Denon

Artikel

  1. Denon denkt um: Receiver AVR-1713 und AVR-1513 sind einfacher zu bedienen

    Denon denkt um

    Receiver AVR-1713 und AVR-1513 sind einfacher zu bedienen

    Denon ist nicht unbedingt bekannt für einfach zu bedienende AV-Receiver. Das will der japanische Hersteller nun ändern - angefangen mit den neuen Geräten AVR-1713 und AVR-1513.

    26.04.201215 Kommentare

  2. Hardwareupgrade: Denon rüstet AVC-A1HDA und AVP-A1HDA auf

    Hardwareupgrade

    Denon rüstet AVC-A1HDA und AVP-A1HDA auf

    Für Denons AV-Vorstufe AVP-A1HDA und AV-Verstärker AVC-A1HDA wird es im Herbst 2011 ein kostenpflichtiges Firmware- und Hardwareupgrade geben. Damit werden 3D-Pass-Through und neue Raumklangfunktionen nachgerüstet.

    18.02.201111 Kommentare

  3. A/V-Receiver: Denon unterstützt Apples Airplay per Firmwareupdate

    A/V-Receiver

    Denon unterstützt Apples Airplay per Firmwareupdate

    Denon kündigt für einige seiner A/V-Receiver ein kostenpflichtiges Firmwareupdate an, das die Geräte um Unterstützung für Apples Airplay erweitert. Zudem gibt es eine iPhone-App zur Bedienung.

    08.10.201037 Kommentare

Anzeige
  1. Denon DBP-4010UD - High-End-Blu-ray-Player für 2.000 Euro

    Denon DBP-4010UD - High-End-Blu-ray-Player für 2.000 Euro

    Denon hat die europäische Version des netzwerkfähigen High-End-Blu-ray-Players DBP-4010UDCI angekündigt. Als DBP-4010UD soll sie ab Ende November lieferbar sein.

    21.10.200945 Kommentare

  2. Denon AVR-4810 - vernetzter 11.3-Kanal-Receiver

    Denon AVR-4810 - vernetzter 11.3-Kanal-Receiver

    Denons neuer Oberklasse-AV-Receiver AVR-4810 steht kurz vor der Auslieferung. Mit ihm sollen sich Luxusheimkinos mit 11.3-Kanal-Raumklang und Cinemascope realisieren lassen - zu einem entsprechenden Preis.

    22.09.200921 Kommentare

  3. Denon DBP-4010UDCI - Blu-ray-Player mit Browserinterface

    Denons in den USA vorgestellter neuer Blu-ray-Player DBP-4010UDCI ist für aufwendige Heimkinoinstallationen gedacht und kann vom Monteur auch über das Internet konfiguriert werden. Das Gerät kostet rund 2.000 US-Dollar und verfügt über viele Funktionen des deutlich teureren Denon DVD-A1UDCI.

    21.09.20097 Kommentare

  1. Denon stellt High-End-Receiver und Blu-ray-Player vor

    Denon stellt High-End-Receiver und Blu-ray-Player vor

    Der Unterhaltungselektronikhersteller Denon hat zwei neue Blu-ray-Player vorgestellt. Dazu kommt eine ganze Reihe neuer AV-Receiver für den Heimkinobereich - darunter ist das neue Denon-Flaggschiff AVR-4310.

    13.05.200925 Kommentare

  2. Drei neue Heimkino-Receiver von Denon

    Drei neue Heimkino-Receiver von Denon

    Denon hat drei neue Heimkino-Receiver für den unteren bis mittleren Preisbereich vorgestellt: das 5-Kanal-Modell AVR-1610 sowie die 7-Kanal-Modelle AVR-1910 und AVR-2310.

    30.04.200932 Kommentare

  3. Erster Blu-ray-Player für DVD-Audio und SACD

    Mit dem DVD-A1UDCI stellt Denon den ersten Blu-ray-Player vor, der auch DVD-Audio und Super-Audio-CDs (SACD) wiedergibt. Die versprochene hohe Bild- und Audioqualität sorgt allerdings auch für einen High-End-Preis.

    05.12.200823 Kommentare

  4. Ethernetkabel für Audiophile

    Ethernetkabel für Audiophile

    Hi-Fi-Enthusiasten legen seit jeher Wert auf hochwertige Verkabelung. Mit dem Einzug von Heimnetzwerken werden Daten immer häufiger digital übertragen - beispielsweise über Ethernet. Denon bietet jetzt ein entsprechend teures Kabel an.

    17.06.2008242 Kommentare

  5. Denons HDMI-1.3a-Receiver sind bald erhältlich

    Die für die USA bereits angekündigten A/V-Receiver AVR-4308 und AVR-3808 werden laut Denon in Deutschland ab Ende August 2007 lieferbar sein. Beide High-End-Geräte warten mit HDMI 1.3a und einem Faroudja-Scalers auf, was sie für hochauflösende Heimkinos interessant macht.

    10.08.200724 Kommentare

  6. Vernetzte High-End-Receiver von Denon mit HDMI 1.3a

    Denon hat sein neues Aufgebot an hochwertigen Audio/Video-Receivern vorgestellt. Der Hersteller setzt dabei auf leistungsfähige Chips, eine Unterstützung von HDMI 1.3a und interessante Extras wie etwa die Einbindung ins Heimnetzwerk.

    26.07.200717 Kommentare

  7. Denon setzt auf Blu-ray Disc - und später auch auf HD-DVD

    Denon hat in den USA zwei Blu-ray-Player vorgestellt, die zusätzliche Decoder für die Bild-in-Bild-Darstellung und Audiokommentare sowie eine Ausgabe über HDMI 1.3a bieten. Der rund 2.000,- US-Dollar teure DVD-3800BDCI soll dank Realta-Chipsatz DVDs und Blu-ray-Filme besonders gut zur Geltung bringen.

    25.07.200713 Kommentare

  8. CES 2006: Denon stellt DVD-Player mit 1080p-Ausgabe vor

    Denon hat auf der CES 2006 in Las Vegas sein neues DVD-Player-Flaggschiff vorgestellt. Der DVD-5910CI bietet eine 1080p-Ausgabe für handelsübliche DVD-Videos. Der aus dem DVD-5910 hervorgegangene Player skaliert das Bild hoch und gibt es über seinen HDMI-Ausgang an den Fernseher oder Projektor weiter.

    05.01.20069 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. WD TV Live
    Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN
    WD TV Live: Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN

    Der Netzwerk-Mediaplayer WD TV Live ist bald in einer neuen, leistungsfähigeren Version erhältlich. WLAN ist nun direkt integriert und auch der Prozessor ist leistungsfähiger.
    (Wd Tv Live)

  2. Samsung Galaxy Note
    Android 4.0 kommt doch erst im zweiten Quartal
    Samsung Galaxy Note: Android 4.0 kommt doch erst im zweiten Quartal

    Samsungs Android-Smartphone Galaxy Note wird das Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erst im zweiten Quartal 2012 bekommen. Ende 2011 hatte Samsung das Update für das erste Quartal 2012 versprochen, kann den Termin allerdings nicht einhalten.
    (Galaxy Note)

  3. Sony
    Systemkamera NEX-F3 mit Portrait-Generator
    Sony: Systemkamera NEX-F3 mit Portrait-Generator

    Sony hat mit der NEX-F3 eine neue Systemkamera vorgestellt, die mit einem CMOS-Bildsensor im APS-C-Format mit 16,1 Megapixeln ausgerüstet ist. Ihre Automatikfunktionen sind für Fotoanfänger interessant.
    (Systemkamera)

  4. Praxistest Fujifilm X-Pro1
    Störrische Kamera mit bemerkenswerter Bildqualität
    Praxistest Fujifilm X-Pro1: Störrische Kamera mit bemerkenswerter Bildqualität

    Die Fujifilm Finepix X-Pro1 verlangt in der Bedienung dem Anwender einiges ab. Ihr langsamer Autofokus strapaziert die Geduld. Und trotz aller Kritikpunkte entschädigt die Bildqualität für alle Mühen. Golem.de hat die umstrittene Systemkamera einem Praxistest unterzogen.
    (Fuji X Pro 1)

  5. Der neue Furby im Test
    Plappermaul ohne Ausschalter
    Der neue Furby im Test: Plappermaul ohne Ausschalter

    Er hört zu, plappert, wackelt und verlangt nach Aufmerksamkeit. Wir haben uns Hasbros plüschige Reinkarnation des Spielzeugtiers Furby von außen - und innen - angesehen.
    (Furby)

  6. Kim Dotcom
    Mega bringt ab Samstag 50 GByte kostenlos für jeden
    Kim Dotcom: Mega bringt ab Samstag 50 GByte kostenlos für jeden

    Mega startet am 19. Januar 2013 und verspricht seinen Nutzern 50 GByte gratis. Das ist mehr als Dropbox, Web.de, Google Drive, iCloud und Microsofts Skydrive zusammen bieten. Und Premium-Nutzer von Megaupload sollen ihre Daten zurückbekommen.
    (Kim Dotcom Mega)

  7. Sony Xperia SP
    4,6-Zoll-Smartphone mit sehr langer Akkulaufzeit
    Sony Xperia SP: 4,6-Zoll-Smartphone mit sehr langer Akkulaufzeit

    Mit dem Xperia SP erweitert Sony sein Sortiment an Android-Smartphones um ein Modell mit 4,6-Zoll-Touchscreen samt Floating-Touch-Technik und 8-Megapixel-Kamera. Das Jelly-Bean-Smartphone unterstützt LTE-Technik und soll eine sehr gute Akkulaufzeit erreichen.
    (Xperia Sp)


Verwandte Themen
Cinemascope, Airplay, HDMI, Fernwartung, Blu-ray

RSS Feed
RSS FeedDenon

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de