Abo
Anzeige

Carplay

Carplay ist Apples System für Fahrzeuge. Das iOS-Gerät wird über ein USB-Kabel mit dem Fahrzeug verbunden, anschließend können Telefonfunktionen und Apps über die Displays des Autos genutzt werden.

Artikel

  1. Sync 3: Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

    Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

    Der US-Hersteller Ford hat angekündigt, in den USA alle Modelle des Jahres 2017 mit seinem Car-Entertainment-System Sync 3 anzubieten - das sowohl Apples Carplay als auch Android Auto unterstützt. Die Chancen auf eine gute Verfügbarkeit in Europa dürften damit ebenfalls steigen.

    25.07.201612 KommentareVideo

  1. Automodus: Millionen Ford erhalten Siri Eyes Free per Update

    Automodus

    Millionen Ford erhalten Siri Eyes Free per Update

    Ford rüstet mehrere Millionen Autos, die mit der Sync-Technik ausgestattet sind, durch ein Update mit Apples Siri Eyes Free nach. So kann Apples Sprachassistent genutzt werden. Auf Displayunterstützung müssen die Autofahrer aber verzichten.

    04.12.20156 KommentareVideo

  2. Datenschutz: Porsche will nur Apple Carplay unterstützen

    Datenschutz

    Porsche will nur Apple Carplay unterstützen

    Porsche will laut einem Medienbericht nur Apple Carplay, aber nicht Android Auto unterstützen. Das Unternehmen will aus Datenschutzgründen auf Googles Lösung verzichten. VW selbst unterstützt beide Anbindungen.

    07.10.201567 Kommentare

Anzeige
  1. VW Car Net: Volkswagen unterstützt Android Auto, Carplay und Mirrorlink

    VW Car Net

    Volkswagen unterstützt Android Auto, Carplay und Mirrorlink

    Volkswagen will künftig alle drei wichtigen Systeme zum Anzeigen von Smartphone-Apps auf dem Fahrzeugdisplay unterstützen. So muss der Fahrer keine Abstriche mehr bei der Kombination zwischen Fahrzeug und Smartphone-Betriebssystem machen.

    27.05.201536 KommentareVideo

  2. Open Automotive Alliance: Daimler will Android Auto unterstützen

    Open Automotive Alliance

    Daimler will Android Auto unterstützen

    Daimler will seine Autos mit Android Auto unterstützen. Apples Gegenstück Carplay wird für künftige Mercedes-Fahrzeuge bereits angeboten. Damit ist der Autokäufer nicht mehr an eines der beiden Smartphone-Betriebssysteme gebunden. Andere Hersteller dürften bald nachziehen.

    21.03.201590 KommentareVideo

  3. App: Google startet Android Auto

    App

    Google startet Android Auto

    Google will ins Auto - und hat die App Android Auto veröffentlicht. Pioneer bringt passend dazu Autoradios mit großem Display auf den Markt, die Navigation, Wetter, Musik, Telefonate und SMS vom Android-Smartphone anzeigen. Autos mit Android Auto fehlen indes noch.

    20.03.201529 KommentareVideo

  1. Patent: Apple will Autos mit dem iPhone steuern

    Patent

    Apple will Autos mit dem iPhone steuern

    Wenn Apple ein neues Patent umsetzt, könnten iPhone-Besitzer ihre Autos bald per Smartphone öffnen, starten und sogar die Sitzposition einstellen. Die gegenwärtige Praxis zeigt, dass dies auch Gefahren mit sich bringt.

    04.02.201548 Kommentare

  2. Tweak: Carplay ohne passendes Auto verwenden

    Tweak

    Carplay ohne passendes Auto verwenden

    Wer Apples Bedienoberfläche Carplay im Auto nutzen will, ist darauf angewiesen, dass der Hersteller die Technik unterstützt. Nur so erscheint eine vereinfachte Version von iOS auf dem Autodisplay. Mit einem Hack lässt sich Carplay in jedem Auto nutzen.

    01.12.201431 KommentareVideo

  3. API-Update: Google öffnet Android Auto für Entwickler

    API-Update

    Google öffnet Android Auto für Entwickler

    Mit einem neuen API-Paket können App-Entwickler ihre Anwendungen für Googles Softwareplattform Android Auto optimieren. Bis auch Autokäufer das System nutzen können, wird es allerdings noch dauern.

    19.11.20144 Kommentare

  1. Daimler: Kein Carplay zum Nachrüsten bei Daimler

    Daimler

    Kein Carplay zum Nachrüsten bei Daimler

    Daimler wird für Mercedes-Fahrzeuge nun doch kein Nachrüstkit für Apples Carplay anbieten, damit auch ältere Fahrzeuge damit zurechtkommen. Auch die Integration in Neumodellen scheint schwieriger als gedacht.

    21.08.201439 Kommentare

  2. Infotainmentsystem: Apples Carplay bald in jedem Auto

    Infotainmentsystem

    Apples Carplay bald in jedem Auto

    Immer mehr Autohersteller wollen ihre Marken mit Apples Carplay ausstattten. Nun haben der Fiat-Chrysler-Konzern und Mazda zugesagt, Apples System in ihren Fahrzeugen zu verwenden. Audi hatte schon Ende Juni die Carplay-Integration angekündigt.

    02.07.2014113 KommentareVideo

  3. Google Auto Link: Google will ins Auto

    Google Auto Link

    Google will ins Auto

    Google plant mit Google Auto Link ein angepasstes Betriebssystem für Autos, das anlässlich der jährlichen Entwicklerkonferenz Google I/O vorgestellt werden soll. Es soll mit Apples Carplay konkurrieren, das iOS ins Auto bringt.

    19.06.201425 KommentareVideo

  1. Alpine: Apples Carplay zum Nachrüsten

    Alpine

    Apples Carplay zum Nachrüsten

    Wer Apples Carplay nutzen will, muss einiges bezahlen. Die Smartphone-Integration von iOS ist derzeit nur für Neuwagen zu haben. Nun will Alpine einem Bericht zufolge eine Nachrüstoption anbieten, mit der jedes Fahrzeug im Nachhinein fit für Carplay gemacht werden kann.

    14.04.201421 KommentareVideo

  2. Autodisplays: Apples Carplay zum Nachrüsten

    Autodisplays

    Apples Carplay zum Nachrüsten

    Pioneer sucht angeblich nach einer Lösung, um Apples Carplay auch in seine Autoradios zu integrieren. Dabei soll geprüft werden, wie die Integration in bestehende und neue Produkte realisiert werden kann.

    14.03.201415 KommentareVideo


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Leica Q im Test
    Die kleine Schwarze für 4.000 Euro
    Leica Q im Test: Die kleine Schwarze für 4.000 Euro

    Schwarz, elegant und bis auf den roten Punkt unscheinbar ist Leicas Kompaktkamera Q. Ob der äußere Eindruck täuscht und die Hochpreiskamera mit ihrem Vollformatsensor auch richtig gute Bilder macht, zeigt unser Test.
    (Leica Q)

  2. Blackberry
    Das Priv ist vielen zu teuer
    Blackberry: Das Priv ist vielen zu teuer

    Blackberry hat Probleme, das Blackberry Priv zu verkaufen: Selbst Unternehmenskunden ist es zu teuer. Blackberry setzt alles darauf, dass zwei geplante Mittelklasse-Smartphones mit Android eine Umkehr bringen - eines davon mit Tastatur.
    (Blackberry Priv Test)

  3. Dark Souls 3 im Test
    Mehr als schwierig
    Dark Souls 3 im Test: Mehr als schwierig

    Ab Gegner Nummer 15 wird es anspruchsvoll - in vielfacher Hinsicht: Das Rollenspiel Dark Souls 3 lockt mit knackigem Schwierigkeitsgrad, aber auch mit einer wunderbar düsteren Welt und einer Handlung zum Selbstentdecken.
    (Dark Souls 3)


Verwandte Themen
Android Auto, OAA, Jaguar Land Rover, Citroën, Peugeot, General Motors, Ferrari, iOS 7, VW, Audi

RSS Feed
RSS FeedCarplay

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige