Abo
Anzeige
Donald Trump im Wahlkampf 2016., Donald Trump
Donald Trump im Wahlkampf 2016.

Donald Trump

Donald Trump ist am 9. November 2016 zum 45. US-Präsidenten gewählt worden. Der Republikaner gewann gegen die demokratische Gegenkandidatin Hillary Clinton. Er ist Milliardär und Vorsitzender des Mischkonzerns Trump Organization.

Artikel

  1. US-Wahl 2016: Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

    US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

    In einem Artikel wird die These vertreten, der Wahlerfolg Donald Trumps ließe sich mit Big Data und der Arbeit eines britischen Unternehmens erklären. Doch in dem Text fehlen Fakten und Hintergründe. Es ist schlicht falsch, das Phänomen Trump nur anhand eines Faktors zu erklären.

    06.12.201650 Kommentare

  2. Dienstleistungsabkommen: Greenpeace sieht Datenschutz durch TiSA in Gefahr

    Dienstleistungsabkommen

    Greenpeace sieht Datenschutz durch TiSA in Gefahr

    Schadet das geplante Dienstleistungsabkommen TiSA dem Datenschutz? Dieser Ansicht sind Greenpeace und Netzpolitik.org. Nach der Wahl von Donald Trump ist allerdings unsicher, ob das umstrittene Abkommen überhaupt kommt.

    25.11.20168 Kommentare

  3. 2-Faktor-Authentifizierung: Google warnt mehrere prominente Personen vor Staatshackern

    2-Faktor-Authentifizierung

    Google warnt mehrere prominente Personen vor Staatshackern

    Eine Warnung vor staatlichen Hackerangriffen auf Google-Konten sorgt derzeit in den USA für Diskussionen. Vor allem Journalisten und Diplomaten erhielten die Warnung, auch in der Türkei gibt es Betroffene.

    24.11.20162 Kommentare

Anzeige
  1. Made in America: Trump verspricht Apple Steuerrabatt bei US-Fertigung

    Made in America

    Trump verspricht Apple Steuerrabatt bei US-Fertigung

    Der designierte US-Präsident Donald Trump will Apple mit einem Steuerrabatt zur Produktion in den USA verleiten. Tim Cook äußerte Verständnis, doch eine Entscheidung gibt es vorerst nicht.

    24.11.2016117 Kommentare

  2. Mark Zuckerberg: Facebook soll Falschmeldungen besser erkennen

    Mark Zuckerberg

    Facebook soll Falschmeldungen besser erkennen

    Der Schock über die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten sitzt im Silicon Valley tief. Nun hat offenbar auch Facebook-Chef Zuckerberg eingesehen, dass die sozialen Medien nicht unbeteiligt am Wahlausgang waren.

    20.11.201619 Kommentare

  3. Auftragsfertiger: Apple lässt iPhone-Fertigung in den USA durchrechnen

    Auftragsfertiger

    Apple lässt iPhone-Fertigung in den USA durchrechnen

    Apple lässt seine iPhones durch Auftragsfertiger in China bauen. Die beiden größten Lieferanten wurden von Apple gebeten, die Fertigung in den USA zu kalkulieren. Äußerungen des designierten US-Präsidenten Donald Trump lassen diese Idee in neuem Licht erscheinen.

    18.11.2016110 Kommentare

  1. Nach Trump-Wahl: US-Geheimdienstchef Clapper tritt zurück

    Nach Trump-Wahl

    US-Geheimdienstchef Clapper tritt zurück

    Nach der Wahl von Donald Trump tritt Geheimdienstdirektor Clapper wie erwartet zurück. Trumps oberster Sicherheitsberater könnte ein geschasster Geheimdienstexperte werden.

    18.11.20163 Kommentare

  2. Gescheiterte Selektorenklage: Gericht will Geheimdienstkooperation statt Kontrolle

    Gescheiterte Selektorenklage

    Gericht will Geheimdienstkooperation statt Kontrolle

    Die Oppositionsparteien im Bundestag wollten die Herausgabe der umstrittenen Selektoren der NSA mit einer Klage erzwingen - scheiterten jedoch am Bundesverfassungsgericht. Den Richtern war die Geheimdienstkooperation wichtiger, als die parlamentarische Kontrolle.

    15.11.201613 Kommentare

  3. IMHO: Wenn Facebook keine Fake-News will, muss es sich ändern

    IMHO

    Wenn Facebook keine Fake-News will, muss es sich ändern

    Nach heftiger Kritik, Facebook habe mit dem Verteilen von Falschinformationen die US-Präsidentschaftswahlen beeinflusst, verteidigt Zuckerberg seinen Konzern. Die "Wahrheit" zu finden, sei kompliziert. Willkommen in der Wirklichkeit, Mark!

    14.11.201655 Kommentare

  1. Die Woche im Video: Neuer Chef, neues Auto, neue Playstation

    Die Woche im Video

    Neuer Chef, neues Auto, neue Playstation

    Golem.de-Wochenrückblick Die Technik-Branche reagiert auf Trump, Sony schickt eine stärkere Spielekonsole ins Rennen, und wir lassen einfach mal los. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    12.11.20162 KommentareVideo

  2. Donald Trump: Die NSA bin ich

    Donald Trump

    Die NSA bin ich

    Im Wahlkampf kündigte Donald Trump an, alle Muslime in den USA überwachen und seine politischen Gegner verfolgen lassen zu wollen. Kann er das umsetzen?

    11.11.2016157 Kommentare

  3. Calexit: Hyperloop-One-Gründer will ein unabhängiges Kalifornien

    Calexit

    Hyperloop-One-Gründer will ein unabhängiges Kalifornien

    Donald Trump ist noch nicht einmal vereidigt, da haben manche Einwohner Kaliforniens bereits Fluchtgedanken: Der Unternehmer Shervin Pishevar will eine Kampagne zum Austritt des Bundesstaates aus den USA finanzieren. Unmöglich? Das haben die meisten auch über einen Wahlsieg Trumps gedacht.

    10.11.2016136 Kommentare

  1. Nach Trump-Sieg: IT-Wirtschaft besorgt über Populismus und Protektionismus

    Nach Trump-Sieg

    IT-Wirtschaft besorgt über Populismus und Protektionismus

    Was bedeutet der überraschende Wahlsieg Donald Trumps für die IT-Wirtschaft? Noch ist vieles unklar, was der künftige US-Präsident in Sachen Freihandel und Internet unternehmen will. Seine wenigen Äußerungen versprechen nichts Gutes.

    09.11.2016341 Kommentare

  2. US-Präsidentschaftswahl: Trump hat Twitterverbot, Clinton kein Mailproblem mehr

    US-Präsidentschaftswahl

    Trump hat Twitterverbot, Clinton kein Mailproblem mehr

    Trump darf nicht mehr twittern, Clinton kann ein wenig aufatmen, weil das FBI sie erneut nicht wegen ihres privaten Mailservers anklagen will. Die Nutzung von IT durch die Kandidaten spielt im Wahlkampf eine große Rolle.

    07.11.201637 Kommentare

  3. US-Präsidentschaftswahl: Unsichere Wahlcomputer bleiben ein Problem

    US-Präsidentschaftswahl

    Unsichere Wahlcomputer bleiben ein Problem

    Kann die US-Wahl gehackt werden? Eine Sicherheitsfirma hat eine Sicherheitslücke in Wahlcomputern demonstriert - die ohnehin als notorisch unsicher und problematisch gelten. Die USA wollen im Falle einer Manipulation zurückhacken.

    06.11.201650 KommentareVideo

  1. POTUS: Barack Obama übergibt eine leere Twitter-Timeline

    POTUS

    Barack Obama übergibt eine leere Twitter-Timeline

    Wenn Hillary Clinton oder Donald Trump ihr Amt als US-Präsident antreten, bekommen sie auf Twitter und Facebook eine leere Timeline: Das Weiße Haus hat bekanntgegeben, wie die Social-Media-Kanäle der aktuellen Administration übergeben werden.

    01.11.201661 Kommentare

  2. Übernahme bestätigt: AT&T kauft Time Warner für mehr als 100 Milliarden Dollar

    Übernahme bestätigt

    AT&T kauft Time Warner für mehr als 100 Milliarden Dollar

    Es ist der größte Firmenkauf des Jahres: Der Telekom-Konzern AT&T will selbst zum Inhalteanbieter werden und das Medienunternehmen Time Warner übernehmen. Donald Trump ist dagegen.

    23.10.201661 Kommentare

  3. Ecuador: Internet-Stopp für Assange wegen Clinton-Attacken

    Ecuador

    Internet-Stopp für Assange wegen Clinton-Attacken

    Ausgerechnet Chef-Whistleblower Julian Assange hat keinen Internetzugang mehr - die Botschaft von Ecuador, in der er Zuflucht gesucht hat, hat ihn offline genommen. Das Außenministerium des Landes begründet den Schritt mit den Enthüllungen über Hillary Clinton.

    19.10.201672 Kommentare

  4. US-Wahl: Der wahre Hack passiert in den Köpfen

    US-Wahl

    Der wahre Hack passiert in den Köpfen

    Russische Hacker in den Wählerdatenbanken, unsichere Wahlmaschinen, peinliche Interna auf Wikileaks: Muss die US-Präsidentschaftswahl schon jetzt als manipuliert gelten?

    10.10.201635 Kommentare

  5. Spionage: USA werfen Russland offiziell Wahl-Hacking vor

    Spionage

    USA werfen Russland offiziell Wahl-Hacking vor

    Es ist ein Novum: Die USA werfen Russland erstmals offiziell vor, die Wahl in den Vereinigten Staaten durch Hackerangriffe beeinflussen zu wollen. Russland hat sich unterdessen bei der UN über Aussagen zu Donald Trump beschwert.

    07.10.201677 Kommentare

  6. 10 Jahre Wikileaks: Assange verteidigt Veröffentlichung von Malware

    10 Jahre Wikileaks

    Assange verteidigt Veröffentlichung von Malware

    Die spektakulären Enthüllungen zu US-Präsidentschaftskandidatin Clinton sind ausgeblieben. Julian Assange kündigte zum zehnjährigen Bestehen von Wikileaks jedoch "signifikante" Veröffentlichungen in den kommenden Wochen an.

    04.10.201617 Kommentare

  7. Kreditkartenmissbrauch: Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

    Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

    Donald Trump ist für markige Sprüche und verbale Ausfälle bekannt - bei der IT-Sicherheit seiner Hotelkette gibt es aber Probleme, zahlreiche Kreditkartendaten wurden kopiert. Das Unternehmen musste eine Strafe zahlen, weil Behörden zu spät über die Vorgänge informiert wurden.

    26.09.20167 Kommentare

  8. Oculus Rift: Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet

    Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet

    Er hat 700 Millionen US-Dollar und ein Faible für schlechte Scherze - und möglicherweise auch für Donald Trump: Palmer Luckey, Erfinder von Oculus Rift, verärgert erneut seine eigene Community.

    23.09.201626 KommentareVideo

  9. Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit

    Oliver Stones Film Snowden

    Schneewittchen und die nationale Sicherheit

    Snowden - vom naiven Snow White in der übermächtigen NSA zum Leaker, der die ganze US-Regierung blamiert. Oliver Stones Kinofilm ist deutlich besser als befürchtet und Teil einer politischen Kampagne.

    22.09.201647 KommentareAudio

  10. Guccifer: Clintons E-Mail-Leaker muss 52 Monate in Haft

    Guccifer

    Clintons E-Mail-Leaker muss 52 Monate in Haft

    Ein rumänischer Hacker muss für 52 Monate ins Gefängnis, weil er die Nutzung eines privaten Mailaccounts durch Hillary Clinton offenlegte und die Konten zahlreicher Personen hackte. Die Mailaffäre belastet den Wahlkampf der Präsidentschaftsbewerberin nach wie vor schwer.

    02.09.201631 Kommentare

  11. Spionage im Wahlkampf: Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

    Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

    Die US-Demokraten mit Präsidentschaftskandidatin Clinton sind offenbar ein weiteres Mal gehackt worden. Aber auch Russland will Opfer eines Cyberangriffs geworden sein.

    30.07.201614 Kommentare

  12. Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden

    Schrott im Netz

    Wie Social Bots das Internet gefährden

    Ob Brexit-Votum, US-Wahlkampf oder private Timeline: Automatisierte Programme füllen die sozialen Medien mit Spam und politischen Parolen. Social Bots manipulieren Trends und Meinungen.

    21.07.201642 Kommentare

  13. Homeland Security: Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

    Homeland Security

    Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

    Urlauber und andere Reisende in die USA sollen künftig nach ihren Social-Media-Konten gefragt werden, so das Department of Homeland Security. Die Angabe soll zwar freiwillig erfolgen, aber trotzdem dürfte sich ein Großteil der Betroffenen zur Auskunft gedrängt fühlen.

    27.06.2016179 Kommentare

  14. Künstliche Intelligenz: Und der Oscar geht an ...

    Künstliche Intelligenz

    Und der Oscar geht an ...

    Wenn eine künstliche Intelligenz ein Drehbuch schreibt, kommt ein Film wie Sunspring dabei heraus. Sein Protagonist: ein Mann, der Augäpfel spuckt.

    21.06.201615 Kommentare

  15. US-Demokraten: Na, wer hat sie nun gehackt?

    US-Demokraten

    Na, wer hat sie nun gehackt?

    Erst sollen es die Russen gewesen sein, nun bekennt sich ein Hacker zu den Angriffen auf die US-Demokraten. Dabei will er nicht nur Recherchen über Trump gestohlen haben.

    17.06.201613 Kommentare

  16. Spionage im US-Wahlkampf: Hacker interessieren sich für Trumps Geheimnisse

    Spionage im US-Wahlkampf

    Hacker interessieren sich für Trumps Geheimnisse

    Wie Watergate, nur digital und vermutlich aus dem Ausland: Hacker haben die Netzwerke der US-Präsidentschaftsbewerber angegriffen und konnten Recherchen der Demokraten über Donald Trump entwenden. Die Angreifer sollen aus Russland kommen.

    15.06.201614 Kommentare

  17. Brian Krzanich: Intel-Chef wollte Donald Trump unterstützen

    Brian Krzanich

    Intel-Chef wollte Donald Trump unterstützen

    Nach einem Bericht der New York Times über eine Spendenaktion für Trump im Haus des Intel-Chefs Brian Krzanich wurde das Fund Raising eilig abgesagt. Beide Seiten schweigen zu den Gründen.

    02.06.20161 Kommentar

  18. NSA-Ausschuss in Washington: Außer Spesen wenig gewesen

    NSA-Ausschuss in Washington

    Außer Spesen wenig gewesen

    Der NSA-Ausschuss des Bundestags hat eine Woche lang die US-Hauptstadt besucht. Dort interessiert man sich derzeit vor allem für Donald Trump und nicht mehr für die NSA und Edward Snowden. Was sich aber ändern könnte.

    01.06.20166 Kommentare

  19. Streit der Tech-Milliardäre: Ebay-Gründer unterstützt Gawker im Streit mit Hulk Hogan

    Streit der Tech-Milliardäre

    Ebay-Gründer unterstützt Gawker im Streit mit Hulk Hogan

    Der Streit zwischen dem Wrestler Hulk Hogan und dem Medienunternehmen Gawker weitet sich aus. Vergangene Woche wurde bekannt, dass der Tech-Milliardär Peter Thiel Hogan unterstützt, jetzt organisiert ein alter Widersacher Thiels Unterstützung für Gawker. Es geht um 140 Millionen US-Dollar.

    30.05.201623 Kommentare

  20. Trending Topics: Facebook weist Manipulationsvorwürfe zurück

    Trending Topics

    Facebook weist Manipulationsvorwürfe zurück

    Konservative Zeitungsartikel sind unerwünscht bei den Trending Topcis von Facebook - das berichtet zumindest ein US-Magazin mit Bezug auf ehemalige Angestellte. Ein Facebook-Manager weist die Anschuldigungen zurück.

    10.05.20167 Kommentare

  21. Second Life: Eine Mauer für Bernie

    Second Life

    Eine Mauer für Bernie

    Ja, die Onlinewelt von Second Life gibt es immer noch. Dort gibt es jetzt Ärger zwischen Unterstützern von Donald Trump und Bernie Sanders. Wir haben mal vorbeigeschaut.

    02.05.201626 Kommentare

  22. Facebook F8: Wer die Zukunft hinterfragt, verliert

    Facebook F8

    Wer die Zukunft hinterfragt, verliert

    Chatbots, livestreamende Drohnen und künstliche Intelligenz: Auf der Entwicklerkonferenz F8 stellte Facebook seine Pläne vor. Die wirken fast wie eine Drohung.

    14.04.201610 KommentareVideo

  23. Tay: Microsofts Chat-Bot wird zum Rassisten

    Tay

    Microsofts Chat-Bot wird zum Rassisten

    Tay heißt Microsofts künstliche Intelligenz, mit der sich unter anderem Twitter-Nutzer unterhalten können. Innerhalb der ersten 24 Stunden ihrer Existenz wandelte sich Tay jedoch recht schnell zum Rassisten - bis Microsoft offenbar den Stecker zog.

    24.03.2016166 Kommentare

  24. Posts: Neue Google-Funktion - nur für Präsidentschaftskandidaten

    Posts

    Neue Google-Funktion - nur für Präsidentschaftskandidaten

    Donald Trump und Hillary Clinton können schon, alle anderen (noch) nicht: Google hat eine neue Funktion namens Posts vorgestellt, mit der künftige Präsidenten und andere Prominente besonders deutlich in der Suchliste hervorgehoben werden.

    05.03.20164 Kommentare

  25. Apple vs. FBI: US-Behörde soll Knacken des iPhones verhindert haben

    Apple vs. FBI

    US-Behörde soll Knacken des iPhones verhindert haben

    Apple will zwar das iPhone eines Terroristen nicht entsperren, wollte dem FBI aber andere Möglichkeiten zeigen, wie sie an die Daten kommen. Eine davon soll durch eine US-Behörde selbst verbaut worden sein. Auch US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat eine pointierte Meinung zu der Angelegenheit.

    20.02.2016129 Kommentare

  26. Papst: Heiliger Stuhl sichert sich Vatican.xxx

    Papst

    Heiliger Stuhl sichert sich Vatican.xxx

    Die Webadresse Vatican.xxx ist nicht mehr zu haben. Die katholische Kirche wünscht, nicht mit pornografischen Abbildungen in Verbindung gebracht zu werden.

    16.12.201166 Kommentare

  27. .xxx: Prominente blockieren ihre Namen für Pornodomain

    .xxx

    Prominente blockieren ihre Namen für Pornodomain

    Angelina Jolie und Barack Obama haben ihren Namen für die .xxx-Domain sperren lassen. Sie wollen nicht mit dem Adressraum für Pornografie in Verbindung gebracht werden.

    08.09.201114 Kommentare

  28. Spielebranche: Zenimax übernimmt "Riddick"-Entwickler

    Spielebranche

    Zenimax übernimmt "Riddick"-Entwickler

    Bethesda und id Software gehören schon zu Zenimax, jetzt offenbar auch schwedische Entwickler, die für die gelungenen Spielumsetzungen The Chronicles of Riddick bekannt sind. Es wäre die zweite Übernahme innerhalb weniger Tage.

    06.11.201013 Kommentare

  29. Übernahme: Zenimax kauft Studio des Resident-Evil-Erfinders

    Übernahme

    Zenimax kauft Studio des Resident-Evil-Erfinders

    Shinji Mikami, Schöpfer von Resident Evil, arbeitet mit seinem Entwicklerstudio Tango Gameworks ab sofort wie Bethesda oder id Software für Zenimax. Mikami und sein Team sollen Triple-A-Titel für mehrere Plattformen produzieren.

    28.10.201010 KommentareVideo

  30. Zenimax: 150 Millionen US-Dollar für id-Mutterkonzern

    Zenimax

    150 Millionen US-Dollar für id-Mutterkonzern

    Id Software gehört wie Bethesda zu Zenimax, jetzt erhält die Holding Geld für weitere Übernahmen und Investitionen: Rund 150 Millionen US-Dollar stellen Providence Equity Partners bereit - es ist die zweite Kapitalspritze dieser Art.

    07.10.20102 KommentareVideo

  31. Arx Fatalis: Zenimax übernimmt Arkane Studios

    Arx Fatalis

    Zenimax übernimmt Arkane Studios

    Bethesda Softworks, id Software und weitere Entwickler gehören bereits zu Zenimax, jetzt kauft das Unternehmen auch die französischen Arkane Studios. Das Team arbeitet bereits an einem neuen Spiel - Details verrät es noch nicht.

    13.08.20105 Kommentare


Anzeige

Verwandte Themen
US-Wahlkampf 2016, Zenimax, Wahlcomputer, .xxx, Visa, Pegatron, Silicon Valley, Wikileaks, ProSiebenSat.1, Washington Post, Mark Zuckerberg, Domscheit-Berg, Tim Cook, Twitter

RSS Feed
RSS FeedTrump

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige