Abo
Anzeige

EyeEm

Artikel

  1. Deep-Learning-Konferenz von Golem.de: Studierende bekommen Tickets günstiger

    Deep-Learning-Konferenz von Golem.de

    Studierende bekommen Tickets günstiger

    Am 19. und 20. April dreht sich beim Golem.de Tech Summit alles um Deep Learning und künstliche Intelligenz. Aufgrund der großen Nachfrage von Studierenden gibt es jetzt Ermäßigungen beim Ticket-Kauf.

    04.04.201617 Kommentare

  1. Konferenz Quo Vadis 2016: Wie Deep Learning Games verändern kann

    Konferenz Quo Vadis 2016

    Wie Deep Learning Games verändern kann

    Das Programm zum ersten Golem.de Tech Summit auf der Fachmesse Quo Vadis ist fertig. Am 19. und 20. April wird sich dort alles um Deep Learning und künstliche Intelligenz drehen - mit hochkarätigen Vorträgen. Der Ticketverkauf läuft.

    03.03.20162 Kommentare

  2. Fotolizenzen: EyeEm verkauft seine Bilder in Deutschland

    Fotolizenzen

    EyeEm verkauft seine Bilder in Deutschland

    Die Entwickler des Fotosharingdienstes EyeEm wollen mit ihrer App Geld verdienen. Dafür verkauft das Startup die Lizenzen seiner Nutzerbilder jetzt auch in Deutschland. Die Fotografen erhalten die Hälfte der Einnahmen.

    16.07.201510 KommentareVideo

Anzeige
  1. Soziale Netzwerke: Vernetzt und zugenäht!

    Soziale Netzwerke

    Vernetzt und zugenäht!

    Fotos teilen, Karriere machen, kommentieren: So unterschiedlich die Bedürfnisse der Internetnutzer sind, so groß ist die Auswahl an sozialen Netzwerken. Das überfordert viele: Welche Social-Media-Kanäle soll man nutzen? Wer will, findet seine Plattformen.

    05.03.201552 KommentareVideo

  2. Vom Erfolg bedroht: Der Kampf ums technische Überleben

    Vom Erfolg bedroht

    Der Kampf ums technische Überleben

    Das Team des Berliner Startups EyeEm hat schlaflose Tage und Nächte hinter sich, weil der plötzliche Erfolg die Entwickler an ihre Grenzen gebracht hat. Ein Katastrophenbericht.

    26.03.2013175 KommentareVideo

  3. EyeEm: Deutscher Fotodienst überholt Instagram

    EyeEm

    Deutscher Fotodienst überholt Instagram

    Verärgerte Nutzer bei Instagram: Das deutsche Startup EyeEm hat davon profitiert und erstmals den Konkurrenten in Apples US-App-Store überholt. Gleichzeitig mit dem Vorfall bei Instagram seien die Zahlen bei EyeEm explodiert, sagt dessen Gründer Florian Meissner.

    18.01.201327 Kommentare

  1. Deutsche Startups: Berlin steht vor einer Zäsur

    Deutsche Startups

    Berlin steht vor einer Zäsur

    Seit Jahren geht es mit der Berliner Startupszene aufwärts. Trotzdem wird das Jahr 2013 für viele Gründer eine Herausforderung, schreibt Blogger Martin Weigert. An großen Durchbrüchen fehle es nämlich bislang und das Startkapital einiger Firmen könnte langsam zur Neige gehen.

    03.01.201312 Kommentare

  2. IMHO: Die Berliner Startupszene hat ein Akzeptanzproblem

    IMHO

    Die Berliner Startupszene hat ein Akzeptanzproblem

    Unentwegt entstehen in Berlin neue Social-Web-Startups. Erfolge erzielen diese Unternehmen noch selten, schreibt Blogger Martin Weigert. Sie sollten technisch anspruchsvollere Anwendungen entwickeln, um konkurrenzfähig zu werden.

    03.09.201215 Kommentare

  3. Eyeem: Automatische Fotobeschreibung für Android und iOS

    Eyeem

    Automatische Fotobeschreibung für Android und iOS

    Das lästige Verschlagworten von Fotos per Hand soll durch die App Eyeem durch automatische Methoden ergänzt werden. Eyeem für Android und iOS nutzt das GPS, die Uhrzeit und ähnliche Daten, die das Handy von sich aus erfassen kann.

    05.08.20110 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Nach Hack
    Acht Millionen Gamigo-Passwörter veröffentlicht
    Nach Hack: Acht Millionen Gamigo-Passwörter veröffentlicht

    Rund acht Millionen E-Mail-Adressen mit Passwort des Hamburger Onlinegamesanbieters Gamigo sind im Internet aufgetaucht. Im März 2012 hatte die Tochter des Axel Spinger Verlags bekanntgegeben, dass Hacker sich Zugang zu Nutzerkonten verschafft hatten.
    (Gamigo)

  2. Logitech
    Bluetooth-Tastatur mit Handsensor
    Logitech: Bluetooth-Tastatur mit Handsensor

    Mit dem "Bluetooth Illuminated Keyboard K810" hat Logitech eine Tastatur vorgestellt, die mit bis zu drei Geräten verbunden werden kann. Interessant ist das vor allem für Anwender, die auch mobile Endgeräte am Arbeitsplatz bedienen wollen. Zum Stromsparen wird eine Handerkennung eingesetzt.
    (Bluetooth Tastatur)

  3. Google Ingress
    Spielspaß gegen Ortsdaten
    Google Ingress: Spielspaß gegen Ortsdaten

    Die echte Welt ist Schauplatz von Ingress, einem Augmented-Reality-Spiel von Google. Das dreht sich um eine seltsame Energie, die europäische Wissenschaftler entdeckt haben. Nebenbei dürfte die Android-App wertvolle Ortsdaten an Google liefern.
    (Ingress)

  4. iOS 4.2.1
    Kein Whatsapp für iPhone 3G
    iOS 4.2.1: Kein Whatsapp für iPhone 3G

    Der Instant Messenger Whatsapp läuft nicht mehr auf dem iPhone 3G. Schuld sei Apple, schreiben die Entwickler. Dessen Entwicklerwerkzeug Xcode unterstützt keine alten iOS-Versionen mehr.
    (Iphone 3)

  5. Update
    Android 4.2.2 beseitigt einige Bugs
    Update: Android 4.2.2 beseitigt einige Bugs

    Die Verteilung von Androids neuer Version 4.2.2 hat begonnen, das Update ist bereits in einigen Ländern für das Nexus 7, das Nexus 10 und das Samsung Galaxy Nexus verfügbar. Große Änderungen scheint es nicht zu geben, dafür berichten Nutzer von Stabilitätsverbesserungen.
    (Android Update)

  6. Hasso Plattner
    SAP will keine Doppelspitze mehr
    Hasso Plattner: SAP will keine Doppelspitze mehr

    Jim Hagemann Snabe hatte noch in diesem Monat die Doppelspitze bei SAP verteidigt. Nun zieht er sich überraschend aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand des Softwarekonzerns zurück.
    (Sap)

  7. Mitakon
    Extrem lichtstarkes 50-mm-Objektiv für die Sony Alpha 7
    Mitakon: Extrem lichtstarkes 50-mm-Objektiv für die Sony Alpha 7

    Für die neuen Vollformatkameras Sony A7 und A7R gibt es vom Hersteller nur eine Handvoll Objektive. Mitakon hat deshalb mit dem Speedmaster 50mm F0.95 ein weiteres Modell angekündigt. Es ist besonders lichtstark.
    (Sony Alpha 7s)


Verwandte Themen
Instagram, Soundcloud, Deep Learning, Maschinelles Lernen, Quo Vadis, Golem.de, KI

RSS Feed
RSS FeedEyeEm

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige