Andreas Sebayang

Andreas Sebayang

Andreas Sebayang kümmert sich bei Golem.de um Hard- und Software. Ihm sind Windows und Mac OS X gleichermaßen ein Begriff, beide setzt er bei seiner Nebentätigkeit als Administrator für Piranha Womex in der Praxis ein. Ihn interessieren Projekte wie OpenStreetMap, Spiele wie Eve Online, barrierefreies Webdesign und Fotografie. Früher hat er zeitweise Informatik und Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung studiert.

Andreas Sebayang folgen auf:
Google+ oder Twitter (@AndreasSebayang). E-Mail-Adresse: as@golem.de

Artikel

  1. Qualcomm Sense ID: 3D-Fingerabdruckleser für Handys arbeitet mit Ultraschall

    Qualcomm Sense ID

    3D-Fingerabdruckleser für Handys arbeitet mit Ultraschall

    MWC 2015 Qualcomm verspricht, Fingerabdrücke sicherer und zuverlässiger zu machen. Mit einem Ultraschallscanner im Smartphone soll ein schwer zu fälschendes Abbild des Fingers möglich werden.

    02.03.20158 KommentareVideo

  2. SD-Kartenkapazität: Sandisk kann nicht mehr verdoppeln

    SD-Kartenkapazität

    Sandisk kann nicht mehr verdoppeln

    MWC 2015 Sandisk ist nicht mehr in der Lage, die Kapazitäten seiner Micro-SD-Karten zu verdoppeln. Der neuen und ziemlich teuren SD-Karte fehlen ganze 56 GByte.

    02.03.201544 Kommentare

  3. Smart Home: D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

    Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

    MWC 2015 D-Link wird Z-Wave-Funktechnik für Smarthome-Sensoren einsetzen. Damit ergänzt der Netzwerkhersteller seine WLAN-Smarthome-Produkte und stellt extra einen Smarthome-Hub als Brücke für Z-Wave vor. Es gibt aber auch Pläne für die direkte Z-Wave-Integration.

    01.03.20153 Kommentare

Anzeige
  1. Windows XP CSA: Microsoft erhöht Preis für Sonder-Support in den USA erheblich

    Windows XP CSA

    Microsoft erhöht Preis für Sonder-Support in den USA erheblich

    Trotz aller Warnungen benutzen immer noch viele Unternehmen und auch Behörden Windows XP. Nun verwendet Microsoft in den USA ein weiteres Mittel, um Unwillige von dem veralteten Betriebssystem abzubringen. Der jährliche Preis für das spezielle Customer Support Agreement wird verdoppelt.

    20.02.2015197 KommentareVideo

  2. Schnell und günstig: Toshiba kündigt neue 5-TByte-Festplatten für zu Hause an

    Schnell und günstig

    Toshiba kündigt neue 5-TByte-Festplatten für zu Hause an

    Toshiba hat eine Festplattenserie angekündigt, die auch für den Heimbereich ist und eine hohe Drehzahl hat. Geplant sind zwei Modelle mit 4 oder 5 TByte zu Preisen ab etwa 200 Euro.

    19.02.20157 Kommentare

  3. Digitale Landkarten: Routenplanung wird mit Openstreetmap.org möglich

    Digitale Landkarten

    Routenplanung wird mit Openstreetmap.org möglich

    Das Openstreetmap-Projekt hat die Routenplanung auf seiner Webseite offiziell freigeschaltet. Damit steht eine weitere Alternative zu den großen Kartendiensten bereit. Zudem kann der Anwender verschiedene Methoden zur Routenberechnung wählen.

    17.02.20155 Kommentare

  1. Vorbeugen gegen Kreditkartenbetrug: Visa möchte Positionsdaten vom Smartphone

    Vorbeugen gegen Kreditkartenbetrug

    Visa möchte Positionsdaten vom Smartphone

    Visa will die Wahrscheinlichkeit einer Transaktionsablehnung beispielsweise bei Kreditkartenzahlungen deutlich reduzieren. Was der Kunde dafür jedoch preisgeben muss, ist sein Aufenthaltsort anhand des eigenen Smartphones. Der Service für Kreditkarten startet zunächst nur in den USA.

    15.02.201588 Kommentare

  2. Datentransfer: Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft

    Datentransfer

    Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft

    Eine Datentransferrate von 100 GBit pro Sekunde ist noch nicht einmal bei Kupfer- oder Glasfaser-Kabeln üblich. Die Oxford University forscht aber bereits an einem Weg, dies per Lichtstrahl im Innenbereich zu ermöglichen. Besonders flexibel ist das System allerdings nicht.

    15.02.201546 Kommentare

  3. Project-Zero-Fristen: Google gewährt 14-Tage-Bonus für besondere Sicherheitslücken

    Project-Zero-Fristen

    Google gewährt 14-Tage-Bonus für besondere Sicherheitslücken

    Zum Beseitigen von Sicherheitslücken in ihren Produkten sind den Entwicklern 90 Tage manchmal nicht genug. Google nimmt sich dieses Problems nun mit seinem Project Zero an: In besonderen Fällen gibt es eine kleine Pufferzone. Mitunter werden auch bestimmte Wochentage berücksichtigt.

    15.02.201591 Kommentare

  4. New 3DS Special Edition und Amiibos: Offline kaufen hilft

    New 3DS Special Edition und Amiibos

    Offline kaufen hilft

    Bei Nintendo-Produkten spielt sich immer das Gleiche ab: Die wenigen vorbestellbaren Special Editions des New 3DS und der Amiibos sind schnell weg, teurer als im regulären Handel und werden auf Ebay zu teils horrenden Preisen angeboten - und trotz Verfügbarkeit gekauft.

    13.02.201553 KommentareVideo

  5. Toughbook CF-54 im Hands on: Robust und gut konfigurierbar

    Toughbook CF-54 im Hands on

    Robust und gut konfigurierbar

    Weniger klobig und trotzdem stabil: Mit dem neuen Toughbook CF-54 versucht Panasonic, die Kategorien Business Ruggedized und Semi Ruggedized in einem Gerät zusammenzufassen. Das Gerät ist leicht und hat echte serielle Schnittstellen. Allerdings stehen nicht alle Konfigurationsoptionen jedem zur Verfügung.

    13.02.201511 KommentareVideo

  6. Zigbee und Z-Wave: So funkt's im Smarthome

    Zigbee und Z-Wave

    So funkt's im Smarthome

    Die Zigbee-Macher sind sich sicher, dass ihnen der Smart-Home-Markt gehört. Die Z-Wave-Macher auch. Doch aufgrund von Unterschieden im Detail und im Angebot sind nicht beide Funkstandards für alles geeignet. Außerdem verwirrt weitere Konkurrenz die Anwender.

    11.02.201521 Kommentare

  7. eDP 1.4a: Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig

    eDP 1.4a

    Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig

    Mit Embedded Displayport 1.4a hat die Vesa die Voraussetzungen für besonders hochauflösende Bildschirme geschaffen. Datenrate und Kompression wurden verbessert und unterstützen nun die enormen Bandbreiten, die 8K-Displays benötigen. Der Einsatz ist auf wenige Geräte beschränkt.

    10.02.201550 Kommentare

  8. HDR und Dolby Vision: Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher

    HDR und Dolby Vision

    Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher

    CES 2015 Dünne Fernseher werden seltener, zumindest gute mit High Dynamic Range oder Dolby Vision. Nur ein Hersteller zeigte auf der CES flache Geräte mit hohen Leuchtdichten.

    28.01.2015111 Kommentare

  9. Spartan in Windows 10: Der Internet Explorer wird nicht abgeschafft

    Spartan in Windows 10

    Der Internet Explorer wird nicht abgeschafft

    Bei Windows 10 verfolgt Microsoft mit seinen Browsertechniken eine Doppelstrategie: Zwei unterschiedliche Browser sollen in einem System etabliert werden. Vor allem eine Gruppe soll mit dem Internet Explorer zufriedengestellt werden, der neben Spartan verbleibt.

    24.01.2015150 KommentareVideo

  10. Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser

    Heimkino-Raumklang von oben

    Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser

    CES 2015 DTS und Dolby arbeiten mit Ton-Objekten, Auro Technologies mit Auro 3D hingegen weiter mit Sound-Kanälen. Wir haben mit Auro-Chef Wilfried Van Baelen gesprochen und uns die beeindruckende Demo für Raumklang von oben ohne die Deckenlautsprecher von Dolby Atmos angehört.

    22.01.201594 KommentareVideo

  11. Surface Hub: Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

    Surface Hub

    Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

    Der neue Surface Hub von Microsoft kann als Angriff auf Konferenzsysteme von Cisco und anderen Unternehmen angesehen werden. Das System beherrscht Videokonferenzen, teilt Bildschirminhalte und agiert als virtuelle Tafel inklusive Stifterkennung und Windows 10. Verfügbar wird es in zwei Größen sein.

    22.01.20151 KommentarVideo

  12. Hololens mit Windows: Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

    Hololens mit Windows

    Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

    Microsoft arbeitet an einer Datenbrille, die auf Windows 10 basiert. Anwender können um ihre vergleichsweise aufwendig gerenderten Objekte herumgehen, sie anfassen, manipulieren und anschließend an einen 3D-Drucker senden. Außerdem soll die Brille bei der Nasa zum Einsatz kommen.

    21.01.201591 KommentareVideo

  13. Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10

    Neues Betriebssystem

    Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10

    Heute ist Windows-10-Tag: Microsoft hat weitere Einblicke in die kommende Windows-Version gegeben. Im Vergleich zur ersten Vorabversion wurden viele Änderungen vorgenommen, um eine bessere Bedienung zu erreichen. Außerdem zeigt Microsoft erstmals Windows 10 für Smartphones.

    21.01.2015485 KommentareVideo

  14. Displayport über USB-C: Huckepack-Angriff auf HDMI

    Displayport über USB-C

    Huckepack-Angriff auf HDMI

    CES 2015 Displayport statt HDMI, und das ohne eigene Kabel: Das ist eine mögliche Zukunft des Displayport-Standards der Vesa. Der Zeitrahmen ist allerdings noch vage.

    15.01.201589 Kommentare

  15. Toshiba: Günstiges 16:10-Notebook mit 1.920 x 1.200 Pixeln

    Toshiba

    Günstiges 16:10-Notebook mit 1.920 x 1.200 Pixeln

    CES 2015 Auf der CES hat Toshiba eine Notebook-Tablet-Kombination vorgestellt, die anders ist als die Windows-Konkurrenz. Zwar hat sie einen langsamen Prozessor, aber vor allem das Display bietet viel Platz auf kleinem Raum, und auch die Akkulaufzeit sticht hervor.

    11.01.201524 Kommentare

  16. Netgear Click Switch: Switches mit Anklick-Montage

    Netgear Click Switch

    Switches mit Anklick-Montage

    CES 2015 Netgear versucht sich an einem neuen Montage-Konzept für Switches. Die Geräte gelten als Smart Switches für den Heimbereich oder kleine Unternehmen. Ein großer Vorteil ist das integrierte Netzteil.

    11.01.20154 Kommentare

  17. Hue und Zigbee 3.0: Philips öffnet sein Lampensystem fremden Schaltern

    Hue und Zigbee 3.0

    Philips öffnet sein Lampensystem fremden Schaltern

    CES 2015 Mit einem Update auf Zigbee 3.0 wird Philips' Hue-System für LED-Lampen im Smart Home auch von fremden Schaltern bedient werden können. Zudem will Philips unter eigener Marke Sensoren anbieten, welche die Lampen auch ohne Zigbee-Hub ansprechen können.

    10.01.201516 Kommentare

  18. Swiftpoint GT im Hands On: Neuseeland-Maus macht den Touchscreen überflüssig

    Swiftpoint GT im Hands On

    Neuseeland-Maus macht den Touchscreen überflüssig

    CES 2015 Mit Hilfe der Förderung der Neuseeländischen Regierung hat die Firma Swiftpoint ein Eingabegerät entwickelt, das einen virtuellen Finger bedienen kann. Wir haben uns die Maus angesehen, die so klein ist, dass sie schnell verloren gehen kann. Um das zu verhindern, hat Swiftpoint eine ungewöhnliche Parkstation entwickelt.

    10.01.201571 KommentareVideo

  19. Venue 8 7000: Dells sehr dünnes Android-Tablet für 400 US-Dollar

    Venue 8 7000

    Dells sehr dünnes Android-Tablet für 400 US-Dollar

    CES 2015 Dell beginnt mit dem Verkauf des Android-Tablets Venue 8 7000 mit Intel-Prozessor. Für den recht hohen Preis gibt es ein äußerst schlankes, gut ausgestattetes und für Unternehmen geeignetes Tablet inklusive einer Desktop-Funktion. Es wird zunächst nur in den USA verkauft.

    10.01.201530 Kommentare

  20. Panasonic Aviation: Entertainment-Systeme in Flugzeugen können auch schick sein

    Panasonic Aviation

    Entertainment-Systeme in Flugzeugen können auch schick sein

    CES 2015 Wo heute Röhrenfernseher durch die Luft fliegen, sollen in Zukunft moderne Unterhaltungssysteme sein: Panasonic will in einem Jahr die ersten Android-Entertainment-Systeme mit NFC an Fluggesellschaften ausliefern. Doch der Weg zum Smart Plane ist noch lang.

    09.01.20152 Kommentare

  21. Sharp: Eckige, runde oder durchsichtige Displays

    Sharp

    Eckige, runde oder durchsichtige Displays

    CES 2015 Gleich zwei Generationen seiner Free Form Displays auf Igzo-Basis, die in Autos platziert werden sollen, zeigt Sharp in Las Vegas. Außerdem arbeitet das japanische Unternehmen noch an durchsichtigen Displays für den Digital-Signage-Markt.

    09.01.20153 Kommentare

  22. DTS:X Probe gehört: Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern

    DTS:X Probe gehört

    Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern

    CES 2015 Raumklang um eine dritte Ebene erweitert haben Auro Technologies und Dolby bereits erfolgreich - DTS will das offenbar nicht auf sich sitzen lassen: Es startet auch mit objektbasiertem Raumklang. Wir konnten das System Probe hören.

    09.01.20150 Kommentare

  23. Acer Revo One angeschaut: Mini-PC mit Broadwell und drei HDD-Slots für 270 Euro

    Acer Revo One angeschaut

    Mini-PC mit Broadwell und drei HDD-Slots für 270 Euro

    CES 2015 Ein neues Mitglied der Revo-Familie von Acer lässt sich leicht aufrüsten. Wer will, kann bis zu zwei zusätzliche Festplatten mit ein paar Handgriffen im Minirechner installieren. Bei der Einstiegskonfiguration sollten Anwender jedoch aufpassen.

    08.01.201522 Kommentare

  24. Toshiba: SD-Karte funkt Thumbnails per NFC ans Smartphone

    Toshiba

    SD-Karte funkt Thumbnails per NFC ans Smartphone

    CES 2015 Toshiba integriert NFC in handelsübliche SD-Karten. So soll der Nutzer mit dem Smartphone kurz auf die Vorschauen der zuletzt geschossenen Bilder sehen können. Für Besitzer größerer SD-Karten-Sammlungen gibt es weitere Vorteile.

    08.01.20152 Kommentare

  25. XPS 15 und Alienware 15: Dell erweitert zwei 15,6-Zoll-Notebooks mit 4K-Displays

    XPS 15 und Alienware 15

    Dell erweitert zwei 15,6-Zoll-Notebooks mit 4K-Displays

    CES 2015 Dell bietet für zwei seiner Notebooks mit mittelgroßem Display nun eine 4K-Option an. Das eine System ist für reguläre Anwendungen gedacht und sehr teuer. Das andere ist deutlich günstiger und braucht zum Spielen mit 3.840 x 2.160 Pixeln eigentlich eine Erweiterung.

    07.01.20155 Kommentare

  26. Synaptics: Fingerabdruckleser im iPhone-Stil kommt für Notebooks

    Synaptics

    Fingerabdruckleser im iPhone-Stil kommt für Notebooks

    CES 2015 Synaptics arbeitet an einer Konkurrenz zu den Fingerabdrucksensoren von Apple. Auch Synaptics neues Lesegerät wird durch einfaches Auflegen des Fingers funktionieren. Bis zur Marktreife braucht der Touchpad-Spezialist jedoch recht lange.

    06.01.20157 Kommentare

  27. LG G Flex 2: Gebogenes 5,5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Panel und Lollipop

    LG G Flex 2

    Gebogenes 5,5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Panel und Lollipop

    CES 2015 Mehrere Biegeradien und ein kompakteres Äußeres: LG verbessert das LG G Flex deutlich. Der Prozessor wird leistungsstärker, die Auflösung erhöht und die Außenseite soll sich von Kratzern noch schneller erholen.

    05.01.201536 KommentareVideo

  28. Curved oder flach: LGs neuer OLED-Fernseher verbiegt sich auf Wunsch

    Curved oder flach

    LGs neuer OLED-Fernseher verbiegt sich auf Wunsch

    CES 2015 WebOS 2.0 und neue Techniken will LG in seinen nächsten Fernsehern verbauen: Einer wird beweglich sein, ein anderer HDR unterstützen. Die WebOS-Plattform soll außerdem für Geschäftskunden interessant werden.

    05.01.201510 KommentareVideo

  29. Security Nightmares 0xF: Auf dem Weg zur Fingerabdrucknähmaschine

    Security Nightmares 0xF

    Auf dem Weg zur Fingerabdrucknähmaschine

    31C3 Biometrie ist kaputt. Davon zeigen sich Frank Rieger und Ron vom Chaos Computer Club in ihrer jährlichen Security-Rück- und Vorschau überzeugt. Mit einer neuen Sportart in Flickr-Galerien wollen sie Menschen wachrütteln.

    01.01.2015105 Kommentare

  30. Qutebrowser: Browser für Tastaturkünstler

    Qutebrowser

    Browser für Tastaturkünstler

    31C3 Wer gerne mit der Tastatur seinen Browser bedient, hat mit den mehr und mehr simplifizierten modernen Browsern vielleicht seine Probleme. Mit dem Vim-artigen und plattformunabhängigen Qutebrowser soll das Problem beseitigt werden.

    30.12.201424 Kommentare

  31. Thunderstrike-Exploit: Magic-Lantern-Entwickler zeigt unsichtbares Mac-Rootkit

    Thunderstrike-Exploit

    Magic-Lantern-Entwickler zeigt unsichtbares Mac-Rootkit

    31C3 Fast jeder Thunderbolt-Mac ist leicht mit einem EFI-Rootkit übernehmbar. Mangelnde Weitsicht Apples ist schuld an einer Lücke, die ideal für Geheimdienste ist. Aber es gibt eine halbe Lösung für das alte Problem.

    29.12.201429 Kommentare

  32. Firmware-Hacks: UEFI vereinfacht plattformübergreifende Rootkit-Entwicklung

    Firmware-Hacks

    UEFI vereinfacht plattformübergreifende Rootkit-Entwicklung

    31C3 Aktuelle Mainboards haben eine sehr ähnliche UEFI-Implementierung. Angriffe erleichtert dies erheblich, wie Hacker in Hamburg demonstriert haben.

    29.12.201415 Kommentare

  33. Lücken in Industrieanlagen: Nicht nur Banken und Webseiten sollen verteidigt werden

    Lücken in Industrieanlagen

    Nicht nur Banken und Webseiten sollen verteidigt werden

    31C3 Hacker sollen sich nicht mehr um die Sicherheit des Geldes und Daten von anderen kümmern. Stattdessen gilt es, den Fokus auf Industrieanlagen zu richten, auch, um Menschenleben zu schützen.

    29.12.20148 Kommentare

  34. Imsi-Catcher: Android-App erkennt Angriffe und Sicherheit des Netzes

    Imsi-Catcher  

    Android-App erkennt Angriffe und Sicherheit des Netzes

    31C3 Selbstverteidigung mit einer App: Security Research Labs hat eine App für Android veröffentlicht, die Angriffe auf das eigene Telefon erkennen kann. Die Anwendung gibt es kostenlos im Play Store, doch für die Installation braucht es einen populären Chipsatz.

    27.12.201457 Kommentare

  35. Online-Banking und SS7-Hack: SMS-TANs sind unsicher

    Online-Banking und SS7-Hack

    SMS-TANs sind unsicher

    31C3 Gleich drei Vorträge am ersten Tag des jährlichen Chaos-Kongresses widmen sich Hacks rund um Mobilfunkstandards. Bereits jetzt ist klar: Sicherheitsanwendungen, die auf SMS setzen, werden unbrauchbar. Der gute alte TAN-Zettel aus Papier dürfte mehr Sicherheit bieten.

    27.12.2014101 Kommentare

  36. Saphir-Produktion: Apple vermietet Fabrik kostenlos an GT Advanced

    Saphir-Produktion

    Apple vermietet Fabrik kostenlos an GT Advanced

    GT Advanced und Apple haben vor Gericht eine Übereinkunft getroffen. GT Advanced darf nun seine Saphirglas-Maschinen verkaufen und befreit sich von den Exklusiv-Vereinbarungen mit Apple. Die signifikanten Schulden müssen jedoch teilweise an Apple zurückgezahlt werden.

    25.12.201412 Kommentare

  37. Daala von Mozilla und Xiph: Neuer Videocodec mit verbesserten Standbildern

    Daala von Mozilla und Xiph

    Neuer Videocodec mit verbesserten Standbildern

    Standbilder sind der Fokus von Mozilla Research und Xiph.org. Deren neuer und freier Videocodec Daala macht Fortschritte bei der Darstellung des ersten Frames eines Videos. Auch Keyframes werden dadurch effizienter. Die Standbilder in Videos sollen VP8 oder Jpeg schlagen.

    25.12.201415 Kommentare

  38. Marriott-Pläne: Microsoft und Google sind gegen WLAN-Sabotage in Hotels

    Marriott-Pläne

    Microsoft und Google sind gegen WLAN-Sabotage in Hotels

    Die Hotelkette Marriott will laut einer Petition wilde Access-Points in ihren Gebäuden stören. Sowohl Google als auch Microsoft wenden sich gegen diese Pläne. Netzwerkhersteller sehen dagegen die Möglichkeit, Pornografie über wilde Access Points zu unterbinden.

    24.12.201435 Kommentare

  39. Airbus: Qatar Airways nimmt den ersten A350 XWB entgegen

    Airbus

    Qatar Airways nimmt den ersten A350 XWB entgegen

    Der erste Airbus A350 XWB ist ausgeliefert worden. Zuerst wird der kleine Großraumjet auf einer Strecke zu einem deutschen Drehkreuz eingesetzt. Das wird allerdings noch ein paar Wochen dauern.

    23.12.20140 KommentareVideo

  40. NTP Daemon unter OS X: Kurzfristiges Update schließt Zeitserver-Sicherheitslücke

    NTP Daemon unter OS X

    Kurzfristiges Update schließt Zeitserver-Sicherheitslücke

    Apple hat ein Sicherheitsupdate für OS X veröffentlicht, das jeder installieren sollte. Geschlossen wird damit eine unangenehme Sicherheitslücke im Dienst für das Network Time Protocol.

    23.12.20142 Kommentare

  41. Verzögerte Android-Entwicklung: X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

    Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

    Die neue Mobilvariante des Flugsimulators X-Plane 10 wird es erst einmal nur für iOS-Geräte geben. Eine Android-Umsetzung befindet sich aber schon in der Entwicklung. Jedoch ist der Aufwand für die Android-Plattform so hoch, dass sich die beiden Entwickler zunächst auf iOS konzentrierten.

    21.12.201435 Kommentare

  42. International Space Station: Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

    International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

    Die ISS-Crew muss ihre Ersatzteile und fehlendes Werkzeug nun selbst auf der Raumstation drucken. Statt eine Ratsche mit der nächsten Lieferung eines Raumschiffs zu senden, schickte die Nasa der Besatzung nur eine Datei für den 3D-Drucker der Raumstation.

    21.12.201454 KommentareVideo

  43. Malware in Staples-Kette: Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

    Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

    Es war einer der größten Einbrüche in einer Firma im Jahr 2014. In der US-Kette Staples wurde Schadsoftware gefunden, die Kreditkartendaten von Kunden im Laden stahl. In einer Stellungnahme versucht Staples nun, den Schaden kleinzureden. Der Prozentsatz betroffener Geschäfte ist hoch.

    21.12.201421 Kommentare

  44. Amiibos: Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

    Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

    70 US-Dollar für den kleinen Marth-Amiibo: In den USA und teilweise Deutschland sind die NFC-Figuren sowie der neue Gamecube-Controller für die Wii U von Nintendo mittlerweile selten und teuer. Wir haben in den USA und Deutschland geschaut, wie schwer es ist, das Zubehör für Super Smash Bros zu bekommen.

    18.12.201429 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 50
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Sonys Minidisc
    Das letzte Speichersystem seiner Art
    Sonys Minidisc: Das letzte Speichersystem seiner Art

    Das letzte noch verbreitete magneto-optische Datenträgersystem nähert sich seinem kommerziellen Ende. Sony will im März 2013 das letzte System mit der Minidisc auf den Markt bringen. Ein Nachruf mit Bildern längst vergessener Datenträgersysteme, die für viel zu kurz geratene Ewigkeiten gebaut wurden.

  2. EGVP 2.8
    Gekapseltes Java für Anwälte und Gerichte
    EGVP 2.8: Gekapseltes Java für Anwälte und Gerichte

    Das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) arbeitet demnächst mit einer gekapselten Version von Java. Damit löst das Oberverwaltungsgericht Münster für Anwälte, Bundes- und Landesgerichte einige Probleme, denn bisher kümmerte sich das OVG nur unzureichend um die Sicherheit seiner Nutzer.

  3. Power Delivery
    100 Watt per USB
    Power Delivery: 100 Watt per USB

    USB Power Delivery ist eigentlich schon seit Monaten fertiggestellt. Trotzdem versorgen die meisten Nutzer ihre Geräte noch immer per USB 2.0, USB 3.0, Battery Charge oder proprietären Mechanismen mit Energie. Für das flexible Power Delivery gab es auf der CES nur Prototypen.

  4. Windows 8 im Test
    Microsoft kachelt los und eckt an
    Windows 8 im Test: Microsoft kachelt los und eckt an

    Mehrere Systemsteuerungen, mehrere Oberflächen und mehrere Nutzungskonzepte. Die fertige Version von Windows 8 bestätigt, was zu befürchten war: ein gewisses Chaos. Aber sie hat auch Zukunft, vor allem für kommende Windows-8-Geräte. Unser Test klärt, ob auch alte Hardware profitiert.

  5. iPad Mini im Test
    Apple macht halbe Sachen
    iPad Mini im Test: Apple macht halbe Sachen

    Das iPad Mini ist nur halb so schwer wie ein iPad, sehr dünn und hat gute Laufzeiten. Doch mit dem schmalen Rahmen und der seltsamen Stereokonstruktion macht Apple etwas, was sonst kaum ein Tablet-Hersteller wagt. Wie gut das funktioniert, klärt unser Test.

  6. Asus Vivo Tab RT im Test
    Gutes ARM-Tablet mit stromsparendem Windows RT
    Asus Vivo Tab RT im Test: Gutes ARM-Tablet mit stromsparendem Windows RT

    Microsoft hat über seine Partner die ersten Tablets mit dem neuen Windows RT in den Handel gebracht. Wir konnten Asus' Vivo Tab RT testen, das einige Besonderheiten hat: Es ist sehr leicht, hat zwei Akkus und viel Speicher. Den braucht Asus, denn Windows RT ist kein schlankes Betriebssystem.

  7. Mac OS X 10.8 Mountain Lion im Test
    Apples Desktop-iOS mit komplizierter iCloud
    Mac OS X 10.8 Mountain Lion im Test: Apples Desktop-iOS mit komplizierter iCloud

    Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion steht zum Download bereit. Die mittlerweile neunte Version bringt viele Kleinigkeiten und eine deutliche Annäherung an iOS. Sehr gut gefällt uns die neue Möglichkeit, Time-Machine-Backups auf mehrere Datenträger zu verteilen.

  8. Compaq Aero 4/33C im Test
    Kleines Kraftpaket mit 33 MHz
    Compaq Aero 4/33C im Test: Kleines Kraftpaket mit 33 MHz

    Trackball, 8-Zoll-Farbdisplay und 4 MByte RAM bei nur 1,9 kg Gewicht - mehr braucht ein Businessnotebook nicht. Zusätzlich eignet sich das Compaq Aero 4/33C für Spiele wie beispielsweise Elite 2. Wir haben das robuste Gerät getestet.

  9. Test X-Plane 10
    Flugsimulator mit Openstreetmap und vielen Rechnern
    Test X-Plane 10: Flugsimulator mit Openstreetmap und vielen Rechnern

    Ernsthafte Flugsimulationen gibt es kaum noch. Eine der letzten verbliebenen ist X-Plane 10 für Windows, Mac OS X und Linux. Golem.de hat sich ins virtuelle Cockpit gesetzt und den Flugsimulator mit mehreren Rechnern und iPads als Instrumente gespielt.

  10. Dell Latitude XT3 im Test
    Zu groß für ein Convertible
    Dell Latitude XT3 im Test: Zu groß für ein Convertible

    Mit ziemlicher Verspätung hat Dell seinen Convertible-Tablet-PC der dritten Generation auf den Markt gebracht. Wir haben das Latitude XT3 getestet und es mit Lenovos X220t und HPs 2740p verglichen. Vor allem der N-Trig-Digitizer des XT3 gefällt uns.

  11. Zughacking
    Security spielt bei Bahnsystemen kaum ein Rolle
    Zughacking: Security spielt bei Bahnsystemen kaum ein Rolle

    Moderne Züge sind vor allem dafür ausgelegt, die Sicherheit der Reisenden zu gewährleisten, indem Unfälle vermieden werden. Doch das Thema IT-Sicherheit wird kaum betrachtet und die aus den 1990er Jahren stammenden Sicherungssysteme sind zu alt.

  12. Macbook Pro Retina im Test
    Teuer, scharf und leise
    Macbook Pro Retina im Test: Teuer, scharf und leise

    Ein von Apple sogenanntes Retina-Display wird nun auch im Macbook Pro verbaut. Golem.de gefällt sowohl die scharfe Bilddarstellung als auch der Wechsel der virtuell nutzbaren Auflösungen. Nur der Energiebedarf des Displays mit 2.880 x 1.800 Pixeln ist enorm.

  13. Die Simpsons: 20 Jahre Do The Bartman
    Die Simpsons: 20 Jahre Do The Bartman

    Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie Simpson sind 20 Jahre alt. Immer noch hat Homer keine Vollglatze, Lisa hat nicht aufgegeben, die Welt zu verbessern und Maggie hat den Nuckel nicht abgelegt - doch Computer und Breitbild-TV haben bei der gelben Familie Einzug gehalten. Ein Blick auf eine besondere Serie.

  14. Analoges Twittern im Betahaus
    Analoges Twittern im Betahaus

    Ein Dach über dem Kopf, ein Tisch und WLAN. Im Berliner Betahaus finden Freischaffende alles, was für ein vernetztes Leben wichtig ist. Und gleichzeitig entsteht in dem sich ständig wandelnden Bürohaus ein ganz analoges soziales Netzwerk.

  15. Starcraft 2 Multiplayer
    Fast wie in den guten alten Zeiten
    Starcraft 2 Multiplayer: Fast wie in den guten alten Zeiten

    Zehn Jahre nach den letzten Starcraft-Partien war es wieder so weit: Wir schleppten Computer durch die Stadt, um ein gemeinsames Wochenende mit Starcraft 2 zu verbringen. Was hat sich verändert? Neue Technik, neue Probleme - aber letztendlich bleibt doch alles beim Alten. Ein Erfahrungsbericht.

  16. Windows 2000
    Schluss, aus, vorbei
    Windows 2000: Schluss, aus, vorbei

    Wem Windows XP mit seiner viel zu verspielten Oberfläche zu bunt war, der blieb dem NT-System Windows 2000 treu. Doch damit ist jetzt Schluss. Der Extended Support von Windows 2000 endet mit Ablauf des 13. Juli 2010 - endgültig. Ein kurzer Blick auf zehn Jahre Windows 2000.

  17. OSM - von der Karte für Techniker zur Karte für alle
    OSM - von der Karte für Techniker zur Karte für alle

    Vor zwei Jahren war das Projekt OpenStreetMap im deutschsprachigen Raum noch fast unbekannt. Heute gibt es für einige Teile der Welt schon äußerst detaillierte Karten, erstellt von Freiwilligen. Ausgerüstet mit GPS-Geräten oder einfach nur mit Ortskenntnis können Mapper helfen, die Lücken im Rest der Welt zu füllen.


Verwandte Themen
Offmaps, Blu-ray Pure Audio, Auro Technologies, Flashback, Archival Disc, Bombardier, X-Plane, OLED-Lampe, GTC 2014, Musikpiraten, Thecus, Ubiquiti, Elektrischer Reporter, Digital Signage, Dolby Atmos

RSS Feed
RSS FeedAndreas Sebayang

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de