Coffeescript

Artikel

  1. Statt Javascript: Microsofts Typescript 1.0 steht bereit

    Statt Javascript

    Microsofts Typescript 1.0 steht bereit

    Typescript ist zum Erstellen von Web-Apps gedacht und steht nun in Version 1.0 für Node.js und Visual Studio bereit. Der Code steht unter der Apache-Lizenz und soll von der Community erweitert werden können.

    03.04.201421 Kommentare

  2. Palava: Videokonferenzlösung auf Basis von WebRTC

    Palava

    Videokonferenzlösung auf Basis von WebRTC

    Das Dresdner Unternehmen Innovailable arbeitet mit Palava.tv an einer Videokonferenzlösung auf Basis von WebRTC. Eine erste Version, die Videochats mit mehreren Teilnehmern ermöglicht, kann ab sofort in Firefox und Chrome ausprobiert werden.

    21.05.201326 Kommentare

  3. Coffeescad: 3D-Druckmodellierung im Browser

    Coffeescad

    3D-Druckmodellierung im Browser

    Mit seinem Projekt Coffeescad will Mark Moissette nicht nur eine einfache Modellierungsanwendung für 3D-Drucker erstellen, sondern gleichzeitig Einsteigern das Programmieren näherbringen. Coffeescad verwendet Javascript und läuft in jedem Browser.

    15.05.20133 Kommentare

Anzeige
  1. Firefox: Bessere Werkzeuge für Webentwickler

    Firefox

    Bessere Werkzeuge für Webentwickler

    Mozilla will die in Firefox integrierten Werkzeuge für Webentwickler verbessern. Mozilla-Entwickler Paul Rouget hat um Vorschläge dafür gebeten, mittlerweile sind erste Experimente und Prototypen fertig, einige Funktionen stehen sogar schon in den Nightly Builds von Firefox zur Verfügung.

    19.03.201324 Kommentare

  2. Webentwicklung: Firefox Terminal kann Coffeescript und Livescript

    Webentwicklung

    Firefox Terminal kann Coffeescript und Livescript

    Aus der Firefox-Erweiterung "Firefox JSTerm" wird "Firefox Terminal", denn die neue Version unterstützt neben Javascript auch Coffeescript und Livescript.

    12.03.201310 Kommentare

  3. Doppio: Java auf Coffeescript

    Doppio

    Java auf Coffeescript

    Die Entwickler CJ Carey, Jez Ng und Jonny Leahey arbeiten mit Doppio daran, Java ohne Plugins im Browser lauffähig zu machen. Dazu haben sie eine Java Virtual Machine und den Bytecode Disassembler Javap in Coffescript implementiert.

    04.10.201216 Kommentare

  1. Microsoft-Typescript: Neue Programmiersprache für Web-Apps

    Microsoft-Typescript

    Neue Programmiersprache für Web-Apps

    Microsoft hat mit Typescript eine neue Programmiersprache für das Web vorgestellt, die Entwickler statt Javascript nutzen sollen. Eine Konkurrenz für Javascript ist Typescript dennoch nicht.

    02.10.201248 Kommentare

  2. Google: Yeoman soll den Webentwickleralltag automatisieren

    Google

    Yeoman soll den Webentwickleralltag automatisieren

    Google hat mit Yeoman eine integrierte Entwicklungsumgebung vorgestellt, die Webentwickler mit einem vorgegebenen Workflow an die Hand nehmen soll. Der Vorteil: Der Arbeitsablauf kann weitgehend automatisiert werden.

    28.06.20129 KommentareVideo

  3. *JS und heap.coffee: Javascript à la C

    *JS und heap.coffee

    Javascript à la C

    Die beiden Mozilla-Forscher Michael Bebenita und Shu-yu Guo haben zwei Sprachen entwickelt, die ein C-artiges Typensystem mit manueller Speicherverwaltung für Javascript umsetzen. So sollen speichereffiziente Javascript-Programme entstehen, die ohne Pause zur Garbage Collection laufen.

    14.05.201215 Kommentare

  4. Coffeescript 1.2.0: Das Beste aus Javascript in einer einfachen Syntax

    Coffeescript 1.2.0

    Das Beste aus Javascript in einer einfachen Syntax

    Die guten Teile von Javascript soll Coffeescript vereinen und in einer ansprechenderen Syntax zur Verfügung stellen. Die Sprache wird in Javascript übersetzt, was zusätzliche Vorteile mit sich bringt.

    19.12.201170 Kommentare

  5. Javascript: Microsoft lehnt Googles Dart ab

    Javascript

    Microsoft lehnt Googles Dart ab

    Microsoft hat einige Erweiterungen für Javascript vorgeschlagen und gleich passende Prototypen veröffentlicht. Googles Ansatz, mit Dart einen Neuanfang zu versuchen, hält Microsoft für den falschen Weg.

    24.11.201125 Kommentare

  6. Hubot: Github veröffentlicht eigenwilligen Chatbot

    Hubot

    Github veröffentlicht eigenwilligen Chatbot

    Die Betreiber von Github veröffentlichen den Quellcode des Chatbots Hubot. Firmenintern kann er Bürotüren öffnen und schließen, die freie Version nutzt unter anderem die APIs von Google und kennt die Robotergesetze von Asimov.

    26.10.201110 Kommentare

  7. Cloud9: Webbasierter Code-Editor Ace 0.2 veröffentlicht

    Cloud9

    Webbasierter Code-Editor Ace 0.2 veröffentlicht

    Cloud9 hat seinen freien webbasierten Code-Editor Ace in der Version 0.2.0 veröffentlicht, in den einst Mozillas webbasierter Editor eingeflossen ist. Neu ist unter anderem eine Split-View und unstrukturiertes Code-Folding.

    04.08.20111 Kommentar

  8. Boxjs, Boxcss und Boxresizer: Javascript und CSS gepackt, komprimiert und minimiert

    Boxjs, Boxcss und Boxresizer

    Javascript und CSS gepackt, komprimiert und minimiert

    Boxjs soll die Bequemlichkeit beim modularen Laden von Javascript-Dateien mit der Geschwindigkeit einer einzelnen, komprimierten Javascript-Datei verbinden. Boxcss bietet Ähnliches für CSS und Boxreszier stellt einen Proxy zum Verkleinern von Bildern bereit.

    18.07.20117 Kommentare

  9. PDFKit: PDF-Dokumente generieren mit Javascript

    PDFKit

    PDF-Dokumente generieren mit Javascript

    Devon Govett hat mit PDFKit eine Javascript-Bibliothek für Node.js veröffentlicht, mit der sich komplexe PDF-Dokumente in Javascript erzeugen lassen.

    13.07.20117 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. X-Rebirth
    Das Universum in neuem Glanz
    X-Rebirth: Das Universum in neuem Glanz

    Neues Spiel in altem All: Das Entwicklerstudio Egosoft arbeitet am nächsten Teil seiner Weltraumsaga X. Es soll eine radikale Neuausrichtung beim Gameplay geben - aber in einem vertrauten Universum mit spektakulär schicker Grafik spielen.
    (X Rebirth)

  2. GPL-Verstöße
    Sony will mit Busybox-Ersatz die GPL umgehen
    GPL-Verstöße: Sony will mit Busybox-Ersatz die GPL umgehen

    Ein Sony-Entwickler will einen Ersatz für Busybox entwickeln und unter eine BSD-ähnliche Lizenz stellen. Der Grund: Verstöße gegen die GPL, unter der Busybox steht, werden zu streng geahndet und verunsichern damit die Hersteller.
    (Linux)

  3. Lockheed Martin
    US-Soldaten in Afghanistan bekommen Exoskelett
    Lockheed Martin: US-Soldaten in Afghanistan bekommen Exoskelett

    Lockheed Martin hat eine neue Version des Exoskeletts Hulc vorgestellt, das es einem Menschen ermöglicht, schwere Lasten zu heben und zu tragen. Der Hersteller will das System im Spätsommer testen und, wenn alles gutgeht, danach an US-Soldaten in Afghanistan ausliefern.
    (Exoskelett)

  4. Surface
    Microsoft will gegen Apple "nichts mehr unversucht lassen"
    Surface: Microsoft will gegen Apple "nichts mehr unversucht lassen"

    Ein euphorischer Steve Ballmer hat angekündigt, Apple nicht mehr den Bereich integrierter Hard- und Software zu überlassen. Surface sei der Beginn einer neuen Ära. Nicht mal ein eigenes iPhone-Konkurrenzprodukt schloss Ballmer völlig aus.
    (Surface)

  5. Apple vs. Samsung
    Apple muss angeben, dass Samsung das iPad nicht kopiert hat
    Apple vs. Samsung: Apple muss angeben, dass Samsung das iPad nicht kopiert hat

    Einem britischen Gericht zufolge muss Apple auf der eigenen Homepage und durch Zeitungsanzeigen Kunden darüber informieren, dass das Galaxy Tab von Samsung keine Apple-Patente verletzt. Der iPad-Hersteller hat Berufung eingelegt.
    (Apple Vs Samsung)

  6. Entwickler-Logs
    Erste Hinweise auf das iPhone 6 und iOS 7
    Entwickler-Logs: Erste Hinweise auf das iPhone 6 und iOS 7

    Entwickler von iOS-Apps haben erste Hinweise auf ein iPhone 6, das unter iOS 7 läuft, in ihren Logfiles gefunden.
    (Iphone 6)

  7. Neue Satellitenbilder
    Google schafft die Wolken ab
    Neue Satellitenbilder: Google schafft die Wolken ab

    Google Earth und Google Maps zeigen sich dank neuer Satellitenaufnahmen wolkenlos. Bereiche, die bislang nicht hochauflösend zur Verfügung standen, wurden mit besserem Material aktualisiert. Die neue App von Google Earth kann zudem Street-View-Aufnahmen anzeigen.
    (Satellitenbilder)


Verwandte Themen
Yeoman, TypeScript, Ace, Node.js, JSON, Javascript

RSS Feed
RSS FeedCoffeescript

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de