Abo
Anzeige
Simulation der Verschmelzung von zwei schwarzen Löchern (Grafik: Nasa), Gravitationswellen
Simulation der Verschmelzung von zwei schwarzen Löchern (Grafik: Nasa)

Gravitationswellen

Gravitationswellen sind Wellen in der Raumzeit. Ausgelöst werden sie durch beschleunigte Massen, etwa wenn zwei schwarze Löcher oder Neutronensterne einander eng umkreisen. Ein Teil ihrer Energie wird als Gravitationswellen ins Universum abgestrahlt. Albert Einstein hatte die Gravitationswellen in seiner Allgemeinen Relativitätstheorie 1915 vorhergesagt. Erst 100 Jahre später konnten sie erstmals nachgewiesen werden.

Artikel

  1. Gravitationswellen: 2:0 für Albert Einstein

    Gravitationswellen

    2:0 für Albert Einstein

    Einmal ist keinmal, zweimal ist Wissenschaft: Der Nachweis der von Albert Einstein vorhergesagten Gravitationswellen war der größte Coup seit Jahren. Jetzt kam wieder ein Signal aus dem All.

    16.06.201657 Kommentare

  1. Gravitationswellen: Schwarze Löcher des Ligo-Signals entstanden aus einem Stern

    Gravitationswellen

    Schwarze Löcher des Ligo-Signals entstanden aus einem Stern

    Zwei Sterne, ein Stern, zwei schwarze Löcher, ein schwarzes Loch: Ein US-Astrophysiker hat den Ursprung der kürzlich entdeckten Gravitationswellen und eines fast zeitgleich ausgelösten Gammablitzes untersucht. Beide Phänomene sollen den gleichen Ursprung haben: zwei sehr kurzlebige schwarze Löcher.

    24.02.20167 Kommentare

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt: Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Einsteins Vorhersage bestätigt  

    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Was Albert Einstein vor 100 Jahren theoretisch vorhersagte, wollen Forscher nun experimentell nachgewiesen haben. Ein Spezialobservatorium fing die Signatur zweier verschmelzender schwarzer Löcher auf. Eine physikalische Sensation.

    11.02.2016104 Kommentare

Anzeige
  1. Gravitationswellen: Ab heute wird alles anders!

    Gravitationswellen

    Ab heute wird alles anders!

    Jetzt aber wirklich. Gravitationswellen, Einsteins große These, bewiesen! Sie glauben's nicht? Zugegeben, die letzten Male endete diese Meldung in einer Enttäuschung.

    11.02.201660 Kommentare


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Einsteins Vorhersage bestätigt
    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach
    Einsteins Vorhersage bestätigt: Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Was Albert Einstein vor 100 Jahren theoretisch vorhersagte, wollen Forscher nun experimentell nachgewiesen haben. Ein Spezialobservatorium fing die Signatur zweier verschmelzender schwarzer Löcher auf. Eine physikalische Sensation.


Gesuchte Artikel
  1. Suchkatalog speziell für Skype-Nutzer

    Über die Website skype-user.net können Skype-Nutzer andere Skype-Anwender suchen, um mit diesen entweder Fragen zu erörtern oder sich über bestimmte Themen zu unterhalten.
    (Skype Online Kontakte Suchen)

  2. Smart Meter
    Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
    Smart Meter: Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler

    Die Proteste der Verbraucherschützer haben nichts genützt. Vielen Kleinverbrauchern droht nach einem Beschluss des Bundestags die "Zwangsbeglückung" mit vernetzten Stromzählern.
    (Smart Meter Deutschland Gesetz)

  3. Pikes Peak
    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord
    Pikes Peak: Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

    Mit einem leicht modifizierten Model S von Tesla Motors hat Blake Fuller, Chef des Startups Go Puck, beim Bergrennen Pikes Peak in den Rocky Mountains einen Streckenrekord aufgestellt. Der Akku musste vorher stark gekühlt werden.
    (Tesla)


Verwandte Themen
Astronomie

RSS Feed
RSS FeedGravitationswellen

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige