Abo
Anzeige

Comodo

Artikel

  1. HTTPS: Mozilla spricht Let's Encrypt das Vertrauen aus

    HTTPS

    Mozilla spricht Let's Encrypt das Vertrauen aus

    Let's Encrypt erreicht einen weiteren Meilenstein: Mozilla wird die freie CA in sein eigenes Root-Programm für Zertifikate aufnehmen. Weitere Browserhersteller sollen folgen.

    07.08.201620 Kommentare

  2. Comodo: Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

    Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

    Eine Sicherheitslücke der TLS-Zertifizierungsstelle Comodo hat es unter Umständen erlaubt, Zertifikate für fremde Domains auszustellen. Angriffspunkt waren dabei die Verifikationsmails, die an den Domaininhaber gesendet werden.

    30.07.201627 Kommentare

  3. Markenrechte: Comodo will keine Rechte an Let's Encrypt

    Markenrechte

    Comodo will keine Rechte an Let's Encrypt

    Der öffentliche Druck durch die Community hat offenbar gewirkt: Comodo hat sich entschlossen, keine Markenrechte für "Let's Encrypt" mehr zu beantragen. Zuvor hatte der Comodo-Chef die Aktion noch mit merkwürdigen Argumenten verteidigt.

    27.06.20169 Kommentare

Anzeige
  1. Markenrechte: Comodo will Let's Encrypt den Namen klauen

    Markenrechte

    Comodo will Let's Encrypt den Namen klauen

    Der Erfolg von Let's Encrypt ist spektakulär, es wurden bereits mehr als fünf Millionen Zertifikate ausgestellt. Jetzt will die Sicherheitsfirma Comodo Markenrechte an dem Namen durchsetzen. Let's Encrypt reagiert empört.

    23.06.201648 Kommentare

  2. Privilege Escalation: Schon wieder Sicherheitslücke bei Comodo

    Privilege Escalation

    Schon wieder Sicherheitslücke bei Comodo

    Ein unsicheres Standardpasswort in der Comodo-Internet-Security-Suite ermöglicht es Angreifern, ihre Rechte zu erweitern, um beliebige Programme auszuführen. Auf dem Rechner selbst - aber möglicherweise auch aus der Ferne.

    19.02.20161 Kommentar

  3. Gefährliche Sicherheitsprogramme: Chromodo hebelt die Same-Origin-Policy aus

    Gefährliche Sicherheitsprogramme

    Chromodo hebelt die Same-Origin-Policy aus

    Comodos Internet-Security-Suite verschlechtert die Sicherheit ihrer Nutzer - drastisch. Die Reaktionen auf die Enthüllung des Hackers Tavis Ormandy fallen dementsprechend empört aus. Das Unternehmen scheint den Ernst der Lage nicht ganz verstanden zu haben.

    04.02.201611 Kommentare

  1. Erschlichenes Zertifikat: Microsoft antwortet vier Jahre nicht auf Warnung

    Erschlichenes Zertifikat

    Microsoft antwortet vier Jahre nicht auf Warnung

    Zum fälschlicherweise ausgestellten Zertifikat für die Microsoft-Domain live.fi sind weitere Details bekannt. Demnach hatte sich Microsoft Wochen Zeit gelassen, um zu reagieren. In einem ähnlichen Fall ließ Microsoft sogar vier Jahre verstreichen.

    19.03.201515 Kommentare

  2. TLS-Zertifikate: Comodo stellt fälschlicherweise Microsoft-Zertifikat aus

    TLS-Zertifikate  

    Comodo stellt fälschlicherweise Microsoft-Zertifikat aus

    Für die Domain live.fi, die Microsoft für die finnische Version seiner Live-Services nutzt, ist ein unberechtigtes Zertifikat von Comodo ausgestellt worden. Dabei wird eine Reihe von Schwächen des Zertifikatssystems deutlich.

    17.03.201523 Kommentare

  3. Privatsphäre: Privdog schickt Daten unverschlüsselt nach Hause

    Privatsphäre

    Privdog schickt Daten unverschlüsselt nach Hause

    Die Software Privdog hat noch mehr Sicherheitsprobleme als bislang bekannt. Das Programm, das auch von Comodo ausgeliefert wird, schickt sämtliche Webseiten-URLs, die ein Nutzer besucht, unverschlüsselt an den Hersteller.

    26.02.20154 Kommentare

  1. Privdog: Software hebelt HTTPS-Sicherheit aus

    Privdog  

    Software hebelt HTTPS-Sicherheit aus

    Die Software Privdog hebelt ähnlich wie Superfish den Schutz von HTTPS komplett aus. Pikant daran: Privdog wurde von Comodo beworben, einer der größten Zertifizierungsstellen für TLS-Zertifikate.

    23.02.201536 Kommentare

  2. HTTPS-Zertifikate: Key Pinning schützt vor bösartigen Zertifizierungsstellen

    HTTPS-Zertifikate

    Key Pinning schützt vor bösartigen Zertifizierungsstellen

    Eine bislang wenig beachtete HTTPS-Erweiterung mit dem Namen HTTP Public Key Pinning (HPKP) steht kurz vor ihrer Standardisierung. Durch Public Key Pinning könnten viele Probleme mit den Zertifizierungsstellen gelöst werden.

    14.10.201419 Kommentare

  3. Zertifikate: DANE und DNSSEC könnten mehr Sicherheit bringen

    Zertifikate

    DANE und DNSSEC könnten mehr Sicherheit bringen

    DANE könnte die Echtheitsprüfung von Zertifikaten bei TLS-Verbindungen verbessern. Allerdings benötigt das System DNSSEC - und das ist bislang kaum verbreitet. Der Mailanbieter Posteo prescht jetzt voran und will das System etablieren.

    13.05.201411 Kommentare

  1. SSL-Zertifikate: Noch ein Einbruch bei einem Comodo-Partner

    SSL-Zertifikate

    Noch ein Einbruch bei einem Comodo-Partner

    Beim brasilianischen Comodo-Partner Comodo BR ist eingebrochen worden. SSL-Zertifikate sollen aber nicht gefährdet sein. Comodo teilte mit, die Angreifer hätten keinen Zugriff auf die Datenbanken gehabt.

    25.05.20111 Kommentar

  2. SSL-Zertifikate

    Weitere Einbrüche bei Comodo-Partnern

    Die Affäre um gestohlene SSL-Zertifikate von Comodo weitet sich aus. Nach der ersten Attacke gab es Einbrüche bei mindestens einem weiteren Wiederverkäufer der Zertifikate, auch in Europa.

    31.03.20115 Kommentare

  3. SSL: Windows Update sperrt gestohlene Zertifikate

    SSL

    Windows Update sperrt gestohlene Zertifikate

    Die bei Comodo entwendeten SSL-Zertifikate werden nun nicht nur von Browsern, sondern auch von Windows direkt gesperrt. Dazu hat Microsoft Updates für alle Versionen des Betriebssystems von XP bis Server 2008 veröffentlicht.

    24.03.20112 Kommentare

  1. SSL-Zertifikate: Sicherheitsupdate für Firefox 3.5 und 3.6

    SSL-Zertifikate

    Sicherheitsupdate für Firefox 3.5 und 3.6

    Während immerhin schon 5,6 Millionen Firefox-4-Versionen heruntergeladen wurden, vergisst das Mozilla-Team nicht die Nutzer der alten Versionen 3.5 und 3.6. Es gibt ein paar Sicherheitsupdates und Fehlerkorrekturen.

    23.03.20111 Kommentar


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. IE-Nachfolger
    Spartan zeigt sich mit Chrome-Agent in Windows 10
    IE-Nachfolger: Spartan zeigt sich mit Chrome-Agent in Windows 10

    Microsoft selbst gibt Tipps, wie man den neuen Browser Spartan schon im aktuellen Build von Windows 10 ausprobieren kann. Er kann sich auch als Googles Chrome ausgeben und ist in ersten Tests viel schneller als der Internet Explorer 11.
    (Windows 10)

  2. Techland
    Dying Light in Deutschland
    Techland: Dying Light in Deutschland

    Ordentliches Spiel, nicht so ordentliche Informationen über die deutsche Version: Erst nach und nach stellt sich heraus, dass Dying Light von Techland (Dead Island) wegen seiner gewalthaltigen Inhalte hierzulande nicht offiziell erscheint. Wer es trotzdem haben will, muss zu Tricks greifen.
    (Dying Light)

  3. Honor Holly
    Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
    Honor Holly: Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone

    Huaweis Tochtermarke Honor bringt das Android-Smartphone Holly nach Deutschland. Der angesetzte Preis liegt bei 140 Euro - je mehr Interessenten sich allerdings unverbindlich für das Smartphone registrieren, desto günstiger wird es.
    (Honor Holly)

  4. Deutsche Telekom
    All-IP-Anschlüsse sind auch ohne DSL möglich
    Deutsche Telekom: All-IP-Anschlüsse sind auch ohne DSL möglich

    Durch Simulation in der Vermittlungsstelle können auch einfache Telefonanschlüsse auf "All-IP" umgestellt werden. Neue Endgeräte würden dabei nicht notwendig, verspricht die Deutsche Telekom.
    (Telekom)

  5. Kernfusion
    MIT-Forscher konzipieren neuen Fusionsreaktor
    Kernfusion: MIT-Forscher konzipieren neuen Fusionsreaktor

    Haben MIT-Wissenschaftler gerade unser Energieproblem gelöst? Sie wollen einen Fusionsreaktor mit neuen Supraleitern bauen. Der Reaktor könnte halb so groß ausfallen wie der europäische Iter, aber die gleiche Leistung liefern.
    (Fusionsreaktor)


Verwandte Themen
Privdog, Superfish, Let's Encrypt, SSL, Man-in-the-Middle, Chromium

RSS Feed
RSS FeedComodo

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige