Abo Login

Datenschutz

Artikel

  1. Gutachten zu Netzpolitik.org: Range kritisiert "unerträglichen Eingriff" in Justiz

    Gutachten zu Netzpolitik.org

    Range kritisiert "unerträglichen Eingriff" in Justiz

    Der Streit zwischen dem Generalbundesanwalt und der Regierung eskaliert. Ein neues Gutachten soll bestätigen, dass Netzpolitik.org Staatsgeheimnisse veröffentlicht hat. Doch die Justiz soll es nicht verwenden dürfen.

    04.08.20157 Kommentare

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

    01.08.201526 Kommentare

  2. Kritik an Bundesanwaltschaft: "Ermittlungsverfahren ist eine Blamage für den Rechtsstaat"

    Kritik an Bundesanwaltschaft

    "Ermittlungsverfahren ist eine Blamage für den Rechtsstaat"

    Es sei Landesverrat, sagen die Behörden. Kritiker halten das Ermittlungsverfahren gegen das Blog Netzpolitik.org für eine Bedrohung der Pressefreiheit. Andere bemängeln den plötzlichen Aktionismus der Bundesanwaltschaft. Netzpolitik.org-Gründer Markus Beckedahl hat unterdessen ein neues Webangebot eingerichtet.

    31.07.201549 Kommentare

Anzeige
  1. BND-Selektorenaffäre: G-10-Kommission prüft angeblich Klage gegen Regierung

    BND-Selektorenaffäre

    G-10-Kommission prüft angeblich Klage gegen Regierung

    Nicht nur der NSA-Ausschuss, auch die sogenannte G10-Kommission will sich gerne die NSA-Selektorenliste ansehen. Der Bundesregierung droht nun eine weitere Klage vor dem Verfassungsgericht.

    29.07.20154 Kommentare

  2. Soziales Netzwerk: Neuer Anlauf gegen Klarnamenzwang bei Facebook

    Soziales Netzwerk  

    Neuer Anlauf gegen Klarnamenzwang bei Facebook

    Facebook hält in Europa konsequent am Klarnamenzwang seiner Nutzer fest. Nachdem vor zwei Jahren ein deutsches Gericht diese Praxis gebilligt hat, will der Hamburger Datenschützer Caspar nun mit Hilfe des EuGH die Regelung kippen.

    28.07.201570 Kommentare

  3. Vorratsdatenspeicherung: Eco protestiert gegen Speicherpläne, Maas verteidigt sie

    Vorratsdatenspeicherung

    Eco protestiert gegen Speicherpläne, Maas verteidigt sie

    Die IT-Branche will die Pläne zur Vorratsdatenspeicherung in Brüssel stoppen. Justizminister Maas hat nun einen Grund dafür gefunden, warum er noch im Januar gegen das Gesetz war.

    28.07.201525 Kommentare

  1. Anonymisierung: Hornet soll das schnellere Tor-Netzwerk werden

    Anonymisierung

    Hornet soll das schnellere Tor-Netzwerk werden

    Höhere Geschwindigkeit, mehr Anonymität und besser skalierbar: Forscher wollen mit Hornet eine effizientere Alternative zum Protokoll entwickelt haben, das im Tor-Netzwerk verwendet wird. Eine vollständige Anonymität können aber auch sie nicht versprechen.

    28.07.201516 Kommentare

  2. Spionagesoftware: Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days

    Spionagesoftware

    Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days

    Zero-Day-Exploits sind nicht nur ein lukratives Geschäft, sondern werden auch fernab des Deep Webs äußerst professionell gehandelt. Das Hacking Team musste gegen seine Konkurrenten aufholen - und tätigte dabei auch Fehlkäufe. Das zeigt eine jetzt veröffentlichte Analyse.

    27.07.201518 Kommentare

  3. Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln

    Deep-Web-Studie

    Wo sich die Cyberkriminellen tummeln

    Eine Abteilung des IT-Sicherheitsunternehmens Trend Micro beobachtet seit Jahren das Deep Web auf der Suche nach bislang unbekannten Bedrohungen für seine Kunden. Eine Studie zeigt teils beunruhigende Trends auf.

    24.07.2015110 Kommentare

  1. Gerichtsurteil: Facebook kann Durchsuchungsbefehle nicht stoppen

    Gerichtsurteil

    Facebook kann Durchsuchungsbefehle nicht stoppen

    Beim Schutz von Nutzerdaten hat Facebook eine Niederlage erlitten. Staatsanwälte dürfen massenhaft Daten von Nutzern beschlagnahmen, wenn sie einen richterlichen Beschluss dafür haben.

    22.07.201561 Kommentare

  2. Überwachung in Pakistan: Verschweigen ist Gold

    Überwachung in Pakistan

    Verschweigen ist Gold

    Pakistan überwacht die Kommunikation seiner Bevölkerung mit großem Aufwand. Interne Dokumente zeigen, dass deutsche Firmen einen Teil der Technik lieferten.

    22.07.201519 Kommentare

  3. Anonymisierung: Edward Snowden fordert mehr Schutz für Internetnutzer

    Anonymisierung

    Edward Snowden fordert mehr Schutz für Internetnutzer

    Die Identität sollte im Internet von der Person nachhaltig getrennt werden: Diesen Appell richtete Edward Snowden an die Teilnehmer des 93. Treffens der Mitglieder der Internet Engineering Task Force und machte dazu auch einige Vorschläge.

    21.07.201526 Kommentare

  1. Spionagesoftware: Drohnen sollen Geräte aus der Luft infizieren

    Spionagesoftware

    Drohnen sollen Geräte aus der Luft infizieren

    Schnüffelsoftware aus der Luft: Geht es nach den Plänen des Hacking Teams und der Boeing-Tochter Insitu, sollen auch Drohnen künftig Spionagesoftware verteilen.

    20.07.201520 Kommentare

  2. Internetnutzung verschleiern: Proxyham angeschaut und nachgebaut

    Internetnutzung verschleiern

    Proxyham angeschaut und nachgebaut

    Zu Proxyham gibt es mittlerweile eine Reihe von Mythen und Verschwörungstheorien. Dabei erfordert das Konzept weder geheime Hardware noch spezielle Software. Einen Nachbau gibt es bereits.

    18.07.201527 Kommentare

  3. Hacking Team: Eine Spionagesoftware außer Kontrolle

    Hacking Team

    Eine Spionagesoftware außer Kontrolle

    IMHO Die geleakten Unterlagen des Hacking Teams offenbaren zwei erschreckende Fakten: Der lukrative Handel mit Spionagesoftware fördert eine Schattenwirtschaft, in der offenbar rechtliche Übertritte zum Alltag gehören - und diese werden wegen der Verflechtung mit staatlichen Auftraggebern auch stillschweigend geduldet.

    17.07.201542 Kommentare

  1. Informatikerin gewählt: Hansen neue Landesdatenschutzbeauftragte in Kiel

    Informatikerin gewählt

    Hansen neue Landesdatenschutzbeauftragte in Kiel

    Die Hängepartie bei der Nachfolge von Thilo Weichert ist beendet: Der schleswig-holsteinische Landtag wählte mit großer Mehrheit seine Stellvertreterin an die Spitze des Unabhängigen Landesschutzzentrums.

    16.07.20159 Kommentare

  2. Deutsche Bahn: Pofalla soll Vorstand für Datenschutz werden

    Deutsche Bahn

    Pofalla soll Vorstand für Datenschutz werden

    Ausgerechnet Pofalla: Der frühere Kanzleramtschef, der die NSA-Affäre herunterspielen wollte, soll im Vorstand der Deutschen Bahn künftig für sensible Themen verantwortlich sein.

    16.07.201566 Kommentare

  3. Fluggastdatenspeicherung: EU-Parlament votiert für PNR-Datenbank

    Fluggastdatenspeicherung

    EU-Parlament votiert für PNR-Datenbank

    Die Pläne für eine europaweite Speicherung von Fluggastdaten haben eine weitere Hürde im Europaparlament genommen. Datenschützer kritisieren die Entscheidung des Innenausschusses als "Grundstein für die Totalüberwachung des Reiseverkehrs".

    15.07.201515 Kommentare

  4. Recht auf Vergessen: Google veröffentlicht versehentlich Details zu Löschanträgen

    Recht auf Vergessen

    Google veröffentlicht versehentlich Details zu Löschanträgen

    Die überwiegende Mehrheit der Löschanträge bei Google bezieht sich auf private Informationen von Nutzern. Bei Politikern und Prominenten ist die Löschquote deutlich geringer, wie eine Auswertung von Zahlen aus Google-Quellcode ergibt.

    15.07.201516 Kommentare

  5. Spionagesoftware: Hacking Team nutzt UEFI-Rootkit

    Spionagesoftware

    Hacking Team nutzt UEFI-Rootkit

    Um seine Spionagesoftware permanent auf dem Rechner eines Opfers zu platzieren, nutzt das Hacking Team offenbar auch ein UEFI-Rootkit. Damit lässt sich der Trojaner auch nach einer Neuinstallation des Betriebssystems wieder nutzen.

    14.07.201541 Kommentare

  6. Geleakte Daten: Ermittlungen gegen sechs ehemalige Hacking-Team-Angestellte

    Geleakte Daten

    Ermittlungen gegen sechs ehemalige Hacking-Team-Angestellte

    Italienische Strafverfolgungsbehörden haben Ermittlungen gegen sechs ehemalige Angestellte des Hacking Teams im Zusammenhang mit den jüngst geleakten Daten des Unternehmens aufgenommen. Die Mitarbeiter waren bereits zuvor in Verdacht geraten.

    14.07.201525 Kommentare

  7. Proxyham: Anonymisierung, die es nicht geben darf?

    Proxyham

    Anonymisierung, die es nicht geben darf?

    Ein US-Entwickler wollte im August den Proxyham vorstellen - Internetnutzer sollten sich damit vor Verfolgung schützen können. Doch plötzlich erklärt er das Projekt für tot.

    14.07.201590 Kommentare

  8. Security: Zwei weitere Flash-Lücken beim Hacking Team entdeckt

    Security  

    Zwei weitere Flash-Lücken beim Hacking Team entdeckt

    In den internen Daten des Hacking Teams haben Experten zwei weitere bislang unbekannte Flash-Lücken entdeckt. Adobe will schnellstmöglich einen Patch bereitstellen.

    12.07.201580 Kommentare

  9. Spionagesoftware: Die zweifelhafte Ethik des Hacking Teams

    Spionagesoftware

    Die zweifelhafte Ethik des Hacking Teams

    Die veröffentlichten Interna des Hacking Teams zeigen Beunruhigendes: Ein Unternehmen, das nach und nach sämtliche ethische Bedenken dem Profit unterordnet. Sein Gebahren ist symptomatisch für die Branche.

    10.07.2015108 Kommentare

  10. Security: Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

    Security  

    Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

    Über eine bisher unentdeckte Sicherheitslücke im Flash-Player verbreitet das Hacking Team seine Spionagesoftware. Außerdem wurde eine weitere unbekannte Sicherheitslücke in 32-Bit-Windows-Systemen in den veröffentlichten Unterlagen gefunden.

    07.07.201554 Kommentare

  11. Spionagesoftware: Hacking Team von Unbekannten gehackt

    Spionagesoftware

    Hacking Team von Unbekannten gehackt

    Der italienische Hersteller von Spionagesoftware Hacking Team ist selbst Opfer eines Einbruchs geworden. Unbekannte haben mehr als 400 Gigabyte Daten gestohlen und im Internet veröffentlicht.

    06.07.201528 Kommentare

  12. UNHRC: Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

    UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

    Die Vereinten Nationen haben Joseph Cannataci aus Malta zu ihrem Sonderberichterstatter zum Thema Datenschutz ernannt. Er kümmert sich fortan weltweit darum, den Datenschutz als Menschenrecht zu fördern. Dabei ist er allerdings auf die Kooperation der Länder angewiesen.

    04.07.201512 Kommentare

  13. BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt

    BND-Selektorenaffäre

    Die Hasen vom Bundeskanzleramt

    In der Affäre um unzulässige NSA-Selektoren wälzt die Regierung alle Verantwortung auf den Bundesnachrichtendienst ab. Das ist ebenso perfide wie unzulässig für eine Aufsicht, die vor allem ermöglichen und nicht kontrollieren will.

    03.07.201513 Kommentare

  14. Berliner Datenschutzbeauftragter: Jemand muss den Datenschutz sexy machen!

    Berliner Datenschutzbeauftragter

    Jemand muss den Datenschutz sexy machen!

    IMHO Gegen die Überwachung bietet der Staat den Bürgern nichts als seine Datenschützer - und trotzdem interessiert sich kaum einer dafür, wer den Job macht. Wir brauchen jemanden wie Sascha Lobo!

    03.07.201528 Kommentare

  15. Ex-Minister Pofalla: NSA-Affäre war doch nicht beendet

    Ex-Minister Pofalla

    NSA-Affäre war doch nicht beendet

    Vor dem NSA-Ausschuss hat der frühere Kanzleramtschef Pofalla die gegen ihn erhobenen Vorwürfe komplett zurückgewiesen. So will er die NSA-Affäre nie für beendet erklärt und die Öffentlichkeit in Sachen No-Spy-Abkommen nie getäuscht haben.

    02.07.201541 Kommentare

  16. Überwachung: Reporter ohne Grenzen verklagen BND

    Überwachung

    Reporter ohne Grenzen verklagen BND

    Der Bundesnachrichtendienst habe ihre E-Mails mitgelesen, sagen die Reporter ohne Grenzen - und klagen. Notfalls wollen die Journalisten durch alle Instanzen gehen.

    02.07.20154 Kommentare

  17. BND-Sonderermittler Graulich: Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

    BND-Sonderermittler Graulich

    Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

    Der pensionierte Verwaltungsjurist Kurt Graulich soll für den NSA-Ausschuss die umstrittenen Selektorenlisten einsehen. Die Opposition will gegen dessen Ernennung so schnell wie möglich klagen.

    01.07.201534 Kommentare

  18. Hello, Marit Hansen: Bye-bye, Thilo Weichert

    Hello, Marit Hansen

    Bye-bye, Thilo Weichert

    Dem renommierten Datenschützer Thilo Weichert bleibt eine dritte Amtszeit endgültig verwehrt. Obwohl eigens für ihn ein Gesetz geändert wurde, gibt es nun eine Mehrheit für eine andere Kandidatin - eine Informatikerin.

    30.06.20153 Kommentare

  19. E-Gesundheitskarte: Mangelnde Personenüberprüfung gefährdet Patientendaten

    E-Gesundheitskarte

    Mangelnde Personenüberprüfung gefährdet Patientendaten

    Mit einem einfachen Trick können Unbefugte an die Patientendaten auf der E-Gesundheitskarte gelangen. Grund dafür ist eine mangelnde Personenüberprüfung durch die AOK.

    25.06.201511 Kommentare

  20. PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet

    PGP

    Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet

    Angst ja, Schutz nein: Auch nach den Snowden-Enthüllungen nutzt nur ein winziger Bruchteil aller E-Mail-Nutzer eine Verschlüsselungstechnik. PGP und Co. sind gescheitert - und es wird Zeit für einen Neustart.

    24.06.2015291 Kommentare

  21. Gabriel setzt sich durch: SPD-Konvent stimmt für Vorratsdatenspeicherung

    Gabriel setzt sich durch

    SPD-Konvent stimmt für Vorratsdatenspeicherung

    Die SPD trägt die geplante Wiedereinführung der umstrittenen Vorratsdatenspeicherung mit. Bei einem Konvent in Berlin stimmten die Delegierten mit knapper Mehrheit dafür.

    20.06.2015186 Kommentare

  22. Innenminister de Maizière: "BND ist zu 100 Prozent für Fehler verantwortlich"

    Innenminister de Maizière

    "BND ist zu 100 Prozent für Fehler verantwortlich"

    Ex-Kanzleramtschef de Maizière will nie etwas von den problematischen Selektoren der NSA gehört haben. Fehler sieht er "zu 100 Prozent" beim BND und macht sich über dessen Ex-Präsidenten lustig.

    18.06.201525 Kommentare

  23. Geheimdienstkoordinator Fritsche: BND strebte Zugang zu Kabel in den USA an

    Geheimdienstkoordinator Fritsche

    BND strebte Zugang zu Kabel in den USA an

    Anstatt die Kooperation mit der NSA in Deutschland zu vertiefen, wollte der BND offenbar in den USA die Internetkommunikation überwachen. An NSA-Technik sei man 2008 nicht mehr interessiert gewesen, sagte Geheimdienstkoordinator Fritsche im NSA-Ausschuss.

    18.06.20151 Kommentar

  24. BND-Selektorenaffäre: Opposition boykottiert Sonderermittler für NSA-Liste

    BND-Selektorenaffäre

    Opposition boykottiert Sonderermittler für NSA-Liste

    Die Koalitionsfraktionen haben den Vorschlag der Bundesregierung zur Einsetzung einer Vertrauensperson akzeptiert. Die Opposition im NSA-Ausschuss schäumt und will sich nicht an der Auswahl des Beauftragten beteiligen.

    18.06.20158 Kommentare

  25. Transparenzbericht der EFF: Lob für Adobe, Schelte für Whatsapp

    Transparenzbericht der EFF

    Lob für Adobe, Schelte für Whatsapp

    In einem jährlichen Transparenzbericht lobt die Electronic Frontier Foundation ausdrücklich Adobe, das jetzt sämtliche Kriterien erfüllt. Kritik gab es für Whatsapp, das dieses Jahr erstmals in der Liste auftaucht. Einige große Konzerne fallen jedoch im Vergleich zum Vorjahr zurück.

    18.06.20152 Kommentare

  26. BND-Chef Schindler: Regierung torpedierte wohl No-Spy-Abkommen mit NSA

    BND-Chef Schindler

    Regierung torpedierte wohl No-Spy-Abkommen mit NSA

    "Ich bin darauf abgefahren", sagte BND-Präsident Schindler über die Pläne für ein No-Spy-Abkommen mit der NSA. Dass es nicht dazu kam, lag wohl an den überambitionierten Forderungen der Regierung.

    17.06.201512 Kommentare

  27. Datenschutzbeauftragte: Voßhoff will keine Fehlbesetzung mehr sein

    Datenschutzbeauftragte

    Voßhoff will keine Fehlbesetzung mehr sein

    Die Bundesdatenschutzbeauftragte hat einen dicken Tätigkeitsbericht präsentiert - nachdem sich Andrea Voßhoff in ihrem ersten Amtsjahr viel Kritik und den Vorwurf der Untätigkeit anhören musste. Wie passt das zusammen?

    17.06.201515 Kommentare

  28. BND-Selektorenaffäre: Regierung verweigert Abgeordneten Einsicht in NSA-Liste

    BND-Selektorenaffäre  

    Regierung verweigert Abgeordneten Einsicht in NSA-Liste

    Nur ein Sonderbeauftragter soll nach dem Willen der Regierung einen Einblick in die NSA-Selektorenliste erhalten. Die SPD sieht darin einen "ersten Schritt" zur Aufklärung der BND-Affäre, stellt aber eine Reihe von Bedingungen. Die Opposition ist empört.

    17.06.201528 Kommentare

  29. Geheimdienstreform: SPD will BND-Spionage neu legitimieren

    Geheimdienstreform

    SPD will BND-Spionage neu legitimieren

    Zwei Jahre nach den Snowden-Enthüllungen werden die Vorschläge zur BND-Reform lauter. Die SPD will den Dienst mit ihren Vorschlägen jedoch nicht schwächen, sondern stärken. Die Überwachung von Ausländern außerhalb der EU soll grundsätzlich erlaubt bleiben.

    16.06.201511 Kommentare

  30. Tracking: Belgische Datenschützer ziehen gegen Facebook vor Gericht

    Tracking

    Belgische Datenschützer ziehen gegen Facebook vor Gericht

    Weil Facebook Daten von Nutzern und Nichtmitgliedern sammelt, gehen Datenschützer in Belgien gegen das soziale Netzwerk vor Gericht.

    15.06.20157 Kommentare

  31. EU-Ministerrat: Showdown für Europas Datenschutz

    EU-Ministerrat

    Showdown für Europas Datenschutz

    Nach jahrelangen Verhandlungen kommt nun die "Nacht der langen Messer": Die EU-Mitgliedstaaten wollen sich endlich auf ihre Position zum EU-weiten Datenschutz einigen. Noch sind viele Fragen offen.

    15.06.201528 Kommentare

  32. BND-Selektorenaffäre: Bundestagspräsident verbittet sich Einmischung von Regierung

    BND-Selektorenaffäre

    Bundestagspräsident verbittet sich Einmischung von Regierung

    Wer darf sich die ominöse Liste mit unzulässigen NSA-Selektoren anschauen? Bundestagspräsident Lammert fordert, dass auch die Opposition einen Ermittler benennen darf. Selbst Gregor Gysi findet diesen Vorschlag akzeptabel.

    13.06.201527 Kommentare

  33. Ex-BND-Chef Uhrlau: NSA-Selektoren waren seit 2008 kein Thema mehr

    Ex-BND-Chef Uhrlau

    NSA-Selektoren waren seit 2008 kein Thema mehr

    Der frühere BND-Chef Uhrlau will von den unzulässigen NSA-Selektoren in seiner Amtszeit jahrelang nichts mehr erfahren haben. Was bei der Satellitenüberwachung in Bad Aibling passierte, interessierte die BND-Spitze offenbar nicht. Ein Versäumnis sieht Uhrlau darin nicht.

    12.06.20158 Kommentare

  34. Keine Beweise: Generalbundesanwalt stellt Ermittlungen zu Merkel-Handy ein

    Keine Beweise

    Generalbundesanwalt stellt Ermittlungen zu Merkel-Handy ein

    Die Entscheidung war abzusehen: Der Generalbundesanwalt hat nicht genügend Beweise gefunden, um gegen das mögliche Abhören von Merkels Handy durch die NSA weiter zu ermitteln.

    12.06.201552 Kommentare

  35. BND-Selektorenaffäre: Die merkwürdige Geheimdienstkontrolle des Kanzleramts

    BND-Selektorenaffäre

    Die merkwürdige Geheimdienstkontrolle des Kanzleramts

    Das Bundeskanzleramt ist für die Kontrolle der deutschen Geheimdienste zuständig. Warum dabei einiges schief gelaufen ist, hat die Befragung hochrangiger Beamter durch den NSA-Ausschuss gezeigt.

    11.06.201539 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 43
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Diascanner
    Rollei fotografiert Vorlagen mit 3.600 dpi in 2 Sekunden
    Diascanner: Rollei fotografiert Vorlagen mit 3.600 dpi in 2 Sekunden

    Der Diascanner Rollei DF-S 190 SE ist eine 9-Megapixel-CMOS-Kamera in einem Gehäuse und besitzt den richtigen Abstand zu einem Dia oder einem Negativ, um es bildfüllend abzulichten. Dadurch soll die Bilderfassung wesentlich schneller gehen als mit einem herkömmlichen Diascanner.
    (Diascanner)

  2. MS Flight angespielt
    Kostenloses Flugtraining über Hawaii
    MS Flight angespielt: Kostenloses Flugtraining über Hawaii

    Kunstflug im ersten Einsatz, Wasserlandung in der zweiten Mission: MS Flight schickt PC-Piloten ab sofort in den Himmel über Hawaii und auf den Boden. Der inoffizielle Nachfolger des legendären Flugsimulators ist betont einsteigerfreundlich - und bietet Erfolge für Unfälle.
    (Erste Erfahrungen Mit Microsoft Flight)

  3. Microsoft
    Security Essentials 4 ist fertig
    Microsoft: Security Essentials 4 ist fertig

    Der neue Virenscanner von Microsoft, Security Essentials 4, kann jetzt automatisch gegen Schadsoftware vorgehen. Gefährliche Software macht der Scanner ohne Nutzeraufforderung unschädlich.
    (Microsoft Security Essentials)

  4. Adobe
    Photoshop CS5 ist jetzt veraltet
    Adobe: Photoshop CS5 ist jetzt veraltet

    Adobe hat das letzte Versionsupdate für das Rohdatenmodul Camera Raw für Photoshop CS5 (Windows und Mac OS X) veröffentlicht. Neue Digitalkameras werden künftig nur noch von Photoshop CS6 unterstützt.
    (Photoshop Cs5)

  5. Deep Silver
    Sacred 3 und die Kraft der Sonne
    Deep Silver: Sacred 3 und die Kraft der Sonne

    Auf Basis von Ascarons altehrwürdigem Hack-and-Slay arbeitet Deep Silver nicht an einer, sondern sogar an zwei Fortsetzungen. In Sacred 3 können Spieler unter anderem mit einer heiligen Kriegerin antreten, die auf solare Zauber setzt.
    (Sacred 3)

  6. Test Ubuntu 12.10
    Quantal Quetzal ist noch ziemlich langsam
    Test Ubuntu 12.10: Quantal Quetzal ist noch ziemlich langsam

    Ubuntu 12.10 trägt den Beinamen Quantal Quetzal. Schnell ist die aktuelle Version von Ubuntu jedoch nicht geworden. Im Gegenteil: Der Unity-Desktop hat zwar fast keine optischen Macken, reagiert allerdings träge. Dafür sieht er immer besser aus.
    (Ubuntu 12.10)

  7. Gimmicks
    Yps kehrt für seine alten Leser zurück
    Gimmicks: Yps kehrt für seine alten Leser zurück

    Der Verlag Egmont Ehapa bringt das im Jahr 2000 eingestellte Heft Yps am 11. Oktober 2012 erneut auf den Markt. Aus dem Comic-Heft mit Gimmicks von damals wird ein Heft mit Gimmicks für Erwachsene.
    (Yps)


Verwandte Themen
Marit Hansen, Scroogle, Max Schrems, Überwachung, Operation Eikonal, Volkszählung, Onlinedurchsuchung, Phorm, Hacking Team, Thilo Weichert, Schultrojaner, BND, Andrea Voßhoff, BND-Affäre

RSS Feed
RSS FeedDatenschutz

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de