Abo
Anzeige
GPL - GNU General Public License

303 GPL Artikel

  1. IMHO: Unternehmen machen die GPL kaputt

    IMHO

    Unternehmen machen die GPL kaputt

    Der Streit um den Busybox-Ersatz zeigt, dass immer weniger Firmen gewillt sind, Copyleft-Lizenzen wie die GPL einzusetzen. Aus Furcht vor Klagen ziehen sie andere Lizenzen vor. Die Freiheiten der Nutzer sind gefährdet - und kaum einer merkt's!

    17.02.2012284 Kommentare

  1. GPL-Verstöße: Sony will mit Busybox-Ersatz die GPL umgehen

    GPL-Verstöße

    Sony will mit Busybox-Ersatz die GPL umgehen

    Ein Sony-Entwickler will einen Ersatz für Busybox entwickeln und unter eine BSD-ähnliche Lizenz stellen. Der Grund: Verstöße gegen die GPL, unter der Busybox steht, werden zu streng geahndet und verunsichern damit die Hersteller.

    31.01.201241 Kommentare

  2. Freie Lizenzen: Creative Commons sollen einheitlicher werden

    Freie Lizenzen

    Creative Commons sollen einheitlicher werden

    In der Diskussion um Creative Commons 4.0 stehen mehrere Ziele zur Debatte. Die Lizenzmodule sollen wieder vereinheitlicht werden und weltweit gelten, ferner sollen sie vor allem an die Bedürfnisse von öffentlichen Einrichtungen angepasst werden.

    13.12.20110 Kommentare

Anzeige
  1. AVM gegen Cybits: Firmware-Veränderungen sind zulässig

    AVM gegen Cybits

    Firmware-Veränderungen sind zulässig

    Im Streit zwischen Fritz!Box-Hersteller AVM und Cybits hat das Berliner Landgericht überwiegend gegen AVM geurteilt. Modifikationen der auf dem Linux-Kernel basierenden AVM-Firmware sind demnach grundsätzlich zulässig.

    30.11.201111 Kommentare

  2. AVM gegen Cybits: Ein Urteil, und alle sind zufrieden

    AVM gegen Cybits

    Ein Urteil, und alle sind zufrieden

    Über das Urteil des Landgerichts Berlin im Rechtsstreit zwischen AVM und Cybits zeigen sich alle Beteiligten zufrieden - auch Linux-Entwickler Harald Welte, der als Streithelfer mitwirkte. Die offizielle Urteilsbegründung steht noch aus.

    10.11.20118 Kommentare

  3. Richard Stallman: Android ist keine freie Software

    Richard Stallman

    Android ist keine freie Software

    Laut Richard Stallman ist das Android-Betriebssystem keine freie Software. Nicht nur Googles Ablehnung, den kompletten Quellcode zu veröffentlichen, sondern auch die proprietären Treiber der Hersteller und gesperrte Bootloader verstoßen gegen die Grundsätze freier Software.

    20.09.2011214 Kommentare

  1. Relizenzierung: VLC will auf LGPL umschwenken

    Relizenzierung

    VLC will auf LGPL umschwenken

    Das VLC-Team versucht derzeit, sämtliche Entwickler zu erreichen, die Code zu dem Projekt beigetragen haben. Ziel ist es, VLC künftig unter der LGPL zu veröffentlichen.

    09.09.201173 Kommentare

  2. Schweiz: Bundesgericht veröffentlicht GPL-Software

    Schweiz

    Bundesgericht veröffentlicht GPL-Software

    Das Schweizerische Bundesgericht will eine Dokumentenverwaltung unter der GPLv3 veröffentlichen. Anbieter proprietärer Software sehen darin eine Wettbewerbsverzerrung.

    06.09.201114 Kommentare

  3. Free Software Foundation: Entwickler sollen zur GPLv3 wechseln

    Free Software Foundation

    Entwickler sollen zur GPLv3 wechseln

    Die Free Software Foundation rät dazu, von der GPLv2 auf die GPLv3 zu wechseln. Denn in der aktuellen Version der freien Lizenz werden Lizenznehmer wegen Verstößen nicht gleich ausgeschlossen.

    20.08.201138 Kommentare

  1. Softwarelizenzen: Bradley Kuhn hält GPL-Verstöße von Android für FUD

    Softwarelizenzen

    Bradley Kuhn hält GPL-Verstöße von Android für FUD

    Mit der Behauptung, Android-Hersteller verstießen gegen die GPL, sät Edward Naughton nur Furcht, Ungewissheit und Zweifel (FUD), sagt Free-Software-Aktivist Bradley Kuhn. Konkrete Beispiele spare er aus.

    16.08.20112 Kommentare

  2. Android: Verstoßen Android-Hersteller gegen die GPL?

    Android

    Verstoßen Android-Hersteller gegen die GPL?

    Eine Klausel in der GPLv2 könnte weitreichende Konsequenzen vor allem für Hersteller von Android-Geräten haben. Danach verfallen die Rechte eines Lizenznehmers, sobald er gegen die GPLv2 verstößt.

    15.08.201147 Kommentare

  3. Richard Stallman: Emacs verstößt gegen die GPL

    Richard Stallman

    Emacs verstößt gegen die GPL

    Der GNU-Text-Editor Emacs verstößt offenbar seit längerem gegen die GPL. GNU-Gründer Richard Stallman, der einst die erste Version von Emacs schrieb, spricht von einem ernsthaften Problem.

    29.07.201191 Kommentare

  1. Open-Source-Software: Shuttleworth befürwortet Contributor License Agreements

    Open-Source-Software

    Shuttleworth befürwortet Contributor License Agreements

    In seinem Blog bekräftigt Canonical-Gründer Mark Shuttleworth die Notwendigkeit von "Contributor License Agreements" für Open-Source-Projekte. Die Ausführungen sind eine Antwort auf die Kritik des Harmony-Projekts, das von Canonical initiiert wurde.

    25.07.20111 Kommentar

  2. Mauritius: GPL komplett infrage gestellt

    Mauritius

    GPL komplett infrage gestellt

    Vor dem Obersten Gerichtshof von Mauritius behauptet eine Firma, aus GPL-Software abgeleitete Werke würden in ihr alleiniges Eigentum übergehen. Das berichtet Entwickler Harald Welte.

    28.06.201130 Kommentare

  3. AVM versus Cybits: GPL soll keine Rolle spielen

    AVM versus Cybits

    GPL soll keine Rolle spielen

    In Rechtsstreit zwischen AVM und Cybits soll es nicht um GPL-Software gehen. So argumentierte der Fritzbox-Hersteller vor dem Landesgericht in Berlin. Tatsächlich verändere Cybits mit seiner Software "Surf-Sitter DSL" proprietäre Bestandteile der Fritzbox-Firmware.

    21.06.201113 Kommentare

  1. Fritzbox: FSFE wirft AVM die Verletzung der GPL vor

    Fritzbox

    FSFE wirft AVM die Verletzung der GPL vor

    Darf AVM anderen Unternehmen die Veränderung der auf Linux basierenden Firmware seiner Fritzbox-Router untersagen oder verstößt der Hersteller damit gegen die General Public License? Dieser Frage geht ab dem morgigen Dienstag das Landgericht Berlin nach.

    20.06.201121 Kommentare

  2. Pathscale: Compiler-Suite Ekopath 4 steht unter freier Lizenz

    Pathscale

    Compiler-Suite Ekopath 4 steht unter freier Lizenz

    Pathscale stellt Ekopath 4 unter die GPLv3. Bisher war die Compiler-Suite ein proprietäres Produkt. Der ebenfalls erhältliche Debugger PathDB steht unter der CDDL.

    15.06.20118 Kommentare

  3. Softwarelizenzen: Open-Source-Software schließt proprietäre Nutzung nicht aus

    Softwarelizenzen

    Open-Source-Software schließt proprietäre Nutzung nicht aus

    Linuxtag 2011 Auch in proprietären Produkten kann Open-Source-Software genutzt werden. Das meint Hendrik Schöttle, Fachanwalt für IT-Recht. Dabei müssen nur die jeweiligen Bedingungen genau beachtet werden, was aber nicht immer ganz einfach ist.

    12.05.201117 Kommentare

  4. GPLv3: Boxee Box soll gegen Open-Source-Lizenz verstoßen

    GPLv3

    Boxee Box soll gegen Open-Source-Lizenz verstoßen

    Mit seiner Boxee Box soll D-Link gegen die GPLv3 verstoßen haben. Anwendern gelang die Installation der als Basis für D-Links dienenden Software XBMC nicht. Womöglich steht erstmals die Durchsetzung der GPLv3 bevor.

    19.04.201110 Kommentare

  5. GPL und Co.: Crawler zählen mehrere Millionen Open-Source-Projekte

    GPL und Co.

    Crawler zählen mehrere Millionen Open-Source-Projekte

    Im Web zählen Googles Crawler inzwischen über 31 Millionen Open-Source-Projekte. Fast die Hälfte davon verwenden die GPL. Google selbst bevorzugt die Apache-Lizenz.

    01.04.201120 Kommentare

  6. Urheberrecht

    Verstößt Android gegen die GPL?

    Googles Betriebssystem Android hat ein Problem in Sachen Urheberrecht. Das zumindest meint Florian Müller, der unter anderem durch seine Kampagne gegen Softwarepatente bekannt wurde. Müller stützt sich auf eine eigene Analyse und verweist auf eine ähnliche Einschätzung zweier US-Experten.

    17.03.201129 Kommentare

  7. Microsoft: Keine GPLv3-Software für den App Store (Update)

    Microsoft

    Keine GPLv3-Software für den App Store (Update)

    Laut Lizenzbestimmungen darf in Microsofts Market Place keine unter der GPLv3 lizenzierte Software für Windows Phone 7 oder Xbox angeboten werden. Das Verbot könnte auch für Microsofts eigene MS-Public-License gelten.

    18.02.201126 Kommentare

  8. Android

    Mehrheit der Tablets verstößt gegen GPL

    Die Mehrheit der bislang veröffentlichten Tablets mit dem Android-Betriebssystem verstößt gegen die GPL. Bei den meisten Verstößen handelt es sich um unveröffentlichten Quellcode.

    03.01.201124 Kommentare

  9. Dell: Quellcode für Streak freigegeben

    Dell

    Quellcode für Streak freigegeben

    Dell hat den Android-Code für das Smartphone Streak veröffentlicht. Zuvor hatten sich Anwender beschwert, dass der Quellcode trotz GPL noch nicht öffentlich verfügbar war.

    13.09.20106 KommentareVideo

  10. Glibc

    Oracle gibt Sun-RPC in Glibc unter BSD-Lizenz frei

    Das jahrelange Ringen um die Freigabe von Sun-RPC hat ein Ende: Oracle hat die Lizenz für die Remote Procedure Calls auch für Glibc und Krb5 freigegeben. Sie werden unter die BSD-Lizenz gestellt. Damit ist die C-Klassen-Bibliothek Glibc vollständig GPL-kompatibel.

    30.08.201024 Kommentare

  11. Dell: Wirbel um Quellcode für Streak

    Dell

    Wirbel um Quellcode für Streak

    Benutzer des Android-Smartphones Dell Streak haben sich beschwert, dass Teile des Quellcodes des angepassten Android-Kernels nicht veröffentlicht worden sind. Dell will die Vorwürfe prüfen und sich bald äußern.

    27.08.201034 KommentareVideo

  12. The Battle for Wesnoth: Entwickler streiten über iPhone-App

    The Battle for Wesnoth

    Entwickler streiten über iPhone-App

    Das Entwicklerteam des freien Strategiespiels The Battle for Wesnoth diskutiert, ob das Spiel als kostenpflichtige iPhone-App angeboten werden darf. Einige sind der Meinung, Apples Lizenzbedingungen seien nicht mit der GPL kompatibel, unter der das Spiel veröffentlicht wird.

    05.08.201051 KommentareVideo

  13. Busybox

    GPL erneut vor Gericht erfolgreich verteidigt

    Eine Bezirksrichterin im US-Bundesstaat New York hat die Gültigkeit der GPL in einem Rechtsstreit um die freie Werkzeugsammlung Busybox bestätigt. Der angeklagte Elektronikkonzern Westinghouse wurde dazu verurteilt, die beanstandeten Geräte an den Kläger auszuliefern.

    04.08.201071 Kommentare

  14. Open-Source-Lizenzen: OSSCC will für Durchblick sorgen

    Open-Source-Lizenzen

    OSSCC will für Durchblick sorgen

    Die Initiative OpenSource Software Collaboration Counseling (OSSCC) will Entwickler freier Software bei der Auswahl einer freien Lizenz beratend zur Seite stehen. So soll die optimale Lizenz für die Zusammenarbeit mit anderen Projekten gefunden werden.

    17.06.201062 Kommentare

  15. Lizenz-Anwalt: Open-Source-Rechtssystem muss besser werden

    Lizenz-Anwalt: Open-Source-Rechtssystem muss besser werden

    Die freien Lizenzen schützen Software nicht überall gleich. Diese Auffassung vertritt Richard Fontana, Lizenz- und Patentanwalt bei Red Hat. Er überlegt, wie die legalen Rahmenbedingungen des Open-Source-Systems verbessert werden können.

    02.03.201013 Kommentare

  16. Bruce Perens stellt Busybox-Klage infrage

    Der Urheber der Busybox-Software Bruce Perens hat die Klage der Software Freedom Law Center (SFLC) gegen namhafte Hersteller als kontraproduktiv bezeichnet. Diese Klage schrecke potenzielle Kunden ab.

    16.12.200939 Kommentare

  17. GPL-Klagen gegen 14 Unternehmen

    Das Software Freedom Law Center (SFLC) hat 14 Unternehmen wegen der Verletzung der GPL verklagt, darunter Best Buy, Samsung, Westinghouse und JVC. Sie alle sollen die Software Busybox in Geräten einsetzen, ohne die damit verbundenen Lizenzbedinungen zu beachten.

    15.12.200931 Kommentare

  18. Microsoft veröffentlicht USB/DVD-Werkzeug unter der GPL

    Microsoft hat die Software Windows 7 USB/DVD Download Tool unter der GPL freigegeben. In dem Werkzeug war zuvor Code entdeckt worden, der bereits unter der quelloffenen Lizenz stand.

    10.12.200934 Kommentare

  19. Arduino: Open-Source-Hardware

    Arduino: Open-Source-Hardware

    Die Firma Smart Projects Snc vertreibt unter dem Namen Arduino ein I/O-Board mit Microcontroller samt API und IDE als Open-Source-Projekt. Die Platine darf nachgebaut und für eigene Zwecke entfremdet werden.

    27.11.200964 Kommentare

  20. GPL-Programm Fpflac nutzt mehrere Prozessoren

    Die Firma Thinkmeta Software UG hat den Open-Source-Audio-Encoder Flac so erweitert, dass er mehr als nur einen Prozessor nutzen kann. Fpflac ist mehrkernfähig und soll einzelne Kerne besser auslasten. Thinkmeta hat Fpflac unter die GPL gestellt.

    20.11.200933 Kommentare

  21. Open-Source-Programmierer kritisieren Suns Java-Politik

    Kritiker werfen Sun vor, Teile der Vorabversion des Java Developer Kit (JDK) seien nicht als freie Software erschienen. Entwickler Mark Wielaard wurde die Einsicht in den Quellcode des von Sun veröffentlichen Entwicklerpakets verwehrt.

    16.11.200910 Kommentare

  22. Microsoft bestätigt widerrechtliche Nutzung von GPL-Code

    Microsoft hat bestätigt, dass es widerrechtlich fremden GPL-Code in einem eigenen Programm verwendet hat. Quellcode eines unter der GPL stehenden Projekts sei in das kostenlose Programm Windows 7 USB/DVD Download Tool geflossen. Künftig werden der gesamte Quellcode und die Binärdateien des Microsoft-Tools unter die GPL gestellt.

    16.11.200946 Kommentare

  23. GPL-Verletzungen an der Tagesordnung

    Der technische Direktor des Software Freedom Law Centers (SFLC), Bradley Kuhn, moniert, seine Organisation entdecke fast täglich Verletzungen der GNU General Public License (GPL). Und er macht Vorschläge, was dagegen zu tun ist.

    10.11.200994 Kommentare

  24. Französisches Gericht bestätigt die GPL

    Ein Pariser Berufungsgericht hat die Firma Edu4 wegen Verletzung der GNU General Public License (GPL) verurteilt. Edu4 hatte Lizenzhinweise aus der Software VNC entfernt.

    24.09.200960 Kommentare

  25. Aufnahme von Microsofts Treiber in den Linux-Kernel fraglich

    Ob die von Microsoft unter der GPL veröffentlichten Hyper-V-Treiber tatsächlich in den Linux-Kernel gelangen, ist derzeit ungewiss. Laut Greg Kroah-Hartman kümmert sich niemand um den Code.

    04.09.200927 Kommentare

  26. GPL-Klage gegen Anbieter von Satellitenreceivern

    Der Linux-Entwickler Rasmus Rohde will den Satellitenfernsehenanbieter Viasat aufgrund einer GPL-Verletzung verklagen. Auch Klagen gegen zwei weitere dänische Firmen seien möglich, heißt es von Rohde.

    17.08.200960 Kommentare

  27. Microsoft gab Linux-Treiber wegen GPL-Verletzung frei

    Erst vor wenigen Tagen hat Microsoft Linux-Treiber unter der GPL veröffentlicht. Offenbar kam es zu dem Schritt, weil Microsoft mit dem Treiberpaket zuvor die Lizenz für freie Software verletzt hatte.

    23.07.200967 Kommentare

  28. Microsoft veröffentlicht Moodle-Erweiterung unter der GPL

    Microsoft hat ein Plug-in für die Lernplattform Moodle veröffentlicht und es unter die GPLv2 gestellt. Damit ist das Plug-in unter denselben Bedingungen verfügbar wie Moodle selbst.

    22.07.200920 Kommentare

  29. Microsoft veröffentlicht Linux-Treiber unter der GPL

    Microsoft hat eine Reihe von Linux-Treibern unter der GPL veröffentlicht. Durch die Treiber wird der Linux-Kernel als Gastsystem für Microsofts Hypervisor Hyper-V optimiert.

    20.07.200974 KommentareVideo

  30. Alfresco Community Edition 3.2 unterstützt mobile Geräte

    Die freie Community Edition der Dokumentenmanagementsoftware Alfresco ist in der Version 3.2 erschienen. Ein Smartphone-Client ermöglicht den Zugriff über mobile Geräte. Die neue Version ist kompatibel zu Amazons Cloud-Service.

    06.07.20091 Kommentar

  31. Studie: Open-Source-Lizenzierung wird vielfältiger

    Gegenüber 2008 hat sich die Zahl der Projekte, die ihre Software unter der GNU General Public License v3 (GPLv3) lizenzieren, vervierfacht. Allgemein wird die Wahl der Open-Source-Lizenzen vielfältiger. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des US-Unternehmens Black Duck.

    01.07.200910 Kommentare

  32. ScummVM legt GPL-Streit bei

    Die Entwickler der Software ScummVM haben sich mit den Spieleprogrammierern von Mistic Software in einem GPL-Streit geeinigt. Mistic hatte ScummVM in drei Spielen genutzt, ohne sich an die Bedingungen der GPL zu halten.

    22.06.200929 Kommentare

  33. Palm veröffentlicht WebOS-Quelltext

    Palm hat den Quelltext seines auf Linux basierenden WebOS veröffentlicht. Das System läuft auf dem Palm Pre. Zuvor gab es Kritik, Palm beachte die GPL nicht.

    19.06.2009112 Kommentare

  34. GPL-Verstoß beim Palm Pre bemängelt

    GPL-Verstoß beim Palm Pre bemängelt

    Der Linux-Entwickler Harald Welte kritisiert, dass Palm bei der Auslieferung des Palm Pre die GPL nicht beachtet. Palm arbeitet aber daran, die nötigen Quelltexte zu veröffentlichen.

    17.06.200930 KommentareVideo

  35. Free Software Foundation und Cisco einigen sich

    Die Free Software Foundation (FSF) und der Netzwerkspezialist Cisco haben ihren Rechtsstreit außergerichtlich beigelegt. Cisco zahlt unter anderem eine ungenannte Summe an die FSF.

    22.05.20098 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
Anzeige

Verwandte Themen
Busybox, Harald Welte, SFLC, Gnash, Eben Moglen, FreeDOS, FSF, Richard Stallman, Lizenz, Alan Cox, Emacs, Jonathan Schwartz, Groklaw, Eric S. Raymond

RSS Feed
RSS FeedGPL

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige