Esfere

Artikel

  1. Esfere: Android-Spielekonsole ohne Zukunft

    Esfere

    Android-Spielekonsole ohne Zukunft

    Für eine Android-Spielekonsole mit einem Touchpad-Controller ohne weitere Buttons wollte auf Indiegogo niemand zahlen. Die Esfere-Entwickler schwiegen dazu - und Golem.de hakte nach.

    05.02.201325 KommentareVideo

  1. Gamestick: Android-Konsole für die Hosentasche

    Gamestick  

    Android-Konsole für die Hosentasche

    Der Controller ist größer als die eigentliche Konsole: Auf Basis von Android plant das Unternehmen Playjam eine Konkurrenz zu Ouya. Das Projekt ist weitgehend fertig - für die restlichen zehn Prozent des Weges werden nun 100.000 US-Dollar über Kickstarter gesucht.

    02.01.201314 KommentareVideo

  2. Esfere: Android-Konsole mit Tegra 3 und Touchpad-Controller

    Esfere

    Android-Konsole mit Tegra 3 und Touchpad-Controller

    Vom Start weg voller Zugriff auf die Inhalte von Google Play, hochaufgelöste Darstellung am Wohnzimmer-TV und Steuerung mit Touchpad-Controller: Das versprechen die Macher der Android-Konsole Esfere. Die Wahl der Crowdsourcing-Plattform könnte allerdings ein Problem darstellen.

    13.12.201225 KommentareVideo

Anzeige
  1. Android-Konsole: Konkurrenz für Ouya

    Android-Konsole

    Konkurrenz für Ouya

    Es gibt wohl mehr als eine Spielkonsole auf Basis von Android: Das US-Unternehmen Esfere steht offenbar kurz vor der Ankündigung seiner Hardware - die sich allerdings in wesentlichen Punkten von Ouya unterscheiden soll.

    11.12.201244 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Citybus Simulator München angespielt
    Liniendienst in der bayerischen Hauptstadt
    Citybus Simulator München angespielt: Liniendienst in der bayerischen Hauptstadt

    Im BMW kann jeder durch München brettern, im Omnibus ist die Tour vom Haupt- zum Ostbahnhof schon eher etwas Besonderes. Golem.de hat den Citybus Simulator München ausprobiert - inklusive der Pannen des "Malfunction Director".
    (City Bus Simulator München)

  2. Der neue Furby im Test
    Plappermaul ohne Ausschalter
    Der neue Furby im Test: Plappermaul ohne Ausschalter

    Er hört zu, plappert, wackelt und verlangt nach Aufmerksamkeit. Wir haben uns Hasbros plüschige Reinkarnation des Spielzeugtiers Furby von außen - und innen - angesehen.
    (Furby)

  3. Google Nexus 7
    7-Zoll-Tablet mit 32 GByte und UMTS-Modem für 300 Euro
    Google Nexus 7: 7-Zoll-Tablet mit 32 GByte und UMTS-Modem für 300 Euro

    Nach der Absage der Präsentationen in New York hat Google heute überraschend doch überarbeitete Versionen des Nexus 7 präsentiert. Bald gibt es das 7-Zoll-Tablet mit Mobilfunkmodem, das Modell mit 32 GByte ist bereits verfügbar.
    (Google Nexus 7)

  4. Hands on
    HTC One X Plus mit schnellerem Tegra-3-Prozessor
    Hands on: HTC One X Plus mit schnellerem Tegra-3-Prozessor

    Mit dem One X Plus hat HTC seine One-Reihe um eine weitere Version ergänzt und dabei den Tegra-3-Chipsatz aktualisiert. In Deutschland soll das Android-Smartphone vor allem mit 64 GByte Speicher verkauft werden.
    (Htc One X Plus)

  5. Jelly Bean
    Samsung verteilt Android 4.1 für das Galaxy Note 10.1
    Jelly Bean: Samsung verteilt Android 4.1 für das Galaxy Note 10.1

    In Deutschland hat Samsung für das Galaxy Note 10.1 das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean veröffentlicht. Vorerst gibt es das Update nur für das Galaxy Note 10.1 mit integriertem Mobilfunkmodem. Einen Monat später ist es auch für die Nur-WLAN-Version erschienen.
    (Jelly Bean)

  6. Nachruf auf Ray Dolby
    Der Mann, der dem guten Klang seinen Namen gab
    Nachruf auf Ray Dolby: Der Mann, der dem guten Klang seinen Namen gab

    Ray Milton Dolby ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Der Erfinder des nach ihm benannten Rauschunterdrückungssystems ist auch dafür verantwortlich, dass im Kino Geräusche aus allen Richtungen kommen. Anfangs hielt sich die Begeisterung dafür jedoch in Grenzen.
    (Ray Dolby)

  7. Videolan
    App für Windows Phone 8 geplant
    Videolan: App für Windows Phone 8 geplant

    Die Videolan-Entwickler wollen mit dem über Kickstarter gespendeten Geld auch eine App für Windows Phone 8 nachreichen. Microsoft will dem Projekt mit Testgeräten und Informationen helfen.
    (Windows Phone)


Verwandte Themen
Ouya, Indiegogo

RSS Feed
RSS FeedEsfere

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de