C64 - Commodore 64

Artikel

  1. Retro: Amiga Forever und C64 Forever 2012 aktualisiert

    Retro

    Amiga Forever und C64 Forever 2012 aktualisiert

    Cloanto hat die R2-Updates von Amiga Forever 2012 und C64 Forever 2012 veröffentlicht. Die Retro-Softwaresammlungen für Windows-Nutzer unterstützen damit neben sozialen Netzwerken auch schnellere Ladezeiten.

    28.04.20124 Kommentare

  1. Extraleben Teil 3: Gillies' Antihelden kämpfen gegen den "Endboss"

    Extraleben Teil 3

    Gillies' Antihelden kämpfen gegen den "Endboss"

    Ihr Chef ist tot, vermutlich ermordet worden - und Nick und Kee stehen nun noch mehr unter Druck, das in einem alten C64-Spiel gefundene Rätsel zu lösen: Mit Endboss schließt Constantin Gillies seine mit dem Buch Extraleben begonnene Romantrilogie blutig ab.

    25.04.20127 KommentareVideo

  2. Commodore-Gründer: Jack Tramiel ist tot

    Commodore-Gründer

    Jack Tramiel ist tot

    Heimcomputer-Pionier Jack Tramiel ist gestorben. Tramiel gründete Commodore International und die Atari Corporation.

    10.04.201245 Kommentare

Anzeige
  1. Commodore OS Vision: Linux im Brotkasten-Look

    Commodore OS Vision

    Linux im Brotkasten-Look

    Für PCs von Commodore USA hat die Entwicklergemeinde die Distribution Linux Mint mit dem Amiga-Workbench-Look versehen und unter dem Namen Commodore OS Vision veröffentlicht. Ihr liegen nicht nur zahlreiche Linux-Anwendungen bei, sondern auch Emulatoren, etwa für den C64.

    15.11.201117 KommentareVideo

  2. C64x: Brotkasten mit Intel-i7-Prozessor

    C64x

    Brotkasten mit Intel-i7-Prozessor

    Commodore USA hat mit dem C64x Extreme einen PC in der Optik des altehrwürdigen C64 angekündigt, der mit Intels Prozessor Core i7-2720QM mit 2,2 GHz ausgerüstet ist. Dazu kommen 8 GByte RAM und eine Festplatte mit 2 TByte Speicherkapazität.

    07.11.201169 Kommentare

  3. Generation C64: Extraleben als Hörbuch

    Generation C64

    Extraleben als Hörbuch

    Constantin Gillies' Roman Extraleben gibt es nun auch als Hörbuch. Es erzählt die Geschichte zweier Enddreißiger der Generation C64, die in alten Spielen geheime Nachrichten einer Entwicklerlegende entdecken und sich auf ein ungewisses Abenteuer begeben.

    14.09.20118 KommentareVideo

  1. Commodore USA: Der neue C64x kostet ab 600 US-Dollar

    Commodore USA

    Der neue C64x kostet ab 600 US-Dollar

    Ab sofort nimmt Commodore USA Vorbestellungen für den C64x entgegen. Je nach Ausstattung kostet der Atom-PC im klassischen Gehäuse zwischen 600 und 900 US-Dollar. C64-Spiele lassen sich per Emulation ausführen.

    05.04.2011113 Kommentare

  2. Moderner Brotkasten: Commodore 64 als Atom-PC wiederbelebt

    Moderner Brotkasten

    Commodore 64 als Atom-PC wiederbelebt

    Der Commodore 64 wird wiederbelebt - mit PC-Technik im altbekannten "Brotkasten"-Gehäuse. Erste Bilder des Prototyps hat Commodore USA kürzlich veröffentlicht.

    20.12.2010211 Kommentare

  3. iPhone: C64-Emulator kann jetzt wieder Basic

    iPhone

    C64-Emulator kann jetzt wieder Basic

    Der C64-Emulator von Manomios für iPhone und iPod touch kann jetzt direkt programmiert werden. Die Entwickler haben dafür einen Basic-Interpreter eingebaut, der früher schon einmal in der App vorhanden war.

    20.09.2010129 Kommentare

  4. Cloanto: Amiga Forever und C64 Forever 2010.1 verfügbar

    Cloanto

    Amiga Forever und C64 Forever 2010.1 verfügbar

    Die Retro-Softwaresammlungen Amiga Forever und C64 Forever sind in der Version 2010.1 erhältlich. Die Emulationsplattform wurde überarbeitet, die Softwaredatenbank ausgebaut und es werden zusätzliche Amiga-Systeme emuliert.

    09.08.201030 Kommentare

  5. JSC64 - C64-Emulator in Javascript

    JSC64 - C64-Emulator in Javascript

    Der niederländische Entwickler Tim de Koning hat mit JS64 einen in Javascript geschriebenen C64-Emulator als Open Source veröffentlicht.

    05.01.201065 Kommentare

  6. Amiga-Emulator: WinUAE Version 2.0 veröffentlicht

    Der Amiga lebt: Der Programmierer Toni Wilen hat Version 2.0 seines Emulators WinUAE veröffentlicht. Sie bringt gegenüber den Vorgängern einige Verbesserungen, insbesondere bei der Kompatibilität zum A500.

    15.12.200956 Kommentare

  7. Amiga Forever und C64 Forever 2009.1 sind da

    Amiga Forever und C64 Forever 2009.1 sind da

    Cloanto aktualisiert seine Retro-Softwarepakete Amiga Forever und C64 Forever auf die Versionsnummer 2009.1. Das Update ist kostenlos, behebt einige Fehler und bringt zusätzliche Funktionen.

    01.12.200991 Kommentare

  8. Abgelehnt: Kein C64-Emulator fürs iPhone

    Abgelehnt: Kein C64-Emulator fürs iPhone

    Apple hat erneut eine eingereichte Anwendung für das iPhone und den iPod touch abgelehnt. Der Entwickler Manomio hat einen C64-Emulator geschrieben, der alte Klassiker auf das iPhone bringen sollte.

    22.06.2009162 KommentareVideo

  9. Twittern mit dem C64

    Ein Niederländer hat für seinen Commodore 64 (C64) einen Twitter-Client programmiert. Nostalgiker können damit nun auch mit ihrer "Brotkiste" ihre Gedanken in die Welt zwitschern.

    15.06.200995 Kommentare

  10. Erste LAN-Party auf Computerklassiker C64

    Erste LAN-Party auf Computerklassiker C64

    Es wurde aber auch Zeit: 26 Jahre nachdem der Commodore 64 (C64) vorgestellt wurde, hat ein amerikanischer Fanclub die erste LAN-Party auf Basis des Computerklassikers veranstaltet. Auf der Cincinnati Commodore Computer Club 2008 Expo wurde sogar ein neues Spiel vorgestellt.

    08.07.2008154 Kommentare

  11. C64 DTV - Commodore 64 im Joystick kommt nach Europa

    C64 DTV - Commodore 64 im Joystick kommt nach Europa

    Die im Competition-Pro-5000-Joystick verpackte Mini-Spielekonsole "Commodore 64 Direct to TV" (C64 DTV bzw. C64 D2TV) gibt es bald auch in einer PAL-Version für den europäischen Markt. Händler sollen die C64-Spiele enthaltende Retro-Konsole nun über den Distributor Toy Lobster bestellen können.

    03.02.2005132 Kommentare

  12. TV-Joystick mit 30 Commodore-C64-Spielen kommt

    TV-Joystick mit 30 Commodore-C64-Spielen kommt

    Seitdem der niederländische Konzern Tulip die Markenrechte an Commodore erworben hat, gab es vor allem unter den immer noch zahlreichen Fans des einst äußerst erfolgreichen Heimcomputers C64 viele Spekulationen über die damit verbundenen Pläne von Tulip. Nun wurde das erste neue Produkt unter dem Commodore-Brand angekündigt: ein Joystick für den direkten Anschluss an das TV-Gerät.

    29.04.20040 Kommentare

  13. C64-'Betriebssystem' GEOS nun kostenlos (Update)

    Das Unternehmen Click Here Software Company von Maurice Randall bietet den bisher kommerziellen Software-Klassiker GEOS (Graphic Environment Operating System) nun in seiner C64- und C128-Version kostenlos zum Download an. Mit GEOS erhielten die Commodore-Klassiker 1986 ihre erste nicht nur mit Joystick, sondern auch einer Maus steuerbaren grafischen Benutzeroberfläche.

    13.02.20040 Kommentare

  14. C-One - C64-Nachfolger mit rekonfigurierbaren Chips

    C-One - C64-Nachfolger mit rekonfigurierbaren Chips

    Im Herbst 2000 begann die Amerikanerin Jeri Ellsworth, den legendären Commodore 64 mit modernen Mitteln nachzubauen. Aus dem Hobby-Projekt "C-One" (C1) wurde ein kommerzielles Produkt und nicht mehr nur ein C64-Clone, sondern sogar einer der ersten "rekonfigurierbaren Computer", der im Mai 2003 auf den Markt kommen soll.

    23.04.20030 Kommentare

  15. Amiga- und C64-Sounds jetzt auf CD

    Wer auf dem C64 oder dem Amiga das eine oder andere Spiel gezockt hat, wird mit großer Wahrscheinlichkeit mit den Soundkünsten von Chris Hülsbeck Bekanntschaft gemacht haben. Neu gemixt sind die bekanntesten Stücke von ihm nun als Audio-CD im Handel erhältlich.

    19.04.20010 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Freier Nvidia-Treiber
    Nouveau unterstützt Kepler und wird stabil
    Freier Nvidia-Treiber: Nouveau unterstützt Kepler und wird stabil

    Der freie Nvidia-Treiber Nouveau unterstützt vom ersten Tag an Nvidias neue GPU-Generation Kepler, verkündet Entwickler Dave Airlie und bittet Linus Torvalds darum, den Treiber in die nächste Version des Linux-Kernels aufzunehmen.
    (Nvidia Treiber)

  2. 15 Zoll
    Neues Macbook Pro soll ab April gebaut werden
    15 Zoll: Neues Macbook Pro soll ab April gebaut werden

    Apple hat Zuliefererkreisen zufolge damit begonnen, die Massenfertigung eines neuen Macbook Pro mit 15 Zoll großem Bildschirm einzuleiten. Noch im April sollen die neuen Modelle gebaut werden. Ab Juni wird dann auch das 13,3 Zoll große Modell produziert.
    (Neues Macbook Air 2012)

  3. Diablo 3
    Spekulationen um gehackte Benutzerkonten und erster Patch
    Diablo 3: Spekulationen um gehackte Benutzerkonten und erster Patch

    Erst waren die Server am Wochenende lange offline, jetzt berichten Spieler über gestohlene Ausrüstung: Offenbar gibt es Sicherheitsprobleme bei Diablo 3. Laut Blizzard beruhen allerdings alle bisherigen Fälle auf gewöhnlichem Passwortmissbrauch.
    (Diablo 3)

  4. Primacom
    Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden
    Primacom: Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden

    Die Telekom will den TV-Kabelnetzbetreiber Primacom übernehmen und soll für den Wiedereinstieg 250 Millionen Euro bieten. Bis 2003 hatte die Telekom den Bereich komplett abgegeben.
    (Primacom)

  5. Android-Tablet
    Googles Nexus 7 kann ab sofort bestellt werden
    Android-Tablet: Googles Nexus 7 kann ab sofort bestellt werden

    Früher als erwartet hat Google mit dem Verkauf seines Android-Tablets Nexus 7 in Deutschland begonnen. Ab sofort kann das 7-Zoll-Tablet mit Android 4.1 alias Jelly Bean bestellt werden - Vorbestellungen nimmt auch Media Markt entgegen.
    (Google Nexus 7)

  6. Amtsgericht München
    Torrent-Datei reicht für Filesharing-Verurteilung nicht aus
    Amtsgericht München: Torrent-Datei reicht für Filesharing-Verurteilung nicht aus

    Eine Torrent-Datei ist nicht mit einer illegalen Filmkopie gleichzusetzen. Der Torrent "stellt für sich genommen keine Urheberrechtsverletzung, insbesondere kein öffentliches Zugänglichmachen dar", so das Amtsgericht München.
    (Torrent)

  7. HTC
    One X und One X Plus erhalten kein Android-Update mehr
    HTC: One X und One X Plus erhalten kein Android-Update mehr

    HTCs Android-Smartphones One X und One X Plus werden vom Hersteller kein Android-Update mehr erhalten. Somit bleiben beide Smartphones bei Android 4.2.2 hängen. Das One X Plus kam vor etwas mehr als einem Jahr auf den Markt, das One X erschien vor knapp zwei Jahren.
    (Htc One X)


Verwandte Themen
Jack Tramiel, Extraleben, Commodore, Retrogaming, Amiga, Emulator, Mini-ITX

RSS Feed
RSS FeedC64

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de