Chrome Web Store

Artikel

  1. End-to-End: Google will mit Javascript verschlüsseln

    End-to-End

    Google will mit Javascript verschlüsseln

    Mit der Erweiterung End-to-End für Chrome will Google die Verschlüsselung per PGP erleichtern. Dazu wurde eine Kryptobibliothek für Javascript umgesetzt. Jetzt soll End-to-End rigoros getestet werden.

    04.06.201436 Kommentare

  1. VMware: Windows-Apps auf Chromebooks nutzen

    VMware

    Windows-Apps auf Chromebooks nutzen

    Chromebooks verwenden Googles Betriebssystem Chrome OS und können keine klassischen Microsoft-Windows-Applikationen nutzen - doch für manchen geschäftlichen Nutzer wäre das durchaus interessant. VMware will mit Google nun eine Lösung entwickeln.

    13.02.20142 Kommentare

  2. Sicherheit: Chrome-Extensions mutieren zu Werbeschleudern

    Sicherheit

    Chrome-Extensions mutieren zu Werbeschleudern

    Durch den Auto-Update-Prozess von Chrome werden auch die installierten Erweiterungen stets aktuell gehalten, doch das hat seine Tücken, wenn die Erweiterungen plötzlich nicht mehr nur das machen, was der Anwender will. Einige blenden nach einem Update unerwünscht Werbung ein.

    19.01.201459 Kommentare

Anzeige
  1. Web-Apps für den Desktop: Chrome-Apps nun auch für Mac OS X

    Web-Apps für den Desktop

    Chrome-Apps nun auch für Mac OS X

    Google macht seine Chrome-Apps nun auch für Macs verfügbar: Die Apps, die in eigenen Fenstern laufen und für den Nutzer wie normale Desktop-Apps aussehen, laufen damit auf allen Computern, auf denen Chrome installiert ist.

    12.12.20137 Kommentare

  2. Chrome: Erweiterungen künftig nur noch aus dem Chrome Web Store

    Chrome

    Erweiterungen künftig nur noch aus dem Chrome Web Store

    Google will die Sicherheit von Chrome-Nutzern erhöhen und dazu ihre Freiheit einschränken: Ab Januar 2014 sollen sich Erweiterungen für den Browser nur noch aus dem Chrome Web Store installieren lassen. Dann führt kein Weg mehr an Google vorbei.

    08.11.201360 Kommentare

  3. Google: Chrome-Apps statt Desktop-Apps

    Google

    Chrome-Apps statt Desktop-Apps

    Google kündigt zum fünften Geburtstag von Chrome eine neue Art von Chrome-Apps an. Sie verhalten sich wie normale Desktop-Applikationen, die auch offline laufen und bei denen vom Browser nichts mehr zu sehen ist. Damit wird Chrome endgültig zu einer App-Plattform.

    06.09.201386 Kommentare

  1. Malware: Trojaner übernimmt Facebook-Konten

    Malware  

    Trojaner übernimmt Facebook-Konten

    Microsoft warnt vor einem Trojaner, der als Browsererweiterung Facebook-Accounts übernimmt. Die Schadsoftware ziele zwar auf brasilianische Nutzer ab, könne aber leicht an andere Sprachen angepasst werden.

    13.05.201318 Kommentare

  2. Packages Apps: Chrome wird vom Browser zur App-Plattform

    Packages Apps

    Chrome wird vom Browser zur App-Plattform

    Noch ist Chrome nur ein Browser, Google will daraus aber eine vollständige Plattform für Apps machen, die auch außerhalb des Browsers laufen und sich verhalten wie jedes normale Programm für Windows, Linux oder Mac OS X.

    02.05.201311 Kommentare

  3. Google: Chrome bekommt Unterstützung für veraltete Browser

    Google

    Chrome bekommt Unterstützung für veraltete Browser

    Google hat Chrome for Business, eine für den Unternehmenseinsatz gedachte Version seines Browsers Chrome, um zwei Funktionen erweitert. Damit will Google Administratoren in Unternehmen dazu zu bringen, Arbeitsplätze auf Chrome umzustellen.

    17.04.20135 Kommentare

  4. Google: Chrome 25 mit Web Speech API ist fertig

    Google

    Chrome 25 mit Web Speech API ist fertig

    Google hat seinen Browser Chrome 25 in einer stabilen Version veröffentlicht. Größte Neuerung ist die Unterstützung des Web Speech API, mit dem Web-Apps per Sprache gesteuert werden können, beispielsweise um E-Mails zu diktieren.

    22.02.201312 Kommentare

  5. Browser: Google macht Chrome zur App-Plattform

    Browser

    Google macht Chrome zur App-Plattform

    Google hat den App-Launcher aus Chrome OS in seinen Browser Chrome übernommen. Damit steht eine Art Startmenü für Web-Apps bereit, die sich als eigenständige Applikationen aufrufen lassen.

    21.02.201324 Kommentare

  6. Erweiterungen: Chrome erlaubt künftig keine geheimen Installationen mehr

    Erweiterungen

    Chrome erlaubt künftig keine geheimen Installationen mehr

    Google will unterbinden, dass Erweiterungen für seinen Browser Chrome ohne das Wissen des Nutzers installiert werden können. Eine entsprechende Änderungen kündigte Google für Chrome 25 an.

    24.12.201213 Kommentare

  7. Google: Chrome Remote Desktop ist fertig

    Google

    Chrome Remote Desktop ist fertig

    Vor rund einem Jahr veröffentlichte Google eine Betaversion des Chrome Remote Desktop, nun steht die Fernwartungssoftware in der finalen Version kostenlos zum Download zur Verfügung.

    30.10.201268 Kommentare

  8. Bad Piggies: Gefälschte Schweine als Trojaner

    Bad Piggies  

    Gefälschte Schweine als Trojaner

    Ein nicht vom eigentlichen Entwicklerstudio stammendes Chrome-Spiel mit dem Namen Bad Piggies ist gefälscht und stellt ein massives Sicherheitsrisiko dar. Auch andere Programme von Rovio sind betroffen.

    08.10.201216 KommentareVideo

  9. Packaged Apps: Offline-Apps für den Desktop mit Webtechnik bauen

    Packaged Apps

    Offline-Apps für den Desktop mit Webtechnik bauen

    Google hat in der aktuellen Entwicklerversion von Chrome 22 die Unterstützung für sogenannte Packaged Apps standardmäßig aktiviert. Damit erlaubt Google, Desktop-Apps mit Webtechnik zu bauen, die sich aus Nutzersicht nicht von nativen Apps unterscheiden und in erster Linie offline laufen.

    19.07.201222 KommentareVideo

  10. Einigung: Paramount vermietet Filme über Youtube und Google Play

    Einigung

    Paramount vermietet Filme über Youtube und Google Play

    Im Rahmen eines Lizenzabkommens zwischen Google und der Filmproduktionsgesellschaft Paramount Pictures werden künftig Spielfilme auf Youtube und innerhalb von Google Play vermietet. Kunden von Google können die Filme derzeit aber nur in den USA und Kanada ausleihen.

    05.04.201211 Kommentare

  11. iTunes-Konkurrent: Google bringt Google Play in Position

    iTunes-Konkurrent

    Google bringt Google Play in Position

    Vor rund zwei Wochen startete Google Play, seit heute taucht der Dienst in Googles Topnavigation auf. Google Play fasst Googles Angebote an Apps, Filmen, Musik und E-Books zusammen.

    27.03.201262 KommentareVideo

  12. Chrome Web Store: Google führt In-App-Payments in Deutschland ein

    Chrome Web Store

    Google führt In-App-Payments in Deutschland ein

    Bereits seit Juli 2011 erlaubt Google In-App-Bezahlungen für Apps, die US-Nutzer im Chrome Web Store herunterladen. Ab sofort weitet Google das Angebot auf 17 weitere Länder aus, einschließlich Deutschland.

    16.12.20110 Kommentare

  13. Bastion und Mini Ninjas: Spieleentwickler setzen auf Googles Native Client

    Bastion und Mini Ninjas

    Spieleentwickler setzen auf Googles Native Client

    Eine neue Generation von Browserspielen startet im Chrome Web Store: Die ersten Spieleentwickler - darunter Square Enix und Supergiant Games - haben dort Spiele auf Basis von Googles Native Client angekündigt beziehungsweise veröffentlicht. Damit kann nativer Code im Browser ausgeführt werden.

    09.12.201157 KommentareVideo

  14. Chrome OS: Googles Chromebooks werden billiger

    Chrome OS

    Googles Chromebooks werden billiger

    Google rüstet sich für das Weihnachtsgeschäft und hat dazu sein Betriebssystem Chrome OS aufgehübscht. Zudem sinken die Preise für die Chromebooks von Samsung und Acer.

    22.11.201134 KommentareVideo

  15. Fernwartung: Google stellt Chrome Remote Desktop zum Download bereit

    Fernwartung

    Google stellt Chrome Remote Desktop zum Download bereit

    Google hat eine Betaversion des Chrome Remote Desktops zur Verfügung gestellt. Damit ist es möglich, auf einen fernen Computer direkt in Chrome zuzugreifen. So lassen sich Rechner auch von einem Chromebook aus fernwarten.

    08.10.201151 Kommentare

  16. Boot to Gecko: Erste Prototypen mit Mozillas Betriebssystem

    Boot to Gecko

    Erste Prototypen mit Mozillas Betriebssystem

    Unter dem Namen "Boot to Gecko" arbeitet Mozilla seit einiger Zeit an einem eigenen Betriebssystem: Noch im Oktober will Mozillas Technikchef Brendan Eich eine erste Version demonstrieren, verriet er im Gespräch mit Golem.de am Rande der jsConf.eu in Berlin.

    04.10.201120 KommentareVideo

  17. Webapplikationen: Google Mail, Kalender und Text & Tabellen gehen offline

    Webapplikationen

    Google Mail, Kalender und Text & Tabellen gehen offline

    Googles Webapplikationen Mail, Kalender und Docs alias Text & Tabellen können ab sofort auch offline genutzt werden. Google nutzt dabei die Möglichkeiten von HTML5.

    31.08.201136 KommentareVideo

  18. Native Client: Googles Vision vom nativen Web

    Native Client

    Googles Vision vom nativen Web

    Applikationen laufen plattformunabhängig im Browser und müssen dabei nativen Applikationen in nichts nachstehen: So in etwa stellt sich Google die Zukunft vor. Christian Stefansen aus Googles Native-Client-Team erläutert in einem Blogeintrag, welcher Weg dorthin führt.

    19.08.201163 Kommentare

  19. Angry Birds: Neues Bezahlsystem für Webapplikationen von Google

    Angry Birds

    Neues Bezahlsystem für Webapplikationen von Google

    Google hat auf seiner Entwicklerkonferenz ein neues Bezahlsystem für Webapplikationen vorgestellt. Genutzt wird es vom finnischen Entwicklerstudio Rovio, das Angry Birds in einer Webversion umsetzt.

    11.05.201111 KommentareVideo

  20. Jolicloud: Betriebssystem wird in Joli OS umbenannt

    Jolicloud

    Betriebssystem wird in Joli OS umbenannt

    Die Linux-Distribution Jolicloud wird in Joli OS umbenannt. Der Desktop, der als Webanwendung auf Basis von HTML5 konzipiert wurde, soll weiter den Namen Jolicloud tragen, um Verwechslungen zu vermeiden.

    08.03.20111 KommentarVideo

  21. Browser: Chrome 9 ist fertig

    Browser

    Chrome 9 ist fertig

    Google hat seinen Browser Chrome in der Version 9 veröffentlicht. Dieser unterstützt WebGL, Chrome Instant und den neuen Chrome Web Store.

    04.02.201132 KommentareVideo

  22. Google

    Chrome-Entwickler bitte zahlen!

    Google will mit einer neuen Methode gegen bösartige Chrome-Erweiterungen vorgehen. Die Entwickler von Erweiterungen sollen in Zukunft eine Registriergebühr von 5 US-Dollar zahlen.

    23.08.2010103 Kommentare

  23. Google: Chrome Web Store kann getestet werden

    Google

    Chrome Web Store kann getestet werden

    Google bereitet den Start des Chrome Web Store vor, ein App Store für HTML5-Applikationen. Entwickler können ab sofort ihre Apps einstellen und auch die Bezahlfunktionen testen.

    20.08.201016 KommentareVideo

  24. Google: Chrome OS soll im vierten Quartal 2010 erscheinen

    Google

    Chrome OS soll im vierten Quartal 2010 erscheinen

    Computex Chrome OS soll Ende 2010 erscheinen, so Google-Mitarbeiter Sundar Pichai auf der Computex in Taiwan. Gleichzeitig soll der Chrome Web Store eröffnet werden, über den Programme für Googles Betriebssystem verteilt werden sollen.

    02.06.201033 KommentareVideo

  25. Chrome Web Store: Marktplatz für HTML5-Anwendungen

    Chrome Web Store

    Marktplatz für HTML5-Anwendungen

    Mit dem Chrome Web Store startet Google auf seiner Entwicklerkonferenz einen Marktplatz für HTML5-Applikationen. Auch ein Bezahlsystem soll integriert werden, damit Entwickler ihre Applikationen verkaufen können.

    19.05.201033 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. HTC Hero: Android-Smartphone mit Sense-Bedienung
    HTC Hero: Android-Smartphone mit Sense-Bedienung

    HTC zeigt mit dem Hero das erste Android-Smartphone mit der neuen Sense-Bedienung, die in allen künftigen HTC-Smartphones genutzt werden soll. Anders als das Android-Smartphone G1 und das Magic wird es das Hero auf dem freien Markt und nicht mehr nur bei einem Netzbetreiber geben.
    (Htc)

  2. Club-Mate
    Hack fürs Hirn
    Club-Mate: Hack fürs Hirn

    Es sprudelt, schäumt und schmeckt - nicht jedem. Macht nichts: Club-Mate ist Kult und aus der Hackerkultur nicht mehr wegzudenken. Wie es dazu kommen konnte, erzählt das Buch Hackerbrause.
    (Club Mate)

  3. LG Optimus 4X HD
    Smartphone mit Android 4.0 und Quad-Core-Prozessor
    LG Optimus 4X HD: Smartphone mit Android 4.0 und Quad-Core-Prozessor

    LG bringt ein Smartphone mit hochauflösendem 4,7-Zoll-Display, 8-Megapixel-Kamera und Nvidias Tegra 3 auf den Markt. Der Quad-Core-Prozessor läuft mit 1,5 GHz. Außerdem erscheint das Optimus 4X HD gleich mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich.
    (Android 4.0)

  4. Wundermaterial
    Neue Transistor-Struktur für Graphen-Chips
    Wundermaterial: Neue Transistor-Struktur für Graphen-Chips

    Samsung hat eine neue Transistor-Struktur auf Basis von Graphen entwickelt, mit der sich die Grenzen herkömmlicher Silizium-Chips überwinden lassen sollen. Samsung spricht von einem "Wundermaterial".
    (Graphen)

  5. Lockheed Martin
    US-Soldaten in Afghanistan bekommen Exoskelett
    Lockheed Martin: US-Soldaten in Afghanistan bekommen Exoskelett

    Lockheed Martin hat eine neue Version des Exoskeletts Hulc vorgestellt, das es einem Menschen ermöglicht, schwere Lasten zu heben und zu tragen. Der Hersteller will das System im Spätsommer testen und, wenn alles gutgeht, danach an US-Soldaten in Afghanistan ausliefern.
    (Exoskelett)

  6. Internet Explorer 10
    Metro nun doch mit Flash, aber nicht für alle Websites
    Internet Explorer 10: Metro nun doch mit Flash, aber nicht für alle Websites

    Die Release Preview von Windows 8 enthält unter anderem eine neue Vorabversion des Internet Explorer 10. Diese hat Microsoft besser auf Touchbedienung abgestimmt und weiter beschleunigt. Auch Adobes Flash Player wurde integriert.
    (Ie10)

  7. Fritzbox 7490
    AVMs neues Spitzenmodell erreicht per WLAN 1,3 GBit/s
    Fritzbox 7490: AVMs neues Spitzenmodell erreicht per WLAN 1,3 GBit/s

    AVM hat mit der "Fritz!Box 7490" sein neues Heimrouter-Topmodell vorgestellt. Es unterstützt WLAN nach 802.11ac mit 1,3 GBit/s. Mit der Fritzbox 7369 gibt es zudem ein Modell, das VDSL-Bonding und damit Bandbreiten von 240 MBit/s unterstützt.
    (Fritzbox 7490)


Verwandte Themen
Native Client, Chrome OS, Chromebook, Rovio Entertainment, Chrome, Web Apps, Zahlungssysteme, WebGL, HTML5, OpenGL ES, Fernwartung

RSS Feed
RSS FeedChrome Web Store

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de