Abo
Anzeige

DJI

DJI ist ein chinesischer Hersteller von Multicoptern. Im Portfolio finden sich sowohl Geräte für Amateure, als auch professionelle Multicopter für den Filmeinsatz.

Artikel

  1. Drohne: DJI Phantom 4 Pro erkennt rundum Hindernisse

    Drohne

    DJI Phantom 4 Pro erkennt rundum Hindernisse

    Die neue DJI Phantom 4 Pro unterscheidet sich von ihrem Vorgänger vor allem durch die Rundumhinderniserkennung und eine bessere 4K-Kamera. Auch die Drohne Inspire 2 ist neu: Sie kann bis zu 108 km/h erreichen und eignet sich für Verfolgungsjagden.

    16.11.20163 KommentareVideo

  1. Mavic Pro im Hands on: DJIs Kamera-Renn-Klapp-Multicopter überzeugt

    Mavic Pro im Hands on

    DJIs Kamera-Renn-Klapp-Multicopter überzeugt

    Der neue Quadcopter Mavic Pro soll DJIs Allzweckgerät sein: Er ist autonom fliegende 4K-Videodrohne mit Dreiwegegimbal und Renndrohne in einem, dazu dank einklappbarer Rotorenarme leicht verstaubar. Wir konnten den Copter bereits ausprobieren - und waren begeistert.

    12.10.201658 KommentareVideo

  2. In the Robot Skies: Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film

    In the Robot Skies

    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film

    Kamerabilder, die von Drohnen aufgenommen wurden, kennen wir aus vielen Filmen. Der Science-Fiction-Film In the Robot Skies hingegen wurde komplett von Drohnen gedreht.

    28.09.20160 KommentareVideo

Anzeige
  1. Mavic Pro: DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor

    Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor

    Mit dem Mavic Pro hat DJI einen Multicopter vorgestellt, der sich durch leichte Steuerung, gute Bildqualität und einen kompakten Aufbau auszeichnen soll. Die Drohne lässt sich zusammenklappen und soll leichter als bisherige Modelle zu transportieren sein.

    27.09.201618 KommentareVideo

  2. Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone

    Osmo Mobile im Test

    Hollywood fürs Smartphone

    DJIs Osmo-Gimbals eignen sich sehr gut, um stabilisierte Aufnahmen mit kleinem Gepäck zu machen. Die neue Mobile-Version lässt die fest installierte Kamera weg, stattdessen verwenden Nutzer ihr Smartphone. Dass das eine gute Idee ist, zeigt der Test von Golem.de.

    21.09.201641 KommentareVideo

  3. Osmo Mobile: DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone

    Osmo Mobile

    DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone

    Ifa 2016 DJI stellt die Gimbal-Technologie seiner Drohnen jetzt auch für Smartphones zur Verfügung: Der neue Osmo Mobile ist ein Stabilisator, in den einfach ein Smartphone eingeklemmt wird. In einem ersten Kurztest hat besonders die Tracking-Funktion überzeugt.

    01.09.20164 KommentareVideo

  1. DJI Osmo+: Drohnenkamera am Selfie-Stick

    DJI Osmo+

    Drohnenkamera am Selfie-Stick

    DJI bietet eine Drohnenkamera für Hobbyfotografen an, die dank der kardanischen Aufhängung verwacklungsfreie Aufnahmen, motorisierte Kamerafahrten oder Panoramen aufnehmen kann. Die Osmo+ macht 4K-Aufnahmen, verfügt über ein 3,5fach-Zoom und hängt an einem Stock.

    26.08.201613 Kommentare

  2. DJI: Paparazzi-Drohnenkamera Zenmuse Z3 mit Zoomobjektiv

    DJI

    Paparazzi-Drohnenkamera Zenmuse Z3 mit Zoomobjektiv

    Die Zenmuse Z3 des chinesischen Herstellers DJI ist mit einem 3,5fach-Zoomobjektiv ausgerüstet. Damit kann die 4k-Drohnenkamera nah ans Geschehen zoomen, ohne tief fliegen zu müssen.

    15.07.20167 Kommentare

  3. Hasselblad: DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

    Hasselblad

    DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

    Der chinesische Drohnenhersteller DJI und Hasselblad haben eine Drohne mit einer professionellen Luftbildkamera vorgestellt, die 50 Megapixel große Bilder aufnimmt. Die Drohne Matrice 600 trägt Nutzlasten von bis zu 6 kg.

    14.07.201618 KommentareVideo

  1. DJI: Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

    DJI

    Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

    Die App zur Steuerung von DJI-Drohnen arbeitet mit GPS-kontrollierten Flugverbotszonen, in die Quadcopter nicht einfliegen können. Die neue Version erlaubt ein Übergehen dieser Regeln.

    08.07.20168 KommentareVideo

  2. DJI: Neue Drohne für Hollywood-Produktionen

    DJI

    Neue Drohne für Hollywood-Produktionen

    Besonders an Filmproduzenten richtet sich DJIs neue Drohne M600: Mit einem neuen Flight Controller und einer speziellen Bodenstation soll sie besonders an die Eigenheiten von Hollywoods Filmproduktionen angepasst sein. Ein dazu passendes 3-Achsen-Gimbal-System für Kameras wurde ebenfalls vorgestellt.

    18.04.20164 KommentareVideo

  3. DJI Phantom 4 im Test: Vier gewinnt

    DJI Phantom 4 im Test

    Vier gewinnt

    Die Phantom 4 kommt knapp ein Jahr nach dem letzten Update der DJI-Drohnen auf den Markt - schon damals boten die Quadcopter ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das aktuelle Modell lockt neue Piloten mit einsteigerfreundlichen Funktionen.

    15.03.201615 KommentareVideo

  1. Phantom 2: Debatte über Hobbydrohne in 3,4 km Höhe

    Phantom 2

    Debatte über Hobbydrohne in 3,4 km Höhe

    Ein unbekannter Hobbypilot soll in den Niederlanden eine DJI Phantom 2 auf eine Höhe von 3,4 km geflogen haben. Der Drohnenflug hat eine Kontroverse in der Szene ausgelöst.

    07.03.2016159 Kommentare

  2. Quadcopter: DJI Phantom 4 soll nicht mehr anecken

    Quadcopter

    DJI Phantom 4 soll nicht mehr anecken

    DJI hat mit dem Phantom 4 einen neuen Quadcopter vorgestellt, der nicht nur schneller fliegen kann als der Vorgänger. sondern auch mit einem Antikollisionssystem ausgerüstet ist, das Abstürze verhindern soll.

    02.03.201610 KommentareVideo

  3. Darpa: Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

    Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

    Beschädigte Gebäude mit Drohnen zu erkunden, ist besser als hineinzugehen. Die Darpa hat die dafür nötigen Algorithmen entwickeln lassen und getestet: Drohnen fliegen mit hoher Geschwindigkeit durch enge Gänge.

    13.02.201624 KommentareVideo

  1. DJI: Lufthansa kooperiert mit Drohnenhersteller

    DJI

    Lufthansa kooperiert mit Drohnenhersteller

    Die Lufthansa kooperiert mit dem chinesischen Drohnenhersteller DJI, um kommerzielle Drohnen für Großkunden zu entwickeln und Daten von Drohnenflügen auszuwerten. Bisher baut DJI vornehmlich Drohnen für Hobbyisten, will aber auch im Profibereich Fuß fassen.

    27.01.20164 KommentareVideo

  2. Phantom 3 4K: DJI bringt günstige 4K-Drohne mit geringer Reichweite

    Phantom 3 4K

    DJI bringt günstige 4K-Drohne mit geringer Reichweite

    DJI hat mit der Phantom 3 4K einen neuen Quadcopter vorgestellt, der zwar mit einer Videokamera ausgerüstet ist, die 4K-Aufnahmen erlaubt, aber eine geringere Reichweite aufweist als das teurere Modell Phantom 3 Professional. Für deutsche Flugbestimmungen reicht das.

    05.01.201611 KommentareVideo

  3. DJI Zenmuse XT: Drohnenkamera mit Wärmeblick

    DJI Zenmuse XT

    Drohnenkamera mit Wärmeblick

    DJI bringt mit der Zenmuse XT eine Drohnenkamera mit kardanischer Aufhängung auf den Markt, die Wärmeunterschiede aufnehmen kann. Die Thermalkamera kann zum Beispiel bei der Suche nach Personen oder bei der Brandbekämpfung helfen.

    11.12.201516 Kommentare

  4. DJI Phantom 3 im Test: Drohnen-Spaß in 4K

    DJI Phantom 3 im Test

    Drohnen-Spaß in 4K

    Mit der Phantom 3 Professional hat DJI ein Quadcopter-Modell mit 4K-Videokamera vorgestellt. Golem.de hat getestet, wie es sich damit fliegt, was die Aufnahmen taugen und ob die Drohne leicht zu bedienen ist. Sie hat die Tortur überstanden - wenn auch knapp.

    29.11.201532 KommentareVideo

  5. DJI MG-1 Agras: DJI baut eine 14.000-Euro-Drohne für die Landwirtschaft

    DJI MG-1 Agras

    DJI baut eine 14.000-Euro-Drohne für die Landwirtschaft

    Acht statt vier Rotoren, Spritze statt Kamera: Der chinesische Drohnenhersteller DJI hat ein Fluggerät für die Landwirtschaft vorgestellt. Der Octocopter soll Pflanzenschutzmittel versprühen.

    27.11.201529 KommentareVideo

  6. Flugsicherheit: DJI bringt automatische Flugverbotsfunktion für Multicopter

    Flugsicherheit  

    DJI bringt automatische Flugverbotsfunktion für Multicopter

    DJI reagiert auf mögliche Gefahren für den Luftraum, die von Amateur-Coptern ausgehen können: Mit Geospatial Environment Online startet der Hersteller ein System, das auf Flugverbotszonen hinweist und das Fluggerät in einem solchen Gebiet nicht starten lässt.

    18.11.20152 Kommentare

  7. Drohnenhersteller: DJI steigt bei Hasselblad ein

    Drohnenhersteller

    DJI steigt bei Hasselblad ein

    Der chinesische Drohnenhersteller DJI hat sich bei Hasselblad eingekauft. Es handelt sich dabei um eine Minderheitsbeteiligung und eine Partnerschaft. DJI will ins Profisegment der Luftbildfotografie vorstoßen.

    06.11.20150 Kommentare

  8. Manifold: Superrechner für DJI-Drohnen soll mit in die Luft gehen

    Manifold

    Superrechner für DJI-Drohnen soll mit in die Luft gehen

    Manifold heißt der Kompaktrechner, der an Bord einer DJI-Drohne in den Himmel starten soll. Das chinesische Unternehmen will damit in den Profisektor vorstoßen und seine Drohnen für Kartografie, Datenanalyse und Bilderkennung fit machen.

    03.11.20157 Kommentare

  9. Osmo im Hands on: DJI präsentiert stabilisierte Handkamera für 750 Euro

    Osmo im Hands on

    DJI präsentiert stabilisierte Handkamera für 750 Euro

    Der Copter-Hersteller DJI bringt die stabilisierte Kameratechnik seiner Copter jetzt als Handkamera in den Handel: Der Osmo ist eine 4K-fähige Kamera mit motorisiertem Haltegriff. Golem.de konnte die Stabilisierungsfähigkeiten des Gespanns in einem ersten Kurztest ausprobieren.

    08.10.20150 KommentareVideo

  10. DJI Zenmuse X5: Neue Quadcopter-Kamera mit Micro-Four-Third-Anschluss

    DJI Zenmuse X5

    Neue Quadcopter-Kamera mit Micro-Four-Third-Anschluss

    Für seinen Quadcopter Inspire 1 hat DJI jetzt eine neue Kamera präsentiert: Die Zenmuse X5 kann dank des Micro-Four-Third-Anschlusses verschiedene Objektive nutzen, im Flug lassen sich die Blendeneinstellungen und der Fokus einstellen. Eine zweite Variante kommt mit eingebauter SSD.

    12.09.201515 KommentareVideo

  11. DJI Phantom 3 Standard: Einsteigerdrohne mit Kamera für 1.000 Euro

    DJI Phantom 3 Standard

    Einsteigerdrohne mit Kamera für 1.000 Euro

    Der Drohnenhersteller DJI hat mit der Phantom 3 Standard ein Fluggerät für Einsteiger vorgestellt, das mit einer Kamera ausgerüstet ist und durch seinen Preis von unter 1.000 Euro hervorsticht. Große Abstriche müssen nicht gemacht werden.

    06.08.201537 KommentareVideo

  12. DJI Matrice 100: Drohne spürt Falschparker auf

    DJI Matrice 100

    Drohne spürt Falschparker auf

    DJI hat mit der Matrice 100 eine neue Drohne für Entwickler vorgestellt, die mit zahlreichen Sensoren bestückt werden kann. Erstmals ist auch ein optionales Antikollisionssystem nutzbar. Forscher aus Schanghai haben die Drohne zusammen mit Intel schon zur Parkraumüberwachung umgerüstet.

    10.06.201515 KommentareVideo

  13. Phantom 3: DJIs neue Drohne filmt mit 4K

    Phantom 3

    DJIs neue Drohne filmt mit 4K

    Phantom 3 heißt DJIs neuer Quadrocopter. Er kann drinnen fliegen und Videos in einer Qualität aufnehmen, die bisher Drohnen der Oberklasse vorbehalten war.

    09.04.20155 KommentareVideo

  14. International Drone Day: Total zugedrohnt

    International Drone Day

    Total zugedrohnt

    Lasst hunderttausend Drohnen steigen: Drohnenbesitzer in aller Welt wollen am 14. März 2015 zeigen, dass unbemannte Fluggeräte nicht böse sind, sondern Spaß machen und nützlich sind. Auch hierzulande gibt es Veranstaltungen zum ersten International Drone Day.

    13.03.201531 KommentareVideo

  15. DJI: Drohnen-Update mit Flugverbotszonen zurückgezogen

    DJI

    Drohnen-Update mit Flugverbotszonen zurückgezogen

    Drohnenhersteller DJI hat das Firmware-Update mit den ausgeweiteten Flugverbotszonen für seine Fluggeräte wieder zurückgezogen. Womöglich hatte der Hersteller die Software als Reaktion auf aktuelle Unfälle überstürzt veröffentlicht.

    07.02.201545 KommentareVideo

  16. Drogen und Terror: DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

    Drogen und Terror

    DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

    Der Absturz einer Drohne in der Nähe des Weißen Hauses und die Bruchlandung einer Drogendrohne in Mexiko haben den Hersteller DJI auf den Plan gerufen. Ein Firmware-Update soll länderüberquerende Flüge verhindern und das Fliegen über Washington D.C. unmöglich machen.

    28.01.201523 KommentareVideo

  17. DJI: Halterung macht Drohnenkamera zur Steadicam

    DJI

    Halterung macht Drohnenkamera zur Steadicam

    CES 2015 DJI hat eine Halterung für seine Kamera vorgestellt, die normalerweise an der Drohne Inspire 1 hängt. Damit kann die 4K-Kamera mit der Hand am Boden geführt werden. Dank ihrer kardanischen Aufhängung lässt sie sich auch durch heftige Bewegungen kaum aus der Ruhe bringen.

    05.01.20156 Kommentare

  18. DJI Inspire 1: Luxus-Drohne mit 4K und Fledermaustechnik

    DJI Inspire 1

    Luxus-Drohne mit 4K und Fledermaustechnik

    Die neue Inspire 1 von DJI zieht nicht nur das Fahrwerk hoch und trägt eine Kamera mit 4K-Auflösung, sondern fliegt mit 80 km/h durch die Gegend und kann sich ohne GPS orientieren. Die Drohne ist preislich aber nichts für Gelegenheitspiloten.

    13.11.201440 KommentareVideo

  19. Weiche Landung: Automatik-Fallschirm für Drohnen

    Weiche Landung

    Automatik-Fallschirm für Drohnen

    Abstürzende Drohnen können Menschen und Tiere am Boden verletzen und dürften in den meisten Fällen auch selbst Schaden nehmen. Drohnenhersteller DJI hat mit Dropsafe eine Lösung entwickelt.

    24.07.201427 KommentareVideo

  20. DJI Phantom 2 Vision+: Fotodrohne mit Benehmen

    DJI Phantom 2 Vision+

    Fotodrohne mit Benehmen

    Die Fotodrohne Phantom 2 Vision+ von DJI nimmt Videos in Full-HD auf und kann das Bildmaterial live zum Tablet des Piloten übertragen. Über GPS kontrolliert die Drohne ständig, ob sie nicht in einen verbotenen Luftraum eindringt und dreht zur Not ab.

    07.04.20149 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Bello II
    LG stellt neues Einsteiger-Smartphone für 150 Euro vor
    Bello II: LG stellt neues Einsteiger-Smartphone für 150 Euro vor

    Mit dem Bello II bringt LG einen Nachfolger seines letztjährigen Einsteiger-Smartphones L Bello auf den Markt. Auch das neue Gerät ist von der Hardware her recht einfach ausgestattet - und ähnelt seinem Vorgänger stark.
    (Lg Bello 2)

  2. Mass Effect Andromeda
    Neue Charaktere und altes Kampfsystem
    Mass Effect Andromeda: Neue Charaktere und altes Kampfsystem

    Mit ein paar Sätzen nebenbei auf Twitter hat einer der Entwickler von Bioware Grundsätzliches zu Mass Effect Andromeda bekanntgegeben: Das Kampfsystem soll wie in der ersten Trilogie funktionieren, und alte Freunde tauchen vermutlich nicht auf.
    (Mass Effect Andromeda)

  3. Amazon
    Umfangreiches Update für Fire TV und Fire TV Stick geplant
    Amazon: Umfangreiches Update für Fire TV und Fire TV Stick geplant

    Amazon wird für die beiden Streaming-Geräte Fire TV und Fire TV Stick ein umfangreiches Update veröffentlichen. Beide Geräte werden dann mit Fire OS 5 bestückt sein, das auf Android 5.1 alias Lollipop basiert. Aktuell wird eine Vorabversion von Fire OS 5 für Entwickler verteilt.
    (Fire Os 5)

  4. VW-Abgasskandal
    Das kollektive Versagen der Entwickler
    VW-Abgasskandal: Das kollektive Versagen der Entwickler

    Der Skandal um die manipulierten Abgaswerte bei VW beschädigt das Vertrauen in die Digitalisierung der Autos. Das kann auch schwerwiegende Folgen für das vernetzte und automatisierte Fahren haben.
    (Vw News)

  5. Android
    Huawei stellt neues Topsmartphone Mate 8 vor
    Android: Huawei stellt neues Topsmartphone Mate 8 vor

    Anders als sonst eher still und leise hat Huawei ein neues Android-Smartphone im Oberklassesegment vorgestellt: Das Mate 8 hat wie sein Vorgänger Ascend Mate 7 einen 6-Zoll-Bildschirm und kommt mit einer verbesserten Kamera und bis zu 4 GByte Arbeitsspeicher.
    (Huawei Mate S)


Verwandte Themen
Drohne, Luftfahrt, Hasselblad, Glonass, 4K, Ultraschall, Ultra-HD, Lufthansa

RSS Feed
RSS FeedDJI

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige