Abo
Anzeige
Cyanogen OS

Cyanogen OS

Cyanogen OS ist die kommerzielle Android-Alternative des Unternehmens Cyanogen. Cyanogen ist aus dem Cyanogenmod-Team hervorgegangen, das die gleichnamige kostenlose Android-Distribution Cyanogenmod entwickelte.

Artikel

  1. Weitere Entlassungen: Cyanogen schließt Hauptbüro in Seattle

    Weitere Entlassungen  

    Cyanogen schließt Hauptbüro in Seattle

    Das Hauptbüro von Cyanogen soll internen und externen Quellen zufolge geschlossen werden - ein Großteil der Angestellten soll entlassen werden. Einige Mitarbeiter können wohl in das kleinere Büro in Kalifornien wechseln - im Gegensatz zu Gründer Steve Kondik.

    30.11.201619 Kommentare

  1. Swift 2 und Swift 2 Plus: Wileyfox präsentiert neue Android-Smartphones ab 190 Euro

    Swift 2 und Swift 2 Plus

    Wileyfox präsentiert neue Android-Smartphones ab 190 Euro

    Mit dem Swift 2 und der etwas besser ausgestatteten Version Swift 2 Plus bringt Wileyfox zwei neue Android-Smartphones auf den Markt. Beide Modelle haben ein 5-Zoll-Display und Snapdragon-SoC, unterscheiden sich aber bei Speicher- und Kamerausstattung.

    03.11.201619 Kommentare

  2. Android: Cyanogen OS wird modular und entmachtet Gründer

    Android

    Cyanogen OS wird modular und entmachtet Gründer

    Der Anbieter der alternativen Android-Version Cyanogen OS strukturiert sein Betriebssystem und sich selbst um: Cyanogen Inc. bekommt einen neuen CEO, zudem wird die Software künftig modular angeboten. So sollen Hersteller genau die Teile verwenden können, die sie wirklich wollen.

    11.10.20167 Kommentare

Anzeige
  1. Alternatives Android: Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

    Alternatives Android  

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

    Insidern zufolge soll Cyanogen aktuell einen nicht unerheblichen Teil seiner Entwickler entlassen. Dies soll im Zusammenhang mit einer Refokussierung des Unternehmens stehen, nach der eher Apps anstelle der lizenzierten Android-Version Cyanogen OS programmiert werden sollen.

    23.07.201649 Kommentare

  2. App-Paket: Cyanogenmod wird etwas mehr wie Cyanogen OS

    App-Paket

    Cyanogenmod wird etwas mehr wie Cyanogen OS

    Nutzer von Cyanogenmod können künftig auf zahlreiche Funktionen zugreifen, die eigentlich nur der Lizenzversion Cyanogen OS vorbehalten sind: Mit einem Installationspaket lassen sich die Cyanogen-Apps und -Mods nachinstallieren - beispielsweise Cortana und Twitter auf dem Sperrbildschirm.

    08.07.201614 Kommentare

  3. Wileyfox Spark: Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

    Wileyfox Spark

    Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

    Wileyfox hat drei neue Smartphones vorgestellt, die mit Cyanogen OS laufen. Das britische Unternehmen will Kunden vor allem mit günstigen Preisen locken.

    28.06.201633 Kommentare

  1. Android: Neues Cyanogen OS kommt mit Mods

    Android

    Neues Cyanogen OS kommt mit Mods

    Cyanogen OS 13.1 bringt zahlreiche Funktionen von Drittherstellern, die dank der neuen Mods direkt im Betriebssystem verankert sind. Besonders macht sich damit die Partnerschaft mit Microsoft bemerkbar - Cortana, Skype und Hyperlapse sind jetzt Bestandteil des Systems.

    13.06.201658 Kommentare

  2. Wileyfox Swift: Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

    Wileyfox Swift

    Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

    Die nur auf Amazon angebotenen Cyanogen-OS-Smartphones von Wileyfox gibt es für eine Woche zu reduzierten Preisen. Das Swift-Modell bietet für einen Preis von 140 Euro eine gute Ausstattung. Beim teureren Storm-Modell lassen sich 50 Euro sparen.

    03.05.201697 Kommentare

  3. Betriebssystem: MOD soll Funktionen in Cyanogen OS einbinden

    Betriebssystem

    MOD soll Funktionen in Cyanogen OS einbinden

    MWC 2016 Cyanogen hat mit MOD ein Programm vorgestellt, das es Entwicklern und OEMs ermöglichen soll, Funktionen tief in Cyanogen OS einzubinden. Dadurch sollen beispielsweise Skype-Anrufe direkt vom normalen Dialer aus gestartet werden können.

    22.02.20167 Kommentare

  1. Alternatives Android: Cyanogen-OS-Apps kommen für Cyanogenmod

    Alternatives Android

    Cyanogen-OS-Apps kommen für Cyanogenmod

    Cyanogen stellt sein zusammen mit Cyanogen OS lizenziertes App-Paket für die kostenlose Android-Distribution Cyanogenmod zur Verfügung. Damit können Nutzer von CM12.1 unter anderem die Telefon-App mit Nummernerkennung und die Klangverbesserung AudioFX verwenden.

    11.11.201511 Kommentare

  2. Oneplus X und ZUK Z1 im Test: Angriff auf die Mittelklasse mit dem Prozessor von gestern

    Oneplus X und ZUK Z1 im Test

    Angriff auf die Mittelklasse mit dem Prozessor von gestern

    Viele aktuelle Mittelklasse-Smartphones verwenden neu entwickelte Mittelklasse-SoCs - auf die Idee, einfach einen der Topprozessoren des Jahres 2014 zu verwenden, sind bisher noch nicht viele Hersteller gekommen. Oneplus hat es jetzt gemacht. Ob das Konzept aufgeht, zeigen das ZUK Z1 und das Oneplus X im Test.

    05.11.201586 KommentareVideo

  3. ZUK Z1: Cyanogen-Smartphone mit USB-3.0-Typ-C-Anschluss für 285 Euro

    ZUK Z1

    Cyanogen-Smartphone mit USB-3.0-Typ-C-Anschluss für 285 Euro

    Die Lenovo-Tochter ZUK hat die internationale Version seines Smartphones Z1 für Europa vorgestellt: Für 285 Euro bekommen Käufer unter anderem einen Snapdragon-801-Prozessor, 64 GByte Speicher, Cyanogen OS, eine 13-Megapixel-Kamera sowie schnelle Datenübertragungen per verdrehsicherem USB-3.0-Stecker.

    31.10.2015126 Kommentare

  1. Alternatives Android: Cortana soll Bestandteil von Cyanogen OS werden

    Alternatives Android

    Cortana soll Bestandteil von Cyanogen OS werden

    Microsofts Sprachassistent Cortana soll fester Bestandteil der alternativen Android-Version Cyanogen OS werden - und damit auch auf tief im System verankerte Funktionen Zugriff bekommen. Damit will Cyanogen-CEO Kirt McMaster weiter unabhängiger von Google werden.

    12.09.201571 Kommentare

  2. Cyanogen SDK: Erste neue Funktionen des Entwicklertools vorgestellt

    Cyanogen SDK

    Erste neue Funktionen des Entwicklertools vorgestellt

    Mit Cyanogens Platform SDK sollen Entwickler leicht Erweiterungen für Cyanogen OS und Cyanogenmod entwickeln können, die tief in das Android-System eingreifen. Cyanogen hat erste Beispiele für kommende Funktionen vorgestellt.

    18.08.20155 Kommentare

  3. Oneplus One: Cyanogen zieht Touchscreen-Update wegen Akku-Problemen zurück

    Oneplus One

    Cyanogen zieht Touchscreen-Update wegen Akku-Problemen zurück

    Oneplus-One-Nutzer mit Touchscreen-Problemen haben sich offenbar zu früh gefreut: Die mit dem letzten CM12.1-Update eingespielte Verbesserung der Bedienbarkeit des Touch-Displays wird in der nächsten Aktualisierung wegen Akku-Problemen wieder herausgepatcht.

    19.05.201529 KommentareVideo

  1. Finanzierung: Foxconn investiert in Cyanogen

    Finanzierung

    Foxconn investiert in Cyanogen

    Foxconn steigt bei Cyanogen ein: Mit dem taiwanischen Hersteller von Smartphones und Tablets hat das Softwareunternehmen einen weiteren großen Partner gewonnen. Inwieweit sich die Partnerschaft auf die Verbreitung von Cyanogen OS auswirkt, bleibt abzuwarten.

    13.05.20153 Kommentare

  2. Apps und Dienste: Cyanogen geht Partnerschaft mit Microsoft ein

    Apps und Dienste

    Cyanogen geht Partnerschaft mit Microsoft ein

    Microsoft hat sich finanziell bei Cyanogen nicht beteiligt, doch nun gaben die Unternehmen eine Partnerschaft bekannt. Das dürfte dem Betriebssystem zu mehr Popularität verhelfen.

    16.04.201531 Kommentare

  3. One-Nachfolger: Oneplus plant für dieses Jahr zwei Smartphones

    One-Nachfolger  

    Oneplus plant für dieses Jahr zwei Smartphones

    Oneplus will nach dem One noch in diesem Jahr zwei weitere Smartphones auf den Markt bringen. Am bisherigen Einladungssystem wird der Hersteller dabei festhalten. Für das One gibt es nun das Update auf Cyanogen OS 12.

    16.04.201524 Kommentare

  4. Finanzierungsrunde beendet: Cyanogen sammelt 80 Millionen US-Dollar

    Finanzierungsrunde beendet

    Cyanogen sammelt 80 Millionen US-Dollar

    Die Finanzierungsrunde ist beendet, am Ende hat Cyanogen 80 Millionen US-Dollar für seine künftigen Projekte gesammelt. Zu den Unterstützern gehören Qualcomm, Telefónica und Rupert Murdoch.

    23.03.20157 Kommentare

  5. Android-ROMs: Microsoft steigt wohl doch nicht bei Cyanogen ein

    Android-ROMs

    Microsoft steigt wohl doch nicht bei Cyanogen ein

    Die aktuelle Finanzierungsrunde ist fast beendet, insgesamt soll Cyanogen Inc. 110 Millionen US-Dollar gesammelt haben. Microsoft hingegen soll sich doch nicht an den Programmierern der gleichnamigen, alternativen Android-Distribution beteiligen.

    14.03.201513 Kommentare

  6. Boxer: Cyanogen OS wechselt das E-Mail-Programm

    Boxer

    Cyanogen OS wechselt das E-Mail-Programm

    Bei künftigen Versionen seines alternativen Android-Betriebssystems wird Cyanogen auf Boxer als Standard-E-Mail-App setzen: Damit macht sich das alternative Android weiter von etablierten Google-Services unabhängiger.

    11.03.201517 Kommentare

  7. Referenzprogramm: Cyanogen und Qualcomm beschließen Partnerschaft

    Referenzprogramm

    Cyanogen und Qualcomm beschließen Partnerschaft

    MWC 2015 Der Chiphersteller Qualcomm und die Android-Programmierer von Cyanogen werden künftig zusammenarbeiten, um die Funktionen der alternativen Android-Distribution speziell für bestimmte Snapdragon-SoCs anzupassen. Dabei konzentrieren sie sich zunächst auf die Einsteiger- und Mittelklasse.

    02.03.201531 Kommentare

  8. Android: Microsoft will wohl in Cyanogen investieren

    Android

    Microsoft will wohl in Cyanogen investieren

    Microsoft will angeblich eine Minderheitsbeteiligung an Cyanogen erwerben. Das gibt der Aussage von Cyanogen-Chef Kirt McMaster, Google Android wegzunehmen, eine neue Dimension. Unwahrscheinlich ist, dass Microsoft Android-Hardware entwickelt.

    29.01.201553 Kommentare

  9. Cyanogen Inc.: "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"

    Cyanogen Inc.

    "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"

    Auf einem Android-Event hat sich Cyanogen-CEO Kirt McMaster kritisch zu Google geäußert: Googles Android-Version sei für Anbieter interessanter Services zu verschlossen. Künftig will Cyanogen Inc. daher eine eigene, Google-freie Version anbieten.

    26.01.2015139 Kommentare

  10. Wirbel um Updates: Cyanogen bestätigt Oneplus-Angaben nun doch

    Wirbel um Updates

    Cyanogen bestätigt Oneplus-Angaben nun doch

    Das Hin und Her um die Cyanogenmod-Updates für das Oneplus One geht weiter: Nun räumt Cyanogen doch ein, dass das One-Smartphone zumindest auf dem indischen Markt niemals Updates erhalten wird. Daher arbeitet Oneplus an einem eigenen Android-Ableger.

    10.12.201443 KommentareVideo

  11. Cyanogen widerspricht: Oneplus One wird weiter Updates bekommen

    Cyanogen widerspricht  

    Oneplus One wird weiter Updates bekommen

    Das One-Smartphone von Oneplus wird doch auch in Indien Updates von Cyanogenmod erhalten. Zuvor hieß es, dass das Smartphone in Indien keine Updates mehr erhalten darf. Sonderlich gut scheint die Zusammenarbeit zwischen Oneplus und Cyanogen nicht zu laufen.

    05.12.201410 KommentareVideo

  12. Oneplus: One-Smartphone läuft bald nicht mehr mit Cyanogenmod

    Oneplus  

    One-Smartphone läuft bald nicht mehr mit Cyanogenmod

    Oneplus entwickelt einen eigenen Android-Ableger für das One-Smartphone. Nur noch für ein Jahr wird das One Updates von Cyanogen erhalten. Danach gibt es ein eigenes System, denn Oneplus ist unzufrieden mit Cyanogen.

    01.12.2014110 KommentareVideo

  13. Android-ROM: Cyanogenmod lehnte Google-Übernahme ab

    Android-ROM

    Cyanogenmod lehnte Google-Übernahme ab

    Cyanogenmod soll auf ein Kaufangebot seitens Google nicht eingegangen sein, da sich die Firma hinter der Custom-ROM noch im Wachstum befinde.

    04.10.2014122 Kommentare

  14. CyanogenMod 7.0: Modifiziertes Android 2.3.3 ist fertig

    CyanogenMod 7.0

    Modifiziertes Android 2.3.3 ist fertig

    Cyanogen hat seine CyanogenMod 7.0 (CM7) in der finalen Version veröffentlicht. Das modifizierte Android 2.3.3 (Gingerbread) lässt sich auf 30 Geräte installieren - darunter auch Tablets.

    11.04.201141 Kommentare

  15. Angepasstes Android künftig ohne Googles Applikationen

    Das Projekt CyanogenMod wird auf Druck von Google künftig nur noch angepasste Android-Versionen veröffentlichen, die keine Applikationen mehr von Google enthalten. Damit Besitzer eines Android-Smartphones auf Google Mail, Google Talk, Market und Youtube nicht ganz verzichten müssen, ist ein Tool für ein vorheriges Backup dieser Programme geplant.

    29.09.20098 Kommentare

  16. Google geht gegen angepasste Android-Versionen vor

    Das Projekt CyanogenMod hat den Zorn von Google auf sich gezogen. Das Projekt bietet angepasste Versionen von Android an. Google bemängelt, Closed-Source-Applikationen würden ohne Lizenz weitergegeben. Wie es mit dem Projekt weitergeht, ist derzeit unklar.

    25.09.200945 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Huawei P9 Lite
    Abgespecktes P9 ohne Dual-Kamera kostet 300 Euro
    Huawei P9 Lite: Abgespecktes P9 ohne Dual-Kamera kostet 300 Euro

    Huawei hat mit dem P9 Lite das dritte P9-Modell vorgestellt: Das Smartphone richtet sich an preisbewusste Käufer, hat dafür weniger starke Hardware und nur eine Hauptkamera.
    (Huawei P9 Lite)

  2. Blackberry Priv
    Android verursacht hohe Rücklaufquote
    Blackberry Priv: Android verursacht hohe Rücklaufquote

    Viele Käufer eines Blackberry Priv sind mit dem Smartphone unzufrieden. Der US-Mobilfunker AT&T beklagt ungewöhnlich hohe Rücklaufquoten für das Smartphone. Ursache dafür ist vor allem Android.
    (Blackberry Priv)

  3. Vodafone Easybox 804
    Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
    Vodafone Easybox 804: Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich

    Auf den Standard-WLAN-Router von Vodafone könne wegen eines Softwarefehlers eine fremde Firmware hochgeladen werden, behauptet eine IT-Firma. Vodafone bestreitet das und verweist auf die schützende Signaturprüfung.
    (Vodafone)

  4. Spielekonsole
    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges
    Spielekonsole: In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

    Mehrere Entwicklerstudios haben bestätigt, dass in den Dev-Kits des Nintendo NX ein Tegra-X1-Chip von Nvidia rechnet. Der NX soll ein Handheld mit abnehmbaren Controllern und Cartridge-Modulen sein, der sich angedockt in eine stationäre Konsole verwandelt.
    (Nintendo Nx)


Verwandte Themen
Wileyfox, Cyanogenmod, Oneplus One, Oneplus, Omni ROM, Cortana, Android-ROM, Dual SIM, Android 5.0

RSS Feed
RSS FeedCyanogen OS

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige