1.859 Datenschutz Artikel

  1. Datenschutz: Merkel soll zupacken und nicht mehr zaudern

    Datenschutz

    Merkel soll zupacken und nicht mehr zaudern

    Von Obama würde Deutschlands oberster Verbraucherschützer keinen Gebrauchtwagen mehr kaufen. Deutschland und die EU sollten ihre Macht nutzen, um höhere Datenschutzstandards durchzusetzen, fordert der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar.

    29.10.201314 KommentareVideo

  1. Big Brother Award Österreich: Nominierung für Mark Shuttleworth

    Big Brother Award Österreich

    Nominierung für Mark Shuttleworth

    Canonicals Mark Shuttleworth ist für Österreichs Big Brother Award 2013 nominiert. Die Onlinesuche in Ubuntu werde zur Kommerzialisierung verwendet. Dabei werde der Datenschutz für Anwender vernachlässigt, so die Begründung.

    29.10.201310 Kommentare

  2. NSA-Affäre: Washington bemüht sich um ein bisschen mehr Transparenz

    NSA-Affäre

    Washington bemüht sich um ein bisschen mehr Transparenz

    Die Diskussion um das wahrscheinliche Abhören von Angela Merkel kommt auch bei höchsten US-Behörden in Schwung. Senatorin Feinstein bestätigte indirekt die Aktion, und Geheimdienstkoordinator Clapper will neue Dokumente freigeben. Geschwärzt, natürlich.

    29.10.20139 Kommentare

Anzeige
  1. Snowden-Archiv: Britischer Premier droht Medien wegen NSA-Enthüllungen

    Snowden-Archiv  

    Britischer Premier droht Medien wegen NSA-Enthüllungen

    Cameron hat den Medien mit einstweiligen Verfügungen des High Court und drastischeren Maßnahmen gedroht, falls sie bei den Edward-Snowden-Enthüllungen nicht mehr gesellschaftliche Verantwortung zeigen.

    29.10.2013153 Kommentare

  2. Botschaftsspionage: "Abhöranlagen begehen keine Straftaten"

    Botschaftsspionage

    "Abhöranlagen begehen keine Straftaten"

    Der Regierung sind die Hände gebunden, wenn sie Abhöranlagen in Botschaften beseitigen wollte. Selbst gegen ausländische Spione kann sie juristisch nur schwer vorgehen.

    28.10.201351 Kommentare

  3. NSA-Affäre: "Obama soll sich nicht entschuldigen"

    NSA-Affäre

    "Obama soll sich nicht entschuldigen"

    Während Barack Obama versucht, die politischen Wogen zu glätten, die die NSA-Affäre international ausgelöst hat, zeigen sich Politiker in den USA verwundert und sprechen von einer Überreaktion. Die öffentlichen Proteste der US-Bevölkerung sind ebenfalls spärlich.

    28.10.201386 Kommentare

  1. NSA-Affäre: Spanien wird ebenfalls abgehört

    NSA-Affäre

    Spanien wird ebenfalls abgehört

    Auch Spanien wird von der NSA offenbar flächendeckend überwacht. Das berichtet die spanische Tageszeitung El Mundo unter Berufung auf Dokumente aus dem Snowden-Fundus.

    28.10.201310 Kommentare

  2. Handygate: NSA stoppte Überwachung Merkels im Sommer

    Handygate

    NSA stoppte Überwachung Merkels im Sommer

    Die USA haben einem Medienbericht zufolge den Spähangriff auf Angela Merkel eingeräumt. Dass Gespräche der Kanzlerin weiterhin abgehört werden, ist nicht ausgeschlossen.

    28.10.201330 Kommentare

  3. F-Secure Mikko Hypponen: "Das Internet ist eine US-Kolonie"

    F-Secure Mikko Hypponen

    "Das Internet ist eine US-Kolonie"

    Mikko Hypponen hat in einer Rede die Dominanz der USA bei Internetdiensten kritisiert. Mit der Übernahme von Skype habe Microsoft ein sicheres System unsicher gemacht.

    26.10.201371 Kommentare

  4. Snowden-Papiere: USA warnen Partner vor neuen Enthüllungen

    Snowden-Papiere  

    USA warnen Partner vor neuen Enthüllungen

    Nicht nur Kanzlerin Merkel, auch 35 andere Spitzenpolitiker weltweit sollen von den US-Geheimdiensten abgehört worden sein. Die USA sehen Geheimdienstaktionen in Gefahr, wenn einige von Snowdens 30.000 Dokumenten bekanntwerden.

    25.10.2013160 Kommentare

  5. BSI: Merkels Diensthandy wahrscheinlich nicht gehackt

    BSI  

    Merkels Diensthandy wahrscheinlich nicht gehackt

    Das Kryptohandy der Bundeskanzlerin ist nach Ansicht des BSI wahrscheinlich nicht abgehört worden. Wohl auch, weil dessen Gebrauch ohnehin "unzumutbar" ist, wie Sicherheitsexperte Nohl Golem.de sagte. Selbst Merkel geht davon aus, dass ihr Parteihandy angezapft wurde.

    24.10.201399 Kommentare

  6. EU-Datenschutzreform: Bundesregierung bremst weiter

    EU-Datenschutzreform

    Bundesregierung bremst weiter

    Nach dem Beschluss des EU-Parlaments zur Datenschutzreform sind nun die Regierungen am Zug. Eine zu schnelle Einigung soll es nach Ansicht Deutschlands aber nicht geben.

    23.10.20130 Kommentare

  7. NSA-Chef Clapper: "Berichte über Abhöraktion in Frankreich sind irreführend"

    NSA-Chef Clapper

    "Berichte über Abhöraktion in Frankreich sind irreführend"

    Der Chef der NSA, James Clapper, hat eine großangelegte Abhöraktion durch seinen Geheimdienst in Frankreich dementiert. Die NSA sammele nur Informationen wie andere Nationen auch, ließ er mitteilen.

    23.10.201310 Kommentare

  8. Überwachung: NSA spioniert millionenfach französische Bürger aus

    Überwachung

    NSA spioniert millionenfach französische Bürger aus

    Auch Frankreich ist Zielscheibe der US-Geheimdienste. Millionen Verbindungsdaten landen einem Snowden-Dokument zufolge täglich bei der NSA.

    21.10.201313 Kommentare

  9. Schutz vor Überwachung: Kroes ist gegen innerdeutsches E-Mail-Netz der Telekom

    Schutz vor Überwachung

    Kroes ist gegen innerdeutsches E-Mail-Netz der Telekom

    Die Telekom plant zum Schutz vor Überwachung eine nationale Cloud und ein innerdeutsches E-Mail-Netz. Die EU-Kommissarin für die Digitale Agenda, Neelie Kroes, ist dagegen. Daten in nationale Grenzen einzusperren, sei wirtschaftlich nicht sinnvoll.

    20.10.201350 Kommentare

  10. Zu wenig Bandbreite: Snowden-Arbeitsplatz hatte keinen aktuellen Anti-Leak-Schutz

    Zu wenig Bandbreite

    Snowden-Arbeitsplatz hatte keinen aktuellen Anti-Leak-Schutz

    Die Anti-Leak-Software der NSA in Hawaii war laut einem neuen Bericht nicht auf dem neuesten Stand - entsprechend einfacher hatte es Edward Snowden, an seine Geheimdokumente zu gelangen.

    19.10.201334 Kommentare

  11. Durch NSA-Skandal: EU-Parlament einigt sich auf Kompromiss zum Datenschutz

    Durch NSA-Skandal  

    EU-Parlament einigt sich auf Kompromiss zum Datenschutz

    Unter dem Eindruck der Snowden-Enthüllungen hat sich das EU-Parlament über Themen wie das Recht auf Vergessenwerden, die Datenweitergabe an Drittstaaten und das Profiling von Nutzerdaten geeinigt und stimmt am Montag darüber ab. Die EU-Regierungen sind dagegen noch uneins.

    19.10.201319 Kommentare

  12. NSA-Affäre: Täglich Hunderttausende Kontaktadressen gesammelt

    NSA-Affäre

    Täglich Hunderttausende Kontaktadressen gesammelt

    Die NSA greift massenhaft E-Mail-Adressen und Kontakte aus Buddy-Listen ab. Täglich sollen es mehrere Hunderttausend Daten sein. Die NSA kooperiert dabei mit ausländischen Geheimdiensten und Telekommunikationsfirmen.

    15.10.20136 Kommentare

  13. Datenschutz: Smartphone lässt sich durch seine Sensoren identifizieren

    Datenschutz

    Smartphone lässt sich durch seine Sensoren identifizieren

    US-Forscher haben herausgefunden, dass sich Smartphones anhand ihres Beschleunigungssensors identifizieren lassen. Außenstehende können dann die Internetaktivitäten verfolgen. Auch Lautsprecher und Mikrofon stellen eine Sicherheitslücke dar.

    14.10.201333 Kommentare

  14. NSA-Skandal: Luxemburger Behörden ermitteln gegen Skype

    NSA-Skandal

    Luxemburger Behörden ermitteln gegen Skype

    Luxemburgs Datenschutzkommission ermittelt gegen den Internet-Telefondienstanbieter Skype wegen möglicher Datenweitergabe an den US-Geheimdienst NSA. Laut Medienberichten hatten die Untersuchungen kurz nach den Enthüllungen durch den US-Whistleblower Edward Snowden im Juni dieses Jahres begonnen.

    12.10.201323 Kommentare

  15. Urteil: Betreiber von Facebook-Fanseiten gewinnen Klage

    Urteil  

    Betreiber von Facebook-Fanseiten gewinnen Klage

    Landesdatenschützer Thilo Weichert hat den ersten Prozess um ein Verbot von Facebook-Fanseiten verloren. Die Betreiber von Fanseiten sind nicht für Facebooks Umgang mit den Daten verantwortlich.

    09.10.201319 Kommentare

  16. Utah Data Center: Spannungsspitzen bringen NSA-Technik zum Schmelzen

    Utah Data Center

    Spannungsspitzen bringen NSA-Technik zum Schmelzen

    Die NSA hat die Stromversorgung ihres neuen Datencenters in Utah offenbar nicht im Griff. Durch regelmäßige Überschläge sollen große Schäden an Geräten entstanden sein.

    08.10.201362 Kommentare

  17. Überwachung: 1&1 will nichts von BND am DE-CIX wissen

    Überwachung  

    1&1 will nichts von BND am DE-CIX wissen

    1&1 will nichts über die Aktivitäten des BND am DE-CIX wissen. Doch die Firma geht davon aus, dass der gesamte über den DE-CIX laufende Netzverkehr und damit alle Provider betroffen sind, die ihre Daten an diesem Verbindungsknoten austauschen.

    08.10.201314 Kommentare

  18. Spamdienst: Bundestag sperrt Web.de- und GMX-Mail-Adressen

    Spamdienst  

    Bundestag sperrt Web.de- und GMX-Mail-Adressen

    Die Abgeordneten aus dem Bundestag können seit heute nicht mehr auf bestimmte Webmailadressen zugreifen. "Keine E-Mail kommt an", berichtet Niema Movassat.

    07.10.201365 Kommentare

  19. Sorm statt Prism: Russischer Geheimdienst will Totalüberwachung in Sotschi

    Sorm statt Prism

    Russischer Geheimdienst will Totalüberwachung in Sotschi

    Einem Bericht des Guardian zufolge plant der russische Inlandsgeheimdienst FSB die flächendeckende Überwachung von Kommunikation bei den Winterspielen 2014 in Sotschi. Dafür soll das System Sorm sorgen, das Provider direkt anzapft.

    07.10.201327 Kommentare

  20. Internetüberwachung: BND zapft deutsche Provider am DE-CIX an

    Internetüberwachung  

    BND zapft deutsche Provider am DE-CIX an

    Der Bundesnachrichtendienst darf laut Gesetz einen Teil des Fernmeldeverkehrs überwachen. Einem Medienbericht zufolge lässt er sich dazu das Anzapfen von 25 Providern am Frankfurter Internetknoten genehmigen. Die Grünen sind empört.

    06.10.201337 Kommentare

  21. Ex-NSA-Chef: "Haben moralisch das Recht, Sicherheitslücken auszunutzen"

    Ex-NSA-Chef

    "Haben moralisch das Recht, Sicherheitslücken auszunutzen"

    Wenn US-Geheimdienste eine Sicherheitslücke in Verschlüsslungssoftware nur mit gigantischen Supercomputern ausnutzen können, haben sie nach Ansicht des Ex-NSA-Chefs Michael Hayden auch das Recht, diese Lücke nicht zu patchen.

    04.10.201393 Kommentare

  22. Microsoft: Deutsche Behörden fordern besonders viele Nutzerdaten

    Microsoft

    Deutsche Behörden fordern besonders viele Nutzerdaten

    Deutschland gehört zu den Ländern, die die meisten Anfragen zu Nutzerdaten an Microsoft stellen. Der Konzern versichert aber, keine Inhaltsdaten an die Ermittler weitergegeben zu haben. Von Notfällen abgesehen.

    30.09.20136 Kommentare

  23. Utah Data Center: Neues, riesiges NSA-Rechenzentrum geht heimlich in Betrieb

    Utah Data Center

    Neues, riesiges NSA-Rechenzentrum geht heimlich in Betrieb

    Das größte Rechenzentrum der NSA soll kürzlich in aller Stille in Betrieb gegangen sein. Eine große Eröffnungsfeier ist von dem Geheimdienst in diesen Zeiten auch nicht zu erwarten.

    27.09.201387 Kommentare

  24. Vorratsdatenspeicherung: Die Telekom darf IP-Adressen eine Woche speichern

    Vorratsdatenspeicherung

    Die Telekom darf IP-Adressen eine Woche speichern

    IP-Adressen eine Woche lang zu speichern, hält das Oberlandesgericht Frankfurt für angemessen. Es hat erneut die Klage eines Telekom-Kunden abgewiesen, der eine sofortige Löschung verlangt hatte. Die Telekom brauche die Zeit, um Missbrauchsmeldungen nachzugehen, erklärten die Richter.

    23.09.201334 Kommentare

  25. Fisa-Gericht: Verbindungsdaten sind in den USA rechtlich ungeschützt

    Fisa-Gericht

    Verbindungsdaten sind in den USA rechtlich ungeschützt

    Das US-Geheimgericht Fisc hat ein Dokument veröffentlicht, das den rechtlichen Status von Verbindungsdaten zu Telefongesprächen in den USA beschreibt. Diese sind demnach nicht Teil der Privatsphäre und dürfen ohne richterliche Anordnung an Behörden wie Geheimdienste übergeben werden.

    18.09.201320 Kommentare

  26. AdID: Google will keine Third-Party-Cookies mehr zulassen

    AdID

    Google will keine Third-Party-Cookies mehr zulassen

    Sogenannte Third-Party-Cookies soll es künftig nicht mehr geben. Google will den neuen Standard AdID durchsetzen, der angeblich einen besseren Schutz der Privatsphäre der Nutzer bringen soll.

    18.09.201338 Kommentare

  27. Piratenpartei: Drohne bei Merkel-Rede war "Kinderspielzeug"

    Piratenpartei

    Drohne bei Merkel-Rede war "Kinderspielzeug"

    Ein Flugverbot für Drohnen bei Veranstaltungen sei kafkaesk in einer Welt, in der die USA fast täglich mit bewaffneten Kampfdrohnen in autonome Staaten eindringen, um dort Menschen umzubringen, sagt der Vizechef der Piraten.

    18.09.2013180 KommentareVideo

  28. Swisscom: Unternehmens-Backup-Bänder landen bei Zeitung

    Swisscom

    Unternehmens-Backup-Bänder landen bei Zeitung

    Vier Bänder mit Backups der Unternehmenskommunikation der Swisscom sind der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) zugespielt worden. Darauf befinden sich Verträge, interne E-Mails und Kundendaten.

    18.09.201324 Kommentare

  29. Polizeigewerkschaft: Drohnen-Aktion über Merkel "schwere Sicherheitslücke"

    Polizeigewerkschaft

    Drohnen-Aktion über Merkel "schwere Sicherheitslücke"

    Die Polizeigewerkschaft fordert nach dem Quadrocopter-Zwischenfall bei der Wahlkampfkundgebung der Bundeskanzlerin am 15. September in Dresden ein Drohnen-Flugverbot.

    17.09.201357 Kommentare

  30. Datenschutz: Die Utopie einer weltweiten Einigung

    Datenschutz

    Die Utopie einer weltweiten Einigung

    Datenschutz in Deutschland hilft nicht weiter, weil das Internet keine Grenzen hat, sagt der IT-Recht-Experte Nikolaus Forgó. Doch ist ein globales Datenschutzabkommen realistisch und wie müsste es aussehen?

    17.09.20133 Kommentare

  31. NSA-Skandal: Zeitungsverleger wollen Magna Carta für Telekommunikation

    NSA-Skandal

    Zeitungsverleger wollen Magna Carta für Telekommunikation

    Es gehört zur Würde des Menschen, in Freiheit auch elektronisch kommunizieren zu können. Das hat der Präsident der Zeitungsverleger erklärt und eine Magna Carta der Telekommunikation gefordert, die globale Standards festlegt.

    17.09.20134 Kommentare

  32. Ex-NSA-Chef: "Terroristen bevorzugen Gmail"

    Ex-NSA-Chef

    "Terroristen bevorzugen Gmail"

    Er hat die NSA und die CIA geführt. Nun klärt General Michael Hayden die Welt über Gmail, den Terror und das Hauptproblem des Internets auf: die Anonymität.

    16.09.201392 Kommentare

  33. Drohne: Piraten überwachen Kanzlerin Merkel aus der Luft

    Drohne  

    Piraten überwachen Kanzlerin Merkel aus der Luft

    Am eigenen Leib sollte Angela Merkel erfahren, wie es ist, von einer Drohne überwacht zu werden. Die Aktion der Piratenpartei endete mit einer Bruchlandung, einem konsternierten Verteidigungsminister und einer amüsierten Kanzlerin.

    16.09.201364 KommentareVideo

  34. Datenschützer: Niemand weiß, was iPhone-Apps mit Fingerabdruck machen

    Datenschützer

    Niemand weiß, was iPhone-Apps mit Fingerabdruck machen

    Da es kaum nachvollziehbar sei, was Apps auf dem Smartphone machen, sollten Nutzer nicht millionenfach ihre Fingerabdrücke dort ablegen, warnt der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar. Kim Dotcom sieht die NSA hinter dem Plan.

    16.09.2013428 Kommentare

  35. Geosocial Footprint: Twitter auf digitaler Fährtensuche auch ohne GPS

    Geosocial Footprint

    Twitter auf digitaler Fährtensuche auch ohne GPS

    Die Website eines US-Studenten will aus Tweets Ortsangaben, Arbeitsplatz und Wohnort ermitteln. Und das auch, wenn die Tweets keine GPS-Daten enthalten.

    13.09.20130 Kommentare

  36. NSA-Affäre: Dokumente belegen tausendfachen Datenmissbrauch

    NSA-Affäre

    Dokumente belegen tausendfachen Datenmissbrauch

    Aufgrund einer erfolgreichen Klage der Electronic Frontier Foundation (EFF) musste die US-Regierung Dokumente veröffentlichen, die abermals einen massiven Datenmissbrauch durch die NSA belegen. Selbst das Foreign Intelligence Surveillance Court hat demnach das Vertrauen in den Geheimdienst verloren.

    12.09.201320 Kommentare

  37. Anonymisierung: Big Data mit dem Datenschutz versöhnen

    Anonymisierung

    Big Data mit dem Datenschutz versöhnen

    Mit Big Data lassen sich große Datenmengen sammeln und schnell analysieren - der Datenschutz gerät dabei leicht in Gefahr. Wann ist Big Data legal?

    12.09.20135 Kommentare

  38. Bundesregierung: "Datenschützer nicht für NSA-Skandal zuständig"

    Bundesregierung

    "Datenschützer nicht für NSA-Skandal zuständig"

    Der Sprecher des Bundesinnenministeriums belehrt den Bundesdatenschützer, dass Prism, Tempora und XKeyscore nicht in seinen Aufgabenbereich fallen würden. Doch Peter Schaar sieht das anders.

    11.09.201343 Kommentare

  39. Street View: Gericht erlaubt Sammelklage gegen Google

    Street View

    Gericht erlaubt Sammelklage gegen Google

    Schlappe vor Gericht: Wegen der Datenerfassung aus offenen WLAN-Netzen muss Google eine Sammelklage in den USA hinnehmen. Für Datenschützer ein "wegweisendes Urteil".

    11.09.201328 Kommentare

  40. 20.000 bei Freiheit statt Angst: Appelbaum fordert starke Verschlüsselung für alle

    20.000 bei Freiheit statt Angst

    Appelbaum fordert starke Verschlüsselung für alle

    "Wir brauchen Verschlüsselungssoftware, die auch wirklich jeder versteht und anwenden kann", so der US-Bürgerrechtsaktivist Jacob Appelbaum bei der Demo Freiheit statt Angst. Eine starke Verschlüsselung sei der Anfang des Widerstands gegen die neue Tyrannei der heutigen Zeit.

    07.09.201329 Kommentare

  41. NSA-Affäre: "Verschlüsselung ist Bürgerpflicht"

    NSA-Affäre

    "Verschlüsselung ist Bürgerpflicht"

    Phil Zimmermann hat die E-Mail-Verschlüsselung PGP erfunden. Im Interview fordert er, gegen den Überwachungsstaat zu kämpfen und Dienste wie Whatsapp zu codieren.

    06.09.201347 Kommentare

  42. Deutsche Datenschützer: NSA-Skandal weder aufgeklärt noch beendet

    Deutsche Datenschützer

    NSA-Skandal weder aufgeklärt noch beendet

    Während die Bundesregierung versucht, den NSA-Skandal als aufgeklärt darzustellen, fordern Datenschützer endlich Konsequenzen.

    05.09.201345 Kommentare

  43. NSA-Affäre: "Sie müssen es nicht tun, nur weil sie es können"

    NSA-Affäre

    "Sie müssen es nicht tun, nur weil sie es können"

    US-Präsident Barack Obama hat eine neue Gesetzgebung für Geheimdienste in den USA angedeutet. Durch den technischen Fortschritt sei das Risiko eines Missbrauchs größer als zuvor, sagte Obama auf einer Pressekonferenz in Stockholm.

    05.09.20138 Kommentare

  44. Strafanzeige: IT-Experte der US-Marines bespitzelte Chaos Computer Club

    Strafanzeige

    IT-Experte der US-Marines bespitzelte Chaos Computer Club

    Eine Konferenz des Chaos Computer Clubs in Berlin hatte Besuch von einem IT-Spezialisten des US-Marine Corps, der dort offenbar spitzelte. Julian Assange hat deshalb bei der Generalbundesanwaltschaft Anzeige erstattet.

    04.09.201342 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 38
Anzeige

Verwandte Themen
Scroogle, Überwachung, Onlinedurchsuchung, Volkszählung, Phorm, Thilo Weichert, Schultrojaner, Andrea Voßhoff, Prism, Stiftung Datenschutz, Videoüberwachung, Attentat in Norwegen, Vorratsdatenspeicherung, Google Street View

RSS Feed
RSS FeedDatenschutz

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de