Abo
Anzeige

177 Cyberwar Artikel

  1. Hacking: USA und China verhandeln über Cyberspionage

    Hacking

    USA und China verhandeln über Cyberspionage

    Wenn sich die Staatschefs Chinas und der USA Ende dieser Woche treffen, werden sie auch über Cyberspionage sprechen. Die Länder werfen sich gegenseitig Einbrüche in Computersysteme vor.

    03.06.20131 Kommentar

  1. Cyberspionage: China soll streng geheime US-Waffensysteme ausgespäht haben

    Cyberspionage

    China soll streng geheime US-Waffensysteme ausgespäht haben

    Eine US-Expertenkommission hat eine Liste von wichtigen militärischen Entwicklungsprojekten erstellt, die mutmaßlich über das Internet ausspioniert wurden. Die Cyberspione sollen ihren Ursprung in China haben.

    28.05.201332 Kommentare

  2. Tallinn-Manual: Regierung äußert sich zu Nato-Regeln zum Töten von Hackern

    Tallinn-Manual

    Regierung äußert sich zu Nato-Regeln zum Töten von Hackern

    Das Tallinn-Manual der Nato, das im Cyberwar das Töten von Hackern erlaubt, beschäftigt jetzt auch die Bundesregierung. "Es obliegt nicht der Bundesregierung, eine breite gesellschaftliche Debatte über die Regeln zu führen", heißt es trocken.

    17.05.2013200 Kommentare

Anzeige
  1. Winnti: Cyberangriffe auf Onlinespieler seit mehreren Jahren

    Winnti

    Cyberangriffe auf Onlinespieler seit mehreren Jahren

    Kaspersky Lab hat einen Cyberspionage-Feldzug enttarnt. Eine möglicherweise aus China stammende Gruppe hat in den vergangenen Jahren vor allem Onlinespieler angegriffen. Es gab aber auch Angriffe auf Onlinespielepublisher. Die Winnti genannte Gruppe ist weiter aktiv.

    11.04.20136 Kommentare

  2. Cyberwar: Experten halten Stuxnet-Einsatz für Gewaltanwendung

    Cyberwar

    Experten halten Stuxnet-Einsatz für Gewaltanwendung

    Die Schadsoftware Stuxnet gegen iranische Atomanlagen einzusetzen, war für die Autoren des Tallinn Manual ein Akt der Gewalt und damit ein Verstoß gegen das Völkerrecht. Ein US-Experte hält das für falsch.

    26.03.201326 Kommentare

  3. Cyberwar: BND errichtet Abteilung zur Abwehr von Hackerangriffen

    Cyberwar

    BND errichtet Abteilung zur Abwehr von Hackerangriffen

    Der Bundesnachrichtendienst hat eine spezielle Abteilung zur Abwehr von Hackerangriffen gegründet. Sie soll Computerattacken auf Behörden und die deutsche Industrie bekämpfen. Aber die Personalsuche gestaltet sich schwierig.

    24.03.201347 Kommentare

  1. Cyber Defense: Nato-Papier gibt Hacker zum Abschuss frei

    Cyber Defense

    Nato-Papier gibt Hacker zum Abschuss frei

    Zivile Hacker sollen im Krieg als Kombattanten eingestuft und dürften in der Folge auch physisch angegriffen und sogar getötet werden. Das steht in einem Strategiepapier für die Nato, das die künftigen Regeln im Cyberkrieg definieren soll.

    22.03.2013133 Kommentare

  2. Security: US-Regierung fordert Ende von Chinas Cyberspionage

    Security

    US-Regierung fordert Ende von Chinas Cyberspionage

    Erstmals hat ein Vertreter der US-Regierung China der Cyberspionage bezichtigt und deren Ende gefordert. Die Reaktion aus Peking ist überraschend.

    12.03.201316 Kommentare

  3. Cyberwar: Stuxnet war schon 2007 aktiv

    Cyberwar

    Stuxnet war schon 2007 aktiv

    Die Schadsoftware Stuxnet war offensichtlich früher aktiv als bisher angenommen: Experten des Softwareherstellers Symantec haben eine Version von Stuxnet aus dem Jahr 2007 entdeckt.

    27.02.20130 Kommentare

  1. Cyberspionage: Chinas beste Hacker sollen für die Armee arbeiten

    Cyberspionage

    Chinas beste Hacker sollen für die Armee arbeiten

    Eine der besten chinesischen Hackergruppen ist mutmaßlich eine Cyberwar-Einheit der Armee. Ein US-Sicherheitsunternehmen hat die Aktivitäten der Gruppe in ein Viertel von Schanghai zurückverfolgt, wo die Cyberwar-Einheit ihren Sitz hat.

    19.02.201314 KommentareVideo

  2. RQ-170 Sentinel: Iraner zeigen Bilder aus entführter US-Drohne

    RQ-170 Sentinel

    Iraner zeigen Bilder aus entführter US-Drohne

    Den Iranern ist es offensichtlich gelungen, Daten aus der 2011 entführten US-Drohne zu gewinnen: Das Staatsfernsehen zeigte Videoaufnahmen, die mutmaßlich aus der Drohne stammen.

    08.02.201353 Kommentare

  3. Cyberspionage: Wall Street Journal ebenfalls gehackt

    Cyberspionage

    Wall Street Journal ebenfalls gehackt

    Die Affäre um Cyberspionage bei US-Medien weitet sich aus: Das Wall Street Journal erklärte, in Computer der Zeitung sei ebenfalls eingebrochen worden. Die chinesischen Behörden bestreiten eine chinesische Beteiligung.

    01.02.20132 Kommentare

  1. New York Times: Chinesische Hacker spionieren US-Tageszeitung aus

    New York Times

    Chinesische Hacker spionieren US-Tageszeitung aus

    Hacker sind in Computer der New York Times eingedrungen. Sie stahlen Passwörter und spionierten E-Mail-Konten aus. Sicherheitsexperten verfolgten die Angriffe nach China zurück.

    31.01.20135 Kommentare

  2. US Cyber Command: USA bauen Cyberwar-Truppe aus

    US Cyber Command

    USA bauen Cyberwar-Truppe aus

    Von 900 auf 4.900 will das US-Verteidigungsministerium das Personal seiner Cyberwar-Truppe Cybercom ausbauen. Unklar ist, woher die Spezialisten kommen sollen.

    28.01.20132 Kommentare

  3. Schadsoftware: USA sollen französischen Expräsidenten ausspioniert haben

    Schadsoftware

    USA sollen französischen Expräsidenten ausspioniert haben

    Im Mai 2012 wurde die Schadsoftware Flame auf Computern im französischen Präsidentenpalast gefunden. Hinter der ausgefeilten Spionageaktion sollen US-Stellen stecken. Die USA leugnen eine Beteiligung.

    22.11.201213 Kommentare

  1. Kollateralschaden: Stuxnet infizierte Computer von US-Ölkonzern

    Kollateralschaden

    Stuxnet infizierte Computer von US-Ölkonzern

    Die Schadsoftware Stuxnet verbreitete sich vor einigen Jahren aus iranischen Atomanlagen über das Netz. Der US-Ölkonzern Chevron hat erklärt, seinerzeit betroffen gewesen zu sein.

    09.11.201219 Kommentare

  2. Gremium für Cyber Security: AMD, Intel und Rüstungskonzerne forschen gemeinsam

    Gremium für Cyber Security

    AMD, Intel und Rüstungskonzerne forschen gemeinsam

    Die beiden großen Prozessorhersteller AMD und Intel sowie Lockheed Martin, Honeywell und die RSA haben die "Cyber Security Research Alliance" (CSRA) gegründet. Um Virenscanner und dergleichen geht es nicht, sondern um Gefahrenabwehr auf nationaler Ebene.

    26.10.20122 Kommentare

  3. Cyberwar: Ein Cyberangriff kann ein kriegerischer Akt sein

    Cyberwar

    Ein Cyberangriff kann ein kriegerischer Akt sein

    Der Rechtsberater des US-Außenministeriums hat bekräftigt, dass die USA eine Cyberaktion, durch die Menschen zu Schaden kommen, als militärischen Akt behandeln werden. Die US-Regierung behalte sich das Recht vor, darauf auch mit konventionellen militärischen Maßnahmen zu antworten.

    20.09.201222 Kommentare

  4. Cyber Security Summit: Kongress der Telekom ruft nach Cyber-Wehr

    Cyber Security Summit

    Kongress der Telekom ruft nach Cyber-Wehr

    Der Cyber Security Summit 2012 der Deutschen Telekom und der Münchner Sicherheitskonferenz fordert ein Verbot von Backdoor-Technologien und greift die Hardwarehersteller an. In den Unternehmen sollen Cyber-Wehren aufgebaut werden.

    13.09.20123 Kommentare

  5. Malware: Rock'n'Roll in Natanz

    Malware

    Rock'n'Roll in Natanz

    Bei einem Angriff auf die Computersysteme von zwei iranischen Atomanlagen sollen erneut Steueranlagen abgeschaltet worden sein. Außerdem sollen die Angreifer mehrere Computer dazu gebracht haben, das AC/DC-Stück Thunderstruck zu spielen. Mit voller Lautstärke.

    24.07.201216 Kommentare

  6. Münchner Sicherheitskonferenz: Telekom startet geheimnisvolle Cyberwar-Konferenz

    Münchner Sicherheitskonferenz

    Telekom startet geheimnisvolle Cyberwar-Konferenz

    Cyberwar ist das Thema der neuen Schwesterveranstaltung der Münchner Sicherheitskonferenz. Beim Cyber Security Summit sollen deutsche Spitzenmanager einen Aktionsplan gegen Waffen wie Stuxnet, Duqu und Flame aufstellen.

    23.07.201213 Kommentare

  7. Security: US-Präsident Barack Obama warnt vor Cyberattacken

    Security

    US-Präsident Barack Obama warnt vor Cyberattacken

    In einem Gastbeitrag im Wall Street Journal hat US-Präsident Barack Obama vor der Bedrohung der USA durch das Internet gewarnt. Gleichzeitig wirbt er für die Zustimmung für einen Gesetzesentwurf zu Cybersecurity bei Senat und Repräsentantenhaus.

    20.07.201222 Kommentare

  8. Washington Post: "Cyberwaffe Flame von USA und Israel geschaffen"

    Washington Post

    "Cyberwaffe Flame von USA und Israel geschaffen"

    Die Washington Post enthüllt aus hochrangigen US-Regierungs- und Geheimdienstkreisen, dass die Cyberwaffe Flame aus den USA und Israel stammt. Programmierer der NSA, der CIA und des israelischen Militärs schrieben den Cyberwar-Code.

    20.06.201271 Kommentare

  9. Flame: Haben US-Geheimdienste Microsoft unterwandert?

    Flame

    Haben US-Geheimdienste Microsoft unterwandert?

    Wie konnte sich die Schadsoftware Flame über Microsofts Updatesystem verbreiten? Ein Sicherheitsexperte glaubt, dass ein US-Geheimdienst einen "Maulwurf" bei Microsoft eingeschleust hat.

    19.06.201291 Kommentare

  10. Crowdstrike: Unternehmen lassen IT-Angreifer angreifen

    Crowdstrike

    Unternehmen lassen IT-Angreifer angreifen

    Vergeltungsschläge und Gegenangriffe gegen Cyberkriminelle werden häufiger zum Mittel der Wahl von angegriffenen Unternehmen. Standard-Antivirenprodukte haben sich gegen staatliche Cyberwaffen wie Flame als nutzlos erwiesen.

    18.06.20128 Kommentare

  11. Cyberwar: Nordkorea greift mit infiziertem Computerspiel den Süden an

    Cyberwar

    Nordkorea greift mit infiziertem Computerspiel den Süden an

    Über ein mit Schadsoftware infiziertes Computerspiel soll ein nordkoreanischer Geheimdienst eine DDoS-Attacke auf den größten Flughafen in Südkorea durchgeführt haben. Die Computerspiele hatte ein Südkoreaner im Norden programmieren lassen und im Süden verkauft.

    08.06.201239 Kommentare

  12. Bundeswehr: Anfangsbefähigung für Cyberkrieg erreicht

    Bundeswehr  

    Anfangsbefähigung für Cyberkrieg erreicht

    Das Verteidigungsministerium erklärt, dass eine Cyberwar-Truppe der Bundeswehr in der Lage sei, gegnerische Netze anzugreifen.

    05.06.2012120 Kommentare

  13. Cyberwar: Forschungsprojekt iAID entwickelt IT-Frühwarnsystem

    Cyberwar

    Forschungsprojekt iAID entwickelt IT-Frühwarnsystem

    Das Projekt "Innovative Anomaly and Intrusion-Detection" (iAID) soll effektive Schutzmaßnahmen gegen neue Angriffsmechanismen im Cyberwar entwickeln. Es geht ausdrücklich darum, auch bisher unbekannte Angriffe erkennen zu können.

    04.06.20121 Kommentar

  14. Cyberwar: Stuxnet war Teil eines Cyberangriffs der USA auf den Iran

    Cyberwar

    Stuxnet war Teil eines Cyberangriffs der USA auf den Iran

    Die Beschädigung von Atomanlagen im Iran durch die Malware Stuxnet war offenbar nur ein Teil eines umfassenden digitalen Angriffs auf das Land, der von den USA und Israel ausging. Das geht aus einem neuen Buch der New York Times hervor.

    01.06.201230 Kommentare

  15. Sigint 2012: "Lasst uns das Betriebssystem Gesellschaft debuggen"

    Sigint 2012

    "Lasst uns das Betriebssystem Gesellschaft debuggen"

    In einem eindringlichen Appell an die Netzgemeinde hat Florian Walther die Themen für die diesjährige Sigint 2012 in Köln festgesteckt: Hacker müssen ihre eigene und die Freiheit der Anderen verteidigen. Außerdem braucht es eine "digitale Genfer Konvention."

    18.05.20127 Kommentare

  16. Schadsoftware: Iraner soll Stuxnet über USB-Stick eingeschmuggelt haben

    Schadsoftware

    Iraner soll Stuxnet über USB-Stick eingeschmuggelt haben

    Ein vom Mossad angeheuerter Doppelagent soll Stuxnet auf den Computern einer iranischen Atomanlage installiert haben. Die Schadsoftware sei auf einem präparierten USB-Stick eingeschleust worden.

    13.04.20126 Kommentare

  17. Cyberwar: US-Regierung will Beschaffung für Cyberwaffen beschleunigen

    Cyberwar

    US-Regierung will Beschaffung für Cyberwaffen beschleunigen

    Schnelle Entwicklung statt langwieriger Prozesse: Das US-Verteidigungsministerium schlägt neue Regeln für die Beschaffung von Werkzeugen für den Cyberwar vor.

    13.04.201210 Kommentare

  18. Sicherheitsbedenken: Australien schließt Huawei von Infrastrukturprojekt aus

    Sicherheitsbedenken

    Australien schließt Huawei von Infrastrukturprojekt aus

    Aus Sicherheitsgründen hat die australische Regierung den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei vom Aufbau eines Breitbandnetzes in Australien ausgeschlossen. So solle die Integrität des Netzes sichergestellt werden.

    26.03.20126 Kommentare

  19. Anonymous: NSA-Chef befürchtet Angriffe auf Stromversorgung

    Anonymous

    NSA-Chef befürchtet Angriffe auf Stromversorgung

    Keith Alexander, Chef des US-Geheimdienstes NSA, befürchtet, dass Anonymous in Zukunft US-Versorgungseinrichtungen angreifen und Stromausfälle auslösen könnte. In mehreren Sitzungen hat er einem US-Zeitungsbericht zufolge ein solches Szenario beschrieben.

    21.02.201230 Kommentare

  20. Cyberwar: DDoS-Attacke gegen israelische Börse und Fluglinie

    Cyberwar

    DDoS-Attacke gegen israelische Börse und Fluglinie

    In Israel sind am Montag die Websites der Fluglinie El Al und der Börse in Tel Aviv durch DoS-Attacken lahmgelegt worden. Die Angreifer sollen aus Arabien stammen und die Aktion politisch motiviert sein.

    16.01.20126 Kommentare

  21. Cyberwar: Japan bestellte bei Fujitsu ein Antivirus-Virus

    Cyberwar

    Japan bestellte bei Fujitsu ein Antivirus-Virus

    Innerhalb von drei Jahren hat Fujitsu ein Antivirus-Virus programmiert, das die Quelle von Cyberangriffen ermitteln und Schadsoftware unschädlich machen soll.

    04.01.201221 Kommentare

  22. Navigation: Iraner wollen Drohne mit falschen GPS-Daten gelandet haben

    Navigation

    Iraner wollen Drohne mit falschen GPS-Daten gelandet haben

    Ein iranischer Techniker hat einer US-Tageszeitung verraten, wie kürzlich eine US-Drohne zur Landung gebracht wurde. Demnach täuschten die Iraner das GPS-Navigationssystem des unbemannten Fluggeräts.

    16.12.201197 Kommentare

  23. Cyberspionage: US-Geheimdienst identifiziert mutmaßliche chinesische Hacker

    Cyberspionage

    US-Geheimdienst identifiziert mutmaßliche chinesische Hacker

    In China gibt es nach Erkenntnissen des US-Geheimdienstes NSA 20 Gruppen, die Spionage über das Internet betreiben. Die NSA will diese Gruppen und einen Teil ihrer Mitglieder identifiziert haben.

    13.12.20115 Kommentare

  24. Bitkom-Chef: "Wir haben keine digitale GSG 9"

    Bitkom-Chef

    "Wir haben keine digitale GSG 9"

    Der Bitkom hält den Schutz des Stromnetzes, der Wasserversorgung und der Verkehrsnetze gegen IT-Angriffe für nicht ausreichend. Das Nationale Cyber-Abwehrzentrum sei keine digitale GSG 9 im Cyberwar.

    05.12.20118 Kommentare

  25. Berechtigter Zugriff: Kein Cybereinbruch in US-Wasserwerk

    Berechtigter Zugriff

    Kein Cybereinbruch in US-Wasserwerk

    Das US-Heimatschutzministerium hat offensichtlich recht behalten: Der Einbruch in das System eines US-Wasserwerks war offensichtlich kein Einbruch, sondern ein berechtigter Zugriff eines Geschäftspartners. Der war zu dem Zeitpunkt gerade in Russland unterwegs.

    28.11.20113 Kommentare

  26. Sicherheit: Cyberkrieg und Cyberfrieden

    Sicherheit

    Cyberkrieg und Cyberfrieden

    Deepsec 2011 Politiker rüsten international gegen den "Cyberkrieg" auf. Bemühungen für den Cyberfrieden hält der Sicherheitsexperte Stefan Schumacher für zum Scheitern verurteilt.

    23.11.201110 KommentareVideo

  27. Sicherheit: US-Behörden bestreiten Cyberangriff auf Wasserwerk

    Sicherheit

    US-Behörden bestreiten Cyberangriff auf Wasserwerk

    Der Schaden in einem US-Wasserwerk gehe nicht auf einen Cyberangriff zurück, haben das US-Heimatschutzministerium und das FBI erklärt. Es gebe keinen Beweis für einen Cybereinbruch in das Scada-System der Versorgungseinrichtung.

    23.11.201110 Kommentare

  28. Sicherheit: Wasserwerk hatte laut Hacker ein dreistelliges Passwort

    Sicherheit

    Wasserwerk hatte laut Hacker ein dreistelliges Passwort

    Der Angriff auf das texanische Wasserwerk in der vergangenen Woche sei ein Kinderspiel gewesen, sagt der Eindringling. Er habe das Steuerungssystem mit einer Software aufgespürt. Das Passwort hatte nur drei Stellen.

    21.11.201153 Kommentare

  29. Sicherheitslücken: Mehrere Einbrüche in Systeme von US-Wasserwerken

    Sicherheitslücken

    Mehrere Einbrüche in Systeme von US-Wasserwerken

    Weil das US-Heimatschutzministerium den Einbruch in die Systeme eines US-Wasserwerks nicht ernst genommen hat, ist ein Hacker in das System eines anderen Wasserwerks eingedrungen, Er wollte damit beweisen, wie schlecht die Versorgungseinrichtungen in den USA geschützt sind.

    19.11.20117 Kommentare

  30. Ex-US-General: "Wir strafen Hackerangriffe auf die USA mit Gegenschlägen"

    Ex-US-General

    "Wir strafen Hackerangriffe auf die USA mit Gegenschlägen"

    James Cartwright, der bis vor kurzem zweitranghöchste US-General, setzt im Cyberwar auf massive Gegenschläge gegen Hacker, die die USA aus dem Ausland angreifen.

    07.11.201120 Kommentare

  31. Cyberwar: EU und USA spielen Cyberkrieg

    Cyberwar

    EU und USA spielen Cyberkrieg

    Geleakte Informationen und Angriffe auf industrielle Steuerungscomputer: US- und EU-Behörden spielen heute erstmals gemeinsam Szenarien des Cyberwar durch, um ihre Zusammenarbeit zu üben.

    03.11.20115 Kommentare

  32. Cyberwar: Deutschland will internationale Regeln

    Cyberwar

    Deutschland will internationale Regeln

    Auf der London Conference on Cyberspace wirbt Deutschland vorsichtig für einen Konsens, um bei "schwer zuzuordnenden Cyberattacken" international zusammenzuarbeiten.

    02.11.201113 Kommentare

  33. Cyberwar: China stellt keine Cyberbedrohung dar

    Cyberwar

    China stellt keine Cyberbedrohung dar

    Chinesische Hacker stellen keine Gefahr für gut gesicherte Computersysteme dar. Dieser Auffassung ist ein australischer Wissenschaftler. Er hält China im Cyberwar für unterlegen.

    02.11.201122 Kommentare

  34. Cybersicherheit: GCHQ-Chef "beunruhigt" über Cyberkriminalität

    Cybersicherheit

    GCHQ-Chef "beunruhigt" über Cyberkriminalität

    Cyberangriffe auf britische Unternehmen und Regierungsstellen haben nach Angaben von GCHQ-Chef Iain Lobban ein "beunruhigendes" Ausmaß angenommen. Lobban warnte im Vorfeld einer Cybersicherheitskonferenz in London vor den Auswirkungen auf die britische Wirtschaft.

    31.10.20113 Kommentare

  35. USCC: Angreifer drangen mehrfach in zwei US-Satelliten ein

    USCC  

    Angreifer drangen mehrfach in zwei US-Satelliten ein

    Auch Satelliten sind nicht vor Angreifern sicher: Unbekannte haben sich vor einigen Jahren mehrfach Zugang zu zwei US-Satelliten verschafft. Sie hätten die Raumflugkörper sogar übernehmen können.

    28.10.201115 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
Anzeige

Verwandte Themen
Regin, Bundestags-Hack, Stuxnet, Flame, Industrieanlage, DoS, Lockheed Martin, Washington Post, Cybercrime, Hacker, F-Secure, Operation Payback, Kaspersky, Botnet

RSS Feed
RSS FeedCyberwar

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige