Abo
Anzeige

156 FTC Artikel

  1. Tracking und Profilbildung: W3C legt Entwürfe für Do Not Track vor

    Tracking und Profilbildung

    W3C legt Entwürfe für Do Not Track vor

    Das World Wide Web Consortium (W3C) hat erste Entwürfe für Do-Not-Track-Standards vorgelegt. Nutzer sollen sich so gegen die Bildung von Profilen aussprechen können.

    14.11.20115 Kommentare

  2. Datenschutz: Facebook darf bald nichts mehr nachträglich freigeben

    Datenschutz

    Facebook darf bald nichts mehr nachträglich freigeben

    Facebook-Nutzer sollen bald besser gegen Änderungen der Privatsphäre-Einstellungen geschützt sein. Eine nachträgliche Freigabe zuvor als privat eingestufter Daten ohne expliziten Wunsch der Nutzer will die US-Regierung dem sozialen Netzwerk nicht mehr durchgehen lassen.

    11.11.20115 Kommentare

  3. Überprüfung: Facebook könnte Datenschutzversteck in Irland verlieren

    Überprüfung

    Facebook könnte Datenschutzversteck in Irland verlieren

    Facebook wird auch in Irland, wo der Konzern seinen europäischen Sitz hat, vom Datenschutzbeauftragten untersucht. Facebook hatte sich stets darauf berufen, im Einklang mit dem dortigen Datenschutzrecht zu stehen.

    30.09.201153 Kommentare

Anzeige
  1. Tomorrow Focus: "Google manipuliert Suchergebnisse"

    Tomorrow Focus

    "Google manipuliert Suchergebnisse"

    Der Tomorrow-Focus-Chef wirft Google vor, Suchergebnisse so zu manipulieren, dass eigene Produkte weiter oben angezeigt werden. Aufsichtsratschef Eric Schmidt musste wegen der Vorwürfe vor dem Unterausschuss des US-Senats für Kartellfragen aussagen.

    22.09.201150 Kommentare

  2. Patente: Rückschläge für Rambus

    Patente

    Rückschläge für Rambus

    Das US-Patentamt hat zwei wichtige Rambus-Patente für ungültig erklärt. Rambus hatte die Patente zuvor erfolgreich genutzt, um gegen Nvidia und HP vor Gericht zu ziehen.

    13.09.20113 Kommentare

  3. Groupme: Microsofts Skype kauft Gruppen-Messaging-Startup

    Groupme

    Microsofts Skype kauft Gruppen-Messaging-Startup

    Das künftige Microsoft-Unternehmen Skype kauft das ein Jahr alte Startup Groupme. Skype will damit perspektivisch neue Funktionen in seine Software integrieren.

    22.08.20111 Kommentar

  1. Anhörung: Google-Aufsichtsratschef muss vor US-Senat aussagen

    Anhörung

    Google-Aufsichtsratschef muss vor US-Senat aussagen

    Eric Schmidt muss vor dem US-Senat erscheinen, wo er zu Wettbewerbverstößen befragt wird. Google hatte versucht, sein Erscheinen zu verhindern.

    09.07.20118 Kommentare

  2. Google Maps: Google bringt in Kürze eine eigene Flugticketsuche

    Google Maps

    Google bringt in Kürze eine eigene Flugticketsuche

    Google könnte in wenigen Wochen Flugreisedaten detailliert in seiner Suchmaschine anzeigen. Auch eine Einbindung in Google Maps ist möglich.

    06.07.20111 Kommentar

  3. Dropbox: AGB geändert, Richtlinien nicht

    Dropbox

    AGB geändert, Richtlinien nicht

    Dropbox hat seine AGB verändert: Sie sollen jetzt verständlicher und transparenter sein. An seinen Sicherheitsrichtlinien hat der Dienst aber nichts geändert. Nach wie vor bleibt die Verwaltung der Schlüssel bei Dropbox.

    04.07.20115 Kommentare

  1. Federal Trade Commission: Großes Wettbewerbsverfahren gegen Google geplant

    Federal Trade Commission

    Großes Wettbewerbsverfahren gegen Google geplant

    Google soll seine Vormachtstellung bei der Internetsuche missbrauchen, um andere Produkte vor der Konkurrenz zu positionieren. Die Federal Trade Commission holt offenbar zu einem großen Schlag gegen den Internetkonzern aus.

    24.06.201113 Kommentare

  2. WD und Seagate: EU überprüft Übernahmen der großen Festplattenhersteller

    WD und Seagate

    EU überprüft Übernahmen der großen Festplattenhersteller

    Die EU-Kommission befürchtet, dass der Verkauf der Festplattensparten von Hitachi und Samsung den Wettbewerb weiter einschränkt. Bis Oktober 2011 prüft die Behörde nun, ob sie die Megadeals freigibt.

    31.05.201112 Kommentare

  3. Playdom: Disney-Tochter schützte Kinderdaten nicht

    Playdom

    Disney-Tochter schützte Kinderdaten nicht

    Auf die Daten hundertausender Kinder konnte bei Playdom online zugegriffen werden - darunter Klarname und Wohnort. Der Casual-Games-Anbieter, der zum Disney-Medienkonzern gehört, muss dafür rund drei Millionen US-Dollar Strafe zahlen.

    17.05.20112 Kommentare

  1. Ziel für Hacker?: Experte hält Nutzerdaten bei Dropbox für gefährdet

    Ziel für Hacker?

    Experte hält Nutzerdaten bei Dropbox für gefährdet

    Ein bekannter Sicherheitsexperte hat die FTC gebeten, die Sicherheitsversprechen von Dropbox zu überprüfen. Der Onlinespeicherdienst soll die Dateien seiner Kunden nicht so schützen, wie es bis vor kurzem noch versprochen wurde.

    16.05.201114 Kommentare

  2. Datenschutz: Yahoo speichert wieder länger

    Datenschutz

    Yahoo speichert wieder länger

    Yahoo will Nutzerdaten künftig erst nach anderthalb Jahren anonymisieren. Das Unternehmen speichert damit nutzerbezogene Daten länger als die Konkurrenten Microsoft und Google.

    19.04.20113 Kommentare

  3. USA

    Federal Trade Commission will Patentsystem verbessern

    In einem neuen Bericht unterbreitet die US-Handelsaufsichtsbehörde FTC Vorschläge, wie das marode Patentsystem "zur Förderung der Innovation und zum Nutzen der Verbraucher" verbessert werden könnte.

    09.03.201120 Kommentare

  1. App Store: US-Wettbewerbsbehörde überprüft In-App-Verkäufe

    App Store

    US-Wettbewerbsbehörde überprüft In-App-Verkäufe

    Weil Kinder nach Meinung ihrer Eltern bei Onlinekäufen Spiel und Wirklichkeit nicht auseinanderhalten können, prüft nun die US-Verbraucherschutzbehörde FTC Verkäufe in Apps und mobilen Spielen. Eltern hatten sich über horrende Rechnungen von Apples App Store beschwert.

    24.02.201113 Kommentare

  2. App Store: US-Wettbewerbsbehörden überprüfen Apple erneut

    App Store

    US-Wettbewerbsbehörden überprüfen Apple erneut

    Das US-Justizministerium sieht sich Apples neue Geschäftsbedingungen für Abos über Apps im App Store an. Die Verlegerverbände haben die Wettbewerbsbehörden offenbar angerufen.

    18.02.20110 Kommentare

  3. Google Street View: US-Bundesstaaten erheben keine Klage gegen Google

    Google Street View

    US-Bundesstaaten erheben keine Klage gegen Google

    Die 40 US-Bundesstaaten und Google haben vereinbart, den Streit um die WLAN-Datensammlung außergerichtlich beizulegen. Google gibt zu, Daten unrechtmäßig gesammelt zu haben, muss diese aber nicht aushändigen.

    31.01.20115 Kommentare

  4. Street View: Google löscht britische WLAN-Daten

    Street View

    Google löscht britische WLAN-Daten

    Google hat alle in Großbritannien gesammelten WLAN-Daten gelöscht. In den USA hingegen behindert das Unternehmen die Untersuchung der WLAN-Datensammlung: Google hat eine Frist zur Übergabe der Street-View-Daten verstreichen lassen.

    21.12.201011 KommentareVideo

  5. Verbraucherschutz

    US-Handelsministerium setzt sich für mehr Datenschutz ein

    Das US-Handelsministerium will verbindliche Regeln für den Datenschutz in den USA einführen. Die Regeln sollen von der Politik zusammen mit der Industrie und Datenschützern erarbeitet werden.

    17.12.20101 Kommentar

  6. Datenschutz

    US-Handelsaufsicht schlägt "Opt-out-Signal" vor

    Soziale Netzwerke sollen ihre Kunden besser vor unerwünschter Werbung schützen, meint die US-Handelsaufsicht. Sie schlägt ein "Opt-out-Signal" vor, um den Datenschutz im Internet zu verbessern.

    02.12.20109 Kommentare

  7. Street View: FCC untersucht WLAN-Datensammlung

    Street View

    FCC untersucht WLAN-Datensammlung

    Eine erste Untersuchung der Datensammlung durch die Street-View-Fahrzeuge in den USA hat Google bestanden. Nun befasst sich die Regulierungsbehörde FCC mit der Angelegenheit, die auch politische Konsequenzen haben könnte.

    11.11.20100 Kommentare

  8. Auflage der FTC: Intels Tablet-Plattform Oak Trail 2013 mit PCI-Express

    Auflage der FTC

    Intels Tablet-Plattform Oak Trail 2013 mit PCI-Express

    Bis 2013 muss Intel die nächste Version seiner Tablet-Plattform mit dem Codenamen "Oak Trail" um PCI-Express erweitern. Dies sagte ein Intel-Sprecher gegenüber US-Medien. Der Grund: Die Kartellwächter der FTC bestehen darauf.

    03.11.20101 Kommentar

  9. Street View: US-Behörde stellt Ermittlung gegen Google ein

    Street View

    US-Behörde stellt Ermittlung gegen Google ein

    Glück für Google: Die für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz zuständige US-Behörde hat ihre Untersuchung der Datensammlung bei den Street-View-Fahrten eingestellt. Der Behörde reichte eine Versicherung Googles aus, die Daten zu löschen und sich künftig mehr um Datenschutz zu kümmern.

    28.10.20109 Kommentare

  10. Verhaltensbasierte Werbung: US-Werbeunternehmen führen Opt-out-Icon ein

    Verhaltensbasierte Werbung

    US-Werbeunternehmen führen Opt-out-Icon ein

    In einem Versuch, der Regulierung durch die US-Handelsaufsicht FTC zuvorzukommen, führt die Digital Advertising Alliance heute ein verbindliches Opt-out-Icon für verhaltensbasierte Werbeanzeigen (Behavioural Targeting) ein.

    04.10.20107 Kommentare

  11. Kartellverfahren

    Intel einigt sich mit der FTC

    Intel hat sich im Kartellstreit mit der US-Wettbewerbsaufsicht FTC (Federal Trade Commission) geeinigt. Demnach wird sich Intel künftig an einige Auflagen halten, mit denen die FTC wieder für fairen Wettbewerb im Prozessormarkt sorgen will.

    04.08.201017 Kommentare

  12. Google

    Die Zeiten hoher Gewinnmargen bei Zeitungen sind vorbei

    In der Diskussion um die Zukunft von Zeitungen hat Google gegenüber der US-Wettbewerbsaufsicht FTC klar Stellung bezogen: Geschäftliche Probleme bedürfen geschäftlicher Lösungen und keiner regulatorischen.

    21.07.201022 Kommentare

  13. Jugendschutz in den USA: Elf Staaten für das Schwarzenegger-Gesetz

    Jugendschutz in den USA

    Elf Staaten für das Schwarzenegger-Gesetz

    Darf ein Händler ein gewalthaltiges Computerspiel an einen minderjährigen Kunden verkaufen? Um diese Frage dreht sich ein Rechtsstreit, der im Herbst 2010 vor dem obersten US-Gericht entschieden wird. Das Gesetz stammt aus Kalifornien, jetzt haben elf weitere Bundesstaaten ihre Unterstützung bekundet.

    20.07.2010100 Kommentare

  14. Wettbewerbshüter: Googles Einstieg in die Flugticketsuche wird überprüft

    Wettbewerbshüter

    Googles Einstieg in die Flugticketsuche wird überprüft

    Derzeit wird festgelegt, welche US-Behörde Googles neuen Zukauf bei der Flugticketsuche überprüfen wird. Auflagen durch die Wettbewerbshüter sind wahrscheinlich, schreibt die New York Times.

    07.07.20103 Kommentare

  15. Mobile Werbung: Apple sperrt Google nicht aus

    Mobile Werbung

    Apple sperrt Google nicht aus

    Kürzlich hat Apple die Lizenzbedingungen für Werbung in mobilen Applikationen so verändert, dass Entwickler kaum Google-Werbung integrieren können. Dennoch lässt Apple weiterhin auch neue Applikationen mit Fremdwerbung zu.

    02.07.201025 Kommentare

  16. Sicherheitsmängel: Twitter bekommt einen Aufpasser

    Sicherheitsmängel

    Twitter bekommt einen Aufpasser

    Die Federal Trade Commission (FTC) hat Twitter wegen schwerer Mängel bei der Sicherheit mit Auflagen bestraft. Das soziale Netzwerk war wegen schwacher Administratorenpasswörter mehrmals gehackt worden - was auch US-Präsident Barack Obama und der US-Nachrichtensender Fox News zu spüren bekamen.

    25.06.20106 Kommentare

  17. Monopolvorwürfe: Intel will sich mit US-Kartellbehörde ohne Prozess einigen

    Monopolvorwürfe

    Intel will sich mit US-Kartellbehörde ohne Prozess einigen

    Die Federal Trade Commission (FTC) und Intel versuchen, das Monopolverfahren gegen den Chiphersteller bis zum 22. Juli 2010 ohne einen öffentlichen Prozess zu Ende zu bringen. US-Medien zufolge soll Intel dafür Zugeständnisse machen müssen. Sollten sich die Parteien einigen, dürften die Hintergründe der umstrittenen Geschäftspraktiken von Intel nie geklärt werden.

    22.06.201012 Kommentare

  18. Apple: US-Wettbewerbshüter ermitteln gegen Apple

    Apple

    US-Wettbewerbshüter ermitteln gegen Apple

    Apple sperrt eine Reihe von Softwareunternehmen von seinen mobilen Geräten aus. Erst in der vergangenen Woche hatte das Unternehmen seine Lizenzbedingungen geändert und damit Google-Werbung verhindert. Die US-Wettbewerbshüter wollen jetzt prüfen, ob das Vorgehen Apples gegen das Wettbewerbsrecht verstößt.

    12.06.2010248 Kommentare

  19. Palm-Übernahme: HP-Chef hat kein Interesse an Smartphones

    Palm-Übernahme

    HP-Chef hat kein Interesse an Smartphones

    Der HP-Chef Mark Hurd hat überraschend erklärt, dass Palm nicht gekauft wurde, damit HP im Smartphone-Markt aktiv sein kann. So deutlich hatte sich HP bislang nicht von den bisherigen Aktivitäten Palms distanziert. Derweil wurde die Palm-Übernahme offiziell bewilligt.

    03.06.201043 Kommentare

  20. Suchmaschinen: EU-Datenschützer fordern Anonymisierung nach sechs Monaten

    Suchmaschinen

    EU-Datenschützer fordern Anonymisierung nach sechs Monaten

    EU-Datenschützer haben die drei großen US-Suchmaschinenbetreiber aufgefordert, Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre ihrer Nutzer zu ergreifen. Außerdem wollen sie, dass sich die US-Handelsaufsicht mit der Nutzerdatenspeicherung befasst.

    27.05.20102 Kommentare

  21. Adsense: Google nennt Aufteilung der Werbeeinnahmen

    Adsense

    Google nennt Aufteilung der Werbeeinnahmen

    Gut zwei Drittel beziehungsweise gut die Hälfte der Einnahmen bekommen Unternehmen, die an Googles Adsense-Programmen teilnehmen. Überraschend hat unterdessen die US-Wettbewerbsaufsicht die Übernahme des Werbeanbieters Admob durch Google genehmigt.

    25.05.201015 Kommentare

  22. Facebook

    US-Verbraucherschützer beschweren sich bei Handelsaufsicht

    Wegen "unfairem und betrügerischem Geschäftsgebaren" haben US-Verbraucherschützer unter Führung der Verbraucherschutzorganisation EPIC eine offizielle Beschwerde gegen Facebook bei der Federal Trade Commission eingereicht.

    08.05.201020 Kommentare

  23. Zu viel Marktmacht: Googles Plan zur Admob-Übernahme steht vor dem Scheitern

    Zu viel Marktmacht

    Googles Plan zur Admob-Übernahme steht vor dem Scheitern

    Die FTC wird den Kauf von Admob durch Google wahrscheinlich blockieren. Der Internetkonzern dehne seine Vorherrschaft für Onlinewerbung auf mobile Werbung aus, argumentiert die Wettbewerbsaufsicht.

    05.05.201010 Kommentare

  24. Droht Apple ein Kartellverfahren wegen der Flashblockade?

    Droht Apple ein Kartellverfahren wegen der Flashblockade?

    Die FTC und das US-Justizministerium erwägen ein Wettbewerbsverfahren gegen Apple, weil der Hersteller mit dem iPhone und iPad geschlossene Systeme anbietet. Wettbewerber wie Adobe Systems würden dadurch behindert.

    04.05.2010166 Kommentare

  25. Apple kauft Anbieter von Spracherkennungs-App Siri

    Apple kauft Anbieter von Spracherkennungs-App Siri

    Apple gibt viel Geld für das kleine App-Entwicklerunternehmen Siri aus. Der Siri Personal Assistant stammt aus der Militärforschung und kann natürliche Sprache erkennen und mit Diensten im Web verbinden.

    29.04.201027 Kommentare

  26. Vertrauliche Daten in Tauschbörsen

    Offensichtlich über falsch konfigurierte Peer-to-Peer-Software sind Daten von knapp 100 US-Unternehmen, Schulen und Behörden in Tauschbörsen gelangt. Die Aufsichtsbehörde Federal Trade Commission warnt, die personenbezogenen Daten könnten für Identitätsdiebstahl genutzt werden.

    23.02.201020 Kommentare

  27. Intel beschwert sich über Ex-Berater in der FTC-Kommission

    Auch nach der außergerichtlichen Einigung im Monopolstreit zwischen Intel und AMD geht die Auseinandersetzung mit staatlichen Wettbewerbshütern mit unverminderter Härte weiter. Neuester Schachzug: Intel lehnt einen der drei Kommissare der FTC ab, weil dieser den Chiphersteller früher bei Monopolvorwürfen beraten hatte.

    01.02.20102 Kommentare

  28. i weiß, wer Du bist

    Ein spezielles i-Symbol soll in Zukunft Websurfer darüber informieren, wenn - und warum - ihnen bestimmte personalisierte Werbung gezeigt wird. Darauf haben sich Teile der Internetindustrie in den USA verständigt.

    27.01.201028 Kommentare

  29. Google bekommt Probleme bei 750-Millionen-Dollar-Übernahme

    Google bekommt Probleme bei 750-Millionen-Dollar-Übernahme

    Google bekommt Probleme bei der Übernahme von Admob, einem Spezialisten für mobile Werbung. Die US-Wettbewerbsbehörde will den geplanten Kauf genauer begutachten. Der Internetkonzern hatte bei diesem Zukauf nicht mit Problemen gerechnet.

    24.12.200911 Kommentare

  30. Noch mehr Ärger für Intel

    Die US-Wettbewerbsaufsicht FTC (Federal Trade Commission) geht wegen wettbewerbsschädlichen Verhaltens gegen Intel vor. Der Chiphersteller habe Innovationen erstickt und den Konsumenten geschadet, lauten die Vorwürfe.

    16.12.200957 Kommentare

  31. Intel diskutiert Prozessorpreise mit Kartellwächtern

    Zwar hat sich Intel in den privatwirtschaftlichen Auseinandersetzungen mit AMD vor kurzem geeinigt, die Wettbewerbsaufsicht in aller Welt führt jedoch weitere Untersuchungen durch. Mit der US-amerikanischen Federal Trade Commission (FTC) will Intel nun sogar seine Preisstrukturen erörtern.

    09.12.200911 Kommentare

  32. FTC will Gefälligkeitsrezensionen verhindern

    Blogger und Autoren von Produktbewertungen müssen in den USA künftig offenlegen, ob sie kostenlose Testgeräte erhalten haben oder für ihre Besprechungen bezahlt wurden. Das schreibt die US-Wettbewerbsbehörde in neuen Regeln für Inhalte, die Nutzer und Konsumenten schaffen, vor.

    06.10.200925 Kommentare

  33. Abbuchungsärger bei World of Warcraft

    Abbuchungsärger bei World of Warcraft

    Einer von Blizzards Zahlungspartnern, Payment One, hat überraschend und ohne Vorwarnung Abonnementgebühren für World of Warcraft (WoW) rückgebucht. Das führte zu einer Sperrung verschiedener Accounts, empörten Blizzard-Kunden und der Frage nach dem Verbleib des Geldes.

    31.07.200961 Kommentare

  34. Formale Untersuchung zum Google-Books-Abkommen

    Das US-Justizministerium hat dem New Yorker Richter Denny Chin mitgeteilt, dass es die wettbewerbsrechtlichen Auswirkungen des Abkommens von Google über digitalisierte Bücher mit Autoren und Verlagen untersuchen wird. Chin muss die außergerichtliche Einigung prüfen.

    03.07.20091 Kommentar

  35. US-Justizministerium prüft Abkommen zu Google Books

    Nach einer Ankündigung im April macht das US-Justizministerium jetzt Ernst: Die Behörde hat von Google, Verlagen und dem Schriftsteller verlangt, Dokumente über das im Oktober 2008 getroffene Abkommen zur Nutzung gescannter Bücher vorzulegen.

    10.06.20091 Kommentar


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
Anzeige

Verwandte Themen
Safe Harbor, Max Schrems, Snapchat, Rambus, Fair Trade, Time Warner, Yelp, Eric Schmidt, Google Books, Google Adsense, Google Street View, FCC, Bing, Apple App Store

RSS Feed
RSS FeedFTC

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige