Abo
Anzeige

Fairphone

Artikel

  1. Nachhaltigkeit: Fairphone will Smartphones verstärkt über Provider anbieten

    Nachhaltigkeit

    Fairphone will Smartphones verstärkt über Provider anbieten

    Ifa 2016 Die fairer produzierten Smartphones von Fairphone sollen künftig verstärkt auch über Mobilfunk-Provider angeboten werden. Ein neues Fairphone 3 wird es in diesem Jahr wohl nicht mehr geben, deutet der Hersteller an.

    05.09.201613 KommentareVideo

  1. Umfrage: Mehrheit in Deutschland beklagt zu viele Handy-Modelle

    Umfrage

    Mehrheit in Deutschland beklagt zu viele Handy-Modelle

    Smartphone- und Handy-Hersteller bringen üblicherweise mindestens ein neues Gerät im Jahr auf den Markt - meistens sogar mehr. Ein Großteil der Deutschen findet das zu viel.

    15.08.201681 Kommentare

  2. Ohne Google-Dienste: Fairphone 2 bekommt offenes Android

    Ohne Google-Dienste

    Fairphone 2 bekommt offenes Android

    Besitzer des Fairphone 2 können ihr Smartphone nun einfach per Update mit einem System ohne proprietäre Apps und ohne Google-Dienste betreiben. Das Fairphone-Team will dieses offene System langfristig pflegen und die Entwicklung weiter für externe Beiträge öffnen.

    29.04.201633 KommentareVideo

Anzeige
  1. Fairphone 2 im Test: Fairer, phoniger und noch dazu modular

    Fairphone 2 im Test  

    Fairer, phoniger und noch dazu modular

    Das Fairphone soll nicht nur gut fürs Gewissen, sondern auch gut zu benutzen sein. Das ist im zweiten Versuch nun besser gelungen. Was uns besonders gefällt: Das Smartphone ist modular, ohne sich so anzufühlen.

    14.12.201569 KommentareVideo

  2. Elektronik: Klappe zu

    Elektronik

    Klappe zu

    Ein Aufruf geht durchs Netz: Wir können unsere Smartphones, Tablets und Spielkonsolen selbst reparieren - wenn wir nur wollen! Vielen Herstellern aber passt das nicht.

    03.12.2015141 Kommentare

  3. Elektroschrott: Runder Tisch fordert "Reparaturrevolution"

    Elektroschrott

    Runder Tisch fordert "Reparaturrevolution"

    Viele Hightech-Geräte lassen sich gar nicht mehr oder nur zu hohen Preise reparieren. Eine Initiative von Umwelt- und Verbraucherschützern will das nun ändern.

    24.11.201572 Kommentare

  1. Einfache Reparatur: Fairphone 2 erreicht als erstes Smartphone iFixit-Höchstwert

    Einfache Reparatur

    Fairphone 2 erreicht als erstes Smartphone iFixit-Höchstwert

    Die Bastler von iFixit haben das Fairphone 2 hinsichtlich seiner Reparaturfreundlichkeit untersucht - und dem Gerät als erstem Smartphone überhaupt die volle Punktzahl gegeben. Wirklich überraschend ist das nicht, ist das neue Fairphone doch explizit darauf ausgerichtet, leicht repariert zu werden.

    18.11.2015153 KommentareVideo

  2. Faires Smartphone: Fairphone 2 soll Sailfish OS unterstützen

    Faires Smartphone

    Fairphone 2 soll Sailfish OS unterstützen

    Sailfish OS auf einem neuen Fairphone: Was für viele Nutzer sicher nach einer idealen Kombination klingt, könnte bald Wirklichkeit werden - denn die beiden Hersteller haben heute eine Kooperation bekanntgegeben. Ausgeliefert wird das Fairphone 2 jedoch mit einem anderen Betriebssystem.

    22.10.201519 KommentareVideo

  3. Faires Smartphone: Fairphone 2 erreicht erstes Crowdfunding-Ziel

    Faires Smartphone

    Fairphone 2 erreicht erstes Crowdfunding-Ziel

    15.000 Vorbestellungen wollten die Fairphone-Macher für ihr neues Smartphone bis Ende September 2015 erreichen - ein Ziel, das erreicht wurde. Jetzt gehen die ersten Fairphone-2-Modelle in die Produktion.

    30.09.201522 KommentareVideo

  1. Kostenaufschlüsselung: Fairphone 2 kostet in der Produktion 340 Euro

    Kostenaufschlüsselung

    Fairphone 2 kostet in der Produktion 340 Euro

    Fairphone hat die Kostenaufschlüsselung für sein zweites Smartphone Fairphone 2 veröffentlicht: Demnach kostet die Produktion 340 Euro. Der Verkaufspreis von 525 Euro ergibt sich unter anderem durch zusätzliche Steuern und Abgaben sowie soziale Investitionen.

    09.09.201536 KommentareVideo

  2. Fairphone 2 ausprobiert: Fairer Display-Tausch in unter einer Minute

    Fairphone 2 ausprobiert

    Fairer Display-Tausch in unter einer Minute

    Bei seinem neuen Modell verwendet Fairphone mehr konfliktfrei abgebaute Rohstoffe und eine modulare Bauweise, dank der sich das Smartphone leicht reparieren lässt. Außerdem hat es eine bessere Hardware als der Vorgänger. Golem.de war in Amsterdam und hat sich den neuen zweiten Prototyp angesehen.

    06.08.201587 KommentareVideo

  3. Smartphone: Fairphone 2 kann vorbestellt werden

    Smartphone

    Fairphone 2 kann vorbestellt werden

    Das Fairphone 2 kann ab sofort vorbestellt werden. Bis zur Auslieferung des Smartphones dauert es dann aber noch. Die ersten Geräte sollen gegen Ende dieses Jahres geliefert werden.

    16.07.201546 KommentareVideo

  1. Fairphone 2: Das andere modulare Smartphone

    Fairphone 2

    Das andere modulare Smartphone

    Das Fairphone 2 wird sich besonders leicht reparieren lassen: Das Smartphone besteht aus mehreren funktionalen Modulen. Ganz so weit wie Googles Project Ara geht es allerdings nicht.

    16.06.201541 KommentareVideo

  2. Faires Smartphone: Neue Details zum kommenden Fairphone 2

    Faires Smartphone

    Neue Details zum kommenden Fairphone 2

    Das nächste Fairphone wird nicht mehr mit einem Prozessor von Mediatek laufen. Die Zusammenarbeit beim ersten Modell war so problematisch, dass sich die Macher gezielt einen anderen Prozessorhersteller ausgesucht haben: Qualcomm.

    15.05.20156 Kommentare

  3. ARM-SoC: Binärcode erschwert Fairphone-Entwicklung deutlich

    ARM-SoC

    Binärcode erschwert Fairphone-Entwicklung deutlich

    Ohne den Quellcode von Chiphersteller Mediatek werden Android-Updates für das Fairphone extrem schwierig. Auch eine größere Entwicklercommunity wird dadurch ausgeschlossen. Das soll sich künftig ändern.

    12.12.201421 KommentareVideo

  1. Fairphone: Neues faires Smartphone kommt 2015

    Fairphone

    Neues faires Smartphone kommt 2015

    Fairphone hat Details zu seinem zweiten Modell bekannt gegeben. Das neue faire Smartphone soll auf einem eigenen Design beruhen. Sein soziales Engagement möchte Fairphone vergrößern.

    05.11.201410 KommentareVideo

  2. Nachhaltigkeit: Chinesische Fairphone-Fabrik wählt Arbeitervertretung

    Nachhaltigkeit

    Chinesische Fairphone-Fabrik wählt Arbeitervertretung

    Fairphone hat in der chinesischen Produktionsstätte seines Smartphones ein zentrales Ziel verwirklicht: Die Fabrikarbeiter haben eine vom Management unabhängige Arbeitervertretung gewählt. Diese muss sich gleich mit viel Geld beschäftigen.

    29.07.20142 Kommentare

  3. Nachhaltigkeits-Ranking: Fairphone, Apple und Nokia produzieren am nachhaltigsten

    Nachhaltigkeits-Ranking

    Fairphone, Apple und Nokia produzieren am nachhaltigsten

    In einer Studie zur Nachhaltigkeit bei IT-Herstellern schneidet das niederländische Startup Fairphone am besten ab. Nachholbedarf gibt es bei chinesischen Herstellern - und bei HTC, LG und Microsoft.

    05.06.2014104 Kommentare

  4. Smartphone: Das Fairphone ist wieder da

    Smartphone

    Das Fairphone ist wieder da

    Das Fairphone kann wieder bestellt werden - in einer verbesserten Version. Die zweite Produktionscharge erhalten Käufer günstiger als die Erstkäufer.

    22.05.201425 KommentareVideo

  5. Smartphone: Fairphone der zweiten Generation in Planung

    Smartphone

    Fairphone der zweiten Generation in Planung

    Die Fairphone-Macher haben bereits mit der Planung des Fairphone 2 begonnen, aber bis zur Markteinführung wird es noch etwas dauern. Wer nicht so lange auf das Smartphone warten will, kann das Fairphone der ersten Generation im Mai 2014 wieder kaufen.

    26.03.20143 KommentareVideo

  6. Faire Produktion: Apple will verstärkt konfliktfreie Rohstoffe nutzen

    Faire Produktion

    Apple will verstärkt konfliktfreie Rohstoffe nutzen

    Auch Apple bemüht sich, seine Produkte ethisch und ökologisch verträglich herzustellen: In einem Bericht erklärt das Unternehmen, dass seine verwendeten Tantalquellen bereits konfliktfrei seien. Auch bei den Arbeitsbedingungen in den Fabriken seien Fortschritte erzielt worden.

    13.02.20142 Kommentare

  7. Fairphone: "Für ein faires Smartphone muss man alle Weltprobleme lösen"

    Fairphone

    "Für ein faires Smartphone muss man alle Weltprobleme lösen"

    Ist das Fairphone wirklich fair oder nicht? Kritiker sagen, dass große Hersteller ihre Smartphones bereits unter ähnlichen Bedingungen produzieren lassen. Im Gespräch nimmt Fairphone-CEO Bas van Abel Stellung zu den Vorwürfen und erklärt die Hintergründe seines Projektes.

    13.02.201437 KommentareVideo

  8. Fairphone: Stressiges Update behebt und verursacht Probleme mit Kamera

    Fairphone

    Stressiges Update behebt und verursacht Probleme mit Kamera

    Mit dem ersten Update behebt Fairphone unter anderem die Farbstörungen bei der Kamera, außerdem wurden Probleme mit standortbasierten Apps beseitigt. Nach dem Update funktioniert allerdings der Play Store erst einmal nicht mehr, mit der Kamera gibt es neue Probleme.

    30.01.20144 KommentareVideo

  9. Fairphone im Test: Glückliches Smartphone aus fairem Anbau

    Fairphone im Test

    Glückliches Smartphone aus fairem Anbau

    Das Fairphone ist das erste Android-Smartphone, das nachweislich aus fair erwirtschafteten Materialien besteht und unter fairen Gesichtspunkten hergestellt wurde. Dafür zahlen die Nutzer extra - erhalten aber ein anständiges Telefon mit kleinen Macken.

    08.01.2014162 KommentareVideo

  10. Fairphone: 8,5 Prozent des Kaufpreises gehen an faire Projekte

    Fairphone

    8,5 Prozent des Kaufpreises gehen an faire Projekte

    Das Fairphone-Projekt hat eine detaillierte Liste der Kosten für sein Smartphone veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass etwa 8,5 Prozent des Kaufpreises an gemeinnützige Projekte gehen, darunter eine Sozialkasse für Arbeiter.

    17.09.20139 Kommentare

  11. Fairphone: Schwerer, dicker, aber robuster

    Fairphone

    Schwerer, dicker, aber robuster

    Die Fairphone-Macher haben Änderungen an einem entscheidenden Bauteil vorgenommen: Das Displayglas wird vom Touchpanel abgetrennt.

    02.07.201324 Kommentare

  12. Smartphone mit Moral: Vorverkauf des Fairphones beginnt

    Smartphone mit Moral

    Vorverkauf des Fairphones beginnt

    Die ersten Fairphones können vorbestellt werden. Die Hersteller der ethischen Smartphones wollen bis zum 17. Juni 2013 mindestens 5.000 Stück für jeweils 325 Euro verkaufen. Sie sollen im September 2013 ausgeliefert werden.

    16.05.201362 Kommentare

  13. Konfliktfreie Rohstoffe: "Faire" Computer sind in weiter Ferne

    Konfliktfreie Rohstoffe

    "Faire" Computer sind in weiter Ferne

    29C3 Rechner oder Smartphones, die zu fairen Bedingungen produziert werden und in konfliktfreien Gebieten abgebaute Rohstoffe enthalten, wird es so bald nicht geben. Unrealistisch ist das aber nicht, sagt Sebastian Jekutsch vom Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung.

    29.12.201214 Kommentare

  14. Phonestory: Apple entfernt iPhone-kritische App

    Phonestory

    Apple entfernt iPhone-kritische App

    Bei iTunes ist die technikkritische App Phonestory entfernt worden. Dafür gibt es sie jetzt für Android-Geräte. Mit Phonestory verdeutlicht Molleindustria, welche ethischen Probleme die Handyproduktion hat.

    14.09.2011121 Kommentare


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Fairphone im Test
    Glückliches Smartphone aus fairem Anbau
    Fairphone im Test: Glückliches Smartphone aus fairem Anbau

    Das Fairphone ist das erste Android-Smartphone, das nachweislich aus fair erwirtschafteten Materialien besteht und unter fairen Gesichtspunkten hergestellt wurde. Dafür zahlen die Nutzer extra - erhalten aber ein anständiges Telefon mit kleinen Macken.


Gesuchte Artikel
  1. Huawei Ascend P6 im Test
    Dünnes Smartphone mit dünner Ausstattung
    Huawei Ascend P6 im Test: Dünnes Smartphone mit dünner Ausstattung

    Mit dem Ascend P6 bietet der chinesische Hersteller Huawei eines der dünnsten Android-Smartphones überhaupt an. Die Hardware kann an manchen Stellen allerdings nicht mit dem Topdesign mithalten.
    (Huawei Ascend P6)

  2. Motorola Moto G
    4,5-Zoll-Smartphone für 170 Euro ab nächster Woche
    Motorola Moto G: 4,5-Zoll-Smartphone für 170 Euro ab nächster Woche

    Motorola hat das Moto G offiziell vorgestellt und will bereits am 21. November 2013 mit dem Verkauf starten. Ab einem Preis von 170 Euro gibt es ein Smartphone mit 4,5-Zoll-HD-Display und Quad-Core-Prozessor. Neben einer 8-GByte-Ausführung wird es das Jelly-Bean-Smartphone auch mit 16 GByte geben.
    (Motorola Moto G)

  3. Browser
    Android 4.4 blockiert Flash Player komplett
    Browser: Android 4.4 blockiert Flash Player komplett

    Selbst alternative Browser können mit Android 4.4 keine Flash-Inhalte mehr abspielen. Grund dafür sind Änderungen an Android 4.4. Bisher war die Flash-Wiedergabe immerhin noch mit einigen alternativen Android-Browsern möglich.
    (Flash Player Android)

  4. Gigaset QV1030
    Das bessere Nexus 10 zum Kampfpreis
    Gigaset QV1030: Das bessere Nexus 10 zum Kampfpreis

    Gigaset steigt in den Tabletmarkt ein. Für 370 Euro gibt es ein 10-Zoll-Tablet mit der hohen Auflösung des Nexus 10. Allerdings erhält der Käufer einen schnelleren Prozessor und auch an anderen Stellen eine bessere Ausstattung und das zu einem niedrigeren Preis als das Google-Tablet.
    (Gigaset Tablet)

  5. Google
    Android 4.4 wurde für ein kastriertes Nexus 4 optimiert
    Google: Android 4.4 wurde für ein kastriertes Nexus 4 optimiert

    Google hat Hintergründe genannt, wie die Optimierungen für Android 4.4 umgesetzt wurden. Die aktuelle Android-Version soll auf allen Geräten mit 512 MByte Arbeitsspeicher einsatzfähig sein. Google hat dazu das Nexus 4 bezüglich der technischen Ausstattung künstlich beschnitten.
    (Android 4.4)

  6. Yotaphone
    Smartphone mit zweitem E-Paper-Dislay für 500 Euro
    Yotaphone: Smartphone mit zweitem E-Paper-Dislay für 500 Euro

    Yota Devices hat bekanntgegeben, dass im Laufe des heutigen Mittwochs der Verkauf des Yotaphones beginnt. Damit kann es zumindest in Deutschland noch in diesem Jahr gekauft werden. Das Android-Smartphone mit einem zweiten E-Paper-Display kostet 500 Euro.
    (Yotaphone)

  7. U+C-Abmahnung
    Gericht hat Streaming und P2P verwechselt
    U+C-Abmahnung: Gericht hat Streaming und P2P verwechselt

    Die Daten der Nutzer der Streaming-Plattform Redtube.com sollen mit der Software GladII 1.1.3. von ITGuards ermittelt worden sein. Das Landgericht Köln habe offenbar getäuscht werden sollen und sei deshalb von P2P ausgegangen, so der Anwalt Johannes von Rüden, dem Akteneinsicht gewährt wurde.
    (Abmahnung)


Verwandte Themen
Fair Trade, 29C3, Teardown, Erneuerbare Energien, iFixit, Firefox OS, GreenIT

RSS Feed
RSS FeedFairphone

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige