DNS - Domain Name System

Artikel

  1. Domainnamen: Dyn beendet kostenlosen Dyndns-Dienst

    Domainnamen

    Dyn beendet kostenlosen Dyndns-Dienst

    Wer noch einen kostenlosen Domainnamen beim Dyndns-Dienst Dyn registriert hat, muss innerhalb von 30 Tagen auf ein kostenpflichtiges Produkt aufrüsten. Sonst verfällt der Domainname.

    09.04.201484 Kommentare

  1. Icann: USA wollen Kontrolle über Internetverwaltung lockern

    Icann

    USA wollen Kontrolle über Internetverwaltung lockern

    Die USA wollen die Internetverwaltung Icann in internationale Hände geben und ihre Schirmherrschaft beenden. Der bis zum September 2015 laufende Vertrag werde nicht verlängert, teilte Icann-CEO Fadi Chehadé mit.

    15.03.201415 Kommentare

  2. NSA-Affäre: EU-Kommission will Internetverwaltung den USA entreißen

    NSA-Affäre

    EU-Kommission will Internetverwaltung den USA entreißen

    Die EU-Kommission fordert eine globalere Kontrolle über das Internet. Die Leitfunktion der USA sei durch die NSA-Affäre infrage gestellt.

    12.02.201424 Kommentare

Anzeige
  1. China: Stundenlanger Internetausfall in China

    China

    Stundenlanger Internetausfall in China

    Angriff von außen oder Panne im Zensursystem? In China konnten Nutzer mehrere Stunden lang viele Websites nicht erreichen. Sie wurden auf US-Websites weitergeleitet.

    22.01.201411 Kommentare

  2. GeoTLD: Stadt-Domain .berlin ist online

    GeoTLD

    Stadt-Domain .berlin ist online

    Etwas länger als erwartet hat es gedauert, nun folgte auf den Vertragsschluss mit der Icann im Oktober 2013 die Eintragung von .berlin in den zentralen Root-Servern. Bei der Gründung hatte das Team von Dotberlin angenommen, bereits 2008 Domains registrieren zu können.

    10.01.201451 Kommentare

  3. NSA-Skandal: Schulz hält Snowden-Asyl für unrealistisch

    NSA-Skandal

    Schulz hält Snowden-Asyl für unrealistisch

    Der Netzpolitiker Jimmy Schulz ist nach der FDP-Wahlniederlage nicht mehr im Parlament. Mit Golem.de sprach er darüber, wie er sich auch ohne Bundestagsmandat für Internetthemen einsetzen will und wie er die netzpolitischen Pläne der großen Koalition beurteilt.

    16.11.201315 Kommentare

  1. GeoTLD: .berlin und .wien machen Vertrag mit der Icann

    GeoTLD

    .berlin und .wien machen Vertrag mit der Icann

    Auf der Konferenz New Domains wurden nach jahrelangen Verhandlungen von der Icann heute überraschend die Verträge hervorgeholt. Die Domain .berlin wird nun nach technischen Tests des Registry-Systems in vier Wochen in den Root-Server der Icann eingetragen.

    28.10.20138 Kommentare

  2. DNS-Hijacking: Hacker legen Whatsapp- und Avira-Seite lahm

    DNS-Hijacking  

    Hacker legen Whatsapp- und Avira-Seite lahm

    Hacker haben die Webseite des Kurznachrichtendienstes Whatsapp lahmgelegt. Tagsüber war die Seite nicht erreichbar. Am Vormittag war eine politische Botschaft der palästinensischen Hackergruppe KDMS Team zu sehen. Auch die Seite des Softwareherstellers Avira war betroffen.

    08.10.201379 Kommentare

  3. Domainverwaltung: Sabine Dolderer verlässt die Denic

    Domainverwaltung

    Sabine Dolderer verlässt die Denic

    Denic-Vorstand Sabine Dolderer zieht sich aus dem Vorstand der zentralen Registrierungsstelle und technischen Betreibergesellschaft der deutschen Länderdomain .de Ende Februar 2014 zurück. Dolderer ist seit 1994 mit der Denic verbunden.

    23.09.20133 Kommentare

  4. SSL/TLS: Problematisches Nachladen von Zertifizierungsstellen

    SSL/TLS

    Problematisches Nachladen von Zertifizierungsstellen

    Die TLS-Schnittstelle von Windows lädt automatisch fehlende Zertifizierungsstellen nach. Das sowieso schon kritisierte System der TLS-Zertifizierung wird dadurch noch unsicherer.

    29.07.201319 Kommentare

  5. Icann: Aus für anonyme Domains

    Icann

    Aus für anonyme Domains

    Das Icann Board hat ein neues Registrar Accreditation Agreement (RAA) verabschiedet. Es schreibt vor, dass Registrare künftig die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse eines Kunden auf Korrektheit überprüfen müssen.

    01.07.201310 Kommentare

  6. Verlängerung der Löschphase: Denic will Domain-Grabbing verhindern

    Verlängerung der Löschphase

    Denic will Domain-Grabbing verhindern

    Die Denic will bei der Löschung von Domains eine Übergangsfrist einführen. Im Februar waren einige Firmendomains versehentlich gelöscht und zur Registrierung freigegeben worden.

    18.06.201318 Kommentare

  7. Domainrecht: Schweizer Switch schaltet Domain wegen Malware ab

    Domainrecht  

    Schweizer Switch schaltet Domain wegen Malware ab

    Der Schweizer Domainverwalter Switch hat die Domain npage.ch vorübergehend abgeschaltet, weil darüber Malware verbreitet wurde. Der Schweizer Domainverwalter ist stolz auf diesen "weltweit einmaligen Prozess".

    22.04.201352 Kommentare

  8. Icann: Anonyme Domains soll es nicht mehr geben

    Icann

    Anonyme Domains soll es nicht mehr geben

    Auf Wunsch von Strafverfolgern wird bald jeder überprüft, der eine Webadresse will. Das soll Betrüger treffen, schadet aber Regierungskritikern.

    10.04.201324 Kommentare

  9. P2P: Alternatives DNS in GNUnet 0.9.4

    P2P

    Alternatives DNS in GNUnet 0.9.4

    Das sichere Peer-to-Peer-Framework GNUnet ist in Version 0.9.4 um eine dezentrale Alternative zum Domain-Name-System erweitert worden, dem GNU Alternative Domain System.

    06.11.20122 KommentareVideo

  10. Bind: Fehler führt zum Absturz von DNS-Server

    Bind

    Fehler führt zum Absturz von DNS-Server

    In der freien Nameserver-Software Bind ist ein Fehler, der bei manipulierten Datensätzen zum Absturz führen kann. Bereits verfügbare Updates beheben ihn. Das österreichische Cert schließt nicht aus, dass sich Angreifer über die Schwachstelle Zugriff auf betroffene DNS-Server verschaffen.

    14.09.20122 Kommentare

  11. Paul Mockapetris: "Mit DNS lässt sich noch viel machen"

    Paul Mockapetris

    "Mit DNS lässt sich noch viel machen"

    Das DNS-Protokoll ist noch nicht veraltet, könnte aber künftig durch neue Technik ersetzt werden, sagt dessen Erfinder Paul Mockapetris in einem Interview mit Golem.de. Und DNS sei der ideale Ort für Filter.

    27.08.201210 KommentareVideo

  12. Malware: Kein Web für PCs mit DNS Changer ab 9. Juli 2012

    Malware

    Kein Web für PCs mit DNS Changer ab 9. Juli 2012

    Am kommenden Montag, dem 9. Juli 2012, will das FBI die Ersatzserver für die Malware DNS Changer abschalten. Befallene Systeme, zu denen auch Router zählen können, haben dann keinen einfachen Zugriff auf Webseiten und andere Dienste mehr.

    05.07.20120 Kommentare

  13. Icann: Kommen .google, .office, .lidl, .sucks und .berlin?

    Icann

    Kommen .google, .office, .lidl, .sucks und .berlin?

    Die Zahl der Top-Level-Domains soll deutlich steigen. Die Icann hat im Rahmen des Vergabeprozesses 1.930 Bewerbungen erhalten, die heute veröffentlicht wurden. Darunter sind TLDs wie .baby, .hotel, .docs, .book und .blog sowie .berlin und .hamburg, .google, .samsung, .bing und .lidl.

    13.06.2012115 Kommentare

  14. Top-Level-Domains: Google meldet .google, .docs und .lol an

    Top-Level-Domains

    Google meldet .google, .docs und .lol an

    Die Icann plant die Einrichtung zahlreicher neuer Top-Level-Domains, und auch Google hat einige angemeldet - darunter .google, .docs, .youtube und .lol.

    31.05.201247 Kommentare

  15. DNS Changer: Google will Nutzer infizierter Rechner automatisch warnen

    DNS Changer

    Google will Nutzer infizierter Rechner automatisch warnen

    Der Suchmaschinenanbieter Google will erneut seine Besucher vor Infektionen warnen. Dieses Mal ist der DNS Changer der Grund für die Warnung, denn wer einen infizierten Rechner hat, wird wohl bald nicht mehr ins Internet kommen.

    23.05.201211 Kommentare

  16. UN-Organisation: Datenschützer gegen ITU als Internetkontrolleur

    UN-Organisation

    Datenschützer gegen ITU als Internetkontrolleur

    In einem offenen Brief wenden sich Datenschützer gegen den Plan, der Internationalen Fernmeldeunion Kontrollrechte über das Internet zu verleihen.

    18.05.20126 Kommentare

  17. Top Level Domain: .secure soll Sicherheit erhöhen

    Top Level Domain

    .secure soll Sicherheit erhöhen

    Eine neue Top Level Domain soll eine komplette Sicherheitsstruktur bieten, von HTTPS bis hin zu DNSSec. Der Domainname wurde bereits bei der Icann beantragt, die gesamte Infrastruktur soll bis Mitte 2013 funktionieren.

    15.05.20128 Kommentare

  18. Iana: Icann scheitert bei Ausschreibung

    Iana

    Icann scheitert bei Ausschreibung

    Die US-Behörde National Telecommunications and Information Administration (NTIA) hat überraschend sämtliche Bewerber für den Betrieb der Rootzone des DNS abgelehnt, auch den bisherigen Betreiber Icann.

    12.03.20120 Kommentare

  19. DNS-Problem?: Facebook teilweise nicht erreichbar

    DNS-Problem?

    Facebook teilweise nicht erreichbar

    Zahlreiche Nutzer können seit dem frühen Morgen nicht auf Facebook zugreifen. Vermutlich handelt es sich um ein DNS-Problem.

    07.03.201257 Kommentare

  20. Aprilscherz?: Anonymous will angeblich das Internet ausschalten

    Aprilscherz?  

    Anonymous will angeblich das Internet ausschalten

    Mit einem Angriff auf die 13 DNS-Root-Server will Anonymous angeblich am 31. März das Internet ausschalten, um gegen Sopa, die Wallstreet, unverantwortliche Politiker und Banker zu demonstrieren. Der entsprechende Aufruf erscheint gleich aus mehreren Gründen fragwürdig.

    16.02.2012137 Kommentare

  21. Google: Wir haben den größten DNS-Dienst

    Google

    Wir haben den größten DNS-Dienst

    Ende 2009 startete "Google Public DNS", heute ist Googles DNS-Dienst der größte weltweit und beantwortet täglich rund 70 Milliarden DNS-Anfragen. Die meisten Nutzer kommen von außerhalb der USA.

    15.02.201266 Kommentare

  22. Botnetze: BSI rät zu Prüfung nach Infizierung mit DNS-Changer

    Botnetze

    BSI rät zu Prüfung nach Infizierung mit DNS-Changer

    Das BSI rät Anwendern, ihre Rechner nach der Schadsoftware DNS-Changer zu untersuchen. Im März 2012 sollen die Ersatz-DNS-Server abgeschaltet werden, die das FBI prophylaktisch eingesetzt hatte.

    11.01.201230 Kommentare

  23. Top Level Domains: US-Regierung hat Bedenken gegen neue Domains

    Top Level Domains

    US-Regierung hat Bedenken gegen neue Domains

    Die US-Regierung hat im Namen von vielen Unternehmen die Icann aufgefordert, ihre Pläne zu neuen generischen Top Level Domains (gTLD) zu überarbeiten. Die Icann will künftig jedes Wort als gTLD akzeptieren.

    05.01.201232 Kommentare

  24. Papst: Heiliger Stuhl sichert sich Vatican.xxx

    Papst

    Heiliger Stuhl sichert sich Vatican.xxx

    Die Webadresse Vatican.xxx ist nicht mehr zu haben. Die katholische Kirche wünscht, nicht mit pornografischen Abbildungen in Verbindung gebracht zu werden.

    16.12.201166 Kommentare

  25. DNSCrypt: OpenDNS will das DNS sicher machen

    DNSCrypt

    OpenDNS will das DNS sicher machen

    Der DNS-Spezialist OpenDNS hat mit DNSCrypt eine Technik vorgestellt, die das Domain Name System sicherer machen soll. DNSCrypt soll die Kommunikation zwischen Clients und Nameservern verschlüsseln, ähnlich wie SSL dies mit Webtraffic tut.

    07.12.20114 Kommentare

  26. BGH: Missbrauchte Domainnamen müssen gelöscht werden

    BGH

    Missbrauchte Domainnamen müssen gelöscht werden

    Domainnamen, die in offensichtlicher Missbrauchsabsicht bei der Denic registriert wurden, müssen von dieser nach Hinweis der Geschädigten gelöscht werden. Das ist die Kernaussage eines Urteils, das der Bundesgerichtshof gestern gefällt hat.

    28.10.20114 Kommentare

  27. Domains: Verisign verlangt Lizenz zum Abschalten

    Domains

    Verisign verlangt Lizenz zum Abschalten

    Verisign, Betreiber der Top Level Domains .com, .net und .name, hat von der Icann das Recht gefordert, Websites, die Schadsoftware verbreiten oder gegen Behörden vorgehen wollen, vom Netz nehmen zu dürfen.

    12.10.201110 Kommentare

  28. Forscher: Nur 4 Prozent aller großen Websites sind pornografisch

    Forscher

    Nur 4 Prozent aller großen Websites sind pornografisch

    Der Wissenschaftler Ogi Ogas bezeichnet Aussagen von einem Internet voller Pornografie als moderne Mythen. Von den reichweitenstärksten Websites weltweit seien nur 42.337 pornografisch.

    13.09.201141 Kommentare

  29. .xxx: Prominente blockieren ihre Namen für Pornodomain

    .xxx

    Prominente blockieren ihre Namen für Pornodomain

    Angelina Jolie und Barack Obama haben ihren Namen für die .xxx-Domain sperren lassen. Sie wollen nicht mit dem Adressraum für Pornografie in Verbindung gebracht werden.

    08.09.201114 Kommentare

  30. Cybervandalismus: DNS-Angriff auf britische Webseiten

    Cybervandalismus

    DNS-Angriff auf britische Webseiten

    Seit dem 4. September führt eine türkische Hackergruppe Angriffe auf DNS-Systeme von britischen Providern aus. Einige Webseiten wie The Register sind weiter nicht erreichbar.

    05.09.20115 Kommentare

  31. OpenDNS und Google: Verortung von DNS-Anfragen soll das Internet beschleunigen

    OpenDNS und Google

    Verortung von DNS-Anfragen soll das Internet beschleunigen

    OpenDNS und Google starten zusammen die Initiative "Global Internet Speedup" und arbeiten dabei mit diversen CDN-Anbietern (Content Delivery Networks) zusammen. Gemeinsam wollen die Partner dafür sorgen, dass Webinhalte schneller beim Nutzer landen.

    31.08.20112 Kommentare

  32. Domains: Tucows kauft EPAG von QSC

    Domains

    Tucows kauft EPAG von QSC

    QSC verkauft seine Tochter EPAG an das US-Unternehmen Tucows. EPAG wickelt Domainverkäufe ab und verwaltet Domains für Kunden.

    02.08.20110 Kommentare

  33. .xxx: 900.000 Voranmeldungen für Erotikdomain

    .xxx

    900.000 Voranmeldungen für Erotikdomain

    ICM Registry freut sich über viele Voranmeldungen für seine Sexdomain. McAfee soll für 8 Millionen US-Dollar sicherstellen, dass keine Schadsoftware in den Angeboten versteckt wird.

    18.07.201113 Kommentare

  34. Icann: Künftig kann jedes Wort eine Top-Level-Domain sein

    Icann

    Künftig kann jedes Wort eine Top-Level-Domain sein

    Die Internetregulierung Icann (Internet Corporation For Assigned Names and Numbers) hat eine grundlegende Veränderung bei den sogenannten generellen Top-Level-Domains (gTLD) beschlossen. Künftig kann jedes beliebige Wort als gTLD genutzt werden, was den Weg für Domains wie .berlin, .film oder .google freimacht.

    20.06.201191 Kommentare

  35. .de-Domains: Denic aktiviert DNSSEC

    .de-Domains

    Denic aktiviert DNSSEC

    Die deutsche Registrierungsstelle Denic hat DNSSEC für die deutsche Top Level Domain .de aktiviert. Die .de-Zone ist ab sofort mit dem endgültigen, zur Validierung einsetzbaren öffentlichen Schlüssel bestückt.

    31.05.20115 Kommentare

  36. USA: Neues Gesetz zur Pirateriebekämpfung rückt näher

    USA

    Neues Gesetz zur Pirateriebekämpfung rückt näher

    Der Entwurf für das umstrittene Protect-IP-Gesetz hat den Rechtsausschuss des US-Senats einstimmig passiert. Der Entwurf sieht unter anderem die Beschlagnahme, Sperrung und Zensur von Webseiten vor, die mit sogenannter Piraterie in Verbindung gebracht werden.

    27.05.20116 Kommentare

  37. Rotlicht im Internet: ICM Registry kann bald die ersten .xxx-Domains verkaufen

    Rotlicht im Internet

    ICM Registry kann bald die ersten .xxx-Domains verkaufen

    ICM Registry und die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (Icann) haben sich auf die Verwaltung der Top Level Domain (TLD) .xxx geeinigt. Es wird also bald einen eigenen Platz im Internet geben, der für die Sexindustrie reserviert ist, obwohl dieser Industriezweig in Teilen gegen die Einführung ist.

    19.03.201136 Kommentare

  38. Domain Name System

    Denic führt DNSSEC ein

    Die Denic will zum 31. Mai 2011 DNSSEC einführen, um .de-Domains besser abzusichern.

    08.02.20112 Kommentare

  39. Mobinil: Ägypten ist wieder online

    Mobinil

    Ägypten ist wieder online

    Ägypten ist wieder im Internet. Der Chef des Mobilfunkbetreibers Mobinil gab dies heute als einer der ersten bekannt. Die Zwangsabschaltung hatte in der vergangenen Woche begonnen.

    02.02.20113 Kommentare

  40. Bill Gates: "Das Internet abzuschalten, ist nicht schwer"

    Bill Gates

    "Das Internet abzuschalten, ist nicht schwer"

    Für Bill Gates ist es keine Überraschung, dass eine Regierung die Abschaltung des Internets durchsetzen kann. Das könne aber nicht verhindern, dass Bilder der Revolution in Ägypten ins Ausland gelangen, sagt er.

    02.02.201176 Kommentare

  41. Speak-to-Tweet: Google startet Twitter per Spracheingabe für Ägypten

    Speak-to-Tweet

    Google startet Twitter per Spracheingabe für Ägypten

    Google startet einen Dienst, der die Twitter-Nutzung in Ägypten über Spracheingaben im Festnetz ermöglicht. Zugleich ging der wahrscheinlich letzte aktive Internet Service Provider des Landes offline.

    01.02.201117 Kommentare

  42. Cloud Computing

    Amazon wird mit Route 53 zum DNS-Provider

    Mit Route 53 erweitert Amazon sein Cloud-Computing-Angebot um einen DNS-Dienst. Dieser soll sich durch hohe Verfügbarkeit und geringe Latenz auszeichnen und wird nach Zahl der DNS-Anfragen abgerechnet.

    06.12.201033 Kommentare

  43. P2P-DNS: Pirate-Bay-Gründer arbeitet an alternativem DNS

    P2P-DNS

    Pirate-Bay-Gründer arbeitet an alternativem DNS

    Pirate-Bay-Gründer Peter Sunde arbeitet zusammen mit anderen an einem alternativen Domain Name System (DNS) auf Peer-to-Peer-Basis, P2P-DNS genannt. Damit soll sichergestellt werden, dass das Internet nicht durch eine zentrale, von Regierungen kontrollierte Instanz wie die ICANN zensiert werden kann.

    01.12.2010131 Kommentare

  44. Icann: Neue Top Level Domains rücken näher

    Icann

    Neue Top Level Domains rücken näher

    Die Icann will in einem Monat über die Richtlinie für die Anträge auf neue Top Level Domains (TLD) entscheiden. Akzeptiert das Direktorium das Dokument, das dieser Tage veröffentlicht werden soll, können Ende Mai 2011 die ersten Anträge eingereicht werden. Die ersten neuen TLDs könnten dann im Laufe des Jahres 2012 zur Verfügung stehen.

    04.11.201037 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Kostenlose Rückwärtssuche für Telefonnummern im Internet

    Das Telekommunikationsverzeichnis DasÖrtliche bietet unter www.dasoertliche.de ab sofort die kostenlose Rückwärtssuche, auch "Reverse-Suche" genannt, an. Bislang waren derartige Funktionen nur bei Telefonauskünften und auf CD-ROMs verfügbar.
    (Rückwärtssuche Telefonnummer)

  2. Canon EOS 5D Mark III
    DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen
    Canon EOS 5D Mark III: DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen

    Canon hat die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III vorgestellt, die zwischen dem Erfolgsmodell 5D Mark II und der kommenden EOS-1D X angesiedelt ist. Sie verfügt über ein Autofokussystem mit 61 Messpunkten, nimmt 6 Bilder pro Sekunde auf und macht bessere Fotos und Videos als die 5D Mark II.
    (Canon 5d Mark 3)

  3. DSLR-Gerüchte
    Nikon D600 als Nachfolger für die D700
    DSLR-Gerüchte: Nikon D600 als Nachfolger für die D700

    Nikons Vollformatkamera D700 wird bald durch ein neues Modell ersetzt, hat Nikon Rumors erfahren. Die neue Kamera soll D600 heißen, nachdem der eigentlich schlüssigere Name D800 durch ein deutlich teureres Modell besetzt wurde.
    (D600)

  4. Nokia Asha 306 und 311
    Touchscreen-Handys mit 40 EA-Spielen
    Nokia Asha 306 und 311: Touchscreen-Handys mit 40 EA-Spielen

    Nokia stellt zwei neue Asha-Modelle vor, die mit einem Touchscreen versehen sind. Die Asha-Bedienoberfläche soll eine smartphoneartige Bedienung ermöglichen und auf den Geräten sind 40 Spiele von Electronics Arts (EA) vorinstalliert.
    (Nokia Asha 311)

  5. Angespielt
    Sim City Social in der offenen Beta
    Angespielt: Sim City Social in der offenen Beta

    Straßen verlegen und Häuser bauen: Maxis hat seinen Städtebauklassiker als Sim City Social auf Facebook veröffentlicht - was unter anderem dafür sorgt, dass Echtweltfreunde als Sims in der Metropole auftauchen können.
    (Sim City)

  6. 3D-Druck
    Niederländer will Gebäude drucken
    3D-Druck: Niederländer will Gebäude drucken

    Ein Haus mit einer besonderen Form an einem besonderen Ort, das auf besondere Art und Weise gebaut wird: Ein niederländischer Architekt will ein Haus in der Form einer Endlosschleife per 3D-Druck aufbauen. Geplanter Standort ist die irische Küste.
    (3d Druck)

  7. Kratzfeste Displays
    Corning kündigt Gorilla-Glas für Touch-Notebooks an
    Kratzfeste Displays: Corning kündigt Gorilla-Glas für Touch-Notebooks an

    Corning bringt mit Gorilla Glass NBT ein Produkt für Touch-Notebooks auf den Markt. Der erste Gerätehersteller steht bereits fest.
    (Gorilla Glas)


Verwandte Themen
Denic, Icann, Verisign, Rebellion in Ägypten, iWork, .xxx, ISC, Avira, DoS, CDN, IPv6, DE-CIX, Server-Applikationen, F-Secure

RSS Feed
RSS FeedDNS

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige