512 Flatrate Artikel

  1. Kabel BW bietet Internet mit 20 MBit/s

    Der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW bietet knapp einer Million seiner rund 2,3 Millionen Kabelkunden einen Internetzugang mit 20 MBit/s an. Diese hohen Bandbreiten sollen - anders als bei DSL - flächendeckend in Baden-Württemberg zur Verfügung stehen.

    01.09.200516 Kommentare

  2. E-Plus: Daten-Flatrate auch für Skype

    Wie durch eine Panne schon vorab bekannt wurde, kündigte E-Plus im Vorfeld der IFA heute den Start einer Daten-Flatrate für UMTS und GPRS an. Für 39,95 Euro kann mobil fast ohne Grenzen gesurft werden - fast, denn die Nutzung von VoIP sperrt E-Plus aus. Nur Skype macht hier eine Ausnahme.

    01.09.200516 Kommentare

  3. Telefon-Flatrate von T-Com

    Ab 6. Oktober will T-Com einen Telefonanschluss mit integrierter Flatrate anbieten, sowohl in einer analogen als auch in einer ISDN-Variante.

    01.09.200525 Kommentare

Anzeige
  1. Alice: Mit 18 MBit/s kostenlos in Europa telefonieren

    Während andere Anbieter ihre Telefon-Flatrates auf das deutsche Festnetz beschränken, wartet Hansenet mit seiner Marke Alice jetzt mit einer Festnetz-Flatrate für das gesamte europäische Festnetz auf. Im Oktober soll Alice dann zudem mit ADSL2+ und bis zu 18 MBit/s starten.

    01.09.200553 Kommentare

  2. Schlund senkt Preise für DSL-Flatrates um bis zu 50 Prozent

    Zum 1. September 2005 senkt auch Schlund + Partner die Preise für seine DSL-Flatrates. Der Anbieter richtet sich vor allem an Geschäftskunden, was sich auch in den Preisen widerspiegelt. Auch das Thema VoIP nimmt Schlund nun ins Visier.

    31.08.20050 Kommentare

  3. Kabel Deutschland: Mit bis zu 8,2 MBit/s über Kabel ins Netz

    Kabel Deutschland überarbeitet zum 1. September 2005 sein Tarifangebot für Internet per Kabelfernsehen - ab dann gibt es nur noch ein Volumen- und drei Flatrate-Tarifangebote. Gleichzeitig steigert der Anbieter die Anschlussgeschwindigkeit von bisher max. 5,6 auf nun 8,2 MBit/s.

    30.08.200543 Kommentare

  1. E-Plus: Daten-Flatrate zum 1. September 2005?

    Zum 1. September 2005 will E-Plus offenbar neben einer Datenkarte und sechs Handys auch eine Flatrate für GPRS sowie UMTS anbieten, berichtet Teltarif. Die Informationen stammen aus einer Anzeige in einer IFA-Promotion-Zeitung, die am Wochenende in Berlin verteilt wurde.

    29.08.200524 Kommentare

  2. Strato weitet FlatrateCity deutlich aus

    Nachdem 1&1 den Preis seiner DSL-Flatrate "CityFlat" von 6,99 auf 4,99 Euro gesenkt hat, reagiert nun Konkurrent Strato und kündigt zum 1. September 2005 die Ausweitung seiner "FlatrateCity" für 4,99 Euro von 25 auf 50 Städte an.

    25.08.200515 Kommentare

  3. 1&1 senkt Flatrate-Preis um knapp 30 Prozent

    Die "1&1 City-Flat", also die DSL-Flatrate für ausgewählte Städte von 1&1, wird günstiger. Der Anbieter senkt den Preis von bisher 6,99 Euro nochmals ab.

    25.08.200546 Kommentare

  4. BetaPower bietet DSL-Flatrate für Online-Spieler

    Der Provider BetaPower wartet mit einem speziellen DSL-Tarif für Online-Spieler auf. Dabei sollen Datenpakete von Online-Spielen Vorfahrt haben. Abgerechnet wird der Tarif als Flatrate.

    09.08.200548 Kommentare

  5. Lycos testet DSL-Flatrate ab 2,95 Euro

    Lycos startet den Feldtest eines neuen DSL-Angebots. Nutzer sollen dabei bereits ab 2,95 Euro eine Flatrate erhalten, aber je nach gewünschter Bandbreite zusätzlich zur Kasse gebeten werden. Voraussetzung ist in jedem Fall ein T-DSL-Anschluss der T-Com.

    09.08.200520 Kommentare

  6. Handy-Flatrate von T-Mobile

    T-Mobile startet jetzt eine Handy-Flatrate für Gespräche ins Festnetz und ins T-Mobile-Netz. Ab dem 1. August 2005 entfällt das Limit von 1.000 Minuten für die Relax-Wunschoptionen.

    27.07.200516 Kommentare

  7. T-Com: Flatrate für T-DSL Business wird 70 Prozent günstiger

    T-Com senkt die Flatrate-Preise für Geschäftskunden ab 1. September 2005 auf 5,90 Euro, was einer Preissenkung von rund 70 Prozent entspricht. Allerdings gilt das Angebot nur für T-DSL Business 1000 und 2000.

    21.07.20058 Kommentare

  8. Flatrate: Telefonieren über das Kabelnetz von Kabel BW

    Der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW bietet ab sofort mit "Kabel Telefon Flat" eine Telefonie-Flatrate für alle Orts- und Ferngespräche im deutschen Festnetz an. Das Angebot kostet 18,90 Euro pro Monat.

    04.07.20058 Kommentare

  9. T-Online: Flatrate für 9,95 Euro

    Hatte T-Online erst Ende Juni 2005 seine DSL-Tarife im Preis gesenkt, dreht die Telekom-Tochter nun nochmals an der Preisschraube. Zum zehnjährigen Bestehen senkt T-Online für vier Wochen den Preis seines Flatrate-Tarifs "T-Online dsl flat classic" auf 9,95 Euro.

    04.07.200513 Kommentare

  10. Kamp-Aktions-Flatrate nun bundesweit

    Der DSL-Anbieter Kamp bietet seine Aktions-Flatrate für 7,77 Euro nun bundesweit an, zunächst war das Angebot auf 500 Orte, dann auf 1.300 Ortsnetze beschränkt. Die Aktion ist zeitlich bis zum 30. September 2005 begrenzt.

    28.06.200511 Kommentare

  11. Congster: Flatrate für 6,99, auch für T-DSL 6000

    Ab dem 1. Juli 2005 bietet die T-Online-Billigmarke Congster eine DSL-Flatrate namens "summerFLAT" für 6,99 Euro im Monat an. Das Angebot gilt deutschlandweit ohne Portbeschränkung und kann mit allen DSL-Geschwindigkeiten, einschließlich T-DSL 6000, genutzt werden.

    24.06.2005122 Kommentare

  12. T-Online senkt DSL-Preise um teilweise über 60 Prozent

    T-Online überarbeitet seine DSL-Tarife und senkt die Preise ab dem 4. Juli 2005 um teilweise mehr als 60 Prozent. Künftig will T-Online vier DSL-Tarife anbieten und mit der neuen Struktur das Angebot einfacher und transparenter gestalten.

    21.06.200567 Kommentare

  13. Arcor halbiert Preis für DSL-Flatrate

    Arcor halbiert ab 15. Juni 2005 den Preis für seine DSL-Flatrate mit 2 und 3 MBit/s auf 4,95 Euro, so dass diese billiger ist als die Flatrate für den DSL-Anschluss mit 1 MBit/s. Auch der Einrichtungspreis entfällt. Allerdings gilt diese Preissenkung nur für Neukunden.

    06.06.200550 Kommentare

  14. Manitu: Deutschlandweite DSL-Flatrate mit fester IP-Adresse

    Der Internetdienstleister Manitu startet ab dem 1. Juni 2005 mit einer bundesweiten DSL-Flatrate. Im Preis von 9,99 Euro pro Monat ist eine feste IP-Adresse enthalten.

    02.06.200547 Kommentare

  15. DSL: Tiscali beendet Sonderaktion, aber ...

    Wiederholt hatten Tiscali und Congster ihre zeitlich befristeten Flatrate-Sonderangebote für T-DSL-Nutzer verlängert, nun macht Tsicali aus der Sonderaktion ein reguläres Angebot. Während es die Billig-Flatrates bei Tiscali nun also auf Dauer gibt, verlängert Congster sein Sonderangebot nochmals bis zum 30. Juni 2005.

    01.06.200520 Kommentare

  16. Regio-Carrier mit kostenloser Telefon-Flatrate

    Die Regional-Carrier der Tropolys-Gruppe lockt Neukunden mit einer kostenlosen Telefon-Flatrate, allerdings begrenzt auf ein Jahr. Danach muss die Option "gigafon flat plus" wieder bezahlt werden, der Preis liegt bei 9,95 Euro im Monat.

    27.05.20052 Kommentare

  17. greatnet.de bietet DSL-Flatrate mit fester IP-Adresse

    Mit einer DSL-Flatrate für 8,90 Euro und der Möglichkeit, auch eine feste IP-Adresse hinzubuchen zu können, will sich greatnet.de von der harten Konkurrenz im DSL-Markt abheben. Der kleine Provider unterscheidet sich aber auch in anderen Punkten.

    18.05.200527 Kommentare

  18. Kamp: DSL-Flatrate ab 7,77 Euro im Monat

    Nachdem sich DSL-Anbieter wie 1&1, Strato, Tiscali oder Congster, aber auch Anbieter mit eigener DSL-Infrastruktur seit einigen Wochen vor allem in Ballungsgebieten einen Preiskampf liefern, kündigt nun auch Kamp eine DSL-Flatrate zum Aktionspreis an. Bei dem Tarif im Baukastensystem kann aber unter anderem eine feste IP-Adresse hinzugebucht werden.

    18.05.200511 Kommentare

  19. Tiscali bessert DSL-Flatrate nach

    Zunächst hatte Tiscali seine DSL-Flatrate nur in einem eng begrenzten Zeitraum verkaufen wollen, diesen dann aber wohl in Anbetracht des heftig tobenden Wettbewerbs im DSL-Markt verlängert. Nun legt Tiscali nochmals nach und dreht am Preis.

    10.05.200512 Kommentare

  20. Handy-Flatrate für die Schweiz

    Der Mobilfunkbetreiber Orange will in der Schweiz eine Handy-Flatrate anbieten, die zumindest alle Telefonate im Orange-Netz sowie zu Festnetzanschlüssen abdeckt. Nach Orange-Angaben wird damit erstmals eine Handy-Flatrate in der Schweiz angeboten.

    10.05.20058 Kommentare

  21. DSL-Sonderangebote gehen in die Verlängerung

    Ob des weiterhin tobenden Preiskampfes bei DSL-Flatrates wagt T-Onlines Billigmarke Congster keinen Rückzieher. Die "Special FLAT"-Aktion für 9,99 Euro wurde jetzt bis zum 1. Juni 2005 verlängert. Zuvor hatte auch Tiscali sein Angebot einer DSL-Flatrate für 8,99 Euro bis zum 16. Mai 2005 verlängert.

    02.05.200534 Kommentare

  22. Auch GMX mit Flatrate unter 5,- Euro im Monat

    Während Freenet.de seine Tochter Strato mit einer DSL-Flatrate für unter 5,- Euro vorschickt, ist es bei United Internet nun GMX, die mit einem entsprechenden Kampfpreis in den Markt geschickt werden. Wie bei Strato und auch 1&1 (1&1 gehört ebenfalls zu United Internet), bietet auch GMX eine besonders günstige "DSL_Cityflat" in ausgewählten Städten an.

    02.05.200513 Kommentare

  23. Freenet: DSL-Flatrate für unter 9 Euro und VoIP-Flatrate

    Ab 1. Mai 2005 will auch freenet.de mit neuen DSL-Angeboten aufwarten, darunter eine Flatrate für 8,90 Euro im Monat. Eine VoIP-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz soll zum gleichen Zeitpunkt starten.

    27.04.200519 Kommentare

  24. Auch Lycos senkt DSL-Preise

    Auch Lycos will im Wettstreit um günstige DSL-Tarife mitmischen und bietet ab dem 26. April 2005 seine DSL-Flatrate ab 9,95 Euro pro Monat an. Am 21. April 2005 lockt Lycos zudem mit einem kostenlosen DSL-Tarif, so dass nur die DSL-Grundgebühren der T-Com anfallen.

    20.04.200510 Kommentare

  25. Server4You: DSL-Tarif VarioFlat für 3,99 Euro im Monat

    Auch Intergenia alias Server4You reagiert auf die neuen Flatrate-Angebote von Strato, 1&1, Tiscali und Congster. Dabei lockt Intergenia mit einem "noch kleineren Preis" von 3,99 Euro im Monat für seinen Tarif "DSL-VarioFlatrate", der überall in Deutschland verfügbar ist.

    18.04.20056 Kommentare

  26. Congster: T-Online-Billigmarke mit Flatrate für 9,99 Euro

    Congster, die Billigmarke von T-Online, bietet ab sofort eine bundesweite DSL-Flatrate für 9,99 Euro an. Der neue Tarif "Special FLAT" ist sofort von allen T-DSL-Kunden nutzbar, ohne dass sie mit dem T-DSL-Anschluss wechseln müssen. Dabei setzt Congster auf das Backbone von T-Com und verspricht volle Leistung ohne Portbeschränkungen.

    18.04.2005185 Kommentare

  27. Strato: 2-MBit/s-Flatrate für 4,99 Euro

    In der letzten Woche hatte die Financial Times Deutschland berichtet, auch Freenet.de plane günstige City-Flatrate nach dem Vorbild von 1&1, nun startet die Freenet.de-Tochter Strato mit einem entsprechenden Angebot. Mit einem Preis von 4,99 Euro unterbietet Strato dabei die Konkurrenz deutlich, zumindest was die reine Flatrate angeht.

    18.04.200526 Kommentare

  28. Tiscali: Bundesweite DSL-Flatrate für 8,90 Euro

    Vom 14. April bis zum 1. Mai 2005 will Tiscali seinen Tarif "Tiscali DSL Flat" für 8,90 Euro pro Monat anbieten - bundesweit. Dabei gilt die Flatrate für die DSL-Varianten 1000, 2000 und 3000 und ist auch für T-DSL-Nutzer zu haben. Allerdings kann die Flatrate nur innerhalb einer zweiwöchigen Aktion bestellt werden. In dieser Zeit legt Tiscali im Übrigen die Vermarktung aller anderen DSL-Produkte auf Eis.

    12.04.200557 Kommentare

  29. GMX nun auch mit DSL-Flatrate

    GMX bietet ab sofort eine DSL-Flatrate an, die diesen Namen auch wirklich verdient, so das Unternehmen. Der Tarif soll ohne Zeit- oder Volumenbeschränkungen auskommen und auch auf Geschwindigkeitsreduzierungen oder Portdrosselung will GMX verzichten.

    07.04.200525 Kommentare

  30. Große Nachfrage nach alternativen DSL-Flatrates

    Der Internetanbieter 1&1, eine Tochter von United Internet, verzeichnet bei seiner neuen Flatrate für 6,99 Euro im Monat eine rege Nachfrage. In Deutschland gebe es bei den schnellen Internetanschlüssen im Vergleich zum europäischen Ausland immer noch einen Nachholbedarf, so ein Experte einer Unternehmensberatung, der auch voraussagt, dass andere Anbieter dem Preisdruck nicht standhalten werden können und ebenfalls Preissenkungen vornehmen werden.

    04.04.200542 Kommentare

  31. Schlund senkt DSL- und Web-Hosting-Preise

    Nach 1&1 kündigt jetzt auch der ebenfalls zu United Internet gehörende Karlsruher Internet-Dienstleister Schlund + Partner eine Preisoffensive an. Ab April 2005 sollen die Preise der DSL-Flatrates sowie die Kosten für zusätzlichen Datentransfer bei den Server- und Webhosting-Angeboten sinken und der Inklusiv-Traffic für dedizierte Server steigen.

    30.03.200513 Kommentare

  32. 1&1: DSL-Flatrate für 6,99 Euro ohne Einschränkungen

    1&1 kündigt eine "Preisoffensive" an, in deren Rahmen man die Flatrate zum neuen Standard für Telefon- und Internet-Nutzer machen will - DSL vorausgesetzt. Dabei bietet 1&1 einen Internet-Zugang zum Festpreis ab 6,99 Euro im Monat an, unabhängig von der gewählten Anschluss-Geschwindigkeit. Neu ist auch eine optionale "Phone-Flat" für Privatkunden, die 9,99 Euro im Monat kosten soll.

    29.03.200591 Kommentare

  33. E-Plus: Hiptop2 kommt mit Datenflatrate

    E-Plus: Hiptop2 kommt mit Datenflatrate

    Schon vorab sickerte durch, dass E-Plus den Hiptop2 wohl ab März 2005 in Deutschland anbieten wird, jetzt kündigte der Mobilfunkanbieter die Markteinführung offiziell an. E-Plus wird das Gerät wie seinen Vorgänger zusammen mit einer "Hiptop-Datenflatrate" anbieten.

    09.03.200516 Kommentare

  34. Bericht: Arcor plant Telefonie-Flatrate für Telekom-Kunden

    Arcor will mit einer Telefonie-Flatrate für Telekom-Kunden den rosa Riesen attackieren, berichtet die Welt am Sontag. Ab April will Arcor so neue Kunden gewinnen, auch wenn diese ihren Telefonanschluss noch bei der Telekom haben.

    07.03.200512 Kommentare

  35. T-Com: Neue Ortsnetz-Flatrate und höhere Grundgebühren

    Die Festnetzsparte der Deutschen Telekom will zum 1. März mit einer Preisoffensive und einem komplett neu gestalteten Tarifangebot aufwarten, erhöht dabei aber indirekt die Grundgebühren, wenn auch nicht für alle Kunden. Zudem führt T-Com eine Flatrate für Gespräche im eigenen Vorwahlbereich ein und erweitert das bestehende XXL-Angebot um Gespräche in der Nebenzeit für 0 Cent. Auch die Taktung wird umgestellt.

    16.02.200578 Kommentare

  36. domainfactory bietet Managed-Server ohne Traffic-Limit

    Nach dem Nürnberger Anbieter IPX-Server bietet nun auch domainfactory dedizierte Server mit einer Traffic-Flatrate an. Der "PremiumManaged-Server" ist mit automatischem Port- und Performance-Monitoring, RAID1-Spiegelung der Festplatten und einem täglichen Komplett-Backup ausgestattet.

    11.02.200516 Kommentare

  37. JustDSL - Ungewöhlicher DSL-Tarif mit Flatrate-Eigenschaften

    Der DSL-Anbieter JustDSL will sich von seinen zahlreichen Konkurrenten durch ein ungewöhnliches Geschäftsmodell abheben. JustDSL bietet dazu ein Produkt namens "Comfort Flat" an, zwar keine wirkliche Flatrate, aber dennoch mit festen Preisen und ohne Zeit- oder Volumenlimit.

    01.02.200525 Kommentare

  38. ligado - DSL-Light-Flatrate für 8,- Euro im Monat

    Der in Berlin ansässige DSL-Anbieter ligado, eine Tochter der Inter.net GmbH (snafu), will sich mit klaren und niedrigen Preisen rund um DSL hervortun. Das Unternehmen bietet unter anderem eine Flatrate speziell für DSL-Light mit 384 KBit/s zum Preis von 8,- Euro im Monat an.

    26.01.200510 Kommentare

  39. 1&1 bietet DSL und Telefon zum Festpreis

    1&1 wartet jetzt mit einem Paketangebot auf, das DSL-Flatrate und VoIP-Flatrate umfasst. Das "Sparpaket 1&1 Surf + Phone" enthält dabei eine Internet-Flatrate für 9,90 Euro pro Monat sowie Telefon-Pauschaltarif für 19,90 Euro.

    26.01.200536 Kommentare

  40. Via Net.Works: DSL-Flatrate mit fester IP ab 14,90 Euro

    Via Net.Works senkt seine DSL-Tarife und bietet nun eine Flatrate für T-DSL 1000 mit fester IP-Adresse ab 14,90 Euro im Monat an. Auch für T-DSL2000 und 3000 hat das Unternehmen entsprechende Produkte im Angebot.

    24.01.200546 Kommentare

  41. Tiscali: Einsteiger-Flatrate für T-DSL 2000

    Tiscali will mit einer Flatrate für Nutzer von T-DSL 2000 für monatlich 25,90 Euro Einsteiger locken, erstattet man Neukunden in diesem Tarif doch bis zum 31. Januar 2005 auch die Einrichtungsgebühr von 99,95 Euro.

    18.01.200511 Kommentare

  42. Telefon-Flatrate von Versatel

    Versatel will zum 15. Januar 2005 eine Flatrate für Sprachtelefonie für 19,99 Euro anbieten. Darin enthalten sind alle normalen Orts- und Ferngespräche in Deutschland. Um den Tarif nutzen zu können, ist allerdings ein DSL- oder ISDN-Anschluss bei Vesatel nötig.

    13.01.200578 Kommentare

  43. 1&1 senkt Preise für DSL-Flatrates

    Mit einer Million DSL-Kunden ist 1&1 nach eigenen Angaben der zweitgrößte Anbieter von Breitband-Internet-Zugängen in Deutschland. Zum Jahresbeginn senkt das Unternehmen seine DSL-Preise: Eine Flatrate bietet 1&1 nun ab 19,90 Euro im Monat an.

    03.01.20050 Kommentare

  44. IPX-Server: Server mit Flatrate für 98,- Euro monatlich

    Der Nürnberger Web-Hosting-Anbieter IPX-Server will ab 12. Dezember 2004 dedizierte Server ohne Traffic-Limit anbieten. Lediglich bei zu starker Nutzung wird die Bandbreite auf 10 MBit/s eingeschränkt, sonst stehen 100 MBit/s zur Verfügung. Zusätzliche Kosten bei Überschreitung eines Traffic-Limits fallen nicht an.

    09.12.20040 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
Anzeige

Verwandte Themen
Congstar, Mobilfunktarif, Surfstick, Blau.de, VDSL, Viprinet, Simyo, Arcor, Entertain, 1&1, Mobilfunk, Kabel BW, Glasfaser, DSL

RSS Feed
RSS FeedFlatrate

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de