512 Flatrate Artikel

  1. Mobiles Internet am Handy finden viele immer noch zu teuer

    Während für viele Smartphone-Besitzer die Nutzung des mobilen Internets zum Normalfall geworden ist, sieht es in der Welt des Handys noch anders aus. Aus Angst vor hohen Preisen bleiben viele Handynutzer, deren Endgeräte internetfähig sind, unterwegs lieber offline.

    12.08.200995 Kommentare

  2. O2-o-Kunden erhalten Umsatzinformation per SMS

    Im O2-o-Tarif will der Netzbetreiber ab dem 13. August 2009 Vertragskunden per SMS informieren, wenn bestimmte Umsatzmarken erreicht wurden. Vertragskunden können weiterhin zwischendurch keinen Umsatzstatus erfahren.

    07.08.200924 Kommentare

  3. Aldi Talk: Datenflatrate nur für den USB-Surfstick

    Aldi Talk startet ab dem morgigen 25. Juni 2009 eine mobile Datenflatrate. Sie kann pro Tag oder Monat gebucht werden, ist aber nur in Verbindung mit einem speziellen USB-Surfstick nutzbar. Für die mobile Internetnutzung auf dem Mobiltelefon können beide Flatrates nicht verwendet werden.

    24.06.2009117 Kommentare

Anzeige
  1. Alice bietet Telefonflatrate ins Ausland für 4,90 Euro

    Alice bietet seinen Kunden mit Talk4Free Europa Light eine neue Telefonflatrate für Anrufe ins Ausland, die monatlich 4,90 Euro kostet. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht und die Flatrate kann jederzeit zu den Paketen Alice Fun oder Alice Comfort hinzu gebucht werden.

    19.06.200923 Kommentare

  2. Klarmobil mit neuen mobilen Datentarifen

    Der Mobilfunk-Discounter Klarmobil bietet ab sofort drei unterschiedliche Prepaid-Datentarife an. Neben einer Abrechnung nach MByte gibt es ein Paket mit einem bescheidenen Inklusivvolumen sowie eine Datenflatrate. Zumindest zur Datenflatrate kann gegen Aufpreis ein UMTS-Surfstick dazu gekauft werden.

    02.06.200938 Kommentare

  3. T-Mobile informiert bei Drosselung einer Datenflatrate

    Wer eine gedrosselte Mobilfunk-Datenflatrate gebucht hat und diese intensiv einsetzt, konnte bislang nur ahnen, ab wann die mobile Internetnutzung nur noch mit verringerter Bandbreite möglich ist. Hier will T-Mobile seinen Kunden nun mehr Informationen geben.

    26.05.2009100 Kommentare

  1. Mobile Internettarife von O2 auch für Prepaid-Kunden

    Ab dem 19. Mai 2009 bietet O2 allen Prepaid-Kunden die Möglichkeit, die verfügbaren Internet-Packs für maximal einen Monat dazuzubuchen. Neben dem überarbeiteten Internet-Pack-M stehen auch die beiden anderen Pakete zur Wahl.

    15.05.200963 Kommentare

  2. Simply bringt Prepaid-Tarif mit dynamischer Telefonflatrate

    O2 hat es vorgemacht, nun zieht Simply nach und bietet einen Mobilfunktarif mit dynamischer Telefonflatrate. Wenn der Kunde für mehr als 55 Euro im Monat telefoniert oder SMS versendet, erhöht sich die Rechnung für Telefonate und SMS nicht weiter. Bei geringerer Nutzung zahlt der Kunde nur die anfallenden Gebühren.

    05.05.200918 Kommentare

  3. Base Prepaid: Netzinterne Flatrate für 10 Euro pro Monat

    Anfang Mai 2009 startet E-Plus unter der Base-Marke einen Flatrate-Tarif für Telefonie auf Prepaid-Basis. Für monatlich 10 Euro können Kunden 30 Tage lang ohne weitere Kosten ins Base- und E-Plus-Netz telefonieren. Bislang bietet E-Plus Base-Tarife nur als Laufzeitverträge an.

    04.05.200912 Kommentare

  4. O2: Datenflatrate für 10 Euro im Monat

    Nach dem Umbau der Telefontarife bietet O2 ab 5. Mai 2009 auch neue Datentarife an. Dazu gehört mit dem Internet-Pack-M eine "Handysurf-Flatrate" für 10 Euro im Monat sowie eine Tagesflatrate.

    30.04.2009104 Kommentare

  5. Mobile Datenflatrate von Alice für 15 Euro pro Monat

    In Kürze will Alice eine mobile Datenflatrate anbieten, die monatlich 14,90 Euro kostet und ohne Mindestvertragslaufzeit zu haben ist. Die Datenflatrate gibt es als Option für Alice-Mobile-Kunden. Die Bandbreite verringert sich, wenn mehr als 1 GByte an Daten im Monat übertragen wurden.

    29.04.200958 Kommentare

  6. O2 bringt Handytarif mit dynamischer Telefonflatrate

    Mit "O2 o" startet der Mobilfunknetzbetreiber O2 einen Handytarif mit dynamischer Telefon- und SMS-Flatrate. Maximal zahlt der Kunde 60 Euro im Monat und muss weniger zahlen, wenn er weniger verbraucht. Anfang der Woche hatte O2 zwei neue Handytarife vorgestellt, die die Genion- und Inklusivtarife ablösen.

    24.04.200937 Kommentare

  7. FastSim: Mobile Datenflatrate zum Aktionspreis

    FastSim heißt Eteleons Vertriebsmarke für eine mobile Datenflatrate. Diese ist in unterschiedlichen Konfigurationen zu haben und unterscheidet sich in den monatlich anfallenden Kosten. Wahlweise gibt es den Tarif mit HSDPA-USB-Stick oder in Verbindung mit einem Netbook.

    03.03.200913 Kommentare

  8. Genion-Tarife von O2 werden teurer

    Die Tarife Genion M und Genion L von O2 sind ab sofort für Neukunden teurer als bisher. Für Anrufe in andere deutsche Mobilfunknetze muss der Kunde künftig statt 19 Cent 29 Cent in der Minute bezahlen. Dabei wird jede angefangene Minute voll berechnet.

    03.03.2009125 Kommentare

  9. E-Plus baut Base-Tarife um

    Ab März 2009 gelten bei E-Plus neue Base-Tarife. Mit Preisnachlässen will der Netzbetreiber Bestandskunden binden. Damit soll verhindert werden, dass Base-Kunden zu anderen Anbietern wechseln. Zudem winken weitere Preisnachlässe, wenn Neukunden geworben werden.

    26.02.200950 Kommentare

  10. O2 bietet mobiles Internet bald mit HSUPA

    O2 bietet mobiles Internet bald mit HSUPA

    Schnelles mobiles Internet mit HSUPA will ab Mitte März 2009 auch Telefónica O2 Germany bieten. Dazu gibt es zwei neue UMTS-Modems, den "O2 Surfstick Speed" für die USB-Schnittstelle und die "O2 Surfcard Speed" für den Express-Card-Steckplatz.

    11.02.200943 Kommentare

  11. Internet Home&Go - Flatrate für zu Hause und unterwegs

    Das O2-DSL-Komplettpaket und den O2 Surf Stick inklusive Datenflatrate gibt es nun auch im Paket. Das nennt sich "Internet Home&Go" und soll im Vergleich mit den kombinierten Einzelpaketen ein paar Euro pro Monat sparen.

    04.02.200918 Kommentare

  12. Quickster: Mobile Datenflatrate für 24,95 Euro

    Das Münchner Unternehmen Webmobilisten geht nach dem Start von Funkster mit einer weiteren mobilen Datenflatrate auf den Markt. Quickster nutzt das Netz von Vodafone und ist bis zum 31. Januar 2009 für einen Aktionspreis zu bekommen.

    14.01.200969 Kommentare

  13. Funkster: Mobile Datenflatrate zum Aktionstarif

    Das Münchner Unternehmen Webmobilisten bietet unter der Marke Funkster eine mobile Datenflatrate an. In begrenzter Stückzahl wird der Tarif zum Monatspreis von 9,95 Euro angeboten. Sobald das Kontingent ausgeschöpft ist, steigt der Preis auf 28,95 Euro pro Monat.

    15.12.200852 Kommentare

  14. Fioon und Moblack: Mobile Datenflatrate mit Drosselung (Upd)

    Mit Fioon und Moblack kommen zwei neue mobile Datentarife auf den Markt. Das Angebot Moblack konzentriert sich auf die mobile Datennutzung über eine HSDPA-Verbindung, Fioon kann mit einer Telefonflatrate gekoppelt werden.

    25.11.200815 Kommentare

  15. Congstar bietet DSL-Pakete mit FritzBox

    Ab sofort bietet Congstar seinen Kunden bei der Bestellung eines DSL-Pakets die Option, eine FritzBox Fon WLAN 7170 dazuzukaufen. Parallel wird die Congstar DSL Box weiter angeboten. Je nach gewählter Vertragslaufzeit kostet die FritzBox 49,99 Euro oder 99,99 Euro.

    11.11.200814 Kommentare

  16. Simyos mobiler Datentarif: 1 GByte für 10 Euro (Update)

    Handy-Internetflat 1GB nennt Simyo einen neuen Datentarif, der in 30 Tagen ein Datenvolumen von 1 GByte abdeckt. Ab Mitte November 2008 ist der neue Tarif buchbar, der 9,90 Euro kostet. Wie bei Simyo üblich wird auch hierfür das E-Plus-Netz verwendet, so dass Kunden auf HSDPA-Geschwindigkeit verzichten müssen.

    03.11.200865 Kommentare

  17. O2 bietet Mobilfunk-Flatrate für monatlich 15 Euro

    Ab 15. Oktober 2008 bietet O2 eine neue Telefon-Flatrate an, die monatlich 15 Euro kostet. Der Tarif heißt Handy Flatrate, hat eine Mindestvertragslaufzeit von nur sechs Monaten und gleicht ansonsten dem Tarif Genion L. Im Preis sind alle Telefonate in das deutsche Festnetz sowie zu O2-Anschlüssen enthalten.

    09.10.200854 Kommentare

  18. MoobiAir und MoobiCent drosseln mobilen Datenverkehr stärker

    Wie erst jetzt bekannt wurde, werden die HSDPA-Datenflatrates MoobiAir und MoobiCent bereits gedrosselt, wenn mehr als 5 GByte an Volumen pro Monat übertragen wurden. Für den Rest des Monats kann der Kunde dann nur noch mit GPRS-Geschwindigkeit das mobile Internet nutzen.

    03.09.200821 Kommentare

  19. Neue mobile Flatrates von 1&1

    1&1 startet neue Flatrate-Tarife für das mobile Surfen. Ab 19,99 Euro gibt es Flatrates für Smartphones und Blackberrys oder die "1&1 Notebook-Flat" zum Surfen per GPRS und EDGE.

    02.09.200817 Kommentare

  20. Plant Apple ein Musikmietabonnement?

    Apple soll ein Musikabonnement über iTunes planen, berichten mehrere Mac-Websites unter Berufung auf eine anonyme Quelle. Gegen Zahlung einer Jahrespauschale können Nutzer so viele Musikstücke herunterladen, wie sie wollen. Apple soll das neue Angebot Ende September 2008 verkünden.

    21.08.200816 Kommentare

  21. Congstar mit Komplettpaket ohne Telekom-Anschluss

    Congstar, die Billigsparte der Deutschen Telekom, startet im Festnetz mit einem Komplettprodukt, das DSL- und Festnetzanschluss beinhaltet, ohne dass ein Anschluss von der Konzernmutter angemietet werden muss. "Wir sind nicht bloß die Kundenhaltemaschine der Telekom", hatte Congstar-Geschäftsführer Alexander Lautz erst kürzlich klargestellt.

    19.08.200848 Kommentare

  22. Bald Legalisierung von Filesharing in Großbritannien?

    Einem Bericht der Nachrichtenseite paidContent:UK zufolge will einer der größten ISPs in Großbritannien seinen Kunden ab 2009 eine kostenpflichtige P2P-Flatrate für den Musiktausch anbieten. Mit den Einnahmen sollen die Rechteinhaber entschädigt werden.

    13.08.200855 Kommentare

  23. Vodafones HSDPA-Flatrate drosselt bereits ab 5 GByte Volumen

    Seit dem 1. August 2008 hat Vodafone die Bedingungen für die beiden Mobile-Connect-Flatrate-Tarife verändert. Einerseits schlägt die Drosselung der Datenrate nun deutlich früher zu und Instant Messenger dürfen nicht mehr genutzt werden. Gleiches gilt für Peer-to-Peer-Verbindungen.

    12.08.200877 Kommentare

  24. Congstar zweifelt an eigenem Umsatzziel

    Congstar, die Billigsparte der Deutschen Telekom, ist von ihrem für 2010 gesetztem Umsatzziel in Höhe von 1 Milliarde Euro offenbar noch weit entfernt. Die Umsatzmilliarde sei kein Selbstzweck, man müsse "auch wirtschaftlich arbeiten", hieß es zum einjährigen Jubiläum.

    16.07.200819 Kommentare

  25. Echte Surf-Flatrate bei T-Mobile für 40 Euro im Monat

    T-Mobile hat zwei Datentarife für das mobile Surfen per Laptop vorgestellt: Mit der Flatrate web'n'walk Connect L sollen Kunden für 39,95 Euro pro Monat beliebig oft und lange online gehen können, der Datenverkehr ist dabei nicht beschränkt. Mit dem etwas günstigeren Tarif web'n'walk Connect M hat der Kunde eine beschränkte Datenmenge von 300 MByte pro Monat zum Preis von 24,95 Euro zur Verfügung.

    10.07.200860 Kommentare

  26. SMS-Allnet-Flatrate von Base: 3.000 SMS für 25 Euro

    Base bietet mit der SMS-Allnet-Flatrate ab sofort eine gedeckelte SMS-Flatrate an. Der Nutzer kann im Rahmen dieser Option 3.000 Kurznachrichten pro Monat in alle deutschen Netze versenden. Die Pseudoflatrate soll 25 Euro pro Monat kosten. Jede weitere SMS schlägt mit 19 Cent zu Buche.

    02.07.200832 Kommentare

  27. O2 mit gedrosselter Datenflatrate für 25 Euro

    Ab 1. Juli 2008 verzichtet O2 beim mobilen Datentarif Internet-Pack-L auf eine Volumenbegrenzung und macht eine Flatrate daraus, die allerdings wie bei der Konkurrenz gedrosselt wird. Die Drosselung setzt ein, wenn mehr als 10 GByte Daten im Monat übertragen werden.

    23.06.200837 Kommentare

  28. Base Web Edition - Flatrate für 10 Euro pro Monat

    Im Juni 2008 will E-Plus mit der Base Web Edition eine Flatrate für 10 Euro pro Monat auf den Markt bringen. Sie soll alle Gespräche innerhalb des E-Plus-Netzes und Telefonate ins deutsche Festnetz umfassen. Teuer wird es bei Gesprächen in andere Mobilfunknetze oder beim Versand einer SMS.

    29.05.200823 Kommentare

  29. Eee-PC 701 mit T-Mobile-Vertrag kostet 100 Euro

    Eee-PC 701 mit T-Mobile-Vertrag kostet 100 Euro

    Anfang Juni 2008 bietet T-Mobile Asus' Eee-PC 701 in Verbindung mit einem 2 Jahre laufenden Mobilfunkvertrag mit gedrosselter Datenflatrate an. Eine entsprechende Ankündigung gab es bereits zur CeBIT im März 2008. Durch den Vertragsabschluss sinkt der Gerätepreis vom Eee-PC um 200 Euro. Dem Paket liegt ein HSDPA- sowie HSUPA-Stick bei, um mobil ins Internet zu gelangen.

    23.05.200833 Kommentare

  30. Handy-Sprachflatrate von Debitel für 25,- Euro

    Debitel bietet ab sofort eine Alternative zur Base-2-Flatrate von E-Plus an, die das O2-Netz verwendet. Der Tarif "O2 Flat M +60" deckt alle Telefonate zu O2-Nutzern sowie in das deutsche Festnetz ab und enthält 60 Freiminuten für Telefonate in andere Netze. Außerdem ist auch die O2-typische Homezone mit dabei.

    20.05.200819 Kommentare

  31. Bildmobil bietet Festnetz-Flatrate

    Bildmobil hat bislang nur einen Handytarif im Angebot. Der wird nun um eine Festnetz-Flatrate erweitert, die der Nutzer optional für 14,95 Euro dazubuchen kann. Sie gilt 30 Tage und erlaubt es, unbegrenzt ins deutsche Festnetz und zu anderen Bildmobil-Kunden zu telefonieren. Ebenfalls im Preis enthalten sind SMS ins Bildmobil-Netz.

    07.05.20089 Kommentare

  32. MoobiCent: Gedrosselte Daten-Flatrate bald für 35 Euro (Upd)

    Ab dem 8. Mai 2008 senkt RadiCens die Preise für die MoobiCent-HSDPA-Flatrate "mobileDSL flat", die dann für monatlich 34,95 Euro zu haben ist. Mit der Änderung wird die Mindestvertragslaufzeit wieder verlängert, nachdem sie im Januar 2008 verkürzt wurde. Außerdem teilt der Anbieter erstmals mit, wie viele Daten der Nutzer übertragen darf, bevor die Datenrate gedrosselt wird.

    07.05.200811 Kommentare

  33. Vodafones Sprach-Flatrate in alle Netze nicht unbegrenzt

    Vollmundig hat Vodafone zur CeBIT 2008 mit SuperFlat XL eine Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze für April 2008 angekündigt und hatte damit direkt auf das vergleichbare Angebot von T-Mobile reagiert. Nun stellt sich heraus, dass es sich hierbei nicht um eine echte Flatrate handelt.

    24.04.200836 Kommentare

  34. Skype startet Pseudo-Flatrate-Pakete

    Für den VoIP-Dienst Skype stehen ab sofort drei neue Tarifpakete bereit, die als Sprach-Flatrates beworben werden, aber keine sind. Die betreffenden Tarife erlauben es, aus Skype heraus Telefonate in die Festnetze der ausgewählten Länder zu führen, ohne dass weitere Gebühren anfallen - vorausgesetzt, die festgelegten Inklusivminuten werden nicht überschritten. In einigen Ländern sind auch Anrufe in die lokalen Mobilfunknetze im Preis enthalten.

    21.04.200828 Kommentare

  35. Congstar kündigt Flatrate-Kunden (Update)

    Die Deutsche-Telekom-Discount-Marke Congstar hat Ende vergangener Woche gehäuft Kunden gekündigt, die Flatrate-Optionen gebucht hatten. Ohne Vorwarnung und ohne Nennung von Gründen wird den betroffenen Congstar-Kunden gekündigt.

    14.04.2008179 Kommentare

  36. Arcors Auslandsflatrate ist nicht endlos

    Wir haben bereits gelernt, dass die Datenflatrate von Base nicht als solche zu verstehen ist und jetzt stellt sich heraus, dass auch Arcor bei seiner Auslandsflatrate nicht von einer unbegrenzten Nutzung ausgeht. Die "Telefon flat mit der Extraoption International flat 1", bei der für zusätzlich 3,95 Euro Aufpreis im Monat ins Ausland telefoniert werden kann, ohne dass der Gebührenzähler läuft, wurde von den Kunden wohl ausgiebiger genutzt, als sich Arcor das ausgerechnet hatte. Nun kriegen Vieltelefonierer blaue Briefe.

    14.04.200890 Kommentare

  37. Base-Kündigungen: Harsche Kritik von Verbraucherschützern

    Base-Kündigungen: Harsche Kritik von Verbraucherschützern

    Die von E-Plus ausgesprochenen fristlosen Kündigungen gegenüber ihren Base-Kunden ernten einhellige Kritik der deutschen Verbraucherzentralen. Base-Kunden wurde die gebuchte Daten-Flatrate gekündigt, ohne dass es eine vorherige Abmahnung gegeben hat und ohne einen klaren Kündigungsgrund zu benennen, kritisieren die Verbraucherschützer. Sie empfehlen, auf die Einhaltung des Vertrages zu pochen.

    10.04.200866 Kommentare

  38. Base: Keine Klarheit zu gekündigten Internet-Flatrates

    E-Plus hat auf die jüngsten Vertragskündigungen der Internet-Flatrates von Base-Kunden geantwortet. Allerdings bringen die Aussagen des Unternehmens kein Licht ins Dunkel. Weiter bleibt unklar, welche Gründe zu den Kündigungen geführt haben. E-Plus beteuert jedoch, dass das übertragene Datenvolumen nicht ausschlaggebend für die gehäuften Kündigungen gewesen ist.

    07.04.200860 Kommentare

  39. Internet-Flatrate: Base-Kunden wird gekündigt

    Offenbar seit Ende März 2008 erhalten verschiedene Base-Kunden von E-Plus überraschend Post. In dem Schreiben wird ihnen die gebuchte Internet-Flatrate gekündigt, weil die Nutzer angeblich gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) verstoßen haben. Nach den Aussagen der betroffenen Kunden wurde die Internet-Flatrate für ihren Bestimmungszweck verwendet: für die mobile Internetnutzung.

    04.04.2008121 Kommentare

  40. Auch HSDPA-Flatrate von T-Mobile ist gedrosselt

    Auf der CeBIT 2008 in Hannover hatte T-Mobile neue Datentarife angekündigt. Dazu zählte auch eine Daten-Flatrate zum Monatspreis von 34,95 Euro, die ab dem 7. April 2008 gebucht werden kann. Damals verschwieg T-Mobile allerdings, dass die Daten-Flatrate erheblich gedrosselt wird, wenn ein bestimmtes Volumen überschritten wird.

    04.04.200832 Kommentare

  41. Vodafone mit gedrosselter HSDPA-Flatrate für 35 Euro

    Vodafone bietet ab sofort mit "Mobile Connect Flat" eine gedrosselte Daten-Flatrate für monatlich 34,95 Euro an. Zudem gibt es für 15,- Euro mehr die Flatrate als "Mobile Connect Flat Plus" mit zwei WebSessions International, um auch im Ausland an immerhin zwei Tagen ein Inklusivvolumen von jeweils 50 MByte zu erhalten. In beiden Tarifen wird die Datenrate erheblich gedrosselt, sobald ein Datenvolumen von 10 GByte im Monat überschritten wird.

    02.04.200828 Kommentare

  42. MoobiAir: Pseudo-HSDPA-Flatrate für 35 Euro

    RadiCens, Anbieter der gedrosselten Daten-Flatrate MoobiCent, hat eine weitere Daten-Flatrate mit Drosselung ins Programm genommen: MoobiAir. Der Tarif gilt im Netz von T-Mobile und ist ein wenig günstiger als MoobiCent. Der Datentransfer wird massiv gedrosselt, sobald mehr als 10 GByte an Daten im Monat übertragen wurden, wie allerdings nur das Kleingedruckte verrät.

    01.04.200829 Kommentare

  43. 1&1: DSL-Anschluss mit Flatrate für 20,- Euro im Monat

    1&1 bietet ab sofort einen Telefon- und DSL-Anschluss samt Telefon- und Surf-Flatrate für 25,- Euro im Monat an. Für 5,- Euro weniger gibt es ein Paket, das ausschließlich eine DSL-Flatrate umfasst.

    01.04.200882 Kommentare

  44. Günstiger als Congstar: O2 senkt Genion-Tarife

    Die Preise für die Flatrate-Tarife Genion XL und Genion L sollen zum 1. April 2008 sinken. Damit unterbietet Genion mit seinem XL-Tarif die bisher günstigste Mobilfunk-Flatrate von Congstar.

    26.03.200838 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
Anzeige

Verwandte Themen
Congstar, Mobilfunktarif, Surfstick, Blau.de, VDSL, Viprinet, Simyo, Arcor, Entertain, 1&1, Mobilfunk, Kabel BW, Glasfaser, DSL

RSS Feed
RSS FeedFlatrate

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de