Bioshock Infinite

Artikel

  1. King kommt, Irrational geht: Spielentwickler im Ausverkauf

    King kommt, Irrational geht

    Spielentwickler im Ausverkauf

    King.com, dem Macher der Candy-Crush-Saga, werden die Millionen hinterhergeworfen, das auf anspruchsvolle Spiele spezialisierte Irrational Games wird geschlossen. Ist das richtig so - oder einfach ungerecht und schlecht für die Branche? Ein IMHO von Robert Bannert.

    20.02.2014145 KommentareVideo

  1. Irrational Games: Ken Levine schließt Bioshock-Studio

    Irrational Games

    Ken Levine schließt Bioshock-Studio

    "Game Over" für Irrational Games: Der Designer und Gründer Ken Levine gibt überraschend die Schließung des Entwicklungsstudios von Bioshock bekannt.

    18.02.201486 KommentareVideo

  2. Bioshock Infinite: Mit Elizabeth in die Unterwasserstadt Rapture

    Bioshock Infinite

    Mit Elizabeth in die Unterwasserstadt Rapture

    Zwei Erweiterungen kündigt 2K Games für Bioshock Infinite an. Die erste, Clash in the Clouds, ist ab sofort verfügbar. Interessanter wird das handlungsgetriebene, zweiteilige Burial at Sea, in dem Booker und Elizabeth die Unterwasserstadt Rapture besuchen.

    30.07.201317 KommentareVideo

Anzeige
  1. Take 2: Millionenverlust trotz Millionensellern

    Take 2

    Millionenverlust trotz Millionensellern

    Borderlands 2 und Bioshock Infinite verkaufen sich hervorragend - trotzdem verbucht Take 2 im vergangenen Geschäftsjahr Verluste. Immerhin: Im vergangenen Quartal konnte die Firma hinter Rockstar und 2K Games einen Gewinn verbuchen.

    14.05.201332 KommentareVideo

  2. Spielemarkt USA: Onlineumsätze im März 2013 extrem gestiegen

    Spielemarkt USA

    Onlineumsätze im März 2013 extrem gestiegen

    Das Geschäft mit neuen Konsolen geht in den USA immer weiter zurück - dafür haben Bioshock Infinite und Tomb Raider dem Handel ein Plus beschert. Erstaunlich ist aber vor allem, wie stark die online erzielten Umsätze laut einer Markterhebung derzeit steigen.

    19.04.201316 KommentareVideo

  3. AMD Never Settle Reloaded: Far Cry Blood Dragon gratis für Radeon-Käufer

    AMD Never Settle Reloaded

    Far Cry Blood Dragon gratis für Radeon-Käufer

    AMD hat sein Bundle-Programm für Grafikkarten erweitert. Wer eine Radeon HD ab Modell 7770 erwirbt, erhält einen Steam-Code für Far Cry Blood Dragon. Das gilt auch für Kunden, die an dem Programm bereits teilgenommen hatten.

    12.04.201314 KommentareVideo

  1. Test Bioshock Infinite: Kampf um Liebe, Gott und Vaterland

    Test Bioshock Infinite

    Kampf um Liebe, Gott und Vaterland

    Gemetzel im Auftrag des Herrn: Im frömmelnden Reich Columbia über den Wolken wird der Spieler in Bioshock Infinite als falscher Prophet gejagt. Die fantastische Spielewelt ist - neben den gelungenen Protagonisten Booker DeWitt und Elizabeth - der Star des Spiels.

    25.03.201370 KommentareVideo

  2. Never Settle Reloaded: AMD lockt Radeon-Käufer mit Crysis 3 und Bioshock Infinite

    Never Settle Reloaded

    AMD lockt Radeon-Käufer mit Crysis 3 und Bioshock Infinite

    Mit drei neuen, zugkräftigen Spielen will AMD in diesem Jahr Kunden zum Kauf von Radeon-Grafikkarten motivieren. Darunter sind Crysis 3 und Bioshock Infinite, die beide für das Frühjahr 2013 angekündigt sind.

    04.02.201341 KommentareVideo

  3. Bioshock Infinite angespielt: Himmlisch intelligentes Actionspektakel

    Bioshock Infinite angespielt

    Himmlisch intelligentes Actionspektakel

    Um den lieben Gott und einen falschen Propheten dreht sich die Handlung von Bioshock Infinite - dazu kommt aber auch effektvoll inszenierte und spaßige Action. Golem.de hat das Spiel, das Potenzial hat, ein Klassiker zu werden, ausführlich angespielt.

    14.01.201382 KommentareVideo

  4. Feinschliff: Veröffentlichung von Bioshock Infinite erneut verschoben

    Feinschliff

    Veröffentlichung von Bioshock Infinite erneut verschoben

    Das Actionabenteuer Bioshock Infinite wird noch einmal verschoben. Zum Glück aber diesmal nur um einen Monat - und das Ergebnis könnte sich lohnen, glaubt man einem ersten Spieleindruck der PC Gamer.

    07.12.201213 KommentareVideo

  5. Ken Levine: Bioshock Infinite verzichtet auf Multiplayermodus

    Ken Levine

    Bioshock Infinite verzichtet auf Multiplayermodus

    Lieber kein Multiplayermodus als ein schlechter: Ken Levine, Entwicklungschef von Bioshock Infinite, hat angekündigt, dass sein Actionspiel ganz ohne Deathmatch & Co. erscheint.

    26.11.201215 KommentareVideo

  6. Verspätung: Dishonored statt Bioshock Infinite

    Verspätung

    Dishonored statt Bioshock Infinite

    Für Dishonored steht nun der Veröffentlichungstermin fest, das Actionrollenspiel wird im Oktober 2012 erscheinen. Mit dem großen Konkurrenten Bioshock Infinite hingegen ist in diesem Jahr nicht mehr zu rechnen.

    10.05.20122 KommentareVideo

  7. Rockstar Games: Spekulationen um Termin für GTA 5

    Rockstar Games

    Spekulationen um Termin für GTA 5

    Es gibt kaum einen Publisher, dessen Aktienkurs so sehr von einem einzelnen Produkt abhängt wie der des Rockstar-Eigners Take 2 von der Serie Grand Theft Auto. Kein Wunder, dass sich Analysten Gedanken um den Termin für GTA 5 machen - und zu einem klaren Ergebnis kommen.

    15.03.201239 KommentareVideo

  8. 2K Games: Bioshock Infinite erscheint im Herbst 2012

    2K Games

    Bioshock Infinite erscheint im Herbst 2012

    Eine neue Engine mit spektakulärer Grafik, ganz neue Spielmechaniken und eine ausgefeilte Handlung: Bioshock Infinite gilt als Kandidat für eine schwer absehbare Entwicklungsphase. Trotzdem hat 2K Games jetzt ein konkretes Erscheinungsdatum genannt.

    01.03.20122 KommentareVideo

  9. Bioshock Infinite: Action mit Haken

    Bioshock Infinite

    Action mit Haken

    Gamescom Tief unter sich die Erde, über sich freischwebende Gleise, in der Hand den Enterhaken: So saust der Spieler durch die schwebende Stadt Columbia - und kämpft dabei. Golem.de hat erste Ingame-Szenen des Actionspektakels gesehen und mit Entwicklungschef Ken Levine gesprochen.

    21.08.201049 KommentareVideo

  10. Bioshock Infinite: Über den Wolken statt im Meer

    Bioshock Infinite

    Über den Wolken statt im Meer

    Die schwebende Stadt Columbia war einst der Stolz der USA - bis sie eines Tages verschwand. In Bioshock Infinite übernimmt der Spieler die Rolle eines ehemaligen Detektivs, der in luftiger Höhe seine entführte Geliebte retten soll.

    12.08.201064 KommentareVideo


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Test Bioshock Infinite
    Kampf um Liebe, Gott und Vaterland
    Test Bioshock Infinite: Kampf um Liebe, Gott und Vaterland

    Gemetzel im Auftrag des Herrn: Im frömmelnden Reich Columbia über den Wolken wird der Spieler in Bioshock Infinite als falscher Prophet gejagt. Die fantastische Spielewelt ist - neben den gelungenen Protagonisten Booker DeWitt und Elizabeth - der Star des Spiels.

  2. Bioshock Infinite angespielt
    Himmlisch intelligentes Actionspektakel
    Bioshock Infinite angespielt: Himmlisch intelligentes Actionspektakel

    Um den lieben Gott und einen falschen Propheten dreht sich die Handlung von Bioshock Infinite - dazu kommt aber auch effektvoll inszenierte und spaßige Action. Golem.de hat das Spiel, das Potenzial hat, ein Klassiker zu werden, ausführlich angespielt.


Gesuchte Artikel
  1. Gratistool erlaubt Windows-7-Installation vom USB-Stick
    Gratistool erlaubt Windows-7-Installation vom USB-Stick

    Wer Windows 7 als ISO-Image gekauft hat, kann die Installationsdatei auch auf einen bootbaren USB-Stick übertragen. Dafür hat Microsoft ein kostenloses Werkzeug bereitgestellt, das die ISO-Datei auch auf eine DVD brennt.
    (Win7 Usb Installieren)

  2. LG Optimus 3D Max
    Android-Smartphone mit 3D-Display und Gorilla Glass 2
    LG Optimus 3D Max: Android-Smartphone mit 3D-Display und Gorilla Glass 2

    Mit dem Optimus 3D Max bringt LG sein zweites Smartphone mit 3D-Technik auf den Markt. Es hat einen schnelleren Prozessor als das Optimus 3D, NFC-Unterstützung und ein Display mit Gorilla Glass 2.
    (3d)

  3. Selbstbau-VR
    Skyrim mit Videobrille, Headtracker und Kinect
    Selbstbau-VR: Skyrim mit Videobrille, Headtracker und Kinect

    Durch Skyrim laufen, sich frei umschauen und mit den eigenen Armen Schwertstreiche ausführen: Mit einer Sony-Videobrille, einem Headtracker, einem Kinect-Sensor und etwas Zusatzsoftware ist das am PC möglich.
    (Videobrille)

  4. HTC Desire HD
    Kein Android-4-Update wegen zu kleiner Systempartition
    HTC Desire HD: Kein Android-4-Update wegen zu kleiner Systempartition

    Eine Woche, nachdem HTC das Android-4-Update für das Desire HD gestrichen hat, reicht der Hersteller einige Gründe dafür nach. Mit einem Update auf Ice Cream Sandwich müsste der Speicher umpartitioniert werden, wobei alle Nutzerdaten verloren gingen.
    (Htc Desire Hd)

  5. Furby Plush
    Die Auferstehung eines elektronischen Kuschelviechs
    Furby Plush: Die Auferstehung eines elektronischen Kuschelviechs

    Furby ist wieder da. Das elektrische Spielzeug versteht mehr, zeigt mehr Gefühle, kann bei Misshandlungen mies gelaunt sein und zur Besänftigung über iOS-Apps gefüttert werden.
    (Furby)

  6. Grafiktreiber
    AMD mit Betatreiber für Crysis 3 und Tuning-Tipps
    Grafiktreiber: AMD mit Betatreiber für Crysis 3 und Tuning-Tipps

    AMD hat eine erste Betaversion seines Grafiktreibers Catalyst 13.2 für Windows veröffentlicht. Er soll im Betatest von Crysis 3 etwas mehr Leistung bringen, ein voll auf das Spiel optimierter Treiber erscheint erst in einigen Tagen. Tipps zum Tuning gibt es aber schon jetzt.
    (Crysis 3)

  7. Unify
    Ex-Siemens-Sparte entlässt die Hälfte der Beschäftigten
    Unify: Ex-Siemens-Sparte entlässt die Hälfte der Beschäftigten

    Der Telefonanlagenhersteller Unify, der noch fast zur Hälfte zu Siemens gehört, steht unter Druck wegen der Digitalisierung des Bereiches. Jetzt sollen bei der früheren Siemens Enterprise Communications 3.800 Stellen wegfallen.
    (Unify)


Verwandte Themen
Irrational Games, Bioshock, 2K Games, Crysis 3, Tomb Raider, GTA 5, Take-Two, Rockstar

RSS Feed
RSS FeedBioshock Infinite

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de