C#

Microsoft entwickelt die Programmiersprache C#, sprich C-Sharp, für das hauseigene .NET-Framework. Meist wird die Sprache für proprietäre Windows-Anwendungen genutzt. Mit Mono existiert eine freie Implementierung von .NET, die auch einen C#-Compiler enthält und mittlerweile von dem Unternehmen Xamarin betreut wird.

Artikel

  1. Freie .Net-Implementierung: Mono soll schneller werden

    Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden

    Die freie .Net-Implementierung Mono soll deutlich beschleunigt werden. Dafür baut der Hauptsponsor Xamarin nun ein eigenens Team auf, das sich ausschließlich um die Leistung des Frameworks kümmern soll.

    24.07.201418 Kommentare

  1. .NET-Compiler-Plattform: Roslyn wird in Mono integriert

    .NET-Compiler-Plattform

    Roslyn wird in Mono integriert

    Die freie .Net-Implementierung Mono will künftig auch den von Microsoft als Open Source veröffentlichten Compiler Roslyn verwenden. Der Mono-eigene Compiler bleibt aber erhalten.

    10.04.201416 Kommentare

  2. Projekt Roslyn: Microsoft gibt Code der .Net-Compiler-Plattform frei

    Projekt Roslyn

    Microsoft gibt Code der .Net-Compiler-Plattform frei

    Build Windows Mit einem Klick auf eine Webschaltfläche hat Microsoft auf seiner Entwicklerkonferenz die .NET-Compiler-Plattform im Quellcode freigegeben. Interessierte können sich nun die Compiler für C# und Visual Basic genauer ansehen.

    03.04.201429 Kommentare

Anzeige
  1. Facebook: Programmiersprache Hack offiziell verfügbar

    Facebook

    Programmiersprache Hack offiziell verfügbar

    Facebook hat seine PHP-basierte Programmiersprache Hack offiziell als Open Source allgemein verfügbar gemacht. In der PHP-Community dürfte die Sprache eine lebhafte Diskussion auslösen.

    21.03.201425 Kommentare

  2. Software Wars: Dokumentation über Open Source bei Indiegogo

    Software Wars

    Dokumentation über Open Source bei Indiegogo

    Die Macher der Dokumentation Software Wars über den Einsatz von Open-Source-Software wollen deren Produktion über Indiegogo finanzieren. Ein Propagandafilm soll der Film aber nicht werden.

    09.01.20137 KommentareVideo

  3. Mono 3.0: Asynchrones C# 5.0 für OS X und Android

    Mono 3.0

    Asynchrones C# 5.0 für OS X und Android

    In der aktuellen Mono 3.0 haben die Entwickler um Miguel de Icaza den Compiler um die Unterstützung von C# 5.0 samt asynchroner Programmierung erweitert. Die verschiedenen C#-Compiler wurden zusammengeführt.

    23.10.201219 Kommentare

  1. Mediaplayer: Banshee 2.5 verbessert Mac-Unterstützung

    Mediaplayer

    Banshee 2.5 verbessert Mac-Unterstützung

    Die Entwicklungsversion des Mediaplayers Banshee 2.5 verbessert vor allem die Unterstützung für Mac OS X. Der GTK3-Port lässt dagegen weiterhin auf sich warten.

    23.08.20121 Kommentar

  2. Xamarin: Android mit C# - ohne Java

    Xamarin

    Android mit C# - ohne Java

    Das auf Mono spezialisierte Unternehmen Xamarin hat den Java-Code von Android durch C# ersetzt. Das resultierende System XobotOS dient als Forschungsobjekt und verspricht eine bessere Leistung gegenüber dem Standard-Android.

    02.05.201284 Kommentare

  3. Tiobe Index: Objective-C mit höchster Steigerung

    Tiobe Index

    Objective-C mit höchster Steigerung

    Im Tiobe-Index der beliebtesten Programmiersprachen für 2011 befindet sich Java erneut auf dem ersten Platz. Den größten Zuwachs hat dem Index zufolge Objective-C, gefolgt von C#.

    09.01.201245 Kommentare

  4. Windows Phone 7: API-Übersetzungen für Qt auf Mango veröffentlicht

    Windows Phone 7

    API-Übersetzungen für Qt auf Mango veröffentlicht

    Microsoft hat ein Weißbuch für Symbian-Qt-Entwickler veröffentlicht, in dem API-Übersetzungen von Qt auf Windows Phone 7 beschrieben werden. Außerdem soll eine Roadshow in Europa und Australien Entwickler für Windows Phone 7 anwerben.

    29.09.201113 Kommentare

  5. Mono: Xamarin erhält unbefristete Lizenz von Suse

    Mono

    Xamarin erhält unbefristete Lizenz von Suse

    Xamarin, die Firma hinter Mono, ist eine Partnerschaft mit Suse eingegangen, die der Firma des Mono-Gründers Miguel di Icaza mit einer Lizenz unbefristeten Zugang zum geistigen Eigentum in Bezug auf Mono garantiert.

    19.07.20110 Kommentare

  6. Mono: Stiftung soll Entwickler betreuen (Update)

    Mono

    Stiftung soll Entwickler betreuen (Update)

    Für das Mono-Projekt soll es künftig eine Stiftung geben. Die Mono-Foundation soll sich um Mono-Entwickler kümmern und Konferenzen organisieren. Dahinter steckt der Datenbankhersteller Sones.

    07.06.20110 Kommentare

  7. Red Hat: Project Ceylon soll Java ersetzen

    Red Hat

    Project Ceylon soll Java ersetzen

    Red Hat arbeitet an einem Ersatz fr Java: Das Project Ceylon soll die vielen Unzulnglichkeiten von Java ausgleichen und sich an modernen Programmiersprachen wie Groovy oder C# orientieren.

    13.04.2011103 Kommentare

  8. Mono für Android: Monodroid 1.0 und Monotouch 4.0 erschienen

    Mono für Android

    Monodroid 1.0 und Monotouch 4.0 erschienen

    Mit Mono für Android 1.0 - alias Monodroid - hat Novell eine erste stabile Version seines freien .Net-Nachbaus für die Android-Plattform veröffentlicht. Gleichzeitig wurde Monotouch 4.0 veröffentlicht, mit der sich Mono-Apps für iOS erstellen lassen.

    07.04.20111 Kommentar

  9. Mac OS X: Mono-Anwendungen ohne Mono-Framework

    Mac OS X

    Mono-Anwendungen ohne Mono-Framework

    Mit dem Mono Packager können Mono-Anwendungen samt integrierter Laufzeitbibliothek erstellt werden. Damit soll dem Anwender die umfangreiche Installation des gesamten Mono-Frameworks erspart bleiben.

    11.01.201124 Kommentare

  10. Mono: Monodroid VM und IDE für Android

    Mono

    Monodroid VM und IDE für Android

    Die Mono-Entwickler haben eine Engine für Android zum Testen veröffentlicht. Der freie Silverlight-Nachbau bietet darüber hinaus von der Dalvik-Engine nachgebildete C#-APIs für Android.

    05.01.201113 Kommentare

  11. Visual Studio Lightswitch: Geschäftsapplikationen mit ein paar Klicks erstellen

    Visual Studio Lightswitch

    Geschäftsapplikationen mit ein paar Klicks erstellen

    Mit Visual Studio Lightswitch stellt Microsoft eine neue Entwicklungsumgebung für Geschäftsapplikationen vor. Diese sollen sich mit Lightswitch zusammenklicken lassen, ohne dass viel Code geschrieben werden muss.

    04.08.201016 Kommentare

  12. Tiobe Index

    Java ist wieder spitze

    Im April 2010 hatte die Programmiersprache C Java nach vier Jahren vom ersten Platz des Popularitätsindex von Tiobe verdrängt. Nun ist Java im Juni 2010 wieder zurück an der Spitze.

    11.06.2010230 Kommentare

  13. Microsofts Stylecop wird Open Source

    Microsoft hat sein Analysewerkzeug für C#-Code unter die freie MS-PL gestellt, die von der Open Source Initiative akzeptiert wird. Gleichzeitig stellt Microsoft den Code auf seiner Codeplex-Seite zur Verfügung.

    27.04.201018 Kommentare

  14. Monomac: Cocoa-Anwendungen mit Mono programmieren

    Das Mono-Projekt hat mit Monomac Bindings für das unter Mac OS X verwendete Cocoa-API vorgestellt. Entwickler können damit Cocoa-Anwendungen mit der freien .Net-Implementierung Mono schreiben.

    20.04.201012 Kommentare

  15. C ist wieder die Nummer 1

    Nach mehr als vier Jahren steht die Programmiersprache C wieder auf Platz 1 im Tiobe-Index, der versucht, die Popularität von Programmiersprachen abzubilden. C profitiert vor allem von der Schwäche Javas.

    07.04.2010466 Kommentare

  16. Mono lernt C# 4.0

    Der C#-Compiler des Mono-Projekts unterstützt nun alle wesentlichen Funktionen von C# 4.0. Zugleich erschien eine neue Version von Mono, die einige Fehler korrigiert.

    10.12.200973 Kommentare

  17. Microsoft stellt .Net Micro unter Apache-Lizenz

    Microsoft hat auf der Professional Developer Conference (PDC) in Los Angeles die neue Version des Entwickler-Frameworks .Net Micro vorgestellt und gleichzeitig angekündigt, es unter die freie Apache-Lizenz 2.0 zu stellen.

    17.11.200926 Kommentare

  18. Novell veröffentlicht Monotouch 1.0

    Novell veröffentlicht das vom Mono-Projekt entwickelte Monotouch als kommerzielles Produkt. Damit lassen sich iPhone-Applikationen in C# und mit Microsofts .Net-Framework entwickeln.

    14.09.200918 Kommentare

  19. Monodevelop 2.2 für MacOS und Windows

    Mono-Hauptentwickler Miguel de Icaza hat die erste Betaversion von Monodevelop 2.2 freigegeben. In der neuen Version läuft die freie Entwicklungsumgebung neben Linux auch unter MacOS X und Windows.

    10.09.200920 Kommentare

  20. MonoTouch - iPhone-Applikationen in C# und .NET entwickeln

    Das Projekt MonoTouch nähert sich der Fertigstellung, alle geplanten Funktionen sind integriert. Damit ist es möglich, iPhone-Applikationen in C# und .NET zu entwickeln.

    04.08.200941 Kommentare

  21. MonoDevelop für MacOS X

    Miguel de Icaza hat eine Vorabversion der Entwicklungsumgebung MonoDevelop für MacOS X veröffentlicht. Die IDE richtet sich an Programmierer, die mit der freien .Net-Implementierung Mono arbeiten.

    06.05.200921 Kommentare

  22. Mono 2.4 und MonoDevelop 2.0 veröffentlicht

    Die freie .Net-Implementierung Mono ist in der Version 2.4 verfügbar. Zusätzlich ist die Entwicklungsumgebung MonoDevelop 2.0 fertig. Damit lassen sich Mono-Programme unter Linux und MacOS X schreiben.

    31.03.200960 Kommentare

  23. Computerbücher: C# hat die Nase vorn

    Im Jahr 2008 haben sich mehr Bücher zur Programmiersprache C# verkauft als zu Java, dem bisherigen Spitzenreiter. Das legt der Computerbuchverlag O'Reilly in einer Statistik dar. Der Anteil von Büchern zu C++ nimmt weiter ab, während PHP weiter zulegt.

    26.02.200993 Kommentare

  24. Beta von MonoDevelop 2.0 erschienen

    Die Entwicklungsumgebung MonoDevelop 2.0 ist jetzt in einer ersten Betaversion verfügbar. Die IDE richtet sich an Programmierer, die mit der freien .Net-Implementierung Mono arbeiten. Die neue Version bietet bessere ASP.Net-Unterstützung.

    20.02.200915 Kommentare

  25. .Net-IDE SharpDevelop unterstützt neue Programmiersprachen

    Die freie .Net-Entwicklungsumgebung SharpDevelop ist in der neuen Version 3.0 um Unterstützung für .Net 3.5, F# und IronPython erweitert worden. Weitere Komponenten wie die Codeanalyse wurden aktualisiert.

    12.02.200954 Kommentare

  26. Coverity Prevent untersucht C#-Code

    Die Quellcode-Analyse-Software Coverity Prevent wurde für C# angepasst. Die Analyse-Engine wurde dafür extra für .Net-Anwendungen konzipiert und soll mit besonderen Spracheigenschaften umgehen können.

    03.06.200816 Kommentare

  27. Visual Studio Express 2008 zum kostenlosen Download

    Microsoft hat vier kostenlose Express-Editionen von Visual Studio 2008 veröffentlicht. Die verschiedenen Varianten bieten die Funktionen, die mit Visual Studio 2008 eingeführt wurden und dürfen privat und kommerziell kostenlos eingesetzt werden.

    29.01.200876 Kommentare

  28. MonoDevelop nähert sich der Version 1.0

    Die Gnome-Entwicklungsumgebung MonoDevelop 1.0 ist nun in einer ersten Beta-Version verfügbar. Damit nähert sich die IDE der Fertigstellung und unterstützt neben .Net-Sprachen erstmals auch C und C++. Daneben enthält die Beta-Version die üblichen kleineren Funktionserweiterungen und ein neues Datenbankmodul.

    02.10.20073 Kommentare

  29. Mono 1.2.5 mit C#-3.0-Unterstützung

    In der nun erschienenen Version 1.2.5 der freien .Net-Implementierung Mono haben die Entwickler bereits einige Funktionen aus C# 3.0 umgesetzt. Hinzu kamen die üblichen Fehlerkorrekturen.

    31.08.200741 Kommentare

  30. Mono kommt mit C#-3.0-Unterstützung

    Die freie .Net-Implementierung Mono soll nun die meisten Funktionen von C# 3.0 beherrschen. In der nächsten Version 1.2.5 sollen diese enthalten sein.

    06.08.200721 Kommentare

  31. Visual Studio 2008 und .Net-Framework 3.5 als Beta 2 fertig

    Microsoft hat jeweils die zweite Betaversion von Visual Studio 2008 und dem .Net-Framework 3.5 veröffentlicht. Die Entwicklungsumgebung soll bereits so gut wie fertig sein und offiziell am 28. Februar 2008 veröffentlicht werden.

    27.07.200724 Kommentare

  32. Mainsoft bringt .Net auf Java-Plattform

    Visual MainWin heißt nun Mainsoft for Java EE, der Zweck bleibt aber unverändert: .Net-Anwendungen lassen sich so auf jeder Plattform verwenden, für die es Java gibt. Die neue Version 2.0 ist in enger Zusammenarbeit mit dem Open-Source-Projekt Mono entstanden und kommt in drei Editionen auf den Markt.

    06.06.200720 Kommentare

  33. Beta-Version von Visual Studio "Orcas"

    Microsoft hat die nächste Visual-Studio-Generation "Orcas" als Beta-Version veröffentlicht. Zum freien Download gibt es jedoch nur abgespeckte Versionen, alle anderen Editionen der Entwicklungsumgebung bleiben zahlenden MSDN-Abonnenten vorbehalten.

    20.04.20077 Kommentare

  34. .Net-IDE SharpDevelop 2.1 erscheinen

    Die freie .Net-Entwicklungsumgebung SharpDevelop ist in der Version 2.1 erschienen. Zu den neuen Funktionen zählen XPath Queries und eine Code-Vervollständigung, die sich automatisch an das gewählte Framework anpasst. Subversion zur Versionsverwaltung ist nun ebenfalls integriert.

    07.03.20073 Kommentare

  35. C# 3.0 für Mono

    Die freie .Net-Implementierung Mono wird langfristig auch C# 3.0 unterstützen, verkündete Chef-Entwickler Miguel de Icaza in seinem Blog. Noch habe man damit aber nicht begonnen, zuerst müssten die 2.0-Funktionen ordentlich unterstützt werden.

    15.01.200716 Kommentare

  36. Pläne für MonoDevelop 1.0

    Der Entwickler der GNOME-Entwicklungsumgebung für .Net-Sprachen MonoDevelop hat seine Pläne für die Version 1.0 vorgelegt. Diese soll demnach im März 2007 veröffentlicht werden. Der Kern der Software könne sogar bereits als komplett betrachtet werden.

    28.11.200641 Kommentare

  37. Vorabversion von Visual Studio "Orcas" verfügbar

    Microsoft hat nun eine komplette Vorabversion der nächsten Visual-Studio-Generation "Orcas" veröffentlicht. Diese integriert erste Teile der Sprachen C# 3.0 und VB 9.0 und unterstützt Windows Vista. Auch einige Verbesserungen am .Net-Framework bringt Orcas mit.

    06.10.200643 Kommentare

  38. Beta-Version der freien .Net-IDE SharpDevelop 2.1 verfügbar

    SharpDevelop ist eine freie Entwicklungsumgebung für .Net. Eine erste Beta-Version von SharpDevelop 2.1 ist nun verfügbar, die einige neue Funktionen bietet. Darunter sind XPath Queries und die Unterstützung für verschiedene .Net-Frameworks.

    19.09.200615 Kommentare

  39. MonoDevelop 0.12 mit besserer Code-Vervollständigung

    Die für die Programmierung mit .Net-Sprachen bestimmte Entwicklungsumgebung MonoDevelop bietet in der neuen Version 0.12 eine bessere Code-Vervollständigung. Die GNU Autotools lassen sich nun einbinden und auch ASP.Net wird von MonoDevelop unterstützt.

    07.09.20062 Kommentare

  40. Freie .Net-Entwicklungsumgebung SharpDevelop 2 ist fertig

    SharpDevelop 2 ist eine freie Entwicklungsumgebung für .Net. Die neue Version unterstützt das Projektformat von Visual Studio 2005, so dass sich existierende Projekte weiternutzen lassen. Die Software richtet sich an Entwickler, die integrierte Unit Tests, Code-Analyse und Ähnliches nutzen wollen.

    17.07.200640 Kommentare

  41. MonoDevelop 0.10 erschienen

    Die auf .Net-Sprachen ausgerichtete Entwicklungsumgebung MonoDevelop umfasst in der neuen Version 0.10 auch einen GUI-Designer. MonoDevelop unterstützt nun außerdem Refactoring-Funktionen und kann Quellcode drucken. Zudem soll der C#-Parser präziser arbeiten.

    11.04.200653 Kommentare

  42. Microsoft bringt .Net und XAML auf den Mac

    Microsoft will seine Windows Presentation Foundation alias "Avalon", die für die Darstellung von Applikationen, Dokumenten und audiovisuellen Medien in Windows Vista zuständig sind, in abgespeckter Form auch auf andere Plattformen bringen. Die so genannte "Windows Presentation Foundation Everywhere" (WPF/E) soll Macs mit Unterstützung für .Net-Applikationen versehen.

    27.03.200630 Kommentare

  43. Software konvertiert VB-Code in C#

    Mit Instant C# sollen Entwickler ihren mit Visual Basic geschriebenen Quelltext automatisch in C# umwandeln können. Dies soll mit einzelnen Codeschnipseln, aber auch mit kompletten Projekten möglich sein und laut Hersteller kaum Nachbearbeitung erfordern.

    06.03.200625 Kommentare

  44. Borland will Entwicklungsumgebungen abgeben

    Borland will sich künftig ganz auf den Bereich Application Lifecycle Management (ALM) konzentrieren und hat sich dazu mit der Übernahme des auf Softwaretests spezialisierten Unternehmens Segue Software verstärkt. Zugleich sucht man einen Käufer für das Geschäft mit integrierten Entwicklungsumgebungen (IDE) wie Delphi, C++Builder, C#Builder und JBuilder.

    08.02.200666 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Gearbox
    Borderlands 2 kommt
    Gearbox: Borderlands 2 kommt

    Das erste Borderlands hat sich zum kleinen Kult entwickelt, jetzt kündigt Gearbox die Produktion der Fortsetzung an. Spieler sollen auf der Gamescom 2011 in Köln einen ersten Blick auf die Welt Pandora werfen können.
    (Borderlands 2)

  2. Opel
    Elektro-Kabinenroller für 16-Jährige
    Opel: Elektro-Kabinenroller für 16-Jährige

    Opel zeigt auf der IAA 2011 in Frankfurt ein Experimentalfahrzeug mit Elektroantrieb, bei dem die Insassen hintereinander sitzen. Es soll in einer gedrosselten Version auch für jüngere Kunden ab 16 Jahren geeignet sein.
    (Kabinenroller)

  3. Test Saints Row 3
    Gangster mit Dildos in Haha-Hasenkostümen
    Test Saints Row 3: Gangster mit Dildos in Haha-Hasenkostümen

    Halbnackte Frauen mit MGs, lustvoll inszenierte Verkehrsunfälle und fliegende Panzer: Der ewige GTA-Halbkonkurrent Saints Row geht mit The Third in die dritte Runde - und schafft es, die ersten Teile des Open-World-Epos mit noch mehr Wahnwitz zu übertrumpfen.
    (Saints Row 3)

  4. Ice Cream Sandwich
    HTCs Sensation erhält Android 4 mit Sense 3.6
    Ice Cream Sandwich: HTCs Sensation erhält Android 4 mit Sense 3.6

    HTC hat damit begonnen, das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Smartphone Sensation zu verteilen. Anders als bei den One-Modellen von HTC läuft auf dem Sensation nach dem Update nicht das aktuelle Sense 4.0.
    (Htc Sensation Sense 4.0)

  5. Gameforge
    140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames
    Gameforge: 140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames

    Das Geschäft läuft gut beim Onlinespiele-Betreiber und -Entwickler Gameforge, der für 2011 Umsätze in Höhe von rund 140 Millionen Euro meldet. Für 2012 erwartet Chef Alexander Rösner weiter starkes Wachstum.
    (Gameforge)

  6. Rundfunkbeitrag
    Neue GEZ wird Schwarzseher nicht rückwirkend verfolgen
    Rundfunkbeitrag: Neue GEZ wird Schwarzseher nicht rückwirkend verfolgen

    Wer bisher GEZ-Gebühren boykottiert hat, muss sie nicht nachzahlen, wenn ab dem 1. Januar 2013 die neue Gebühr des "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" fällig wird - obwohl die Behörde die Daten der Einwohnermeldeämter abfragen darf.
    (Gez)

  7. X-48C
    Tests mit futuristischem Flugzeug erfolgreich abgeschlossen
    X-48C: Tests mit futuristischem Flugzeug erfolgreich abgeschlossen

    Nasa und Boeing haben eine Testreihe mit einem innovativen Flugzeug abgeschlossen. Es soll weniger Treibstoff verbrauchen und leiser sein als heutige Flugzeuge.
    (Flugzeug Der Zukunft)


Verwandte Themen
Monomac, Xamarin, Objective-C, Mono, Visual Studio, .Net, Basic, Miguel de Icaza, ECMA, Borland, Programmiersprache, Entwicklungsumgebung, Python, Virtual PC

RSS Feed
RSS FeedC#

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de