Fusion-io

Artikel

  1. PCIe-SSDs: Sandisk will 1,1 Milliarden US-Dollar für Fusion-IO zahlen

    PCIe-SSDs

    Sandisk will 1,1 Milliarden US-Dollar für Fusion-IO zahlen

    Der Spezialist für sehr schnelle SSDs auf PCI-Express-Karten, Fusion-IO, ist Sandisk 1,1 Milliarden US-Dollar wert. Beide Unternehmen haben sich bereits auf die Übernahme geeinigt, nur die Wettbewerbsschützer müssen noch zustimmen.

    16.06.20142 Kommentare

  2. Fusion-io: 9,6 Millionen IOPS mit einem einzelnen ioDrive2

    Fusion-io

    9,6 Millionen IOPS mit einem einzelnen ioDrive2

    Fusion-io hat mit seiner PCIe-SSD ioDrive2 deutlich beschleunigt und erreicht dank Sofwareoptimierungen mit einem einzelnen Modul mit 365 GByte MLC-Flash 9,6 Millionen IOPS.

    05.03.20132 Kommentare

  3. Fusion-io: Ioscale soll Rechenzentren ohne Festplatten ermöglichen

    Fusion-io

    Ioscale soll Rechenzentren ohne Festplatten ermöglichen

    Der Flash-Speicher-Spezialist Fusion-io bietet mit Ioscale ab sofort eine PCIe-SSD für Server an. Bis zu 3,2 TByte lassen sich in einem PCIe-Slot unterbringen, ohne dass ein Raid-Controller benötigt wird.

    16.01.201330 Kommentare

Anzeige
  1. ION: Fusion-io macht normale Server zu Storage-Beschleunigern

    ION

    Fusion-io macht normale Server zu Storage-Beschleunigern

    Mit ION hat der Flash-Speicher-Spezialist Fusion-io eine Softwarelösung vorgestellt, mit der sich normale Server in einen Storage-Beschleuniger verwandeln lassen. Damit lassen sich SAN beschleunigen oder Datenbanken auf schnelleren Speicher auslagern.

    02.08.20126 Kommentare

  2. Linux-Dateisysteme: Zweiter Btrfs-Entwickler wechselt zu Fusion-IO

    Linux-Dateisysteme

    Zweiter Btrfs-Entwickler wechselt zu Fusion-IO

    Der Btrfs-Entwickler Josef Bacik verlässt Red Hat und arbeitet künftig für den Storagespezialisten Fusion-IO. Er folgt damit seinem Kollegen Chris Mason, der vor wenigen Tagen von Oracle zu Fusion-IO wechselte.

    26.06.20120 Kommentare

  3. Gründer: Steve Wozniak könnte sich Rückkehr zu Apple vorstellen

    Gründer

    Steve Wozniak könnte sich Rückkehr zu Apple vorstellen

    Woz hat sich öffentlich um eine Rückkehr zu Apple beworben. Der Mitbegründer des Computerkonzerns forderte zugleich mehr Offenheit für die Produkte.

    09.04.2011111 Kommentare

  1. Superserver: Supermicro-Server mit dem ioDrive von Fusion-io

    Superserver

    Supermicro-Server mit dem ioDrive von Fusion-io

    Cebit Supermicro integriert das ioDrive von Fusion-io in seine Serie Superserver. Diese sollen so bis zu 1,4 Millionen IOPS erreichen.

    02.03.20110 Kommentare

  2. SSD Form Factor Working Group

    Standard für PCIe-basierte SSDs in Arbeit

    Dell, EMC, Fujitsu, IBM und Intel wollen einen Standard für PCIe-basierte SSDs entwickeln. Immer mehr Anbieter bringen SSDs auf den Markt, die direkt in einen PCIe gesteckt werden, um die für schnelle SSDs zu langsame SATA-Schnittstelle zu umgehen.

    29.10.20104 Kommentare

  3. ioMemory VSL

    Flash-Speicher als Arbeitsspeichererweiterung

    Fusion-io hat ein auf Flash-Speicher optimiertes Subsystem vorgestellt, das die Vorteile traditioneller, blockbasierter I/O-Subsysteme mit denen eines virtuellen Speichersubsystems verbinden soll.

    22.07.20108 Kommentare

  4. Seagate und LSI bauen PCIe-SSDs

    Der Festplattenhersteller Seagate kooperiert mit dem Chipentwickler LSI, um gemeinsam schnelle SSDs zu entwickeln, die direkt per PCI Express in Systeme integriert werden. Die SSDs sollen dadurch eine besonders hohe Leistung erreichen.

    27.01.201018 Kommentare

  5. Fusion-io liefert SSD-Technik an IBM

    Fusion-io bietet ab sofort eine SSD-Lösung auf Basis ihrer ioMemory genannten SSD-Technik speziell für IBMs Serverfamilie System-x an. IBM vermarktet den Adapter unter dem Namen High-IOPS.

    14.12.20093 Kommentare

  6. Samsung steigt beim SSD-Spezialisten Fusion-io ein

    Samsung steigt beim SSD-Spezialisten Fusion-io ein

    Samsung, einer der größten Hersteller von Flash-Speicher, hat sich am SSD-Spezialisten Fusion-io beteiligt. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen neue Technologien für SSD-Produkte evaluieren.

    21.10.20095 Kommentare

  7. SSD für PCIe-Slot mit 1 TByte und 500 Megabyte pro Sekunde

    SSD für PCIe-Slot mit 1 TByte und 500 Megabyte pro Sekunde

    Eine der ersten im Einzelhandel verfügbaren Solid-State-Disks für PCI-Express-Slots kommt von OCZ. Der Speicherhersteller will sein "Z-Drive" in Kapazitäten von bis zu 1 Terabyte bereits im Mai 2009 ausliefern.

    24.04.200965 Kommentare

  8. ioDrive Duo: SSD mit 1.500 MByte/s

    ioDrive Duo: SSD mit 1.500 MByte/s

    Mit dem ioDrive Duo stellt Fusion-io eine besonders schnelle SSD mit hoher Kapazität vor. Die Datentransferrate soll bei bis zu 1.500 MByte/s liegen. Apple-Gründer Steve Wozniak ist als Chefwissenschaftler für das Unternehmen tätig.

    12.03.200957 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Koch Media
    Risen 2 und Sacred 3 angekündigt
    Koch Media: Risen 2 und Sacred 3 angekündigt

    Risen und Sacred werden fortgesetzt. Allerdings müssen sich Fans der Spiele noch gedulden.
    (Sacred 3)

  2. Phishing
    Kriminelle haben Namen von DHL-Packstation-Nutzern (Update)
    Phishing: Kriminelle haben Namen von DHL-Packstation-Nutzern (Update)

    Seit einigen Tagen verschicken Kriminelle in Deutschland raffiniert gemachte Phishingmails an Nutzer der DHL-Packstation. Das Besondere daran: Die Menschen werden mit vollem Namen mit richtiger Schreibweise angesprochen.
    (Packstation)

  3. Prozessoren
    Intel bestätigt Daten zu 28 Ivy-Bridge-CPUs
    Prozessoren: Intel bestätigt Daten zu 28 Ivy-Bridge-CPUs

    In einem für Händler gedachten PDF auf Intels Webservern finden sich die Daten aller CPUs, die bis April 2012 mit der neuen Architektur Ivy Bridge erscheinen sollen. Prozessoren für High-End-Desktops wie für Ultrabooks sind darunter.
    (Notebook Ivy Bridge)

  4. Mehr WLAN-Reichweite
    AVM liefert Fritz-WLAN-Repeater 310 für 49 Euro aus
    Mehr WLAN-Reichweite: AVM liefert Fritz-WLAN-Repeater 310 für 49 Euro aus

    Das kleinste Modell der WLAN-Repeater von AVM ist ab sofort verfügbar. Der Fritz-WLAN-Repeater 310 kostet nur 49 Euro, dafür muss auf 5-GHz-Support und einen Ethernet-Anschluss verzichtet werden.
    (Fritz Wlan Repeater)

  5. Base Lutea 3
    Android-Smartphone mit 4,3-Zoll-Display für 199 Euro
    Base Lutea 3: Android-Smartphone mit 4,3-Zoll-Display für 199 Euro

    E-Plus stellt über seine Marke Base einen Nachfolger des Lutea 2 vor. Mit 4,3 Zoll Bildschirmdiagonale hat das Android-Smartphone einen für diese Preisklasse relativ großen Bildschirm. Allerdings ist das Originalmodell mit Dual-SIM-Funktion bei einigen Händlern für weniger Geld zu haben.
    (Base Lutea 3)

  6. Teardown-Analyse
    Chips der Wii U sind langsam, klein und sparsam
    Teardown-Analyse: Chips der Wii U sind langsam, klein und sparsam

    US-Medien haben Nintendos neue Konsole Wii U zerlegt und ein ungewöhnliches Design mit einem Multi-Chip-Modul gefunden. Die Chips darin sind sehr klein, benötigen aber auch wenig Energie. Viel Rechenleistung gibt es nicht, wie auch Spieleentwickler feststellen.
    (Wii U News)

  7. Computerverlag
    Data Becker gibt auf
    Computerverlag: Data Becker gibt auf

    Der traditionsreiche Computerverlag Data Becker schließt in wenigen Monaten. Für die Softwaresparte soll es aber einen Käufer geben. Damit endet wohl auch die berühmte "Goldene Serie". Für das Magazin PC Praxis wird vielleicht ein Käufer gefunden.
    (Data Becker)


Verwandte Themen
Flash-Speicher, Solid State Drive

RSS Feed
RSS FeedFusion-io

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de