Abo
Anzeige

Datenrettung

Artikel

  1. Teslacrypt: Warum Dettelbach gezahlt hat

    Teslacrypt  

    Warum Dettelbach gezahlt hat

    Die Lösegeldzahlung der Stadt Dettelbach hat für Diskussionen gesorgt - darf eine staatliche Stelle entsprechende Zahlungen an Kriminelle leisten? Die Bürgermeisterin der Stadt verteidigt ihr Vorgehen jetzt - und spricht von Kostenersparungen.

    14.03.2016110 Kommentare

  2. Alles andere als schrottreif: Neue Linux-Distributionen für alte Computer

    Alles andere als schrottreif

    Neue Linux-Distributionen für alte Computer

    Alte Rechner können mit den Hardwareanforderungen moderner Betriebssysteme meist nicht mithalten. Also wandern sie auf den Schrott. Dabei können Linux-Distributionen die alten Computer wieder zum Laufen bringen.

    15.10.2015260 Kommentare

  3. Android: Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

    Android

    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

    Auf zurückgesetzten Android-Smartphones lassen sich Daten wiederherstellen, auch auf solchen, die zuvor verschlüsselt wurden. Anwender können kaum etwas dagegen tun.

    25.05.201572 Kommentare

Anzeige
  1. Malware: Microsoft rät, Windows-7-DVD von PC Fritz zu vernichten

    Malware

    Microsoft rät, Windows-7-DVD von PC Fritz zu vernichten

    Nach einem ersten Urteil gegen PC Fritz rät Microsoft, die Windows-7-Reinstallations-DVD besser zu zerstören. Es könne sich Schadsoftware auf der DVD befinden.

    04.03.2015118 Kommentare

  2. Android-Schwachstelle: Bösartige Apps können unberechtigt telefonieren

    Android-Schwachstelle

    Bösartige Apps können unberechtigt telefonieren

    Über eine Schwachstelle in Android können Apps Telefonverbindungen aufbauen oder bestehende kappen. Außerdem können sie USSD-Codes ausführen.

    10.07.20147 Kommentare

  3. Android: Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig

    Android

    Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig

    Auf bei Ebay ersteigerten gebrauchten Android-Smartphones haben Sicherheitsexperten haufenweise persönliche Daten entdeckt. Die bleiben erhalten, auch wenn der Vorbesitzer das Smartphone zurücksetzt.

    09.07.201476 Kommentare

  1. WD Purple: Die lila Festplatte für Überwachungssysteme

    WD Purple

    Die lila Festplatte für Überwachungssysteme

    Mit der neuen Serie "WD Purple" hat Western Digital Festplatten für den Einsatz mit Überwachungskameras vorgestellt. Die Laufwerke mit 1 bis 4 TByte eignen sich für den Dauerbetrieb und sind günstiger als die NAS-Laufwerke der Serie WD Red.

    25.02.201456 KommentareVideo

  2. Cashback-Aktion: Microsoft gibt Opfern von verdächtigem Windows 7 Geld zurück

    Cashback-Aktion

    Microsoft gibt Opfern von verdächtigem Windows 7 Geld zurück

    Microsoft startet eine Cashback-Aktion für Besitzer verdächtiger Windows-7-Versionen. Dabei werden beim Neukauf einer Originalsoftware 20 bis 25 Euro zurückerstattet.

    09.12.201334 Kommentare

  3. Gigasoftware: Amazon-Händler verkauft dubiose Windows-7-Recovery-DVDs

    Gigasoftware

    Amazon-Händler verkauft dubiose Windows-7-Recovery-DVDs

    Über den Amazon Marketplace bietet der deutsche Händler Gigasoftware Windows-7-Recovery-DVDs von Dell an. Nach eigenen Angaben hat er schon über 1.000 dieser Versionen verkauft, alle hätten sich aktivieren lassen. Ob es sich um vermutliche Fälschungen wie bei PCFritz.de handelt, wird von Microsoft geprüft.

    27.09.2013132 Kommentare

  1. Rescue and Replace: Seagate will Datenverlust den Schrecken nehmen

    Rescue and Replace

    Seagate will Datenverlust den Schrecken nehmen

    Seagate kündigt eine Art Datenrettungsversicherung an. Wer einen über zwei bis vier Jahre laufenden Vertrag abschließt, dem hilft Seagate bei der Wiederherstellung seiner Daten, sollte die Festplatte in dieser Zeit kaputtgehen und ersetzt, falls nötig, auch die Platte.

    09.09.201316 Kommentare

  2. Seagate Goflex Turbo: Portable Festplatte mit USB 3.0 und Datenrettung

    Seagate Goflex Turbo

    Portable Festplatte mit USB 3.0 und Datenrettung

    In den USA bietet Seagate zwei neue Festplatten der Serie Goflex an. Für rund 50 US-Dollar Aufpreis gibt es neben dem Gerät einen Gutschein für eine einmalige professionelle Datenrettung innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf.

    10.08.20115 Kommentare

  3. Linux-Distributionen: Parted Magic 6.0 läuft auf mehr Hardware

    Linux-Distributionen

    Parted Magic 6.0 läuft auf mehr Hardware

    Parted Magic 6.0 ist erschienen. Dank eines wenig aufwendigen Bootmenüs und einer neuen Art, den Linux-Kernel zu handhaben, startet die Linux-Distribution zur Datenrettung und Partitionierung auf mehr Hardware.

    13.04.20113 Kommentare

  1. SystemrescueCD: Daten retten mit Linux-Kernel 2.6.38 und XFCE 4.8

    SystemrescueCD

    Daten retten mit Linux-Kernel 2.6.38 und XFCE 4.8

    Die Linux-Distribution zur Datenrettung SystemrescueCD unterstützt mit dem aktuellen Kernel 2.6.38 auch neue Hardware. Als grafische Oberfläche kann XFCE 4.8 genutzt werden.

    07.04.201116 Kommentare

  2. Linux-Distributionen: Kanotix Hellfire unterstützt noch mehr aktuelle Hardware

    Linux-Distributionen

    Kanotix Hellfire unterstützt noch mehr aktuelle Hardware

    Die Live-Linux-Distribution Kanotix 2011-03 mit Codenamen Hellfire auf Basis von Debian 6.0 bietet eine verbesserte Hardwareunterstützung. Dafür sorgt der in Hellfire verwendete, noch nicht stabile Linux-Kernel 2.6.38rc6.

    03.03.20114 Kommentare

  3. Garantiefälle: Riskante 2-TByte-Festplatten und SSD-Rückläufer

    Garantiefälle

    Riskante 2-TByte-Festplatten und SSD-Rückläufer

    Je größer und schneller eine Festplatte ist, desto unsicherer sind die Daten gelagert. Zu dieser Einschätzung kommt die französische Webseite hardware.fr, die Zugriff auf eine Rücknahmedatenbank eines großen Händlers hat. Hochinteressant ist auch der Vergleich mit flashbasierten SSDs.

    08.12.2010224 Kommentare

  1. Parted Magic: Version 4.11 mit Clonezilla und File Roller

    Parted Magic

    Version 4.11 mit Clonezilla und File Roller

    Parted Magic 4.11 bringt das Imagingwerkzeug Clonezilla mit. Der Linux-Kernel, das Partitionierungsprogramm Parted und weitere Anwendungen wurden aktualisiert.

    16.06.20105 Kommentare

  2. Puppy Linux im Test: Lupu mit viel Software

    Puppy Linux im Test

    Lupu mit viel Software

    Die aktuelle Version 5 der Linux-Distribution Puppy bringt einen neuen Paketmanager und vor allem Softwarepakete aus Ubuntus Lucid Lynx mit. Das flinke Linux lässt sich mit einfachen Mausklicks nach Belieben ausbauen.

    20.05.201067 KommentareVideo

  3. Festplattendatenrettung für 30 Euro

    Festplattendatenrettung für 30 Euro

    Freecom bietet einen Festplatten-Wiederherstellungsdienst an, der drei Jahre lang gilt und rund 30 Euro kostet. Geht die Festplatte innerhalb dieser Zeit kaputt, versuchen Freecom und dessen Partner, die Daten darauf zu retten.

    24.03.201054 Kommentare

  4. SystemrescueCD startet jetzt über NFS v3 oder NBD

    Die Linux-Distribution für die Datenrettung SystemrescueCD kann ab der aktuellen Version über die Netzwerkdateisysteme NFS und NBD geladen werden. Zudem bootet auch das gesamte ISO-Image per Isoloop und Grub2.

    01.03.20105 Kommentare

  5. Easeus Partition Master Home Edition in Version 5 erschienen

    Easeus Partition Master Home Edition in Version 5 erschienen

    Der kostenlose Partitionsmanager Easeus Partition Master Home Edition versucht in der neuen Version 5 auch Partitionen und Daten wiederherzustellen, die gelöscht oder formatiert wurden, oder die durch einen anderen Softwaredefekt verschwunden sind.

    04.02.201014 Kommentare

  6. SystemrescueCD 1.3.5 mit neuem Kernel

    Die Gentoo-basierte Rettungsdistribution SystemrescueCD bringt in der neuen Version 1.3.5 zahlreiche Updates mit. In den enthaltenen Linux-Kernel 2.6.31.12 haben die Entwickler auch den Treiber für das Btrfs-Dateisystem aus dem Kernel 2.6.32 eingebaut.

    28.01.201020 Kommentare

  7. Preview von Kanotix Excalibur 2009 erhältlich

    Preview von Kanotix Excalibur 2009 erhältlich

    Die Linux-Distribution Kanotix meldet sich nach einem Jahr mit einer Preview-Version zurück. Diese Version bringt auf einer Live-CD den aktuellen Linux-Kernel 2.6.32-9 mit zahlreichen Patches mit.

    05.01.20103 Kommentare

  8. Durchblick im Linux-Dschungel

    Durchblick im Linux-Dschungel

    Linux-Systeme gibt es viele. Abschreckend viele, wie manche meinen. Doch Golem.de hat den Dschungel der Distributionen durchkämmt und erklärt, welche Distribution sich für welche Zwecke eignet.

    30.12.2009600 Kommentare

  9. Isobuster 2.7 erschienen

    Isobuster 2.7 erschienen

    Isobuster ist eine Rettungssoftware für optische Datenträger wie DVDs und CDs. In der neuen Version 2.7 wurden zahlreiche Fehler behoben. Außerdem unterstützt das Windows-Programm nun Sprachen, die von rechts nach links gelesen werden.

    24.12.200917 Kommentare

  10. Parted Magic mit Chrome

    Parted Magic mit Chrome

    In der aktuellen Version 4.7 des Festplatten-Partitionierungsprogramms Parted Magic haben Entwickler Googles Webbrowser Chrome eingepflegt. Der Linux-Kernel wurde auf Version 2.6.32.2 angehoben.

    22.12.200973 Kommentare

  11. Golem.de guckt - 23. bis 29. November 2009

    Golem.de hat die TV-Zeitschriften durchwühlt auf der Suche nach interessanten Dokumentationen, Magazinen und Filmen rund um die Themen Computer, Wissenschaft und Science-Fiction und präsentiert eine kleine, durchaus subjektive Auswahl. Ernsthafte Leserempfehlungen sind in den Kommentaren willkommen.

    21.11.2009110 Kommentare

  12. Rettungsdistribution SystemRescueCD 1.3.1 erschienen

    Die Entwickler der Rettungs- und Adminstrations-CD SystemRescueCD setzen mit der Version 1.3.1 ihren monatlichen Updaterhythmus fort. Neben zahlreichen Bugfixes bringt diese Version auch Updates für den NTFS-Treiber ntfs3g, das Speichertestprogramm Memtest und das Partitionierungstool Partimage mit.

    06.10.200918 Kommentare

  13. Isobuster rettet nun auch Datenträger-Images im EWF-Format

    Isobuster rettet nun auch Datenträger-Images im EWF-Format

    Isobuster ist eine Rettungssoftware für optische Datenträger wie DVDs und CDs. In der neuen Version 2.5.5 wird auch das Dateiformat Expert Witness Compression (EWF) unterstützt, das bei komprimierten Datenträger-Images eingesetzt wird.

    09.07.20093 Kommentare

  14. Seagate zieht Firmwareupdate zurück, warnt vor Installation

    Seagate zieht Firmwareupdate zurück, warnt vor Installation

    Das vor rund 48 Stunden veröffentlichte Update der Firmware für einen Teil der Festplattenserie "Barracuda 7200.11" war nicht für alle Laufwerke der Serie passend. Seagate will weitere Updates bis auf weiteres nur noch auf Anfrage zur Verfügung stellen, nennt aber auch Hintergründe des eigentlichen Problems.

    21.01.2009173 Kommentare

  15. Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    Von einem seit Wochen diskutierten plötzlichen Ausfall kann nicht nur die Serie "Barracuda 7200.11" der Festplatten von Seagate betroffen sein. Wie das Unternehmen mitteilte, kann der Fehler auch bei drei anderen Baureihen auftreten. Die Daten sind dabei noch vorhanden und lassen sich durch ein Firmwareupdate wieder verfügbar machen.

    17.01.2009197 Kommentare

  16. Datenrettungssoftware für Windows-Systeme

    Unter der etwas sperrigen Bezeichnung "toolstar*filerecovery Pro" wurde eine Windows-Software veröffentlicht, um verlorene oder versehentlich gelöschte Dateien wiederherzustellen. Dabei soll dies immer funktionieren, vorausgesetzt, das Laufwerk lässt sich physikalisch noch ansprechen.

    24.04.200844 Kommentare

  17. Säure, Öl und Insektenspray helfen gegen Daten

    Eine Katastrophe: Der USB-Stick mit dem Businessplan, die Speicherkarte mit Hochzeitsfotos oder die Festplatte mit wichtigen wissenschaftlichen Daten sind futsch. Datenrettungsexperten helfen auch in aussichtslosen Fällen. Am Ende eines Jahres veröffentlichen sie dann eine Liste mit ihren Lieblingspannen. Ganz ohne Schadenfreude versteht sich - die Daten konnten sie ja retten.

    07.12.2007101 Kommentare

  18. Software hebelt Kennwortschutz von Vista aus

    ElcomSoft hat das Systemwerkzeug "System Recovery" aktualisiert, so dass damit ein Zugang zu jedem Windows-Benutzerkonto möglich ist, selbst wenn die zugehörigen Kennwörter nicht bekannt sind. Die neue Version funktioniert nun auch mit Windows Vista. Außerdem wurde "Distributed Password Recovery" neu aufgelegt.

    09.02.200790 Kommentare

  19. Software knackt Windows-Konten

    ElcomSoft hat eine Software vorgestellt, die den Zugriff auf eigentlich nicht mehr zugängliche Windows-Konten gestattet. Selbst wenn in Ermangelung korrekter Kennwörter kein regulärer Zugang zu einem Windows-PC mehr möglich ist, soll ein System mit Hilfe von "System Recovery" wieder zum Laufen zu bekommen sein.

    24.10.200643 Kommentare

  20. Convars kostenloses Datenrettungs-Tool in neuer Version

    Das Datenrettungsprogramm PC Inspector File Recovery wird von Convar auch in der neuen Version 4.0 als Freeware vertrieben und kann kostenlos aus dem Internet geladen werden. Mit dem Tool sollen sich gelöschte oder zerstörte Dateien wiederherstellen lassen, wobei das Programm die Dateisysteme FAT 12/16/32 und NTFS beherrscht.

    30.03.200514 Kommentare

  21. Freeware erlaubt vollen NTFS-Zugriff von DOS aus

    Datapol bietet die Freeware NTFS4DOS für den privaten Einsatz kostenlos zum Download an, um darüber von DOS aus ohne Einschränkung auf NTFS-Laufwerke zuzugreifen. Das soll gerade bei der Datenrettung und Wiederherstellung helfen, falls man nicht mehr ohne Weiteres Daten auf einem NTFS-Laufwerk lesen kann.

    13.10.20040 Kommentare

  22. Symantec aktualisiert Programmpaket Norton Internet Security

    Die Sammlung von Sicherheitssoftware unter der Bezeichnung Norton Internet Security wird von Symantec mit aktualisierten Komponenten neu aufgelegt, wobei erneut eine Standard- sowie eine Professional-Version angeboten wird. Beide Windows-Programmpakete sollen ab sofort erhältlich sein und enthalten nun auch einen Spam-Filter.

    07.10.20030 Kommentare

  23. Windows-Tool rettet zerstörte Word-Dateien

    Das spanische Software-Haus Cimaware bietet ab sofort eine überarbeitete Version von WordFix an. Die Windows-Software soll defekte Word-Dateien wieder herstellen können. Insgesamt steht WordFix 2.0 in drei verschiedenen Ausbaustufen bereit, die jeweils einen anderen Leistungsumfang liefern.

    16.04.20030 Kommentare

  24. Kroll Ontrack mit Kostensenkung bei Datenrettungsdiagnose

    Der Datenretter Kroll Ontrack hat seit dem 1. April 2003 den Diagnosepreis im Standard Service reduziert. Eine Diagnose von Einzelplatten und Einzelbändern kostet nun 95,- Euro. Die Kostenreduktion sei auf Grund der neuen Fast-Image-Technik möglich, die einen schnelleren Imagevorgang erlaube und so den gesamten Diagnoseprozess deutlich verkürzte.

    11.04.20030 Kommentare

  25. Ontrack firmiert um in Kroll Ontrack

    Seit dem 29. Januar 2003 firmiert das Böblinger Datenrettungsunternehmen Ontrack Data Recovery GmbH unter dem Namen Kroll Ontrack GmbH. Die Umfirmierung findet im Zuge des Zusammenschlusses mit dem Sicherheitsunternehmen Kroll Inc. im August 2002 statt.

    04.02.20030 Kommentare

  26. Norton AntiVirus 2003 mit Instant-Messenger-Schutz

    Der aktuelle Virenscanner Norton AntiVirus 2003 von Symantec entfernt nun auch Viren und Würmer automatisch aus ein- und ausgehenden E-Mail-Nachrichten und überprüft Anhänge in Instant-Messages auf Computerviren. Neben der Standard-Version erscheint auch wieder eine Professional Edition der Software.

    12.09.20020 Kommentare

  27. O&O UnErase soll gelöschte Daten zurückholen

    Das neue O&O UnErase soll versehentlich gelöschte Dateien unter Windows NT/2000/XP wieder herstellen. Die Software durchsucht die System-Festplatten gezielt nach gelöschten Dateien und versucht diese zu retten, selbst wenn diese sich nicht mehr im Windows-Papierkorb befinden.

    05.09.20020 Kommentare

  28. Kostenloses Datenrettungs-Tool von Convar

    Das Datenrettungsprogramm PC Inspector File Recovery wird von Convar in der aktuellen Version 3.0 als Freeware vertrieben und kann kostenlos aus dem Internet geladen werden. Mit dem Tool sollen sich gelöschte oder zerstörte Dateien wiederherstellen lassen, wobei das Programm die Dateisysteme FAT 12/16/32 und NTFS beherrscht.

    03.06.20020 Kommentare

  29. Ontrack bringt neue Versionen von EasyRecovery

    Heute stellte Ontrack drei aktualisierte Versionen aus der Produktreihe EasyRecovery vor, wobei die wesentliche Neuerung darin liegt, dass die Personal-Version nun auch auf NTFS-Laufwerken arbeiten kann, was bislang der Professional-Version vorbehalten war. Außerdem rutscht jetzt auch EasyRecovery FileRepair Office Suite in die Produktgruppe.

    22.05.20020 Kommentare

  30. Software zur Reparatur defekter MS-Office-Dateien erhältlich

    Ontrack bietet ab sofort das Programm EasyRecovery FileRepair in verschiedenen Versionen an, die je nachdem Word-, Excel-, PowerPoint-, Outlook- oder Access-Dateien reparieren. Die einzelnen Tools können ab sofort online über die deutsche Ontrack-Homepage bestellt werden.

    01.03.20020 Kommentare

  31. Ontrack bietet Datenrettung im Expressdienst an

    Für viele Unternehmen und Privatpersonen ein Horrorszenario: Ein Stromausfall oder Virenalarm - und mühevoll erstellte Dateien scheinen verschwunden zu sein. Da jede Stunde Datenverlust eine Menge Geld kostet, ist schnelles Handeln gefragt. Nun bietet der Datenrettungsexperte Ontrack für dringende Fälle einen Express-Service an. Dabei garantiert Ontrack, dass der defekte Datenträger sofort nach der Ankunft im Böblinger Datenrettungslabor bearbeitet wird. Die Bearbeitung erfolgt werktags von 8.00 bis 18.30 Uhr.

    05.02.20020 Kommentare

  32. EasyRecovery FileRepair auch für Access-Datenbanken

    Nachdem Ontrack vor etwa einem Monat die Reparatur-Software EasyRecovery FileRepair für Word vorgestellt hat, bringt das Unternehmen jetzt ein passendes Programm für defekte Access-Datenbanken auf den Markt. EasyRecovery FileRepair für Access soll den Zugriff auf defekte Access-Datenbanken ermöglichen.

    04.09.20010 Kommentare

  33. Defekte Word-Dateien per Software retten

    Ontrack, ein Hersteller von Software-Tools, bietet jetzt mit EasyRecovery FileRepair eine neue Datenrettungs-Software an, die defekte Word-Dateien wieder in einen funktionstüchtigen Zustand bringen soll. Versionen für weitere Office-Dateien sind geplant.

    07.08.20010 Kommentare

  34. "Verdongelung" von Windows ME aufheben

    Windows ME, wie es Komplett-PCs beiliegt, hat seine Tücken: Die Händler müssen diese preiswerte OEM-Version gemäß Microsofts Lizenzbedingungen an den verkauften PC koppeln. Das kann schnell dazu führen, dass sich das mitgelieferte Windows nach einer Hardware-Aufrüstung auf eben diesem PC nicht mehr installieren lässt. Wie sich dieses Ärgernis abstellen lässt, erklärt das Computermagazin c't in seiner aktuellen Ausgabe 10/01.

    07.05.20010 Kommentare

  35. Ohne Sicherungskopie können Kunden Geld zurückverlangen

    Nach Meinung der Verbraucherzentrale NRW können Kunden, die einen PC mit vorinstalliertem Windows ME erstanden haben, bei fehlender vollwertiger Installations-CD die Herausgabe einer Vollversion vom Händler verlangen. Viele Windows-PCs werden nur noch mit einer so genannten Recovery-CD ausgeliefert, die an das BIOS des jeweiligen PCs gebunden ist und sich beispielsweise bei einem Mainboard-Tausch nicht mehr nutzen lässt.

    19.12.20000 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Youporn und Xvideos
    30 Prozent des Internet-Datentraffics sind Pornovideos
    Youporn und Xvideos: 30 Prozent des Internet-Datentraffics sind Pornovideos

    Pornovideoangebote machen 30 Prozent des Datentraffics des gesamten Internets aus. Das hat das Onlinemagazin Extremetech aus Daten von Googles Doubleclick Ad Planner und Angaben von Youporn berechnet.
    (Xvideo)

  2. WLAN
    Kabel Deutschland kassiert bei Kunden für WLAN-Hotspots
    WLAN: Kabel Deutschland kassiert bei Kunden für WLAN-Hotspots

    Bisher war die Nutzung der öffentlichen WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland für die Kunden des Netzbetreibers kostenlos. Das hat nun ein Ende. Die 30 Gratisminuten bleiben jedoch.
    (Kd Wlan Hotspot)

  3. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
    Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

    Mit der Edelkamera LX100 versucht Panasonic, einen großen 4/3-Sensor mit einem lichtstarken Objektiv zu verbinden. Ob sie sich gut bedienen lässt und wie es um die Bildqualität steht, zeigt der Golem.de-Test.
    (Lumix Lx100)

  4. Android 5.0
    LG G2 und Sony Xperia Z3 Compact bekommen Lollipop
    Android 5.0: LG G2 und Sony Xperia Z3 Compact bekommen Lollipop

    LG verteilt aktuell in Deutschland eine Lollipop-Aktualisierung für sein Top-Smartphone G2 aus dem Jahr 2013. Auch für Sonys Xperia Z3 Compact hat hierzulande die Verteilung eines Updates auf Android 5.0 begonnen.
    (Sony Xperia Z3)

  5. Huawei Y5 und Y6
    Neue Android-Smartphones mit LTE kosten ab 130 Euro
    Huawei Y5 und Y6: Neue Android-Smartphones mit LTE kosten ab 130 Euro

    Neben seinem neuen Topsmartphone hat Huawei auf der Ifa auch neue Einsteigergeräte präsentiert: Mit dem Y5 und dem Y6 hat der Hersteller zwei technisch ähnliche Smartphones mit LTE-Unterstützung und 8-Megapixel-Kameras vorgestellt.
    (Huawei Y6)

  6. Kindle Oasis im Hands on
    Amazon definiert die Luxusklasse für E-Book-Reader
    Kindle Oasis im Hands on: Amazon definiert die Luxusklasse für E-Book-Reader

    E-Book-Reader haben nicht den Ruf, besonders sexy zu sein. Das will Amazon mit dem Kindle Oasis ändern. Das Gerät ist sehr dünn, besonders leicht und lässt einen fast vergessen, dass man nicht in einem echten Buch liest. Mit einem Kniff gibt es eine sehr lange Akkulaufzeit.
    (Kindle Oasis)


Verwandte Themen
PC Fritz, Echtheitszertifikat, Dateisystem, Seagate, Freeware, Festplatte, Symantec, Privatsphäre, Kopierschutz

RSS Feed
RSS FeedDatenrettung

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige