Greg Kroah-Hartman

Artikel

  1. Netcat: Musikalbum als Linux-Kernel-Modul veröffentlicht

    Netcat

    Musikalbum als Linux-Kernel-Modul veröffentlicht

    Die experimentelle Elektroband Netcat hat ihr aktuelles Album als Linux-Kernel-Modul im Quellcode und auf Kassette veröffentlicht. Maintainer Greg Kroah-Hartman half beim Codeaufräumen.

    24.04.201413 Kommentare

  2. Linux: Fehlende Kconfig-Details verärgern Distro-Maintainer

    Linux

    Fehlende Kconfig-Details verärgern Distro-Maintainer

    Entwickler bei Linux-Distributionen müssen oft raten, welche Linux-Module sie brauchen. Ursache sind unvollständige Informationen zu Treibern und der von ihnen benötigten Architekturen. Jetzt gibt es Beschwerden.

    16.04.20147 Kommentare

  3. Linux: Kernel-Entwickler sehr verärgert über Systemd-Team

    Linux

    Kernel-Entwickler sehr verärgert über Systemd-Team

    Mit Systemd verhindert die Kernel-Option Debug unter Umständen das Booten des Rechners. Die Entwickler beider Teams halten das jeweils andere für verantwortlich. Linus Torvalds droht sogar eine Code-Sperre an.

    03.04.201427 Kommentare

Anzeige
  1. IPC: KDBus in wenigen Wochen im Kernel

    IPC

    KDBus in wenigen Wochen im Kernel

    Die Kernel-Implementierung von D-Bus könnte schon in wenigen Wochen in Linux eingepflegt werden, schreibt Greg Kroah-Hartman. Androids Binder wird KDBus wohl aber nie ersetzen können.

    17.01.20142 KommentareVideo

  2. Init-Dienst: Systemd macht Kernel-VT überflüssig

    Init-Dienst

    Systemd macht Kernel-VT überflüssig

    Der Init-Dienst Systemd könnte künftig Agetty und Login an einem VT ersetzen und auch die Sitzung läuft dann in einer Systemd-eigenen Konsole und nicht mehr in der Kernel-Konsole. Dazu gibt es einen Boot-Splash für Initrds.

    28.11.201323 Kommentare

  3. Ktap: Rein in den Kernel, raus aus dem Kernel

    Ktap

    Rein in den Kernel, raus aus dem Kernel

    Für den nächsten Linux-Kernel 3.13 wurde ein neues Tracing-Werkzeug eingereicht. Ktap ist ein Tracepoint-Filter, der Lua-Skripts abarbeitet. Nach Protesten wurde Ktap aber wieder entfernt - vorübergehend.

    21.11.20131 Kommentar

  1. Linux-Distribution: Slackware 14.1 bringt Uefi-Unterstützung

    Linux-Distribution

    Slackware 14.1 bringt Uefi-Unterstützung

    Die wohl älteste noch aktiv entwickelte Linux-Distribution Slackware startet in der neuen Version auf Uefi-Systemen. Secure Boot wird noch nicht von Hause aus unterstützt, lässt sich aber selbst einrichten.

    08.11.201318 Kommentare

  2. Linux 3.12: Bessere Taktung für mehr Leistung

    Linux 3.12

    Bessere Taktung für mehr Leistung

    Im Linux-Kernel 3.12 ist der Algorithmus des On-Demand-Governors angepasst worden. Das soll nicht nur den Energieverbrauch verringern, sondern auch die Leistung teils deutlich verbessern. Linus Torvalds denkt derweil über einen Bugfix-Release nach.

    04.11.201310 Kommentare

  3. Linux-Kernel: Effizienter rendern mit getrenntem DRM und KMS

    Linux-Kernel

    Effizienter rendern mit getrenntem DRM und KMS

    Im nächsten Linux-Kernel werden die Grafikfunktionen Direct Rendering Manager (DRM) und Kernel Mode Settings (KMS) getrennt. Über mehrere Render-Nodes sollen Anwendungen - auch mehrere - GPUs effizienter nutzen können. Dabei mussten aber auch Sicherheitsaspekte berücksichtigt werden.

    25.10.201334 Kommentare

  4. Linux: Doppelt so viele Codebeiträge von Mobilgeräteherstellern

    Linux

    Doppelt so viele Codebeiträge von Mobilgeräteherstellern

    Die Hersteller von mobilen Geräten und eingebetteten Systemen haben im vergangenen Jahr zum Linux-Kernel mehr als doppelt so viel Code beigetragen wie zuvor. Das geht aus dem jährlichen Bericht der Linux Foundation hervor. Außerdem will IBM etwa 1 Milliarde US-Dollar in die Kernel-Entwicklung stecken.

    19.09.201320 Kommentare

  5. Linux-Kernel: Linux 3.12 zum Testen bereit

    Linux-Kernel

    Linux 3.12 zum Testen bereit

    Der Linux-Kernel 3.12 steht ab sofort als erster Release Candidate zum Testen bereit. Linus Torvalds bezeichnet die aktuelle Version als "mehr oder weniger normal". Etwa 73 Prozent der Änderungen betreffen diverse Treiber, 12 Prozent betreffen die Systemarchitektur und 6 Prozent die Dateisysteme.

    17.09.201323 Kommentare

  6. Security: Gefährliche Lücke im Linux-Kernel

    Security

    Gefährliche Lücke im Linux-Kernel

    Über eine Schwachstelle im Linux-Kernel kann sich ein lokaler Angreifer von einem eingeschränkten Konto Root-Rechte verschaffen. Die Schwachstelle besteht bereits seit mehreren Jahren. Die Lücke wurde klammheimlich geschlossen.

    16.05.201356 Kommentare

  7. Desktop Summit 2013: Kollaborative Projekte für Gnome, KDE, Unity und Razor-Qt

    Desktop Summit 2013

    Kollaborative Projekte für Gnome, KDE, Unity und Razor-Qt

    Auf dem Desktop Summit 2013 in Nürnberg haben sich Entwickler großer Linux-Desktops getroffen, um die Zusammenarbeit im nächsten Jahr zu besprechen. Unter anderem soll der Einsatz von D-Bus erweitert werden.

    17.04.20135 Kommentare

  8. IPC: Linux-Kernel soll D-Bus erhalten

    IPC

    Linux-Kernel soll D-Bus erhalten

    Der Linux-Kernel soll ein Kommunikationssystem erhalten, das eine vereinheitlichte Schnittstelle für D-Bus und andere IPC-Systeme bieten soll. Damit soll die Kommunikation zwischen Anwendungen und Systemkomponenten beschleunigt werden.

    11.02.201328 Kommentare

  9. Linux und UEFI: Probleme auch bei anderen Laptops

    Linux und UEFI

    Probleme auch bei anderen Laptops

    Probleme mit Linux auf Laptops mit UEFI betreffen nicht nur Geräte von Samsung. Es gibt jedoch keine Berichte darüber, dass die Laptops anderer Hersteller nach der Installation von Linux nicht mehr funktionieren. Die Hersteller seien meist schuld, schreibt Matthew Garret.

    04.02.201331 Kommentare

  10. UEFI-Bug: Samsung-Laptop-Treiber in Linux deaktiviert

    UEFI-Bug

    Samsung-Laptop-Treiber in Linux deaktiviert

    Wenn der Linux-Kernel UEFI auf einem Laptop von Samsung gestartet wurde, wird der Samsung-Laptop-Treiber deaktiviert. Der Workaround ist nötig, weil im Zusammenspiel des Treibers mit UEFI einige Geräte nicht mehr booteten.

    01.02.201312 Kommentare

  11. Linux: Kernel-Hacker Alan Cox nimmt eine Auszeit

    Linux

    Kernel-Hacker Alan Cox nimmt eine Auszeit

    Der Kernel-Hacker Alan Cox zieht sich aus familiären Gründen zurück. Er gibt seinen Job bei Intel und damit auch die Kernel-Entwicklung auf. "Ich komme vielleicht wieder", schreibt er.

    25.01.201340 Kommentare

  12. Software Wars: Dokumentation über Open Source bei Indiegogo

    Software Wars

    Dokumentation über Open Source bei Indiegogo

    Die Macher der Dokumentation Software Wars über den Einsatz von Open-Source-Software wollen deren Produktion über Indiegogo finanzieren. Ein Propagandafilm soll der Film aber nicht werden.

    09.01.20137 KommentareVideo

  13. Udev-Alternative: Eudev offiziell vorgestellt

    Udev-Alternative

    Eudev offiziell vorgestellt

    Einige Gentoo-Entwickler haben ihre Udev-Alternative offiziell vorgestellt. Eudev soll zahlreiche Probleme in Udev beheben und Linux-Kernel-Module schneller laden. Außerdem soll es auch ohne Systemd funktionieren.

    17.12.20125 Kommentare

  14. Linux: Udev-Fork löst Spott aus

    Linux

    Udev-Fork löst Spott aus

    Einige Gentoo-Entwickler arbeiten an einem Udev-Fork. Darauf folgen hauptsächlich spöttische Kommentare und wenig hilfreiche Diskussionen.

    19.11.201244 Kommentare

  15. F2FS: Samsung entwickelt freies Dateisystem für Flash-Speicher

    F2FS

    Samsung entwickelt freies Dateisystem für Flash-Speicher

    Samsung hat unter dem Namen F2FS ein neues Dateisystem speziell für Speichermedien mit NAND-Flash wie SSDs, eMMC und SD-Karten entwickelt und zur Aufnahme in den offiziellen Linux-Kernel eingereicht.

    08.10.2012148 Kommentare

  16. Opensuse 12.2: Verspätet und deshalb stabil

    Opensuse 12.2

    Verspätet und deshalb stabil

    Fast zwei Monate später als geplant erscheint Opensuse 12.2. Die Entwickler haben in der Zeit viele Fehler behoben und so für ein stabiles System gesorgt. Die größte Neuerung ist der Wechsel hin zu Grub2 und Plymouth.

    05.09.201225 Kommentare

  17. Linux: Kernel 3.4 erhält Langzeitpflege

    Linux

    Kernel 3.4 erhält Langzeitpflege

    Der Linux-Kernel 3.4 wird mindestens zwei Jahre lang mit Patches versorgt. Das gab Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman bekannt.

    21.08.20120 Kommentare

  18. Kernel: Leistungssteigerungen für Linux 3.0 und 3.2

    Kernel

    Leistungssteigerungen für Linux 3.0 und 3.2

    Änderungen am Memory-Management des Linux-Kernel sorgen für Leistungsgewinne bei sehr großen Servern. Um die Patches in stabile Versionen aufzunehmen, musste eine Regel kurzerhand geändert werden.

    02.08.20120 Kommentare

  19. Linus Torvalds: Stinkefinger für Nvidia

    Linus Torvalds

    Stinkefinger für Nvidia

    In einer Rede im finnischen Otaniemi hat Linus Torvalds den Grafikkartenhersteller Nvidia als "die schlimmste Firma" bei der Zusammenarbeit mit Linux bezeichnet.

    18.06.2012212 Kommentare

  20. Langzeitpflege: Linux 3.2 wird Longterm-Kernel

    Langzeitpflege

    Linux 3.2 wird Longterm-Kernel

    Der Linux-Kernel 3.2 wird länger gepflegt. Den Support übernimmt Debian-Entwickler Ben Hutchings. Debian 7 wird den Kernel enthalten. Er soll dort auch als Realtime-Kernel erhältlich sein.

    23.04.20120 Kommentare

  21. Hyper-V: Microsoft-Entwickler lernen von Linux

    Hyper-V

    Microsoft-Entwickler lernen von Linux

    Der Start war zwar holperig, in den nächsten Linux-Kernel 3.4 ist aber der letzte Treiber für Microsofts Hyper-V aus dem Staging-Bereich aufgenommen worden. Microsofts Entwickler loben dafür die Community - und sich selbst.

    31.03.2012110 KommentareVideo

  22. Linux: Update-Zyklen für Kernel 2.6.32 werden verlängert

    Linux

    Update-Zyklen für Kernel 2.6.32 werden verlängert

    Der Langzeit-Kernel Linux 2.6.32 erhält ein Update. Maintainer Greg Kroah-Hartman wird ihn nicht länger pflegen, schreibt er in einer Ankündigung. Das übernimmt Willy Tarreau. Die Zeit zwischen den Updates wird größer.

    05.03.20120 Kommentare

  23. Linux: Energieverwaltung ASPM in Kernel 3.2

    Linux

    Energieverwaltung ASPM in Kernel 3.2

    Eigentlich ist die Unterstützung für ASPM noch in der Testphase für Kernel 3.3. Die Kernel-Entwickler wollen sie dennoch in den aktuellen Kernel 3.2 einbauen. Viele der Patches stammen von Fedora und Ubuntu.

    07.02.20128 Kommentare

  24. Linux-Kernel: Greg Kroah-Hartman verlässt Suse

    Linux-Kernel

    Greg Kroah-Hartman verlässt Suse

    Der Maintainer der stabilen Linux-Kernel, Greg Kroah-Hartman, verlässt Suse und wird künftig für die Linux-Foundation arbeiten. Kroah-Hartman betreut außerdem die Treiberentwicklung von Linux.

    01.02.20120 Kommentare

  25. Linux-Kernel: Neue Langzeit-Kernel von Ubuntu

    Linux-Kernel

    Neue Langzeit-Kernel von Ubuntu

    Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman hat seine Pläne für die noch zu unterstützenden Linux-Kernel erläutert. Ubuntu übernimmt die Pflege einer älteren Kernel-Version und will die Version 3.2 zum Langzeit-Kernel machen.

    10.01.20124 Kommentare

  26. Linux Foundation: Android-Patches zurück in den Linux-Kernel

    Linux Foundation

    Android-Patches zurück in den Linux-Kernel

    Sämtliche Android-Kernel-Patches sollen in den Linux-Kernel eingepflegt werden. Das will das Android Mainlining Project erreichen und erhält unter anderem Unterstützung von Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman.

    22.12.201119 Kommentare

  27. Test: Opensuse 12.1 bereit für Experimente

    Test

    Opensuse 12.1 bereit für Experimente

    Mit Opensuse 12.1 bieten die Entwickler ein aktuelles und stabiles Betriebssystem samt Systemd und Gnome 3.2. Versierte Nutzer können Grub 2 oder das Dateisystem Btrfs verwenden. Mit Sax 3 hat Opensuse nun auch wieder eine GUI, um den X-Server zu konfigurieren.

    16.11.201137 Kommentare

  28. Linux Foundation: Regelmäßige Longterm-Kernel angekündigt

    Linux Foundation

    Regelmäßige Longterm-Kernel angekündigt

    Eine Initiative der Linux Foundation wird künftig jährlich Kernel veröffentlichen und diese zwei Jahre lang unterstützen. Die Vorgehensweise basiert auf einem Vorschlag von Kernel-Entwickler Greg Kroah-Hartman.

    27.10.20110 Kommentare

  29. Virtualbox: Kernel-Entwickler kritisieren Treiber

    Virtualbox

    Kernel-Entwickler kritisieren Treiber

    Kernel-Hacker haben die Treiber von Virtualbox kritisiert und wollen sie mit einem Flag als unfertig kennzeichnen. Das Virtualbox-Team will die Vorwürfe prüfen.

    12.10.201115 Kommentare

  30. Linux: Kernel.org ist wieder online

    Linux

    Kernel.org ist wieder online

    Die Hosting-Webseite des Linux-Kernels, Kernel.org, ist wieder erreichbar. Noch sind nicht alle Codezweige aktuell. Außerdem sollen die Entwickler ihre eigenen Systeme auf mögliche Einbrüche untersuchen.

    04.10.20110 Kommentare

  31. Opensuse 12.1: Erste Beta um zwei Wochen verschoben

    Opensuse 12.1

    Erste Beta um zwei Wochen verschoben

    Das Opensuse-Team hat die Veröffentlichung der ersten Beta von Opensuse 12.1 um zwei Wochen verschoben. Dadurch sollen die Entwickler Zeit bekommen, Systemd in Opensuse zu stabilisieren. Der Erscheinungstermin der finalen Version soll aber nicht verschoben werden.

    22.09.20111 KommentarVideo

  32. Linus Torvalds: "ARM ist vielversprechend"

    Linus Torvalds

    "ARM ist vielversprechend"

    Der Linux-Initiator Linus Torvalds hat eine zwiespältige Sicht auf die ARM-Architektur. Sie sei zwar vielversprechend, der ARM-Entwicklungszweig im Kernel jedoch ein Problem. Die Situation verbessere sich aber.

    22.08.20113 Kommentare

  33. Linux-Kernel: Künftig regelmäßige Longterm-Releases

    Linux-Kernel

    Künftig regelmäßige Longterm-Releases

    Linux-Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman schlägt die regelmäßige Veröffentlichung von Longterm-Kerneln vor. Er will damit die Kernel-Entwicklung vor allem für Distributionen und Unternehmen vorhersehbar machen.

    15.08.20112 Kommentare

  34. Kernel: Linux 3.0 ist fertig

    Kernel

    Linux 3.0 ist fertig

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel in der Version 3.0 freigegeben. Xen erhält die Unterstützung für Blockgeräte und ist jetzt funktionsfähig. Ein Just-in-Time-Compiler soll das Filtern von Netzwerkpaketen beschleunigen.

    22.07.201140 Kommentare

  35. Linux-Kernel: Microsoft arbeitet wieder an Hyper-V-Treiber

    Linux-Kernel

    Microsoft arbeitet wieder an Hyper-V-Treiber

    Mit 343 Änderungen hat sich Microsoft-Entwickler K. Y. Srinivasan an die Spitze der Beitragenden zum Linux-Kernel 3.0 gesetzt. Alle Änderungen flossen in Microsofts Hyper-V-Unterstützung für den Linux-Kernel ein. Allerdings befindet sich Hyper-V noch immer im Staging-Bereich, in dem Code auf die Aufnahme in den Kernel wartet.

    17.07.201132 KommentareVideo

  36. Linus Torvalds: User-Space-Treiber für Dateisysteme sind Spielzeug

    Linus Torvalds

    User-Space-Treiber für Dateisysteme sind Spielzeug

    In der Diskussion über die Aufnahme eines neuen Overlay-Dateisystems in den Linux-Kernel ist ein Streit über den User-Space-Treiber Fuse entbrannt. Laut Linus Torvalds ist Fuse nur Spielzeug und seine Geschwindigkeit könne keineswegs mit der von Kernel-Treibern mithalten. Einige Kernel-Entwickler widersprechen ihm.

    30.06.201112 Kommentare

  37. Linus Torvalds: "Das größte Problem waren die Hardwarehersteller"

    Linus Torvalds

    "Das größte Problem waren die Hardwarehersteller"

    Der Linux-Erfinder Linus Torvalds hat sich in einem Interview zu den größten Problemen der letzten 20 Jahre geäußert. Ihn habe immer verärgert, dass wenige Hardwarehersteller Hilfe bei der Treiberentwicklung angeboten haben.

    28.06.2011161 Kommentare

  38. Linux: Letztes Update für Kernel 2.6.38

    Linux

    Letztes Update für Kernel 2.6.38

    Für den Linux-Kernel 2.6.38 gibt es ein finales Update. Gleichzeitig erhält der aktuelle Kernel 2.6.39 seine erste Aktualisierung. Die Änderungen in beiden Kerneln erhöhen hauptsächlich die Stabilität, gravierende Sicherheitslücken sind nicht dabei.

    07.06.20110 Kommentare

  39. Linux-Kernel: Updates für Long-Term-Zweige

    Linux-Kernel

    Updates für Long-Term-Zweige

    Mit Updates für drei Linux-Kernel haben die Entwickler teils kritische Fehler beseitigt. Der aktuelle Kernel 2.6.38 wurde zum inzwischen fünften Mal aktualisiert. Kernel 2.6.27 erhielt die meisten Korrekturen und einige neuen Funktionen.

    04.05.20111 Kommentar

  40. Linux: Update für RT-Kernel 2.6.33

    Linux

    Update für RT-Kernel 2.6.33

    Der Linux-Kernel 2.6.33.8 ist mit zahlreichen Patches auf den aktuellen Stand gebracht worden. Dabei wurden auch etliche Sicherheitslücken geschlossen. Kernel 2.6.33 wird in erster Linie mit Realtime-Patches verwendet.

    22.03.20110 Kommentare

  41. Opensuse 11.4: Zweiter Release Candidate veröffentlicht

    Opensuse 11.4

    Zweiter Release Candidate veröffentlicht

    Das Opensuse-Team hat einen zweiten Release Candidate der Linux-Distribution Opensuse 11.4 veröffentlicht. Es ist die letzte geplante Vorabversion.

    25.02.201127 Kommentare

  42. Treiber

    Linux unterstützt künftig Samsung-Notebooks

    Linux wird künftig auf praktisch allen Samsung-Notebooks laufen und dabei deren Besonderheiten unterstützen, verkündet Linux-Entwickler Greg Kroah-Hartman. Ein entsprechender Patch fand jetzt seinen Weg in den offiziellen Linux-Kernel.

    10.02.201126 Kommentare

  43. Debian 6.0: Squeeze mit BSD-Kernel

    Debian 6.0

    Squeeze mit BSD-Kernel

    Das Debian-Team hat die Version 6 seiner Linux-Distribution veröffentlicht. Erstmals ist eine BSD-Variante mit dem Namen Debian/kFreeBSD verfügbar. Ansonsten bietet Debian zwar nicht taufrische, aber dafür intensiv getestete, stabile Software.

    06.02.201156 Kommentare

  44. Linux: Updates für Longterm-Kernel

    Linux

    Updates für Longterm-Kernel

    Für die Linux-Kernel 2.6.32, 2.6.34 und 2.6.36 haben die Entwickler aktuelle Versionen veröffentlicht, die vor allem Fehler beheben. Version 2.6.34.8 ist das erste Update, das unter der Ägide des Entwicklers Paul Gortmaker erfolgte.

    10.01.201129 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Galaxy Tab 10.1V im Test
    Samsungs Tablet mit dem Vodafone-V
    Galaxy Tab 10.1V im Test: Samsungs Tablet mit dem Vodafone-V

    Wenige Wochen vor dem Galaxy Tab 10.1 hat Samsung das Galaxy Tab 10.1V auf den Markt gebracht. Der Zeitpunkt für die V-Version ist schlecht gewählt - schade, denn das Tablet zeigt im Test einige Stärken.
    (Galaxy Tab 10.1)

  2. Vodafone
    LTE auf dem Smartphone kostet monatlich 10 Euro mehr
    Vodafone: LTE auf dem Smartphone kostet monatlich 10 Euro mehr

    Anlässlich der Vorstellung des ersten LTE-Smartphones für Deutschland hat Vodafone spezielle Smartphone-Tarife für die LTE-Nutzung bekanntgegeben. Für die LTE-Nutzung verlangt Vodafone pauschal 10 Euro mehr pro Monat.
    (Vodafone Lte)

  3. Raumfahrt
    Enterprise soll sich in 20 Jahren bauen lassen
    Raumfahrt: Enterprise soll sich in 20 Jahren bauen lassen

    Eine Gruppe in den USA fordert den Bau eines Raumschiffs nach dem Vorbild der USS Enterprise. Das Projekt lasse sich mit heutiger Technik in nur 20 Jahren und mit geringer Belastung für Staat und Bürger durchführen.
    (Enterprise)

  4. Neue Modelle
    Leica verpasst Messsucherkamera einen Live-View-Modus
    Neue Modelle: Leica verpasst Messsucherkamera einen Live-View-Modus

    Leica hat zur Photokina 2012 zwei neue M-Kameras vorgestellt, welche die M9 ablösen sollen. Neben der Leica M-E wurde die Leica M gezeigt. Diese Messsucherkamera ist erstmals mit einer Live-View-Funktion ausgerüstet worden.
    (Leica M)

  5. Playstation 3 Super Slim
    Die neue PS3 ist die servicefreundlichste Version
    Playstation 3 Super Slim: Die neue PS3 ist die servicefreundlichste Version

    Die Teardown-Analyse von iFixit zeigt: Sonys neue Konsole PS3 Super Slim ist die bisher am leichtesten zu zerlegende Ausgabe der Playstation 3. Außerdem wird nun klar, wie Sony das Gehäusevolumen so stark reduzieren konnte.
    (Ps3 Super Slim)

  6. Dual-Band-WLAN
    Airport Express wandelt sich ins Apple-TV-Format
    Dual-Band-WLAN: Airport Express wandelt sich ins Apple-TV-Format

    Apples WLAN-Angebot wird im unteren Bereich ausgebaut. Eine neue Airport-Express-Basisstation bietet mehr Anschlüsse, WLAN auf zwei Bändern gleichzeitig (802.11a/n und b/g/n) und sieht aus wie ein Apple TV mit weißem Farbanstrich. Mit Airplay-Unterstützung ist das Gerät auch durchaus für die Hi-Fi-Anlage geeignet.
    (Airport Express)


Verwandte Themen
F2FS, Razor-qt, Linux-Kernel, Hyper-V, Alan Cox, Systemd, Calligra, Linus Torvalds, Linux Foundation, VirtualBox, Treiber, OpenBSD, Gentoo, UEFI

RSS Feed
RSS FeedGreg Kroah-Hartman

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige