GraphDB

Artikel

  1. Sones: GraphDB 2.0 ist schneller und modularer

    Sones

    GraphDB 2.0 ist schneller und modularer

    Dank einer neuen modularen Architektur soll die GraphDB von Sones graphenspezifische Anfragen in der Version 2.0 deutlich schneller abwickeln als bisher.

    11.05.20111 Kommentar

  2. NoSQL: GraphDB wird Open Source

    NoSQL

    GraphDB wird Open Source

    Die Erfurter Sones GmbH hat ihre Graphdatenbank GraphDB in der Version 1.1 veröffentlicht und bietet sie erstmals auch in einer Open-Source-Version an. Die GraphDB 1.1 verknüpft strukturierte und semistrukturierte Meta- und Binärdaten.

    05.07.20100 Kommentare


Anzeige

Verwandte Themen
NoSQL, Big Data

RSS Feed
RSS FeedGraphDB

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de