Abo
Anzeige

Google Now

Artikel

  1. Google Assistant und Home: Google Now wird menschlicher und kommt ins Wohnzimmer

    Google Assistant und Home

    Google Now wird menschlicher und kommt ins Wohnzimmer

    Google I/O Google hat die Weiterentwicklung von Google Now angekündigt: Google Assistant soll wie Cortana kontextbasiert auf Sprachanfragen reagieren - und etwa Nachfragen erlauben. Außerdem soll der Assistent ins Wohnzimmer kommen: Mit Home hat Google einen Konkurrenten zu Amazon Echo vorgestellt.

    18.05.201615 KommentareVideo

  1. Digitaler Assistent: Google entwickelt eine Offline-Sprachsteuerung

    Digitaler Assistent

    Google entwickelt eine Offline-Sprachsteuerung

    Google forscht an einem digitalen Assistenten mit Sprachsteuerung, der keine Internetverbindung mehr benötigt. Dadurch soll er insgesamt schneller reagieren können, ohne übermäßig viel Speicher auf einem Smartphone zu belegen. Erprobt wird das Ganze auf einem Nexus 5.

    14.03.20168 Kommentare

  2. Reiseziele auf Google ausprobiert: Google Now wird zum Reiseplaner

    Reiseziele auf Google ausprobiert

    Google Now wird zum Reiseplaner

    Auf Android-Smartphones können jetzt Reisen zentral mit Google Now geplant werden: Die Zielinformationen hat Google mit seiner Flug- und Hotelsuche in der neuen Funktion "Reiseziele auf Google" zusammengeführt. Ganz rund funktioniert der Service in Deutschland aber noch nicht.

    09.03.20161 Kommentar

Anzeige
  1. Sprachassistent: Siri lenkt Autofahrer stärker ab als Google Now

    Sprachassistent

    Siri lenkt Autofahrer stärker ab als Google Now

    Sprachassistenten sollen das Autofahren sicherer machen, doch beim Test eines US-Automobilclubs zeigte sich, dass die Lösungen von Google, Apple und Microsoft auch ablenken. Besonders negativ haben sich Cortana und Siri auf die Konzentration ausgewirkt.

    27.10.201561 Kommentare

  2. Google Now: Ich weiß, was du letzten Sommer gefragt hast

    Google Now

    Ich weiß, was du letzten Sommer gefragt hast

    Der digitale Assistent Google Now speichert Audiosamples von Anfragen. Mit Googles Dashboard-Dienst können Nutzer die gespeicherten Dateien einsehen, anhören und auch löschen.

    14.10.20157 Kommentare

  3. Cortana ausprobiert: Microsofts Sprachassistent kann auch Android

    Cortana ausprobiert

    Microsofts Sprachassistent kann auch Android

    Offiziell können Beta-Tester in den USA das neue Cortana für Android bereits ausprobieren, die App ist aber auch schnell im Internet als Download erschienen. Golem.de hat sich den Sprachassistenten genauer angesehen und mit der Windows-Version verglichen.

    19.07.20159 Kommentare

  1. Moneypenny: Facebook soll an eigenem Assistenten arbeiten

    Moneypenny

    Facebook soll an eigenem Assistenten arbeiten

    Die Messenger-App von Facebook soll einen eigenen Sprachassistenten bekommen - benannt nach Miss Moneypenny. Dahinter sollen echte Menschen stehen, die Fragen beantworten und Tipps geben.

    14.07.20154 Kommentare

  2. Sprachassistent: Google Now wird schlauer

    Sprachassistent

    Google Now wird schlauer

    Auf der Google I/O ist den Besuchern eine Vorschau der in Android M kommenden Version von Google Now gezeigt worden. Viele Eingaben werden künftig direkt aus dem Kontext verstanden - dabei reicht es, für mehr Informationen den Finger auf den Homebutton zu legen.

    28.05.201544 KommentareVideo

  3. Cortana: Der Sprachassistent deines Vertrauens

    Cortana

    Der Sprachassistent deines Vertrauens

    Ein Sprachassistent mit Persönlichkeit: Damit Nutzer Cortana vertrauen, will Microsoft das System in Deutschland hiesigen Gepflogenheiten anpassen. Den richtigen Humor zu treffen, gehört dabei zu den leichteren Aufgaben.

    18.03.201564 KommentareVideo

  1. Sprachassistent: Google Now bindet externe Apps ein

    Sprachassistent  

    Google Now bindet externe Apps ein

    Googles persönlicher Assistent Google Now greift nicht mehr nur auf Google-Dienste zurück, sondern kann auch Informationen von Apps beziehen, die der Anwender ebenfalls installiert hat. Das gilt zum Beispiel für Ebay, Shazam und 40 weitere Apps.

    31.01.20157 Kommentare

  2. Personal Agent: Bill Gates arbeitet an persönlichem Assistenten

    Personal Agent

    Bill Gates arbeitet an persönlichem Assistenten

    In einer Diskussion hat Bill Gates verraten, dass er mit Microsoft an einem neuen persönlichen Assistenten arbeitet. Dieser soll sich alles merken können, beim Auffinden von Dingen helfen und auf wichtige Sachen hinweisen.

    29.01.201511 Kommentare

  3. Smart Home: Google Nest mit Sprachbefehlen steuern

    Smart Home

    Google Nest mit Sprachbefehlen steuern

    Google hat seinen intelligenten Thermostat Nest um eine Sprachsteuerung erweitert. Zudem erkennt der Thermostat, wann er anfangen muss zu heizen, damit der Anwender beim Betreten der Wohnung nicht frieren muss.

    16.12.20145 KommentareVideo

  1. Android: Google Now zeigt jetzt günstigere Flüge an

    Android

    Google Now zeigt jetzt günstigere Flüge an

    Googles persönlicher Assistent Google Now gibt jetzt auch Hinweise zu günstigen Flügen: Wer über Google Flights nach Flugverbindungen sucht, bekommt bei Preisänderungen automatisch eine Karte mit dem neuen Angebot angezeigt. Mit anderen Flugsuchmaschinen funktioniert der Service nicht.

    23.09.20149 Kommentare

  2. Google Now: Angestellte sollen mit ihren Android-Handys sprechen

    Google Now

    Angestellte sollen mit ihren Android-Handys sprechen

    Als Apple mitteilte, mit IBM im Unternehmensbereich zu kooperieren, fragten sich nicht wenige, wie Google nun mit Android in die Firmen kommen soll. Angestellte sollen bald auf ihrem Android-Gerät und Google Now Geschäftsinformationen abfragen können. Dazu wird HP mit ins Boot geholt.

    14.08.20144 Kommentare

  3. Aufgaben per Google-Suchanfrage: "Kaufe Blumen, wenn ich in San Francisco bin"

    Aufgaben per Google-Suchanfrage

    "Kaufe Blumen, wenn ich in San Francisco bin"

    Erinnerungen in Google Now lassen sich schon seit längerem per Spracheingabe eingeben, doch das dürfte in der Öffentlichkeit manchmal peinlich sein. Wer will, kann Erinnerungen nun mit einer Google-Sucheingabe speichern. Das klappt sogar ortsbezogen.

    22.07.201430 Kommentare

  1. Android: ZTE wechselt auf Google-Now-Launcher

    Android

    ZTE wechselt auf Google-Now-Launcher

    Künftig will ZTE seine Smartphones nicht mehr mit eigener Benutzeroberfläche, sondern mit dem Google-Now-Launcher des Nexus 5 veröffentlichen. Für einige ältere Geräte soll dieser per Update nachgereicht werden.

    21.07.201419 Kommentare

  2. CM Home: Cyanogenmod baut Benachrichtigungen in den Launcher ein

    CM Home

    Cyanogenmod baut Benachrichtigungen in den Launcher ein

    Mit CM Home haben die Macher von Cyanogenmod ein neues, in den Launcher eingebautes Benachrichtigungszentrum vorgestellt. Dass CM Home aber nicht mit Googles vollintegriertem Assistenten Google Now mithalten kann, ist den Programmierern bewusst.

    18.07.20148 Kommentare

  3. Kunstaktion: Entblößt durch Google Now

    Kunstaktion

    Entblößt durch Google Now

    Ein Top, das unsichtbar wird, je mehr Daten über eine Person gesammelt werden: Mit der Kunstaktion X.pose will Xuedi Chen auf den Verlust der Privatsphäre aufmerksam machen.

    18.06.201463 Kommentare

  4. Chrome: Google Now kommt auf den Desktop

    Chrome

    Google Now kommt auf den Desktop

    Google Now wird nun ganz regulär in die Desktopversionen von Chrome integriert. Damit werden die Informationskarten, die bislang nur auf den mobilen Betriebssystemen verfügbar waren, auch auf PCs und Macs angezeigt.

    25.03.201435 Kommentare

  5. Chrome-Update: Google Now jetzt auch auf dem PC nutzbar

    Chrome-Update

    Google Now jetzt auch auf dem PC nutzbar

    Mit einem Update hat Google die Funktionen des mobilen Assistenten Google Now in die PC-Version seines Browsers Chrome integriert - damit können Nutzer die Informationskarten auch auf einem Mac oder Windows-Rechner nutzen. Allerdings müssen sie dafür die experimentelle Version von Chrome verwenden.

    16.01.201410 Kommentare

  6. Google Now: Update bringt mehr Informationen und neues Design

    Google Now

    Update bringt mehr Informationen und neues Design

    Google verteilt ein Update für seinen persönlichen Assistenten Google Now für alle Geräte mit Android 4.1 und höher. Mit einem Trick kann zudem Googles neuer Nexus-5-Launcher aktiviert werden.

    14.11.201322 Kommentare

  7. Google Now: Update bringt zahlreiche neue Funktionen

    Google Now  

    Update bringt zahlreiche neue Funktionen

    Googles persönlicher Assistent Google Now zeigt künftig auch Konzerttickets, TV-Informationen und den letzten Bus nach Hause an. Ein entsprechendes Update wird momentan verteilt.

    22.08.201328 Kommentare

  8. Persönlicher Assistent: Google Now für iPhones und iPads

    Persönlicher Assistent

    Google Now für iPhones und iPads

    Google Now ist als Erweiterung für die Google-App für iOS erschienen. Der persönliche Assistent soll den Anwender anhand von früheren Suchbegriffen, zurückgelegten Wegen oder häufig besuchten Orten eigenständig mit Informationen versorgen, die gerade benötigt werden.

    30.04.20139 KommentareVideo

  9. Android-App: Google Now kann jetzt sprechen

    Android-App

    Google Now kann jetzt sprechen

    Mit dem aktuellen Update antwortet Googles Sprachassistent Google Now jetzt auch auf deutsche Spracheingaben. Außerdem können die eingeblendeten Karten nun mit einem Schnellzugriff konfiguriert werden. Ob eine weitere Neuerung auch in Deutschland funktioniert, ist unklar.

    04.04.201340 KommentareVideo

  10. Android Jelly Bean: Google Now hat jetzt mehr Funktionen

    Android Jelly Bean

    Google Now hat jetzt mehr Funktionen

    In Deutschland können Benutzer der Android-Versionen 4.1 und 4.2 jetzt Google Now mit einem deutlich erweiterten Funktionsumfang nutzen. Allerdings fehlen immer noch einige Merkmale der US-Version.

    27.11.201232 Kommentare

  11. Google: Android 4.2, Musik und Filme für Deutschland

    Google

    Android 4.2, Musik und Filme für Deutschland

    Zusammen mit dem Nexus 4 von LG und dem Nexus 10 von Samsung hat Google auch eine neue Android-Version vorgestellt. Android 4.2 trägt weiter den Namen Jelly Bean, wurde aber verbessert. Zudem bietet Google demnächst Musik über Google Play in Deutschland an.

    29.10.201285 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Aldi Talk
    Datenflatrate mit 300 Gratis-SMS oder Freiminuten für 8 Euro
    Aldi Talk: Datenflatrate mit 300 Gratis-SMS oder Freiminuten für 8 Euro

    Aldi bietet unter der Talk-Marke eine neue Tarifoption für 7,99 Euro im Monat an. Dafür gibt es 300 Freiminuten oder Gratis-SMS sowie eine Datenflatrate mit 300-MByte-Drosselung. Netzintern gibt es weitere kostenlose Zusatzleistungen.
    (Aldi Talk)

  2. Whistle.im
    Verschlüsselter Whatsapp-Konkurrent kommt aus Deutschland
    Whistle.im: Verschlüsselter Whatsapp-Konkurrent kommt aus Deutschland

    Nach Angaben von Whatsapp gibt es 20 Millionen aktive Anwender in Deutschland. Whistle.im will eine 2.048-Bit-End-To-End-verschlüssselte Alternative sein, bei der das Adressbuch nicht bei der NSA abgegeben wird.
    (Whistle)

  3. Computerverlag
    Data Becker gibt auf
    Computerverlag: Data Becker gibt auf

    Der traditionsreiche Computerverlag Data Becker schließt in wenigen Monaten. Für die Softwaresparte soll es aber einen Käufer geben. Damit endet wohl auch die berühmte "Goldene Serie". Für das Magazin PC Praxis wird vielleicht ein Käufer gefunden.
    (Data Becker)

  4. Apple
    Mac OS X 10.9 kostet nichts
    Apple: Mac OS X 10.9 kostet nichts

    Apples Betriebssystem OS X 10.9 alias "Mavericks" steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Das Update soll auf Macbooks um eine Stunde verlängerte Browsing-Sessions und um eineinhalb Stunden längere Videoabende mit einer Akkuladung ermöglichen.
    (Mac Os X 10.9)

  5. Star Wars Attack Squadrons
    Sternenkrieger im Free-to-Play-Universum
    Star Wars Attack Squadrons: Sternenkrieger im Free-to-Play-Universum

    Mit klassischen Star-Wars-Raumschiffen wie dem TIE Fighter sollen Spieler in Attack Squadrons antreten können, einem Free-to-Play-Weltraumspiel von Disney Interactive.
    (Star Wars)

  6. Blizzard
    Hearthstone geht in die offene US-Beta
    Blizzard: Hearthstone geht in die offene US-Beta

    Ab sofort gibt es in den USA keine Beschränkungen mehr beim Zugang zum Sammelkartenspiel Hearthstone: Blizzard hat die offene Betaphase gestartet. In Europa soll es in einigen Tagen so weit sein.
    (Blizzard Hearthstone)

  7. Verschlüsselung
    Validation von Threema ist wenig aussagekräftig
    Verschlüsselung: Validation von Threema ist wenig aussagekräftig

    Der Messenger Threema verspricht sichere Verschlüsselung und bietet eine sogenannte "Validation", bei der ein Nutzer angeblich überprüfen kann, ob eine Nachricht korrekt verschlüsselt wurde. Doch die Validation sagt wenig über die Sicherheit des Systems.
    (Threema)


Verwandte Themen
Waze, Knowledge Graph, Cortana, Siri, Google I/O

RSS Feed
RSS FeedGoogle Now

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige