Abo
Anzeige

Box

Artikel

  1. Filehosting: Box legt Schlüssel beim Kunden ab

    Filehosting

    Box legt Schlüssel beim Kunden ab

    Wer den Filehoster Box nutzt, kann künftig kostenpflichtig einen privaten Schlüssel beantragen, zu dem nur er Zugriff hat. Der Zugang zu damit verschlüsselten Dateien bleibt selbst Box verwehrt.

    11.02.20157 Kommentare

  2. Facebook, Google, Twitter: Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

    Facebook, Google, Twitter

    Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

    Facebook, Github, Dropbox, Google, Twitter und andere haben mit TODO eine Interessensgruppe gebildet, in der die Unternehmen sich über den Einsatz von Open-Source-Software beraten und gegenseitig helfen wollen.

    16.09.20148 Kommentare

  3. Cloud Computing: Box beantragt Börsengang

    Cloud Computing

    Box beantragt Börsengang

    Der Cloud-Storage-Anbieter Box will an die Börse. Der Umsatz steigt schnell - aber auch die Verluste.

    25.03.20146 Kommentare

Anzeige
  1. 2 Milliarden US-Dollar: Cloud-Startup Box bereitet geheimen Börsengang vor

    2 Milliarden US-Dollar

    Cloud-Startup Box bereitet geheimen Börsengang vor

    Der Anbieter von Cloud-Storage-Diensten Box, ehemals Box.net, plant offenbar einen vertraulichen Börsengang. Die Firma wurde zuletzt mit 2 Milliarden US-Dollar bewertet.

    31.01.20145 Kommentare

  2. Cloud: Dropbox kann Nutzerzahl fast verdoppeln

    Cloud

    Dropbox kann Nutzerzahl fast verdoppeln

    Dropbox hat seine Nutzerzahl gesteigert und auf seiner ersten Entwicklerkonferenz "Dropbox Platform" vorgestellt, eine Sammlung von Entwicklerwerkzeugen. Das Ziel sei, dass Dropbox die Festplatte ersetzt, so Firmenchef Drew Houston.

    10.07.201353 Kommentare

  3. Box-Übernahme: Crocodoc macht aus Office- und PDF-Dokumenten HTML5

    Box-Übernahme

    Crocodoc macht aus Office- und PDF-Dokumenten HTML5

    Crocodoc bietet einen Cloud-Dienst an, der Office- und PDF-Dokumente in HTML5 umwandelt und unter anderem von Dropbox und Microsoft genutzt wird. Ab sofort gehört Crocodoc dem Dropbox-Konkurrenten Box.

    10.05.20131 Kommentar

  1. Onlinespeicher: Owncloud 4.5 ist fertig

    Onlinespeicher

    Owncloud 4.5 ist fertig

    Die freie Webanwendung Owncloud ist in der Version 4.5 erschienen. Die PHP-5-basierte File-Synchronisierungs- und File-Sharing-Software soll vor allem eine schnellere Synchronisierung und Anbindung von externem Cloud-Storage ermöglichen.

    12.10.201217 Kommentare

  2. Cloud-Speicherdienst: Dropbox verdoppelt Speichervolumen

    Cloud-Speicherdienst  

    Dropbox verdoppelt Speichervolumen

    Der Cloud-Speicherdienst Dropbox erhöht für seine zahlenden Kunden das Speicherplatzvolumen. Wer bislang für 50 oder 100 GByte bezahlt hat, erhält nun automatisch 100 oder 200 GByte Speicher. Ein neuer 500-GByte-Tarif kam ebenfalls dazu.

    11.07.201230 Kommentare

  3. Einzugscanner: Kodak Scanmate i940 mit Anbindung an Google-Docs

    Einzugscanner

    Kodak Scanmate i940 mit Anbindung an Google-Docs

    Kodak hat mit dem Scanmate i940 einen Einzugscanner vorgestellt, der bis zu 20 Seiten pro Minute bei Netzbetrieb und bis zu 8 Seiten pro Minute bei USB-Betrieb einlesen kann.

    04.07.20123 KommentareVideo

  1. USB-Geräte am iPhone: CloudFTP bringt USB-Geräte ins WLAN

    USB-Geräte am iPhone

    CloudFTP bringt USB-Geräte ins WLAN

    CES 2012 Sanho stellt auf der CES mit CloudFTP einen Adapter vor, der USB-Geräte mit der Cloud und iOS-Geräten verbindet. Mit CloudFTP lassen sich Daten von einem angeschlossenen USB-Gerät per WLAN übertragen.

    09.01.20122 Kommentare

  2. Große Cloud: Dropbox for Teams bietet 1-TByte-Speicher

    Große Cloud

    Dropbox for Teams bietet 1-TByte-Speicher

    Mit einem neuen Produkt will Dropbox professionelle Nutzer erreichen. In der Cloud wird 1 TByte für ein Jahr bereitgestellt, inklusive Support und Adminkonsole.

    28.10.201159 Kommentare

  3. Cloud Save: Cloud-Export aus Google Chrome

    Cloud Save

    Cloud-Export aus Google Chrome

    Die Google-Chrome-Erweiterung Cloud Save kann Bilder, Musik, Videos und andere Dateien direkt vom Webbrowser aus auf Onlinespeichern ablegen. Der Anwender spart sich so den manuellen Umweg über seinen eigenen Rechner.

    07.03.20118 Kommentare

  1. Picnik stellt API für seine webbasierte Bildbearbeitung vor

    Von der webbasierten Bildbearbeitung Picnik gibt es nun eine API, mit der Webentwickler die Software in ihre eigenen Seiten einbinden und ihren Anwendern die Möglichkeit verschaffen können, damit ihre Bilder zu bearbeiten. Picnik-in-a-Box, so der Name der API, ist kostenlos zu benutzen.

    24.01.20083 Kommentare

  2. Interview: Wuala speichert eigene Dateien im P2P-Netz

    Interview: Wuala speichert eigene Dateien im P2P-Netz

    Wuala soll einen persönlichen, persistenten Onlinespeicher auf Basis eines Peer-to-Peer-Systems bieten. Die eigenen Daten werden dabei verschlüsselt und auf eine Vielzahl von anderen Computern verteilt, der Zugriff erfolgt aber wie auf lokale Dateien, wobei auch Freunden der Zugriff erlaubt werden kann. Dabei ist der Dienst für Nutzer kostenlos und je mehr Speicher ein Nutzer auf seiner eigenen Festplatte für Wuala freigibt und je länger er online ist, desto mehr Onlinespeicher steht zur Verfügung. Golem.de sprach mit Dominik Grolimund, der Wuala zusammen mit Luzius Meisser an der ETH Zürich entwickelt hat.

    12.11.2007105 Kommentare

  3. Ericsson und Philips: Bluetooth für Unterhaltungselektronik

    Philips hat eine strategische Allianz und Kooperation mit Ericsson Technology Licensing (Ericsson) für die beschleunigte Lieferung neuer Bluetooth-Produkte im Bereich Audio/Video angekündigt. In dieser Kooperation - die in einer Vereinbarung vom 31. Mai 2002 formalisiert wurde - bringen diese beiden Unternehmen ihre jeweilige Expertise für Bluetooth (Ericsson) und Audio/Video (Philips) zusammen.

    12.06.20020 Kommentare

  1. Radio, Licht und Box: Neues Game-Boy-Advance-Zubehör

    Saitek hat drei neue Zubehörartikel für den Game Boy Advance vorgestellt. Darunter befindet sich mit dem Stereo Music Set auch ein Radio, das an die Handheld-Konsole angeschlossen werden kann.

    05.06.20020 Kommentare

  2. Logitech zeigt THX-zertifiziertes PC-Lautsprecher-System Z-5

    Logitech zeigt THX-zertifiziertes PC-Lautsprecher-System Z-5

    Mit der Z-Serie bringt Logitech eine neue Reihe von PC-Lautsprechern auf den Markt. Das Flaggschiff der Serie, das Z-560, kommt als THX-zertifiziertes 4.1- System mit 400 Watt (RMS) Surround-Leistung daher.

    12.03.20020 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Der neue Furby im Test
    Plappermaul ohne Ausschalter
    Der neue Furby im Test: Plappermaul ohne Ausschalter

    Er hört zu, plappert, wackelt und verlangt nach Aufmerksamkeit. Wir haben uns Hasbros plüschige Reinkarnation des Spielzeugtiers Furby von außen - und innen - angesehen.
    (Furby)

  2. HTML5-Framework
    jQuery Mobile 1.3 setzt auf Responsive Web Design
    HTML5-Framework: jQuery Mobile 1.3 setzt auf Responsive Web Design

    Das HTML5-Framework für mobile Web-Apps jQuery Mobile ist in der Version 1.3 erschienen. Die neue Version setzt auf Responsive Web Design und enthält einige Komponenten, die sich der Displaygröße anpassen und auf einem Tablet zusätzliche Informationen zeigen.
    (Jquery Mobile)

  3. EOS 100D
    Canon baut winzige DSLR
    EOS 100D: Canon baut winzige DSLR

    Die EOS 100D ist die kompakteste und leichteste DSLR mit APS-C-CMOS-Sensor, die von Canon je gefertigt worden ist. Sie wiegt mit Akku und Speicherkarte 407 Gramm und nimmt Fotos mit 18 Megapixeln auf. Preiswert ist die kleine Kamera allerdings nicht.
    (Canon Eos 100d)

  4. Google
    Nik-Software-Plugins um 70 Prozent günstiger
    Google: Nik-Software-Plugins um 70 Prozent günstiger

    Googles Übernahme von Nik Software beschert Käufern der Profi-Bildbearbeitungsplugins einen hohen Rabatt. Bislang kostete die Sammlung aus sechs Programmen über 500 US-Dollar. Wer ein einzelnes Plugin schon vorher lizenziert hat, bekommt das gesamte Paket gar geschenkt.
    (Nik Software)

  5. Android-Spielekonsole
    Fans können sich ihr Ouya-Gehäuse selbst drucken
    Android-Spielekonsole: Fans können sich ihr Ouya-Gehäuse selbst drucken

    Noch bevor die Android-Spielekonsole Ouya ausgeliefert wird, können sich die Besteller mit Zugriff auf einen 3D-Drucker das Gehäuse nach eigenen Wünschen fertigen lassen. Damit das klappt, beteiligt sich Makerbot.
    (Android)

  6. Saatroboter
    Gärtnern mit Arduino auf Ketten
    Saatroboter: Gärtnern mit Arduino auf Ketten

    Warum gibt es Mähroboter für den Rasen, aber keine automatischen Saatroboter? Auf diese Fragen hin hat Bastler Randy Sarafan mit Hilfe eines Arduino und eines Kettenlaufwerks und eines Handstreuers einen Seedbot entwickelt. Wer will, kann ihn dank der jetzt veröffentlichten Bauanleitung nachbauen.
    (Arduino)

  7. Rocket Internet
    Samwer-Inkubator verkauft Zalando-Anteile
    Rocket Internet: Samwer-Inkubator verkauft Zalando-Anteile

    Rocket Internet, die Startup-Fabrik der Samwer-Brüder, gibt ihre Zalando-Anteile an ihre Gesellschafter ab. Der dänische Modemilliardär Anders Holch Povlsen wird neuer Zalando-Anteilseigner.
    (Zalando)


Verwandte Themen
Y Combinator, Morgan Stanley, Dropbox, Cloud-Storage, Google Drive, Lautsprecher, Google Docs

RSS Feed
RSS FeedBox

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige