Eucalyptus

Artikel

  1. Virtualisierung: Eucalyptus integriert Hochverfügbarkeit

    Virtualisierung

    Eucalyptus integriert Hochverfügbarkeit

    Die Entwickler der Cloud-Plattform Eucalyptus haben eine Hochverfügbarkeitslösung in die Software integriert, die vor allem von den Kunden gewünscht wurde. Zudem wurde die Ressourcenverwaltung der Cloud-Plattform weiter ausgebaut.

    29.08.20110 Kommentare

  2. Sicherheitsleck in der Cloud: Eucalyptus erlaubt feindliche Übernahme

    Sicherheitsleck in der Cloud

    Eucalyptus erlaubt feindliche Übernahme

    Eine Sicherheitslücke in der Open-Source-Cloud Eucalyptus lässt die Übernahme fremder Clouds per Soap-Befehlen zu. Die Lücke wurde inzwischen in Eucalyptus 2.0.3 geschlossen.

    31.05.20111 Kommentar

  3. Dell: Ubuntu-Wolke auf Poweredge-Server

    Dell

    Ubuntu-Wolke auf Poweredge-Server

    Dell liefert zwei Server seiner Poweredge-Reihe mit dem Betriebssystem Ubuntu Enterprise Cloud (UEC) aus. Es sind die ersten Server, die Dell mit dem Linux-basierten Betriebssystem von Canonical anbietet.

    03.02.20110 Kommentare

Anzeige
  1. Canonical: Natty Narwhal mit Openstack und Eucalyptus

    Canonical

    Natty Narwhal mit Openstack und Eucalyptus

    Die für April 2011 geplante Ubuntu-Variante Natty Narwhal wird neben Eucalyptus auch die Openstack-Plattform für Cloud Computing enthalten. Canonical setzt damit weiter verstärkt auf Angebote rund um Cloud Computing.

    12.01.20114 KommentareVideo

  2. Eucalyptus: Quelloffener Kern der Version 2.0 freigegeben

    Eucalyptus

    Quelloffener Kern der Version 2.0 freigegeben

    Der Kern der Cloud-Software Eucalyptus 2.0 ist als Open-Source-Version freigeben worden. Neben Xen und KVM kommt Eucalyptus auch mit VMwares vSphere, ESXi und ESX klar. Eucalyptus hat die APIs von Amazons Elastic Compute Cloud (EC2) und Simple Storage Service (S3) nachgebildet.

    26.08.20102 Kommentare

  3. Eucalyptus: Enterprise Edition 2.0 auch für Windows-VMs

    Eucalyptus

    Enterprise Edition 2.0 auch für Windows-VMs

    Mit der kostenpflichtigen Eucalyptus Enterprise Edition 2.0 können auch virtuelle Maschinen mit Windows in eine private Cloud eingebunden werden. Zusätzlich wurden die Abrechnungs- und Benutzerverwaltungswerkzeuge erweitert, um den Einsatz in großen Clouds zu verbessern. Die aktuelle Version basiert auf der Open-Source-Variante, die auch der Ubuntu-Enterprise-Cloud beiliegt.

    17.06.20100 Kommentare

  1. Cloud-Computing: Eucalyptus-Entwickler gründen Unternehmen

    Cloud-Computing: Eucalyptus-Entwickler gründen Unternehmen

    Die Entwickler des Open-Source-Cloud-Systems Eucalyptus haben eine Firma gegründet. Eucalyptus Systems will Geschäftsangebote auf Basis des Eucalyptus-Frameworks entwickeln und Support dafür anbieten. Das Unternehmen hat Risikokapital erhalten.

    30.04.20092 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Spieletest Assassin's Creed Brotherhood
    Templerjagd am Tiber
    Spieletest Assassin's Creed Brotherhood: Templerjagd am Tiber

    Schwertkämpfe im Kolosseum, Attentate im Pantheon und Überraschungen in der Sixtinischen Kapelle: Ubisoft entführt Spieler in Assassin's Creed Brotherhood ins Rom der Renaissance - und in eine packende Geschichte voller Verrat und Intrigen.
    (Assassins Creed)

  2. iPad 2 im Test
    Tablet mit Kühlschrank-Effekt
    iPad 2 im Test: Tablet mit Kühlschrank-Effekt

    Dünner, leichter und sehr viel schneller: So lässt sich das iPad 2 beschreiben. Ein paar Designentscheidungen lassen es etwas zerbrechlicher wirken als den Vorgänger und Full-HD funktioniert nur mit Einschränkungen. Pfiffige Neuerungen gibt's dafür außerhalb des iPads. Das Smartcover gefällt, auch wenn es seinen eigentlichen Zweck nicht ganz erfüllt.
    (Ipad2 Test)

  3. Samsung Galaxy Y Duos
    Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik für 250 Euro
    Samsung Galaxy Y Duos: Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik für 250 Euro

    Im März 2012 bringt Samsung das Galaxy Y Duos auf den deutschen Markt. Das Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik richtet sich vor allem an junge Kunden, die Wert auf die Vorzüge eines Dual-SIM-Geräts legen.
    (Galaxy Y Duos)

  4. Revolution Software
    Baphomets Fluch 5 und das Rätsel der 400.000 US-Dollar
    Revolution Software: Baphomets Fluch 5 und das Rätsel der 400.000 US-Dollar

    Die Adventureserie Baphomets Fluch genießt unter Genrefans einen erstklassigen Ruf. Demnächst könnte Teil 5 erscheinen - wenn die Community ausreichend Geld für die Entwicklung bereitstellt.
    (Baphomets Fluch)

  5. Apple
    iOS-6-Installationen steigen wegen Google Maps
    Apple: iOS-6-Installationen steigen wegen Google Maps

    Seitdem Google seine Kartenanwendung Maps für iOS veröffentlicht hat, steigt die Zahl der Anwender, die auf die aktuelle Version 6 des mobilen Betriebssystems umsteigen. Offenbar war es ihnen wichtig, die Karten-App von Google weiterhin benutzen zu können.
    (Google Maps)

  6. Versandkostenpauschale
    Amazon Prime in Deutschland offenbar eingeschränkt
    Versandkostenpauschale: Amazon Prime in Deutschland offenbar eingeschränkt

    Amazon-Prime-Mitglieder bekamen bisher auch niedrigpreisige Artikel portofrei zugesandt. Doch das scheint Amazon Deutschland jetzt abgeschafft zu haben.
    (Amazon)

  7. Nokia
    Lumia 1020 für 700 Euro lieferbar
    Nokia: Lumia 1020 für 700 Euro lieferbar

    Etwas früher als angekündigt kommt Nokias neues Windows-Phone-Smartphone Lumia 1020 in den deutschen Handel. Das Gerät mit 41-Megapixel-Kamera und 32 GByte eingebautem Speicher kann ab sofort für 700 Euro bestellt werden.
    (Nokia Lumia 1020)


Verwandte Themen
Amazon EC2, Openstack, AWS, Canonical, Xen

RSS Feed
RSS FeedEucalyptus

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de