David Braben

Artikel

  1. Elite Dangerous mit Oculus Rift: "Wir brauchen mindestens 4K"

    Elite Dangerous mit Oculus Rift

    "Wir brauchen mindestens 4K"

    Gamescom 2014 Elite-Erfinder David Braben ist noch nicht zufrieden mit dem Development Kit 2 der Oculus Rift. Er sieht zwar deutliche Verbesserungen, fordert aber als Minimum bei der Auflösung 4K.

    17.08.2014235 KommentareVideo

  1. Verdienstorden: Queen ehrt Raspberry-Pi-Pionier Braben

    Verdienstorden

    Queen ehrt Raspberry-Pi-Pionier Braben

    Für die Entwicklung des Raspberry Pi darf sich David Braben nun einen Orden an die Brust heften. Der Minicomputer ist der britischen Königsfamilie längst nicht mehr unbekannt.

    14.06.201433 KommentareVideo

  2. Prozedurale Generierung: Computer werden kreativ

    Prozedurale Generierung

    Computer werden kreativ

    Prozedurale Generierung und künstliche Intelligenz sind uralte Konzepte. Aber seit einigen Jahren tauchen sie in Spielen häufiger auf. Federführend sind dabei wieder einmal Indie-Entwickler. Aber was ist heute anders als vor zehn oder zwanzig Jahren?

    10.04.201437 KommentareVideo

Anzeige
  1. Elite Dangerous angespielt: Ein Universum entsteht

    Elite Dangerous angespielt

    Ein Universum entsteht

    GDC 2014 Schnelle Action mit Raumgleitern, atemberaubende Landungen in Stationen und schicke Effekte: Golem.de konnte Alpha 3.00 von Elite Dangerous ausprobieren - und mit Chefentwickler David Braben darüber sprechen, welche Inhalte die nächste Version bieten wird.

    20.03.201435 KommentareVideo

  2. No Man's Sky: Prozedurales All zum Entdecken

    No Man's Sky

    Prozedurales All zum Entdecken

    Jedes virtuelle Atom in No Man's Sky soll prozedural erstellt werden, so das Entwicklerteam Hello Games. Ein erster Trailer zeigt neben Weltraumszenen sehr vielfältige Planetenoberflächen.

    09.12.201358 KommentareVideo

  3. IMHO: 25 Millionen US-Dollar für ein Universum sind genug

    IMHO

    25 Millionen US-Dollar für ein Universum sind genug

    Die Community hat schon längst genug Geld für die Entwicklung von Star Citizen bereitgestellt, trotzdem heizt Chris Roberts die Community weiter zum Geldausgeben an. Schluss jetzt!

    28.10.2013268 KommentareVideo

  1. Elite Dangerous: Mit Oculus Rift ins All

    Elite Dangerous

    Mit Oculus Rift ins All

    Das Weltraumspiel Elite Dangerous wird Oculus Rift unterstützen. Spieler sollen sich mit der VR-Brille im Inneren ihres Cockpits umsehen können - was mit aktuellen Verbesserungen am SDK und der Firmware sogar noch besser funktionieren dürfte.

    11.10.201331 KommentareVideo

  2. Elite Dangerous: Weltraumspiel kann ins Dock

    Elite Dangerous

    Weltraumspiel kann ins Dock

    Das Geld für die Entwicklung von Elite Dangerous ist beisammen: Über Kickstarter haben Unterstützer inzwischen fast 1,3 Millionen Pfund (rund 1,6 Millionen Euro) für das Projekt von David Braben bereitgestellt.

    03.01.201341 KommentareVideo

  3. Endspurt auf Kickstarter: Elite Dangerous auch für Mac geplant

    Endspurt auf Kickstarter

    Elite Dangerous auch für Mac geplant

    Für die Finanzierung von Elite: Dangerous wird es knapp. Doch neue Anreize für Fans von Weltraumspielen und die Aussicht auf eine Mac-Version sollen dem Kickstarter-Projekt zum Erfolg verhelfen.

    27.12.20126 KommentareVideo

  4. Elite Dangerous: Raumstationen, Schiffe und Planeten besuchen

    Elite Dangerous

    Raumstationen, Schiffe und Planeten besuchen

    Erkunden von Raumschiffen und Raumstationen, Flüge über Planeten und Landungen darauf - David Braben hat für Elite: Dangerous einiges geplant. Nicht jeder Kickstarter-Unterstützer wird die entsprechenden Updates jedoch ohne Aufpreis erhalten.

    16.12.201252 KommentareVideo

  5. Prozedurale Schöpfung: Künstliche Welten auf Knopfdruck

    Prozedurale Schöpfung

    Künstliche Welten auf Knopfdruck

    Vom künstlichen Lebewesen bis zur Galaxie können Spielinhalte scheinbar aus dem Nichts entstehen. Dahinter stecken jedoch komplexe Algorithmen, die unter dem sperrigen Begriff "prozedurale Generierung" große Umwälzungen erwarten lassen - für Spielentwickler wie für Spieler.

    13.12.2012104 KommentareVideo

  6. Elite Dangerous: David Braben kommentiert Weltraumkämpfe

    Elite Dangerous

    David Braben kommentiert Weltraumkämpfe

    Die Produktion des Weltraumspiels Elite Dangerous schreitet offenbar auch während der laufenden Kickstarter-Kampagne gut voran. Jetzt hat Chefentwickler David Braben ein kommentiertes Video mit Ingame-Szenen veröffentlicht.

    12.12.201264 KommentareVideo

  7. Elite-Macher David Braben: "Ich mag keine Zwischensequenzen"

    Elite-Macher David Braben  

    "Ich mag keine Zwischensequenzen"

    David Braben mag keine Zwischensequenzen, keine vorgegebenen Geschichten. Von Chris Roberts' Star Citizen wird sich Brabens Elite: Dangerous deshalb wohl auch in vielerlei Hinsicht stark unterscheiden.

    14.11.201272 KommentareVideo

  8. Frontier Developments: David Braben stellt Elite Dangerous im Video vor

    Frontier Developments

    David Braben stellt Elite Dangerous im Video vor

    Das Weltraumspiel Elite Dangerous von David Braben hat Kurs auf das Erreichen des Kickstarter-Ziels genommen - obwohl viele Spieler verärgert waren, dass es weder ein Video noch Bilder von dem Projekt gab. Nun hat sich David Braben vor die Kamera gestellt und nachgeliefert.

    09.11.201223 KommentareVideo

  9. David Braben: Galaktische 1,56 Millionen Euro für Elite Dangerous gesucht

    David Braben

    Galaktische 1,56 Millionen Euro für Elite Dangerous gesucht

    Der Megaklassiker Elite soll endlich eine weitere Fortsetzung bekommen - mit prächtiger Grafik und einem zeitgemäßen Multiplayermodus. Bei der Entwicklung von Elite Dangerous setzt David Braben auch auf prozedurale Technologie.

    06.11.201247 Kommentare

  10. Raspberry Pi: Firefox OS läuft mit 60 FPS

    Raspberry Pi

    Firefox OS läuft mit 60 FPS

    Firefox OS ist für das Raspberry Pi angepasst worden. Die OpenGL-Anwendung Teapot läuft dort mit über 60 Frames pro Sekunde.

    16.08.201223 KommentareVideo

  11. Raspberry Pi: Android 4 fast fertig portiert

    Raspberry Pi

    Android 4 fast fertig portiert

    Entwickler arbeiten an einer Portierung von Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Raspberry Pi. Video und hardwarebeschleunigte Grafik funktionieren bereits, an der Tonausgabe hapert es noch.

    01.08.201212 KommentareVideo

  12. Raspberry Pi: Raspbian beschleunigt das Pi

    Raspberry Pi

    Raspbian beschleunigt das Pi

    Die Distribution Raspbian soll das Raspberry Pi deutlich beschleunigen. Anders als mit dem bisherige Debian-Image kann mit Raspbian auch die Gleitkomma-Einheit des Minirechners genutzt werden.

    19.07.201217 KommentareVideo

  13. Raspberry Pi: Basteln für Geduldige

    Raspberry Pi

    Basteln für Geduldige

    Das Raspberry Pi geht in die Massenproduktion. Wir haben uns die verschiedenen Einsatzgebiete der kleinen Platine angeschaut. Mit dem Rechner zu basteln macht Spaß, erfordert aber reichlich Geduld.

    10.07.201298 KommentareVideo

  14. Raspberry Pi: Auslieferung wegen falscher Buchse verzögert

    Raspberry Pi

    Auslieferung wegen falscher Buchse verzögert

    Die Auslieferung des Raspberry Pi verzögert sich wegen einer falschen Ethernet-Buchse. Ein Fedora-Image für den Minirechner ist inzwischen verfügbar.

    09.03.201235 Kommentare

  15. Raspberry Pi: Probleme beim Verkauf wegen zu großer Nachfrage

    Raspberry Pi

    Probleme beim Verkauf wegen zu großer Nachfrage

    Der Verkaufsstart des Raspberry Pi beginnt mit Problemen. Die beiden Händlerwebseiten waren wegen Überlastung nur sporadisch oder gar nicht zu erreichen. Auf einer war der Minicomputer binnen weniger Stunden ausverkauft.

    29.02.201261 Kommentare

  16. Raspberry Pi: Details zum Grafikchip veröffentlicht

    Raspberry Pi

    Details zum Grafikchip veröffentlicht

    Das Raspberry-Pi-Team hat Details zu den Fähigkeiten des Grafikchips seines 25-US-Dollar-Computers bekanntgegeben. Für die Verwendung der Grafikeinheit werden auch proprietäre Treiber benötigt.

    02.02.201250 Kommentare

  17. Raspberry Pi: Referenzplatinen werden bei eBay versteigert

    Raspberry Pi

    Referenzplatinen werden bei eBay versteigert

    Erste Referenzplatinen des Kleinstcomputers Raspberry Pi werden zurzeit bei eBay versteigert. Das höchste Gebot liegt gegenwärtig bei etwa 2.500 Euro. Später sollen die Minirechner zwischen 25 und 35 Euro kosten.

    03.01.201228 Kommentare

  18. Minicomputer: Erste Testgeräte von Raspberry Pi in Auftrag gegeben

    Minicomputer

    Erste Testgeräte von Raspberry Pi in Auftrag gegeben

    Der Minicomputer Raspberry Pi geht als Testmuster in die Produktion. Erst kürzlich hat der Spielentwickler David Braben den Prototyp des Kleinstrechners vorgestellt, der für den Einsatz in Schulen gedacht ist.

    29.07.201138 Kommentare

  19. Minicomputer: Raspberry Pi im USB-Stick-Format

    Minicomputer

    Raspberry Pi im USB-Stick-Format

    Der Spielentwickler David Braben hat den Prototyp eines Kleinstcomputers vorgestellt, der in zwölf Monaten für rund 20 Euro verfügbar sein soll. Der Elite-Erfinder möchte mit dem Projekt besonders Schüler zum Programmieren anregen.

    06.05.201167 Kommentare

  20. 1 Second Perfection: Molyneux' Spielankündigung ist eine Fälschung (Update)

    1 Second Perfection

    Molyneux' Spielankündigung ist eine Fälschung (Update)

    Der britische Gamedesigner Peter Molyneux kämpft mit dem Ruf, mehr interessante Ideen als gute Spiele in seinem Portfolio zu haben. Jetzt kündigt ein Video sein nächstes Werk an - dessen Hauptmerkmal die Spieldauer ist. Update: Das Video zu 1 Second Perfection ist eine Fälschung.

    18.03.201156 Kommentare

  21. LostWinds - Wii-Spiel von Elite-Vater David Braben

    LostWinds - Wii-Spiel von Elite-Vater David Braben

    Der englische Independent-Entwickler Frontier Developments zeigte auf der GDC 2008 sein nächstes Spiel "LostWinds", das nur für Nintendos WiiWare erscheint. Und: Noch in diesem Jahr soll eine Neuauflage von Elite angekündigt werden.

    20.02.200845 Kommentare

  22. Interview: David Braben über Elite, The Outsider & Herzblut

    Interview: David Braben über Elite, The Outsider & Herzblut

    David Braben hat zusammen mit Ian Bell eines der besten Spiele der noch relativ jungen Computerspielgeschichte geschrieben: Elite. Das war zu einer Zeit, in der es noch kaum nennenswerte Spiele für den Heimcomputer gab. Alles konzentrierte sich auf Arcade-Automaten und Spielkonsolen. Er ist ein Urgestein der Branche. Ein Vierteljahrhundert ist Braben jetzt dabei und so aktiv wie eh und je. Im Interview mit Golem.de sprach Braben über Elite, The Outsider, die Spielebranche und den Weg zu mehr Interaktivität.

    20.11.200735 Kommentare

  23. Trailer zu "The Outsider" vom Elite-Macher David Braben

    Trailer zu "The Outsider" vom Elite-Macher David Braben

    Der Spieleentwickler David Braben hat sich mit seiner Elite/Frontier-Serie und Roller Coaster Tycoon einen Namen gemacht. Mit dem ambitionierten High-Tech-Thriller "The Outsider" ist sein Entwicklungsstudio Frontier Developments dabei, ein Spiel für Xbox 360 und PlayStation 3 zu entwickeln, das dem Spieler viele Freiheiten beim Lösen der Geschichte bieten soll.

    11.01.200743 Kommentare

  24. The Outsider - KI-gesteuerter Thriller vom Elite-Erfinder

    The Outsider - KI-gesteuerter Thriller vom Elite-Erfinder

    Das Entwicklerstudio vom Elite-Erfinder David Braben hat sich viel vorgenommen: Fuhr man auf dem PC mit RollerCoaster Tycoon 3 noch Achterbahn mit den Spielern, so wird der Spieler im gerade angekündigten Next-Generation-Konsolenspiel "The Outsider" zum Staatsfeind Nummer eins. Dabei sollen nur Rahmenbedingungen vorgegeben sein, die simulierten Personen im Spiel verfolgen ihre eigenen Ziele und der Spieler kann die Geschichte auf seine Weise frei lösen.

    17.09.200529 Kommentare

  25. Spieletest: Elite Starfighter - Elite-Klon weckt Erinnerung

    Spieletest: Elite Starfighter - Elite-Klon weckt Erinnerung

    Die Programmierer David Braben und Ian Bell machten 1984 mit der Weltraumsimulation Elite erstmals den nicht nur Star-Trek-Fans bekannten Satz "Der Weltraum, unendliche Weiten..." am Heimcomputer erlebbar. Peppergames hat mit dem Niedrigpreisspiel Elite Starfighter nun versucht, das alte Spiel nachzubilden und will Elite-Veteranen am PC neue Abenteuer erleben lassen.

    17.12.20040 Kommentare

  26. Elite 4 - Das Weltraumabenteuer geht weiter (Update)

    Lange ist es her: Zu Ostern 1995 kam der dritte und bisher letzte Teil der beliebten Weltraum-Simulation Elite auf den Markt und setzte Maßstäbe beim Detailreichtum der Sternensysteme, war aber zu Beginn leider sehr fehlerhaft. Obwohl man es schon fast nicht mehr für möglich gehalten hat, soll laut Elite-Entwickler David Braben Elite 4 noch erscheinen.

    27.09.20040 Kommentare


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Elite Dangerous mit Oculus Rift
    "Wir brauchen mindestens 4K"
    Elite Dangerous mit Oculus Rift: "Wir brauchen mindestens 4K"

    Elite-Erfinder David Braben ist noch nicht zufrieden mit dem Development Kit 2 der Oculus Rift. Er sieht zwar deutliche Verbesserungen, fordert aber als Minimum bei der Auflösung 4K.


Gesuchte Artikel
  1. Diablo 3 Konsole angespielt
    Alles so schön nah hier
    Diablo 3 Konsole angespielt: Alles so schön nah hier

    Andere Kameraeinstellung, ein geniales System zum Auswählen neuer Ausrüstung und mehr Optionen für die Steuerung: Die Konsolenversion von Diablo 3 unterscheidet sich deutlich von der PC-Fassung. Golem.de konnte das Hack-and-Slay mit drei weiteren Spielern im Koopmodus ausprobieren.
    (Diablo 3 Ps3 Test)

  2. Samsung Galaxy Note 10.1 im Test
    Android-Tablet mit Stift und Fenstern
    Samsung Galaxy Note 10.1 im Test: Android-Tablet mit Stift und Fenstern

    Zukunftsweisend - aber in der Gegenwart nur bedingt nutzbar: Beim Galaxy Note 10.1 hat Samsung die Stiftbedienung sinnvoll in das System integriert und bietet Splitscreen und Extrafunktionen. Ganz so wie gedacht, funktioniert das aber noch nicht.
    (Galaxy Note 10.1)

  3. HTC One X im Test
    Heißes Teil
    HTC One X im Test: Heißes Teil

    HTCs neues High-End-Smartphone mit Android 4.0, das HTC One X, verfügt über einen Vierkernprozessor, NFC und einen ausladenden Bildschirm. Im Test machte das One X einen durchweg guten Eindruck, wird allerdings vergleichsweise heiß.
    (Htc One X)

  4. iOS 4.2.1
    Kein Whatsapp für iPhone 3G
    iOS 4.2.1: Kein Whatsapp für iPhone 3G

    Der Instant Messenger Whatsapp läuft nicht mehr auf dem iPhone 3G. Schuld sei Apple, schreiben die Entwickler. Dessen Entwicklerwerkzeug Xcode unterstützt keine alten iOS-Versionen mehr.
    (Iphone 3g)

  5. DSLR-Gerüchte
    Nikon D600 als Nachfolger für die D700
    DSLR-Gerüchte: Nikon D600 als Nachfolger für die D700

    Nikons Vollformatkamera D700 wird bald durch ein neues Modell ersetzt, hat Nikon Rumors erfahren. Die neue Kamera soll D600 heißen, nachdem der eigentlich schlüssigere Name D800 durch ein deutlich teureres Modell besetzt wurde.
    (Nikon Rumors)

  6. PS Vita im Test
    Ausstattungswunder mit Speicherproblem
    PS Vita im Test: Ausstattungswunder mit Speicherproblem

    Zwei Analogsticks und starke Grafik, Berührungs- und Bewegungssteuerung, UMTS und Bluetooth: Sony Computer Entertainment packt in den Nachfolger der Playstation Portable fast alles, was irgendwie Sinn ergibt - nur Speicher, etwa für Savegames, fehlt der PS Vita von Haus aus.
    (Psvita)

  7. Urheberrecht
    Widerstand gegen Verbote von Links und eingebetteten Videos
    Urheberrecht: Widerstand gegen Verbote von Links und eingebetteten Videos

    Die offene Beratung zur Reform des EU-Urheberrechts ist beendet. Mehr als 10.000 Antworten sind eingegangen. Große Bedenken gibt es gegen mögliche Lizenzen für Links und eingebettete Videos.
    (Redtube)


Verwandte Themen
Elite Dangerous, Open Hardware, Chris Roberts, Weltraumaction, Raspberry Pi, KI, OpenGL ES, Kickstarter, Crowdfunding, Oculus Rift, Interview

RSS Feed
RSS FeedDavid Braben

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de