Abo
Anzeige

Dirty Cow

Artikel

  1. Android-Dezember-Updates: Patch für Dirty Cow und Android 7.1.1 mit neuen Emojis

    Android-Dezember-Updates

    Patch für Dirty Cow und Android 7.1.1 mit neuen Emojis

    Android bekommt einen Patch für Dirty Cow, außerdem wird eine zwei Jahre alte Lücke im Linux-Kernel geschlossen. Google hat außerdem die Android-Version 7.1.1 freigegeben, die unter anderem weibliche Emojis bringt.

    06.12.20167 Kommentare

  2. Die Woche im Video: Neuer Chef, neues Auto, neue Playstation

    Die Woche im Video

    Neuer Chef, neues Auto, neue Playstation

    Golem.de-Wochenrückblick Die Technik-Branche reagiert auf Trump, Sony schickt eine stärkere Spielekonsole ins Rennen, und wir lassen einfach mal los. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    12.11.20162 KommentareVideo

  3. Sicherheitslücke: Alle Android-Geräte können durch Dirty Cow gerootet werden

    Sicherheitslücke

    Alle Android-Geräte können durch Dirty Cow gerootet werden

    Alle bislang ausgelieferten Android-Geräte sind für die Dirty-Cow-Sicherheitslücke anfällig. Einen Patch wird es frühestens im kommenden Monat geben. Einige Nutzer scheinen sich aber auch zu freuen - denn Rooting ist durch die Lücke recht trivial.

    08.11.2016102 Kommentare

Anzeige
  1. Dirty Cow: Schmutzige Kuh im Linux-Kernel wird gebändigt

    Dirty Cow

    Schmutzige Kuh im Linux-Kernel wird gebändigt

    Eine alte Sicherheitslücke im Linux-Kernel lässt sich relativ leicht ausnutzen - und verschafft einfachen Nutzern Root-Rechte. Die Entdecker machen sich mit dem Branding der Sicherheitslücke auch über Logos und Sicherheitslücken-Fanshops lustig.

    21.10.201615 Kommentare


Anzeige

RSS Feed
RSS FeedDirty Cow

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige