2.205 DSL Artikel

  1. Analyse: Filme im Internet - bewegte Bilder, heiße Köpfe

    Video im Netz ist längst mehr als das nächste große Ding. Was noch vor anderthalb Jahren ein Hobby unter College-Kids mit zu viel Zeit und schneller Standleitung ins Wohnheim war, kann heute getrost als Massenphänomen gelten: Das Herunterladen und Tauschen ganzer TV-Serien und Kinostreifen über das Internet wird inzwischen unter fortgeschrittenen Usern zur Standard-Anwendung. Wieder reagiert die aufgeschreckte Inhaltebranche falsch - oder verspätet. Ein Blick auf den Stand der Dinge.

    10.01.20020 Kommentare

  1. Ron Sommer kritisiert Reg TP wegen T-DSL-Tarifüberprüfung

    Scharf kritisierte Telekom-Chef Ron Sommer in der neuen Ausgabe der Wochenzeitung Die Zeit die Absicht der Regulierungsbehörde, die günstigen Tarife des Fernmelderiesen für den schnellen Anschluss T-DSL zu überprüfen.

    24.12.20010 Kommentare

  2. QSC unterschreibt Line-Sharing-Vertrag

    Der DSL-Anbieter QSC hat mit der Deutschen Telekom AG den ersten Vertrag zum "Line-Sharing" abgeschlossen. Zum "Line-Sharing" wurde die Telekom in den Entscheidungen der Regulierungsbehörde vom 30. März 2001 verpflichtet, die Vorlage eines Angebotes und dessen Umsetzung wurde jedoch seitens der Telekom maßgeblich verzögert, so QSC.

    20.12.20010 Kommentare

Anzeige
  1. Deutsche Telekom: 2 Millionen T-DSL-Kunden

    Das T-DSL-Angebot der Deutschen Telekom hat nach Angaben des Unternehmens die 2-Millionen-Teilnehmergrenze geknackt. In der Unternehmenszentrale in Bonn konnte Josef Brauner, Mitglied des Vorstands, bereits den bundesweit zweimillionsten T-DSL-Kunden begrüßen.

    19.12.20010 Kommentare

  2. Reg TP nimmt zu niedrige T-DSL-Preise unter die Lupe

    Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) will erneut ein T-DSL-Entgeltregulierungsverfahren gegen die Deutsche Telekom AG eröffnen. Die RegTP hatte dies schon im März angekündigt, sollte die Telekom die damals festgestellte Situation von teilweise nicht kostendeckenden T-DSL-Preisen nicht zu Gunsten des Wettbewerbs verändern.

    18.12.20010 Kommentare

  3. Telekom nennt Preis für DSL-Modem

    Ab dem 1. Januar 2002 stellt die Deutsche Telekom für seine DSL-Zugänge T-DSL und Business Online nur noch den Splitter kostenfrei zur Verfügung. Nun hat die Telekom auf ihren Webseiten einen Preis für das bisher kostenlose DSL-Modem genannt.

    14.12.20010 Kommentare

  1. Studie: Internet gehört zum Alltag in deutschen Haushalten

    Laut einer Verbraucherstudie des Marktforschungsunternehmens Forrester gehen mittlerweile 44 Prozent der deutschen Bevölkerung ins Internet, insbesondere wenn für die Kaufentscheidung oder Reisebuchung Produkt- und Preisinformationen fehlen, Software und Musik gewünscht oder Bankgeschäfte getätigt werden. Die Internetnutzung verändere die Informations- und Kommunikationsgewohnheiten der Menschen maßgeblich.

    13.12.20010 Kommentare

  2. Arcor startet Video on Demand

    Arcor startet jetzt mit einem Video-on-Demand-Service. Per Mausklick können DSL-Kunden Filme direkt über das Netz betrachten. Bereits im nächsten Jahr will Arcor mit dem Angebot Videotheken Konkurrenz machen.

    11.12.20010 Kommentare

  3. Fujitsu Siemens Computer mit T-DSL-Vertrag beim T-Punkt

    Ab sofort vertreibt die Deutsche Telekom AG bis zum Jahresende in ihren T-Punkten ein weiteres Mal Desktop-Computer, Notebooks sowie Zubehör von Fujitsu-Siemens und Lexmark. Die Geräte werden zusammen mit einer Beauftragung von T-DSL und T-ISDN angeboten.

    07.12.20010 Kommentare

  4. Neues USB-DSL-Modem aus Deutschland (Update)

    Neues USB-DSL-Modem aus Deutschland (Update)

    Insbesondere da die Deutsche Telekom ihren Neukunden ab 1. Januar 2002 keine DSL-Modems mehr kostenlos zur Verfügung stellen wird, bringen immer mehr Hersteller eigene Geräte auf den somit belebten Markt. Darunter auch die Crosstainment AG, die gerade mit der Auslieferung ihres USB-DSL-Modems "DSL-996B" begonnen hat.

    04.12.20010 Kommentare

  5. Nimda führt Viren Top Ten des Jahres 2001 an

    Der Antiviren-Spezialist Sophos hat bei der Auswertung seiner Supportstatistik festgestellt, dass 2001 nur zwei einzelne Viren, nämlich Nimda und Sircam, für fast 50 Prozent aller Anrufe beim Sophos-Support gesorgt haben. Code Red, der medienpräsenteste Virus dieses Jahres, ist in der Statistik nicht einmal vertreten.

    04.12.20010 Kommentare

  6. Siemens Gigaset H48data - HomeRF-Basisstation fürs Heimnetz

    Siemens Gigaset H48data - HomeRF-Basisstation fürs Heimnetz

    Mit den neuen Gigaset-H48data-Produkten richtet sich Siemens speziell an Familien mit DSL-Zugang, die ihren Internet-Zugang in jedem Zimmer ohne das Verlegen von Kabeln nutzen wollen. Dabei setzt Siemens auf den HomeRF-Datenfunkstandard, der zwar im Vergleich mit WiFi- bzw. WLAN-Technologie nicht so eine hohe Bandbreite bietet, dafür aber robuster gegen Störungen sein soll und deutlich günstigere Endgeräte ermöglicht.

    29.11.20010 Kommentare

  7. T-Online im Deutschlandgeschäft mit schwarzen Zahlen

    Die T-Online International AG konnte im dritten Quartal 2001 für ihr Deutschlandgeschäft mit einem EBITDA von plus 0,9 Millionen Euro erstmals schwarze Zahlen in einem Quartal schreiben. Damit überschreitet T-Online in Deutschland die Gewinnschwelle zwei Quartale früher als erwartet. Das EBITDA des Konzerns konnte gegenüber dem Wert des zweiten Quartals 2001 von minus 56,9 Millionen Euro auf minus 34,8 Millionen Euro im dritten Quartal verbessert werden.

    29.11.20010 Kommentare

  8. Tiscali startet DSL-Flatrate für Power-User

    Tiscali Deutschland und die QSC AG haben eine Vertriebskooperation geschlossen. Danach wird Tiscali künftig neben T-DSL auch DSL-Anschlüsse von QSC vermarkten. Schon im Dezember stellt Tiscali für private Power-User Tiscali DSL FlatPlus für 59,- Euro im Monat bereit.

    27.11.20010 Kommentare

  9. QSC - Verlust weiterhin höher als der Umsatz

    Der DSL-Anbieter QSC AG erzielte im dritten Quartal 2001 einen Umsatz von 7,8 Millionen Euro, eine deutliche Steigerung gegenüber 1,2 Millionen Euro im dritten Quartal 2000. Das Ergebnis vor Steuern belief sich im dritten Quartal 2001 auf minus 23,6 Millionen Euro gegenüber minus 21,5 Millionen Euro im Vorjahr.

    27.11.20010 Kommentare

  10. Linux ermöglicht Online-Spiele mit der Xbox

    Kaum ist Microsofts Spielekonsole Xbox erschienen, gibt es die ersten inoffiziellen Erweiterungen für das Gerät. So erlaubt es die Software XBoxGW, die derzeit eigentlich nur für das lokale Netz vorgesehenen Multi-Player-Spiele auch über eine breitbandige Internetverbindung zu spielen. Microsoft hat ein entsprechendes Paket erst für Sommer 2002 angekündigt.

    27.11.20010 Kommentare

  11. T-Online überschreitet 10-Millionen-Kunden-Marke

    T-Online hat die 10-Millionen-Kunden-Grenze nach eigenen Angaben überschritten. Der 10-millionste Kunde war Christian Köth aus Hammersbach bei Frankfurt am Main. Er hatte sich vor wenigen Tagen für den T-Online-Tarif T-DSL Flat und den T-DSL-Anschluss der Deutschen Telekom entschieden.

    27.11.20010 Kommentare

  12. Zeitung: T-Online will für Inhalte zur Kasse bitten

    T-Online will künftig für Inhalte kassieren, das berichtet "Die Welt" in ihrer Montagsausgabe. Anfang 2002 soll ein Experiment starten, bei dem der User für einen Teil der bewegten Bilder zahlen muss, so T-Online-Marketingvorstand Burkhard Graßmann gegenüber dem Blatt.

    26.11.20010 Kommentare

  13. 1&1 erhöht Preis für DSL-Flatrate um mehr als 100 Prozent

    Die 1&1 Internet AG hat ihr bisheriges DSL-Flatrate-Angebot eingestellt und bietet unter dem Namen Business-Flat ein um mehr als 100 Prozent teureres Angebot an, das aber nicht nur Geschäfts-, sondern auch Privatkunden nutzen können. Über ein Netzwerk dürfen beliebig viele Arbeitsplätze diesen Zugang nutzen. Außerdem wurde der Sonderaktion ein Ende gesetzt, in deren Rahmen Neukunden drei Monate von der Grundgebühr befreit wurden.

    21.11.20010 Kommentare

  14. Macht die Regulierungsbehörde der T-DSL-Flatrate den Garaus?

    Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post prüft nach Aussagen ihres Präsidenten, Matthias Kurth, derzeit die Wiederaufnahme des T-DSL-Verfahrens, da sich zahlreiche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen, die in der ersten Entscheidung vom 30. März dieses Jahres gefordert worden waren, immer noch nicht eingestellt haben.

    20.11.20010 Kommentare

  15. iDay: der Internet-Tag im ZDF

    Am Donnerstag, den 15. November 2001, soll das Programm des ZDF im Zeichen des Internet stehen. Die Moderatoren Susanne Stichler und Kai Böcking führen durch den iDay, der sich den ganzen Tag über durch das Online- und TV-Programm zieht. Der iDay soll als "Tag des Internet" interessante Aktionen Off-Air, On-Air und natürlich Online bieten.

    15.11.20010 Kommentare

  16. "Plug and Protect"-Geräte von Symantec

    Symantec präsentiert mit den neuen Firewall-Systemen Symantec Firewall/VPN 100, 200 und 200R Systeme, die Firewall, VPN und Vernetzung mit weiteren Fähigkeiten in einem Gerät integrieren. Dabei zielt man vor allem auf Telearbeitsplätze, Unternehmensfilialen und kleine Unternehmen ab und verspricht, dass selbst unerfahrene Anwender diese Geräte in wenigen Minuten installieren können.

    14.11.20010 Kommentare

  17. Apple mit Neuauflage der schnurlosen AirPort-Netzwerktechnik

    Apple hat neue Geräte der schnurlosen AirPort-Produktreihe angekündigt, mit denen einfache WLANs aufgebaut werden können. Die neuen AirPort-Basisstationen arbeiten nach dem 802.11b-Standard, unterstützen eine 128-Bit-Verschlüsselung und integrieren einfache Firewallfunktionalität. Es können maximal 50 Geräte über eine AirPort-Basisstation verwaltet werden.

    14.11.20010 Kommentare

  18. TK-Unternehmen wollen 20 Milliarden DM weniger investieren

    Rund 20 Milliarden DM wollen die Wettbewerbsunternehmen in den nächsten Jahren in Deutschland nicht mehr investieren. Diese Einschätzung gab Dr. Joachim Dreyer, Präsident der Interessenvertretung der Telekom-Konkurrenten in Deutschland VATM auf der Euroforum-Jahrestagung "Telecom Trends" in Königswinter bei Bonn ab. Der VATM vertritt die 50 größten deutschen TK-Unternehmen, die mit 44 Milliarden DM mehr als 90 Prozent des Umsatzes der Wettbewerber machen.

    14.11.20010 Kommentare

  19. SONICblue: ReplayTV 4000 wird leicht beschränkt

    Ende Oktober flatterte dem Hardware-Hersteller SONICblue eine Sammelklage von drei der größten US-Medienkonzerne ins Haus, die den Verkaufsstart des neuen Digitalvideorekorders ReplayTV 4000 aus Angst vor Urheberrechtsverletzungen verhindern wollen. Laut SONICblue werden jedoch künftige Besitzer des ReplayTV 4000 ihre digitalen Aufzeichnungen nicht ohne Beschränkungen austauschen können, zudem seien die Ängste übertrieben.

    06.11.20010 Kommentare

  20. T-Online: 578.000 Kunden nutzen T-DSL-Flatrate

    Die T-Online International AG hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2001 den Gesamtumsatz des Konzerns von 543 Millionen Euro auf 809 Millionen Euro steigern können. Auch die Portalumsätze habe man entgegen dem rückläufigen Markttrend weiter ausbauen können. Gegenüber den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres stiegen sie um rund 77 Prozent von 61,1 Millionen Euro auf rund 108 Millionen Euro.

    06.11.20010 Kommentare

  21. Hewlett-Packard stellt MP3-Heimplayer vor

    Hewlett-Packard will mit dem Digital Entertainment Center de100c einen Baustein für die heimische Stereoanlage anbieten, der neben einer Festplatte, auf der MP3s gespeichert werden, auch die Möglichkeit besitzt, per Internet Radio im Realplayerformat Musik in die heimischen vier Wände zu bringen. Im Inneren werkelt ein Intel 566 MHz Celeron.

    02.11.20010 Kommentare

  22. DSL und Mobilfunk sorgen für Wachstum bei der Telekom

    Die Deutsche Telekom AG hat in den ersten drei Quartalen 2001 ihren Konzernumsatz im Vergleich zu den ersten drei Quartalen des Vorjahres von 29 Milliarden Euro auf rund 35 Milliarden Euro steigern können. Davon entfielen rund 1,5 Milliarden Euro auf die amerikanische Mobilfunkgesellschaft VoiceStream.

    31.10.20010 Kommentare

  23. DSL-Angebote von 1&1 drei Monate kostenlos

    Die 1&1 Internet AG will potenziellen Kunden den Umstieg auf seine DSL-Internetanschlüsse bis Ende des Jahres schmackhaft machen: Neukunden, die sich bis Ende Dezember vertraglich zwölf Monate binden, surfen die ersten drei Monate ohne Monatspauschale.

    29.10.20010 Kommentare

  24. ISDN-Barricade - SMC liefert xDSL-Router mit ISDN aus (Upd.)

    ISDN-Barricade - SMC liefert xDSL-Router mit ISDN aus (Upd.)

    Der Netzwerkhardware-Hersteller SMC Networks hat seine xDSL-Produktfamilie um den Router "ISDN-Barricade" erweitert. Dieser enthält ein ISDN-Modem und erlaubt - z.B. beim eventuellen Ausfall einer DSL-Anbindung - das Einwählen per ISDN-Leitung.

    26.10.20010 Kommentare

  25. Netgear DSL Firewall-Router zum Aufbau von VPNs

    Netgear hat zwei neue Mitglieder seiner Router-Familie vorgestellt. Der Kabel/DSL Virtual-Private-Network-(VPN-)Router FV318 und der Kabel/DSL-Firewall-Router FR318 sind abgestimmt auf die Budgets von kleineren und mittelständischen Unternehmen.

    24.10.20010 Kommentare

  26. Tiscali steigt bei italienischer Netchemya ein

    Tiscali hat für insgesamt 4,55 Millionen Euro 20 Prozent der Anteile an Netchemya S.p.A. von den Gründungsgesellschaftern erworben. Netchemya wurde im Jahr 2000 von der QSC AG und Kiwi II Ventura Servi├žos Consultoria S.A. gegründet.

    24.10.20010 Kommentare

  27. SuSE Linux Connectivity Server für kleine Unternehmen

    Mit dem SuSE Linux Connectivity Server präsentiert der Linux-Spezialist SuSE eine vorkonfigurierte Netzwerklösung, die speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten ist. Der SuSE Linux Connectivity Server eignet sich sowohl für File- und Druckdienste innerhalb eines Firmennetzwerkes als auch zur sicheren Anbindung eines Unternehmens an das Internet.

    23.10.20010 Kommentare

  28. Cisco: Rückrufaktion für Router-Netzteile

    In Zusammenarbeit mit der U.S. Consumer Product Safety Commission (CPSC) ruft Cisco freiwillig etwa 95.000 externe Netzteile zum Austausch zurück. Diese Adapter werden in Verbindung mit bestimmten ADSL-Routern (Asymetric Digital Subscriber Line) von Cisco eingesetzt. Sie könnten überhitzen und ein Loch ins Gehäuse schmelzen, was eventuell zu einer Feuergefahr führen kann.

    19.10.20010 Kommentare

  29. ELSA kündigt DSL-Hardware fürs Heimnetzwerk an

    ELSA kündigt DSL-Hardware fürs Heimnetzwerk an

    Nachdem ELSA auf der Systems 2001 bereits DSL-Hardware für kleine und mittelständische Unternehmen ankündigte, folgen nun zwei ADSL-Modems fürs Heimnetzwerke. Um ein komplettes Angebot zum Aufbau eines Heimnetzwerks bieten zu können, hat ELSA zudem einen Switch, einen Router und einen USB-Ethernet-Adapter angekündigt.

    18.10.20010 Kommentare

  30. ELSA präsentiert ADSL-Lösungen für Business-Kommunikation

    Die ELSA AG bietet zwei neue Modem-/Router-Kombinationen für breitbandige Internetzugänge an. Die ADSL-Komplettlösungen richten sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen, die ein lokales Netzwerk mit anderen Standorten vernetzen oder Teleworker anbinden wollen.

    17.10.20010 Kommentare

  31. DSL-Modems für PCI und USB von Eicon

    Eicon erweitert sein Produktangebot im DSL-Bereich: Auf der Systems 2001 stellt das Unternehmen den Diva ADSL PCI Adapter sowie das Diva ADSL USB Modem vor. Die Geräte sollen privaten Anwendern einen schnellen und kostengünstigen Zugang zur DSL-Technik bieten.

    16.10.20010 Kommentare

  32. T-Octopus Open für Sprach- und Datenintegration

    Unter dem Namen T-Octopus Open bietet die Deutsche Telekom eine neue Systemfamilie an, die Sprache und Daten, Internetzugang, E-Mail, Voice-Mail, computerunterstütztes Telefonieren (CTI) sowie Sicherheitslösungen (Firewall) in einer "All-in-a-Box"-Lösung zusammenfasst.

    16.10.20010 Kommentare

  33. FRITZ!Card DSL - AVM bietet ab Januar auch DSL-Karten an

    AVM bringt zur ADSL-Marktöffnung im Januar 2002 die FRITZ!Card DSL für den ADSL-Internetzugang auf den Markt. Ab Anfang 2002 wird die Telekom das für einen DSL-Zugang nötige Modem nicht mehr mitliefern, so dass sich DSL-Kunden ab diesem Zeitpunkt selbst ein entsprechendes Gerät beschaffen müssen.

    15.10.20010 Kommentare

  34. USB-WLAN-Adapter und DSL/WLAN-Gateway von Proxim

    USB-WLAN-Adapter und DSL/WLAN-Gateway von Proxim

    Proxim liefert zwei neue WLAN-Produkte hauptsächlich für die drahtlose Vernetzung von kleinen (Heim-)Büros aus. Ein Gateway mit integriertem DSL-Router und ein USB-Adapter sollen die Einrichtung und Verwaltung eines drahtlosen Netzwerkes einfacher machen.

    08.10.20010 Kommentare

  35. 1&1 bringt echte DSL-Flatrate für 19,90 Euro im Monat

    Die 1&1 Internet AG stellt jetzt einen neuen, unlimitierten Flatrate-Tarif vor. Für 19,90 Euro im Monat kann mit 1&1 Internet.DSL Flat ohne Zeit- oder Volumenbeschränkung im Netz gesurft werden.

    01.10.20010 Kommentare

  36. UMTS-Studie: Die Erwartungen schwinden

    UMTS gehört derzeit nicht mehr zu den wichtigsten Technologien in der Telekommunikationsbranche. Es sei fast so bedeutungslos wie Powerline - die Datenübertragung via Steckdose. Branchenexperten setzen in den nächsten zwölf Monaten stattdessen auf DSL, GSM und GPRS. Das ermittelte die Mummert und Partner Unternehmensberatung im Rahmen des TELCO Trends, einer Befragung von 122 Fach- und Führungskräften aus der Telekommunikationsbranche.

    27.09.20010 Kommentare

  37. freenet.de startet DSL-Angebot

    Die MobilCom-Tochter freenet.de bietet jetzt mit "easyDSL" ein DSL-Komplettpaket an. Es beinhaltet den Anschluss von zwei PCs und die gleichzeitige Nutzung einer Telefonleitung. Angeboten werden vier verschiedene DSL-Produkte: freenet easyDSL super50, freenet easyDSL, freenet easyDSL spezial, freenet easyDSL business.

    25.09.20010 Kommentare

  38. QSC kooperiert mit Netscalibur

    Der DSL-Anbieter QSC hat mit einem ISP Netscalibur eine Vertriebspartnerschaft geschlossen. Die Partnerschaft soll beiden Unternehmen einen weiteren Ausbau ihrer Marktanteile im Geschäftskundensegment in Deutschland ermöglichen.

    24.09.20010 Kommentare

  39. Studie: Video auf Abruf in Europa bald Massenmarkt

    Noch hinkt Europa in Sachen VOD (Video on Demand) hinter den USA zurück, doch in absehbarer Zeit soll die Technologie auch bei uns eine breite Nutzerbasis erobern. Die Unternehmensberatung Frost & Sullivan prognostiziert dem jungen Markt für das Jahr 2006 Umsätze in Höhe von 2,5 Milliarden US-Dollar bei europaweit 8,5 Millionen Abonnenten.

    07.09.20010 Kommentare

  40. OpenDSL - Standard für DSL-Auto-Installation entwickelt sich

    Die OpenDSL-Initiative wurde im August 2000 mit dem Ziel gegründet, DSL-Produkte durch Schaffung von Standards zueinander kompatibel und dank automatischer Konfigurierung für Endkunden leicht installierbar zu machen. Nun sind die gesammelten technischen Vorschläge in Form des "Working Text 59 for customer premise equipment (CPE) auto-configuration" in das DSL-Forum geflossen und damit die OpenDSL-Initiative aufgelöst worden.

    06.09.20010 Kommentare

  41. DeTeWe OpenCom 40dsl - TK-Anlage mit ISDN-/DSL-Router

    DeTeWe OpenCom 40dsl - TK-Anlage mit ISDN-/DSL-Router

    DeTeWe bietet mit der OpenCom 40dsl eine ISDN-TK-Anlage, die mehrere PCs gleichzeitig per IP-Routing über ISDN oder DSL ins Internet bringt. Insgesamt können über den integrierten Router bis zu vier PCs angeschlossen und miteinander vernetzt werden, einer davon per USB- und drei per 10-MBit-Ethernet-Schnittstelle.

    04.09.20010 Kommentare

  42. Linksys liefert Kabel-/DSL-Router mit WLAN Access Point aus

    Linksys liefert Kabel-/DSL-Router mit WLAN Access Point aus

    Der US-Netzwerkhardwarehersteller Linksys hat Ende letzter Woche mit der Auslieferung von zwei neuen Routern zum Anschluss an Kabel- und xDSL-Modems begonnen. Während der "EtherFast BEFW11S4" gleichzeitig als Wireless-LAN-(WLAN-)Basistation und 10/100-MBit-Ethernet-Switch einsetzbar ist, lässt sich der "EtherFast BEFW11P1" als Print-Server nutzen und dank mitgelieferter WLAN-PC-Card zur Basisstation aufrüsten.

    03.09.20010 Kommentare

  43. T-Online steigert Halbjahresumsatz um mehr als 50 Prozent

    T-Online konnte im ersten Halbjahr 2001 gegenüber dem Vorjahr sowohl den Umsatz als auch die Kundenzahl deutlich steigern. Wie das Unternehmen mitteilte, wuchs die Zahl der Access-Kunden in Deutschland vom 30. Juni 2000 bis 30. Juni 2001 um rund 38 Prozent auf rund 7,5 Millionen, konzernweit um gut 45 Prozent auf 9,2 Millionen Kunden. Die ausländischen Tochterunternehmen trugen zu diesem Wachstum rund 800.000 Neukunden bei.

    30.08.20010 Kommentare

  44. IFA: ELSA Vianect - WLAN-Produktfamilie für Heimanwender

    Passend zu seinem "LogBoard" getauften Web-Tablett hat ELSA auf der IFA auch seine Vianect-WLAN-Produktfamilie vorgestellt. Die drahtlosen Netzwerkkomponenten sollen Heimanwendern die Errichtung eines ans Internet angebundenen Heimnetzwerks erleichtern.

    29.08.20010 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 34
  4. 35
  5. 36
  6. 37
  7. 38
  8. 39
  9. 40
  10. 41
  11. 42
  12. 43
  13. 44
  14. 45
Anzeige

Verwandte Themen
Phantom DSL, Viprinet, VDSL, Vectoring, G.fast, QSC, Breko, Fon, Tooway, T-Home, Niek Jan van Damme, Arcor, Versatel, All-IP

Anzeige
DSL 4

RSS Feed
RSS FeedDSL

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de