirmschoner.

    15.12.200543 Kommentare

  23. Linux auf Palms Treo 650

    Linux auf Palms Treo 650

    Auf Palms Smartphone Treo 650 hat Matthew Mastracci eine Grundinstallation von Linux zum Laufen bekommen, wie erste Fotos belegen. Noch stehen aber nur grundlegende Funktionen bereit, so dass wohl noch viel Arbeit ansteht, bis es eine einsetzbare Linux-Version für den Treo 650 geben wird.

    14.12.200516 Kommentare

  24. BREKO will Preis für Anrufe von Festnetz zum Handy halbieren

    Zum 15. Dezember 2005 sinken die Vorleistungspreise für Gespräche aus dem Festnetz in deutsche Mobilfunknetze um 2,2 bzw. 2,5 Cent. Dies geht dem BREKO-Verband, der die alternativen Festnetzbetreiber vertritt, aber nicht weit genug. Der Verband fordert eine Orientierung an den tatsächlichen Kosten und schlägt eine Halbierung der Preise vor.

    14.12.20055 Kommentare

  25. StealthText: Textnachricht zerstört sich selbst

    Vertrauliche Textnachrichten, die sich selbst zerstören, verspricht die britische Firma Staellium mit "StealthText". Dabei geht es um Botschaften, die über das Handy ausgetauscht werden und die, nachdem sie gelesen wurden, vom Handy des Empfängers wieder gelöscht werden.

    13.12.200535 Kommentare

  26. Matsushita setzt auf UMTS-Handys mit Linux

    Matsushita bzw. die Tochter Panasonic Mobile will sich auf Grund des harten globalen Wettbewerbs aus dem Geschäft mit GSM-Handys zurückziehen. Künftig will sich Panasonic Mobile auf UMTS-Mobiltelefone und Technologien im Bereich "Mobile Terminal" auf Basis einer einheitlichen Plattform konzentrieren.

    12.12.20056 Kommentare

  27. SLVR L6 - Motorolas Flach-Handys bekommen Zuwachs

    SLVR L6 - Motorolas Flach-Handys bekommen Zuwachs

    Mit dem SLVR L6 bringt Motorola ein zweites Mitglied seiner SLVR-Familie auf den Markt. Das flache Handy bedient sich - wie das vorherige Modell - dabei Elementen des Klapp-Handys RAZR V3, kommt aber eben ohne Klappe daher. Im flachen Mobiltelefon steckt Bluetooth und eine VGA-Kamera.

    12.12.200558 Kommentare

  28. BASE: UMTS- und GPRS-Flatrate für 25,- Euro

    E-Plus will ab 1. Januar 2006 unter seiner Marke BASE auch eine Mobilfunk-Datenflatrate für 25,- Euro anbieten. Unter der Marke BASE bietet E-Plus bereits eine Handy-Flatrate an, die Telefonate ins deutsche Festnetz und zu E-Plus abdeckt.

    12.12.200571 Kommentare

  29. T-Mobile: Xtra-Kunden können in Billigtarif wechseln

    So mancher Mobilfunk-Kunde ärgert sich ob der in diesem Jahr deutlich gesunken Handy-Gebühren, denn ein Wechsel in die neuen Tarife ist mitunter aufwendig oder mit einer neuen Telefonnummer verbunden. T-Mobile erlaubt seinen bestehenden Xtra-Kunden nun den Wechsel in den neuen Billigtarif Xtra Click&Go.

    09.12.200530 Kommentare

  30. T-Mobile will Aldi kontern

    Aldi sorgt mit seinem Mobilfunk-Angebot ganz offenbar für erheblichen Wirbel und hat nun auch Marktführer T-Mobile zu einer Reaktion provoziert. Mit dem Tarif "Xtra Click&Go" können Prepaid-Kunden bei T-Mobile netzintern für 5 Cent pro Minute telefonieren. Auch eine SMS kostet im Netz von T-Mobile damit nur noch 5 Cent.

    08.12.200530 Kommentare

  31. Vodafone sendet n-tv-Nachrichten auf UMTS-Handys

    Vodafone bietet über seinen Streaming- und Video-Download-Dienst "Vodafone-MobileTV" ab sofort das gesamte Programm des Fernsehsenders n-tv in Echtzeit für UMTS-fähige Handys an. Neben stündlichen Nachrichten bringt n-tv einen Mix aus Wirtschafts-, Sport- und Lifestyle-Magazinen oder Talksendungen.

    08.12.20052 Kommentare

  32. Bericht: Bundeswehr stoppt Blackberry-Beschaffungsauftrag

    Die Bundeswehr soll einem Bericht der Wirtschaftswoche zufolge die Beschaffung von Blackberrys für die politische und militärische Führungsebene gestoppt haben. Die zum mobilen Abruf von E-Mails, Aufgaben und Terminen konzipierten Geräte des kanadischen Herstellers Research in Motion (RIM) sollten ursprünglich über T-Mobile beschafft werden.

    07.12.200525 Kommentare

  33. Mobilfunker locken mit 0 Cent pro Minute

    Der jüngst angekündigte Einstieg des ersten Lebensmittel-Discounters in den Mobilfunkmarkt hat die Branche aufgeschreckt: Zumindest temporär gibt es jetzt Angebote von Simply, simyo und easyMobile.de. Der T-Mobile-Reseller Simply und easyMobile.de bieten für ein paar Monate gar kostenlose Gespräche und SMS zwischen ihren Kunden an - bis zum 28. Februar 2006.

    07.12.200549 Kommentare

  34. WindowsCE-Smartphone von E-Plus mit Mini-Tastatur

    WindowsCE-Smartphone von E-Plus mit Mini-Tastatur

    E-Plus bietet mit dem "Pocket PDA" ein WindowsCE-Smartphone mit Quad-Band-Technik an, das mit WLAN, Bluetooth und einer ausziehbaren Tastatur versehen ist. Das baugleiche Modell hat etwa O2 als "Xda mini S" im Sortiment.

    05.12.200514 Kommentare

  35. Bericht: Sicherheitslücke bei Handy-Mailboxen durch VoIP

    Einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" zufolge soll bei manchen Voice-over-IP-Anbietern die übertragene Nummer des Anrufers geändert werden können, so dass man damit Handy-Mailboxen von Dritten abhören kann.

    05.12.20054 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 118
  4. 119
  5. 120
  6. 121
  7. 122
  8. 123
  9. 124
  10. 125
  11. 126
  12. 127
  13. 128
Anzeige

Verwandte Themen
Galaxy Y Duos, Touchscreenhandy, Galaxy Pocket, HTC Desire C, Galaxy S Duos, Cybershot-Handy, Kazam, Moto Mods, Nokia X3, Nexus Prime, Galaxy Alpha, Asha, Walkmanhandy, Windows-Mobile-Smartphone, Galaxy Mega

RSS Feed
RSS FeedHandy

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige