Abo

1.649 Fernsehen Artikel

  1. 71 Prozent der Kinder und Jugendlichen surfen mit Freunden

    Für Kinder und Jugendliche, die heute in Deutschland mit dem Internet aufwachsen, ist das Medium so selbstverständlich wie Kickboards, Liebeskummer oder Anti-Pickel-Creme. Nach der ePeople-Studie "Kinder und Internet - Nachwuchs für das World Wide Web", die das Marktforschungsinstitut EMNID im Auftrag von AOL Deutschland erstellt hat, nutzen 6- bis 18-Jährige aus den befragten Haushalten das neue Medium regelmäßig zur gezielten Informationsbeschaffung sowie zum Lernen, Kommunizieren und Spielen.

    24.07.20010 Kommentare

  1. Scheich kauft operatives Geschäft von Infomatec

    Die am Neuen Markt notierte Infomatec Integrated Information Systems AG verkauft ihren gesamten Geschäftsbereich interaktives Fernsehen einem privaten Investor aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, wie die Insolvenzverwalter der Gesellschaft jetzt bekannt gaben.

    24.07.20010 Kommentare

  2. Fernsehen und Konsolenspiele auf LC-Displays und Monitoren

    Mit der AVerTV Box von AVerMedia Technologies soll man künftig auf LC-Displays und herkömmlichen Monitoren, die eigentlich für den PC Anschluss vorgesehen sind, auch Fernsehsendungen ansehen und Videospielkonsolen anschließen können. Bei der Nutzung des LC- Displays bzw. Monitors soll man keinen eingeschalteten PC benötigen, so AVerMedia.

    24.07.20010 Kommentare

Anzeige
  1. Verleihung des ersten Grimme Online Award

    Die Jurys des ersten Grimme Online Award haben ihre Entscheidungen getroffen: Neun Preise werden vergeben, fünf für den Grimme Online Award und vier für den Förderpreis Grimme Online Award Medienkompetenz. Gewonnen haben neben N-TV auch Harald Schmidt und MTV sowie viele andere Netzangebote.

    25.06.20010 Kommentare

  2. IMHO: Sony - Dabei sein ist alles

    Der Kampf der großen drei Videospielkonsolenhersteller Sony, Nintendo und Microsoft hat noch gar nicht richtig begonnen, aber schon jetzt gibt sich Sony gegenüber der Konkurrenz geschlagen. Zumindest lässt die aktuelle Sony-Werbekampagne derartige Rückschlüsse zu....

    11.06.20010 Kommentare

  3. AOL Deutschland startet neue Boris-Becker-Werbekampagne

    AOL Deutschland startete am 4. Juni 2001 die vierte Werbekampagne mit Boris Becker. Im aktuellen Werbefilm "Einfach - Leben" tritt er erneut als Botschafter von AOL auf.

    05.06.20010 Kommentare

  1. Nominierungen zum Grimme Online Award

    Die Nominierungskommission des Grimme Online Award hat entschieden: Aus 222 Vorschlägen wurden 20 Beiträge für den Grimme Online Award nominiert. Die meisten Nominierungen wurden in der Kategorie "TV" (Komplementärangebote zum Fernsehprogramm) vorgenommen.

    30.05.20010 Kommentare

  2. SPD fordert Flatrate-Angebote von T-Online

    Der Virtuelle Ortsverein der SPD (VOV) wirft der Telekom-Tochter Doppelzüngigkeit vor, da sie im Ausland Flatrates anbiete, diese aber in Deutschland mit fadenscheinigen Begründungen einstellt. So können Nutzer der spanischen T-Online-Tochter Ya.Com abends und am Wochenende für pauschal rund 53,- DM im Internet surfen.

    28.05.20010 Kommentare

  3. Bertelsmann Content Network (BCN) startet Ideenkampagne

    Mit dem Slogan: "Großen Ideen folgen wir - egal wohin" wirbt das Bertelsmann Content Network bundesweit in einer breit angelegten Kampagne um neue, außergewöhnliche und kreative Ideen. In einer doppelseitigen Anzeige sprechen der Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann AG Thomas Middelhoff und Chief Creative Officer Rolf Schmidt-Holtz gezielt kreative Talente mit unternehmerischem Gespür an, die gemeinsam mit ihnen "Visionen für die Medienwelt Wirklichkeit werden lassen wollen".

    22.05.20010 Kommentare

  1. RTL mit Internet-Sportwetten

    Ab sofort können die User der RTL World im Internet auf Siege, Tore und Punkte echtes Geld setzen und, sofern das Glück ihnen hold ist, auch gewinnen. Zum Finale der UEFA Champions League zwischen dem FC Bayern München und dem FC Valencia in Mailand startet RTL Newmedia eine Kooperation mit Sportwetten Gera, einem privaten, staatlich konzessionierten Anbieter für Sportwetten. Über die RTL World können die User mit einem Mindesteinsatz von 3,- DM pro Wette auf ihre Lieblingsvereine setzen und bis zu 20.000 DM einstreichen.

    21.05.20010 Kommentare

  2. ATIs Radeon All-in-Wonder nun auch für den PCI-Bus

    ATI hält sich zwar noch bedeckt, was den in Arbeit befindlichen Radeon-Nachfolger angeht, breitet aber immerhin sein Grafikkarten-Angebot auf Radeon-Basis weiter aus: Die Grafikkarte Radeon All-in-Wonder PCI ist speziell für diejenigen gedacht, deren ältere Rechner noch nicht mit AGP-Steckplatz ausgestattet sind, aber dennoch um 3D-, DVD und TV-Fähigkeiten erweitert werden sollen.

    15.05.20010 Kommentare

  3. Open-Source-Plattform soll Nokias Konsolenpläne unterstützen

    Nokia hat mit dem Start der Website ostdev.net ein Projekt zur Unterstützung von Open-Source-Entwicklern ins Leben gerufen. OST steht für Open Standards Terminal und versteht sich als Plattform für Home-Entertainment-Applikationen, die auf offenen Technologien und Programmen wie Linux, Xfree86 und Mozilla basieren. Die Applikationen reichen von TV-Zusatzanwendungen für digitales Fernsehen, digitale Videoaufzeichnungen bis hin zu Websurfen und Spielen.

    15.05.20010 Kommentare

  1. Internet wird zentraler Bestandteil des täglichen Lebens

    Das Internet ist in Europa rasant gewachsen und wird zu einem zentralen Bestandteil des Alltags: Zu diesem Ergebnis kommt zumindest die Studie "Cyberstudy" von AOL Europe und dem Marktforschungsunternehmen Roper Starch. Die Studie zeigt, dass ein hoher Anteil von Neulingen das Internet erkundet und das Medium insgesamt verstärkt genutzt wird - vor allem zum Einkaufen oder Kommunizieren. Mehr als die Hälfte der Europäer mit Internet-Zugang (52 Prozent) sagen, das Internet sei aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken, während 62 Prozent sogar erklären, das Medium habe ihre Lebensqualität gesteigert.

    11.05.20010 Kommentare

  2. Verbraucher finden Werbung nützlich - nur nicht im Internet

    Rund drei Viertel der deutschen Konsumenten schätzen die Werbung als Informationsquelle, die ihnen nützliche Hinweise auf neue Produkte vermittelt. Beliebteste Werbeträger sind Anzeigenblätter und Tageszeitungen, Werbung im Internet findet dagegen wenig Zustimmung. Das ergab das aktuelle Markenbarometer der Marketingzeitschrift Horizont und TNS-Emnid Bielefeld.

    10.05.20010 Kommentare

  3. Gastprofessur: Ron Sommer spricht über Telekommunikation

    Dr. Ron Sommer, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Telekom AG, ist in diesem Jahr Heinrich-Hertz-Gastprofessor an der Universität Karlsruhe (TH). Mit Sommer wird die Reihe berühmter Persönlichkeiten fortgesetzt, die bisher an der Fridericiana gelehrt haben.

    08.05.20010 Kommentare

  1. Computer für jedes 6. Kind liebste Freizeitbeschäftigung

    60 Prozent der 6- bis 13-Jährigen nutzen in ihrer Freizeit Computer, 27 Prozent in der Schule. Vor allem in der Freizeit wird der Computer am häufigsten zum Spielen genutzt, aber auch Lernprogramme zählen zu den intensiven Anwendungen bei Kindern. Dies ist ein Ergebnis der Studie "KIM 2000 PC und Internet" des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest (MpFS), in dem die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LfK), die Landeszentrale für private Rundfunkveranstalter Rheinland-Pfalz (LPR) und der Südwestrundfunk (SWR) kooperieren.

    30.04.20010 Kommentare

  2. Kooperation von Electronic Arts und Premiere World

    In dem im Herbst 2001 erscheinenden Computerspiel Fußball Manager 2002 von EA SPORTS wird Premiere World als Produkt-Partner auftreten. Die Zusammenarbeit umfasst eine enge Integration von Premiere World in verschiedenen Bereichen des Spiels.

    24.04.20010 Kommentare

  3. Infomatec AG verkauft Microdata GmbH

    Die am Neuen Markt notierte Infomatec Integrated Information Systems AG hat ihre über eine Beteiligungsgesellschaft gehaltenen Anteile an der Microdata GmbH aus Bielefeld rückwirkend zum 1.1.2001 verkauft. Über den Kaufpreis und den Namen des Käufers wurde Stillschweigen vereinbart.

    10.04.20010 Kommentare

  4. Met@box-Vorstand tritt zurück

    Die Met@box AG hat sich von ihrem finanziellen Engagement bei der Interzart AG 3D Commerce getrennt. Der Verkauf erfolgte im Rahmen der Umsetzung des in der vergangenen Woche in Kraft getretenen Restrukturierungsprogramms, das die Konzentration auf die Kernprodukte für interaktives Fernsehen gewährleisten soll.

    04.04.20010 Kommentare

  5. Met@box - jeder Dritte muss gehen

    Die Met@box AG hat heute im Rahmen einer Betriebsversammlung ein Restrukturierungsprogramm bekannt gegeben. Um die Konzentration auf den Kernbereich Geräte und Systeme für Interaktives Fernsehen nachhaltig sicherzustellen, wird sich die Gruppe von nunmehr "nicht-strategischen Teilen" des Konzerns trennen.

    30.03.20010 Kommentare

  6. Studie: Deutsche nur 13 Minuten pro Tag im Netz

    Laut der von ARD und ZDF in Auftrag gegebenen Langzeitstudie Kommunikation 2000 verbringen die Deutschen knapp achteinhalb Stunden täglich mit Medien. Die meiste Zeit widmen sie mit 206 Minuten pro Tag dem Radio, 185 Minuten dem Fernsehen. Die Tageszeitung wird im Schnitt täglich eine halbe Stunde gelesen und spielt damit für die Deutschen quantitativ immer noch eine größere Rolle als das Internet: Das World Wide Web wird durchschnittlich nur 13 Minuten täglich genutzt.

    22.03.20010 Kommentare

  7. Digital TV - Industrie bekräftigt Engagement für MHP

    Zahlreiche Unterhaltungselektronik-, Telekommunikations- und Informationstechnologie-Hersteller haben zusammen mit europäischen Rundfunkanstalten anlässlich der CeBIT 2001 ihre Absicht zur Einführung der Multimedia Home Platform (MHP) bekräftigt. Die DVB Multimedia Home Platform MHP ist ein im Februar 2000 vorgestellter interaktiver Standard für digitale TV- und Multimediaübertragung und umfasst Free TV, Pay TV, Multimedia und interaktive Dienste.

    21.03.20010 Kommentare

  8. Zap2web - Loewe verbindet Fernsehen direkt mit dem Internet

    Mit zap2web will Loewe zusammen mit dem ZDF auf der CeBIT eine Technologie in den Regelbetrieb nehmen, die eine direkte Verbindung zwischen zusätzlichen Internetinhalten und der laufenden Fernsehsendung schafft. So will man das Unterhaltungs- und Informationsangebot über den Fernseher deutlich erweitern.

    19.03.20010 Kommentare

  9. T-Online soll zum Internet-Medienhaus werden

    T-Online will seine Position als führender europäischer Internet-Anbieter mit einer neuen strategischen Zielsetzung und einer klaren Fokussierung auf Content weiter ausbauen. Kernelemente der neuen Strategie sind, neben dem konsequenten Ausbau des Portal- und Access-Geschäftes, die Schaffung neuer Bündelangebote für spezifische Zielgruppen, wie z.B. kleine und mittlere Geschäftskunden oder Breitbandkunden.

    13.03.20010 Kommentare

  10. Lineo übernimmt Spezialist für digitales Fernsehen auf Linux

    Der Embedded-Linux-Spezialist Lineo will die Berliner convergence integrated media GmbH übernehmen. Eine entsprechende Absichtserklärung haben die beiden Unternehmen jetzt unterzeichnet. Convergence entwickelt Betriebssysteme und Software für das digitale Fernsehen wie Personal Video Recorder (PVR) und DVD.

    07.03.20010 Kommentare

  11. Peter Steins Faust-Inszenierung per Online-Stream abrufbar

    Nach der Fernsehfassung, die vom 16. bis 18. Februar 2001 im ZDF und in 3sat ausgestrahlt wurde, kann man jetzt die Faust-Inszenierung von Peter Stein ab Freitag, dem 2. März 2001, auch online beim ZDF abrufen. Zunächst können sich die User mit "Faust I" beschäftigen, eine Woche später, ab dem 9. März 2001, steht dann auch "Faust II" für sie bereit.

    01.03.20010 Kommentare

  12. AOL-Chef Heddendorp: Telekom gefährdet Internet-Wirtschaft

    Nach Überzeugung des Chefs von AOL Deutschland, Uwe Heddendorp, gefährdet die Deutsche Telekom durch ihre Blockadepolitik beim Thema Großhandels-Flatrate die Stellung der deutschen Wirtschaft im internationalen Vergleich. Die New Economy werde in großem Umfang vom Internet getragen. Es sei nicht nur Motor für die Märkte der Zukunft, sondern bestimme deren Rahmenbedingungen maßgeblich mit.

    08.02.20010 Kommentare

  13. IFA 2001 erwartet Ausstellerrekord

    Für die Ende August dieses Jahres stattfindende Internationale Funkausstellung, kurz IFA, in Berlin erwartet die örtliche Messegesellschaft über 900 Aussteller aus über 30 Ländern. Damit überflügelt die kommende IFA den Rekord von 885 Ausstellern von vor zwei Jahren nochmals.

    05.02.20010 Kommentare

  14. Börsengang der Bertelsmann AG nicht mehr ausgeschlossen

    Die Bertelsmann AG übernimmt zusätzlich zu ihren bestehenden 37 Prozent von der Groupe Bruxelles Lambert S.A. (GBL) weitere 30 Prozent der Anteile an der TV-, Radio- und Filmproduktionsgruppe, der "RTL Group". Gleichzeitig übernimmt GBL, die im mehrheitlichen Besitz der Unternehmer Albert Fröre und Paul Desmarais ist, 25,1 Prozent an der Bertelsmann AG, wobei 0,1 Prozent der Aktien ohne Stimmrecht sind.

    05.02.20010 Kommentare

  15. Gatrixx Internet Television beantragt Insolvenzverfahren

    Das von der Gatrixx Internet Television AG unter der Domain www.Gatrixx-tv.de gesendete tägliche Internet-Fernsehen für den Neuen Markt wird zum 31. Januar 2001 vorerst eingestellt. Die Tochter der Berliner Gatrixx AG ist zahlungsunfähig und hat die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt.

    30.01.20010 Kommentare

  16. RTL NET: RTL wird zum Internetanbieter

    RTL tritt seit Anfang Januar als einziger TV-Sender Deutschlands auch als Internet Service Provider (ISP) auf, dessen Einwahlsoftware die Kunden direkt auf die RTL-eigene Homepage leitet. Der neue RTL-Service richtet sich in erster Linie an die Einsteiger.

    19.01.20010 Kommentare

  17. Mikroprozessoren - 2-GHz-Grenze soll 2001 fallen

    Auf einem Branchentreffen, dem San Jose Awards Dinner, haben Analysten ihre Prognosen für die Mikroprozessor-Trends 2001 abgegeben. So soll vor allem die Taktratenjagd weitergehen, da dank neuer Fertigungstechniken bereits 2001 die 2-GHz-Leistungsmarke überschritten werde.

    19.01.20010 Kommentare

  18. ATIs USB-TV-Tuner bald auch für Macs

    ATIs USB-TV-Tuner bald auch für Macs

    ATIs auf der MacWorld Expo vorgestellter externer TV-Tuner "Xclaim TV USB Edition" soll nun auch Mac-Besitzern das Fernsehen und Aufnehmen von Standbildern oder Videoschnipseln ermöglichen. Die von der Hardware her identische PC-Variante ist bereits seit November in den USA als "ATI TV Wonder USB" erhältlich.

    10.01.20010 Kommentare

  19. DoMiNo - C-Cubes Multistream-Architektur für Set-Top-Boxen

    Der DSP-Hersteller C-Cube hat auf der CES mit seiner neuen DoMiNo-Architektur eine Ein-Chip-Lösung für netzwerkfähige Unterhaltungselektronik angekündigt, die mehrere analoge als auch digitale breitbandige Audio- und Video-Streams verarbeiten kann. Mit DoMiNo sollen Set-Top-Boxen beispielsweise kostengünstig um Personal-Video-Recorder-(PVR-)Funktionen ergänzt werden können.

    09.01.20010 Kommentare

  20. Infomatec AG - der Ausverkauf geht weiter

    Nach der Trennung von ihren Anteilen an der Wapme Systems AG und dem Verkauf der österreichischen Tochter ASP Austria GmbH für einen symbolischen Schilling trennt sich der angeschlagene Infomatec-Konzern nun auch von seiner Tochtergesellschaft Topsales TS-Informationssysteme GmbH aus Nürnberg.

    09.01.20010 Kommentare

  21. Großaufträge für Notebook-Hersteller Gericom

    Der am Neuen Markt notierte Mobile-Computing-Spezialist Gericom AG verzeichnet im Januar den höchsten Auftragsbestand seines 10-jährigen Bestehens. Der derzeitige Rekord-Auftragsbestand beträgt rund 55 Millionen Euro.

    08.01.20010 Kommentare

  22. Infomatec verkauft ASP Austria GmbH für einen Schilling

    Die Infomatec Integrated Information Systems AG hat ihre österreichische Tochtergesellschaft Infomatec Application Service Providing GmbH verkauft. Die Gesellschaft ging mit Wirkung zum 31.12.2000 zum symbolischen Kaufpreis von einem Schilling an die Dellington Industrial Venture Limited mit Sitz in Paphos/Zypern.

    03.01.20010 Kommentare

  23. Deutsche Telekom und ZDF schließen Milliardenvertrag

    Die Deutsche Telekom AG und das ZDF haben gestern in Mainz einen neuen Vertrag über die Leistungsbeziehungen zwischen dem ZDF und der Deutschen Telekom AG unterzeichnet. Der Vertrag umfasst die Bereitstellung von Fernseh-Leitungsnetzen und -Sendeanlagen zur terrestrischen Versorgung der Bundesrepublik mit dem ZDF-Programm sowie die Leitungsnetze für den Programmaustausch und die Kommunikation.

    14.12.20000 Kommentare

  24. Spieletest: Alarm für Cobra 11 - Autobahn-Raserei

    Über die Qualität deutscher TV-Produktionen lässt sich mit Sicherheit streiten, Computerspiele zu Fernsehsendungen hingegen sind zumeist nicht mal das Material wert, das für die Produktion benötigt wurde. VCC Entertainment zeigt mit Alarm für Cobra 11, dass man durchaus auch annehmbare Programme mit TV-Lizenz erstellen kann.

    13.12.20000 Kommentare

  25. Web.de beteiligt sich an TV-Sender

    Die Web.de AG beteiligt sich mit 9,94 Prozent an dem Fernseh-Sender B.TV Television GmbH & Co. KG, ebenfalls aus Karlsruhe. Das Programm von B.TV wird über den Satelliten Astra analog ausgestrahlt. Zudem bedient B.TV zahlreiche Kabelnetze und versorgt ab Februar 2001 Baden-Württemberg flächendeckend.

    13.12.20000 Kommentare

  26. Schießt Brainpool Raab und Co. ins All?

    Die Brainpool AG hat über ihre 100-prozentige Tochter space tv AG mit der Astrium GmbH einen Exklusiv-Vertrag über die Bereitstellung von insgesamt sieben Flügen zur internationalen Raumstation ISS geschlossen. Astrium ist eine Tochter der EADS, Brainpool produziert unter anderem Fernsehshows wie TV Total und die Wochenshow.

    08.12.20000 Kommentare

  27. Bauhaus-Universität Weimar: Ausbildung zum Mediengestalter

    Die Bauhaus-Universität Weimar bietet seit diesem Jahr an der Fakultät Medien die Berufsausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton an. Die medientechnisch orientierte Ausbildung an der Fakultät Medien zielt auf die Heranbildung eines Medienallrounders, der sowohl gestalterische Kenntnisse als auch technische Befähigungen in sich vereint und somit in der Lage ist, den Produktionsprozess in Medienunternehmen von der Idee bis zum Produkt zu begleiten.

    06.12.20000 Kommentare

  28. Studie: Boom-Medium Internet weiter auf der Überholspur

    Nach Angaben der Studie "E-Branding - Kernfusion in der Markenführung", die das Wirtschaftsmagazin "Bizz" gemeinsam mit der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) vorgelegt hat, benötigte das junge Medium lediglich fünf Jahre, um über 50 Millionen Nutzer für sich zu gewinnen. Trotz der stark gewachsenen Nutzerschaft sei die Aufmerksamkeit der Internet-User heute so umkämpft wie nie zuvor.

    04.12.20000 Kommentare

  29. Met@box hat sich beim Konzernabschluss 1999 verrechnet

    Die Met@box AG gab heute ihre Zahlen für die ersten neun Monate 2000 und ein korrigiertes Konzernergebnis für 1999 bekannt. Während man für die ersten neun Monate 2000 einen Verlust von 11 Millionen DM ausweisen muss, ist der Umsatz im korrigierten Konzernabschluss für 1999 auf Grund eines Fehlers in der Konsolidierung der Beteiligungen von 42,9 auf 17,5 Millionen DM gesunken.

    01.12.20000 Kommentare

  30. stern TV: Internet-Auftritt modernisiert

    Das Fernsehmagazin stern TV, das mittwochs ab 22.10 Uhr im Fernsehsender RTL gesendet wird, hat einen neuen Internetauftritt spendiert bekommen. Neben Filmschnipseln gibt es vor allem mehr Interaktion mit dem Zuschauer.

    01.12.20000 Kommentare

  31. MCY gewinnt erste Gerichtsrunde gegen Ozzy Osbourne

    Das Internet-Musikunternehmen MCY.com hat vor dem Bezirksgericht des Bezirkes Zentral-Kalifornien einen Sieg errungen. Das Gericht lehnte einen Antrag von Ozzy Osbourne, Osbourne Management auf einstweilige Verfügung gegen MCY und dessen Lizenznehmer DirecTV und In Demand ab.

    30.11.20000 Kommentare

  32. 2005: 66 Mio. digitale "konvergente Verbraucher" in Europa

    Ein Report der interaktiven Medienberatungsgruppe Digiscope, der von Phillips Global Media veröffentlicht wurde, geht von fast 70 Millionen "konvergenten Verbrauchern" in Europa im Jahre 2005 aus, die alle drei wichtigen digitalen Plattformen nutzen: Digitales Fernsehen, Mobilnetz und Internet. 1999 waren dies nur 1,6 Millionen.

    24.11.20000 Kommentare

  33. Pleitgen: Ausbau des Internet-Angebots von WDR/ARD geplant

    WDR und ARD wollen sich bei der Weiterentwicklung ihrer Internet-Angebote an das halten, was ihnen staatsvertraglich zustehe, so Intendant Fritz Pleitgen vor dem Rundfunkrat.

    22.11.20000 Kommentare

  34. Spieletest: Pulleralarm - Griff ins Klo

    Spieletest: Pulleralarm - Griff ins Klo

    Der Moderator und Entertainer Stefan Raab hat hier zu Lande mittlerweile eine Popularität erreicht, von der so mancher andere Künstler nur träumen kann. Insbesondere die Pro-7-Show TV Total gehört momentan zu den beliebtesten Fernsehsendungen im deutschen TV, insofern war es nur eine Frage der Zeit, bis die erste Computerspielverwertung des Sendeformats auf uns losgelassen wird.

    20.11.20000 Kommentare

  35. Tomorrow Internet AG startet Broadcast-Plattform

    Mit Networld TV bietet die Tomorrow Internet AG ab sofort eine Plattform für Internet-Filme. Über 1200 Movies stehen den Usern als Video-Streams zum Start zur Auswahl. Das Angebot ist unter www.networldtv.de erreichbar.

    16.11.20000 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 22
  4. 23
  5. 24
  6. 25
  7. 26
  8. 27
  9. 28
  10. 29
  11. 30
  12. 31
  13. 32
  14. 33
Anzeige

Verwandte Themen
Zattoo, DVB-H, Google TV, Rundfunkbeitrag, IPTV, DVB-T, Videoweb, Eurosport, Germany's Gold, Digital-Fernsehen, Sky Go, GEZ, DVB-S, iTV

RSS Feed
RSS FeedFernsehen

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de