Germany's Gold

Artikel

  1. Internetdienste: Was 2013 eingestellt wurde

    Internetdienste

    Was 2013 eingestellt wurde

    Winamp, Lavabit, Lucas Arts und die Flatrate haben eins gemeinsam: Sie wurden 2013 eingestellt oder geschlossen. Auch viele weitere Internetdienste wurden dieses Jahr von ihren Entwicklern aufgegeben.

    30.12.201366 KommentareVideo

  2. ARD und ZDF: Streaming-Plattform Germany's Gold wird aufgegeben

    ARD und ZDF

    Streaming-Plattform Germany's Gold wird aufgegeben

    Die öffentlich-rechtlichen Sender haben keine Lust mehr auf die Streaming-Plattform Germany's Gold. Durch die Auflagen vom Kartellamt hätte es sich für die Betreiber nicht mehr gelohnt.

    16.09.201314 Kommentare

  3. Streaming-Plattform: Bundeskartellamt gegen ARD/ZDF Germany's Gold

    Streaming-Plattform

    Bundeskartellamt gegen ARD/ZDF Germany's Gold

    Das deutsche "Hulu" bekommt Probleme mit dem Bundeskartellamt. Auf der Streaming-Plattfrom Germany's Gold sollten kommerziell Filme, Dokumentationen und Serien laufen. Doch die Wettbewerbsbehörde macht Auflagen.

    11.03.201317 Kommentare

Anzeige
  1. Streamingplattform: Privatsender hoffen auf Scheitern von Germany's Gold

    Streamingplattform

    Privatsender hoffen auf Scheitern von Germany's Gold

    Die wichtigen Fragen seien ungeklärt, die kommerzielle Streaming-Plattform Germany's Gold nichts als ein Frühstart, meinen die Privatsender. Im erbitterten Konkurrenzkampf hoffen sie nun auf eine Blockade vom Bundeskartellamt.

    25.04.201260 Kommentare

  2. Video-on-demand: Germany's Gold gegründet, Start frühestens Ende 2012

    Video-on-demand

    Germany's Gold gegründet, Start frühestens Ende 2012

    Unternehmen der deutschen Medien- und Produktionsbranche, darunter auch Töchter von ARD und ZDF, haben die Germany's Gold GmbH mit Sitz in Berlin gegründet. Sie wollen gemeinsam eine Video-on-Demand-Plattform nach dem Vorbild des US-Anbieters Hulu starten.

    25.04.20129 Kommentare

  3. RTL und ProSiebenSat.1: Kaum noch Chancen für deutsches Hulu

    RTL und ProSiebenSat.1

    Kaum noch Chancen für deutsches Hulu

    Ein deutsches Hulu von den großen Privatsendergruppen dürfte es kaum geben. Die Ablehnung der kostenpflichtigen Streaming-Plattform durch das Bundeskartellamt wurde heute von einem Gericht bekräftigt. Doch das Urteil ist noch nicht gesprochen.

    18.04.201228 Kommentare

  1. Multiscreen Entertainment: Vivendi plant deutsches Netflix

    Multiscreen Entertainment

    Vivendi plant deutsches Netflix

    Den europäischen Markt für Video-on-Demand will der französische Konzern Vivendi von Deutschland aus erobern. Im dritten oder vierten Quartal 2012 soll unter dem Namen Multiscreen Entertainment ein Flatrate-Videoangebot gestartet werden.

    07.04.201250 Kommentare

  2. ARD und ZDF: Germany's Gold kommt noch im April 2012

    ARD und ZDF

    Germany's Gold kommt noch im April 2012

    Das Betreiberunternehmen für die Streaming-Plattform mit dem Arbeitstitel Germany's Gold von ARD und ZDF wird noch in diesem Monat gegründet. Geboten werden auf der kommerziellen Plattform Filme, Dokumentationen und Serien. Der Besitzer der Filmbibliothek von Leo Kirch ist beteiligt.

    05.04.201216 Kommentare

  3. Germany's Gold: Streamingportal von ARD und ZDF startet demnächst

    Germany's Gold

    Streamingportal von ARD und ZDF startet demnächst

    Die Streamingplattform mit dem Arbeitstitel Germany's Gold soll laut Angaben von Beteiligten kurz vor dem Start stehen. Das deutsche "Hulu" von ARD und ZDF ist streng kommerziell und will schnell Gewinne erwirtschaften.

    03.04.201255 Kommentare

  4. Germany's Gold: Kartellamt prüft Onlinevideothek von ARD und ZDF

    Germany's Gold

    Kartellamt prüft Onlinevideothek von ARD und ZDF

    Das Bundeskartellamt prüft die Pläne von ARD und ZDF zur Errichtung einer gemeinsamen Onlinevideothek mit dem Projektnamen "Germany's Gold". Ein ähnliches Vorhaben von RTL und ProSiebenSat.1 hatten die Wettbewerbshüter gestoppt.

    30.11.20115 Kommentare

  5. Germany's Gold: ARD und ZDF planen Onlinevideothek für 2012

    Germany's Gold

    ARD und ZDF planen Onlinevideothek für 2012

    Die öffentlich-rechtlichen Sender der Ketten ARD und ZDF wollen im kommenden Jahr ein kommerzielles Angebot für Video-on-Demand starten. Gegen Gebühr oder werbefinanziert sollen Zuschauern Inhalte aus den Archiven der Sender zugänglich gemacht werden.

    29.04.201163 Kommentare


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Video-on-demand
    Germany's Gold gegründet, Start frühestens Ende 2012
    Video-on-demand: Germany's Gold gegründet, Start frühestens Ende 2012

    Unternehmen der deutschen Medien- und Produktionsbranche, darunter auch Töchter von ARD und ZDF, haben die Germany's Gold GmbH mit Sitz in Berlin gegründet. Sie wollen gemeinsam eine Video-on-Demand-Plattform nach dem Vorbild des US-Anbieters Hulu starten.


Gesuchte Artikel
  1. iPad 3 im Test
    Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
    iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer

    Ein tolles scharfes Display, mehr Gewicht und neue Funktechnik, die in Deutschland nicht brauchbar ist: Apples iPad 3 zeigt sich im Golem.de-Test als seltsamer Mix aus deutlichen Verbesserungen und Verschlechterungen, die eine Entscheidung für oder gegen das neue iPad schwermachen.
    (Ipad)

  2. Auf der Flucht
    Regierungschef nennt John McAfee "meschugge"
    Auf der Flucht: Regierungschef nennt John McAfee "meschugge"

    McAfee-Gründer John McAfee versteckt sich vor der Polizei von Belize, da er fürchtet, dass sie ihn sonst sofort umbringen würde. Der Regierungschef des Landes hat sich jetzt zu dem Mordfall und dem Verhalten McAfees geäußert.
    (John Mcafee)

  3. Cisco
    Kabel Deutschland bereitet Netzzugänge über 100 MBit/s vor
    Cisco: Kabel Deutschland bereitet Netzzugänge über 100 MBit/s vor

    Kabel Deutschland hat bei Cisco Hardware für den Netzwerkausbau bestellt. Dabei geht es um höhere Datenübertragungsraten für die Internetzugänge und Video-on-Demand. Technisch ist eine höhere Datenrate schon lange möglich, diese wird von Kabel Deutschland aber nicht angeboten.
    (Kabel Deutschland)

  4. Panasonic
    Lumix GX7 mit Schwenksucher und Wackelsensor
    Panasonic: Lumix GX7 mit Schwenksucher und Wackelsensor

    Die m4/3-Systemkamera Panasonic Lumix GX7 bricht mit alten Traditionen. Die Bildstabilisierung wird über einen beweglichen Sensor realisiert und der elektronische Sucher mit einer enormen Auflösung ist wie das Display schwenkbar. Dazu kommen WLAN und NFC.
    (Lumix Gx7)

  5. 480 GByte
    SSD-Update für das Macbook Pro Retina
    480 GByte: SSD-Update für das Macbook Pro Retina

    Wer sich beim Kauf des neuen Macbook Pro Retina für die günstigere Version mit der 256-GByte-SSD entschieden hat und nun merkt, dass ihm der Platz nicht reicht, kann bei Apple nicht auf eine Lösung hoffen. Doch der Anbieter OWC bietet eine Aufrüstungsmöglichkeit.
    (Macbook Pro Retina)

  6. Microsoft
    Outlook 2013 ohne .xls und .doc
    Microsoft: Outlook 2013 ohne .xls und .doc

    Microsofts Outlook 2013 wird einige Altlasten loswerden. Dazu gehören auch die alten Word- und Excel-Dateiformate .doc und .xls.
    (Outlook 2013)

  7. Sony Xperia P
    Android-Smartphone mit 4-Zoll-Whitemagic-Touchscreen
    Sony Xperia P: Android-Smartphone mit 4-Zoll-Whitemagic-Touchscreen

    Nachdem Sony Ericsson Geschichte ist, hat Sony mit dem Xperia P das erste neue Modell unter dem neuen Firmennamen vorgestellt. Das Android-Smartphone im Alu-Unibody hat eine 8-Megapixel-Kamera und einen 4 Zoll großen Touchscreen, der Sonys Whitemagic-Technik nutzt.
    (Xperia P)


Verwandte Themen
Hulu, ProSiebenSat.1, ARD, ZDF, GEZ, RTL

RSS Feed
RSS FeedGermany's Gold

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige