Abo
Anzeige
E-Book

429 E-Book Artikel

  1. Microsoft zeigt MS Reader 2.0 auf der Seybold

    Microsoft hat auf der Seybold San Francisco 2001 seinen neuen Microsoft Reader 2.0 vorgestellt, der sowohl mit Pocket-PC-2002-Geräten als auch Windows-PCs zusammenarbeiten soll.

    27.09.20010 Kommentare

  1. Zeitschrift: Microsofts E-Book-Verschlüsselung geknackt

    Das MIT Magazin Technology Review hat eine Story über einen angeblichen Crack von Microsofts e-Book-Code gebracht. Die Entschlüsselung soll einem bislang anonym gebliebenen Programmierer gelungen sein.

    31.08.20010 Kommentare

  2. Erstes E-Book mit Lesezeitbeschränkung

    RosettaBooks hat seit gestern als erster E-Book-Verlag ein elektronisches Buch im Angebot, das dem Leser eine zeitliche Beschränkung auferlegt. So kann die spezielle E-Book-Version von Agatha Christies klassischem Thriller "And Then There Were None" (deutscher Titel: "Letztes Wochenende" bzw. " Zehn kleine Negerlein") nur zehn Stunden gelesen werden, was laut Rosetta für das 275-Seiten-Buch mehr als ausreiche und nur einen Dollar kostet.

    08.08.20010 Kommentare

Anzeige
  1. Acrobat eBook Reader 2.1 ab sofort verfügbar

    Mit dem Acrobat eBook Reader 2.1 will Adobe Lesern von elektronischen Büchern jetzt zahlreiche neue Funktionen für ein interaktives Leseerlebnis bieten. So unterstützt die neue Version Adobes CoolType-Technologie, eine Doppelseiten-Layoutfunktion und ein eingebundenes interaktives Englisch-Wörterbuch.

    08.05.20010 Kommentare

  2. T-Online und dtv vergeben Preis für digitale Literatur

    T-Online schreibt gemeinsam mit dem Deutschen Taschenbuch Verlag (dtv) den Preis für digitale Literatur "Literatur.digital2001" aus. Der Wettbewerb läuft noch bis zum 15. August 2001. Im Mittelpunkt des Online-Specials unter www.t-online.de im Bereich Lifestyle stehen die literarischen Kunstformen des digitalen Zeitalters.

    24.04.20010 Kommentare

  3. Amazon geht mit Adobe Partnerschaft für E-Books ein

    Der Internetbuchhändler Amazon und der Softwarehersteller Adobe haben eine Partnerschaft geschlossen, die zum Ziel hat, mehr E-Books als bisher entstehen zu lassen und natürlich auch zu verkaufen.

    11.04.20010 Kommentare

  1. Acrobat eBook Reader und Content Server von Adobe

    Ab sofort bietet Adobe den Acrobat eBook Reader 2.0 in englischer Sprache für Windows und MacOS zum kostenlosen Download an. Außerdem ist ab sofort auch der Content Server in der Version 2.0 für die Windows-Plattform erhältlich.

    30.01.20010 Kommentare

  2. Microsoft und Pulse Data arbeiten an eBooks für Blinde

    Microsoft und Pulse Data arbeiten an eBooks für Blinde

    Zusammen mit der neuseeländischen Firma Pulse Data will Microsoft Blinden Zugang zu zahlreichen elektronischen Büchern bieten. Dazu will man gemeinsam ein blindenfreundliches Interface für eBooks und den Microsoft Reader entwerfen.

    21.11.20000 Kommentare

  3. Frederick Forsyth verkauft E-Books ausschließlich online

    Der weltbekannte Thriller-Autor Frederick Forsyth versucht sich im E-Book-Publizieren. Der Schriftsteller will am 1. November 2000 damit beginnen, insgesamt fünf Kurzgeschichten über das Internet zu verkaufen.

    01.11.20000 Kommentare

  1. Gemstar eBook - Nachfolger des Rocket eBook vorgestellt

    Gemstar eBook - Nachfolger des Rocket eBook vorgestellt

    Gemstar-TV Guide International hat heute auf der 52. Frankfurter Buchmesse die neue eBook-Gerätegeneration "Gemstar eBook" vorgestellt. Sie tritt die Nachfolge des Nuvomedia Rocket eBook und des Softbook Reader von Softbook Press an. Beide Unternehmen hatte Gemstar im Januar 2000 übernommen.

    18.10.20000 Kommentare

  2. Buchmesse - Aussteller setzen auf elektronische Medien

    Rund 2.400 von etwa 7.000 Ausstellern der Frankfurter Buchmesse (18.-23. Oktober 2000) haben mittlerweile "Elektronische Medien" vom Hörbuch über die CD-ROM bis zum Online-Angebot im Programm. Für viele Unternehmen, die sich mit dem Vertrieb von Inhalten befassen, sei die Buchmesse auch bei Elektronikprodukten zu der Veranstaltung geworden, auf der man seine Neuheiten vorstellt, so die Veranstalter.

    13.10.20000 Kommentare

  3. Adobe im Zeichen des E-Book

    Der Auftritt von Adobe Systems auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse vom 18. bis 23. Oktober soll ganz im Zeichen von E-Book und ePaper stehen. Das Unternehmen will seine Produkte und Technologien für das elektronische Publizieren vorführen, von Authoring-Werkzeugen Adobe FrameMaker und Adobe InDesign über die ePaper Solutions um Adobe Acrobat bis zu Adobe Web Buy und Adobe PDF Merchant.

    10.10.20000 Kommentare

  1. eBookman: Mischung aus Organizer und eBook (Update)

    eBookman: Mischung aus Organizer und eBook (Update)

    Auf der Buchmesse in Frankfurt (18. bis 23. 10.) zeigt Franklin einen Zwitter aus eBook und Organizer mit Monochrom-Display, dessen Größe zwischen einem herkömmlichen Handheld und einem eBook liegt. Wie einen Palm oder ein Windows-CE-Handheld bedient man den eBookman via Stift und Touchscreen.

    04.10.20000 Kommentare

  2. Microsoft und Adobe rangeln um eBook-Markt

    Adobe versucht seit geraumer Zeit den Acrobat Reader als plattformunabhängige Lösung für eBooks zu positionieren, Microsoft hingegen drängt mit dem Microsoft Reader in den Markt, der zumindest auf allen Windows-Plattformen, vom PDA bis zum Desktop, verfügbar ist.

    29.08.20000 Kommentare

  3. Elektronischer Buchhändler Netlibrary will an die Börse

    Die amerikanische Firma Netlibrary Inc., die mehr als 28.000 Buchtitel in digitaler Form vorhält und damit nach eigenen Angaben die größte Sammlung so genannter E-Books besitzt, will an die Börse gehen.

    21.08.20000 Kommentare

  1. Microsoft Reader für eBooks

    Microsoft Reader für eBooks

    Microsoft hat heute den Microsoft Reader für Desktop PCs und Laptops zum kostenlosen Download freigegeben. So will Microsoft eBooks allen Nutzern von Windows 95 und nachfolgenden Betriebssystem näherbringen. Um auch Content bereitstellen zu können, kooperiert Microsoft mit dem US-Buchhändler Barnes & Noble, mit denn der gemeinsame Barnes & Noble.com eBookStore für den Microsoft Reader eröffnet wird.

    08.08.20000 Kommentare

  2. Stephen Kings Buchexperiment erfolgreich

    Nach Angaben des Bestsellerautoren Stephen King ist der Versuch, sein neuestes Werk kapitelweise ins Internet zu stellen und auf die Zahlungsmoral der Leser zu hoffen, ein voller Erfolg. Von den etwa 152.000 Downloads des ersten Kapitels von "The Plant" wären bereits 93.000 bezahlt worden, weitere 20.000 Leser hätten die Bezahlung per Scheck fest zugesagt.

    02.08.20000 Kommentare

  3. Britischer Verlag will 17.000 Bücher als e-Books anbieten

    Die britische Verlagsgruppe Taylor & Francis wird gemeinsam mit dem e-Book-Distributor Versaware ihr gesamtes Verlagsprogramm in digitaler Form anbieten. Die Inhalte der insgesamt 17.000 englischsprachigen Bücher reichen von Lehrbüchern für Studenten bis hin zu Fachbüchern verschiedenster Gebiete. Die Digitalisierung und Plattform-unabhängige Bereitstellung übernimmt Versaware.

    17.07.20000 Kommentare

  4. Microsoft und Toshiba entwickeln eBook-Displays

    Toshiba und Microsoft wollen gemeinsam Spezifikationen für "low-temperature polysilicon"-TFT-Displays erarbeiten. Man habe die Basis-Spezifikation jetzt abgeschlossen und will bis zum Jahresende erste Prototypen zeigen können. Die neuen "low-temperature polysilicon"-Displays sollen die Bildqualität eines digitalen Fotos aufweisen und zudem Microsoft-ClearType-Display-Technologie unterstützen.

    11.07.20000 Kommentare

  5. Rocket-eBook startet in Deutschland

    Nun ist es auch in Deutschland soweit: Bücher werden nicht nur über das Internet verkauft, sondern gleich in einem neuen digitalen Format angeboten. Zeitgleich mit der Markteinführung des ersten Lesegerätes für digitale Bucheditionen am 6. Juni 2000, dem Rocket-eBook der Firma Nuvomedia, starten BOL.de und dibi.de ihre eBook-Shops im Internet. Bereits mehrere hundert Publikationen sind in deutscher Sprache verfügbar.

    06.06.20000 Kommentare

  6. E-Books - Wolfgang Hohlbein folgt Steven King

    Der Augsburger Online-Buchhändler Booxtra hat den Fantasy-, Mystery- und Science-Fiction-Autor Wolfgang Hohlbein für die Veröffentlichung seines neuesten Werks in ausschließlich elektronischer Form gewinnen können. Hohlbeins "Das zweite Gesicht" kann direkt von Booxtra im PDF-Format aus dem Netz geladen werden.

    12.05.20000 Kommentare

  7. Verschlüsselung von Stephen Kings erstem E-Book geknackt

    "Riding the Bullet", der erste ausschließlich im Internet vertriebene Roman von Stephen King, gehört seit dem Erscheinungsdatum am 14. März zu den erfolgreichsten E-Books. Nun müssen der Autor und sein Verlag Simon & Schusters miterleben, wie das eigentlich "kopiergesicherte" Grusel-E-Book als geknackte Raubkopie im Internet herumgeistert.

    31.03.20000 Kommentare

  8. Neues Stephen-King-Buch ausschließlich im Internet

    Der US-Kultautor Stephen King will seine neueste Kurzgeschichte rein digital anbieten. Der Leser kann die digitalen Buchseiten auf eBooks und PDA-Computern sowie auf normalen PCs lesen - kostenlos soll das Produkt allerdings nicht sein.

    10.03.20000 Kommentare

  9. Slicing Book - Symbiose von Buch und Internet

    Unter Leitung der Arbeitsgruppe "Künstliche Intelligenz" im Fachbereich Informatik der Universität Koblenz-Landau wird ein europaweites Projekt die Technologie des "zerlegten Buches" weiterentwickeln. Das unter dem Titel "Trial-Solution" firmierte Forschungsprojekt, an dem sechs Hochschulen, zwei Verlage und vier weitere Unternehmen und Institutionen aus fünf europäischen Ländern beteiligt sind, wird von der Europäischen Union unterstützt.

    08.02.20000 Kommentare

  10. Gemstar übernimmt NuvoMedia und SoftBook Press

    20.01.20000 Kommentare

  11. Elektronisches Buch: Adobe Web Buy ist da

    17.11.19990 Kommentare

  12. Lucent und E Ink entwickeln elektronisches Papier

    14.10.19990 Kommentare

  13. Microsoft kündigt eBook Awards an

    14.10.19990 Kommentare

  14. Rocket eBook kommt nach Deutschland

    04.10.19990 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
Anzeige

Verwandte Themen
Bookeen, Txtr, E-Book-Reader, Nook Tablet, Nook Color, Libreka, Macmillan, Barnes & Noble, SiPix, Tolino, Plastic Logic, E-Ink, Digitales Schulbuch, Kindle

RSS Feed
RSS FeedE-Book

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige