Filesystem in Userspace

Filesystem in Userspace oder Fuse ist ein Treiber für Linux, Mac OS X, Solaris und einige BSD-Varianten, der eine Zwischenschicht zwischen externen Modulen und dem Linux-Kernel bildet. Fuse wird beispielsweise dazu verwendet, NTFS- oder ZFS-Treiber unter Linux bereitzustellen, die lizenzrechtlich nicht direkt im Kernel verwendet werden dürfen.

Artikel

  1. OpenZFS: Community will ZFS-Implementierungen vereinheitlichen

    OpenZFS

    Community will ZFS-Implementierungen vereinheitlichen

    Entwickler und Betreuer verschiedener ZFS-Implementierungen wollen ihre Anstrengungen im OpenZFS-Projekt bündeln. Dabei soll das Dateisystem systemübergreifend vereinheitlicht und Code ausgetauscht werden.

    18.09.201318 Kommentare

  1. Exfat-Treiber: Samsung veröffentlicht Quellcode unter der GPL

    Exfat-Treiber

    Samsung veröffentlicht Quellcode unter der GPL

    Der Quellcode des Exfat-Treibers von Samsung steht jetzt unter der GPLv2 auf den Webseiten des Unternehmens bereit. Der zuvor geleakte Sourcecode war offenbar zu Recht unter die freie Lizenz gestellt worden, denn Samsung hat weite Teile aus dem Linux-FAT-Treiber entnommen.

    19.08.201315 Kommentare

  2. Linux: Exfat-Treiber ist Samsung-Leak

    Linux

    Exfat-Treiber ist Samsung-Leak

    Vor einem Monat wurde ein Kernel-Modul für Microsofts Exfat-Dateisystem bei Github veröffentlicht. Nun gibt der Entwickler zu, es handele sich um geleakten Code von Samsung und damit um eine Urheberrechtsverletzung.

    23.07.201378 Kommentare

Anzeige
  1. Linux: Kernel-Modul für Exfat bei Github

    Linux

    Kernel-Modul für Exfat bei Github

    Ein bislang unbekannter Entwickler hat ein Kernel-Modul für Microsofts Exfat-Dateisystem bei Github veröffentlicht. Bislang lassen sich nur Treiber über Fuse nutzen.

    26.06.201322 Kommentare

  2. Dateisystem: ZFS für Linux "bereit für breiten Einsatz"

    Dateisystem

    ZFS für Linux "bereit für breiten Einsatz"

    Das für Solaris entwickelte Dateisystem ZFS kann nach Meinung des ZFS-on-Linux-Teams nun auf allen Linux-Rechnern eingesetzt werden und gilt somit nicht mehr als experimentell.

    02.04.201318 Kommentare

  3. Linux: Open-Source-Treiber für Exfat erhältlich

    Linux

    Open-Source-Treiber für Exfat erhältlich

    Eine freie Version des Exfat-Treibers für Linux und Mac OS X ist in Version 1.0 veröffentlicht worden. Der Treiber funktioniert mit Fuse. Da das Exfat-Dateisystem von Softwarepatenten belastet ist, wird der Treiber vermutlich nicht mit Linux-Distributionen ausgeliefert.

    22.01.201317 Kommentare

  1. Freie Grafiktreiber: FreeBSD erhält X.org 7.5.2 samt KMS

    Freie Grafiktreiber

    FreeBSD erhält X.org 7.5.2 samt KMS

    Das FreeBSD-Team hat das Fenstersystem X.org auf Version 7.5.2 aktualisiert. Damit kann unter anderem der Treiber für Intel-Chipsätze die Kernel Mode Settings nutzen. Einen Nouveau-Treiber gibt es aber noch nicht.

    24.04.20121 Kommentar

  2. FreeBSD: Neuer Anlauf für Fuse-Integration

    FreeBSD

    Neuer Anlauf für Fuse-Integration

    Das FreeBSD-Team hat einen neuen Anlauf gestartet, um den Kernel mit dem Fuse-Treiber zu erweitern. Erste Versionen waren mit zu vielen Fehlern behaftet.

    12.03.20123 Kommentare

  3. User-Space-Treiber: Meta-Daten-Cache soll Fuse beschleunigen

    User-Space-Treiber

    Meta-Daten-Cache soll Fuse beschleunigen

    Der User-Space-Treiber Fuse soll beschleunigt werden. Dazu wollen die Entwickler einen Zwischenspeicher für Metadaten im Kernel implementieren. Direkte Schreibzugriffe soll die neue Funktion nicht beflügeln, Funktionen wie die Pfadauflösung hingegen schon.

    25.01.20125 Kommentare

  4. Dateisystemtreiber: Ntfs-3G mit Kompressionsoptimierung

    Dateisystemtreiber

    Ntfs-3G mit Kompressionsoptimierung

    Die aktuelle Community-Version des Ntfs-3g-Treibers für Linux und Mac OS X erhält Optimierungen bei der Datenkompression. Zahlreiche Reparaturen verbessern die Option zur Größenanpassung.

    23.01.20126 Kommentare

  5. Linus Torvalds: User-Space-Treiber für Dateisysteme sind Spielzeug

    Linus Torvalds

    User-Space-Treiber für Dateisysteme sind Spielzeug

    In der Diskussion über die Aufnahme eines neuen Overlay-Dateisystems in den Linux-Kernel ist ein Streit über den User-Space-Treiber Fuse entbrannt. Laut Linus Torvalds ist Fuse nur Spielzeug und seine Geschwindigkeit könne keineswegs mit der von Kernel-Treibern mithalten. Einige Kernel-Entwickler widersprechen ihm.

    30.06.201112 Kommentare

  6. Dateisystemtreiber

    NTFS-3G und NTFSprogs werden eins

    Die beiden Projekte NTFS-3G und NTFSprogs sind zusammengelegt worden. Die Entwickler wollen damit überflüssige Doppelungen im Source Code vermeiden und sich mehr auf neue Funktionen konzentrieren.

    11.04.20114 Kommentare

  7. Dateisystem

    ZFS als natives Modul für Linux verfügbar

    Zusammen mit Oracle haben Entwickler am Lawrence Livermore National Laboratory ein natives Linux-Kernel-Modul für das Dateisystem ZFS entwickelt. Das gemeinsame Projekt soll langfristig das verteilte Dateisystem Lustre unter Linux auf dem ZFS-Dateisystem zur Verfügung stellen.

    08.06.20106 Kommentare

  8. Fuse - neues Bedienkonzept für Mobiltelefone

    Fuse - neues Bedienkonzept für Mobiltelefone

    Synaptics hat mit Unternehmen wie Texas Instruments und Immersion ein neues Konzept zur Bedienung von Mobiltelefonen vorgestellt. Das Fuse genannte System verbindet mehrere Eingabetechnologien miteinander, um aufzuzeigen, wie sich die Bedienung von Mobiltelefonen in Zukunft entwickeln könnte.

    14.12.200993 KommentareVideo

  9. Cluster-Dateisystem GlusterFS 2.0 erschienen

    Das Cluster-Dateisystem GlusterFS ist in der Version 2.0 verfügbar. Das System ist als Fuse-Modul realisiert und soll mehrere PByte Daten verwalten können.

    18.05.20092 Kommentare

  10. Freier NTFS-Treiber erstellt Dateien ohne Limit

    Der freie NTFS-3G-Treiber für Unix-Systeme kann nun unlimitiert Dateien erstellen und löschen. Die Entwickler haben eine neue Version des Treibers veröffentlicht, der auf Basis des "Filesystem in Userspace" läuft.

    15.10.200858 Kommentare

  11. Klik2: Software-Installation unter Linux mit einem Klick

    Klik wurde geschaffen, um Linux-Software ohne herkömmliche Installation ausprobieren zu können. Momentan arbeiten die Entwickler an Klik2 und haben dies nun in einer Testversion veröffentlicht. Statt die Anwendungen per loop ins Dateisystem einzubinden, wird nun das "Filesystem in Userspace" (FUSE) verwendet.

    08.08.200739 Kommentare

  12. Freier NTFS-Treiber für Linux ist fertig

    Der vor knapp zwei Wochen als Release Candidate veröffentlichte NTFS-3G-Treiber für Linux ist nun in der Version 1.0 verfügbar. Da keine weiteren Fehler gefunden wurden, änderten die Entwickler einfach die Versionsnummer des Release Candidates - weitere Änderungen gibt es nicht.

    21.02.200753 Kommentare

  13. Linux-NTFS-Treiber als Release Candidate

    Schon bei der Ankündigung des NTFS-3G-Treibers für Linux wurde dieser als weitgehend stabil bezeichnet. Nun antworten die Entwickler ständigen Nachfragen nach dem Beta-Status damit, dass sie die aktuelle Version kurzerhand zum Release Candidate gemacht haben. Sollten keine großen Probleme auftauchen, so wird NTFS-3G in absehbarer Zeit als fertige Version veröffentlicht.

    08.02.200739 Kommentare

  14. FUSE für MacOS X

    Google hat das von Linux stammende "File System in Userspace", kurz FUSE, auf MacOS X portiert. Nutzer können damit über spezielle Module Dateisysteme einbinden, die der MacOS-X-Kernel an sich nicht unterstützt. Module existieren beispielsweise für den Zugriff auf NTFS-Datenträger, aber auch Google-Mail-Konten lassen sich so direkt in das Dateisystem einbinden.

    12.01.20079 Kommentare

  15. ZFS für FUSE schreibt Daten

    Die nun verfügbare Alpha-Version von "ZFS on Linux" 0.4.0 bietet erstmals Schreibzugriff auf ZFS-Dateisysteme. Die Portierung von Suns Entwicklung nutzt das "File System in Userspace" (FUSE), das im offiziellen Linux-Kernel enthalten ist.

    27.12.200619 Kommentare

  16. FUSE für Solaris

    Das von Linux stammende File System in Userspace (FUSE) wird nun auch auf Solaris portiert. Als Ausgangspunkt dient dabei die bereits existierende FreeBSD-Version von FUSE, die Entwicklung findet im Rahmen des OpenSolaris-Projektes statt. Über FUSE können Nutzer Dateisysteme unabhängig vom Kernel mounten.

    29.11.200650 Kommentare

  17. Ein bisschen ZFS für Linux

    Das "ZFS on Linux"-Projekt hat nun eine erste Version der Portierung von Suns Dateisystem veröffentlicht. Linux-Nutzer haben damit zumindest die Gelegenheit, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen - tatsächlich lassen sich nämlich noch keine ZFS-Partitionen einhängen.

    22.08.200631 Kommentare

  18. NTFS-3G: Voller NTFS-Schreibzugriff unter Linux

    Mit dem neuen NTFS-3G-Treiber soll nun auch voller Schreibzugriff von Linux auf NTFS-Partitionen möglich sein. Der vom Linux-NTFS-Projekt entwickelte Treiber nutzt das Filesystem in Userspace und soll bereits sehr stabil sein, ist aber dennoch als Beta-Version gekennzeichnet. Verschlüsselte Dateien unterstützt NTFS-3G jedoch nicht.

    17.07.200655 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Iconia Tab A510/A511
    Lieferprobleme bei Acers Android-Tablets
    Iconia Tab A510/A511: Lieferprobleme bei Acers Android-Tablets

    Acer hat derzeit Schwierigkeiten, das Iconia Tab A510 auszuliefern, das Iconia Tab A511 kommt wohl später. Grund sind Probleme mit einem nicht genannten Bauteil. Wann die Android-Tablets regulär verfügbar sind, ist nicht bekannt.
    (Acer Iconia A510)

  2. Test Age of Wonders 3
    Heroische Hexfeldstrategie
    Test Age of Wonders 3: Heroische Hexfeldstrategie

    Viel mehr als Orks und Elfen: Allein schon beim Umfang und den Funktionen schlägt Age of Wonders 3 die Konkurrenz. Weil das PC-Spiel aber auch toll umgesetzt ist, finden Fans von rundenbasierten Strategietiteln damit Beschäftigung für Monate.
    (Age Of Wonders 3)

  3. Asus Nexus 7
    Googles erstes Nexus-Tablet ist günstig und 340 Gramm leicht
    Asus Nexus 7: Googles erstes Nexus-Tablet ist günstig und 340 Gramm leicht

    Nach mehreren Nexus-Smartphones gibt es jetzt von Google auch ein Nexus-Tablet. Im Unterschied zu den Smartphones will Google das auf seiner I/O-Konferenz vorgestellte Tablet zu einem sehr günstigen Preis anbieten.
    (Asus Nexus 7)

  4. Android
    Adobe entfernt Flash Player aus dem Play Store
    Android: Adobe entfernt Flash Player aus dem Play Store

    Adobe wird ab dem 15. August 2012 den Flash Player nicht mehr allgemein über den Play Store anbieten. Anwender, die Flash installiert haben, sollen aber noch Updates erhalten.
    (Flash Player Android)

  5. Test Resident Evil Revelations
    3D-Horrortrip mit zweitem Analogstick
    Test Resident Evil Revelations: 3D-Horrortrip mit zweitem Analogstick

    Resident Evil Revelations bringt nicht nur Grusel und Action auf den stereoskopischen Bildschirm von Nintendos 3DS, sondern stattet das Handheld auf Wunsch mit einem zweiten Analogstick aus. Braucht man das wirklich? Wir haben es getestet.
    (Resident Evil)

  6. Samsung Galaxy Xcover 2
    4-Zoll-Smartphone mit IP67-Zertifizierung ist da
    Samsung Galaxy Xcover 2: 4-Zoll-Smartphone mit IP67-Zertifizierung ist da

    Samsung hat den deutschen Marktstart für das Galaxy Xcover 2 verkündet. Bei ersten Händlern ist das Jelly-Bean-Smartphone mit IP67-Zertifizierung bereits zu haben. Sie verlangen deutlich weniger als den Listenpreis des Herstellers.
    (Samsung Galaxy Xcover 2)

  7. Youporn und Xvideos
    30 Prozent des Internet-Datentraffics sind Pornovideos
    Youporn und Xvideos: 30 Prozent des Internet-Datentraffics sind Pornovideos

    Pornovideoangebote machen 30 Prozent des Datentraffics des gesamten Internets aus. Das hat das Onlinemagazin Extremetech aus Daten von Googles Doubleclick Ad Planner und Angaben von Youporn berechnet.
    (X Videos)


Verwandte Themen
ZFS, Exfat, Linux-Kernel, OpenSolaris, FreeBSD, Dateisystem, Reverse Engineering, OSI, Softwarepatent, Solaris

RSS Feed
RSS FeedFUSE

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de