6.159 Achim Sawall Artikel

  1. Adobe erwartet kräftigen Gewinnschub durch CS5-Start

    Adobe erwartet kräftigen Gewinnschub durch CS5-Start

    Adobe will Neuigkeiten zu Creative Suite 5 am 12. April 2010 verkünden. Der Produktstart erfolge etwa vier Wochen später, gab Firmenchef Shantanu Narayen bekannt. Gewinn- und Umsatzentwicklung sollen davon sehr profitieren.

    24.03.201074 Kommentare

  2. Verbraucherzentrale: Regierung muss Abofallen sofort stoppen

    Verbraucherzentrale: Regierung muss Abofallen sofort stoppen

    Privaten Haushalten entsteht durch Abofallen im Internet jährlich ein Millionenschaden. Die Verbraucherzentrale fordert deshalb die Regierung auf, ihr Versprechen zu halten und eine Bestätigungslösung einzuführen.

    23.03.201025 Kommentare

  3. EU: Google Adwords mit fremden Markennamen ist rechtens

    EU: Google Adwords mit fremden Markennamen ist rechtens

    Google darf mit seinen Adwords weiterhin Markennamen frei an Werbetreibende verkaufen. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Ein Freibrief für Markenpiraterie und Produktfälschung ist das Urteil jedoch nicht.

    23.03.20108 Kommentare

Anzeige
  1. Internet über Rundfunkfrequenzen stört im Test TV und Mikros

    Internet über Rundfunkfrequenzen stört im Test TV und Mikros

    Ein Testlauf für die Nutzung von Rundfunkfrequenzen für schnelles Internet hat Befürchtungen bestätigt, dass es dabei Störungen bei TV-Kabelnetzen und Funkmikrofonen geben kann. Doch die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg hält die Probleme für lösbar.

    23.03.201037 Kommentare

  2. China blockiert einzelne Suchbegriffe bei Google Hongkong

    China blockiert einzelne Suchbegriffe bei Google Hongkong

    Einige Stunden nach der Abschaltung der Suchmaschine Google.cn und der Umleitung auf ein unzensiertes Angebot in Hongkong reagiert die chinesische Regierung. Bestimmte Suchbegriffe werden von der chinesischen Firewall blockiert.

    23.03.2010133 Kommentare

  3. Google China abgeschaltet

    Google China abgeschaltet

    Google hat seine Ankündigung wahr gemacht und liefert ab sofort keine manipulierten Suchmaschinenergebnisse mehr auf Google.cn aus. Die Regierung Chinas hatte Konsequenzen für diesen Fall angekündigt.

    22.03.2010182 Kommentare

  1. Richter kritisieren Urteil im Sinne von Abofallen-Betreiber

    Richter kritisieren Urteil im Sinne von Abofallen-Betreiber

    Richter in Marburg und Bonn gehen gegen Anwälte vor, die Geldforderungen für "Abofallen-Betreiber" eintreiben. "Bei der Geltendmachung solcher Forderungen für Mandaten handelt es sich um Beihilfe zu einem versuchten Betrug", erklärte das Amtsgericht Marburg.

    22.03.201051 Kommentare

  2. Chinesische Medien: Google ist ein Werkzeug Obamas

    Chinesische Medien: Google ist ein Werkzeug Obamas

    Chinas Zeitungen drucken Kommentare, laut denen Google im Sold der US-Regierung steht. Die Firma mische sich in kolonialer Manier in die inneren Angelegenheiten des Landes ein. Ziel sei es, die chinesische Kultur und die Werte des Volkes zu unterwandern.

    22.03.201077 Kommentare

  3. Kritik an Lohnsenkungen zum Börsengang bei Kabel Deutschland

    Kritik an Lohnsenkungen zum Börsengang bei Kabel Deutschland

    Die Callcenter-Beschäftigten des Kabelnetzbetreibers dürften wenig Freude an dem Börsengang des Unternehmens haben. Ihre Löhne werden gekürzt, und es gibt kein Weihnachtsgeld mehr. Die stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Sibylle Spoo nennt dies unanständig.

    21.03.2010246 Kommentare

  4. Novell lehnt Übernahmeangebot ab

    Novell lehnt Übernahmeangebot ab

    Novell hat das Übernahmeangebot eines Finanzinvestors über 1,8 Milliarden US-Dollar als unzureichend abgelehnt. Die Firma habe bessere Wachstumsaussichten. Doch der Aufsichtsrat prüft jetzt die Gründung eines Joint Ventures mit Partnern und oder Verkauf des Unternehmens.

    21.03.201026 Kommentare

  5. Handynutzung auf Europas Küstenmeeren wird einfacher

    Handynutzung auf Europas Küstenmeeren wird einfacher

    Auf Europas Küstenmeeren sollen Mobilfunkverbindungen leichter möglich werden. Die EU hat die Bestimmungen für den Betrieb von Pikozellen-Basisstationen an Bord von Schiffen vereinfacht.

    19.03.201011 Kommentare

  6. Zweite Klage bei 106-Millionen-Dollar-Strafe gegen Microsoft

    Zweite Klage bei 106-Millionen-Dollar-Strafe gegen Microsoft

    Nachdem ein Gericht Microsoft wegen Patentverletzung zur Zahlung von 106 Millionen US-Dollar an VirnetX verurteilt hat, legt das Unternehmen mit einer neuen Klage nach.

    19.03.201017 Kommentare

  7. Google.cn wird offenbar am 10. April geschlossen

    Google.cn wird offenbar am 10. April geschlossen

    Laut dem Bericht einer chinesischen Wirtschaftszeitung wird Google den Geschäftsbetrieb seiner Suchmaschine in dem Land am 10. April 2010 einstellen. Den Beschäftigten werden demnach Ersatzarbeitsplätze im Ausland angeboten.

    19.03.201066 Kommentare

  8. GEZ will Gebühr für Computerkassen im Steakhouse (Update)

    GEZ will Gebühr für Computerkassen im Steakhouse (Update)

    Betreiber von Computerkassen sollen GEZ-Gebühren zahlen, weil damit der Empfang von Radio und Fernsehen über das Internet möglich sei. Dagegen wehrt sich die Steakhauskette Maredo vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf.

    18.03.2010475 Kommentare

  9. Datenschützer: Elena soll auf den Prüfstand

    Datenschützer: Elena soll auf den Prüfstand

    Die Datenschutzbeauftragten von Bund und Ländern fordern, den elektronischen Einkommensnachweis Elena auf den Prüfstand zu stellen. Das Verbot der Totalerfassung gehöre zur verfassungsrechtlichen Identität Deutschlands, so ihre Position.

    18.03.201018 Kommentare

  10. Bayern gegen Medienballung bei Print, Rundfunk und Internet

    Bayern gegen Medienballung bei Print, Rundfunk und Internet

    Bayern Medienminister sorgt sich um die wachsende Macht, die einige Konzerne bei der Meinungsbildung über Print, Rundfunk und Internet haben. Laut Infratest liegt das Gewicht des Internets schon bei 15 Prozent. 98 Prozent der meinungsbildenden Informationssuche läuft über Google.

    18.03.201018 Kommentare

  11. E-Plus, O2 scheitern mit Klage gegen 4G-Frequenzauktion

    E-Plus, O2 scheitern mit Klage gegen 4G-Frequenzauktion

    Erneut hat das Verwaltungsgericht Köln Klagen gegen die 4G-Frequenzversteigerung am 12. April 2010 abgewiesen. Das Gericht erklärte, die Bundesnetzagentur verfüge bei ihren Entscheidungen zur Frequenzordnung nur über eingeschränkt überprüfbare Beurteilungsspielräume.

    18.03.20104 Kommentare

  12. Google TV kommt zusammen mit Intel, Sony und Logitech

    Google TV kommt zusammen mit Intel, Sony und Logitech

    Google, Intel, Sony und Logitech arbeiten gemeinsam an Technik für Fernseher mit Internetanbindung. Basis ist Googles Betriebssystem Android, Intel steuert den Atom-Prozessor bei.

    18.03.201042 Kommentare

  13. Telekom legt Glasfaseranschlüsse bis zum Endkunden

    Telekom legt Glasfaseranschlüsse bis zum Endkunden

    Die Telekom setzt auf Netzausbau und eigene Webangebote. In Deutschland soll der Aufbau eines Glasfasernetzes bis in die Gebäude in diesem Jahr anlaufen und bis 2012 zehn Prozent der Haushalte erreichen.

    17.03.2010152 Kommentare

  14. Justizministerin: Kein Vorratsdatengesetz 2.0 vor Herbst

    Justizministerin: Kein Vorratsdatengesetz 2.0 vor Herbst

    Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) will vor der Sommerpause des Bundestages kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung zulassen. Diese endet am 12. September 2010. Die Liberale hofft offenbar, dass die Massenüberwachung bis dahin von der EU verworfen wird.

    17.03.201057 Kommentare

  15. Anhörung im US-Senat wegen Schülerüberwachung per Webcam

    Anhörung im US-Senat wegen Schülerüberwachung per Webcam

    Im US-Senat wird es im Falle einer möglichen Bespitzelung von Schülern per Webcam in Pennsylvania eine Anhörung geben. Der Skandal im Highschool-Bezirk Lower Merion School wird einen Unterausschuss des Senats beschäftigen.

    17.03.201016 Kommentare

  16. 106-Millionen-Dollar-Strafe für Microsoft in Patentstreit

    106-Millionen-Dollar-Strafe für Microsoft in Patentstreit

    Microsoft soll über 100 Millionen US-Dollar an ein Unternehmen zahlen, das Patentrechte für VPNs verwaltet. Das hat ein Gericht in Texas entschieden. Microsoft nennt die Patente ungültig und will versuchen, das Urteil in der Revision zu kippen.

    17.03.20106 Kommentare

  17. Siemens-Chef bereitet IT-Sparte auf Verkauf vor

    Siemens räumt in IT-Sparte auf. Das Sanierungskonzept von Siemens sieht einen deutlichen Stellenabbau vor. Damit will Konzernchef Peter Löscher die Tochter SIS nach häufigen Strategiewechseln und Managementfehlern für einen möglichen Verkauf herausputzen.

    17.03.201036 Kommentare

  18. Infineon Dresden wird erneut ausgebaut

    Infineon Dresden wird erneut ausgebaut

    Die Kapazität des Dresdner Infineon-Werks wird bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ausgeweitet. Diesmal fließen 18 Millionen Euro in neue Produktionsanlagen. Ob es auch neue Jobs gibt, ist nicht sicher.

    16.03.201020 Kommentare

  19. Venezuela: Wir planen keine Zensur des Internets

    Venezuela: Wir planen keine Zensur des Internets

    Die Nationalversammlung Venezuela hat keine Pläne für eine Zensur des Internets. Dieser Eindruck war nach einer Äußerung von Präsident Hugo Chávez entstanden. Eine Blockade von Twitter oder Facebook sei nicht geplant, erklärte ein Regierungsvertreter.

    16.03.201022 Kommentare

  20. Huawei übernimmt Teil des Netzbetriebs für O2 Germany

    Huawei übernimmt Teil des Netzbetriebs für O2 Germany

    Der chinesische Ausrüster Huawei hat einen Großauftrag von Telefónica O2 Germany erhalten. Künftig liegen Wartungs- und Servicedienste für das Mobilfunknetzwerk bei Huawei. 220 Mitarbeiter wechseln von O2 zu Huawei. Der Netzbetrieb wird jedoch nicht ausgelagert.

    16.03.201034 Kommentare

  21. Freenet setzt verstärkt auf Smartphones und mobiles Internet

    Freenet setzt verstärkt auf Smartphones und mobiles Internet

    Freenet rechnet 2010 mit einem Umsatzrückgang, der teilweise mit dem Geschäft mit dem mobilen Internet aufgefangen werden soll. Smartphones will Firmenchef Christoph Vilanek verstärkt vermarkten.

    16.03.20107 Kommentare

  22. Dell verklagt Displayhersteller wegen Preisabsprachen

    Dell verklagt Displayhersteller wegen Preisabsprachen

    Dell geht juristisch gegen fünf asiatische Displayhersteller vor und fordert als Schadensersatz einen hohen dreistelligen Millionenbetrag. Hitachi, Toshiba, Sharp, Seiko Epson und HannStar sollen illegale Preisabsprachen getroffen haben.

    15.03.201021 Kommentare

  23. Massenverfassungsbeschwerde gegen Elena eröffnet

    Massenverfassungsbeschwerde gegen Elena eröffnet

    Noch kann jeder an der Verfassungsbeschwerde gegen die Arbeitnehmerdatenbank Elena teilnehmen. Datenschützer haben dafür eine Onlineplattform bereitgestellt. Die Zeit wird knapp.

    15.03.201045 Kommentare

  24. Chávez will gegen Onlinenachrichtenseite vorgehen

    Chávez will gegen Onlinenachrichtenseite vorgehen

    Chávez hat die Staatsanwaltschaft ersucht, gegen die venezolanische Onlinenachrichtenseite Noticiero Digital vorzugehen, die Falschmeldungen über den Tod eines Ministers und eines Fernsehmoderators verbreitet hatte. Noticiero Digital habe auch zum Staatsstreich aufgerufen.

    15.03.201080 Kommentare

  25. Bei Apple herrscht Kriegsstimmung gegen Google

    Bei Apple herrscht Kriegsstimmung gegen Google

    Auf den Sitzungen des Apple-Managements ist der einstige Verbündete Google derzeit der Hauptfeind. Steve Jobs könnte aus Feindschaft zu den Google-Chefs Schmidt, Brin und Page sogar ein Bündnis mit Microsoft eingehen.

    14.03.2010220 Kommentare

  26. Microsoft-Beschäftigte müssen iPhones verstecken

    Microsoft-Beschäftigte müssen iPhones verstecken

    IPhone-Nutzer, die für Microsoft arbeiten, haben es nicht leicht. Sie lassen das Konkurrenzprodukt lieber in der Tasche, wenn sie mit dem Chef reden. Telefongebühren erstattet der Konzern nur noch den Beschäftigen, die Windows-Mobile-Endgeräte nutzen.

    13.03.2010236 Kommentare

  27. Schließung von Google-Suchmaschine in China fast sicher

    Schließung von Google-Suchmaschine in China fast sicher

    Nach den gestrigen Drohungen eines chinesischen Ministers scheint der Rückzug des Suchmaschinenbetreibers aus dem Land fast sicher zu sein. Ein Verkauf oder ein Rückzug auf eine Minderheitsbeteiligung sei nicht geplant.

    13.03.2010100 Kommentare

  28. Grüne Spitzenpolitiker wollen Recht auf Privatkopie stärken

    Grüne Spitzenpolitiker wollen Recht auf Privatkopie stärken

    Die Jugend ignoriert das Urheberrecht im Internet, weshalb Grünen-Politiker zum Dialog zwischen Urhebern und Nutzern auffordern. Sie wollen das Recht auf Privatkopie stärken, über eine Pauschalierung der Zahlungen nachdenken und die Kosten für Abmahnungen neu regeln.

    12.03.201026 Kommentare

  29. China: Google muss zensieren oder wird Konsequenzen spüren

    China: Google muss zensieren oder wird Konsequenzen spüren

    Der Ton zwischen China und Google wird schärfer. IT-Minister Li Yizhong hat dem US-Konzern offen mit Konsequenzen gedroht, falls die Suchmaschinenergebnisse nicht weiter im Sinne der Regierung zensiert werden. Zuvor hatten bilaterale Gespräche stattgefunden, wobei sich ein Kompromiss abgezeichnet hatte.

    12.03.2010231 Kommentare

  30. Internetzensur: Türkei und Russland auf der Liste

    Internetzensur: Türkei und Russland auf der Liste

    Reporter ohne Grenzen (ROG) hat anlässlich des Tages gegen Internetzensur den Bericht "Feinde des Internets" veröffentlicht. Erstmals wurden Russland und die Türkei wegen Verletzung der Meinungsfreiheit unter Beobachtung gestellt. Deutschland ist nicht auf der Liste.

    12.03.201016 Kommentare

  31. RTL und ProSiebenSat1 bald in HD bei Kabel Deutschland

    RTL und ProSiebenSat1 bald in HD bei Kabel Deutschland

    Kabel Deutschland führt Verhandlungen mit RTL und ProSiebenSat1 über die Einspeisung der HD-Angebote der Sender. Bis Mitte des Jahres soll das gesamte Kabelnetz des Betreibers HD-fähig werden.

    11.03.201096 Kommentare

  32. News Corporation will Jamba loswerden

    News Corporation will Jamba loswerden

    Der Klingeltonanbieter Jamba steht zum Verkauf. Die britische Financial Times berichtet, dass Rupert Murdochs News Corp. die Berliner Firma abgeben will, Vodafone und die Telefónica sollen Interesse haben.

    11.03.201053 Kommentare

  33. CA kauft Cloud-Ausrüster Nimsoft für 350 Millionen Dollar

    CA kauft Cloud-Ausrüster Nimsoft für 350 Millionen Dollar

    CA alias Computer Associates kauft eine weitere Firma im Bereich Cloud-Computing hinzu. Nimsoft kostet 350 Millionen US-Dollar und bedient hierzulande Kunden wie 1&1.

    11.03.20100 Kommentare

  34. Ermittlungen gegen Katja Günther eingestellt

    Ermittlungen gegen Katja Günther eingestellt

    Die Staatsanwaltschaft München ermittelt nicht weiter gegen die Anwältin Katja Günther, die das Inkassogeschäft für einige umstrittene Onlinefirmen betreibt. Über 1.000 Menschen hatten Strafanzeige gegen die Anwältin erstattet.

    10.03.201091 Kommentare

  35. LinkedIn durchbricht die Millionengrenze

    LinkedIn durchbricht die Millionengrenze

    Die B2B-Kontaktbörse LinkedIn hat eine Million deutschsprachige Mitglieder in Deutschland, Österreich und der Schweiz erreicht. Doch der Konkurrent Xing hatte im Jahr 2009 höhere Zuwachsraten.

    10.03.20106 Kommentare

  36. Axel Springer: Wachstum nur online und mit Bild-Zeitung

    Axel Springer: Wachstum nur online und mit Bild-Zeitung

    Axel Springer leidet in der Krise unter Rückgängen beim Gewinn und EBITDA. Die Internetfirmen und die Bild stehen dagegen gut da. Die Immobilienbörse Immonet, die Preissuchmaschine Idealo und der Online-Marketing-Dienstleister Zanox steigerten den Umsatz am stärksten.

    10.03.201011 Kommentare

  37. Kabel BW setzt auf Glasfaser zum Endkunden

    Kabel BW setzt auf Glasfaser zum Endkunden

    Kabel BW setzt künftig in Neubaugebieten auf Glasfaser. Deutlich schnellere Internetzugänge bietet der Kabelnetzbetreiber deswegen seinen Kunden aber nicht an. Es bleibt bei 100 MBit/s.

    09.03.201027 Kommentare

  38. Proteste gegen Vorratsdatenspeicherung 2.0

    Proteste gegen Vorratsdatenspeicherung 2.0

    Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung startet Proteste gegen die Pläne der Union, die verdachtslose Massenüberwachung mit einem neuen Gesetz schnell wieder einzuführen. Internetnutzer sind aufgerufen, sich per Telefon, Fax, E-Mail oder Brief an die Bundestagsabgeordneten zu wenden.

    09.03.201040 Kommentare

  39. Telekom will Clickandbuy angeblich komplett übernehmen

    Telekom will Clickandbuy angeblich komplett übernehmen

    Die Telekom will mit dem Verkauf von Medieninhalten Geld verdienen und plant den Kauf des Bezahldienstleisters Clickandbuy. Der Konzern ist bereits an der Firma beteiligt.

    09.03.201010 Kommentare

  40. Cisco verkündet Wimax-Ausstieg

    Cisco verkündet Wimax-Ausstieg

    Cisco steigt aus der Wimax-Technologie aus und setzt im Zugangsbereich lieber auf Femtozellen und WLAN. Auch Alcatel-Lucent hatte zuvor sein Engagement in dem Bereich fast komplett zurückgefahren.

    09.03.20100 Kommentare

  41. Verfassungsgericht hofft auf Lerneffekt beim Gesetzgeber

    Verfassungsgericht hofft auf Lerneffekt beim Gesetzgeber

    Das Verfassungsgericht hofft, dass sein Urteil gegen die Vorratsdatenspeicherung beim Gesetzgeber zu einem Lerneffekt führt. Der Entscheid solle als Vorlage dafür dienen, welche Grenzen bei Überwachungsgesetzen künftig einzuhalten sind, sagt der scheidende Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier.

    08.03.201045 Kommentare

  42. Kabelnetzbetreiber kann 4G-Frequenzauktion nicht stoppen

    Kabelnetzbetreiber kann 4G-Frequenzauktion nicht stoppen

    Kabel Baden-Württemberg hat versucht, mit einem Eilantrag die große Mobilfunkversteigerung am 12. April 2010 zu verhindern. Das Verwaltungsgericht Köln hat den Vorstoß scheitern lassen. Kommt es zu Störungen bei TV und Internet im Kabelnetz, könnten die Betreiber nachbessern.

    08.03.201035 Kommentare

  43. Schaar kritisiert "Googles Vorratsdatenspeicherung"

    Schaar kritisiert "Googles Vorratsdatenspeicherung"

    Die Datensammlungen bei Google sind bedrohlicher als die staatliche Vorratsdatenspeicherung, meint Bundesdatenschützer Peter Schaar. Nach dem Urteil gegen die staatliche Datensammelwut müsse nun die private begrenzt werden.

    08.03.201034 Kommentare

  44. Apples iPad könnte den Markt für Flashspeicher leer saugen

    Apples iPad könnte den Markt für Flashspeicher leer saugen

    Apple kauft bereits jetzt ein Drittel des auf dem Markt verfügbaren NAND-Speichers auf. Wenn das iPad ein Erfolg wird, könnte sich der Flashbedarf des US-Konzerns noch verstärken - mit negativen Folgen für SSDs.

    05.03.2010147 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 83
  4. 84
  5. 85
  6. 86
  7. 87
  8. 124
Anzeige

Verwandte Themen
Phantom DSL, XVideos, Vectoring, Terry Gou, Universaldienst, Dailydeal, Scott Thompson, Unister, Rebellion in Ägypten, Carol Bartz, Cyber Monday, Mega, Sebastian Nerz, Léo Apotheker, Foxconn

RSS Feed
RSS FeedAchim Sawall

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige