Abo
Anzeige

2.422 Grafikhardware Artikel

  1. Grafikkarten: Pascal- und Polaris-Modelle ab Sommer

    Grafikkarten

    Pascal- und Polaris-Modelle ab Sommer

    AMD und Nvidia sollen neue Gaming-Grafikkarten mit Pascal- und Polaris-Architektur für den Sommer 2016 vorbereiten. Beide Hersteller setzen auf GDDR5(X)-Videospeicher statt auf HBM2.

    12.04.201634 Kommentare

  1. Drive PX 2: Pascal-Chips nutzen ein 128-Bit-Interface mit GDDR5-Speicher

    Drive PX 2

    Pascal-Chips nutzen ein 128-Bit-Interface mit GDDR5-Speicher

    GTC 2016 Die beiden Pascal-GPUs auf dem Drive PX 2 sind mit 128 Bit an 4 GByte GDDR5-Speicher angebunden, die Parker genannten Tegra-SoCs mit 128 Bit an 8 GByte LPDDR4. Das wirft einige Fragen auf.

    08.04.20162 Kommentare

  2. Pascal-Grafikchip: Benchmarks und Details zum GP100

    Pascal-Grafikchip

    Benchmarks und Details zum GP100

    GTC 2016 Nvidia hat ein paar zusätzliche Informationen zum GP100-Chip und der Tesla P100 mit Pascal-Technik verraten: Das Package ist für 32 statt 16 GByte HBM2-Speicher vorbereitet, was für künftige Modelle interessant wird. Erste Benchmarks zeigen, dass der Beschleuniger wie erwartet vor allem bei FP16- und FP64-Berechnungen stark ist.

    07.04.20169 Kommentare

Anzeige
  1. DGX-1: Nvidias Supercomputerchen mit 8x Tesla P100

    DGX-1

    Nvidias Supercomputerchen mit 8x Tesla P100

    GTC 2016 Zwei Xeon-Prozessoren, acht Tesla-P100-Beschleuniger mit Pascal-Technik und 170 Teraflops bei halber Genauigkeit: Nvidias neuer DGX-1 ist ein Deep-Learning-Supercomputer im kompakten Rack-Format.

    06.04.201618 Kommentare

  2. Pascal GP100: Nvidias Grafikchip besteht aus 15 Milliarden Transistoren

    Pascal GP100

    Nvidias Grafikchip besteht aus 15 Milliarden Transistoren

    GTC 2016 15,3 Milliarden Transistoren auf 610 mm² Chipfläche im 16FF-Prozess und 3.840 Shader-Einheiten mit 16 GByte HBM2-Speicher: Nvidia hat den GP100-Grafikchip mit Pascal-Technik vorgestellt.

    05.04.201655 KommentareVideo

  3. VR Works: Multi-Res Shading für Shooter oder Let's Plays denkbar

    VR Works

    Multi-Res Shading für Shooter oder Let's Plays denkbar

    GTC 2016 Eigentlich ist Multi-Resolution Shading für Virtual Reality gedacht, Nvidia überlegt aber, die Technik auch für schnelle Ego-Shooter oder interaktive Let's-Play-Videos mit 360-Grad-Sicht umzusetzen.

    05.04.20162 Kommentare

  1. Quadro M5500: Die erste Mobile-Workstation-GPU für Virtual Reality

    Quadro M5500

    Die erste Mobile-Workstation-GPU für Virtual Reality

    GTC 2016 Nvidias neue Workstation-Grafikeinheit Quadro M5500 entspricht der Geforce GTX 980 für Notebooks und ist damit flott genug für Head-mounted Displays wie das Oculus Rift oder HTCs Vive.

    04.04.201613 Kommentare

  2. HBM2: eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

    HBM2

    eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

    Ein Chip mit einem HBM2-Stack: Der Speicherinterface-Entwickler eSilicon arbeitet an einem Design, das im 14LPP-Verfahren entsteht. Dabei könnte es sich um AMDs Zen-basierte APUs namens Raven Ridge handeln, denkbar ist aber auch der Chip des Nintendo NX.

    02.04.20166 Kommentare

  3. FirePro S9300 x2: AMDs neue Profikarte ist eine doppelte Nano

    FirePro S9300 x2

    AMDs neue Profikarte ist eine doppelte Nano

    Zwei Fiji-GPUs, 8 GByte Stapelspeicher und keine Displayausgänge: Die FirePro-Grafikkarte S9300 x2 ist die HPC-Variante der Radeon Pro Duo und liefert eine ernorme FP32-Leistung in Nischenanwendungen.

    01.04.20162 Kommentare

  1. Halbleiterfertigung: TSMC unterschreibt Verträge für Fabrik in China

    Halbleiterfertigung

    TSMC unterschreibt Verträge für Fabrik in China

    Nachdem Taiwan TSMC erlaubt hat, eine weitere Halbleiterfabrik auf dem chinesischen Festland zu bauen, ist nun auch die VR China mit dem taiwanischen Auftragsfertiger für Halbleiter übereingekommen. Für die Fabrik in China wird eine Tochterfirma gegründet.

    28.03.20169 Kommentare

  2. Linux-Treiber: AMD verrät Details zu den beiden Polaris-Grafikchips

    Linux-Treiber

    AMD verrät Details zu den beiden Polaris-Grafikchips

    Der erste Linux-Grafiktreiber für die Polaris-Generation zeigt, dass die Chips ein 128- und ein 256-Bit-Interface und GDDR5(X)-Videospeicher nutzen. Über die Shader-Anzahl verrät der AMDGPU aber nichts.

    26.03.201665 KommentareVideo

  3. Videospeicher: Micron liefert GDDR5X aus

    Videospeicher

    Micron liefert GDDR5X aus

    Der Speicherhersteller Micron hat angefangen, Partner mit GDDR5X-Videospeicher zu beliefern. Verfügbar sind Bausteine mit 1 GByte Kapazität und einer Datenrate von 10 bis 12 GBit pro Sekunde.

    24.03.20167 Kommentare

  1. Quadro M6000: Nvidia verdoppelt Videospeicher der Profi-Karte auf 24 GByte

    Quadro M6000

    Nvidia verdoppelt Videospeicher der Profi-Karte auf 24 GByte

    Gleiche Technik, aber doppelt so viel Videospeicher: Die Quadro M6000, Nvidias überarbeitete Profi-Grafikkarte, verfügt in der Neuauflage über einen 24 statt 12 GByte großen GDDR5-Framebuffer.

    22.03.201613 Kommentare

  2. Graphics Dock: Acer steckt eine GTX 960M in ein Thunderbolt-Gehäuse

    Graphics Dock

    Acer steckt eine GTX 960M in ein Thunderbolt-Gehäuse

    Cebit 2016 Asus und Razer bauen große Grafikgehäuse, Acer eine vergleichsweise flache und kompakte Box: Im Graphics Dock steckt eine verlötete Geforce GTX 960M, angeschlossen wird es per Thunderbolt 3.

    21.03.201629 Kommentare

  3. R9-GPUs und Vulkan: AMD macht Vorschautreiber für Linux verfügbar

    R9-GPUs und Vulkan

    AMD macht Vorschautreiber für Linux verfügbar

    Wer Ubuntu 14.04.4 einsetzt und einen kompatiblen Grafikchip besitzt, der kann einen neuen Beta-Treiber von AMD herunterladen. Dieser setzt die Voraussetzungen für die Vulkan-API um. Allerdings mit einigen Einschränkungen.

    20.03.201613 KommentareVideo

  1. Zotac: Wassergekühlter Mini-PC mit MXM-Grafik

    Zotac

    Wassergekühlter Mini-PC mit MXM-Grafik

    Cebit 2016 In Hannover zeigt Zotac erstmals die Zbox Magnus EN 980. Die Ziffer deutet es bereits an: Im Inneren steckt eine 980-GPU von Nvidia. Sie und der Skylake-Prozessor werden per Flüssigkühlung am Leben erhalten.

    16.03.20166 Kommentare

  2. Grafikchip: AMDs neue Vega-Architektur nutzt HBM2

    Grafikchip

    AMDs neue Vega-Architektur nutzt HBM2

    GDC 2016 Polaris-basierte Grafikkarten sind noch nicht verfügbar, da gibt AMD einen Ausblick auf die Vega-Technik: Die neue Architektur unterstützt High Bandwidth Memory und soll die Effizienz steigern.

    15.03.20169 Kommentare

  3. Grafikkarte: Dual-Fiji heißt Radeon Pro Duo und liefert 16 Teraflops

    Grafikkarte

    Dual-Fiji heißt Radeon Pro Duo und liefert 16 Teraflops

    GDC 2016 Mehr Leistung und neuer Name: Die bisher als Fury X2 gehandelte AMD-Grafikkarte mit zwei Fiji-GPUs heißt Radeon Pro Duo, erreicht 16 statt 12 Teraflops und wird von Crytek für VR First verwendet.

    15.03.201624 Kommentare

  4. VR-Benchmarks: Eine GTX 970 oder R9 290 reichen nicht immer aus

    VR-Benchmarks

    Eine GTX 970 oder R9 290 reichen nicht immer aus

    Damit in der virtuellen Realität das Gefühl von Präsenz nicht durch Ruckler zunichte gemacht wird, ist zum Teil deutlich schnellere Hardware erforderlich, als sie HTC für das Vive empfiehlt.

    14.03.201658 KommentareVideo

  5. Hitman im Technik-Test: Von D3D12 profitieren vor allem CPUs

    Hitman im Technik-Test

    Von D3D12 profitieren vor allem CPUs

    Das neue Hitman unterstützt zwar Direct3D 12, nützlich ist das jedoch nur für Spieler mit langsamer CPU. Für die Grafikkarte bringt D3D12 recht wenig, zudem nervt auch Hitman mit Vsync-Problemen.

    13.03.201621 KommentareVideo

  6. 940MX, 930MX und 920MX: Nvidia aktualisiert Notebook-GPUs auf Maxwell und GDDR5

    940MX, 930MX und 920MX

    Nvidia aktualisiert Notebook-GPUs auf Maxwell und GDDR5

    Drei neue GPUs für unterwegs: Nvidia Geforce 940MX, Geforce 930MX und Geforce 920MX basieren alle auf der Maxwell- und nicht mehr auf der Kepler-Architektur. Die größeren Modelle erhalten zudem ein bisschen mehr Takt und optional neuen GDDR5-Videospeicher.

    11.03.20168 Kommentare

  7. XConnect: AMD steckt Grafikkarten in eine externe Thunderbolt-3-Box

    XConnect

    AMD steckt Grafikkarten in eine externe Thunderbolt-3-Box

    Die neue Radeon Software 16.3 unterstützt XConnect: So nennt AMD das Verfahren, eine in einem externen Gehäuse verbaute Grafikkarte über die Thunderbolt-3-Schnittstelle anzusteuern. Zu den ersten Boxen gehören Asus' neue ROG XG Station 2 und Razers Core-Gehäuse.

    10.03.201673 KommentareVideo

  8. Radeon Software 16.3: Neuer AMD-Treiber beschleunigt Gears of War drastisch

    Radeon Software 16.3

    Neuer AMD-Treiber beschleunigt Gears of War drastisch

    AMD hat die Radeon Software 16.3 veröffentlicht und verspricht mehr Leistung in Gears of War und Rise of the Tomb Raider, beides können wir bestätigen. Obendrein unterstützt der Treiber die XC-Technik für externe Thunderbolt-3-Grafikboxen wie Razers Core.

    10.03.201618 KommentareVideo

  9. Grafikschnittstelle: Immer mehr D3D12-Spiele

    Grafikschnittstelle

    Immer mehr D3D12-Spiele

    Just Cause 3 und Rise of the Tomb Raider erhalten einen Patch, die Ultimate Edition von Gears of War wurde veröffentlicht: Immer mehr Spielestudios verwenden Microsofts Direct3D-12-Grafikschnittstelle. Weitere Titel sind Forza Motorsport 6 und Quantum Break.

    07.03.201623 KommentareVideo

  10. High Bandwidth Memory: SK Hynix produziert 4-GByte-Stapel ab dem dritten Quartal

    High Bandwidth Memory

    SK Hynix produziert 4-GByte-Stapel ab dem dritten Quartal

    Die Serienfertigung soll im Spätsommer 2016 starten: SK Hynix plant HBM2 mit 4 GByte ab dem dritten und mit 8 GByte ab dem vierten Quartal. Der Stapelspeicher soll bei AMDs Polaris- und Nvidias Pascal-Grafikkarten und bei Mittelklasse-Chips verwendet werden.

    05.03.201632 Kommentare

  11. Displayport 1.4 für 8K-HDR-Displays: Vesa setzt sich dank Kompression von HDMI ab

    Displayport 1.4 für 8K-HDR-Displays

    Vesa setzt sich dank Kompression von HDMI ab

    MWC 2016 Die Vesa hat Displayport 1.4 freigegeben. Der reguläre Displayport-Standard setzt erstmals auf Kompression und erreicht mit alten Kabeln 8K-Auflösungen. Aktuell bleibt es dennoch bei Version 1.2. Wir hatten die Gelegenheit, uns für ein Video den USB-C Alternate Mode via Displayport und Thunderbolt anzusehen.

    01.03.20164 KommentareVideo

  12. Far Cry Primal im Technik-Test: In der Steinzeit gibt's kein Gameworks

    Far Cry Primal im Technik-Test

    In der Steinzeit gibt's kein Gameworks

    Die Optik von Far Cry Primal ist alles andere als prähistorisch, benötigt aber auch keine Hardware der Zukunft, um flüssig zu laufen. Besonders gut gefallen uns die Vegetation und die temporale Kantenglättung.

    29.02.20162 KommentareVideo

  13. Imagination Technologies: Die Rückkehr des Raytracings auf mobilen Chips

    Imagination Technologies

    Die Rückkehr des Raytracings auf mobilen Chips

    MWC 2016 Nachdem Intel mit seinem Raytracing-Beschleuniger auf Pentium-Basis (Larrabee) grandios gescheitert ist, wagt Imagination Technologies einen Neuanfang. Die Echtzeit-Demos und das Hybrid-Rendering sind bereits vielversprechend, Entwickler können bald ran.

    23.02.20169 Kommentare

  14. G-Serie: AMDs neue Embedded-Falken nutzen DDR4

    G-Serie

    AMDs neue Embedded-Falken nutzen DDR4

    Zehn Jahre Lebenszeit und ein gemeinsamer Sockel: AMDs Embedded-Chips der dritten G-Serie sind nach Falken benannt, basieren auf Carrizo, unterstützen DDR4-Speicher und werden auf dem FP4 verlötet. Obendrein gibt's LX-Varianten mit Jaguar-Kernen.

    23.02.20163 KommentareVideo

  15. PowerVR Series 8XE: Neue GPUs bringen Vulkan in günstige Smartphones

    PowerVR Series 8XE

    Neue GPUs bringen Vulkan in günstige Smartphones

    MWC 2016 Aktuelle Technik für Einsteiger-Smartphones: Img Techs PowerVR Series 8XE sind winzige Grafikeinheiten für günstige Smartphone-Chips. Dennoch unterstützen sie aktuelle Schnittstellen wie Vulkan und sind auf eine besonders geringe Fläche und für Webbrowsing optimiert.

    22.02.20160 Kommentare

  16. Khronos Group: Spezifikationen der Low-Level-API Vulkan veröffentlicht

    Khronos Group

    Spezifikationen der Low-Level-API Vulkan veröffentlicht

    Die offene Low-Level-Grafikschnittstelle Vulkan 1.0 ist da - und mit ihr das erste Spiel The Talos Principle sowie ein Radeon-Treiber von AMD. Die neue API läuft unter Android, Linux und Windows.

    16.02.201632 KommentareVideo

  17. Geforce GTX 980 Ti: EVGAs neue Karte wird mit VR-Zubehör ausgeliefert

    Geforce GTX 980 Ti

    EVGAs neue Karte wird mit VR-Zubehör ausgeliefert

    Hohe Leistung und ein Front-Panel für Virtual Reality: EVGA hat eine Grafikkarte vorgestellt, die für das Oculus Rift gedacht ist. Zudem wirbt der Hersteller kurioserweise mit Lüftern, die weniger Energie benötigen sollen als bei anderen Grafikkarten.

    11.02.20167 KommentareVideo

  18. Videospeicher: GDDR5X geht im Sommer in Serienfertigung

    Videospeicher

    GDDR5X geht im Sommer in Serienfertigung

    Erste Chips im Labor, Testmuster für Partner im Frühling: Micron kommt mit dem neuen GDDR5X-Videospeicher gut voran, der Hersteller hat die ersten Muster in den eigenen Laboren. Ab Sommer 2016 möchte der Hersteller 1-GByte-Speicher in Serie produzieren.

    10.02.201611 Kommentare

  19. C900: Matrox' kleine Profi-Grafikkarte steuert neun Displays an

    C900

    Matrox' kleine Profi-Grafikkarte steuert neun Displays an

    Eine für alle neue: Matrox hat eine Profi-Grafikkarte mit AMD-Chip vorgestellt, die für Digital Signage gedacht ist. Statt Displayports wie die Konkurrenz verbaut Matrox jedoch Mini-HDMI-Ausgänge.

    04.02.20163 Kommentare

  20. TSMC: Taiwanischer Auftragsfertiger darf Fab in China bauen

    TSMC

    Taiwanischer Auftragsfertiger darf Fab in China bauen

    Die taiwanische Ökonomiebehörde hat dem Auftragsfertiger ihr Okay gegeben: TSMC kann wie geplant eine neue Fab in der Volksrepublik China bauen. Die Auflagen der Regierung sind jedoch streng.

    04.02.20166 Kommentare

  21. Radeon Software 16.1.1: Tomb Raider läuft mit neuem Treiber schneller

    Radeon Software 16.1.1

    Tomb Raider läuft mit neuem Treiber schneller

    AMD hat eine neue Radeon Software für Rise of the Tomb Raider veröffentlicht. In höheren Auflösungen steigt die Leistung bei aktuellen Grafikkarten messbar, ältere Modelle profitieren aber kaum.

    03.02.20168 KommentareVideo

  22. FirePro S7150: AMDs Profi-Grafikkarten virtualisieren in Hardware

    FirePro S7150

    AMDs Profi-Grafikkarten virtualisieren in Hardware

    Eine Grafikkarte für bis zu 32 Nutzer: AMDs neue FirePro S7150 und x2 sind für virtuelle Maschinen gedacht, ähnlich Nvidias Grid-Variante. Die technische Basis der FirePro-Modelle bildet der Tonga-Chip.

    02.02.201619 Kommentare

  23. Grafikkarte: Polaris-Generation soll VR für Gamer erschwinglicher machen

    Grafikkarte

    Polaris-Generation soll VR für Gamer erschwinglicher machen

    AMD hat angekündigt, Polaris-Grafikkarten anzubieten, durch die Virtual Reality wie Oculus Rift günstiger werden soll. Zudem verriet der Hersteller, dass die Fury X2 mit zwei Fiji-GPUs 12 Teraflops liefert.

    31.01.201648 KommentareVideo

  24. Geforce GT 710: Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen

    Geforce GT 710

    Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen

    Genug Leistung für Bürorechner: Nvidias Geforce GT 710 ist eine Kepler-Grafikkarte mit weniger Power, aber drei Display-Anschlüssen. Einige integrierte Radeon-GPUs dürften allerdings flotter sein.

    29.01.201664 Kommentare

  25. Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus

    Rise of the Tomb Raider im Technik-Test  

    Lara sieht einfach klasse aus

    Etwas später, aber noch hübscher: Rise of the Tomb Raider für den PC ist grafisch aufwendiger als auf der Xbox One, ein paar Kritikpunkte haben wir dennoch. Das Abenteuer läuft auch auf kleineren Grafikkarten flüssig, AMD-Modelle sind aber abgeschlagen.

    28.01.2016218 KommentareVideo

  26. GPU Open: AMD attackiert Cuda und Gameworks mit Open Source

    GPU Open

    AMD attackiert Cuda und Gameworks mit Open Source

    Offen statt proprietär: Mit einer Software-Initiative namens GPU Open möchte AMD im HPC-, Linux- und Spiele-Segment auf Open Source setzen. In Abgrenzung von Nvidia sollen so Entwickler und Nutzer gewonnen werden.

    27.01.201686 Kommentare

  27. Xeon E3-1575M v5: Intels Mobile-Chip mit Iris-Pro-GPU kostet 1.200 US-Dollar

    Xeon E3-1575M v5

    Intels Mobile-Chip mit Iris-Pro-GPU kostet 1.200 US-Dollar

    Der teuerste Prozessor für Business-Notebooks: Intels neuer Skylake-Xeon hat aufgrund der Iris Pro Graphics P580 einen höheren Preis als eine Xtreme-Edition. Die neue GT4e ist die schnellste integrierte Grafikeinheit.

    25.01.201625 Kommentare

  28. Videospeicher: Spezifikationen von GDDR5X verabschiedet

    Videospeicher

    Spezifikationen von GDDR5X verabschiedet

    Höhere Datenrate und mehr Kapazität: Der Videospeicherstandard GDDR5X für Grafikkarten ist offiziell. Neben Erfinder Micron können ihn nun weitere Hersteller produzieren.

    22.01.20166 Kommentare

  29. Quartalszahlen: AMDs Umsatz sinkt, bis Polaris und Zen erscheinen

    Quartalszahlen

    AMDs Umsatz sinkt, bis Polaris und Zen erscheinen

    Wieder unter einer Milliarde US-Dollar Umsatz, aber immerhin weniger Verlust: Das vierte Quartal lief für AMD schlechter als erwartet. 2016 sollen Polaris und Zen das ändern, allerdings hat Auftragsfertiger Globalfoundries da noch ein Wörtchen mitzureden.

    20.01.20169 Kommentare

  30. Grafikkarten-Architektur: Polaris soll der bisher größte Leistungssprung sein

    Grafikkarten-Architektur

    Polaris soll der bisher größte Leistungssprung sein

    AMDs Grafikchef hat zur Polaris-Technik erklärt, dass die zwei darauf basierenden Grafikkarten High-End- und Konsolengeschwindigkeit liefern sollen. Als Videospeicher dient mindestens GDDR5.

    19.01.201687 KommentareVideo

  31. High Bandwidth Memory: Samsung startet Produktion von 4-GByte-Stapelspeicher

    High Bandwidth Memory

    Samsung startet Produktion von 4-GByte-Stapelspeicher

    16 GByte Videospeicher für High-End-Grafikkarten: Samsung hat begonnen, High Bandwidth Memory mit 4 statt 1 GByte pro Stapel zu produzieren. Der eignet sich für kommende Pascal- und Polaris-Karten.

    19.01.201658 Kommentare

  32. Nvidia: Nouveau-Entwickler bereiten Firmware-Integration vor

    Nvidia

    Nouveau-Entwickler bereiten Firmware-Integration vor

    Dank Patches von Nvidia soll es künftig einfach möglich werden, die signierte Firmware moderner Grafikkarten auch im freien Linux-Treiber Nouveau zu nutzen. Mit dem Entwickler-Board Jetson TX1 kann dies sogar schon getestet werden.

    18.01.201615 Kommentare

  33. Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

    Eizo Foris FS 2735 im Test

    Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

    Abseits von 4K-, Curved- und Ultra-Wide-Monitoren gehört der Eizo FS 2735 zu den teuersten Spieler-Monitoren. Trotz des günstigeren Free Sync kostet er sogar mehr als viele G-Sync-Bildschirme - zu Recht?

    14.01.2016175 KommentareVideo

  34. Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte

    Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

    Dediziert oder integriert, wie viel Videospeicher, welcher Sockel, vier Intel-Kerne oder lieber acht AMD-Kerne? Rückblick, Überblick plus Ausblick zu CPUs und Grafikkarten der Jahre 2015 bis 2016.

    05.01.2016192 KommentareVideo

  35. Grafikkarten: AMD kündigt Polaris-Architektur mit FinFET-Technik an

    Grafikkarten  

    AMD kündigt Polaris-Architektur mit FinFET-Technik an

    CES 2016 Intern Arctic Islands, offiziell Polaris: AMD spricht erstmals über die neue Grafikkarten-Generation für 2016. Mindestens ein Chip wird mit 14LPP-Technik bei Globalfoundries gefertigt und soll besonders sparsam sein, er unterstützt zudem HDR-Bildschirme.

    04.01.201613 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 20
Anzeige

Verwandte Themen
Radeon HD 7950, GTC 2014, PCI-Grafikkarte, Grafikchip, GTC 2012, GTC, Nvidia Tesla, Fermi, Radeon HD, Gainward, Nvidia Pascal, Eyefinity, Nvision, Richard Huddy

RSS Feed
RSS FeedGrafikhardware

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige