Abo
Anzeige

Evolve

Artikel

  1. Turtle Rock Studios: Actionspiel Evolve wird Free-to-Play

    Turtle Rock Studios

    Actionspiel Evolve wird Free-to-Play

    Ein Jahr nach der Vollpreis-Veröffentlichung von Evolve beginnt die Betaphase: Das Entwicklerstudio Turtle Rock baut die PC-Version in einen Free-to-Play-Titel um. Falls das klappt, soll die Umstellung auch für Xbox One und Playstation 4 kommen.

    07.07.201643 KommentareVideo

  1. Take 2: "Evolve hat starker Singleplayermodus gefehlt"

    Take 2

    "Evolve hat starker Singleplayermodus gefehlt"

    Das Actionspiel Evolve habe sich allzu stark auf Multiplayergefechte konzentriert: So sieht es der Firmenchef, unter dessen Ägide das Programm entstanden ist - eine Fortsetzung ist dennoch vorgesehen. Auch zu Bioshock hat sich der Manager geäußert.

    01.06.201523 KommentareVideo

  2. Test Evolve: Monströses Multiplayer-Spektakel

    Test Evolve

    Monströses Multiplayer-Spektakel

    Die Server laufen, die Waffen der Jäger sind geputzt und ein Riesenbiest hat Appetit: Das Actionspiel Evolve will mit seinem asymmetrischen Multiplayermodus neue Akzente in Onlinegefechten setzen. Golem.de hat sich online und offline ins Gefecht gestürzt.

    11.02.2015149 KommentareVideo

Anzeige
  1. Take 2: 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

    Take 2

    34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

    Keine größeren Neuveröffentlichungen, deshalb ein kleiner Verlust - der aber angesichts der Millionenverkäufe von GTA 5 auch nicht weiter stört: Take 2 sieht entspannt dem Jahresendgeschäft entgegen und kann sogar das Multiplayer-Spektakel Evolve verschieben.

    06.08.20148 KommentareVideo

  2. Evolve angespielt: Ein-Monster-Armee statt Zombiehorden

    Evolve angespielt

    Ein-Monster-Armee statt Zombiehorden

    Zuletzt hat Turtle Rock Studios zusammen mit Valve an Left 4 Dead gearbeitet, jetzt stellen die Entwickler ihr eigenes Koop-Actionspiel Evolve vor. Golem.de hat es ausführlich angespielt - auch in der Rolle des Monsters.

    17.02.201430 KommentareVideo

  3. Evolve: Ein Alien statt vieler Left-4-Dead-Zombies

    Evolve

    Ein Alien statt vieler Left-4-Dead-Zombies

    Turtle Rock Studies hat gemeinsam mit Valve Left 4 Dead gemacht, jetzt stellen die Entwickler ihr neues Projekt Evolve vor. Wieder treten vier Hauptfiguren an - aber diesmal gibt es nur einen Feind.

    08.01.201421 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Nintendo 2DS im Test
    Mehr 2D-Schärfe für 3DS-Spiele
    Nintendo 2DS im Test: Mehr 2D-Schärfe für 3DS-Spiele

    Am keilförmigen Design des Nintendo 2DS scheiden sich in der Golem.de-Redaktion die Geister. Überzeugt sind wir aber von der zweidimensionalen Darstellung von 3DS-Spielen und der robusten Verarbeitung. Für wen lohnt sich also Nintendos neues kleines Handheld?
    (Nintendo 2ds)

  2. Allnet-Flat-Tarife
    Congstar senkt Preise, aber zum Teil auch die Leistung
    Allnet-Flat-Tarife: Congstar senkt Preise, aber zum Teil auch die Leistung

    In der kommenden Woche ändern sich die Preise für alle drei Allnet-Flat-Tarife bei der Telekom-Tochter Congstar. Alle Mobilfunktarife werden jeweils 5 Euro günstiger. Allerdings gibt es bei einem Tarif auch eine Verschlechterung bei der Leistung.
    (Congstar Tarife)

  3. Y-Titty und Daaruum
    Landesmedienanstalt jagt Schleichwerber bei Youtube
    Y-Titty und Daaruum: Landesmedienanstalt jagt Schleichwerber bei Youtube

    Der Comedy-Gruppe Y-Titty und dem Youtube-Star Daaruum wird Schleichwerbung auf der Videoplattform vorgeworfen. Der Rechtsanwalt der Künstlergruppe weist die Vorwürfe zurück.
    (Daaruum)

  4. Sacred 3 Angespielt
    Kein Warten beim Laden
    Sacred 3 Angespielt: Kein Warten beim Laden

    Die Spielfiguren bekommen bessere Waffen und Rüstungen beim Laden des Levels verpasst - und auch sonst setzt Sacred 3 auf Tempo. Golem.de konnte den nächsten Teil der deutschen Vorzeigeserie vorab ausprobieren.
    (Sacred 3)

  5. Überwachung
    Snowden empfiehlt Spideroak statt Dropbox
    Überwachung: Snowden empfiehlt Spideroak statt Dropbox

    US-Whistleblower Edward Snowden vertraut seine Daten einem Dienst an, der mit "Zero Knowledge" wirbt. Für bestimmte Berufsgruppen sei Verschlüsselung inzwischen unentbehrlich.
    (Spideroak)

  6. Offenlegung
    1&1 greift Deutsche Telekom wegen Vectoring-Liste an
    Offenlegung: 1&1 greift Deutsche Telekom wegen Vectoring-Liste an

    1&1 will, dass die Telekom die Vectoring-Liste offenlegt. Nur so könnten alle Bürger davon profitieren. Doch die Telekom verwaltet die Liste nur für die Bundesnetzagentur. Witt hat auf dem Glasfasertag als VATM-Präsident gesprochen.
    (1&1)


Verwandte Themen
2K Games, Left 4 Dead, GTA 5

RSS Feed
RSS FeedEvolve

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige