Btrfs

Artikel

  1. Lennart Poettering: Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

    Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

    Ein Konzept der Systemd-Entwickler könnte die Funktionsweise und Installation von Linux-Distributionen und Apps revolutionieren, indem diese vereinheitlicht werden. Dafür muss noch an Systemd, Btrfs und dem Kernel gearbeitet werden.

    01.09.201488 Kommentare

  2. Linux-Kernel 3.9: Viel Grafisches und mit Goldfischen

    Linux-Kernel 3.9

    Viel Grafisches und mit Goldfischen

    Der Linux-Kernel 3.9 ist erschienen. Viel Arbeit haben die Entwickler in den Grafikstack gesteckt. Außerdem wurde der Code des Android-Emulators Goldfisch in dem Hauptzweig des Kernels akzeptiert. Das Dateisystem Btrfs unterstützt Raid 5 und 6.

    29.04.201332 Kommentare

  3. Linux Kernel: Torvalds schließt Merge-Fenster für Linux 3.9

    Linux Kernel

    Torvalds schließt Merge-Fenster für Linux 3.9

    Die neuen Funktionen für Linux 3.9 stehen fest. Linus Torvalds hat mit der Veröffentlichung des ersten Release-Kandidaten die Testphase für den nächsten Linux-Kernel eingeleitet.

    04.03.201311 Kommentare

Anzeige
  1. Linux: Arbeiten an Dateisystem Tux3 wieder aufgenommen

    Linux

    Arbeiten an Dateisystem Tux3 wieder aufgenommen

    Besser als ZFS sollte es werden: das Linux-Dateisystem Tux3. Der Initiator meldet nun nach einer langen Pause, dass sämtliche Kernel-Komponenten einsatzbereit seien.

    02.01.20133 Kommentare

  2. Linux-Dateisysteme: Zweiter Btrfs-Entwickler wechselt zu Fusion-IO

    Linux-Dateisysteme

    Zweiter Btrfs-Entwickler wechselt zu Fusion-IO

    Der Btrfs-Entwickler Josef Bacik verlässt Red Hat und arbeitet künftig für den Storagespezialisten Fusion-IO. Er folgt damit seinem Kollegen Chris Mason, der vor wenigen Tagen von Oracle zu Fusion-IO wechselte.

    26.06.20120 Kommentare

  3. Linux-Distributionen: Fedora 17 für mehrere ARM-Boards

    Linux-Distributionen

    Fedora 17 für mehrere ARM-Boards

    Das Fedora-Team hat für zahlreiche Hardware mit ARM-basierten Chipsätzen Images des Linux-Betriebssystems veröffentlicht, darunter das Pandaboard. Eine Version für das Raspberry Pi gibt es indes noch nicht.

    20.06.20126 Kommentare

  1. Fedora 17: Beefy Miracle fertiggestellt

    Fedora 17

    Beefy Miracle fertiggestellt

    Mit einer einwöchigen Verspätung haben die Entwickler Fedora 17 alias Beefy Miracle freigegeben. Wesentliche Änderung ist die Umstellung der Ordnerstruktur. Die Gnome-Shell lässt sich dank LLVMPipe auch ohne 3D-beschleunigte Hardware nutzen.

    29.05.201214 Kommentare

  2. Linux 3.4: Bessere Grafikunterstützung und neues x32-ABI

    Linux 3.4

    Bessere Grafikunterstützung und neues x32-ABI

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 3.4 freigegeben. Die meisten Änderungen betreffen das Dateisystem Btrfs, das allerdings den Status "experimentell" behält. Neue Funktionen und Treiber für Grafikkarten gibt es ebenfalls.

    21.05.20123 Kommentare

  3. Beefy Miracle: Fedora 17 als Beta erschienen

    Beefy Miracle

    Fedora 17 als Beta erschienen

    In der Beta von Fedora 17 ist Gnome 3.4 sowie der Release Candidate von Gimp 2.8 enthalten. Außerdem ist die Energiesparoption RC6 für Intels Sandy Bridge integriert.

    17.04.20120 Kommentare

  4. Linux 3.4: Bessere Grafikunterstützung und neues x32-ABI

    Linux 3.4

    Bessere Grafikunterstützung und neues x32-ABI

    Linus Torvalds hat eine erste Vorabversion des Linux-Kernels 3.4 veröffentlicht. Neben zahlreichen Verbesserungen in Treibern für Grafikkarten haben Entwickler eine erste Version des x32-ABI eingebaut.

    02.04.20129 Kommentare

  5. Linux: Kernel 3.3 bekämpft aufgeblähte Puffer

    Linux

    Kernel 3.3 bekämpft aufgeblähte Puffer

    Linus Torvalds hat Linux 3.3 freigegeben, dessen Optimierungen des Zwischenspeichers diesmal in Bereich Netzwerk zu finden sind. Darunter sind die Byte Queue Limits, die die Netzwerklatenzen verringern sollen. Erste Teile von Android sind in den Staging-Bereich zurückgekehrt.

    19.03.20125 Kommentare

  6. Linux-Distributionen: Fedora 17 Alpha mit vollendetem Usrmove

    Linux-Distributionen

    Fedora 17 Alpha mit vollendetem Usrmove

    Die erste Alphaversion des kommenden Fedora 17 enthält aktuelle Entwicklungsversionen von Gnome 3.4 und Gimp 2.8. Außerdem wurden die Bibliotheken und Binärdateien in das Usr-Verzeichnis verschoben.

    29.02.20126 Kommentare

  7. Dateisystem: Btrfs-Dateisystem-Check erstmals veröffentlicht

    Dateisystem

    Btrfs-Dateisystem-Check erstmals veröffentlicht

    Erstmals steht ein Überprüfungstool für das Linux-Dateisystem Btrfs öffentlich bereit. Es befindet sich im Entwicklungszweig "Danger, don't ever use" und ist als entsprechend experimentell einzustufen.

    22.02.20123 Kommentare

  8. Linux: Erste Vorabversion zeigt Neuerungen im Kernel 3.3

    Linux

    Erste Vorabversion zeigt Neuerungen im Kernel 3.3

    Linus Torvalds hat den ersten Release Candidate des Linux-Kernels 3.3 veröffentlicht und damit die wesentlichen Änderungen für die nächste Kernel-Version festgelegt. Darunter sind die Byte Queue Limits, die die Netzwerkfähigkeiten deutlich verbessern sollen.

    20.01.20121 Kommentar

  9. Linux-Distributionen: Fedora 17 kommt mit Gimp 2.8

    Linux-Distributionen

    Fedora 17 kommt mit Gimp 2.8

    Das Steering-Komitee des Fedora-Projekts hat weitere Komponenten festgelegt, die in Fedora 17 alias Beefy Miracle eingebaut werden. Darunter ist die kommende Version 2.8 der Bildbearbeitung Gimp mit dem Ein-Fenster-Modus.

    18.01.201239 Kommentare

  10. Linux: Kernel 3.2 optimiert Dateisysteme

    Linux

    Kernel 3.2 optimiert Dateisysteme

    Im Linux-Kernel 3.2 haben die Entwickler um Linus Torvalds vor allem die Infrastruktur der Dateisysteme optimiert. Eine neue Funktion verbessert den Datendurchsatz des Netzwerkstacks.

    05.01.20126 Kommentare

  11. Linux-Distributionen: Neuerungen für Fedora 17 stehen fest

    Linux-Distributionen

    Neuerungen für Fedora 17 stehen fest

    Das Steuerungskomitee des Fedora-Projekts hat die Neuerungen für Fedora 17 festgelegt. Dabei werden sämtliche ausführbaren Dateien in /usr zusammengefasst. Die Umstellung auf Systemd soll abgeschlossen werden.

    13.12.20110 Kommentare

  12. Linux: Entwicklungsphase für Kernel 3.2 abgeschlossen

    Linux

    Entwicklungsphase für Kernel 3.2 abgeschlossen

    Linus Torvalds hat mit der Veröffentlichung der Vorabversion 3.2-rc1 die Entwicklungsphase des nächsten Linux-Kernels abgeschlossen. Außerdem will Torvalds künftig Meldungen zum Linux-Kernel über Google+ veröffentlichen.

    08.11.20115 Kommentare

  13. Fedora: Binärdateien alle in /usr/bin

    Fedora

    Binärdateien alle in /usr/bin

    Künftig sollen alle Binärdateien von Fedora im Ordner /usr/bin abgelegt werden. Das schlagen einige Entwickler der Linux-Distribution vor und verweisen auf diverse Vorteile.

    31.10.201193 Kommentare

  14. Dateisysteme: Btrfs wird Standard in Fedora 16

    Dateisysteme

    Btrfs wird Standard in Fedora 16

    Das Linux-Dateisystem Btrfs soll in Fedora 16 zum Standard werden und das bisherige Ext4 ersetzen. Das hat die technische Leitung des Fedora-Teams beschlossen. Allerdings müssen zuvor noch bestimmte Bedingungen erfüllt werden.

    09.06.20115 Kommentare

  15. Meego: Mobiles Linux verwendet Btrfs-Dateisystem

    Meego

    Mobiles Linux verwendet Btrfs-Dateisystem

    Die mobile Linux-Distribution Meego, hinter der Intel und Nokia stehen, soll künftig das noch experimentelle Dateisystem Btrfs verwenden. Die durch Btrfs gewährleistete Datenintegrität bei Stromausfall sowie dessen Kompressionsmöglichkeiten sprechen für den Einsatz des Dateisystems auf mobilen Endgeräten.

    13.05.201067 KommentareVideo

  16. Ext4 wird Standarddateisystem in Fedora

    In der Version 11 wird die Linux-Distribution Fedora das neue Dateisystem Ext4 als Standard verwenden. Damit wird der Vorgänger Ext3 als Vorauswahl abgelöst. Auch das noch experimentelle Btrfs wollen die Entwickler unterstützen.

    22.01.200932 Kommentare

  17. Linux-Kernel 2.6.29 erhält zwei neue Dateisysteme

    Die nächste Version des Linux-Kernels wird zwei neue Dateisysteme mitliefern. Btrfs und Squashfs wurden in den Entwicklungszweig, der zu Linux 2.6.29 führt, integriert. Gerade in Btrfs setzten die Entwickler Hoffnungen, da das aktuelle Standardsystem Ext3 allmählich an seine Grenzen stößt.

    12.01.200962 Kommentare

  18. Erneut Diskussion um Zukunft von Reiser4

    Wieder einmal tauchte die Frage, warum das Dateisystem Reiser4 noch nicht im offiziellen Linux-Kernel ist, auf der Linux-Kernel-Mailingliste auf. Doch die Probleme seien noch immer dieselben, bemerkte Theodore Ts'o und empfahl als Alternative Btrfs.

    08.08.200823 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Echo Smartpen im Test
    Der Kugelschreiber mit Kamera und Mikrofon
    Echo Smartpen im Test: Der Kugelschreiber mit Kamera und Mikrofon

    Ein Kugelschreiber mit Kamera, Mikrofon und 8 GByte Speicher - das ist Livescribes Echo Smartpen. Wozu das gut ist? Menschen, die häufig Notizen zu Gesprochenem machen, dürften diese Kombination sehr praktisch finden.
    (Kamera Kugelschreiber)

  2. Dockingstation
    iPad wird zum Scanner
    Dockingstation: iPad wird zum Scanner

    Der iConvert von Brookstone ist eine Dockingstation für Apples iPad, die einen Scanner enthält, mit dem A4-Papier einzeln eingelesen und auf das Tablet übertragen werden kann.
    (Ipad Docking Station)

  3. Teufel Cinebar 51 THX
    Erster Soundbar mit THX-Zertifizierung
    Teufel Cinebar 51 THX: Erster Soundbar mit THX-Zertifizierung

    Mit dem Cinebar 51 bietet Teufel den nach eigenen Angaben weltweit ersten Soundbar mit THX-Logo an. Drei Digitaleingänge inklusive USB bietet das Gerät, das mit einem 150-Watt-Subwoofer verkauft wird.
    (Soundbar)

  4. Nokia Lumia 920
    Windows-Phone-8-Smartphone mit induktiver Ladetechnik
    Nokia Lumia 920: Windows-Phone-8-Smartphone mit induktiver Ladetechnik

    In dieser Woche will Nokia zwei Smartphones mit Windows Phone 8 vorstellen. Dazu könnte auch das Lumia 920 gehören, zu dem erste Details bekanntgeworden sind: So wird das Lumia 920 induktive Ladetechnik unterstützen.
    (Lumia 920)

  5. DeutschlandSIM Flat XL
    Telefon-, Daten- und SMS-Quasi-Flatrate für 35 Euro
    DeutschlandSIM Flat XL: Telefon-, Daten- und SMS-Quasi-Flatrate für 35 Euro

    Die Drillisch-Tochter Eteleon hat einen neuen Flatrate-Tarif im Deutschland-SIM-Portfolio vorgestellt. Neben einer Telefonflatrate gibt es eine mobile Datenflatrate und eine Quasi-SMS-Flatrate im Vodafone-Netz.
    (Deutschland Sim)

  6. Fritzbox 7490
    AVMs neues Spitzenmodell erreicht per WLAN 1,3 GBit/s
    Fritzbox 7490: AVMs neues Spitzenmodell erreicht per WLAN 1,3 GBit/s

    AVM hat mit der "Fritz!Box 7490" sein neues Heimrouter-Topmodell vorgestellt. Es unterstützt WLAN nach 802.11ac mit 1,3 GBit/s. Mit der Fritzbox 7369 gibt es zudem ein Modell, das VDSL-Bonding und damit Bandbreiten von 240 MBit/s unterstützt.
    (Fritzbox)

  7. The Evil Within angespielt
    Hurra, wir haben Streichhölzer gefunden!
    The Evil Within angespielt: Hurra, wir haben Streichhölzer gefunden!

    Superrüstungen oder Schatzkisten sind in The Evil Within nicht so wichtig - nur mit Zündhölzern lassen sich Untote dauerhaft ausschalten. Golem.de hat das auf der id-Tech-5-Engine basierende Survival-Horrorspiel von Resident-Evil-Erfinder Shinji Mikami angespielt und zeigt neues Gameplay im Video.
    (The Evil Within)


Verwandte Themen
Systemd, Openstack, Hyper-V, Fedora, GCC, Linux-Kernel, OpenJDK, Linus Torvalds, Dateisystem, iWork, Ati

RSS Feed
RSS FeedBtrfs

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de